Artikel 5 / Abs. 1 Grundgesetz:Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen
   ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt
!

 

   Goethe einst zu Eckermann: „Es ist wirklich zu toll! Es funkelt alles von Talent und Geist! Einige Blätter sind ganz unübertrefflich!“ (Hat er auch den Terra-Kurier gemeint?)

„Waffe und Wehr euch machtvoll sind die Gedanken, rechtgebraucht.“ (Isais)

„Wer Glauben im Herzen hat, der hat die stärkste Kraft der Welt.“

„Das schnellste was fliegt ist der Gedanke.“ (Leitsatz der Vril-Gesellschaft)

 

       Terra-Kurier im September / Scheiding 2017        

 

 

 

Betrug und keiner sagt es!!!

Genau das passiert jetzt gerade im Bundestag. Eine Frau Petry bastelt sich vier Jahre lang eine Partei zurecht, so zurecht, dass diese Partei systemkonform wird und in den Bundestag gelassen wird. Dann lässt sich diese Frau durch Direktmandat in den Bundestag wählen, um sofort, noch vor der ersten Sitzung dieses NEUEN Bundestages zu verkünden, ich bleibe im Bundestag, gründe aber eine neue Partei.

 

Na, lieber AfD-Petry-Wähler fühlst Du dich da nicht betrogen? Ja! Aber so ein Verhalten war doch abzusehen: Wann begreift es endlich der letzte schlafende Träumer in diesem, unserem Lande, das der Weg über eine politische Partei keine Möglichkeit bietet, heute eine Veränderung der politischen Zustände zu erreichen?

Auch die AfD ist, trotz ihres so klingenden Namens, KEINE Alternative für Deutschland ist! – Die neue Partei dieser Petry sollte somit dann auch KAfD heißen! – Nicht etwa die Blauen, blau ist schon deren Zustand scheinbar.

Terra-Kurier / 29.09.2017

 

 

Tag der Einheit?

Am 3.Oktober ist es wieder soweit.

Schon am kommenden Dienstag.

Die Systempolitiker geben wieder ihre Aufführung „Deutsche Einheit“.

 

Lesen Sie hier http://www.terra-kurier.de/03-10.htm was uns zur Einheit noch alles fehlt und erfahren Sie einiges über die Hintergründe zur „Öffnung der Mauer“!

Terra-Kurier / 29.09.2017

 

 

Spanische Regierung ordnet Besetzung der Wahllokale in Katalonien an

Die spanische Regierung verschärft die Gangart gegen die Unabhängigkeitsbestrebungen in Katalonien.

Wenige Tage vor dem geplanten Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien leitet die Madrider Zentralregierung weitere Schritte ein, um die Abstimmung zu verhindern.

Weiterlesen z.B. unter: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/09/26/spanische-regierung-ordnet-besetzung-der-wahllokale-katalonien/

 

Aber wenn die Schotten gegen den Brexit stimmen und damit gegen ihre englische Zentralregierung ist das gut und wird von den EU-Diktatoren bejubelt!

 

Das ist Demokratie, also Selbstbestimmung, in der EU! – Sei für uns oder spüre Gewalt!

Erkennt eine Region u. a. die falsche Politik der EU-abhängigen Landesregierung und will sich selbstständig machen, wird das mit Waffengewalt unterdrückt. Die spanische Zentralregierung um Marionette Rajoy ist auf dem Weg bewusst einen Bürgerkrieg anzuzetteln. Was gerade in Katalonien beginnt kann sich auf ganz Spanien ausweiten, denn Menschen die „wieder“ denken gelernt haben werden immer mehr und das nicht nur in Spanien, sondern weltweit.

 

Das Problem könnte für die Spanier dann aber sein, dass diesmal keine „Legion CONDOR“ zu Hilfe kommen kann. Oder doch? Beginnt die Befreiung Europas in Spanien?

Geschichte scheint sich zu wiederholen. Läuft deshalb alles nach Plan?

Terra-Kurier / 28.09.2017

 

 

Brand im größten Munitionslager der Ukraine

In der Ukraine ist das größte Munitionslager des Landes in Brand geraten. Die Anwohner im Umkreis von 15 bis 20 Kilometern mussten in Sicherheit gebracht werden, berichtet die Nachrichtenagentur TASS. Zudem wurde der Luftraum im Umkreis von 50 Kilometern dichtgemacht und eine Hauptstraße sowie die Zugstrecke nach Kiew gesperrt. Das Feuer rund 200 Kilometer südlich von Kiew nahe der Großstadt Vinnitsa hatte mehrere Explosionen von gelagerten Artilleriegranaten ausgelöst. Immer wieder sind in der Ukraine in den vergangenen Monaten Munitionslager explodiert. Erst im März hatte ein Brand in einem Waffendepot der Stadt Balaklija im Osten der Ukraine zu tagelangen Explosionen geführt.

(aus Quelle: https://deutsch.rt.com/newsticker/58048-brand-im-grossten-munitionslager-ukraine/)

 

Explosionen hören nicht auf und dauern den ganzen Tag an. - Ohne Munition kein Krieg. Ohne Krieg keine NWO!

Und wieder müssen die Fragen gestellt werden: Wer bringt die Munition dort ständig zur unkontrollierten Explosion? Wer hat die Mittel und die Macht dies unerkannt zu tun.

Terra-Kurier / 28.09.2017

 

 

Nächster Eisberg weggebrochen – Forscher fürchten Korken-Effekt

Lesen Sie zunächst direkt hier: https://www.welt.de/wissenschaft/article169087681/Naechster-Eisberg-weggebrochen-Forscher-fuerchten-Korken-Effekt.html

 

Zweimal kurz hintereinander tischt uns das System mit identischen Bildern die gleiche Lüge auf. Ganz nach dem Motto, man muss eine Läge nur oft genug wiederholen, dann wird sie zur Wahrheit?

Nein, im TK hier gilt weiterhin nichts als die Wahrheit! - Also wiederholen wir hier auch, aber eben die Wahrheit!

 

Ein gigatonnenschwerer Eisberg vom Südpol treibt auf das offene Meer

Erneut geistert diese Meldung durch die Lügensystemmedien.

Dabei ist alles ganz harmlos!

Ein Eisberg bleibt in der Heimat oder die Klimakatastrophe findet nicht statt

So Anfang September im Terra-Kurier

 

Mal wieder Klimawandel

Derzeit geistert ja Mal wieder das Thema Klimawandel durch die Medien, weil ein Eisberg vom antarktischen Schelfeis auf Wanderschaft gegangen ist.

Verschwiegen wird nur, dass dies dort nahezu täglich passiert. Vielleicht war der diesmal etwas größer als üblich, aber deshalb nicht dramatischer als andere Eisberge.

Solange die nur vom Schelf abrutschen ändert sich der weltweite Wasserspiegel dadurch nicht.

Zweifel? – Probieren Sie es aus, liebe Leser: Füllen Sie ihre Badewanne halb voll und markieren den Wasserstand, dann legen Sie einige Eiswürfel dazu und markieren erneut den nun gestiegenen Wasserrand. Jetzt gehen Sie aus dem Bad und machen was sinnvolles, vielleicht den Terra-Kurier lesen. Erst wenn das Eis vollständig geschmolzen ist sehen Sie nach wo der Wasserstand dann ist. Sie werden sehen das er NICHT über die zweite von ihnen gesetzte Markierung hinaus angestiegen ist.

Fazit: Ein schwimmender Eisberg, der sich auf Wanderschaft begibt, kann auch nach vollständiger Schmelzung nicht für ein Ansteigen des Wasserspiegels auf unserem Planeten Terra sorgen. Die Wasserverdrängung des Eises entspricht der späteren Wassermenge!

 

Im Zusammenhang damit ist auch interessant, dass die Eisbären nicht bedroht sind!

Im Zusammenhang mit dem Abbrechen und Schmelzen eines Eisberges am Südpol war ja kürzlich auch wieder die Mär vom Aussterben der Eisbären zu lesen und zu hören. Dies, wenn vom Südpol zu berichten ist, überhaupt zu erwähnen, ist bewusste Desinformation der Lügenmedien (Neusprech: Fake-News).

 

Geradezu unsinnig ist nämlich überhaupt die Behauptung, dass durch das Schmelzen des Eises an den Polen die Eisbären vom Aussterben bedroht seien. Das ist völliger Blödsinn, denn auch ein „Eis“-bär ist zunächst einmal ein Bär, der unabhängig von seinem weißen Fell in jeder Region dieser Erde leben kann – genauso wie Menschen auch. Schauen Sie im Sommer in Zoos dieser Welt – überall tummeln sich die Eisbären sehr agil. Hinzu kommt, dass der Eisbär - Bestand sich seit den 1940er Jahren von damals 5000 Tieren auf heute etwa 20.000 Bären vervierfacht hat. Wenn die weiter so rasant „aussterben“ werden es in 40 Jahren bereits 80.000 „bedrohte“ Exemplare in der Arktis sein. Außerdem stellt sich die Frage: Wo waren denn die Eisbären während des frühen Mittelalters? Zu dieser Zeit war Grönland eine grüne Insel; die hat deshalb von den Wikingern ihren Namen bekommen. So grün (nicht politisch nur vegetationsbedingt) muss es dort erst einmal wieder werden.

 

Selbst ernannte Experten verkünden auch immer wieder, dass die Eisbären mehr Eis zum Überleben brauchen. Dank der letzten besonders kalten Winter gibt es jetzt aber zu viel Eis am Nordpol, was die Eisbären bei der Futtersuche sehr beeinträchtigt. Deswegen weichen einige Tiere jetzt in menschliche Siedlungen zur Futtersuche aus und stellen dort eine große Gefahr dar. Die lokalen, ernsthaften Experten sagen unmissverständlich, dies läge an der momentanen Eisschollenmenge auf dem Meer, wodurch die Tiere an der Robbenjagd gehindert werden. Dies sind die Tatsachen, natürlich konträr gegen die angebliche Wahrheit der an die CO2-Lüge glaubenden Gutmenschen. (Lesen Sie auch http://www.terra-kurier.de/CO2-Maerchen.htm )

So schon im Juli, hier im Terra-Kurier

 

Hat das System etwa auf die Aufklärungsarbeit hier im TK reagiert und versucht deshalb die Lüge erneut unterzubringen?

Wir wissen es nicht, aber kennen Sie, liebe Leser, schon das Aufklärungsvideo zu dieser nicht stattfindenden Katastrophe?

Sehen und hören Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=g6Q4Vy6WY34

Terra-Kurier / 28.09.2017

 

 

Trump scheitert mit Reform zum Gesundheitssystem

Lesen wir, liebe Leser, doch erst einmal worüber wir reden, wenn vom US-Gesundheitssystem die Rede ist. Schauen wir Mal in ein Lexikon. Selbst Wikipedia eignet sich in diesem Fall, dort lesen wir:

 

Das Gesundheitssystem der USA umfasst alle Personen sowie alle staatlichen und privaten Organisationen und Einrichtungen, deren Aufgabe die Förderung und Erhaltung der Gesundheit sowie die Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten und Verletzungen ist. Ebenso umfasst es alle Regelungen, welche die Beziehungen im Gesundheitswesen zwischen Versicherungen, Versicherten, Leistungserbringern und anderen eingebundenen Gruppen betreffen. Die einschlägigen Regelungen behandelten den Krankenversicherungsschutz der Einwohner bis zum Jahr 2014 grundsätzlich als private Angelegenheit, eine allgemeine Krankenversicherungspflicht war nicht vorgesehen. Eine staatliche Gesundheitsfürsorge gibt es für Einwohner, die jünger als 65 Jahre sind, nur in Ausnahmefällen. 2008 waren 45,7 Millionen oder 15,3 % der rund 300 Millionen Einwohner weder privat krankenversichert, noch konnten sie staatliche Hilfe beanspruchen. In medizinischen Notfällen sind Krankenhäuser unter dem Emergency Medical Treatment and Labor Act(EMTALA) gesetzlich verpflichtet, unversicherte oder nicht ausreichend versicherte Patienten auch dann in der Notaufnahme zu behandeln, wenn absehbar ist, dass diese die Rechnung nicht bezahlen können. Bei Gesundheitsproblemen, die (noch) nicht die Stufe eines medizinischen Notfalls erreichen, dürfen solche Patienten aber abgewiesen werden.

 

2008 waren 84,7 % der Einwohner der USA bei einer privaten Krankenversicherung leistungsberechtigt oder hatten Anspruch auf staatliche Gesundheitsfürsorge. Bei 59,3 % der Einwohner wird Krankenversicherungsschutz durch den Arbeitgeber vermittelt, 8,9 % der Einwohner haben sich selbst versichert (Direktversicherung) und 27,8 % haben einen Anspruch auf staatliche Gesundheitsfürsorge (bei den Prozentzahlen ist zu beachten, dass einige Personen im Jahresverlauf den Versicherungsstatus gewechselt haben und somit mehrfach erfasst sind).

 

Die Einwohner der Vereinigten Staaten gaben 2008 pro Kopf 7.536 $ für das Gesundheitssystem aus, das ist rund doppelt so viel wie in Deutschland (3.692 Int. $) oder Österreich (3.836 Int. $) und immer noch deutlich mehr als in der Schweiz (4.620 Int. $). Das US-Gesundheitssystem ist weltweit mit Abstand das teuerste.

 

Im Jahr 2010 wurde nach intensiver Reformdiskussion der Patient Protection and Affordable Care Act („Obamacare“) verabschiedet. Mit diesem wurde beginnend ab dem Jahr 2014 eine Versicherungspflicht für die meisten Einwohner eingeführt. Einkommensschwache Einwohner erhalten einen staatlichen Zuschuss zu den Krankenversicherungsbeiträgen, den Krankenversicherungsgesellschaften wird es verboten, Kunden mit Vorerkrankungen zu benachteiligen. Die Zahl der Bürger ohne einen privaten oder öffentlichen Krankenversicherungsschutz sank bis 2015 auf 29 Millionen oder 9,1 % der Bevölkerung.
(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Gesundheitssystem_der_Vereinigten_Staaten)

 

Bis auf den Punkt, Versicherte mit Vorerkrankungen auszuschließen, soll auch bei Trump alles so bleiben.

Was ist also falsch daran, die Kosten für eine Versicherung möglichst gering zu halten. Eine Grundversorgung ist ja dennoch jederzeit gesichert. Nur weil die Pharmaindustrie dann weniger verdient soll die Mehrheit der gesunden Menschen dafür bezahlten?

Auch bei uns existieren solche Ausschlüsse bei Vorerkrankungen. Zwar NOCH nicht in der Krankenversicherung, aber im Bereich der Lebensversicherung. So wird es nur eine Frage der Zeit, bis auch bei, aufgrund der Kostenexplosion im sogenannten Gesundheitswesen, es zu Ausschlüssen bei der Krankenversicherung kommen wird. Geht dann auch ein Aufschrei durchs Land? Oder schlucken die bundesdeutschen Schläfer dann diesen Brocken, weil er positiv durch die Medien gelogen wird.

Nachdenken, informieren, richtig informieren und dann die Klappe aufreißen, wenn es tatsächlich nötig ist!

Terra-Kurier / 28.09.2017

 

 

USA wirft Phosphor in Syrien ab

Die Luftwaffe der US-geführten internationalen Koalition hat Angriffe mit dem Einsatz von weißem Phosphor gegen ein Wohnviertel in der syrischen Provinz Deir ez-Zor durchgeführt. Die Chemikalie ist den internationalen Konventionen zufolge verboten. Das meldet die Agentur Sana unter Berufung auf Einwohner und Medien.

Weiterlesen unter: https://de.sputniknews.com/panorama/20170927317613943-us-koalition-angriff-phosphor-syrien/

Terra-Kurier / 28.09.2017

 

 

Polizei Leipzig entschuldigt sich für Pressemitteilung

Die Leipziger Polizei hat sich nach scharfer Kritik für eine Pressemitteilung entschuldigt. Insbesondere die Überschrift „Straftatenbegehung als Form der Begrüßungshandlung?“ und eine weitere Formulierung „trugen wertenden Charakter, der den Ansprüchen an eine objektive und sachliche Falldarstellung nicht gerecht wird“, teilte die Polizei am Dienstagabend mit.

Anlass war eine Meldung über einen kriminellen Asylbewerber aus Libyen. In dieser hieß es: „Ob es sich bei den Diebstahlshandlungen und Raubstraftaten um angemessene Begrüßungshandlungen gegenüber der Bevölkerung handelt, werden die Opfer mit Sicherheit zu verneinen wissen.“

Weiterlesen unter:  https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/polizei-leipzig-entschuldigt-sich-fuer-pressemitteilung/

 

Warum muss man sich für die Wahrheit in diesem Land entschuldigen? Nur weil es „Willkommensklatschern“ der widerlichen Gutmenschenriege gefällt Schwerverbrecher zu verhätscheln darf die Polizei nicht aufklären? - Bitte, ihr wahrheitstreuen Polizisten in Leipzig und in allen anderen Regionen Deutschlands, bleibt beim eigenen Volk, denn wer soll uns, die wir alle entwaffnet sind, im nahenden Bürgerkrieg sonst noch vor NAFRIS und Islamisten schützen?

Terra-Kurier / 28.09.2017

 

 

„Das sind doch nur Einzelfälle!“

Nafri-Mob greift Touristen an, dieser musste stationär in ein Krankenhaus. Und das sind in Wahrheit KEINE Einzelfälle! System und Lügenmedien verschweigen wissentlich die Wahrheit!

Lesen Sie direkt hier: https://www.unzensuriert.de/content/0025111-Einzelfaelle-Nordafrikaner-Mob-ueberfaellt-US-Amerikaner-Tourist-schwer-verletzt

Terra-Kurier / 27.09.2017

 

 

Freut Euch – es gibt bald Neuwahlen!

Ja liebe bundesdeutschen Gutmenschen, liebe Wahlgläubige, ihr dürft bald wieder zur Urne gehen und eure Stimme erneut abgeben. Oder werdet ihr sie dann doch behalten?

Da die SPD bei ihrem Nein zur Koalitionsbildung bleibt und eine Regierungszusammenarbeit zwischen CDU, FDP und Grünen nicht möglich sein wird, wird es bald wieder heißen: „Kommt an die Wahlurnen!“

 

Seit Gründung der Bundesrepublik hat es das noch nie gegeben, die „große Volkspartei“ (Möchtegernvolkspartei!) SPD hat die Regierungsarbeit verweigert.

Selbst innerhalb der CDU / CSU häufen sich die Stimmen: „Merkel muss weg!“ – Also auch hier geht es in Richtung Verweigerung.


Was sich daraus entwickelt läßt sich leicht abschätzen:

Das System ist am Ende, die letzten Zuckungen werden wir in den bald kommenden Neuwahlen erleben und dann gibt es vielleicht noch ein weiteres Mal Wahlen, doch dann ist es vorbei – abgewickelt.

Auf in eine sinnvolle, vernunftgegebene, volksnahe, koalitionsfreie Politik, die dann bald in einer neuen Volksgemeinschaft ihre krönende Erfüllung finden wird.

Alles läuft nach Plan!

Terra-Kurier / 27.09.2017

 

 

Die Zerstörung der AfD?

Lesen Sie direkt hier: http://www.geolitico.de/2017/09/26/darum-will-petry-die-afd-zerstoeren/

Terra-Kurier / 27.09.2017

 

 

Dies und das – ZUSAMMENBRUCH!

Während die meisten Bundesdeutschen noch mit den „Wahlen“ beschäftigt sind, hat sich die Welt natürlich weitergedreht.

 

In Syrien sind die Russen inzwischen an einem Punkt angelangt, an dem hinter weitgehend nur noch rein formaler Höflichkeit klar zu erkennen ist, dass man zwar noch spricht, aber die Hand bereits offen zur Faust geballt hat. Binnen weniger Tage hat Moskau kundgetan, a) die USA kämpfe ganz offensichtlich nicht gegen die IS, b) die USA möge doch wenigstens nicht im Wege stehen und c) die USA beliefere die Terroristen mit Waffen, führe Lufttransporte für sie durch und bewege sich frei unter den Terroristen, wie veröffentlichte russische Beweise klar zeigen.
Auch die Ermordung des russischen Generals durch einen terroristischen Angriff legt man kaum noch verbrämt den Amis zur Last.

 

Fakt eins dürfte sein, dass Russland in Sachen Syrien zu keinerlei Kompromissen (mehr?) bereit ist. Fakt zwei dürfte sein, dass Russland selbst aus guten – und für die Weltbevölkerung im wahrsten Sinne des Wortes vitalen – Gründen selbst keinen Schlag gegen die Amis führen wird; Fakt zwei b allerdings dürfte sein, dass Syrien nun die Freigabe hat (oder kurz vor dieser steht), US-Truppen und Söldner offen anzugreifen und dabei kaum verhohlen von Russland gedeckt (und nahezu sicher auch ausgestattet) wird.


Bedenkt man, dass es auch im Irak so gar nicht gut für die Amis läuft und nicht nur das Referendum der (von den USA gesteuerten und für diese agierenden) Kurden offiziell abgelehnt, ja mit offiziellen Drohungen bedacht wurde und dass die Türkei ebenfalls ganz klar Stellung gegen die Kurden – auch im Irak – bezogen und deutlich die Bereitschaft zu militärischem Handeln gezeigt hat, so ist die Frage für die USA nicht mehr die, ob man in Syrien noch irgendeinen Blumentopf gewinnen kann (Nein, man kann nicht, aber große Tröge voller Demütigungen stehen bereit) sondern nur noch die, wie man ohne allzu großen Gesichtsverlust aus der Nummer herauskommt …

Weiterlesen unter: http://vineyardsaker.de/2017/09/26/dies-und-das-zusammenbruch/#more-543

Terra-Kurier / 27.09.2017

 

 

Eine weiße Leinenunterhose von Adolf Hitler ist für mehr als 5.600 Euro versteigert worden

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/panorama/20170925317589663-hitler-unterhose-versteigert/

Und schon wieder muss festgestellt werden: Was drängt dieser Tage so alles ans Licht?

Läuft alles nach Plan?

Terra-Kurier / 27.09.2017

 

 

Na wen lässt das System für vier Jahre mitspielen?

24.9./ 18.12 Uhr / Hochrechnung der ARD:
Union: 32,7 Prozent, SPD: 20,2 Prozent, AfD: 13,4 Prozent, Linkspartei: 8,9 Prozent, Grüne: 9,4 Prozent, FDP: 10,5 Prozent, Sonstige: 4,9 Prozent.
Dies wurde um 18.12 Uhr ermittelt, nur 12 Minuten nach Schließung der Wahllokale??? Merkt jemand was??? – Oder schlafen alle weitere vier Jahre?

Und so hat sich dann zum „amtlichen“ Wahlergebnis fast nichts geändert. Nur der AfD gönnte man dann doch nicht die zuerst zugeordneten Prozente.
CDU /CSU 33 Prozent, SPD: 20,5 Prozent, AfD: 12,6 Prozent, Linkspartei: 9,2 Prozent, Grüne: 8,9 Prozent, FDP: 10,7 Prozent,
Das ganze bei einer Wahlbeteiligung von 76,2 %.

 

Wer erinnert sich noch, vor vier Jahren hatte man sich gewundert, dass die AfD tatsächlich von vielen gewählt wurde. Das System hat damals diese Partei bei, 4,99 % verhungern lassen, dies nachdem schon damals zweistellige Prognosen vor der Wahl propagiert wurden. Nun, liebe Leser, hat man die AfD mit fast 13 % zugelassen, warum? In diesen vier Jahren gab es diverse Umstrukturierungen und vor allem jede Menge Personalwechsel innerhalb dieser neuen Systempartei. Der ursprüngliche Gründer dieser Partei ist gar ganz raus dort, wie wir ja alle wissen. Diese Personalumstrukturierung hat das System in aller Ruhe vorgenommen und nahezu niemand hat das in diesem unserem Lande durchschaut. Man hat sich die AfD jetzt so zurechtgebogen wie man sie im System haben will. Nachdem die NPD endgültig vom System verabschiedet wurde (Verbotsverfahren usw. haben die wunschgemäß beim Wähler diskreditiert), brauchte man seitens des Systems einen neuen Buhmann, der den national Konservativen mimt und so die Wähler, die eigentlich schon wach waren und das System mit den Hintermännern die tatsächlich entscheiden durchschaut haben, wieder in den systemverordneten Schlaf zurückschickt. Die AfD wird von nun an das Schicksal der NPD teilen, aber die AfD-Parteispitze wollte das so und hat zugestimmt. Vor diesem Hintergrund wundert es doch auch nicht, dass Frauke Petry kein Bundestagsmandat im Rahmen ihrer Partei haben will! – Auftrag erfüllt, sie hat die Partei systemgerecht umgebaut und bekommt ein neues Auftragsfeld! Nachdenken, liebe Wähler!

Terra-Kurier / 25.09.2017

 

 

Waren Sie wählen?

Haben Sie ihre Stimme in einer Urne versenkt und dürfen Sie diese nun für weitere vier Jahre nicht gegen die ReGIERung erheben? Tja, selber Schuld!

Ein Leser des Terra-Kuriers hat sich einmal Gedanken zum Sinn von Wahlen gemacht.

Lesen Sie hier seinen Gastbeitrag: www.Terra-Kurier.de/Geht_waehlen.htm

Terra-Kurier / 25.09.2017

 

 

DAS VERLACHTE, GETRETENE "PACK"

Lesen Sie direkt hier: https://www.oding.org/index.php/poesie-2/gereimte-ruege/2098-der-verlachte-getretene-mob

Terra-Kurier / 25.09.2017

 

 

Nur noch ohne Burka!

Der Bundesrat hat am Freitag ein Verbot von Gesichtsverhüllung bei Autofahrern beschlossen. Die Regelung gilt auch für Burka und Nikab. Wie aus der Erläuterung der Ausschüsse hervorgeht, soll die Straßenverkehrsordnung um eine Vorschrift ergänzt werden "nach der eine Verdeckung oder Verhüllung des Gesichts der das Kraftfahrzeug führenden Person zur Gewährleistung der Identitätsfeststellung verboten ist".

Unter das Verbot fallen demnach das Tragen von Masken, Schleiern und Hauben, die das ganze Gesicht oder wesentliche Teile wie Auge, Nase, Mund verdecken. Mit Blick auf die fünfte Jahreszeit müssten sich Karnevalisten wappnen. Als Bußgeld sind 60 Euro vorgesehen.

Das Verbot soll laut Bundesverkehrsministerium eine effektive Verkehrsüberwachung ermöglichen, die mehr und mehr automatisiert, beispielsweise von sogenannten Blitzern, durchgeführt wird. Ausgenommen von der Neuregelung sind Motorradfahrer aufgrund der Helmpflicht.

Muslimverband übt Kritik

Der Zentralrat der Muslime in Deutschland sieht in der Entscheidung das Resultat eines "Rechtsrucks" in Deutschland, durch den Muslime immer mehr als Gefahr wahrgenommen und der Gesetzgeber unter Druck gesetzt werde, "auf diese vermeintliche Gefahr zu reagieren". Besonders in Wahlkampfzeiten mache sich dies bemerkbar.

"Diese zeigt sich darin, dass in Bereichen Gesetze erlassen werden, für die es gar keinen Regelungsbedarf gibt", erklärte die stellvertretende Vorsitzende Nurhan Soykan auf Anfrage der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA). "Uns ist kein Fall bekannt, in der eine Burkaträgerin oder Nikabträgerin einen Unfall verursacht hat, der auf Ihre Bedeckung zurückzuführen ist." Es gehe hierbei nicht um Sicherheit im Straßenverkehr, sondern um Symbolpolitik.

(aus Quelle: http://www.focus.de/politik/videos/gewaehrleistung-der-identitaetsfeststellung-bundesrat-beschliesst-burkaverbot-am-steuer_id_7629545.html)

 

So ein Mist, da wird man künftig in jeder Radarfalle identifiziert, hatte für schnelle Fahrten immer eine Burka dabei. (Anmerkung der Redaktion)

Terra-Kurier / 25.09.2017

 

 

„In diesem Lande leben wir, wie Fremdlinge im eigenen Haus“

Formal gilt das Grundgesetz noch, de facto ist es ausgehöhlt wie ein Schweizer Käse. Wir haben einen Justizminister, der die Zensur wieder eingeführt hat und nicht weiß, dass die Ehe und Familie immer noch unter besonderem Schutz des Grundgesetzes stehen.

Wir haben Parteien, die an der politischen Willensbildung mitwirken sollen, aber eifrig damit beschäftigt sind, die politische Willensbildung zu unterbinden, indem im Wahlkampf bewusst alle Themen ausgespart werden, die den Bürgern wirklich Sorgen machen.

Weiterlesen unter: http://www.theeuropean.de/vera-lengsfeld/12798-die-zerstoerung-der-freiheit

Terra-Kurier / 25.09.2017

 

 

Der Zustrom hält an – und wird verschwiegen

Für alles und jedes ist Zeit. Nur ein Thema scheint tabu, für alle Bundestagsparteien: die andauernde Zuwanderung, bei weitem nicht so hoch wie 2015 – aber in bedeutendem Umfang vorhanden. Es scheint, als wolle das partout niemand thematisieren.

Weiterlesen unter: http://www.theeuropean.de/sebastian-sigler/12812-anhaltende-migration-ist-politischer-sprengstoff

Terra-Kurier / 25.09.2017

 

 

Ist „Jedi-Yoda“ älter als es uns bekannt ist?

Lesen Sie direkt hier, wie Yoda (ja, der aus den „Star Wars-Filmen) schon 1945 die UN-Charta unterzeichnete:
https://www.welt.de/politik/ausland/article168954374/Wenn-Meister-Yoda-mit-Koenig-Faisal-die-UN-Charta-unterschreibt.html

 

Was steckt hinter dieser Nachricht? – Wirklich nur Unfähigkeit der Araber? – Ist das einfach nur Schwachsinn?

Terra-Kurier / 25.09.2017

 

 

Eine Zensur findet nicht statt … ???

Wenn dem tatsächlich so ist, wie es uns die Politclowns immer wieder vorbeten, warum werden dann in Bayer gerade staatliche Bibliotheken „bereinigt“?

 

In Bayerns Bibliotheken befinden sich, neben abertausend anderer Bücher und Medien unterschiedlichster politischer, weltanschaulicher und religiöser Ausrichtung, auch Bücher des Kopp-Verlages. Darüber macht sich die Grünen Politikerin Katharina Schulze, die keine Probleme damit hat, mit der vom Verfassungsschutz beobachtete Antifa NT zu demonstrieren, Sorgen und lässt diese medial von der offiziell daherkommenden, regierungsnahen „Bayerischen Staatszeitung“ – neben ausgemachten Unwahrheiten und dem klaren Ruf nach Zensur – verbreiten.

 

Die offiziell daherkommende „Bayerische Staatszeitung“ – wie auch der „Bayerische Staatsanzeiger“, die als der verlängerte, mediale Arm der Bayerischen Staatsregierung gesehen werden dürfen – beide herausgegeben von der „Verlagsgemeinschaft zwischen dem Süddeutschen Verlag (Herausgeberin der Süddeutschen Zeitung (SZ) ) und dem Münchner Zeitungsverlag“- berichtet, dass vor allem im „Wissenschaftsbereich von Bayerns Bibliotheken und Schulen sich unter den Werken „radikales und politisch extremes Schrifttum“ befinden würde und weißt dem Leser den Weg in die angestrebte Richtung: Der Kopp Verlag sei gemeint, der Bücher vertreibe, die in diese Einordnung fallen würden.

Weiterlesen unter: http://www.journalistenwatch.com/2017/09/23/kopp-buecher-bibliotheken-werden-durchsucht/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 25.09.2017

 

 

Gigantisches Loch im antarktischen Eis gibt Forschern Rätsel auf

Lesen Sie dirket hier: https://www.welt.de/wissenschaft/article168933052/Gigantisches-Loch-im-antarktischen-Eis-gibt-Forschern-Raetsel-auf.html

 

Und schon wieder muss festgestellt werden: Was drängt dieser Tage so alles Licht?

Läuft alles nach Plan?

Terra-Kurier / 23.09.2017

 

 

Das System feiert sich nochmal im Zoo-Palast

Im Zoo-Palast, einem bekannten Berliner Kino, fand am Freitagabend (22.9.) die Verleihung des 6. Deutschen Schauspielerpreises statt.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde den „öffentlich rechtlichen Sendeanstalten in Deutschland“ durch den amtierenden Bundesaußenminister Sigmar Gabriel ein Ehrenpreis verliehen.

 

Die offizielle Begründung der Jury:

„Die Grundlagen des gesellschaftlichen Zusammenhaltes und der freien Meinungsbildung sind auch die Grundlagen für die Ausübung unserer darstellenden Kunst. Deshalb sind sie für uns ein hohes, schützenswertes Gut, sowohl für uns als Schauspieler wie auch als gestaltende Bürger dieses Landes. Zu diesen Grundlagen gehört unser oft gescholtenes und doch im weltweiten Vergleich stabiles und effektives System der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten. In ihm erkennen wir den Fels in der Brandung gezielter Desinformation und im Internet sich ausbreitender Verschwörungstheorie-Blasen. In einer Zeit der Angst vor allgegenwärtigen Terroranschlägen, sozialem Abstieg und Globalisierung, in einer Zeit des Hasses auf Flüchtlinge, Muslime, Juden, Schwule, Lesben, Frauen, Kunst, Wissenschaft, Politik und Presse wird diese von uns bislang als gegeben hingenommene Grundlage unserer freiheitlichen Gesellschaftsordnung von Populisten massiv in Frage gestellt. Dem stellen wir unsere uneingeschränkte Wertschätzung für dieses klug gestaltete System entgegen, das uns, bei aller berechtigten Kritik im Einzelnen, Quell der Inspiration und Garant geistiger Freiheit bleibt.“

 

Weniger geschwollen, kurz und klar würde die wahrheitsgemäße Begründung ausfallen:“

„Wir danken den öffentlich-rechtlichen Sendern dafür, dass sie unsere Lügen und den Betrug so wunderbar begleiten und so unsere Schandtaten und unser Verbrechen am Deutschen Volk verschleiert wird.“

Terra-Kurier / 23.09.2017

 

 

In Schweden plant man erneut die Suche nach versunkenen „Geisterraketen“

In den 1980er Jahren wurde Schweden bekanntlich von mysteriösen, bis heute unerkannten U-Booten heimgesucht. In dieser Zeit gab es dort auch vermehrt „UfO“-Sichtungen, also nicht identifizierte Flugobjekte, manchmal zigarrenförmig, oftmals rund (Flugscheiben!). Eines dieser fliegenden Objekte soll 1980 in den Nammajaure-See eingetaucht sein. Dieses Objekt soll jetzt geborgen werden.

Weitere Einzelheiten dazu lesen Sie hier: http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/schwedische-ufo-forscher-planen-erneute-suche-nach-versunkener-geister-rakete20170921/

 

Schweden ist von diesem Phänomen ja immer wieder Mal betroffen. So gab es ja erst im letzten Jahr wieder U-Boote die „Schweden unsicher machten“.

Begonnen haben diese mysteriösen Erscheinungen aber schon 1946. Also kurz nach dem Waffenstillstand (!) im Zweiten Weltkrieg.

Einzelheiten zu den „Foo Fightern“, wie man die fliegenden Lichter damals dort nannte, findet der interessierte Leser hier:

Geister-Raketen, Feuerbälle und UfO´s schon 1946 über Skandinavien - http://www.terraner.de/UfO/UfO46.htm

Terra-Kurier / 23.09.2017

 

 

Lichtbomber attackieren Merkel

Lesen Sie direkt hier: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/lichtbomber-attackieren-merkel/ und hier: https://www.instagram.com/die.lichtbomber/

Das ist doch Mal eine Aktion, bravo!

Terra-Kurier / 22.09.2017

 

 

Irakerin verzichtet auf Finderlohn, gibt wertvollen Fund zurück und wird nun abgeschoben?

Mit dieser Schlagzeile u. ä. drücken die Systemmedien Mal wieder auf die Tränendrüse der bundesdeutschen Gutmenschen.

Zunächst einmal ist es unwahrscheinlich, dass gerade diese Familie tatsächlich „abgeschoben“ wird. Nahezu niemand wird in der Bundesrepublik Deutschland abgeschoben.
(LEIDER!) Deshalb kommen die ja in Scharen schon seit Jahren hierher!

 

Die Systemmedien wollen uns an diesem Beispiel scheinbar beweisen, wie ehrlich und angepasst einzelne Flüchtlinge sein können. Scheinbar ist es in der westlichen Wertegemeinschaft, einer Gesellschaft die auf Lüge und Betrug basiert, ein revolutionärer Akt, wenn sich noch jemand moralisch einwandfrei verhält und auch das Eigentum anderer achtet. Etwas was für den normalen Mitteleuropäer ohnehin selbstverständlich ist!

Doch lesen Sie auch hier die Geschichte mit den Augen der Gutmenschen: http://www.berliner-kurier.de/berlin/kiez---stadt/der-kurier-verneigt-sich--fluechtlingsmaedchen-laila-verzichtet-sogar-auf-finderlohn-28447392

Terra-Kurier / 22.09.2017

 

 

Dortmunder Hochhauskomplex: Hunderte Menschen werden evakuiert

Die Evakuierung hunderter Menschen aus dem Dortmunder Hochhauskomplex Hannibal II wegen schwerer Brandschutzmängel hat begonnen. Das sagte ein Sprecher der Feuerwehr Dortmund am Donnerstagabend. Verschiedene Teams von Mitarbeitern des Ordnungsamtes und der Polizei gehen durch die Gebäude und klopfen an die Türen. Vor dem riesigen Hochhaus stehen Busse bereit, die die anwesenden Bewohner zu einer Leichtathletikhalle, die als Notunterkunft dient, fahren sollen.

Weiterlesen unter: https://deutsch.rt.com/newsticker/57670-schwere-brandschutzmangel-im-dortmunder-hochhauskomplex/

 

Stellen Sie sich vor, liebe Leser, sie wohnen seit Jahren ohne jegliche Gefahr und ohne Probleme in ihrer Wohnung gemeinsam mit ihren ca. 800 Nachbarn im Gebäudekomplex und dann kommt die „Ordnungsmacht“ und bringt Sie in eine Turnhalle, faselt dabei von Sicherheit, die nicht gewährleistet ist. - Wird hier in Wahrheit die Zwangsevakuierung für den „Ernstfall“ geübt oder werden die Wohnungen nach Räumung „staatlich präpariert“?

Terra-Kurier / 22.09.2017

 

 

Kim-Jong-un antwortet Trump:

„Ich werde den geisteskranken, dementen US-Greis gewiss und auf jeden Fall mit Feuer bändigen.“

Gratulation Kim, auch Sie beherrschen die Sprache des gegenseitigen „in Schacht haltens“!

Terra-Kurier / 22.09.2017

 

 

 

Sicherheit der Bürger ist in Bozen nicht mehr gewährleistet“ …
… sagt etwa der Bozner Lokalpolitiker Walter Frick und beklagt, dass kaum noch ein Tag in der Südtiroler Landeshauptstadt ohne Gewalttat vergeht.
Neger (Neusprech: NAFRIS) sind die Ursache!

Lesen Sie direkt hier: https://www.wochenblick.at/suedtirol-politiker-entsetzt-kriminalitaet-eskaliert-voellig/

Terra-Kurier / 22.09.2017

 

 

„Sie haben das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert“ …

… Diese Aussage hört sich sehr polemisch an, ist aber ein faktisch gut begründetes Statement der ehemaligen CDU-Bundestagsabgeordneten Erika Steinbach für ein Land, in dem – wie sie sagte – „das Angeln ohne Anglerschein bestraft wird aber nicht der hunderttausendfache illegale Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass“.

 

In einer fulminanten Rede fasst die jetzt parteilose Politikerin die Politik der CDU der letzten 10 Jahre zusammen. Sie beschreibt mit vielen Beweisen besonders die selbstzerstörerische Agenda durch die unkontrollierte und gesetzeswidrige Aufnahme von Migranten, welche offensichtlich den Kaufmann-, Hooton- und Coudenhove-Kalergi-Plan als Blaupause hat: Eine geographische und ethnische Vernichtung der Europäer, insbesondere der Deutschen. Teil dieser Agenda ist auch das geduldete Einschleusen von zehntausenden Terroristen und Gewalttätern zwecks Destabilisierung – bis hin zum Bürgerkrieg

 

Im Merkel sehen inzwischen viele nur noch den Todesengel der Nation. Ende 2005 kam das Merkel an die Macht. Zu der Zeit hatten wir (Ende 2006) 445.070 Immigranten ohne Aufenthaltstitel, ohne Duldung oder Gestattung illegal im Land. 7 Jahre später, im Jahr 2013 sind es schon 2.157.062 Menschen dieser Art. Die Zahl hat sich also nahezu verfünffacht! Nur ein Jahr später, am 31.12.2015 waren es noch eine knappe Million mehr: 3.132.329.

 

Die massenhafte Flutung mit illegalen Flüchtlingen, die zu einem großen Teil einer Mörderreligion folgen und zu deren Gefolge tausende gewaltbereiter Extremisten gehören, wird zu einem Giftcocktail für unser Land. Merkel findet das offenbar gut. Sie will keine Obergrenze bei den Asylanten, sie bricht mittlerweile millionenfach das Recht durch Duldung illegaler Einwanderer, sie toleriert durch Tatenlosigkeit den dramatischen Anstieg der Sexualdelikte und der Kriminalitätsrate durch die illegalen Zuwanderer, usw.

 

Offenbar gibt die Merkel-Regierung dem BKA Anweisung, die Ausländer-Straftaten zu vertuschen. Jetzt wurde nachgewiesen, dass das BKA Straftaten von 600.000 Flüchtlingen vertuscht. Diese Beispiele der Selbstzerstörungspolitik der Merkel-Regierung ließen sich endlos fortsetzen.

 

Noch nie in der deutschen Geschichte ist dieses Land durch eine Regierung so verraten und verkauft worden wie unter Merkel. Immer schön verpackt in gutmenschlich und demokratisch klingenden Worthülsen, hat die Merkel-Regierung die Interessen dieses Landes und seiner Bürger systematisch verraten. Noch nie ist der Amtseid der politischen Verantwortungsträger so dreist und rücksichtslos gebrochen worden wie unter dem Merkel-Regime.

 

Weil Kritik an diesem Irrsinn unerwünscht ist, wurde unter Merkels Führung eine Gesinnungsdiktatur eingeführt, in dem politisch unkorrekte und systemkritische Aussagen mit Hilfe der Systemmedien mit den Hetzbegriffen „Hasspropaganda“, „Rassistisch“, „Rechtsextrem“, „Ausländerfeindlich“, etc. gebrandmarkt werden. Es ist ein teuflisch-subtiler Mix aus Faschismus mit demokratischer Maske mit Mitteln der Massenpsychologie.

 

Dazu gehört eine schleichende Zensurpolitik im Internet, insbesondere in den sozialen Medien. In keinem Land werden z.B. so viele Internet-Beiträge durch Verbote zensiert wie bei uns. Deutschland rangiert diesbezüglich bei gerichtlichen Auskunftsersuchen mit Löschantrag pro 100.000 Einwohner unbestritten auf Rang 1 weltweit (108 Länder), Russland irgendwo im letzten Drittel der Liste.

 

Unter der Schutzbehauptung, gegen „Fakenews“ und „Hetze“ vorzugehen, werden systemkritische Meinungsmacher konsequent ausgegrenzt und schikaniert. Dabei profiliert sich Heiko Maas als Ober-Gutmensch und oberster Gralshüter der politisch korrekten Wahrheit und bestimmt mittels seiner politischen Instrumentarien, was richtig und falsch ist. Er und sein treues Gefolge in den Staatpropaganda-Medien sind die Hohepriester der gefährlichsten Religion überhaupt, der Staatreligion. Ihre Prediger und Wasserträger spalten die Gesellschaft in Gläubige und Ungläubige. Das ist Krieg, ein Glaubenskrieg. So funktioniert „Teile und herrsche!

 

Stellvertretend für die vielen per Rufmord oder Netzzensur verfolgten „Wahrheitsschreiber“ kann man aktuell den Buchautor und früheres CDU-Mitglied Thorsten Schulte als ein Beispiel von Tausenden nennen. Sein im August 2017 erschienenes Buch „Kontrollverlust“ ist eine fundierte Abrechnung der Verratspolitik der Bundesregierung. Sein Werk wurde ein großer Erfolg. Das Buch stand auf Platz zwei der Spiegel-Bestsellerliste. In der Folge wurde das Buch von den Systemmedien totgeschwiegen, die Buchhandlung THALIA nahm sogar sein Buch aus dem Bestsellerlisten-Regal mit dem Hinweis: „Dieser Titel wird in den Thalia-Buchhandlungen nicht präsentiert“. Das ist DDR-Diktatur 2.0!

 

Die Merkel’sche Politik der Selbstzerstörung hat viele Bürger dieses Landes aufgeweckt. Auf ihren Wahlveranstaltungen wird sie ausgepfiffen und ausgebuht – und sogar mit Tomaten beworfen. Seit ihre Politik des Volksverrats vor der eigenen Haustür unmittelbar wahrzunehmen ist, werden immer mehr aus dem vom System verordneten Schlaf dauerhaft geweckt.

 

Auf der Medienfront gibt es neben den Systemmedien eine bedeutende Zahl an unabhängigen Nachrichtenportalen, welche die Funktion als kontrollierendes, wachendes Auge übernommen haben. Auch das macht Mut und schafft ein starkes Potential des politischen und geistigen Widerstands – auch wenn man in diesem Bereich vor Systemagenten auf der Hut sein muss.

 

Demokratie, wie sie heute praktiziert wird, ist eine Mogelpackung, deren Ziel es vor allem ist, das Volk am langen Arm verhungern zu lassen, um eine verschwindend kleine Gruppe an der Spitze des Systems dabei zu unterstützen, auf Kosten der Massen zu leben. Es wird Zeit, dass wir diese Mogelpackung durch Echte Demokratie in einer Volksgemeinschaft ersetzen.

 

Wir alle gemeinsam, wir die deutsche Nation, müssen uns bewusst sein, dass wir eine besondere Rolle und ein spezielles Erbe haben. Dies hat nichts mit irgendeiner Art von nationalem Egoismus oder einer nationalen Idee von Überlegenheit zu tun, es ist einfach Geschichte, nicht mehr und nicht weniger! Seit mindestens einem Jahrhundert haben bestimmte negative Kreise alles darangesetzt, Deutschland zu verhindern und das Deutsche Volk zu eliminieren. Forscht einfach mal nach Begriffen wie „Morgenthau-Plan“, „Hotoon-Plan“, „Kalergi-Plan“ usw.

 

So stehen wir derzeit am Ende des Alten, das sich gerade tosend verabschiedet, um mit heftigen Turbulenzen den Weg frei zu machen für das Neue, für den Beginn eines historischen Heilungsprozesses, für das, was uns vor 2000 Jahren schon verheißen wurde und die Christen unter uns im Vaterunser immer wieder – leider ungläubig – als „Dein Reich komme …“ herunterbeten.

 

Unser Planet Terra wird wieder zum Paradies werden. Sie ist der direkte Ausdruck göttlichen Schöpfergeistes, der auch durch jeden von uns wirksam wird. So erschaffen wir alle zusammen den Himmel auf Erden, damit Terra wieder der wunderbare blaue Diamant in unserem Universum wird. Diese neue Erde tragen wir schon in der Einheit unserer Herzen und tun alles dafür, sie Wirklichkeit werden zu lassen. – Auf in die Volksgemeinschaft, denn sie ist der Anfang der Heilung!

(Quelle: In Teilen aus einem Beitrag unter http://www.christ-michael.org/schach-matt-der-endkampf-der-tyrannen/ entnommen.)

Terra-Kurier / 22.09.2017

 

 

Merkel ist der Gegenentwurf zum „Menschsein“

Sie will uns ethnisch mit der Asylantenflut vernichten, sie will nicht das Deutschland je wieder souverän wird und sie will, dass Deutschland an letzter Stelle in der Welt steht. Johannes Strehle drückte das in der FAZ am 18. September so aus: „In den neuen Bundesländern wird gesagt, Angela Merkel sei die Rache Honeckers. Damit habe er erreicht, dass die DDR doch nicht nur eine Fußnote der Geschichte werde, sondern ein Kapitel. Ostdeutsche durchschauen Merkel leichter als Westdeutsche, vieles kommt ihnen bekannt vor. Eine dominierende Partei, die die anderen Parteien zu Blockparteien degradiert. Die Bürger werden auf dem Niveau einer Kindergartentante belehrt und bevormundet. Was die politische Protagonistin sagt, ist bis zur nächsten Kurswende alternativlos. Wer eine andere Meinung hat, ist ein Dissident.“

Terra-Kurier / 22.09.2017

 

 

Ein gigatonnenschwerer Eisberg vom Südpol treibt auf das offene Meer

Erneut geistert diese Meldung durch die Lügensystemmedien.

 

Dabei ist alles ganz harmlos!

Sehen und hören Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=g6Q4Vy6WY34

Terra-Kurier / 22.09.2017

 

 

Oktoberfest in Tirol! Blaskapellen geben „politisch nicht erwünschtes“ zum Besten

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/panorama/20170921317524369-oktoberfest-marsch-nazi/
und hören Sie hier: https://www.youtube.com/watch?time_continue=48&v=aNhbh60-x7E

 

Und wieder muss festgestellt werden: Was drängt dieser Tage so alles ans Licht?

Läuft alles nach Plan?

Terra-Kurier / 22.09.2017

 

 

"Gesprächstherapie für Schwule und Lesben": Richter in Brasilien erklärt Homosexualität zur Krankheit !

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/newsticker/57630-brasiliens-richter-stuft-homosexualitaet-als-krankheit-ein/

Terra-Kurier / 22.09.2017

 

 

Deutsche Bank warnt vor schweren Verwerfungen im Finanzsystem

Die Deutsche Bank warnt vor einem bevorstehenden Schock im Weltfinanzsystem. Die Abkehr von der Goldbindung habe den Grundstein für eine krisenhafte Entwicklung gelegt.

Den Analysten der Bank zufolge steht dem System in den nächsten zwei Jahren wahrscheinlich ein schwerer Schock bevor. Die in schneller werdenden Abständen eintretenden Krisen seien die Folge der Abschaffung der Goldbindung des Dollar und anderer wichtiger Währungen im Jahr 1971.

 

Nachdem das System von Bretton Woods einseitig von der damaligen US-Regierung unter Richard Nixon aufgekündigt und das Zeitalter der nicht mehr an Edelmetalle gebundenen Fiat-Währungen eingeläutet wurde, hätten zahlreiche Krisen in schneller Folge das Finanzsystem erschüttert, schreibt Chefstratege Jim Reid.

 

Dazu gehören beispielsweise die beiden Öl-Schocks in den 1970er Jahren, mehrere Staatsbankrotte aufstrebender Länder in den 1980er Jahren, das Platzen der Blase am japanischen Aktienmarkt in den 1990er Jahren, die mexikanische „Tequila-Krise“ im Jahr 1994, die Finanzkrise in Asien 1997, der Bankrott Russlands sowie der Crash des US-Hedgefonds Long Term Capital Management im Jahr 1998, die „Dotcom-Krise“ im Jahr 2000, die Finanzkrise von 2008 und die Euro-Krise der Jahre 2010 bis 2012.

 

Die Aufgabe der Golddeckungen bei verschiedenen Währungen im vergangenen Jahrhundert korreliert auffallend mit unserem Indikator für Krisen und Schocks. Es zeigt sich, dass sich die Anzahl der Schocks erhöht, wenn man sich von Edelmetall-gedeckten Währungssystemen verabschiedet.

 

Die Bank weist darauf hin, dass das gegenwärtig herrschende Fiat-Währungssystem es den Staaten erlaube, drohende Krisen hinauszuschieben, indem Geld aus dem Nichts geschaffen und als Kredit an Finanzinstitute und Unternehmen vergeben wird.

 

Aus diesem Grund sind wir recht sicher, dass es bald zu einem weiteren Schock kommen wird und dass das auch solange weitergehen wird, bis wir stabilere finanzielle Rahmenbedingungen geschaffen haben.

 

Den vollständigen Aufsatz lesen unter: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/09/20/deutsche-bank-warnt-vor-schwerem-schock-im-finanzsystem/

 

Ergänzend muss erwähnt werden, dass gerade die Deutsche Bank immer ein gutes Gespür für Veränderungen am Markt hat. Und es ist auch noch immer die Deutsche Bank, die eine Vorreiterrolle innerhalb der bundesdeutschen, oder auch gar der europäischen Bankenwelt spielt. Wenn die Deutsche Bank etwas für sich verändert, werden bald auch andere Banken folgen. So war es schon immer!

Terra-Kurier / 21.09.2017

 

 

Ortet die US-Navy unbekannte Objekte unter Wasser?

Lesen Sie direkt hier: http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/usos-ortet-die-us-navy-unbekannte-objekte-unter-wasser20170920/

Sind diese Objekte der Grund für das von der US-Marine selbst verhängte Verbot die Weltmeere zu befahren?

Es bleibt spannend und läuft gemäß Plan!

Terra-Kurier / 21.09.2017

 

 

Dalai Lama: Flüchtlinge sollen zurückkehren

Der Dalai Lama hat im Teatro Massimo im sizilianischen Palermo die Hilfsbereitschaft Siziliens gegenüber den Flüchtlingen gelobt.

Außerdem sagte er, die Flüchtlinge sollten auf lange Sicht gesehen zurückkehren und am Wiederaufbau ihrer Heimatländer mitwirken.

 

Der Dalai Lama sagte: „Ich glaube, letztendlich sollten die Leute mehr Verantwortung für ihre Heimatländer übernehmen und dort beim Wiederaufbau mithelfen.”

 

Das geistliche Oberhaupt der tibetischen Buddhisten hatte zuvor bereits gesagt, es seien mittlerweile zu viele Flüchtlinge in Europa. Deutschland zum Beispiel könne kein arabisches Land werden.

Zu Beginn seiner Rede im Teatro Massimo erklärte der Dalai Lama: „Wir alle streben nach Glück. Friede und Glück hängen von unserer mentalen Haltung ab. Mitgefühl ist eine Quelle für den Seelenfrieden. Wut und Ärger zerstören den Frieden. Wir als Menschen können mit Warmherzigkeit anderen Menschen gegenübertreten, auf der Basis von Intelligenz können wir andere miteinbeziehen, einfach nur deshalb, weil sie auch Menschen sind wie wir. Wir können mit mehr Bildung auch mehr Mitgefühl kultivieren.”

(http://de.euronews.com/2017/09/19/dalai-lama-fluchtlinge-sollen-zuruckkehren)

Terra-Kurier / 21.09.2017

 

 

Übung, Terrorwarnung oder Anschlag

Am Montag, den 25. September 2017, also einen Tag nach der Bundestagswahl, werden Teile des Bahnhofes Berlin-Lichtenberg zum „Übungsraum“(?) für die Bundespolizei.

Geübt werden soll das taktische Vorgehen im Fall eines Anschlags mit einer größeren Anzahl von Opfern. Hierfür werden in der Zeit von etwa 12 bis 20 Uhr unter anderem die Gleise 20 bis 22 und Teile des Tunnels zu den DB-Bahnsteigen gesperrt. Bei der vorgesehenen Einsatzlage soll das Vorgehen von verschiedenen Einsatzkräften sowie das jeweilige Reagieren auf verschiedene, aufeinanderfolgende sowie eskalierende Szenarien geübt werden. Zu den übenden Einheiten gehören Streifenbeamte sowie Beamte der BFE+ und GSG 9 der Bundespolizei.

Die Bundespolizei sieht sich in der aktuellen Sicherheitslage mehr denn je gefordert. Schon seit längerer Zeit werden die Bundespolizisten in realitätsnahen Schulungen auf die neuen Herausforderungen vorbereitet. Das Training im öffentlichen Raum stellt die anspruchsvollste und effektivste Form der Vorbereitung auf den Ernstfall dar.

Reisende und Anwohner sollten sich darauf einstellen, am Übungstag im und um dem Bahnhof auf eine große Anzahl an Bundespolizisten zu treffen. Auch Knall- und Schussgeräusche werden zur realistischen Übungsdarstellung dazugehören. Für die unvermeidlichen Beeinträchtigungen bitten wir die Reisenden und weitere Nutzer des Bahnhofs sowie die umliegenden Anwohner um Verständnis.

 

Denken wir Mal an London, Madrid, Paris oder Boston – auch da gab es ja schon „Terrorübungen“, die plötzlich zu Terroranschlägen mutierten. Wird uns auch hier Mal wieder etwas vorgegaukelt?

Es bleibt spannend!

Terra-Kurier / 21.09.2017

 

 

Exponate aus der Polizeihistorischen Sammlung gestohlen

Polizeimeldung vom 19.09.2017 / Tempelhof-Schöneberg /Nr. 2159
Unbekannte Täter entwendeten am vergangenen Wochenende historische Exponate aus dem Polizeimuseum in Tempelhof. Der Leiter des Museums am Platz der Luftbrücke stellte gestern
(am Montag) gegen 9 Uhr fest, dass unbekannte Täter sich von außen gewaltsam Zutritt verschafft hatten und Vitrinen und Schaukästen gewaltsam geöffnet worden waren. Dabei stellte er das Fehlen von diversen Antiquitäten wie Ordensschnallen, Dienstauszeichnungen, Gestapo-Dienstmarken, Tschakos sowie das Bundesverdienstkreuz des ehemaligen Polizeipräsidenten Dr. Johannes Stumm fest. Das Kommissariat für Kunstdelikte des Landeskriminalamtes hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

 

Hat sich da u. U. jemand seine Dienstmarke zurückgeholt? Es bleibt spannend!

Terra-Kurier / 20.09.2017

 

 

Trumps Rede bei der UN

Starke und unabhängige Nationalstaaten sind für US-Präsident Donald Trump der Garant für eine friedliche Zukunft. Bei seiner Rede vor den Vereinten Nationen am Dienstag in New York sagte Trump: „Unsere Hoffnung liegt in einer Welt stolzer, unabhängiger Nationen, die diese Welt zu einem besseren Ort machen.“ An die Vertreter der Staatengemeinschaft gerichtet, fragte Trump: „Sind wir noch Patrioten? Lieben wir unsere Länder genug, um ihre Souveränität zu schützen?“

Masseneinwanderung sei eine Bedrohung, besonders für die Geringverdiener und Angehörigen der Mittelklasse in den Aufnahmeländern. Jene Menschen, die laut Trump allzu lange von der Politik vergessen worden seien. „Mit dem Geld, das wir dafür verwenden, einen Flüchtling in den USA anzusiedeln, können wir zehn in ihrer Heimatregion helfen.“ Alle Länder verdienten Regierungen, die sich um die Sicherheit ihrer Bürger kümmern, sagte Trump.

Terra-Kurier / 20.09.2017

 

 

Angriff auf Merkel: Staatsschutz ermittelt

Lesen Sie direkt hier: http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/versuchter-angriff-auf-kanzlerin-merkel-staatsschutz-ermittelt-gegen-63-jaehrige-a2219649.html

Terra-Kurier / 20.09.2017

 

 

Sie wollen am Sonntag zur Wahl?

Dann bedenken Sie bitte, wer in gepanzerten Limousinen durch die Gegend fährt und sich dabei von Leibwächtern abschirmen lässt und dabei uns, dem Volk, erzählt wir müssen uns an Terroranschläge (ob tatsächliche oder durch bestimmte Kreise inszenierte sei Mal ausgeklammert) gewöhnen, weil sie zum Lebensrisiko wie Haushalts- und Straßenverkehrsunfälle gehören, dem sollten sie alles Mögliche geben, NUR NICHT IHRE STIMME, liebe Leser! Diese erheben Sie lieber, um gegen die desolaten Zustände im Lande Protest vorzutragen.

Terra-Kurier / 19.09.2017

 

 

Täglich neue Rekorde der Schandtaten-Politik

Lesen Sie direkt hier: https://drive.google.com/file/d/0BwLY_FAAvLvLLUpibGI5YTRCZzA/view

Terra-Kurier / 19.09.2017

 

 

Ja, es ist Krieg!

Lesen Sie direkt hier: https://drive.google.com/file/d/0BwLY_FAAvLvLTDVTV29JbjFpWWs/view

Terra-Kurier / 19.09.2017

 

 

Göring-Eckardt: Ohne den Islam wäre es langweilig in Deutschand

Lesen Sie direkt hier: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/goering-eckardt-ohne-den-islam-waere-es-langweilig-in-deutschand/

Die wird sich noch wundern, wie aufregend, gerade für Leute wie sie, es bald in Deutschland sein wird!

Terra-Kurier / 18.09.2017

 

 

Verordnete Bildungspolitik ist doch nicht für Politversager gedacht!

„Einige sind eben gleicher“

Lesen Sie hier: https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2017/einige-sind-eben-gleicher/

Terra-Kurier / 18.09.2017

 

 

Neuer Wirbelsturm formiert sich im Atlantik

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/panorama/20170917317462429-hurrikan-maria-wirbelsturm-atlantik/

Terra-Kurier / 18.09.2017

 

 

Zwei Männer aus Afghanistan haben in Oberbayern auf offener Straße ein 16 Jahre altes Mädchen vergewaltigt.

Lesen Sie direkt hier: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/09/17/bayern-junge-maenner-vergewaltigen-minderjaehrige/

 

Wenn Sie, liebe Leser, mit solchen Vorfällen einverstanden sind, dann gehen Sie am nächsten Sonntag hin und geben Ihre Stimme ab. Andere Menschen im Lande behalten Ihre kräftige Stimme und werden sie weiterhin erheben, um diese Zustände anzuprangern!

Terra-Kurier / 18.09.2017

 

 

Iranische Revolutionsgarde fand in US-Kommandozentralen Beweise für IS-Unterstützung

Lesen Sie dirket hier: https://de.sputniknews.com/panorama/20170916317456613-iran-usa-terroristen-hilfe-beweise/

 

Terra-Kurier / 18.09.2017

 

 

Was drängt dieser Tage so alles Licht?

Diese Frage wurde hier auf dieser Zeit ja schon häufiger gestellt.

Lesen Sie hier, vom neuesten Fund aus dieser Rubrik: https://de.sputniknews.com/panorama/20170916317457643-wien-parlament-nazi-fund/

Terra-Kurier / 18.09.2017

 

 

Mysterien des Aufstiegs?

Machen Sie sich bereit, die Mysterien des Aufstiegs zu ergründen Stellen Sie sich ein Leben mit übernatürlichen, gottähnlichen Fähigkeiten vor: Telepathie, Levitation, Materialisierung, Zeitreisen. Der »Schleier« zwischen Leben und Tod, der Sie hatte vergessen lassen, dass Sie eine größere Identität jenseits dieses Lebens besitzen, ist weggefallen. Jetzt sind Sie sich in jedem Augenblick Ihres irdischen Daseins bewusst, dass Sie eine Seele sind, die erfährt, was es heißt, Mensch zu sein. Und Ihre Intelligenz verschafft Ihnen Zugang zu einer Ebene und einer Weite, die Sie bisher nicht kannten. Ist all das nur ein Traum? Albernes Wunschdenken, dem es an Erdung mangelt? Oder ist es möglich, dass die großen spirituellen Lehrer dieser Welt Ihnen die Wahrheit sagten? Der kosmische Kampf zwischen Gut und Böse Spielt sich im Kern der scheinbar banalen Auseinandersetzungen Ihres täglichen Lebens vielleicht ein kosmischer Kampf zwischen Gut und Böse ab? Wütet dieser verborgene Kampf womöglich auch hinter vielen aufwühlenden Schlagzeilen des Weltgeschehens? Und ist das letzte Ziel menschlichen Daseins nicht der spirituelle Aufstieg - das Erreichen einer höheren Existenzebene? Wäre es denkbar, dass negative Kräfte im Universum nichts unversucht lassen, um Sie daran zu hindern, diesen Quantensprung in Ihrer Entwicklung zu vollziehen? Kann es nicht sein, dass wir Zeugen eines gigantischen Wettstreits um die Vorherrschaft auf unserem Planeten sind? 2018-2023: Das »Sonnenereignis«, der Bewusstseinssprung des Menschen und die finale Schlacht zwischen Gut und Böse Indem er alte Texte aus unterschiedlichen Religionen mit wissenschaftlichen Fakten und Insideraussagen verbindet, kommt Bestsellerautor David Wilcock zu einer aufrüttelnden Erkenntnis: Die Erde steht am Rande der Entscheidungsschlacht eines uralten kosmischen Krieges zwischen Gut und Böse. Ein mysteriöses »Sonnenereignis« wird Materie, Energie, Bewusstsein und biologisches Leben verwandeln und die großen Widersacher unserer Zeit endgültig in ihre Schranken weisen. Sie sind im Begriff, eine Welt zu betreten, in der viele Ihrer ungelösten Fragen beantwortet werden.

»David Wilcock ist ein führender Denker«, so Graham Hancock.

Mit diesem Text wird dieser Tage das Buch „Mysterien des Aufstiegs“ von David Wilcock beim Kopp-Verlag beworben.

 

Man fragt sich ob der Autor hier seine Fantasie auslebt oder ob tatsächlich etwas dran ist, an seinen Theorien? Auch, woher bezieht er sein Wissen, das in dieses Buch eingeflossen ist?

 

Vor diesem Hintergrund ist eine Meldung von Interesse, die schon seit einiger Zeit durchs Internetz geistert und ebenso von unglaubhaft bis vielleicht möglich bewertet werden kann. Es geht um die unmittelbare Zukunft, die Voraussagungen für den 23.9.2017: Es erscheint ein großes Zeichen am Himmel!
Lesen Sie dazu direkt unter: http://www.christ-michael.org/23-sept-2017-grosses-zeichen-am-himmel/

 

Beginn des Wassermannzeitalters? – Das Solsystem wird zum Doppelsternsystem? – Ein Aufstieg der Menschheit? – Das Ende vom Bösen an sich? - Es bleibt spannend und alles läuft gemäß Plan!

Terra-Kurier / 18.09.2017

 

 

16-Jährige sollen bald Bundestag wählen dürfen

Schon mit 16 den Bundestag wählen zu können, ist wichtig, meinen unsere Poliversager und stoßen kurz vor der anstehenden „Wahl“ eine Diskussion an.

 

Bevor das System mangels Wähler und Wahlbeteiligung gar keiner mehr haben will, überlegt man scheinbar schon Mal in Politkreisen wer da rekrutiert werden kann. ´Vor Jahren waren es die Ausländer, nun ist man bei Kindern angekommen. Das beweist eigentlich nur, das dieses System sich in der Endphase befindet und sich selbst abwickelt!

Terra-Kurier / 16.09.2017

 

 

Traumatisiert übers Mittelmeer?

Die armen, bedauernswerten, traumatisierten Asylanten kommen mittlerweile nicht mehr nur im Schlauchboot. Wie auch auf der Spanien-Route werden jetzt gerne Jet-Skis – Neuwert 20.000 Euro das Stück – eingesetzt. In Spanien zerschlug die Polizei gerade einen sogenannten Jetski-Ring. Man versuche herauszufinden, ob die bis zu mehr als 100 km/h-schnellen Sportgeräte von den illegalen Migranten in der Türkei gekauft, gemietet werden oder von den Schleppern zur Verfügung gestellt werden.

 

Wenn man das liest, hört und sieht, dann wird man zum Traumatisierten!

Terra-Kurier / 16.09.2017

 

 

US-U-Boot unter Piratenflagge

Das US-amerikanische Atom-U-Boot „USS Jimmy Carter“ kehrte zu ihrem Heimathafen unter Piratenflagge zurück. Auf im Netz veröffentlichten Bildern ist der „Jolly Roger“ zu sehen, der auf dem Boot weht.

 

Laut amerikanischen Medien handelt es sich angeblich nur um eine alte Tradition, die von der britischen Marine übernommen wurde: Die Briten hätten nämlich immer die Totenkopfflagge gehisst, als sie von einer erfolgreichen Mission zurückkehrten. Aus welcher Mission die USS Jimmy Carter diesmal heimkehrte, blieb vorerst unklar.

 

Überhaupt ist unklar warum die draußen unterwegs waren? Hatte General Richardson nicht befohlen die gesamte Marine hat in den Häfen zu bleiben? (s. weitere Kurz-Artikel zur US-Marine auf dieser Seite und den YT-Film auf dem TK-Kanal) Haben die vielleicht deswegen die Flagge gehisst, um wem auch immer zu zeigen „wir gehören nicht dazu, wir zeigen Widerstand?“

Terra-Kurier / 16.09.2017

 

 

Wenn selbst die eigene Partei nicht wählbar ist …

.. dann ist dieses System mit seinen Parteien am Ende!

Deutliche Worte waren dieser Tage von Hamburgs ehemaligen Bürgermeister und Ex-Bundesbildungsminister Klaus von Dohnanyi (SPD) zu hören. Er will den SPD-Kanzlerkandidaten Schulz nicht wählen, wenn dieser sich nicht deutlich von der Linkspartei distanziert. Eine Linke-Regierungsbeteiligung wäre der „Ruin“, lies er außerdem verlauten.

Terra-Kurier / 16.09.2017

 

 

Alarmübungen?

Arbeiten auch Sie, liebe Leser, in einem größeren Betrieb oder gar in einem Teil eines großen Konzerns?

Dann sollten Sie Mal darüber nachdenken warum in letzter Zeit häufiger als in den vergangenen Jahren und häufiger als nötig Alarmübungen durchgeführt werden.

 

Das Gute daran ist, dass man in den Firmenleitungen offenbar an ihrem Überleben interessiert ist oder ist es gar doch nur ein Eigeninteresse, damit sie nicht während der Arbeitszeit einer Katastrophe anheimfallen, was ja in der Verantwortung des Arbeitgebers liegen würde.

 

Denken, handeln und befreien!

Terra-Kurier / 16.09.2017

 

 

NASA zerstört Raumsonde Cassini um mögliches Leben auf Saturnmonden zu schützen

Lesen Sie direkt hier: http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/nasa-zerstoert-raumsonde-cassini-um-moegliches-leben-auf-saturnmonden-zu-schuetzen20170915/

 

Sehr lobenswert wenn die USA-Behörden auch Mal Leben schützen wollen, oder wird damit nur ein Abschuss der Sonde anders belogen?

Terra-Kurier / 16.09.2017

 

 

Haben sie es gesehen, das System hat es uns gezeigt!

Gestern Abend, 20.15 Uhr – Fernsehzeit! RTL strahlt eine neue Folge der beliebten Krimi-Reihe „Alarm für Cobra 11“ in bundesdeutsche Wohnzimmer aus. Doch kaum einer der Zuseher hat wohl registriert, dass uns da die Angst des Systems vor Augen geführt wurde.

 

Was im Film ziemlich lächerlich und dilettantisch dargestellt wurde und am Wiederaufleben alter DDR-Nostalgie aufgehängt war, ist in Wahrheit die Angst des Systems. Die Angst vor einem Militärputsch! Und der könnte tatsächlich so ähnlich funktionieren, wie man es im Film gezeigt hat, nur eben besser. Ranghohe Offiziere der Bundeswehr haben dies der Redaktion schon vor einiger Zeit bestätigt.

 

Da so ein Film nicht ohne Zustimmung des Systems gedreht und gesendet wird und RTL kein unabhängiger Sender ist, lässt sich leicht erahnen, welchen Gedanken die Systemlinge dabei hatten: „Wir haben es Euch doch gezeigt, welche Ängste uns plagen. Und ihr seht wir sind vorbereitet und lassen derartiges nicht bieten!“

 

Doch auch einzelne Dialoge während des Film bestätigen, dass man in politkreisen genau weiß „was die Stunde geschlagen hat“ und auch wenn man aufgrund der politischen Handlungen nicht den Eindruck hat, „wissen die genau, was wir, das Volk, denken und von ihnen halten“!

 

Im Mai und Juni 2017 hatte der TK bereits darüber spekuliert, dass man in bundespolitkreisen einen Putsch befürchtet (s. http://www.terra-kurier.de/alleWeltArchiv14.htm).

Terra-Kurier / 15.09.2017

 

 

„Die Bürger sollen entscheiden, wer in ihrem Land leben darf“

Lesen Sie direkt hier: https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2017/die-buerger-sollen-entscheiden-wer-in-ihrem-land-leben-darf/

Terra-Kurier / 15.09.2017

 

 

Sprechen Sie türkisch, lieber bundesdeutsche Wähler?

Nein, das macht nichts – ihre amtierende Frau Bundeskanzler kann es auch nicht. Aber dennoch wirbt sie für sich auf Türkisch. Das heißt, dass das Merkel der Ansicht sein muss, die Kenntnis der deutschen Sprache sei keine Voraussetzung dafür, in diesem Land zu leben, zu arbeiten und hier „wählen“ zu dürfen. Oder anders ausgedrückt: Man muss türkisch sprechen, um sich ein Urteil über die politischen Vorgänge im Land zu machen.

 

Nur um auch von Ausländern gewählt zu werden, biedert sich diese bundesdeutsche Kanzlerin lieber bei Türken ohne Deutschkenntnisse an, als dass sie sich zu Deutschland und zum Deutschen Volk bekennt und endlich echte Integration der hier lebenden, kulturfremden Ausländer einfordert!

Terra-Kurier / 15.09.2017

 

 

Ich werde meine Stimme nicht in einer Urne begraben!

Der nachstehende Beitrag wurde von einem Leser im Netz gefunden:

 

Nicht gewählt

Posted on 2017-09-14 reconquestreality

Ich werde meine Stimme am 24.09.2017 NICHT in einer Urne begraben.

Ich werde dieses System auch nicht legitimieren.

Siehe: Richard Schepmann: Wahl ist Verrat:
https://archive.org/details/Schepmann-Richard-Wahl-ist-Verrat (Buch),
und https://archive.org/details/WahlIstVerrat 10min (Film/Hörbuch).

Dieses System ist nicht nur “krank”, es ist bis auf die Knochen verrottet. Ich bin nicht necrophil, ich will einem Kadaver keine Energie einhauchen.

Man stelle sich einmal vor: Wenn KEINER mehr das morbide Kasperletheater besuchen würde, keine Energie mehr in die mit Wahnsinn aufgeblähten “Köpfe” fließen würde …

Plopp! (Ende aus Quelle reconquestreality)

Terra-Kurier / 15.09.2017

 

 

US-Marine verliert weiter!

Nachdem auf Befehl des US-Marine-Oberbefehlsinhabers Admiral John Richardson sämtliche Schiffe in den Häfen bleiben sollten, der TK und andere Medien hatten darüber berichtet (s. weiter unten auf dieser Seite), hat sich die Marineführung nun getraut mit ihren Amphibienfahrzeugen die Weltmeere zu betreten und sind dabei abermals belehrt worden. Ganz nach dem Motto: „Du kommst hier nicht rein!“

Lesen Sie unter: https://de.sputniknews.com/panorama/20170914317428909-kalifornien-brand-us-marine-amphibienfahrzeug-15-verletzte/
und den Original US-Text bei ABC:
http://abcnews.go.com/US/wireStory/15-marines-hospitals-tank-catches-fire-49829034

 

Vielleicht befolgt Admiral Richardson nun endlich selbst seine Anweisungen und lässt ALLE Flotten zu Hause! Er sagte vor wenigen Wochen: „Dieser Trend verlangt eine härtere Gangart. Aus diesem Grund habe ich eine Betriebspause angeordnet, die sich auf alle Flotten weltweit bezieht.“

 

Und abermals stellt sich die Frage; Wer hat die Macht, wer hat die Mittel und wer hat den Mut den Amis vor ihrer eigenen Haustür „Du, Du“ zu sagen? Und noch eine Frage drängt sich auf: „Wie kann man so dumm sein und versuchen mit Amphibienpanzern gegen U-Boote und/oder Kreisel-Mehrzweck-Tauch- /Fluggeräte vorzugehen?

Spekulativ dazu etwas unter: http://www.terra-kurier.de/FotoMarinepanzer.htm

Terra-Kurier / 15.09.2017

 

 

Wetterwaffe im Einsatz! ?

Schon oft war hier im Terra-Kurier ja vom Einsatz einer Wetterwaffe die Rede, Mal von der einer Seite, dann sehr viel perfekter von der anderen Seite. So wissen die regelmäßigen Leser des TK längst, dass nicht jedes Unwetter naturgegeben ist, sondern unter Umständen menschlich gesteuert wird. Und das, liebe Leser, nicht nur über die „HAARP“-Anlagen in Alaska.

 

Ein Leser hat im Netz dazu eine US-amerikanische Internetzseite gefunden, die sich damit eingehend beschäftigt und anhand der aktuellen Stürme an der US-Ostküste nachweist, dass dort jemand mitgewirkt hat und dass dieses Wirken nicht nur naturgegeben war.

 

Lesen Sie selbst unter: http://allnewspipeline.com/Indications_Irma_Weather_Warfare.php

Eine grobe Übersetzung, die aber den Hintergrund der Seite durchaus darlegt, für alle die den englischen Originaltext nicht zu 100% verstehen, findet man hier: http://www.terra-kurier.de/WW.pdf

 

Alle die Zweifel an der Behauptung, dass Wetterwaffen im Einsatz sind, haben, sei gesagt, dass man bereits seit Jahrzehnten bestimmte Gewitterwolken mit Silberjodid „impft“, um damit stärkere Hagelkornbildung zu verhindern. Recherchieren Sie, liebe Leser, sie werden einiges finden was auf Wettermanipulation hindeutet.

 

Einen Beweis für die weltweit stattfindende Wetter-Manipulation hat die Redaktion des TK bereits in 2005 in einem Artikel bei Spiegel-Online gefunden. Dort wurde von den geplanten Feierlichkeiten zum Sieg im „Großen Vaterländischen Krieg“ (wie die Russen den Waffenstillstand nach dem 2.WK nennen) am 9. Mai in Moskau berichtet und u.a. geschildert, dass Präsident Putin die russische Luftwaffe beauftragt hat, den „Wetter-Job“ zu erledigen. Da es an diesem Tag nach Putins Wunsch nicht regnen darf, sollten und wurden die Wolken mit Chemikalien besprüht werden, um jeden Regen aufzulösen. Eine entsprechende Anfrage zu weiteren Einzelheiten dieser Wetterkontrolle blieb seitens der Spiegel-Redaktion leider unbeantwortet. …

Terra-Kurier / 15.09.2017

 

 

Auch in Leipzig hat man dazugelernt!

„Der Oberbürgermeister von Leipzig räumt ein, dass die Flüchtlingskrise die Sicherheitslage in der Stadt drastisch verändert hat. „Wir haben insbesondere ein Problem mit jungen Männern aus Nordafrika.“  

Terra-Kurier / 14.09.2017

 

 

Der Unsinn mit der „doppelten“ Staatsbürgerschaft

Kurzerklärt: Wer hat eigentlich zwei Pässe? (Dank an die Tagesschau für diesen Beitrag.)

...

 

 im Terra-Kurier / 14.09.2017

 

 

Auch in Bayern grassiert Realitätsverweigerung

Im den ersten Halbjahr 2017 sind in Bayern 48 Prozent mehr Vergewaltigungen angezeigt worden als im Vorjahreszeitraum. Insgesamt tauchen in der Polizeistatistik 685 Fälle auf. Besonders auffällig ist dabei, dass die Anzahl der Taten, die zweifelsfrei Asylanten zugeordnet werden konnten, sogar um 91 Prozent anstieg.

Doch die Gründe für die Steigerung der Gesamtzahl der Vergewaltigungen sind laut Bayerns Innenminister Joachim Herrmann jedoch unklar.

Terra-Kurier / 14.09.2017

 

 

Merkel wird auf Vergewaltigung angesprochen und reagiert eindeutig

Lesen und sehen Sie direkt hier: https://www.welt.de/politik/deutschland/article168596539/Merkel-wird-auf-Vergewaltigung-angesprochen-und-reagiert-eindeutig.html

„…alles Machbare für die Sicherheit in Deutschland zu tun …“, sagt sie und wird dabei beim Lügen nicht einmal rot!

Alles Machbare tun wäre nämlich das genaue Gegenteil von dem was die amtierende Bundesregierung praktiziert.

Terra-Kurier / 14.09.2017

 

 

Wunschdenken eines Träumers!

Der Euro soll in allen EU-Staaten eingeführt werden, forderte EU-Kommissionspräsident Juncker in seiner Grundsatzrede vor dem Europaparlament.

Lobende Worte fand er für Italien - dieses rette im Mittelmeer "Europas Ehre." Auch den Streit mit Polen und Ungarn sprach er an.

 

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat in seiner Grundsatzrede eine engere Zusammenarbeit der Mitgliedsstaaten gefordert. So sollen alle EU-Länder den Euro übernehmen. „Der Euro ist dazu bestimmt, die einheitliche Währung der EU als Ganzes zu sein", sagte er im EU-Parlament in Straßburg. Momentan besteht die EU aus 28 Staaten. Davon haben 19 Länder den EURO als Währung.

 

Alle EU-Staaten sind gemäß den EU-Verträgen verpflichtet und berechtigt, der Gemeinschaftswährung beizutreten. Es gibt zwei Ausnahmen - Großbritannien und Dänemark. Schweden verwehrt sich ebenfalls gegen die EURO-Einführung, das wird von der Kommission aber geduldet. Außerdem sollten alle EU-Staaten der Schengenzone ohne reguläre Grenzkontrollen beitreten, forderte Juncker.

Zudem soll die EU nach seinen Vorstellungen auf mindestens 30 Mitgliedsstaaten weiterwachsen.

 

Angesichts der desolaten Zustände in Europa, hervorgerufen durch die nicht endenden Asylhorden stehen EU und EURO kurz vor der Abwicklung. Somit ist dies nur das Wunschdenken eines Träumers, der den Blick für die Realität völlig verloren hat. Ganz so wie mit ihm auch andere Politversager.

Terra-Kurier / 14.09.2017

 

 

Linken-„Abgeordnete“ deutet DDR-Vorgängerpartei SED ins „rechte“ Lager

Lesen Sie hier: http://www.anonymousnews.ru/2017/08/15/gehts-eigentlich-noch-duemmer-linken-abgeordnete-deutet-sed-zur-rechtspartei-um/

 

Man könnte die Worte dieser Dame auch dahingehend deuten, dass man in der DDR einen nationalen Sozialismus betrieben hat. Hatten wir den nicht tatsächlich aber schon vor der DDR?

Terra-Kurier / 14.09.2017

 

 

Das miese Geschäft mit der Wohnungsnot: Immer mehr Deutsche landen obdachlos auf der Straße

Während Milliarden für illegale "Flüchtlinge" locker gemacht werden, die dann auf Kosten der Steuerzahler frisch sanierte Wohnungen und neu gebaute Häuser beziehen dürfen, finden Tausende Geringverdiener und Familien im Hartz-IV-Bezug keinen bezahlbaren Wohnraum. Die Kommunen müssen sie behelfsmäßig unterbringen und das endet nicht selten trotzdem auf der Straße.

Weiterlesen unter: http://www.anonymousnews.ru/2017/08/14/das-miese-geschaeft-mit-der-wohnungsnot-immer-mehr-deutsche-landen-obdachlos-auf-der-strasse/

Terra-Kurier / 14.09.2017

 

 

Dänemark schickt Militär an die deutsche Grenze

Lesen Sie direkt hier: http://www.anonymousnews.ru/2017/08/15/migrantenkriminalitaet-ausser-kontrolle-daenemark-schickt-sein-militaer-an-die-deutsche-grenze/

Terra-Kurier / 14.09.2017

 

 

Neues Flüchtlingsabkommen: Merkel will Afrikaner per Flugzeug nach Deutschland holen

Angesichts der Situation vor der libyschen Küste und den derzeitigen Erfolgen im Kampf gegen die Schlepper- und Schleusermafia im Mittelmeer will Rautenfrau Angela Merkel nun einen Flüchtlingsdeal mit der libyschen Regierung nach dem Vorbild des Türkei-Abkommens. Soll heißen: Die Asylforderer werden sich nicht mehr in Schlauchboote setzen müssen, stattdessen können sie ganz bequem ins Flugzeug nach Deutschland einsteigen – ein Skandal, über den keiner berichtet.

Weiterlesen unter: http://www.anonymousnews.ru/2017/08/13/neuer-fluechtlingsdeal-merkel-will-millionen-afrikaner-per-flugzeug-nach-deutschland-holen/

Terra-Kurier / 14.09.2017

 

 

Ein Bundeswehrsoldat packt aus: „Wir haben Befehl, Deutschland nicht mehr zu verteidigen!“

Lesen Sie direkt hier: http://www.anonymousnews.ru/2017/08/14/ein-bundeswehrsoldat-packt-aus-wir-haben-befehl-deutschland-nicht-mehr-zu-verteidigen/

Terra-Kurier / 14.09.2017

 

 

CDU-Wahlprogramm fordert offiziell „Bevölkerungsaustausch“

Lesen Sie direkt hier: http://www.anonymousnews.ru/2017/08/15/merkel-immer-krimineller-cdu-wahlprogramm-fordert-offiziell-bevoelkerungsaustausch/

Terra-Kurier / 14.09.2017

 

 

Dummheit überwiegt

Wie dumm und systemgesteuert sich manche Menschen in diesem unserem Lande noch immer verhalten, haben die letzten Tage wieder einmal mehr bewiesen.

Da taucht irgendwo im Netz eine offensichtliche Falschnachricht („Fake-News“ im Neusprech der Gutmenschen) auf und alle drehen durch und überschlagen sich mit der Verbreitung ihres vermeintlichen Wissens, dass dann schnell nicht einmal als Halbwissens taugt!

 

Die meisten Menschen haben die Übersicht darüber verloren, was auf dieser Erde tatsächlich abgeht. Die Informationslawinen donnern ohne Unterlass auf uns ein und begraben den Schnee von gestern, ehe wir ihn näher unter die Lupe genommen haben. Einst bestand gezielte Desinformation darin, uns falsche Informationen unterzujubeln. Heute besteht sie darin, uns mit Unmengen an ebenso gleichlautenden, wie belanglosen Meldungen zuzuschütten, damit wir das wirklich Relevante übersehen. Wer schreit schon auf, wenn die Medien in einer tausendfach abgedruckten Pressemeldung etwas behaupten, obwohl genau das Gegenteil wahr ist?

 

Die einfache Lösung wäre „gesunder Menschenverstand“, der hilft immer, ein gewisses Maß an Misstrauen gegenüber unglaubhaft erscheinenden Meldungen und vor allem etwas für die eigene Bildung zu tun! Man kann zwar keinen Menschen zwingen, sich zu bilden, man kann sie aber dazu einladen. Der Terra-Kurier und andere Wahrheitsmedien im Netz wären dazu ein Anfang. Bildung sichert eigenes Denken!

 

Was die politischen Machthaber aber am meisten hassen, sind Leute, die denken und misstrauische, kritische Fragen stellen. Aber nur wer sich eigene Gedanken macht, sieht die Dinge, wie sie sein könnten und nicht wie sie beschrieben und vorgegaukelt werden. Denken befreit. Mehr noch: Es entfesselt. Glauben Sie deshalb nur, was Ihnen glaubwürdig erscheint. Zweifeln Sie an, was Ihnen nicht behagt und suchen Sie die Wahrheit zwischen den Zeilen, denn die Wahrheit liegt bei den „etablierten“ Medien, die längst nur noch zu Lügenmedien geworden sind, meist immer nur zwischen den Zeilen. Wer denkt, ruft nach Veränderung. Und genau davor fürchten sich die Hochfinanz und ihre weltweiten Vertreter in den eingesetzten Regierungen rund um den Globus. Jede Erneuerung, jede kleinste Änderung jagt ihnen höllische Angst ein. Sie wollen nicht, dass die verkommene Welt verbessert und zum Guten verändert wird. Sie wollen nur ihre Globalisierung über Alles!.

 

Wohl dem, der diese Dinge ans Licht bringt (Mormon 8.14).

Terra-Kurier / 14.09.2017

 

 

Wussten Sie schon?

98% der Kinder kommen hochbegabt zur Welt.

Nach Schule und Ausbildung oder universitärem Studium sind es nur 2%!

(So Prof.Dr.Dr. Gerald Hüther, Neurobiologe und Hirnforscher)

Terra-Kurier / 14.09.2017

 

 

Mal was „Böses“ zum Schmunzeln

Eine Oberklassenlimousine kommt auf einer Landstraße bei hohem Tempo in einer Kurve von der Strecke und kracht gegen einen Baum. Ein alter Bauer, der gerade sein Feld bearbeitet, sieht das, geht hin und öffnet die Türen des Fahrzeugs. Im Innenraum sieht er die schwer verletzten reglosen Körper von Merkel, De Maiziere und Schulz.
Der gewissenhafte Bauer schaufelt drei Gruben und vergräbt die drei.
Bald darauf erscheinen Fahrzeuge mit Sirenen, Polizeibeamte steigen aus und sondieren hektisch die Lage. Sie sehen, dass das verunglückte Fahrzeug leer ist und sie sehen den alten Bauern, der sich jetzt nach getaner Arbeit ausruht.
Einer der Polizeibeamten fragt den Bauern, ob er wisse, was passiert ist.
"Natürlich", sagt der Bauer, "ich habe sie alle begraben" und deutet auf die drei Erdhügel.
"Großer Gott!", sagt der Polizist entsetzt, "Sie haben sie begraben? Haben sie denn gar nicht daran gedacht, dass sie noch leben könnten?"
"Oh doch", sagt der Bauer, "Ein-zwei von denen haben hie und da gestöhnt, "ich lebe noch",

aber wissen Sie, DENEN glaube ich GAR NICHTS mehr…"

(aus Quelle: http://www.atheisten-info.at/infos/info3751.html)

Terra-Kurier / 14.09.2017

 

 

Antifaüberfall in St. Georgen im Schwarzwald

Und die Medien schweigen!

Lesen Sie hier den Bericht der Betroffenen: http://www.terra-kurier.de/Schwarzwald092017.pdf

Terra-Kurier / 13.09.2017

 

 

Niederegger benennt seine „Mohrenkopftorte“ um

Das Lübecker Traditionsunternehmen Niederegger benennt seine „Mohrenkopftorte“ um. 50 Jahre lang hieß Biskuit-Vanillecremetorte mit Schokoladenüberzug „Mohrenkopftorte“, jetzt gab es Beschwerden, der Name sei „politisch nicht korrekt“. Das Unternehmen erhielt eine e-Post der Hamburger Lehrerin Susanne Schroeder. Die Lehrerin warf Niederegger vor, der Begriff Mohrenkopf sein eine „alltagsrassistische Bezeichnung“. Daraufhin knickte Niederegger sofort ein und nennt jetzt seine Tortenkreation politisch korrekt „Othellotorte“.

(aus Quelle: http://www.journalistenwatch.com/2017/09/12/niederegger-benennt-seine-mohrenkopftorte-um/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29)

 

Schade, dass man nun auch beim Niederegger nicht mehr kaufen kann. - KAUFT NICHT BEI GUTMENSCHEN!

Terra-Kurier / 13.09.2017

 

 

Makak hat keine Rechte an Foto: Streit über Selfie vom Affen Naruto beigelegt

Ein langjähriger Gerichtsstreit über die Urheberschaft eines Affen an seinem „Selfie“ ist mit einem Vergleich beigelegt worden.

Nach Mitteilung der Tierrechtsorganisation Peta einigte sich die Organisation mit dem britischen Naturfotografen David J. Slater nun außergerichtlich.

 

Der Streit drehte sich um die Urheberrechte an „Affen-Selfies", die ein Makak auf der indonesischen Insel Sulawesi im Jahr 2011 aufgenommen hatte. Der Affe Naruto drückte damals auf den Auslöser von Slaters Kamera. Im Jahr 2015 klagte Peta im Namen des Affen auf die Rechte an den Bildern. Der Fall wurde in zweiter Instanz vor einem Gericht in San Francisco verhandelt, nachdem die Klage zunächst abgewiesen worden war.

 

Slater habe sich bereiterklärt, 25 Prozent seiner künftigen Einnahmen von den „Selfie-Bildern“ „gemeinnützigen Organisationen“ zu stiften, die sich für den Schutz von Naruto und seinen Artgenossen in Indonesien einsetzen, hieß es in einer gemeinsamen Erklärung. Dieser Gerichtsstreit hätte wichtige Fragen aufgeworfen, die rechtlichen Interessen von Tieren auszubauen, teilten beide Parteien mit. (dpa)

 

Da denkt man die Welt ist schon bekloppt genug und dann muss man so etwas lesen – wann werden die Menschen wieder normal?

Terra-Kurier / 13.09.2017

 

 

Katalonien als Vorbild?

In Katalonien hat man offensichtlich die Nase endgültig voll. Die Katalanen möchten ihre Unabhängigkeit nun endlich erreichen, dies sowohl von Spanien, als auch damit von der EU.

Es droht ein Bürgerkrieg, denn Madrid hat mit Soldaten gedroht, sollte es Anfang Oktober zu dem angekündigten Referendum kommen.

Funktioniert die EU nur mit Drohungen, Sanktionen, Urteilen, Sperren, Krieg und Gewalt!

Dann sollte man den Katalanen folgen oder endlich den Weg zurück in die Volkgemeinschaft finden. In beiden Fällen bedeutet es dann auch, JA zu Europa, NEIN zur EU!

Terra-Kurier / 13.09.2017

 

 

Microchip schon vor 250 Millionen Jahren! ?

Lesen Sie direkt hier: http://www.epochtimes.de/wissen/mystery/mikrochip-in-250-millionen-jahre-altem-stein-gefunden-a1231554.html?print=1

Terra-Kurier / 13.09.2017

 

 

Die Nordsee erwärmt sich?

Wieder einmal ist unsere Nordsee, die Deutsche See, wie sie noch zu Kaiserzeiten hieß, im Gespräch und muss als Beweis für eine Klimakatastrophe durch die Erwärmung der Weltmeere herhalten.

Doch wie immer, wenn die Lügenmedien ins gleiche Horn blasen, ist nichts dahinter, außer Lügen!

„Die Nordsee erwärmt sich lt. Experten wesentlich schneller als die Ozeane, ebenso siedeln sich immer mehr Meeresbewohner aus anderen Breiten an“, so oder ähnlich gruselt die Weltlügenpresse.

 

Hier Mal nur einige Hinweise zur Richtigstellung an diese Klima- und Meeresexperten: Ist es nicht völlig klar, dass sich ein relativ flaches Meeresteil, wie die Nordsee (durchschnittliche Wassertiefe weniger als 100 Meter) schneller erwärmt als der Atlantik oder der Pazifik insgesamt. Diese Ozeane mit einer Wassertiefe von bis zu fast 10.000 Metern, bleiben da von Natur aus kalt!

Was die Ansiedlung von Meeresbewohnern in der Nordsee aus anderen Breiten anbetrifft, nun, da sollte man sich auch als sogenannter Meeresexperte mal im Internetz umsehen, auch da wird auf sehr deutliche Art und Weise erklärt, wie das tatsächlich zustande kommt. Die Globalisierung bringt es mit sich! Der durch den Welthandel stetig zunehmende und weltumspannende Schiffsverkehr, schleppt an seinen Ballasttanks und an seinen Schiffsrümpfen jedwede Art von Leben ein, wir sehen daran, es ist der Mensch, der Veränderungen in Fauna und Flora verursacht, dieses unmittelbar und direkt, ein Klimawandel dürfte auch hierbei also einmal mehr nicht stattfinden!

Terra-Kurier / 13.09.2017

 

 

Salzgitter wacht auf!

„Niedersachsen stoppt den Zuzug von Flüchtlingen nach Salzgitter“, hierzu finden sich auch einige interessante Beiträge im Netz:

Ja, man hat dort die nahende Endzeit erkannt!

Terra-Kurier / 13.09.2017

 

 

Liebes „Pack“ wählt die SPD

Erinnern Sie sich noch, liebe Leser, wie ein Herr Gabriel öffentlich auftritt und uns, das Volk, als Pack bezeichnete? Derzeit tingelt er durch Land und wirbt um Stimmen, Wählerstimmen des „Packs“, also um Stimmen von Menschen, die nach seinem Wortlaut „eingesperrt werden sollten“, denen er den Mittelfinger zeigte! Wie nennt man solch eine Verhaltensweise? Ich denke paranoid dürfte nur halbwegs treffend sein, dies ist der letzte Versuch eines Verzweifelten, der nichts anderes kann als das Volk zu belügen und zu hintergehen, das Aufbäumen eines Politversagers, dem die Felle davon schwimmen.

 

Und dann noch die Leugnung dieses Herrn Gabriel und seinen Kumpanen der eklatant zunehmenden Sexualdelikte, begangen durch Asylanten. Und wer erinnert sich an den Ausspruch dieses Herrn Gabriel aus dem Jahre 2012, als er von „einer Entsorgung der Merkelregierung“ gesprochen hat (die Staatsanwaltschaft hat mittlerweile ein Ermittlungsverfahren gegen Herrn Gauland wegen des Ausdrucks „entsorgen“ eröffnet.) Spätestens jetzt sollte der letzte noch frei Denkende gemerkt haben, was dieses Politpack mit uns treibt und wie es uns belügt. Die berühmten Balken werden jeden Moment zusammenkrachen, da sie sich nicht weiter biegen lassen!

 

Diese Art Politiker ist wohl das Letzte, was hier benötigt wird. Nachweislich hat dieser „Erzengel“ Gabriel noch im beginnenden Wahlkampf 2012 laut und deutlich gesagt, dass er Merkel & Co „rückstandsfrei entsorgen“ wird. Was geschah dann? Ein Gabriel und seine SPD fressen dem Merkel aus der Hand, von „Entsorgung“ keine Spur. Aber Herrn Gauland eine Volksverhetzung anhängen, weil er eine Türkin in Anatolien „entsorgen“ will, das geht in Ordnung, oder wie?

 

Wer zieht diesem Lügenpack das Fell über die Ohren?

 

Und noch eines. Dieses Pack, also das, was im Reichstag sitzt, hat nochmals und kurz vor Ende der laufenden Legislaturperiode uns so richtig abkassiert: Drei „Nachrücker“, betrifft die CDU, das scheint wohl eine besondere Variante der geltenden Gesetzgebung für Diätenabgreifer zu sein, kassierten für zwei Sitzungstage der auslaufenden „Sitzungsperiode“ schlappe 35.000 Euro, nebst allen weiteren Vorzügen wie Büros, Mitarbeiter, Fahrer usw. Da fragt man sich: „Warum arbeiten wir eigentlich noch???? Was diese Überflieger- sogenannte Volksvertreter an zwei Tagen abkassiert haben, das ist der doppelte Jahreslohn eines Arbeiters, wenn dieser überhaupt das Glück hat, zwei Jahre seinen Arbeitsplatz zu behalten.

Terra-Kurier / 13.09.2017

 

 

In Deutschland werden keine Journalisten verhaftet

In Deutschland werden keine Journalisten in Untersuchungshaft geschickt, in Deutschland herrscht Meinungsfreiheit“, so die „klare Ansage“ der Frau Bundeskanzler in Richtung Türkei und deren Reisewarnung für Deutschland. Alles klar, Frau Bundeskanzler, Sie haben recht, im Knast sitzen kritische Journalisten (noch) nicht, sie werden nur „nötigenfalls“ und „vorsorglich“ ihrer Existenz beraubt, zumindest aber gebrandmarkt, verteufelt oder mit Existenzverlust bedroht, das kann schlimmer sein als ein paar Monate Knast, denn das zerstört den Menschen in seinem Innersten! Und was die „Meinungsfreiheit“ anbetrifft, auch die der normalen Bürger, nun, da sollten Sie mal selbst nur in den Nachrichten der Lügenmedien Umschau halten.

Auch die Sterblichkeit unter kritischen Journalisten ist bemerkenswert, meinen Sie nicht auch?

Terra-Kurier / 13.09.2017

 

 

Forscher finden Spuren von LEBEN in antarktischen Höhlen

„Etwas hat überlebt“ war doch hier erst kürzlich ein Schlagwort im TK.

Lesen Sie direkt hier: http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/spuren-von-leben-in-warmen-hoehlen-unter-der-antarktis20170911/
und auch hier: http://www.wissenschaft.de/erde-weltall/klima-wetter/-/journal_content/56/12054/19739901

Terra-Kurier / 13.09.2017

 

 

Merkel muss weg …

… diese Forderung wird im Lande inzwischen immer lauter. So sind es nicht mehr nur entsprechende Aufkleber die hin und wieder zu sehen sind, nein, inzwischen wird Merkel nahezu auf jeder „Wahlkampfveranstaltung“ ausgebuht, beschimpft und vereinzelt auch schon mit faulen Tomaten beworfen.

Merkel muss weg …, „ja, aber was soll ich tun“, wird der eine oder andere schon gedacht haben. Ein Gefühl der Ohnmacht breitet sich aus und so denkt mancher:

„Wer soll Merkel denn verhindern? Der Würseler Schulabbrecher hat doch keine Chance und wäre als Kanzler nochmal seht viel schlechter. Und das Volk hat sowieso keinen Einfluss, denn wie Seehofer einst richtig bemerkte: „Diejenigen die gewählt werden, haben nicht zu entscheiden. Und diejenigen, die entscheiden sind nicht gewählt.“

 

Der Wähler hat die Möglichkeit zwischen Pest und Cholera zu entscheiden, wenn denn seine Stimme überhaupt zur Auszählung kommt. Das alles hat absolut nichts mit Demokratie zu tun!

 

Aber wen wundert es noch. Seit eine Sekretärin für Agitation und Propaganda hier als Bundeskanzler eingesetzt wurde, dürfen wir nichts anderes erwarten. Eine Sekretärin für Agitation und Propaganda hatte im DDR-Staatsapparat die Aufgabe, dass alles was man in der DDR zu glauben hatte, mit allen ideologischen Tricks in die Gehirne der Menschen eingepflanzt wurde. Gehirnwäschebeauftragte wäre eine andere Bezeichnung dafür.

 

Zum Sinn einer Wahl lesen Sie auch: http://www.terraner.de/Politik/Wahlen.htm#Dtschld

Terra-Kurier / 13.09.2017

 

 

Warum diktiert eine Minderheit die Welt?

Interessant ist natürlich das Ganze aus der philosophischen Sicht zu betrachten. Worauf basiert bitte die Macht der Zionisten? Warum gehorchen Ihnen so mächtige Staaten, wie die USA und Russland, England und China, von dem Rest der Welt ganz zu schweigen? Man könnte ja eine winzig kleine Truppe vorbei schicken und die dutzend Menschen einfach verhaften. Aber nein, dies geschieht nicht. Abgesehen von der Versklavung durch Zinseszinsen und Abhängigkeit durch Zustimmung oder Absage der Kredite sind die Staaten auch verpflichtet Krieg zu führen und die eigenen Menschen und die des Gegners zu opfern - es sind bewusst erbrachte Menschenopfer!

Hierzu Woodrow Wilson: „Seitdem ich Politiker bin, haben mir Männer ihre Ansichten hauptsächlich in privatem Rahmen anvertraut. Einige der größten Männer der USA auf den Gebieten des Handels und der Industrie haben vor jemandem, vor etwas Angst. Sie wissen, dass es irgendwo eine Macht gibt, die so gut organisiert ist, so geheimnisvoll, so wachsam, so ineinander verzahnt, so vollständig, so tiefgreifend, dass sie ihre Anschuldigungen besser nur im Flüsterton ausgesprochen hätten.“
(US-Präsident Woodrow Wilson in „The New Freedom“, 1913)

Terra-Kurier / 13.09.2017

 

 

Lernt auch die AfD beim Terra-Kurier?

Die Redaktion des TK möchte ganz entschieden nochmals betonen, regelmäßige Leser kennen diese Einstellung ja bereits, dass wir uns von jeglicher Nähe zu bundesdeutschen Systemparteien distanzieren. Dies gilt auch für die AfD und deren Vertreter und Kandidaten.

 

Wenn allerdings diese Vertreter der Parteien auch den Terra-Kurier lesen und einige Artikel gar weiterreichen, dann begrüßen wir diese Haltung ohne Sympathisantentum für diese Partei zu entwickeln.

Die Wahrheiten im TK sind für alle da!

 

Alice Weidel (AfD) wird derzeit öffentlich angeprangert, dass Sie im Februar 2013, also vor über 4½ Jahren, mutmaßlich eine e-Post versandt hat, die rassistischen Inhalts sein soll.

Nun, liebe Leser, außer ein paar Kraftausdrücken, die man einer jungen, gutaussehenden Frau ohnehin nicht zutraut, steht in dieser e-Post, eine Kopie wurde der Redaktion vom TK zugespielt, nichts verwerfliches oder gar inhaltlich Falsches, auch „rassistische“ Formulierungen lassen sich nicht finden. Die e-Post, die mutmaßlich Alice Weidel damals versandt haben soll, enthält eine Verknüpfung zur Terra-Kurier-Seite: http://www.terra-kurier.de/Deutschland.htm, um damit dem Empfänger die Frage nach der Souveränität Deutschlands zu erklären.

 

Da dieser TK-Artikel nachprüfbare Tatsachen beschreibt, kann man daraus schließen, dass auch die AfD vom Terra-Kurier lernt, sofern die besagte e-Post denn aus der gemutmaßten Feder stammt. Ergänzend ist anzumerken, dass der interessierte Leser auch die Artikel unter http://www.terra-kurier.de/Souveraenitaet.htm und http://www.terra-kurier.de/F-Wort.htm lesen sollte, die den oben zitierten nochmal erweitern und somit ergänzen.

 

Ohne dass jemand aus der TK-Redaktion Frau Weidel jemals gesehen, gesprochen oder mit ihr auch nur im Briefwechsel gestanden hat, wünschen wir ihr trotz aller Distanzierung von politischen Parteien, alles Gute für ihren weiteren politischen Weg, der hoffentlich weiterhin zu den richtigen Erkenntnissen und Wahrheiten führt.

 

Allen anfragenden Redakteuren der Systemzeitungen und „politischer“ Magazine, die nunmehr ebenfalls den Terra-Kurier als Quelle der Wahrheit entdeckt haben, sei gesagt, dass aufgrund der gleichen Distanz wie zu den Parteien, auch keine Treffen zur Hinterfragung des TK-Inhalts stattfinden werden. Gleiches gilt für eventuell schriftlich eingereichte Fragen. Nur so kann jede Form von später unterstelltem Sympathisantentum ausgeschlossen werden.

 

Es grüßt herzlichst die gesamte TK-Redaktion: Achim Kurth, German von Lahr, Frank Jeske, Hermann Rudolph, Wolf Wewel und J. Schmidt

Terra-Kurier / 11.09.2017

 

 

11.000 syrische Blankopässe vom IS erbeutet

Die IS-Kämpfer haben in Syrien etwa 11.000 Blankopässe erbeutet. Die bundesdeutschen Sicherheitsbehörden fahnden nach den Dokumenten, da der IS auf diese Weise weitere Kämpfer (s. G20-Krawalle in Hamburg) nach Deutschland einschleusen will.

Terra-Kurier / 11.09.2017

 

 

Tausende protestieren gegen US-Drohnen - Und bundesdeutsche Medien schweigen

Mehr als 5000 Menschen bilden entlang der US-Airbase Ramstein nahe Kaiserslautern eine Menschenkette. Sie protestieren gegen tödliche Drohnenangriffe, sie haben genug vom Kuschelkurs der Bundesregierung gegenüber den USA und sie wollen vor allem eins: endlich Frieden. Doch in den deutschen Medien ist davon kaum oder gar nichts zu sehen...

Weiterlesen unter: https://de.sputniknews.com/kommentare/20170910317377144-usa-ramstein-protest-deutsche-medien/

Terra-Kurier / 11.09.2017

 

 

Vertagter Ansturm

Der Wahltermin rückt näher – Zeit, die Deutschen darauf vorzubereiten, was danach auf sie zukommt. Wer sich vom Wahlkampfgeplänkel und den inszenierten Nichtigkeiten nicht ablenken läßt, kann es sich an den Fingern einer Hand ablesen: Die nächste Einwanderungswelle rollt schon auf uns zu. Natürlich erst nach der Wahl, wenn die Kanzlerin wieder fest im Sattel sitzt.

Weiterlesen unter: https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2017/vertagter-ansturm/

Terra-Kurier / 11.09.2017

 

 

Ja zu Europa, NEIN zur EU!

Nach diesem Motto handelt Ungarns Ministerpräsident und trifft damit genau die Wünsche der Europäer.

Orbans Kampf gegen die Zwangsaufnahme von sogenannten Flüchtlingen und damit gegen die EU ist beispielhaft.

Lesen Sie direkt hier: https://drive.google.com/file/d/0BwLY_FAAvLvLS09fd3ZhZjBmNmM/view

Terra-Kurier / 11.09.2017

 

 

Schwere Waldbrände im Westen der USA wegen Hitze und Trockenheit

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/newsticker/57007-dutzende-grossbrande-im-westen-usa/

Terra-Kurier / 11.09.2017

 

 

Bizarre Lichter am Himmel über Mexiko-Stadt während eines Erdbebens

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/newsticker/57013-bizarre-lichter-im-himmel-uber-mexiko-stadt/

Terra-Kurier / 11.09.2017

 

 

Musels haben neue Art uns zu morden!

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/09/09/jetzt-ueberfahren-sie-die-leute-nicht-nur-sie-schubsen-sie-vor-die-autos/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 11.09.2017

 

 

Schon wieder: Polen hat Mal erneut eine große Klappe

Derzeit hört man aus Polen erneut die Forderung nach Reparationszahlungsforderungen. Bereits Anfang August wurde dieser Unsinn aufgeworfen.

Wer von bundesdeutschen Politkreisen dazu nun eine richtige Antwort erwartet hat, wurde selbstverständlich abermals enttäuscht. So war auch vom Merkel nur Geschwafel und Unsinn zu vernehmen. Kurz, wie immer!

 

Dabei könnte eine Antwort an Polen so einfach ausfallen? – Nun erst einmal ist natürlich klarzustellen, dass diesbezügliche polnische Forderungen jeder Grundlage entbehren. Aber man könnte das Thema auch tatsächlich aufgreifen, um mit verschiedenen Ländern ihre entsprechenden Ansprüche zu diskutieren – auch Griechenland tönte ja schon vor einiger Zeit in diese Richtung. Unabhängig davon, dass auch dort keine derartigen Ansprüche nachvollziehbar sind, hat ein Gespräch darüber doch einen entscheidenden Vorteil.

 

Forderungen zu Reparationszahlungen können erst nach einem Krieg im Zuge der Verhandlungen zu einem Friedensvertrag getroffen werden.

Wenn nun immer mehr ausländische Staaten darauf drängen, dann müssen die Alliierten das Deutsche Reich wiederherstellen (in welchen Grenzen auch immer) und Polen beispielsweise hat dann eine denkbar ungünstige Ausgangslage für irgendwelche Ansprüche.

 

Aber das können, wollen und vor allem dürfen die Alliierten nicht tun.

Denn: Das Deutsche Reich ist nicht untergangen!

Der Krieg ist noch nicht zu Ende. Kapituliert haben nur Marine, Herr und Luftwaffe, der vierte Waffenarm des Reiches führt seit dem einen Kampf zur Befreiung des Mutterlandes damit voneinander abgetrennte Teile des Reiches wieder zu einem Deutschen Vaterland zusammenwachsen. Der vierte Waffenarm? – Ja, liebe Leser, in US-Filmen aus Hollywood würde man sagen: Etwas hat überlebt!

 

Lesen Sie zum Thema auch:
http://www.terra-kurier.de/Friedensvertrag.htm
http://www.terra-kurier.de/F-Wort.htm

http://www.terra-kurier.de/Volksgemeinschaft.htm
http://www.terraner.de/UfO/Flugscheiben.htm

Terra-Kurier / 08.09.2017

 

 

 

USA erhält Angriff von allen Seiten

Derzeit bekommen die USA neben Wald- und Buschbränden im Westen, Hurricans im Osten nun auch möglicherweise einen Tsunami an Südküste?

Wer ist in der Lage die Wetterwaffe so gezielt und massiv einzusetzen? Oder ist es tatsächlich nur die Natur, Mutter Erde, die sich gegen die USA stellt?

Und mit all dem noch lange nicht genug: Der Supervulkan unter dem Yellowstone National Park gibt verdächtige Aktivitätszeichen von sich.
Wenn dieser Supervulkan Yellowstone hochgeht, derartige Befürchtungen gibt es seit Jahrzehnten, dann sind die USA vom Pazifik bis zum Atlantik dreimeterhoch mit Asche zugedeckt und unter Umständen teilt sich noch dazu dann die Landmasse.

Terra-Kurier / 08.09.2017

 

 

ARD-Redakteur packt aus: „Die Bürger werden nach Strich und Faden belogen.“

TAGESSCHAU IST REINE STAATS-PROPAGANDA

Endlich packt ein ehemaliger ARD-Redakteur aus. Er gibt selber zu, dass wir Bürger nach Strich und Faden belogen werden.

Das Pentagon bestimmt, was wir in Deutschland an Nachrichten zu hören und sehen bekommen.

 

Es bestätigt komplett das, was ich seit Jahren schreibe: Wir leben in einer Medien-und Parteiendiktatur. Die Bevölkerung wird systematisch nach Strich und Faden belogen über die wahren Ziele der Politik. Es gibt de facto keinen Unterschied mehr zwischen dem Deutschen Fernsehen heute und dem Fernsehen DDR oder der UDSSR.

 

WIR LEBEN IN EINER MEIDEN- UND PARTEIENDIKTATUR STALINISTISCHER PRÄGUNG

Bestimmte Ereignisse werden bewusst verschwiegen. Und andere Ereignisse werden unverhältnismäßig aufgebauscht. Verschwiegen wird etwa die Politik des Völkermords an den Deutschen durch Merkel. Verschwiegen wird ferner die wahre Zahl der Arbeitslosen.

MERKEL MUSS GESTOPPT WERDEN.

Es gibt nichts mehr dazu zu sagen: Wir leben in einer Diktatur. Und immer noch haben 80 Prozent der Deutschen dies nicht erkannt.

Daher wird die zukünftige Kanzlerin dieselbe sein, die wir schon seit 12 Jahren ertragen müssen. Sie ist der Todesengel Deutschlands.

Wenn sie nicht gestoppt wird, wird sie in den kommenden vier Jahren ihrer Amtszeit ihr schändliches Werk der Vernichtung der Deutschen vollenden.

(Auszug aus Quelle: https://michael-mannheimer.net/2017/09/07/ard-redakteur-packt-aus-die-buerger-werden-nach-strich-und-faden-belogen/ )

Terra-Kurier / 08.09.2017

 

 

Nach starken Sonneneruptionen sind Nordlichter über Mitteleuropa möglich

Lesen Sie direkt hier: http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/nach-starken-sonnenausbruechen-nordlichter-ueber-mitteleuropa-moeglich20170907/

Auch hier: https://www.antenne.de/experten-tipps/wetter/polarlichter-in-bayern-wo-gibts-welche-zu-sehen

 

Am Vorabend des 31. August 1939, also vor über 78Jahren, gab es dieses Phänomen schon einmal.  - Zufall?

Damals erschien ein blutrotes Nordlicht wie es noch nie zuvor und seit dem nicht wieder über dem Untersberg, an der Grenze zwischen dem Berchtesgadener Land und dem Salzburger Land.

Denken Sie kurz nach, liebe Leser, was im September vor 78 Jahren passierte und bedenken Sie, dass damals nur 3 Tage später der 2. Weltkrieg am 3. September 1939, dem Tag der englischen und französischen Kriegerklärung, begann.

Terra-Kurier / 08.09.2017

 

 

Kein Mitleid mehr!

Am vergangenen Wochenende ist eine Frau Opfer einer Gruppenvergewaltigung in einer Flüchtlingsunterkunft geworden.

Die 40jährige hatte in einer Gaststätte in Haltern am See einen Neger kennengelernt und war mit ihm zusammen in seine Unterbringung gegangen.

Dort wurde sie von mehreren Männern belästigt und missbraucht. Ein Verdächtiger war vorübergehend festgenommen worden, befindet sich aber inzwischen wieder auf freiem Fuß.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

 

Da kann man leider kein Mitleid haben. Wer sich in der heutigen Zeit noch immer mit dieser Art von Menschen einlässt, ist an seinem weiteren Schicksal selbst schuld!

Terra-Kurier / 08.09.2017

 

 

Wollen Sie wirklich zur sogenannten Wahl?

Wenn ja, dann sollten Sie unbedingt unter folgender Verknüpfung lesen, wie sehr uns die Politclowns lieben:

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/linken-politikerin-will-deutsche-sterben-sehen/

 

Übrigens: Sämtliche derzeit veröffentlichte Wahlprognosen entbehren jeder Grundlage!

Eine wirklich unabhängige Umfrage zur Wahl, die von der Redaktion des Terra-Kurier durchgeführt wurde, hat ergeben, dass die Bevölkerung die Politlügen endgültig satthat und keine der vorgeblichen „Volksparteien“ wählen wird. Die größte Gruppe wird somit, wie immer, durch die Nichtwähler gebildet werden. Wirkliche, also belastbare, Mehrheiten können also nicht zustande kommen, wenn doch dann DROHT WAHLBETRUG!

Terra-Kurier / 08.09.2017

 

 

Größter Sturm aller Zeiten

Hurrikan „Irma“ gilt als einer der stärksten Stürme, die jemals über dem Atlantik registriert wurden. Mit der enormen Geschwindigkeit von 295 Stundenkilometern traf er in der Nacht auf Mittwoch auf die Insel Barbuda. Dabei wurden Spitzengeschwindigkeiten in Böen von mehr als 300 Stundenkilometern gemessen.

In seinem Verlauf könnte der Sturm auch die Dominikanische Republik, Kuba, Haiti und den US-Bundesstaat Florida bedrohen.

Weiterlesen (mit Video) unter: https://de.sputniknews.com/videos/20170907317340984-iss-irma-weltraum-atlantik/

Die Wetterwaffe in perfekter Beherrschung? – Tja, wer die Wetterwaffe gegen das Mutterland, so im Sommer2017, einsetzt, muss mit Vergeltung rechnen!

Terra-Kurier / 07.09.2017

 

 

Original-Pässe gibt es jetzt zum Spottpreis

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/09/07/illegale-und-islam-terroristen-jubeln-original-paesse-gibt-es-jetzt-zum-spottpreis/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Vielleicht brauchen auch Sie, liebe Leser, eine zweite Staatsangehörigkeit, nur um so um besser durch die kommenden Zeiten zu kommen, in denen wir als Deutsche wahrscheinlich vorübergehend sehr „schlechte Karten“ haben werden. Noch nie war es so günstig Ausländer in der eigenen Heimat zu werden!

Terra-Kurier / 07.09.2017

 

 

Aber nicht verprassen

Hartz-IV-Bezieher bekommen ab dem kommenden Jahr etwas mehr Geld. Der monatliche Regelsatz für Alleinstehende steigt von derzeit 409 Euro auf 416 Euro im Monat - ganze sieben Euro mehr.

Das Bundes(grusel)kabinett beschloss am Mittwoch eine entsprechende Verordnung, wie das Bundessozialministerium in Berlin mitteilt.

 

Aber bitte diese Unsumme nicht unnütz verprassen!

Terra-Kurier / 07.09.2017

 

 

Nackter Neger überfällt Frau

In Magdeburg überfiel ein Neger eine Frau und riss sie von ihrem Fahrrad. Die 31jährige fuhr an einem Garagenkomplex vorbei, als der Nackte auf sie zustürmte und sie umriss. Der Mann verletzte die Frau am Arm und im Gesicht. Die Frau wehrte sich heftig und konnte so entkommen. Der Vorfall ereignete sich bereits Ende August, jetzt sucht die Polizei nach möglichen Zeugen. Diese werden gebeten, sich bei der Polizei unter 0391 – 546 1740 zu melden. (aus Quelle: http://www.mz-web.de/sachsen-anhalt/zeugen-gesucht-radfahrerin-von-nacktem-mann-ueberfallen-28365874)

Terra-Kurier / 07.09.2017

 

 

Von „Hitler-Glocken“ und dem Wahnsinn darum

Eine „Hakenkreuz-Glocke“ läutet seit 83 Jahren in einem evangelischem Gotteshaus, jetzt soll sie weg und bestenfalls ins Museum.

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/newsticker/56470-hitler-glocke/

Und auch hier: https://deutsch.rt.com/newsticker/56870-zentralrat-juden-hitler-glocke-ins-museum/

 

Was uns daran auffallen sollte ist, dass es scheinbar in den Jahren zwischen 1933 und 1945 KEINE Kirchenfeindlichkeit gab, wie immer wieder von Geschichtsunwissenden behauptet wird.

Wie wir hier sehen bzw. lesen, gab es eine positive Einstellung der Kirche zur nationalsozialistischen Regierung in dieser Zeit!

Terra-Kurier / 07.09.2017

 

 

Berlin-Neukölln: Frau mit Burka verprügelt Dessous-Verkäuferin

Im kleinen Modegeschäft in Berlin-Neukölln ist es zu einem brutalen Überfall gekommen, berichtet die „Bild“-Zeitung. Eine Frau mit einer Burka in Form eines Nikab stürmte den Laden und verprügelte die Verkäuferin wegen sexy Dessous im Schaufenster.

Weiterlesen unter: https://de.sputniknews.com/panorama/20170906317324956-berlin-neukoelln-frau-burka-angriff/

Warum fand das nicht umgekehrt statt?

Terra-Kurier / 07.09.2017

 

 

Rekordentschädigung in Australien: 70 Millionen Dollar für Bootsflüchtlinge

Ein australischer Richter hat einer Rekordentschädigung von insgesamt 70 Millionen australischen Dollar (knapp 47 Millionen Euro) für eine Gruppe von 1.900 Bootsflüchtlingen zugestimmt.
Die Summe sei "fair und angemessen", sagte Richter Cameron Macaulay vom Obersten Gerichtshof des Bundesstaats Victoria am Mittwoch.

Weiterlesen unter: https://deutsch.rt.com/newsticker/56844-rekordentschadigung-in-australien-70-millionen/

Wofür??? – Wegen seelischer und körperlicher Schäden? – Vielleicht hat dieser Richter geistige Schäden, so wie alle Befürworter dieses Umvolkungsbefehls der Hochfinanzkreise.

Terra-Kurier / 07.09.2017

 

 

Asylbewerber – Patienten erster Klasse

Menschen, die Krankenkassenbeiträge bezahlt haben sind schlechter gestellt, als Millionen Menschen, die noch nie zum Sozialsystem beitrugen.

Weiterlesen unter: http://www.journalistenwatch.com/2017/09/06/asylbewerber-patienten-erster-klasse/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 07.09.2017

 

 

Merkel bei Wahlkampfauftritt in Heidelberg mit Tomaten beworfen

Lesen Sie direkt hier: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/09/06/merkel-bei-wahlkampfauftritt-heidelberg-mit-tomaten-beworfen/

Oder auch hier: https://opposition24.com/minutenlang-merkel-herz-heidelberg/351862

Heute nur Tomaten, morgen faule „Friponil-Eier“?

Terra-Kurier / 07.09.2017

 

 

Sex-Attacken überschatten Stadtfest „Essen Original“

Lesen Sie direkt hier: https://www.derwesten.de/staedte/essen/sex-attacken-ueberschatten-stadtfest-essen-original-id12163074.html

Und die Lügenmedien schweigen dazu!

Terra-Kurier / 07.09.2017

 

Auf "Harvey" folgt "Irma": Florida bereitet sich auf Unwetter vor

Ist die Wetterwaffe weiterhin im Einsatz?

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/newsticker/56785-auf-harvey-folgt-irma-florida-bereitet-sich-auf-unwetter-vor/

Terra-Kurier / 05.09.2017

 

 

Ein Eisberg bleibt in der Heimat
oder die Klimakatastrophe findet nicht statt

So der Titel ein weiteren Filmes auf dem YT-Kanal des TK.

 

„Guckst Du“ hier: https://youtu.be/g6Q4Vy6WY34

 

Ergänzend zum Video liest man auch hier: http://www.terraner.de/UfO/Flugscheiben.htm

Terra-Kurier / 05.09.2017

 

 

Schon gesehen? - Wir haben die Wahl! ???

Terra-Kurier klärt auf …

In 3 Wochen ist Wahl und der gemeine Bundesbürger wird wie schon bei den letzten Wahlen wieder „das geringere Übel“ wählen. Sie auch, liebe Leser?

Lesen Sie hier etwas über Manipulation und Wahlfälschungen: www.terra-kurier.de/WFausUN08-2017.pdf

 

Zur Wahl gibt es auch Aufklärungsvideo auf dem TK-Kanal mit einer Vision zum Wahlergebnis am Ende: https://youtu.be/rmuNAf2KQEQ

Terra-Kurier / 02. und 5.09.2017

 

 

Iman fordert zum Kampf um Rom

Die in der Ostmark erscheinende Zeitung Krone, berichtet in ihrer Netzausgabe über den Aufruf zum Kampf gegen Rom.

Der salafistische Imam Abu Qatada Al-Filastini verbreitet im Internet eine Hassbotschaft gegen „Ungläubige“ und „Ketzer“.
Er ruft darin zum „Überfall auf Rom“ auf und spricht vom „einzig wahren Islam“.
Und die Erklärung ist einfach und gilt wohl für alle Muslime dieser Welt:

„Unsere Rivalen akzeptieren nur Vernichtung. Entweder wir oder sie. Wenn wir den wahren Islam wollen, nicht die gefälschte Version, in der Muslime gegen Nicht-Muslime kapitulieren, werden wir den Islam des Ruhms und einen Islamischen Staat hochhalten“, erklärt der Imam. „Einen Islam, der die noblen Prophezeiungen über Dominanz der Muslime in der Welt beinhaltet. Über den Islam, der in jedes Heim einkehrt. Über den Islam, der Rom überfällt.“

 

Und was ist, wenn Rom gefallen ist? Kommt dann Madrid, Paris, London, Wien und Berlin an die Reihe?

Und da haben wir auch wieder die Prophezeiungen von Fatima: Rom liegt in Schutt in Asche und der Papst schreitet durch die Trümmer, um mit den Kardinälen selbst erschossen zu werden.

Terra-Kurier / 04.09.2017

 

 

Die Worte eines Albaners

„Das Haus habe ich selbst gebaut. Mit Hilfe der Deutschen.
Gearbeitet habe ich nicht in Deutschland, das durfte ich nicht.
Es ist aus den Sozialgeldern entstanden, wir haben gespart und davon das Haus für die Kinder gebaut."

 

Erst Abschiebung, dann Arbeitsvisum

Lesen Sie hier zum Absurdistan Bundesrepublik Deutschland: http://www.deutschlandfunk.de/albanien-erst-abschiebung-dann-arbeitsvisum.1773.de.html?dram:article_id=394282

Terra-Kurier / 04.09.2017

 

 

Frauen in Deutschland haben Angst im eigenen Land

Die tägliche Schändung

Lesen Sie hier: https://www.oding.org/index.php/poesie-2/heilraetinnen-hexen/2076-die-taegliche-schaendung

 

Ergänzend dazu: Polizei rät Frauen, nicht mehr alleine zu joggen
In Leipzig musste eine Frau nach einer Vergewaltigung notoperiert werden.

Lesen Sie z. B. direkt hier: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/09/03/leipzig-polizei-raet-frauen-nicht-mehr-alleine-zu-joggen/

Terra-Kurier / 04.09.2017

 

 

Europäische Friedensordnung nur mit Russland

Neue Töne vom Merkel, Russland ist plötzlich nicht mehr so böse. Hat da jemand Drittes befohlen, welche Politik zu betreiben ist?

Lesen Sie hier: https://de.sputniknews.com/politik/20170902317280336-merkel-beziehungen-russland-nato-europa-friedensordnung/

Terra-Kurier / 04.09.2017

 

 

Bleiberecht für Kopfabschneider oder warum sich Asylbewerber schlimmster Straftaten selbst bezichtigen

Immer öfter bezichtigen sich Asylbewerber selbst, schwerste Straftaten in ihren Heimatländern begangen zu haben. Sie können (???) in der Regel aus Deutschland nicht abgeschoben werden, wenn ihnen in der Heimat die Todesstrafe droht.

 

Die Mitgliedschaft in einer islamistischen Terrorgruppe bewahrt Asylanten vor einer Abschiebung in ihre Herkunftsländer. Was unglaublich klingt ist in Bundesdeutschland leider wahr. So gilt es in Terrorkreisen längst als sicheres Rezept sich so in der Bundesrepublik ein sicheres Wohlleben zu sichern. Verbreitet wird dieses erlangte Wissen mittel Mobiltelefon, das ja jeder aus dem Meer gefischte anstatt seiner Ausweispapiere bei sich hat. Vom Merkel werden diese Verbrecher dann auch als „Menschen die neu hinzugekommen sind“ bezeichnet. Wenn das Merkel die so mag, soll sie die doch zu sich nach Hause nehmen; wir brauchen die nicht.

 

So stellen diese Neumenschen eine Selbstanzeige bei bundesdeutschen Behörden und behaupten in ihrem Heimatland an Terror, Mord und Vergewaltigungen im Namen des IS-Terrors beteiligt gewesen zu sein. Also muss die bundesdeutsche Justiz ein Strafverfahren einleiten. Ermittlungen in den betreffenden Ländern sind aber kaum möglich und so werden die meisten Verfahren wieder eingestellt. Allerdings kommt eine Abschiebung nicht in Frage, da ihnen, falls ihre Angaben stimmen, in der Heimat die Todesstrafe droht.

 

Statt NA UND! Gilt in bundesdeutschen Politversagerkreisen lieber die Devise: „Willkommen in unserem Sozialsystem – mordet doch hier weiter!“

 

"Da sehen wir in der Tat die Gefahr, dass Menschen, die vorgeben zu fliehen; Menschen, die vorgeben, verfolgt zu werden, hier dann das System ausnutzen, indem sie eben über Selbstbezichtigungen Abschiebehindernisse schaffen." (Jens Gnisa, Vorsitzender Deutscher Richterbund)

Terra-Kurier / 04.09.2017

 

 

Reichsverfassung als Vorbild?

Schon 2013 äußerte sich der japanische Vize-Premier und Finanzminister Taro Aso dahingehend, dass „die Taktik der Nationalsozialisten im Deutschen Reich bei der Änderung der Reichsverfassung durchaus als Vorbild tauge.

Eine Erkenntnis, die man bei der Entwicklung des bundesdeutschen Grundgesetzes zur Grundlage hätte machen müssen. Aber 1949 wurde „unser“ Grundgesetz ja von den Alliierten im Auftrag der kleinen Verbrecherclique aus Hochfinanzkreisen diktiert.

Mehr zu dem, was Aso meinte liest man hier: http://www.terra-kurier.de/Volksgemeinschaft.htm

 

In diesem Zusammenhang ist daraufhin zuweisen, dass die Wiedergeburt der Deutschen Nation nicht dadurch in die Wege wird, wenn man als Staatsführung unverantwortlichen Majoritäten unter dem Einfluss bestimmter Parteidogmen folgt, sondern nur durch den Einsatz national gesinnter Führungspersönlichkeiten, wie man sie in bundesdeutscher Politik nicht findet!

 

Auch gilt der Hinweis beachtet, dass Staatsbürger nur sein kann, wer Volksgenosse ist. Volksgenosse kann nur sein, wer Deutschen Blutes ist. So gehört auch Deutschösterreich zum Deutschen Mutterland. Und zwar nicht aus Gründen irgendwelcher, wirtschaftlichen Erwägungen heraus, sondern weil gleiches Blut in ein gemeinsames Reich gehört!

Genauso gilt die Verpflichtung, sich überhaupt wieder einmal mit den Rassegesetzen und deren peinlicher Einhaltung auseinander zusetzten.

Terra-Kurier / 04.09.2017

 

 

Rückgabe der Wahlbenachrichtigung als Protest gegen das Regime?

Lesen Sie hier: www.terra-kurier.de/Klartext zur Wahl.pdf

Terra-Kurier / 04.09.2017

 

 

Es geschah am helllichten Tag (und in der Dämmerung)

Unfassbare Tat in Bergisch Gladbach. Am Donnerstagabend ist ein Mann offenbar von einer Gruppe Jugendlicher angegriffen worden. Er hat die Nacht nicht überlebt. Die Polizei konnte derweil einen Tatverdächtigen festnehmen – er ist 16 Jahre alt!

Es gibt natürlich keine Täterbeschreibung, was eigentlich schon alles sagt. In der zweiten Meldung gibt es sie dann: 

Brutaler Übergriff in Leipzig. Am Donnerstag wurde vormittags eine Joggerin überfallen. Ein Mann (südländischer Typ) schlug sie brutal zusammen und vergewaltigte die halb-bewusstlose Frau anschließend.

Weiterlesen unter: http://www.journalistenwatch.com/2017/09/02/es-geschah-am-helllichten-tag-und-in-der-daemmerung/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 02.09.2017

 

 

In Afrika gesuchter Mörder – In Deutschland bestens versorgter Asylbewerber

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/09/02/in-afrika-gesuchter-moerder-in-deutschland-bestens-versorgter-asylbewerber/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 02.09.2017

 

 

Es wird immer unerträglicher!

Lidl entfernt Kreuz auf Kirchen auf allen Produktverpackungen

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/09/02/lidl-entfernt-kreuz-auf-kirchen-auf-allen-produktverpackungen/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 02.09.2017

 

 

Wer ist Deutsch?

Kennen Sie die Türkin Dunja Hayali? Das ist eine ZDF-Moderatorin der Sendung „Donnerstalk“. Sie behauptete schon: „Ich bin deutscher als manch anderer!“

Sehen Sie hier, wie ihr Melanie Dittmer von der Identitären Bewegung erklärt wann man tatsächlich Deutsch ist.

https://www.youtube.com/watch?v=0KM8i64opZM

Terra-Kurier / 02.09.2017

 

 

Wir haben die Wahl! ???

In 3 Wochen ist Wahl und der gemeine Bundesbürger wird wie schon bei den letzten Wahlen wieder „das geringere Übel“ wählen. Sie auch, liebe Leser?

Lesen Sie hier etwas über Manipulation und Wahlfälschungen: www.terra-kurier.de/WFausUN08-2017.pdf

 

Zur Wahl gibt es auch Aufklärungsvideo auf dem TK-Kanal mit einer Vision zum Wahlergebnis am Ende: https://youtu.be/rmuNAf2KQEQ

Terra-Kurier / 02.09.2017

 

 

Tropensturm oder Wetterwaffe?

Schon unter dem Datum 26.8. wurde hier auf dieser Seite dazu spekuliert. Seit über einer Woche wütet dort die Wetterwaffe der Sturm.

Derzeit verschärft sich die Situation mit Tropensturm „Harvey“ weiter. Überschwemmungen nie gekannten Ausmaßes in Texas!

Und wer nun denkt das Überschwemmungen Feuer und Explosionen eher unwahrscheinlich machen, wurde eines Besseren belehrt.

In einer Chemiefabrik nahe der Metropole Houston kam es zu zwei Explosionen. Es brannte, über dem Gelände stieg schwarzer Rauch auf.

 

Doch die Wetterwaffe gefolgt von Explosionen? – Wer tritt dort als „Harvey“ in Erscheinung.
Da gab es doch den alten Film „Mein Freund Harvey“, wo ein Unsichtbarer die Hauptrolle hatte.

Es bleibt spannend!

Terra-Kurier / 01.09.2017

 

 

Weltwirtschaft vor dem Kollaps! ?

Aus Hochfinanzkreisen ist derzeit zu hören: „Die Periode monetärer Annehmlichkeiten mag sehr wohl ihr Ende finden.“ Zu gut Deutsch: Die ungehemmte lockere Geldpolitik ist gescheitert und das seit 2008 laufende Experiment wird alsbald abgebrochen.

 

Diese Schlussfolgerungen haben bereits Folgen, denn offenbar sieht die Familie Rothschild die aktuelle Situation in den US-Finanzmärkten überaus kritisch. Das Unternehmen hat in den letzten Jahren seine in US-Dollar nominierten Investitionen um gute 40 Prozent zurückgefahren – am 31. Dezember 2016 waren es noch 62 Prozent an in US-Dollar gehaltenen Nettoinvestitionen, im aktuellen Bericht sind es dagegen nur noch 37 Prozent.

 

Angesichts des bekannten, massiven, weltweiten Einflusses der Familie Rothschild auf die Entwicklungen auf politischer, finanzieller und wirtschaftlicher Ebene ist der Rückzug aus den US-Märkten ein unmissverständliches Signal dafür, dass die U(V)SA (Verarmten Staaten von Amerika) und damit das dollarbasierte Weltwirtschaftssystem kurz vor dem Kollaps stehen.

Terra-Kurier / 01.09.2017

 

 

Gauland (AfD) will Artfremde ausweisen

Lesen Sie direkt hier: https://drive.google.com/file/d/0BwLY_FAAvLvLYUk1aW50Nk1pMTQ/view

Terra-Kurier / 01.09.2017

 

 

Niedrigwasser der Elbe legt explosive Wehrmachts-Ausrüstung frei

Der niedrige Pegelstand der Elbe hat in Sachsen Überbleibsel aus dem Zweiten Weltkrieg freigelegt. Spaziergänger hätten im Landkreis Meißen ein Kochgeschirr der Wehrmacht im Elbschlamm entdeckt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. In den Kochgefäßen hätten sich zahlreiche Gewehr- und Pistolenpatronen befunden. Die Polizei übergab den explosiven Fund an den Kampfmittelbeseitigungsdienst, der die Munition entsorgte.

Terra-Kurier / 01.09.2017

 

 

Wahlplakate verschandeln die Straßen

Doch man bedenke: „Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen. (Loriot)

Terra-Kurier / 01.09.2017

 

 

Werden demnächst die US Goldreserven aktiviert?

Lesen Sie direkt hier:  http://www.journalistenwatch.com/2017/08/31/werden-demnaechst-die-us-goldreserven-aktiviert/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 01.09.2017

 

 

AfD: Merkel muss weg!

Lesen Sie direkt hier:  https://drive.google.com/file/d/0BwLY_FAAvLvLSWJnVklXX1ItcWc/view

Terra-Kurier / 01.09.2017

 

 

Der ganz normale Flüchtlingswahn in einem deutschen Dorf

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/08/31/der-ganz-normale-fluechtlingswahn-in-einem-deutschen-dorf/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 01.09.2017

 

 

Asylantenflut: Bürgerkrieg in Italien

In Italien eskaliert die Lage in Zusammenhang mit der fortschreitenden Migrationskrise. Gemäß einiger Quellen aus dem Netz, soll es in den Städten Rom, Neapel und Rimini, sowie auf Sizilien zu einem Bürgerkrieg gekommen sein. Auf Youtube ist dazu ein Video verfügbar:  https://youtu.be/LtDNqRugZG4

 

Eine weitere Quelle berichtet diesbezüglich gar von Erschießungen durch die Mafia. Offenbar arbeiten Mafia, Militär und Polizei zusammen im Kampf gegen Neger- und andere Asylhorden.

Italien: „Flüchtlinge“ führen blutigen Krieg gegen Militär und Polizei – Mafia liquidiert 120 Afrikaner per Kopfschuss“
Lesen Sie hier:
http://derwaechter.net/italien-fluechtlinge-fuehren-blutigen-krieg-gegen-militaer-und-polizei-mafia-liquidiert-120-afrikaner

Terra-Kurier / 31.08.2017 – 01.09.2017

 

 

Seltsames Flugobjekt über der Autobahn A93 in Bayern

Ist es ein Vogel? Ist es ein Flugzeug? Ist es eine Drohne? Ist es ein UfO, also eine Flugscheibe?

Sehen, lesen und entscheiden Sie selbst! Hier: https://de.sputniknews.com/videoklub/20170830317234263-bayern-alien-technologien/

Terra-Kurier / 31.08.2017

 

 

EU-Währungsfond als Lösung ?

Lesen Sie hier: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/08/29/merkel-erwaegt-gruendung-eines-europaeischen-waehrungsfonds/

Auch diese letzten Versuche des Systems, die EU-Finanzen zu retten, werden scheitern!

Terra-Kurier / 31.08.2017

 

 

Warum wirkt der „Wahlkampf“ der CDU so lahm?

Ganz einfach: Weil die Sekretärin für Agitation und Propaganda nichts dazu gelernt hat und ihre alten Parolen ausbuddelt!

Lesen und sehen sie selbst hier: https://www.mimikama.at/allgemein/11-parteitag-der-sed/

Aber ACHTUNG, möglicherweise hat hier jemand das Original-SED-Plakat verfälscht, obwohl der sogenannte „Wahlkampf“ ja tatsächlich lahm und abgedroschen ist!

Terra-Kurier / 31.08.2017

 

 

Wer sind eigentlich „Die Identitären“?

Wer in den alternativen Medien unterwegs ist, dem ist sicherlich schon die „IDENTITÄRE BEWEGUNG“, kurz IB genannt, aufgefallen. Nach eigenen Aussagen ist sie die am schnellsten wachsende Jugendbewegung in Europa.

Vom etablierten Machtkartell und ihren Vasallen in den Medien werden sie durchweg als „rechtsextrem“, „ausländerfeindlich“ oder als eine „Spielart des Rechtsextremismus“ verteufelt. Aber das sind die üblichen Denkverbote faschistoider Mechanismen, wenn jemand nicht der allseits verordneten Staatsreligion folgt. Eine inhaltliche Auseinandersetzung ist dabei nicht gewünscht. Psychologie der Massen eben.

Wer sich von den politisch verordneten Denkverboten nicht abschrecken lässt, entdeckt in der IB eine ernst zu nehmende Widerstandbewegung gegen die seit Jahrzehnten betriebene ethnische Vernichtungspolitik in Europa, insbesondere in Deutschland. Es geht hierbei um nichts geringeres als um die Zerstörung der europäischen Nationalstaaten und deren Völker sowie die Schaffung eines paneuropäischen Superstaats. Siehe EU-Politik.

Die ideologische Agenda dafür ist schon ziemlich alt. Ihre geistigen Vordenker waren der Österreicher Richard Graf Coudenhove-Kalergi und der Franzose Jean Monnet. Demnach soll nach dem Zweiten Weltkrieg Europa in einer „eurasisch-negroiden Zukunftsrasse“ aufgehen. Kanzlerin Merkel ist die finale Vollstreckerin dieses Planes, wie ihre aktuelle Migrationspolitik beweist (Merkel: „Es gibt keine Obergrenze“). Hier eine gute Zusammenfassung der ideologischen und historischen Zusammenhänge bei Anonymous-News.

Das Geifern des Establishments gegen die IB ist verständlich, denn sie ist mittlerweile zu einem ernstzunehmenden Faktor des Widerstandes gegen die ethnische Zerstörungspolitik der EU geworden, welcher der „Jugend ohne Migrationshintergrund“ (Originalton IB) europaweit eine Stimme gibt.

Diese engagierten und mutigen jungen Menschen haben den aufrechten Gang nicht verlernt und sagen das, was sich viele in der Gesinnungs- und Meinungsdiktatur nicht mehr zu sagen trauen. Sie stehen für „Heimat, Freiheit und Tradition“ und kämpfen gegen den „Großen Austausch“ (siehe IB-Zitat nachstehend). Inhaltlich möchten sich aber von den „Altrechten“ mit ihrem extremen Nationalismus abgrenzen und sehen sich als die „Neurechten“, die für Patriotismus und für die „Werte der abendländischen Kultur“ eintreten.

................
Hier weiterlesen auf Christ-Michael.org

 

Im Terra-Kurier / 31.08.2017

 

 

Weil die Pläne der Hochfinanzkreise nicht aufgehen:

Israel droht Syrien, USA und Russland

Lesen Sie hier: https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2017/08/28/israel-droht-syrien-usa-und-russland/

Terra-Kurier / 30.08.2017

 

 

Machen Sie sich bereit, die „Mysterien des Aufstiegs“ zu ergründen
Lesen Sie das gleichnamige Buch von David Wilcock.
Stellen Sie sich ein Leben mit übernatürlichen, gottähnlichen Fähigkeiten vor: Telepathie, Levitation, Materialisierung, Zeitreisen. Der Schleier zwischen Leben und Tod, der Sie hatte vergessen lassen, dass Sie eine größere Identität jenseits dieses Lebens besitzen, ist weggefallen. Jetzt sind Sie sich in jedem Augenblick Ihres irdischen Daseins bewusst, dass Sie eine Seele sind, die erfährt, was es heißt, Mensch zu sein. Und Ihre Intelligenz verschafft Ihnen Zugang zu einer Ebene und einer Weite, die Sie bisher nicht kannten.

Ist all das nur ein Traum? Albernes Wunschdenken, dem es an Erdung mangelt? Oder ist es möglich, dass die großen spirituellen Lehrer dieser Welt Ihnen die Wahrheit sagten?

Der kosmische Kampf zwischen Gut und Böse
Spielt sich im Kern der scheinbar banalen Auseinandersetzungen Ihres täglichen Lebens vielleicht ein kosmischer Kampf zwischen Gut und Böse ab? Wütet dieser verborgene Kampf womöglich auch hinter vielen aufwühlenden Schlagzeilen des Weltgeschehens? Und ist das letzte Ziel menschlichen Daseins nicht der spirituelle Aufstieg - das Erreichen einer höheren Existenzebene?

Wäre es denkbar, dass negative Kräfte im Universum nichts unversucht lassen, um Sie daran zu hindern, diesen Quantensprung in Ihrer Entwicklung zu vollziehen? Kann es nicht sein, dass wir Zeugen eines gigantischen Wettstreits um die Vorherrschaft auf unserem Planeten sind?

2018-2023: Das Sonnenereignis, der Bewusstseinssprung des Menschen und die finale Schlacht zwischen Gut und Böse
Indem er alte Texte aus unterschiedlichen Religionen mit wissenschaftlichen Fakten und Insideraussagen verbindet, kommt Bestsellerautor David Wilcock zu einer aufrüttelnden Erkenntnis: Die Erde steht am Rande der Entscheidungsschlacht eines uralten kosmischen Krieges zwischen Gut und Böse. Ein mysteriöses Sonnenereignis wird Materie, Energie, Bewusstsein und biologisches Leben verwandeln und die großen Widersacher unserer Zeit endgültig in ihre Schranken weisen.
Sie sind im Begriff, eine Welt zu betreten, in der viele Ihrer ungelösten Fragen beantwortet werden.

Im Terra-Kurier / 30.08.2017

 

 

Chemnitzer Stadtfest: Weitere sexuelle Belästigungen durch Flüchtlinge werden bekannt

Lesen Sie hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/08/29/chemnitzer-stadtfest-weitere-sexuelle-belaestigungen-durch-fluechtlinge-werden-bekannt/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 30.08.2017

 

 

Jean-Claude Juncker: Keine europäische Sicherheit im nächsten Jahrzehnt ohne Russland

Der Präsident der EU-Kommission Jean-Claude Juncker hat bei der jährlichen Konferenz der EU-Botschafter in Brüssel erklärt, dass die Beziehungen zwischen der EU und Russland verbessert werden sollen. "Wir müssen uns Gedanken machen, wie die Beziehungen zu Russland verbessert werden könnten. Das hängt von Russland, aber auch von uns ab".

Weiterlesen unter: https://deutsch.rt.com/newsticker/56455-jean-claude-juncker-keine-europaische-sicherheit-ohne-russland/

Wer hat dem denn plötzlich gesagt was richtig ist?

Terra-Kurier / 30.08.2017

 

 

Rumänische Grenzbeamte halten Migranten mit Schüssen auf

Lesen Sie hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/08/29/rumaenische-grenzbeamte-halten-migranten-mit-schuessen-auf/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

BRAVO!!!

Terra-Kurier / 30.08.2017

 

 

Markt für Windenergie steht vor massivem Einbruch (und das ist gut so)

Lesen Sie hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/08/29/markt-fuer-windenergie-steht-vor-massivem-einbruch-und-das-ist-gut-so/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 30.08.2017

 

 

Private Überweisungen: „Migration fördert Migration“

Lesen Sie hier: https://jungefreiheit.de/wirtschaft/2017/volkswirt-ueber-rueckueberweisungen-migration-foerdert-migration/

So geht die bundesdeutsche Sozialhilfe in alle Welt!

Terra-Kurier / 30.08.2017

 

 

„Einwanderer“ gehen auf Polizisten los

Lesen Sie hier: https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2017/kein-disko-zutritt-bis-zu-300-einwanderer-gehen-auf-polizisten-los/

Terra-Kurier / 30.08.2017

 

 

Flüchtling aus Syrien: Die IS-Terroristen sind „mitten unter uns“

Ein ehemaliger IS-Gefangener aus Syrien rät den deutschen Behörden, die Identität jedes Asylbewerbers akribisch zu überprüfen.

Lesen Sie hier: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/08/29/fluechtling-aus-syrien-die-terroristen-sind-mitten-unter-uns/

Terra-Kurier / 30.08.2017

 

 

Syrer wird erster „Deutscher“ mit zwei Ehefrauen

Karlsruhe: Der Mannheimer Verwaltungsgerichtshof (VGH) hat beschlossen, dass ein Syrer trotz Zweitfrau die deutsche Staatsangehörigkeit bekommen darf, da das Prinzip der Einehe kein Bestandteil der freiheitlich demokratischen Grundordnung sein soll, berichtet die Stuttgarter Zeitung.

Weiterlesen unter: https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20170828317207673-zweitehe-deutschland-islam-pass/

Und wann heiraten, Sie lieber Leser, ein zweites Mal, natürlich ohne vorherige Scheidung?

Recht wäre, liebe Richter, Abschiebung, gleich und sofort, die ganze Familie mit allen Kindern und Frauen!!!

Terra-Kurier / 29.08.2017

 

 

(Noch-)Bundesaußenminister Gabriel reist überraschend plötzlich in die USA

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel bricht am Montagabend überraschend nach Washington auf, um seinen Amtskollegen Rex Tillerson zu treffen. In dem kurzfristig vereinbarten Gespräch soll es nach Angaben des Auswärtigen Amts um den NATO-Einsatz in Afghanistan, den Atom-Streit mit Nordkorea, die Sanktionen gegen Russland, das Atom-Abkommen mit dem Iran und die Lage in dem von seinen Nachbarländern isolierten Golf-Emirat Katar gehen, so zumindest die offizielle Tagesordnung. In Wahrheit dürfte es um die US-Kriegsmarine gehen, da diese ja seit kurzem zu Hause bleiben muss oder sonst wieder zusammengeschossen wird (*). Will man dem (Noch-)Bundesaußenminister verdeutlichen, dass die Bundesrepublik eine Geiselhaftanstalt der Alliierten ist, insbesondere der USA und die im Auftrag der kleinen Verbrecherclique aus Hochfinanzkreisen.? Soll Gabriel Einfluss nehmen, auf Deutsche Verbände, die er nicht einmal kennt? Oder will man dem Außenminister erklären wie die Welt tatsächlich tickt?  -  Es bleibt spannend und läuft gemäß Plan!

 

(*) Alle Leser die noch nicht wissen, wer da die US-Marine am Auslaufen hindert, lesen bitte hier auf der Seite unter dem 24. Und 22.08. „Schon wieder! – US-Zerstörer kollidiert mit Öltanker“ und
s
ehen Sie zu diesem Thema auch ein Video auf dem YT-Kanal des Terra-Kurier -  „TK klärt auf: Orientierungslosigkeit der US Marine oder mehr?“ : https://youtu.be/eACPwlBOwzE

Das Video wurde gelöscht und hat jetzt (30.11.2017)  einen neuen Sendeplatz; https://www.youtube.com/watch?v=K_nlJ-J6sII

Terra-Kurier / 29.08.2017

 

 

Der Zentralrat der Juden teilt auf seiner Internetzseite mit: …

Lesen Sie aufmerksam direkt hier: http://www.zentralratdjuden.de/de/topic/17.vorgeschichte.html

Terra-Kurier / 29.08.2017

 

 

Für die Mehrheit gehört der Islam nicht zu Deutschland

Lesen Sie direkt hier: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/fuer-die-mehrheit-gehoert-der-islam-nicht-zu-deutschland/

Aber warum akzeptiert man Politkreisen diese mehrheitliche Volksmeinung nicht?

Terra-Kurier / 29.08.2017

 

 

Fünfjährige in moslemischer Pflegefamilie zwangsislamisiert

Lesen Sie direkt hier: https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2017/fuenfjaehrige-in-moslemischer-pflegefamilie-zwangsislamisiert/

Was in England passiert, kann auch bei uns schon bittere Wahrheit sein!

Wie kann es überhaupt sein, dass europäische Kinder in arabische Familien übergeben werden. Will man in England damit Pädophilie fördern? – Widerlich!!!

Terra-Kurier / 29.08.2017

 

 

Wird die Bundesrepublik Deutschland ein islamischer Staat?

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/08/27/beschlossene-sache-deutschland-wird-ein-islamischer-staat/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Aber wachwerden und die Wahrheit verbreiten, liebe Bundesbürger, und dieser Blödsinn wird verhindert! ALLE MACHT GEHT VOM VOLKE AUS!!!

Terra-Kurier / 29.08.2017

 

 

Gegenwehr ist möglich

Hamburg. Paris. Barcelona. Turku. Europa erlebt einen Sommer des islamischen Terrors. Wieder einmal. Mal sind es wenige Tote und Verletzte, die blindwütig niedergemetzelt werden, mal Dutzende oder Hunderte. Mal nutzen die Mörder ein Messer als Tatwaffe, mal einen Lieferwagen, aber immer haben sie etwas mit dem Islam zu tun – bei allen zwanzig Terroranschlägen, die seit 2015 in Europa bislang 335 Tote gefordert haben.

So gespenstisch wie die Wahllosigkeit der Anschläge, die jeden jederzeit an jedem Ort treffen können, ist die abgestumpfte fatalistische Gleichgültigkeit, mit der die Masse der Europäer sich in ihr Schicksal als Schlachtvieh einer mörderischen Ideologie fügt, deren Terror auf die Tötung möglichst vieler „Ungläubiger“ zielt und von daher bereits Züge eines Genozids trägt.

Der Terror richtet sich gegen das Volk

Der Terror richtet sich gegen Zufallsopfer aus dem Volk, nicht gegen die Mächtigen. Die sprechen zwar vom „Krieg“ gegen den Terror, weigern sich aber, ihn zu führen und den Feind beim Namen zu nennen: den radikalen Islam, den sie zusammen mit einer zweifellos großen, aber wegen ihres gleichgültigen Schweigens irrelevanten Zahl „friedlicher“ Muslime nach Europa importiert haben.

Europas Politiker lassen dessen mörderische Vollstrecker unbehelligt in den Milieus dieser Parallelgesellschaften sich verstecken und ausbreiten und über offene Grenzen ungehindert umherreisen und ihre Anschläge organisieren, während sie sie auf Kosten der Terrorisierten auch noch durchfüttern.

Um diesen beispiellosen Verrat an den eigenen Bürgern zu vertuschen, zünden Europas Politiker nach jedem Terroranschlag ein ritualisiertes Feuerwerk an Nebelkerzen, das von ihren medialen Helfershelfern zuverlässig vervielfacht und in die Gehirne gespült wird. Heuchlerische Textbausteine tun so, als sei der Islam-Terror eine unbegreifliche Naturgewalt, gegen die sie nichts tun könnten, als „bestürzt“ Krokodilstränen zu vergießen.

 

Mit aller Härte und Konsequenz

Da wird im Gleichklang mit den Islamisierungsverbänden eilfertig beteuert, Islam und Terror hätten nichts miteinander zu tun, vor dem sich aufdrängenden „Pauschalverdacht“ gewarnt und als „islamophob“ denunziert, wer das Offensichtliche ausspricht. Währenddessen werden die Täter als „fanatische Lieferwagenfahrer“ oder „psychisch Gestörte“ mit „unklaren Motiven“ verschleiert oder gleich ganz wegretuschiert, so als gingen Lastautos und Messer von alleine auf zufällig anwesende Passanten, Frauen und Kinder los.

Und auch die Opfer selbst werden entpersönlicht und ihrer Würde beraubt. Das Bild eines von seinen Eltern fahrlässig in Todesgefahr gebrachten „Flüchtlings“-Jungen ging um die Welt, die anklagenden Bilder der in Barcelona grausam ihren Familien entrissenen Kinder haben die Leitmedien ignoriert.

Die Namen der Toten und Verletzten, ihre Schicksale und das Leid ihrer Angehörigen bleiben anonym, auf keiner Trauerfeier werden sie laut ausgesprochen, kein öffentliches Gedenken prangert das ihnen zugefügte Leid an. Es soll nur ja keiner sich mit ihnen identifizieren und die politisch Verantwortlichen fragen, warum sie nicht geschützt wurden und warum der Kampf gegen den Islam-Terror nicht endlich mit aller Härte und Konsequenz geführt wird.

 

Ursachen benennen, Grenzen dicht, strenge Gesetze

Das ist überfällig, und es ist möglich. Es beginnt damit,

·                  die Ursachen klar zu benennen – den radikalen Islam und die unkontrollierte Masseneinwanderung, die seine Anhänger in großer Zahl nach Europa gebracht hat.
            Die Konsequenzen sind zwingend:

·                  Grenzen dicht – nicht Fußgängerzonen und Festgelände, die Außengrenzen müssen zur Festung ausgebaut und mit militärischen Mitteln gesichert werden.
            Bis die Terrorgefahr gebannt ist, muß Schengen ausgesetzt werden: Kriminelle und Terroristen faßt man am besten an der Grenze.

·                  Schluß mit der „Willkommenskultur“ – Abschaffung des mißbrauchten individuellen Asylrechts, Abweisung und Abschiebung aller illegalen Immigranten,
            kein Zugang zu Sozialleistungen für Nicht-EU-Bürger.

·                  Kampf den Parallelgesellschaften – Kriminelle, Islam-Fanatiker und Integrationsverweigerer werden        nach Hause geschickt und wenn nötig ausgebürgert.
            Einbürgerung wird restriktiv gehandhabt, Familienzusammenführung ausgesetzt.
            Auslandsfinanzierung von Moscheen und Islam-Vereinen wird untersagt, islamistische Tendenzen führen zur sofortigen Schließung.

·                  Strenge des Gesetzes – der Rechtsstaat muß sich wieder Respekt verschaffen. Jedes Delikt wird geahndet und führt zum Verlust des Aufenthaltsrechts.
            Wer lügt, betrügt und seine Papiere „verliert“, wird festgesetzt bis zur Abschiebung. Schon bei konsequenter Anwendung geltenden Rechts wären Anis Amri
            und viele andere Islam-Terroristen niemals nach Deutschland gelangt.

·                  Abschreckung durch harte Sanktionen – Islam-Extremisten verwirken nicht nur ihren Aufenthalt, sondern auch den ihrer Familien.
            Herkunftsländer müssen unter Druck gesetzt werden, ihre illegal eingereisten Bürger zurückzunehmen und islamistische Umtriebe zu unterbinden – politisch,
            wirtschaftlich und auch militärisch.

Schaftgeduldige Resignation abstreifen

Wer sich jetzt noch für seine „Gelassenheit“ preisen und sich von Politikern mit Personenschützern einreden läßt, der Terror könne uns „nichts anhaben“ und werde auch „unsere Lebensweise nicht ändern“, der erlaubt den Versagern und Schreibtischtätern, sich weiter aus der Verantwortung zu stehlen.

Unsere Art zu leben hat sich bereits geändert, denn Dutzenden, Hunderten Europäern konnte der Terror schon Leben und Gesundheit nehmen, und niemand weiß, wen es als nächsten trifft. Wollen wir unsere Freiheit zurückgewinnen, müssen wir die schafsgeduldige Resignation abstreifen, uns zur tatkräftigen Gegenwehr rüsten und diese auch einfordern – und jene Politiker, die dazu nicht bereit sind, schnellstmöglich austauschen.

(aus Quelle: JF 35/17 - https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2017/gegenwehr-ist-moeglich/)

Terra-Kurier / 26.08.2017

 

 

Das Merkel am Abgrund

Lesen und sehen Sie hier: https://astrologieklassisch.wordpress.com/2017/08/25/praesident-der-republik-von-tschchien-verspottet-merkel-mit-einem-bild/

Terra-Kurier / 26.08.2017

 

 

Indianer mit iPhone auf Freske aus dem Jahr 1937 abgebildet

Lesen und sehen Sie hier: https://deutsch.rt.com/newsticker/56294-indianer-mit-iphone-auf-freske/

Terra-Kurier / 26.08.2017

 

 

Eine Vision: Bundesdeutschland am 25. September 2017

Das Merkel hat die Wahl vom Sonntag verloren und tritt deshalb schon am Montagmorgen vor die Kameras und Mikrofone und erklärt beleidigt ihren sofortigen Rücktritt.

Niemand widerspricht ihr und niemand in der CDU/CSU ist bereit sie im Amt bis zur Regierungsneubildung aufgrund der Wahl zu ersetzen.

Dies hat zur Folge, dass Martin Schulz ihr noch am Montagmittag vor Kameras und Mikrofone folgend, sich zum neuen Bundeskanzler erklärt, da die SPD gemäß dem festgelegten Wahlergebnis stärkste Partei wurde. Wobei es nur eine Wahlbeteiligung von 61,5 % gab und man mit gesundem Menschenverstand deshalb nicht von Mehrheiten und starken Ergebnissen sprechen kann.

Doch dieses Ergebnis gefällt auch der kleinen, seit Jahrhunderten verbrecherisch tätigen Clique aus Hochfinanzkreisen, die unbedingt ihr Merkel behalten wollte, absolut nicht und hochrangige Vertreter dieser religiösen Minderheit treten erstmals in der Geschichte offen in Erscheinung und erklären sämtliche Wahlergebnisse für ungültig, da von Ihnen ein ganz anderes Resultat diktiert wurde.

So wird Schulabbrecher-Martin bereits am Montagabend gezwungen sein Amt als Bundeskanzler aufzugeben. Noch während der entsprechenden Pressekonferenz im Berliner SPD-Willi-Brand-Haus wird ihm ein Zettel gereicht. Daraufhin liest er stammelnd und wohl ziemlich entsetzt vom Zettel ab, dass aufgrund der offenen Einmischung aus Hochfinanzkreisen, sich eine weitere, wirklich machtvolle Gruppierung gemeldet und das alliierte Experiment Bundesrepublik Deutschland, das nur auf perfiden Hochfinanzplänen basiert, für beendet erklärt hat. Es gilt wieder die Bezeichnung Deutsches Reich.

Die einsetzende Unruhe im Pressesaal des SPD-Hauses wird durch die Frage eines Journalisten unterbrochen: „Ab wann gilt denn diese Regelung?“ Die weiterhin gestammelte Antwort von Schulz, der dabei nochmals auf den Zettel blickt: „Das gilt …, ähh, das gilt meiner Ansicht nach ab sofort!“

 

Ja, liebe Leser, man muss auch Mal Zukunftsvisionen loswerden! – Und Worte wiederholen sich manchmal erst nach fast 28 Jahren.

Terra-Kurier / 26.08.2017

 

 

Grün ist verwelkt und niemand trauert!

Die Zeit der Grünen ist vorbei, ihr Multikulti-Mist ist gescheitert.

Viele Kernforderungen der Grünen stoßen ab, wie z. B. Ernährungsvorschriften über Drogenkonsum bis hin zum „Veggie-Day“, Tempo-30-Zonen bis hin zu autofreien Städten.

„Politische Korrektheit“ gepaart mit Sprachverhunzung und Genderideologie, alles Dinge die am Leben und der Welt vorbei diskutieren!

Auch Grüne Politiker selbst sind ebenso abstoßend und leben in ihrer selbst gedachten Scheinwelt, die sie anderen aufdrängen wollen. Kurz: Einfach WIDERLICH!

 

Übrigens eine Volksgemeinschaft kennt solche Abartigkeiten nicht!

Terra-Kurier / 26.08.2017

 

 

Flugscheibe über Capitol in Washington während Fernsehdirektübertragung!

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/videos/20170825317173973-ufo-usa-kapitol-livestream/ /mit Video

Terra-Kurier / 26.08.2017

 

 

Tropensturm oder Wetterwaffe?

Tropensturm "Harvey" hat sich zu einem gewaltigen Hurrikan entwickelt und rast auf die US-Golfküste zu: In Texas und Louisiana könne der Sturm lebensbedrohliche Überschwemmungen bringen, warnte das Hurrikanzentrum. Millionen Menschen sind betroffen.

Sehen Sie sich, liebe Leser, einmal die US-Wetterkarten an und spekulieren dann darüber welchem Symbol dort so ein Hurrikan ähnelt. Wenn Sie dies erkannt haben, können Sie weiter spekulieren, wer da mutmaßlich und möglicherweise die Wetterwaffe wieder im Einsatz hat? – Es muss ja nicht immer KSK sein!

Terra-Kurier / 26.08.2017

 

 

Innenminister verbietet linksextreme Internetplattform

Lesen Sie z. B. hier: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/innenminister-verbietet-linksextreme-internetplattform/

Wer hat hier im Vorfeld dem System offenbar deutlich erklärt, wen es zu bekämpfen gilt?

Terra-Kurier / 26.08.2017

 

 

Kanadischer Bürgermeister verteidigt Anker mit Kreuz im Park

Lesen Sie hier: https://deutsch.rt.com/newsticker/56250-kanadischer-buergermeister-verteidigt-im-park-ausgestellten-anker-mit-hakenkreuz/

Warum häufen sich derartige Meldungen in letzter Zeit, was kommt / will da ans Licht?

Terra-Kurier / 26.08.2017

 

 

Schweiz – Kanton Graubünden: Felssturz

Der Bergsturz habe sich durch mehrere Felsstürze in den Jahren 2011, 2012 und 2016 angekündigt sowie durch ein Ereignis am 21. August, so der Schweizerische Erdbebendienst.

Lesen Sie hier: http://www.tagesschau.de/ausland/felssturz-bondo-103.html

Durch ein Ereignis bereits angekündigt? - Also ein Felssturz, der sich ankündigt oder eine angesagte Sprengung / Bombardierung???

Terra-Kurier / 26.08.2017

 

 

Frankreich hortet Tränengas

Erwartet man dort den Bürgerkrieg? Weiß man dort etwas, was in der Bunderepublik Deutschland verschwiegen wird?

Lesen Sie hier: https://deutsch.rt.com/europa/56153-frankreich-erwartet-heissen-herbst-innenminister-bestellt-traenengas-fuer-22-millionen-euro/

Terra-Kurier / 26.08.2017

 

 

Zentralbanken in der Falle?

Lesen Sie hier: http://antikrieg.com/aktuell/2017_08_24_jackson.htm

Terra-Kurier / 26.08.2017

 

 

Jubel für Trump

Lesen Sie hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/08/25/jubel-fuer-trump-in-arizona-wir-sperren-die-verbrecher-ein-oder-schmeissen-sie-raus/

Terra-Kurier / 26.08.2017

 

 

Ausländeranteil in bundesdeutschen Städten bei Kindern schon über 50%

In der Bevölkerungsgruppe der 0 bis 5-jährigen sind bereits 36 Prozent Ausländer (Neusprech: haben einen Migrationshintergrund). 36 Prozent und somit von 264.803 Neugeborene.

Addiert man die Anzahl von Merkels Asylanten mit der Anzahl der neugeborenen Ausländer kommt man für das Jahr 2015 auf 2.401.803. Dem gegenüber stehen nur 472.272 Geburten von Deutschen.

Oder anders ausgedrückt: Für jeden neugeboren Deutschen kommen fünf NEUE Ausländer hinzu.

Lesen Sie hier: https://schluesselkindblog.wordpress.com/2017/06/17/deutschland-blutet-aus-der-migrationsanteil-von-kindern-unter-6-jahren-liegt-in-deutschland-bei-ueber-50/

Terra-Kurier / 26.08.2017

 

 

Gehen Sie noch zur Wahl oder denken Sie schon?

Wer tatsächlich noch an die sogenannte Wahl glaubt und dort hingeht um ein Kreuz auf einem Zettel zu machen, der niemals ausgezählt wird, da das Ergebnis bereits festgelegt wurde, dem seien hier die Worte des Merkels in Erinnerung gebracht:

 

„Moscheen werden Teil unseres Stadtbildes sein!“ – „Es ist Aufgabe der Politik, das Bedrohungsgefühl in der Bevölkerung zu stärken.“ – „… denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit …“ – „Man kann sich nicht darauf verlassen, dass das, was vor den Wahlen gesagt wird, auch wirklich nach den Wahlen gilt!“

 

Ja, dies sind Originalzitate aus Äußerungen dieser ehemaligen Sekretärin für Agitation und Propaganda.

 

Wollen Sie noch mehr davon, wenn Politclowns die Wahrheit loswerden wollen?

Dann folgt hier Bayerns Oberclown Horst Seehofer: „Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden.“ Deutlicher kann man es nicht sagen, aber wer hat aus diesen Worten jemals Konsequenzen gezogen?

Eine Definition, die den Hintergrund der Demokratur / Pseudodemokratie sehr treffend beschreibt. Dem einzelnen Bürger suggeriert man, er hätte großen Anteil an der Mitgestaltung des Staates, in Wahrheit haben diejenigen, die er wählt aber gar keinen Einfluss. Es verwundert nur, dass man Horst Seehofer für diese Wahrheit nicht die Strippen gekappt hat und ihn aus dem Marionettentheater Bundesrepublik Deutschland entfernt hat. Aber das kann ja noch kommen. Andere sind jedenfalls für ähnliche Wahrheiten ohne Fallschirm aus einem Flugzeug gefallen oder erlitten in einem der sichersten Automobile einen unerklärlichen, aber tödlichen Unfall, so geschehen im Nachbarland Österreich /Ostmark.

 

Auch Wolfgang Schäuble hat es schon deutlich gesagt: „Wir dürfen nicht zulassen, dass Wahlen etwas ändern werden!“

 

Die Radiowerbung macht derzeit Werbung für die so „bequeme" Briefwahl. Und das, obwohl es sonst immer umgekehrt war und jeder zur Wahlurne gehen sollte.

Warum? – Nun, schon bei den letzten Wahlen hat man bekanntlich Briefwahlunterlagen stapelweise verschwinden lassen und die entsprechende Anzahl der Stimmen wurde mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit den „großen Volksparteien“ zugeschlagen. Also ACHTUNG, Briefwahl begünstigt Wahlbetrug.

 

Zum Thema Wahlen lesen Sie auch: http://www.terraner.de/Politik/Wahlen.htm#Dtschld

 

Übrigens, Sie können für Verwirrung sorgen: In den Wahlkabinen liegen nur Bleistifte aus (!!!). Nehmen Sie also selbst einen Kugelschreiber mit (!!!).

Noch besser ist es dann, wenn Sie den Bleistift aus der Wahlkabine mitnehmen und einen Kuli dalassen (!!!).

JKS /Terra-Kurier / 26.08.2017

 

 

Russland hat eine neue MiG entwickelt, die als Abfangjäger auch im Weltall operieren kann

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/russland/56257-mig-entwickelt-neuen-abfangjager-/

Welche „Gefahr“ lauert eigentlich für die Russen im Weltall, dass die so etwas benötigen?

Da ist sie wieder, die Frage: Wer hat die Macht Russen und Amis das Fürchten zu lehren? …

Es bleibt spannend und alles läuft gemäß Plan!

Terra-Kurier / 26.08.2017

 

 

Analphabeten statt Fachkräfte – das ist die Wahrheit!

Dazu ein paar Zahlen: Analphabeten in Ländern, aus denen derzeit die meisten Asylbewerber nach Deutschland kommen.

Afghanistan (61,8 Prozent),

Pakistan (42,1 Prozent)

Nigeria (40,4 Prozent)

Eritrea (26,2 Prozent),

Irak (20,3 Prozent),

Syrien (13,6 Prozent Analphabeten bei den über 15-Jährigen)

 

Was ist die Motivation von Menschen, die eher tausende von Dollar an Schlepperbanden zahlen, anstatt in ihre eigene Bildung zu investieren um die Gesellschaft voran zu bringen, in der sie bisher gelebt haben? - Das sind Leute, die ihr Leben und erstaunlich (!) viel Geld einsetzen, um sich selber in eine absichtlich verursachte Notlage zu bringen – etwa auf dem Mittelmeer unmittelbar vor der Küste Libyens – um dann von NGOs und anderen nützlichen Idioten als Pseudoschiffbrüchige gerettet zu werden. Das Hauptmerkmal des Schiffbruches ist der unvorhersehbare Notfall und nicht das absichtliche Durchsetzen eines Rettungsanspruches, um an das unverdiente Geld, die Fleischtöpfe und das Frauenfleisch Europas zu kommen!

 

Diese Invasoren kommen und besetzen Hoheitsgebiet anderer Stämme, stehlen deren Eigentum und vergewaltigen die Frauen, das haben die schon immer getan. Raubtiere suchen sich alte, kranke und schwache Beutetiere und fallen nicht den größten, stärksten Bullen einer Herde an. Das Beuteschema der ungebildeten Barbaren sind die schwachen, von Emotionen gesteuerten und politisch links gerichteten Menschen der Innenstädte. Wer arbeitet in den Kleiderkammern der Flüchtlingshelfer? Zumeist Frauen. Frauen, die systemabhängig orientiert, stets brav ihre tägliche Gehirnwäsche abholen und den Schwachsinn vom traumatisierten Ausländer auch dann noch glauben, nachdem ihnen diese mehr als deutlich gezeigt haben, wie Frauen in deren Heimat behandelt werden. Geht es noch dümmer?

 

(Dieser Beitrag wurde einem Leserbrief entnommen und hier veröffentlicht.)

Terra-Kurier / 25.08.2017

 

 

Immer nach dem gleichen Schema

Warum läuft eigentlich jeder sogenannte "Terroranschlag" nach dem gleichen Schema. Es wird zuerst immer ein Pass gefunden und wenige Tage später werden die Täter erschossen. Aktuell ja nun auch der mutmaßliche Fahrer des Transporters von Barcelona.

Wer hält uns da für blöd? Warum bemerkt es der Gutmensch nicht? Warum akzeptiert der gemeine Bundesbürger solche Nachrichten ohne zu hinterfragen?

Wer plant, befiehlt, finanziert und lässt diese "Anschläge“ durchführen? Und man fragt sich ob die Polizisten, die in solchen Fällen immer die Exekution vornehmen, nicht auch jeweils im Auftrag der gleichen Drahtzieher handeln. Denn wenn man die / den Täter erschießt, können die keine öffentlich wirksamen Angaben zu den Auftraggebern mehr äußern.

Und überhaupt: Kurz nachdem das WK3-Szenario zwischen Trump und Kim Jong-un vom Tisch zu sein scheint, weil sich beide inzwischen gar nicht mehr so böse finden, wird der „Krieg gegen den Terror“ wieder fortgeführt. Wer da denkt: Ukraine hat schon vor langer Zeit nicht geklappt, Syrien funktioniert nicht mehr, Korea will nicht, IS gilt als zerschlagen – was tun? Wem viel es ein, gerade jetzt den „Krieg gegen den Terror“ zu beleben? - Wir wissen, dass es tatsächlich die hier schon oft benannte kleine, seit Jahrhunderten verbrecherisch tätige Clique aus Hochfinanzkreisen ist, die noch immer versuchen ihre einst „protokollierten“ Pläne umzusetzen. Doch das Spiel ist aus, für diese Minderheit!

Es bleibt spannend und läuft gemäß „unserem“ Plan!

Terra-Kurier / 25.08.2017

 

 

Gibt es noch eine Rettung in diesem System?

„Nur Arschlöscher wählen diese Politiker“

Lesen Sie direkt hier: https://drive.google.com/file/d/0BwLY_FAAvLvLSHB1ODNzaHRST0E/view

Terra-Kurier / 24.08.2017

 

 

Yellowstone: NASA will Supervulkan anzapfen – um Welt zu retten

Der Yellowstone-Vulkan ist in seinem Leben schon mehrmals ausgebrochen. Sollte der Feuerschlund im gleichnamigen Nationalpark in den USA nochmal Lava speien, wären vulkanischer Winter und globale Hungersnot die Folgen. Die NAS will das verhindern, indem sie dem Feuerberg seine Kraft entzieht.

Weiterlesen unter: https://de.sputniknews.com/wissen/20170823317143879-nasa-rettet-welt-von-supervulkan-in-yellowstone/

Es ging bisher immer schief, wenn die Wissenschaft Gott spielen wollte. – Es bleibt auch hier spannend!

Terra-Kurier / 24.08.2017

 

 

Erwärmung des Klimas ist wahrscheinlich natürlich

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/08/23/neue-studie-aktuelle-erwaermung-des-klimas-ist-wahrscheinlich-natuerlich/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 24.08.2017

 

 

Schon wieder! – US-Zerstörer kollidiert mit Öltanker

Sehen Sie zum Thema auch ein Video auf dem YT-Kanal des Terra-Kurier -  „TK klärt auf: Orientierungslosigkeit der US Marine oder mehr?“ : https://youtu.be/eACPwlBOwzE

 

Marine regiert mit Amtsenthebung

Die USA haben am Mittwoch den Kommandeur der 7. Flotte nach tödlichen Kollisionen von Zerstörern mit Handelsschiffen in Asien abgesetzt, berichtet Reuters. Konteradmiral Phil Sawyer übernehme mit sofortiger Wirkung den Posten von Vize-Admiral Joseph Aucoin, teilte ein Marinesprecher mit. Aucoin sei das Kommando abgenommen worden, weil man ihm diese Führungsaufgabe nicht mehr zutraue, sagte der Sprecher.

Weiterlesen unter: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/08/23/kommandeur-der-7-us-flotte-abgesetzt/

JKS / Terra-Kurier / 24.08.2017

 

Schon wieder! – US-Zerstörer kollidiert mit Öltanker

Lesen Sie direkt hier: https://www.welt.de/politik/ausland/article167843389/US-Zerstoerer-kollidiert-mit-grossem-Oel-Tanker-zehn-Seeleute-vermisst.html
oder hier: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/08/21/zehn-vermisste-us-zerstoerer-stoesst-mit-oeltanker-zusammen/

Das ist ja mittlerweile zur Tradition geworden! Wie sicher ist die US-Marine noch unterwegs? Wer behindert die Amis tatsächlich auf den Weltmeeren?

 

Wer hat die Macht, dass die US-Marine ab sofort in den Häfen bleibt? – So zu lesen bei: https://deutsch.rt.com/international/56056-usa-stellen-marine-operationen-nach-kollision-ein/

USA stellen nach Kollision zwischen US-Zerstörer und Tanker weltweit Operationen ihrer Marine ein.“

Admiral John Richardson zum Vorfall: „Dieser Trend verlangt eine härtere Gangart. Aus diesem Grund habe ich eine Betriebspause angeordnet, die sich auf alle Flotten weltweit bezieht.“

JKS / Terra-Kurier / 22.08.2017

 

 

Polizei erschießt Barcelona-Attentäter

Lesen Sie z. B. hier: https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2017/polizei-erschiesst-barcelona-attentaeter/

Warum läuft das immer nach dem gleichen Schema ab? – Erst findet man einen Pass, dann wird der Täter erschossen.

Nicht das dies sowieso seine einzig gerechte Strafe ist, aber wer befiehlt immer dieses Schema? Wer glaubt, dass wir das nicht bemerken?

Terra-Kurier / 22.08.2017

 

 

Muslime sagen: Spanien gehört uns!

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/08/20/muslime-spanien-gehoert-uns/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 21.08.2017

 

 

Disko-Verbot für Asylbewerber: „Wir konnten die Sicherheit nicht mehr gewährleisten“

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/08/20/disko-verbot-fuer-asylbewerber-wir-konnten-die-sicherheit-nicht-mehr-gewaehrleisten/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 21.08.2017

 

 

Akif Pirincci lästert über den neuen „Spiegel“-Titel“

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/08/20/akif-pirincci-laestert-ueber-den-neuen-spiegel-titel/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 21.08.2017

 

 

Vielfalt erzwingen

Lesen Sie direkt hier: https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2017/vielfalt-erzwingen/

Terra-Kurier / 21.08.2017

 

 

Schon gelesen? - „Vertrauliche Mitteilungen“

Der „Verlag Arbeit und Wirtschaft - Verlag und Versand – OHG“ gibt regelmäßig seine „Vertraulichen Mitteilungen“ heraus, die Themen aus Politik, Wirtschaft und Geldanlage behandeln.

Lesen Sie in Ausgabe 26/2017 vom 27.6. mit Themen wie: Rückführung / Abschiebung von Ausländern, EU-Milliarden für die Türkei, Macrons Geheimnis, Unbekanntes aus Ägypten, Rom verweigert Migranten, Supertank wird sein Öl nicht los, Vorsorge für Notzeiten, Limakatastrophe – Beginnt das Erwachen?, Kölner „Unterwerfungsbefürworter“ allein auf Demo, Protest gegen US-Sanktionen, u.a.

http://www.vertrauliche-mitteilungen.de/media/4-Seitige-Leseprobe.pdf oder auch unter: www.terra-kurier.de/VM.pdf

Terra-Kurier / 19.08.2017

 

 

Wenn Genossen sich über die Toten von Barcelona schieflachen

Was stimmt nicht in den Köpfen der Politclowns, hier am Beispiel der SPD?

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/08/19/wenn-genossen-sich-ueber-die-toten-von-barcelona-schief-lachen/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 19.08.2017

 

 

Die große Ablenkung

Wahlkampf bizarr: Merkel und Schulz klammern heikle Punkte gemeinsam aus

Lesen Sie direkt hier: http://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/die-grosse-ablenkung.html

Terra-Kurier / 19.08.2017

 

 

Wien: Universitätslehrgang Transkulturelle Medizin und Diversity Care -
oder einfach nur Patientenselbstbestimmung im Irrenhaus

„Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode.“ (William Shakespeare)

 

Dieses Anschreiben der Universität Wien erreichte in Österreich verschiedene Mediziner:
Sehr geehrte Damen und...

Weiterlesen unter:  http://www.journalistenwatch.com/2017/08/19/wien-universitaetslehrgang-transkulturelle-medizin-und-diversity-care/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29
Terra-Kurier / 19.08.2017

 

 

Größter Asteroid seit Beginn der Beobachtungen nähert sich der Erde

Unserem Planeten nähert sich der größte Asteroid in der Geschichte der systematischen Beobachtungen der potenziell gefährlichen planetaren Objekte, die von der US-Behörde für Aeronautik und Raumfahrt NASA seit Ende der 1980er Jahre durchgeführt werden.

 

Wie die NASA auf ihrer Webseite berichtet, wird sich das Objekt (3122) Florence am 1. September auf Mindestentfernung zur Erde befinden. Das beträgt etwa sieben Millionen Kilometer oder umgerechnet 18 Strecken zwischen der Erde und dem Mond. Der Asteroid hat einen Durchmesser von fünf Kilometern.

 

Viele uns bekannte Asteroiden gingen an der Erde näher vorbei, keiner davon war jedoch der vergleichbaren Größe", teilte der Experte der NASA, Paul Chodas, mit.

Trotz seiner Größe und der nach komischen Maßstäben relativ kleinen Entfernung soll der Asteroid (3122) Florence keine Gefahr für die Erde darstellen.

Terra-Kurier / 19.08.2017

 

 

Astronaut Jack Fischer hat von Bord der Internationalen Raumstation ISS ein Video aufgenommen, das die Milchstraße zeigt.

Sehen und vielleicht Staunen Sie hier: https://de.sputniknews.com/panorama/20170819317086379-us-astronaut-milchstrasse-weltraumstation-video/

Terra-Kurier / 19.08.2017

 

 

Und wieder war es der Pass des Täters …

… der zum schnellen Ermittlungserfolg auch in Barcelona sorgte.

Scheinbar gibt es eine Anweisung, die weltweit zu gelten scheint, dass bei als Terror veranschlagten Vorfällen, sofort unter dem Fahrersitz nach dem Pass zu suchen ist.

Na denn … Aber es gibt ja längst die entsprechende Checkliste im Internetz, u. a. hier: http://www.terra-kurier.de/Terrorliste.htm

 

Zum Nachdenken:

Kurz nachdem das WK3-Szenario zwischen Trump und Kim Jong-un vom Tisch zu sein scheint, weil sich beide inzwischen gar nicht mehr so böse finden, wird der „Krieg gegen den Terror“ wieder fortgeführt. Wer um alles in der Welt kommt denn ohne Krieg nicht dazu seine verwerflichen Pläne doch noch zu verwirklichen?

Wer denkt denn da: Ukraine hat schon vor langer Zeit nicht geklappt, Syrien funktioniert nicht, Korea will nicht, IS gilt als zerschlagen – was tun?

Wem viel es ein, gerade jetzt den „Krieg gegen den Terror“ zu beleben?

Augen auf und handeln!

Terra-Kurier / 19.08.2017

 

 

IS erfüllt Wunsch

Lesen Sie direkt hier: https://drive.google.com/file/d/0BwLY_FAAvLvLZjF1SktRMUlRYUE/view

Terra-Kurier / 19.08.2017

 

 

Christliche Kirche? – Oder Andenken an Karthager und Templer?

Nicht erst seitdem die christlichen Kirchen sich auf die Seite der muslimischen Flüchtlinge geschlagen haben und kein Wort über die Christenverfolgung in deren Heimatländern verlieren, haben sie mit täglich mit tausenden Kirchenaustritten zu tun. Statt den Ursachen entgegenzutreten verteufelt man lieber die noch in der Christengemeinschaft verbliebenen Kirchgänger.

 

Aber war es nicht schon immer so, dass die Kirche eher gegen als für das Volk war. Man denke an die Verfolgung der als Hexen bezeichneten „Germanischen Heilerinnen“ oder an die Kreuzzüge, die Millionen Tote hervorbrachten. Die Templer und die Karthager, die von den Päpsten verfolgt und gemordet wurden.

 

Sofern Sie, liebe Leser, noch in einer Kirche beten oder auch nur zu einem Kirchenbesuch genötigt werden, weil sie anlässlich einer Familienfeier nicht anders können, dann beten Sie doch dort einmal laut und deutlich die Katharer-Version des Vaterunsers. Lassen Sie sich nicht beirren, wenn die anderen Kirchgänger die altvertraute Kirchen-Version aufsagen, bleiben Sie bei einem Text, der wahrscheinlich näher am Urglauben ist, als jede andere, sogenannte christliche Version:

 

Unser Vater, der Du bist im Himmel.

Dein Name werde geheiligt. Dein Reich komme über uns.

Dein Wille geschehe im Himmel wie auf Erden.

Gib uns heute unser heiliges überirdisches Brot.

Und vergib uns unsere Schuld. Wie wir vergeben unseren Schuldnern.

Bewahre uns die Versuchung und erlöse uns vom Bösen.

Denn Dein ist das Reich. Und die Kraft.

Und die Herrlichkeit zu Deiner Ewigkeit!  -  Amen.

 

Oder konfrontieren Sie den Priester, Pfarrer oder Pastor doch Mal mit dem magischen Quadrat der Templer. Ihm werden garantiert die Worte fehlen.

Dieses magische Quadrat wurde in zahlreichen Templergebäuden gefunden. Es ist darüber hinaus seit mindestens 1900 Jahren ein esoterisches Symbol. Es wurde auf Münzen, Stelen und Schriftstücken verwendet. Man kann das Quadrat sowohl wahrgerecht wie auch senkrecht, von oben nach unten oder auch von rechts nach links lesen und erhält immer die gleichen Worte.

Sehen Sie hier:

                              SATOR

                              AREPO

                              TENET

                              OPERA

                              ROTAS

 

Die Bedeutung der Worte wurde bis heute noch nicht abschließend entschlüsselt.

Terra-Kurier / 19.08.2017

 

 

Paradies für illegal Einreisende - Bundesdeutschland

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/08/18/wie-die-illegalen-ganz-legal-nach-deutschland-einreisen-koennen/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 19.08.2017

 

 

Hass als Kitt der „friedliebenden“ Religion

Lesen Sie direkt hier: https://drive.google.com/file/d/0BwLY_FAAvLvLSXZJOGZIRWtVWDA/view

 

Übrigens:

Bekanntlich „dürfen“ die Moslems während ihres Ramadan ja nur nachts, also nach Einbruch der Dunkelheit, essen.
Somit ist dieser Ramadan ein Fest der Finsternis!

Und wen betet man bekanntlich als „Fürsten der Finsternis“ an? – Was ist dann der Islam, eine Religion Gottes oder des Teufels?

 

Übrigens:

Islam heißt übersetzt Unterwerfung!

Terra-Kurier / 19.08.2017

 

 

Russland: „Rothschilds Geld, das die Welt regiert“

Lesen Sie direkt hier: https://drive.google.com/file/d/0BwLY_FAAvLvLOXZPUnVOLW1wenc/view

Terra-Kurier / 19.08.2017

 

 

Terror und Altersarmut sind politisch gewollt!

Wer bestellt, der bezahlt! Und jedes Volk hat die Regierung, die es verdient. Gutmenschen, insbesondere bundesdeutsche, werden immer nur „das geringere Übel wählen“ und strafbare Tatsachen der noch Regierenden immer ignorieren. Tatsachen wie diese:

 

Solange die Menschen in Europa die amtierenden Politclowns dulden, welche sich der alleinigen Zerstörung der Völker verschrieben haben, unterstützen, gezielt wählen und hofieren, solange wird es die Zerstörung durch inszenierten Terror geben. Und damit dies so bleiben kann, werden Straftäter bewusst ins Land gelotst und unter gar keinen Umständen der Abschiebung preisgegeben. So ist auch die Aufhebung eines Haftbefehls durch den BGH zu verstehen, der einen terrorverdächtigen Tunesier hier behalten will. Der Tatverdacht konnte angeblich nicht nachgewiesen werden; abgeschoben werden kann er nicht, da in Tunesien ein Haftbefehl besteht. - Er wird dort wegen Mittäterschaft an einem Terroranschlag, gesucht bei dem 20 Menschen umkamen. Es droht folglich in Tunesien die Todesstrafe, wie unmenschlich, also muss er hierbleiben und darf hier weitermachen. Feiner Rechtsstaat! ???

 

Alles klar, liebe Leser? Solche Traumatisierten, mit Angst vor drohender Todesstrafe behalten unsere Politclowns dann doch lieber bei uns, wer weiß, wozu sie hier noch benötigt werden!

Die Leitfigur dieser Zerstörung ist allerdings immer das Merkel. Dieses Merkel hat halbwilde Horden ins Land gelotst und hat jetzt Probleme diese Nafris hier unterzubringen. So faselt sie von Menschen die schon länger hier leben und meint Ausländer, die eines bundesdeutschen PA oder Pass erhalten haben. Sie faselt von Menschen die noch nicht so lange hier leben und meint Ausländer, die derzeit in Asylunterkünften und Flüchtlingsheimen wohnen, denen sie aber neben kostenlosen Lebensunterhalt auch eine schöne Wohnung versprochen hat. Woher nehmen – bleibt nur stehlen!

 

Vor diesem Hintergrund ist die immer wiederkehrende Diskussion um Altersarmut zu sehen. Die Entsorgung/Umsiedlung alter, pflegebedürftiger Deutscher Menschen ins östliche Ausland, nimmt immer massivere Züge an, denn eine Versorgung in der Heimat ist aus Kostengründen oft nicht mehr möglich, heißt übersetzt: Raus mit Müll und zusätzlich wird dadurch ja auch Wohnraum frei, Wohnraum für Bedürftige und wer diese Bedürftigen sind, das dürfte wohl auf der Hand liegen! Na dann, spätestens jetzt wissen wir, warum Altersarmut dringend benötigt wird: Weg mit dem Schrott, verschwindet, euch braucht keiner mehr, wir brauchen Raum für die Menschen, welche „wertvoller sind als Gold!“ Und so denken das Merkel und ihre Kumpane über uns, das Deutsche Volk, die leben hier schon viel zu lange.

Warum antworten wir nicht mit einem „Ihr regiert hier schon viel zu Lange und vor allem NICHT MEHR LANGE!“

 

Ja, die Entsorgung der wahren Deutschen als quasi Restmüll hat begonnen und es ist durchaus systemüblich, dass man damit stets leise bei den Schwächsten beginnt, um sich dann langsam „nach vorne“ zu arbeiten! Kommt kein Aufschrei wird weitergemacht. Schreien wir ab sofort lautstark das Unrecht an uns Deutschen hinaus in die Welt – brüllen wir dem Merkel den Kopf voll!

 

Es ist aus den Medien bekannt (manchmal lügen die nicht), dass „Flüchtlinge“ teilweise mehrfach pro Jahr Urlaub in ihren doch so schrecklichen Herkunftsländern machen, es herrschten vor allem familiäre, aber auch geschäftliche Gründe vor. Bundespolitclowns jubeln „Das ist schön!“ - Nein, das ist nicht schön, denn diese Veralberung können wir nicht mehr ertragen! Dem Merkel und ihrer Schmierenkomödie, einschließlich dem Völkerzerstörungskonzern namens EU muss endlich ein Ende gesetzt werden!

 

Doch dieses Ende, liebe Leser, werden wir nicht durch ein Kreuz auf einem als Wahlzettel bezeichneten Stück Papier erreichen!

Terra-Kurier / 19.08.2017

 

 

Missbrauch von Emotionen durch Politik und Medien

Aus der Hirnforschung ist erwiesen, dass man Menschen nicht durch Argumente oder Tatsachen, sondern in erster Linie durch starke Emotionen überzeugen und steuern kann. Von dieser Tatsache machen auch Massenmedien und Politik reichlich Gebrauch – oder besser gesagt „Missbrauch“. So wurde, als eines von vielen Beispielen, der erste Irakkrieg durch einen emotionsstarken Auftritt eines 15-jährigen Mädchens ausgelöst. Unter Tränen berichtete dieses vor laufender Kamera, dass es als angebliche Krankenschwester miterlebt hätte, wie irakische Soldaten Säuglinge aus ihren Brutkästen gerissen hätten und auf dem Boden sterben ließen. Dies stellte sich später als eindeutige Lüge und Propagandatrick heraus. In ähnlicher Weise diente der Zusammenbruch des World Trade Centers am 11.9.2001 als Startschuss für den laufenden „Krieg gegen den Terror“, indem ein auf Emotionen aufgebautes Feindbild gegen Islamisten geschaffen wurde. Wäre das amerikanische Volk nicht zuerst durch derartige Berichterstattungen im Sinne der Machthaber emotional bearbeitet worden, hätte es wohl niemals den darauffolgenden Kriegen zugestimmt. Um verändernde Maßnahmen herbeizuführen, benützen Politik und Medien also die Methoden der Propaganda, der Zensur oder der Falschmeldung. So bestätigte es auch das wissenschaftliche Forschungsprojekt „Swiss Propaganda Research“. Dieses beschäftigt sich mit geopolitischer Propaganda in schweizerischen, aber auch in deutschen Medien. Als Ergebnis seiner Recherchen konnte das Forschungsteam in den Medien einen deutlichen Propagandaeffekt zugunsten von USA/NATO nachweisen.

 

Ein Beispiel hierfür sind die zeitgleichen Demonstrationen vom 26.3.2017 in Russland und im Jemen. Bei den russischen Protesten, die sich gegen Korruption richteten, machten die westlichen Medien offensichtlich Stimmung gegen Russland, obwohl nur 7.000 bis 8.000 Menschen daran beteiligt waren. Die Demonstrationen im Jemen wurden in den westlichen Medien hingegen mit keinem Wort erwähnt, obwohl hunderttausende Menschen in die Hauptstadt gezogen waren. Sie alle protestierten damals gegen den Krieg, den die saudische Kriegskoalition in ihrem Land geführt hat und gegen die dadurch verursachte, verheerende Hungerkatastrophe. Im Jahr 2011 gingen 1,5 Millionen Menschen in Syrien FÜR Assad auf die Straße. Dies erklärte unter anderem ein syrischer Student vor der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag. Die Leitmedien verdrehten kurzerhand diese Tatsache und behaupteten, es seien 1,5 Millionen Syrer GEGEN Assad aufgestanden. Dass hier strategisch Emotionen der Völker durch geschickt eingesetzte Bilder und Meldungen missbraucht werden, zeigt auch folgende Sendung auf: Kriegsstrategie „Leidende Kinder“ . Wenn man nun dieser geschickten Manipulation der westlichen Medien und Politik nicht länger auf den Leim gehen will, dann gilt es wieder zu lernen, zwischen kaltblütig missbrauchten, oft zwanghaften Emotionen und einem inneren hochführenden Bauchgefühl zu unterscheiden.

(aus Quelle: https://www.klagemauer.tv/)

Terra-Kurier / 19.08.2017

 

 

Bundesregierung: Keine Beteiligung von Rechtsradikalen bei G20

Lesen Sie direkt hier: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/bundesregierung-keine-beteiligung-von-rechtsradikalen-bei-g20-randale/

 

Fazit: Selbst der Bunderegierung gehen manche LIKE LÜGEN zu weit und man rudert zurück.

Wer wirklich zum G20 in Hamburg dabei war lesen Sie hier:  http://www.terra-kurier.de/G20_HH2017.htm

Terra-Kurier / 19.08.2017

 

 

US-Amerikanerin entdeckt Hakenkreuzflagge am Nachbarhaus

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/newsticker/55894-das-ist-nazi-amerika-hakenkreuzflagge/

Und wieder stellt sich die Frage: Häufen sich derartige Meldungen in letzter Zeit?

Terra-Kurier / 18.08.2017

 

 

Auf dem Weg in eine bessere Welt mit Trump als Wegbereiter?

Lesen Sie direkt hier: https://drive.google.com/file/d/0BwLY_FAAvLvLMDlWVF9fUlllYzg/view

Terra-Kurier / 18.08.2017

 

 

Was da so alles ans Licht will, dieser Tage …

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/newsticker/55810-hobby-schatzsucher-entdecken-chiffriergerat-aus/

Terra-Kurier / 18.08.2017

 

 

Ermittlungen gegen Bundeswehr-Einheit
Schweinskopfwerfen und Hitlergrüße: Schwere Vorwürfe gegen Elite-Truppe KSK

Lesen Sie direkt hier: http://www.focus.de/politik/deutschland/ermittlungen-gegen-bundeswehr-einheit-schweinskopfwerfen-und-hitlergruesse-schwere-vorwuerfe-gegen-elite-einheit-ksk_id_7484324.html

Warum häufen sich derartige Meldungen in letzter Zeit? …

Terra-Kurier / 18.08.2017

 

 

Asylbewerber machen Urlaub im Heimatland

Lesen Sie direkt hier: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/asylbewerber-machen-urlaub-im-heimatland/

Terra-Kurier / 18.08.2017

 

 

Ströbele trägt Schuld am Merkel

Für diejenigen, die es noch nicht wussten: Es gibt jetzt jemanden, der anscheinend die Schuld auf sich lädt, dass Deutschland am Rande des Abgrunds steht.

Die dts-Nachrichtenagentur vermeldet: „Der Grünen-Politiker Hans-Christian Ströbele, der mit Ende dieser Legislaturperiode aus Altersgründen den Bundestag verlässt, ist der Ansicht, dass Angela Merkel (CDU) ohne seine „bescheidene Mitwirkung“ 2005 wahrscheinlich nicht Kanzlerin geworden wäre. Das sagte er der Wochenzeitung „Die Zeit“. Denn seine Frage, ob Wolfgang Schäuble (CDU) in der Parteispendenaffäre Geld angenommen habe, hätte erst dazu geführt, dass Schäuble den Parteivorsitz räumen musste – was dem Merkel den Weg an die Spitze gebahnt habe…“

Es ist also, wie sollte man das auch anders erwarten, ein Linker, der hier alles kaputt gemacht hat. Na, dann nochmal: Herzlichen Dank, Herr Ströbele!

(aus Quelle: http://www.journalistenwatch.com/2017/08/16/nimmt-stoebele-die-schuld-auf-sich-dass-deutschland-dem-abgrund-zusteuert/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29)

Terra-Kurier / 17.08.2017

 

 

Kultspiel „Mensch-ärgere-Dich-nicht“ bald verboten?

Lesen Sie direkt hier: http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Kreis-Herford/Spenge/2138994-Nach-Eltern-Malaktion-in-Barduettingdorf-Einige-Buerger-erkennen-Hakenkreuz-im-Spielfeld-auf-dem-Schulhof-Menschen-aergern-sich-doch

Terra-Kurier / 17.08.2017

 

 

Wird Europas Bevölkerung ausgetauscht?

Die Wahrheit über Flüchtlingsrettung und die Auftraggeber der sogenannten Schlepper:

Lesen Sie direkt hier: http://staseve.eu/?p=36399  /  https://www.youtube.com/watch?v=Zug8xUNzUCE  / 

https://www.klagemauer.tv/index.php?a=showtodaybroadcast&blockid=9156&id=10942&autoplay=true

Terra-Kurier / 17.08.2017

 

 

Prophetie oder Insiderwissen? – Völkerverschiebung zum Untergang Europas!

Lesen Sie direkt hier: http://www.epochtimes.de/politik/welt/die-neue-voelkerwanderung-prophetie-oder-insiderwissen-a2190425.html

Terra-Kurier / 17.08.2017

 

 

Flüchtlingshilfe bald auf Rezept!

Haben auch Sie, liebe Leser, ein Problem mit den hierhergemerkelten Nafris, die aus lauter Dankbarkeit mit Kriminalität wie rauben, vergewaltigen und morden auf uns reagieren?

Ja, das ist verständlich und völlig normal! – Aber nicht in den Augen der Gutmenschen, denn die haben jetzt ein Gegenmittel gegen Sie, liebe Leser, entwickelt.

Man wird Sie künftig mit Oxytocin überschütten und schon bedanken Sie sich bei diesen Verbrechern für ihr Hiersein. Das glauben Sie nicht, ist aber leider wahr.

Lesen Sie direkt hier: https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2017/refugees-welcome-jetzt-auch-auf-rezept/

 

Fehlt nur noch, dass dieses Zeug großflächig, vielleicht zusammen mit den „Chemtrails“ versprüht wird. Schon der Name Oxytocin weist auf enthaltenes Gift (Tocin von toxisch = giftig) hin.

Terra-Kurier / 17.08.2017

 

 

US-General bestätigt Stopp der US-Waffenlieferungen an IS u.a.

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/newsticker/55740-us-general-bestatigt-stopp-cia-waffenlieferungen/

Terra-Kurier / 17.08.2017

 

 

Sigmar, die Knalltüte

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/08/16/sigmar-die-knalltuete/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 17.08.2017

 

 

Von „bösen“ Glocken aus der „bösen“ Zeit

Eine Kirchenglocke sorgt in Herxheim am Rhein für Diskussionen. Der Grund: Sie trägt ein Hakenkreuz mit der Inschrift „Alles für´s Vaterland Adolf Hitler“.

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/panorama/20170816317040532-hitler-glocke-herxheim/

 

Einmal mehr hier die Frage: Häufen sich derartige Meldungen in letzter Zeit? Was will da ans Licht?

Terra-Kurier / 17.08.2017

 

 

US-General bestätigt Stopp der CIA-Waffenlieferungen an Anti-Assad-Kämpfer in Syrien

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/newsticker/55740-us-general-bestatigt-stopp-cia-waffenlieferungen/

Terra-Kurier / 17.08.2017

 

 

CO2-Lügner zielen nun auf Hunde und Katzen als Ursache

Lesen Sie direkt hier: www.terra-kurier.de/HuK.htm                   oder direkt unter Quelle: Artikel anzeigen...

Und zum CO2-Unsinn lesen Sie auch: http://www.terra-kurier.de/CO2-Maerchen.htm

Terra-Kurier / 17.08.2017

 

 

Deutschland gleicht einem spaßigen Kreuzfahrtschiff

Nachstehend ein „offener Brief“ von: Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten.
an Frau Bundeskanzler Dr. Angela Merkel

 

Kopie zur Information / Kopien an Multiplikatoren verteilen!

 


Frau Dr. Merkel,

 

Deutschland gleicht einem spaßigen Kreuzfahrtschiff, in dessen Rumpf die Bundeskanzlerin begeistert Löcher bohrt. Für Sie gibt es keine Deutschen, sondern nur ältere und neuere Passagiere.

 

Engagiert täuschen Sie wider besseres Wissen die Öffentlichkeit, weil Sie als Physikerin genau wissen, daß Kohlendioxid-Emissionen nicht klimaschädlich sind. Jeder Sachkenner weiß, daß Ihr "Zwei-Grad-Ziel" totaler Unsinn ist, weil die Klimasensitivität des Kohlendioxids nicht mehr als 1°C beträgt. Sogar Prof. Rahmstorf vom PIK schreibt, daß die Klimasensitivität des Kohlendioxids etwa 1°C beträgt.

 

Rätselhaft ist Ihr finsterer Drang, unsere Stromversorgung zu ruinieren. Wenn der nächste Stromausfall Todesopfer fordert wie die Windenergie, dann geht das auf Ihr Konto. Die Enquetekommission des Bundestages hatte schon 1988 mitgeteilt, daß die Absorption der 15µm-IR-Abstrahlung der Erdoberfläche durch das Kohlendioxid der Troposphäre längst gesättigt ist. Die Medienredakteure wissen natürlich nicht, was das bedeutet.

 

Völlig logisch hat sich der US-Präsident von dem törichten Pariser Klimaabkommen verabschiedet. Der MIT-Klimaforscher Prof. Richard Lindzen hatte das in einer Petition gefordert, die von über 300 Wissenschaftlern unterzeichnet wurde. Unsere regierungstreuen Medien verheimlichen das.

 

Die CDU fordere ich dazu auf, deutsche Atmosphärenphysiker zu benennen, die eine höhere Klimasensitivität berechnet haben als 1°C.
Ich stelle die Namen ins Internet unter
www.fachinfo.eu/merkel.pdf. Vermutlich wird sich jedoch die CDU in Schweigen hüllen.

 

Unbedingt muß davor gewarnt werden, die CDU zu wählen. Die CDU strebt nicht nur die Islamisierung Deutschlands an, sondern auch die Desindustrialisierung. Hoffentlich wird dieses Schreiben verbreitet. Ihre Vorzimmerdamen bitte ich um Weiterleitung.

 

Mit besorgten Grüßen

 

Im Terra-Kurier / 17.08.2017

 

 

Verfrühte Schadenfreude bei den Lügenmedien

Recherche kann die schönste Geschichte kaputtmachen. Bei den Stromlinienmedien verwendet man dieses gefährliche Instrument deshalb äußerst sparsam und schreibt sich die Welt lieber so zurecht, wie man sie gerne hätte. Es klang ja auch zu schön: „Flüchtlingshelfer eilen Rechtsextremen zu Hilfe“ (tagesschau.de), oder, noch steiler, bei faz.net: „Rechtsextreme aus Seenot gerettet“.

Dumm nur, dass an den Schlagzeilen, bis auf das „aus“, kein Wort stimmt.

Weiterlesen unter: https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2017/verfruehte-schadenfreude/

Terra-Kurier / 15.08.2017

 

 

Denkmal verunglimpft

Berliner Polizeimeldung vom 14.08.2017 – Mitte - Nr. 1831
Heute Mittag soll ein Mann in Mitte ein Denkmal verunglimpft haben. Zeugenaussagen zufolge soll gegen 12.30 Uhr ein 41-Jähriger gegen das Sowjetische Ehrenmal in der Straße des 17. Juni uriniert und davor ausgespuckt haben. Darüber hinaus soll er den Nationalsozialismus durch eine lautstarke Äußerung glorifiziert haben. Als alarmierte Polizisten den 41-jährigen Tatverdächtigen festnahmen, äußerte er mehrfach Verunglimpfungen gegen Russland. Der mutmaßliche Täter wurde nach Feststellung seiner Identität entlassen. Er erhielt einen Platzverweis für den Bereich des Denkmals und muss sich nun wegen Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener verantworten.

(aus Quelle: https://www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/pressemitteilung.621484.php)

 

Und diese Fälle häufen sich doch … - Wobei zu diesem „Denkmal“ Mal jemand den Russen sagen sollte, dass sie endlich ihren hier vergessenen Schrott abzuholen haben! Allerdings behalten wir den Marmor, aus dem dieses „Denkmal“ erbaut wurde selbst, denn den haben die Russen damals 1945 nur in der Voßstraße stibitzt. …

Terra-Kurier / 15.08.2017

 

 

Strammstehen für den Wahnsinn des Merkels

Bundeswehr: „Wir dürfen uns nicht mehr verteidigen.“

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/08/14/deutschland-packt-aus-teil-iii-bundeswehrsoldat-wir-duerfen-uns-nicht-mehr-verteidigen/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 15.08.2017

 

 

Die Wahrheit über das Asyl-Chaos will nicht jeder verstehen

Lesen Sie direkt hier: https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2017/bei-nebenwirkungen-verschliessen-sie-die-augen-oder-rufen-sie-den-staatsanwalt/

Terra-Kurier / 15.08.2017

 

 

Die Dänen zeigen wie es geht!

Dänemark – Nachdem Dänemarks Polizei der zunehmenden Bandenkriminalität im Land nicht mehr Herr wird, hat Dänemarks Ministerpräsident Lars Løkke Rasmussen (Venstre) beschlossen, Soldaten an der Grenze zu Deutschland aufzustellen und dort Grenzkontrollen durchführen. So könne die Polizei entlastet werden, die sich dann im Land um die ausländischen Banden kümmern könne.

 

Am Wochenende gab der dänische Regierungschef Lars Løkke Rasmussen von der liberalen Partei Venstre in Kopenhagen bekannt, dass ab September die Polizei durch das Militär entlastet werden solle und diese sich dann um die Bekämpfung der zuletzt stark angestiegenen Bandenkriminalität kümmern wird. Løkke erklärte: „Die Regierung hat beschlossen, dass das Militär der Polizei helfen soll. Wir haben die Chefs der Polizei und des Militärs darum gebeten, herauszufinden, wie dies am besten umzusetzen ist. Beispielsweise könnten Grenzkontrollen oder Bewachungsaufgaben übernommen werden“.

 

Schießereien in Kopenhagen nehmen zu.

Wie KN-Online berichtete, lassen Schweden und Dänemark seit 2016 als Reaktion auf die rasant angestiegenen Immigrationszahlen die Grenzen kontrollieren. Dänemark setzte ab Mitte des vergangenen Jahres ergänzend die Heimwehr – eine unbewaffnete Unterstützungsorganisation der Polizei -ein. Diese soll nun weiter entlastet werden. Hintergrund: In Kopenhagen hatte es in den vergangenen Monaten mehr als 20 Schießereien gegeben. - Und es warten keine Dänen die geschossen haben!!!

(aus Quelle: http://www.journalistenwatch.com/2017/08/14/daenemark-schickt-soldaten-an-grenze-zu-deutschland/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29 )

 

Da haben wohl viele gedacht mit Dänen kann man´s machen – doch die zeigen einmal mehr wie es richtig gehen kann in Europa!

Terra-Kurier / 15.08.2017

 

 

Die 3. Botschaft von Fatima als Hinweis auf den dritten Weltkrieg?

Der Mystiker und sogenannte Hellseher, Horacio Villegas, der seinerzeit auch den Sieg Donald Trump bei der US-Präsidentschaftswahl vorhergesagt hatte, behauptet, dass ein dritter Weltkrieg noch in diesem Jahr beginnen könnte. Laut dem Wahrsager ist ein Atomkrieg aufgrund der weltpolitischen Lage zwischen den USA, Russland, Nordkorea und China für den Zeitraum bis zum 13. Oktober 2017 möglich. Darüber hinaus prophezeite Villegas, dass der Dritte Weltkrieg bis zum Jahrsende aber wieder vorbei sein werde. Welche Auswirkungen dieser Konflikt haben könnte, wisse er nicht.

 

An diesem 13. Oktober jährt sich die sogenannte „Marienerscheinung“ von Fatima in Portugal zum 100ersten Mal und dies würde in unmittelbarem Zusammenhang mit dem derzeitigen Zeitgeschehen stehen. Am 13.10.1917 haben die berühmten drei „Seherkinder“ von einer Lichterscheinung, die später als „Mariensichtung“ oder auch als „Sonnenwunder“ gedeutet wurde, drei Botschaften zur Zukunft erhalten, die für den höchsten Vertreter der Erde bestimmt sind. Damals nahm an, dass dies der Papst sein müsste und fortan kümmerte sich katholische Kirche um das Phänomen. Die erste Botschaft beschäftigte sich mit dem Ende des I. Weltkriegs, die zweite mit dem damaligen Wandel in Russland und der Ermordung der Zarenfamilie. Die dritte dieser Botschaften ist bis heute vom Vatikan niemals in vollem Umfang veröffentlicht worden. Spekulationen dazu gibt es einige. Den meisten zufolge wird eine große Stadt beschrieben, die in Schutt und Asche liegt und ein in weiß gekleideter Bischof (der Papst?) gemeinsam mit anderen Kirchenvertretern einen steilen Berg hinaufsteigt und dort oben von Soldaten erschossen wird. Weitergehende Literatur zum „Wunder von Fatima“ gibt es reichlich.

 

Ratzinger ist möglicherweise deshalb in seiner Rolle als Papst Benedikt XVI. zurückgetreten, weil er nicht der Papst der Fatima-Prophezeiung sein wollte.

 

Ist das alles Wahn oder mögliche Realität?

Nun, liebe Leser, sogenannte Hellseher haben sich schon oft geirrt und diese Wahrsager verlieren schnell ihre angeblichen Kräfte, wenn man sie und ihre „Prophezeiungen“ ignoriert und sich eine gänzlich andere Zukunft vorstellt! – Auch die Geheinisse um Fatima und Lucia, dem (Haupt-)Seherkind, verlieren schnell ihre Mystik, wenn man sie mit Abstand betrachtet.

Terra-Kurier / 14.08.2017

 

 

Flüchtlinge werden bewaffnet!

Inzwischen gilt es als sicher, wenn hier im TK und in anderen alternativen Medien davon berichtet wird, dass die sogenannten Flüchtlinge, die uns das Merkel beschert und nach der Wahl noch weitere Millionen dazu kommen werden, mit Waffen versorgt werden. Teilweise lagern diese schweren Waffen in den Moscheen, aber auch direkt in den Asylunterkünften.

 

Warum erhalten die nun überhaupt Waffen, während man uns Deutschen die Waffen verbietet und entsprechende Gesetzte ständig verschärft?

Liebe Leser, auch die noch ReGIERenden um dem Merkel herum wissen, dass uns das Fass bald überlaufen wird und für diesen Fall sehen sich das Merkel und ihren Kumpanen in der Pflicht diese armen, traumatisierten, von allen gehetzten Asylsuchenden gegen das aufgebrachte Volk zu verteidigen. Außerdem ist bald, verfolgt man die echten Umfragen diesbezüglich, nahezu niemand bereit auch nur einen Finger krumm zu machen für unsere lügenden, schwafelnden Politclowns. Also haben die sich eine Schutzarmee in unser Land geholt, die so bewaffnet das Volk aufhalten und morden soll, damit die den Weg in ihr Fluchtflugzeug ungestört finden.

 

Dieser Angriff kommt mit mathematischer Präzision! Selbst die Lügenpresse haut uns die Warnungen schon indirekt um die Ohren und baut doch weiter auf das Politik-Konzept vom Merkel und ihren Konsorten. Dieses Pack will uns ruhig und geordnet zur Schlachtbank führen.

 

Doch wird unsere „Schutzstaffel“ denen gehörig einen Strich durch ihre Milchmädchenrechnung machen – garantiert! Denn die Kämpfer des Deutschen Reiches an den weit entfernten Fronten werden uns beschützen, sofern wir auch die eigene Hand rühren und nicht in den Schoß legen oder gar teetrinkend abwarten.

 

Falls es im September noch zur geplanten Bundestagswahl kommt, sollte sich jeder, insbesondere Gutmenschen (auch AfD-Anhänger), genau überlegen was gerade aufgrund der oben dargestellten Zustände zu tun ist. Denn was sollte das Deutsche Volk mit einer Bundesrepublik noch zu tun haben wollen, deren angebliche Volksvertreter von ihrem Volk nichts wissen wollen und deshalb diesen Begriff des Deutschen Volkes aus ihrem Sprachgebrauch und ihrem Denken gestrichen haben und ihn mit Begriffen ethnischer Beliebigkeit, wie „Bevölkerung“ und „Gesellschaft“ ersetzt haben?

 

Ein Vasallen-Staat, der uns den Bundestrojaner unterjubelt zum Schutz vor Terrorismus, aber die eigenen Staatsgrenzen nicht schützt, eine Kolonie, die ihr Gewaltmonopol für jeden sichtbar in Hamburg mit großem Staatstheater aufgibt, wird abgelöst durch Entschlossene, die sich nicht zu fein sind, an der Seite von bodenständigen, heimatverbundenen Menschen für die eigenen Werte zu stehen und auch zu kämpfen.

 

Fangt noch einmal an eure Vorräte zu ergänzen, liebe Leser, damit die erste Angriffswelle der Mord-Fachkräfte des Merkels überstanden wird. Noch ist Einkaufen möglich ohne überfallen und ausgeplündert oder gar ermordet zu werden. Familie, Haus und Heim gilt es zu schützen. Wer da später die Wohnung nicht verlassen muss hat einen Vorteil.

 

Zum Jahrestag des Mauerbaus freuen wir uns, dass die Mauer weg ist und mit ihr der Kommunisten-Staat. Lassen wir uns also von den importierten Mord-Moslems jetzt nicht erneut unser Land wegnehmen!

 

In diesem Sinne, alles läuft nach Plan und bleibt spannend!

Terra-Kurier / 14.08.2017

 

 

Und es häuft sich doch ….

Abermals gab es eine Verhaftung nach einem GruSS.

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/panorama/20170813317006263-hitlergruss-dresden-amerikaner-verpruegelt/

s. auch Meldung vom 7.8. auf dieser Seite

Terra-Kurier / 14.08.2017

 

 

Russisches Fernsehen stellt die Rothschild-Familie bloß und fängt an, seine Bürger über deren globale Macht aufzuklären

Lesen und sehen Sie direkt hier: http://derwaechter.net/russisches-fernsehen-stellt-die-rothschild-familie-bloss-und-faengt-an-seine-buerger-ueber-deren-globale-macht-aufzuklaeren

Terra-Kurier / 14.08.2017

 

 

Die „Trump-Kim-Unterhaltungsschau“

Lesen Sie direkt hier: https://drive.google.com/file/d/0BwLY_FAAvLvLakhsVFFvMXpoa2s/view

Terra-Kurier / 14.08.2017

 

 

Entsorgung der Ökostromanlagen - Teuer und umweltschädlich!

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/08/13/entsorgung-von-oekostromanlagen-teuer-und-umweltschaedlich/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 14.08.2017

 

 

Hört auf, Euch vor dem Islam niederzuknien!

„Und was Deutschland und noch immer so viele Deutsche angeht, da muss ich nicht alles nochmal von vorn beginnen.
Dieses Niederknien und Klappehalten, weil ihnen jemand befiehlt, sich so devot zu verhalten, lässt mich erschauern als Deutsche.“

Weiterlesen unter: http://www.journalistenwatch.com/2017/08/13/hoert-auf-euch-vor-dem-islam-niederzuknien-iranerin-schreibt-offenen-brief-an-die-deutschen/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 14.08.2017

 

 

Nur 905 „Schutzsuchende“ kamen 2016 legal!

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/08/13/bundespolizei-905-schutzsuchende-kamen-2016-nicht-aus-sicherem-staat/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 14.08.2017

 

 

Bunt oder stark?

Lesen Sie direkt hier: http://www.concept-veritas.com/nj/17de/wortmeldung/nr03.htm

Terra-Kurier / 14.08.2017

 

 

Explosion der Integrationslüge zur Bundestagswahl mit offiziellem Parallelstaat

Lesen Sie direkt hier: https://drive.google.com/file/d/0BwLY_FAAvLvLVlh1Sl9KLVRzV0E/view

Terra-Kurier / 14.08.2017

 

 

USA vor dem Ende

Eine Pentagon-Studie geht davon aus, dass dem USA der Kollaps droht!

Lesen Sie direkt hier: http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_16/LP13017_100817.pdf

Selbsterkenntnis ist bekanntlich der erste Schritt zur Besserung!

Terra-Kurier / 14.08.2017

 

 

Wer hat Angst vorm Schwarzen Mann?

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/08/12/wer-hat-angst-vor-dem-schwarzen-mann/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 14.08.2017

 

 

Syrer kehren wieder heim

Die Internationale Organisation für Migration (IOM) hat bekanntgegeben, dass hunderttausende Syrer, die ihr Heimatland wegen des Krieges verlassen haben, beginnen nach Syrien zurück zu gehen.

603.000 sind aus den Flüchtlingslagern der Türkei, dem Libanon, Jordanien und dem Irak in ihre Städte und Dörfer zurückgekehrt. Es sei die bisher größte Rückkehrwelle, so das IOM.

 

Ob dieser Trend auch die rund 300.000 registrierten Syrer betrifft, die in der Bundesrepublik Deutschland Schutz gesucht haben, ist leider nicht bekannt und auch eher unwahrscheinlich.

Der seit sieben Jahren andauernde Krieg hatte fast die Hälfte der 22 Millionen syrischen Einwohner in die Flucht getrieben.

 

Da kann man nur noch sagen:

 

Terra-Kurier / 14.08.2017

 

 

Das Volk steht auf, der Sturm bricht los

Weiterlesen unter: https://www.volksliederarchiv.de/das-volk-steht-auf-der-sturm-bricht-los-1921/
und https://de.wikipedia.org/wiki/Theodor_K%C3%B6rner_(Schriftsteller)

Schon von 1921, doch wie für unsere Zeit geschrieben!

Terra-Kurier / 14.08.2017

 

 

Krim-Reise geplant? – Dann drohen Hausdurchsuchung und Anzeige!

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/politik/20170811316987560-durchsuchung-tauss-wegen-krim-reise/

Das ist die Realität in einer dem Untergang geweihten Bundesrepublik!

Terra-Kurier / 12.08.2017

 

 

Russland und China um Entschärfung der Nordkorea-Krise bemüht

„Die Seite, die stärker und klüger sei, sollte den ersten Schritt tun.“

Lesen Sie direkt hier: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/08/11/russland-und-china-bieten-ansatz-zur-entschaerfung-der-nordkorea-krise/

Terra-Kurier / 12.08.2017

 

 

Wie man uns schonend auf den nächsten islamischen Terroranschlag vorbereiten will

Wir haben uns ja immer schon gewundert, warum Sekunden nach einem islamischen Terroranschlag bereits die ärztliche Diagnose auf den Redaktionstisch geknallt wird und die Medien vom „psychisch gestörten“ Einzeltäter faseln, so, als ob der Ruf nach Allah gleichzeitig den Geist verwirren würde.

Von Thomas Böhm

Nun aber schiebt der „Spiegel“ in diesem Verharmlosungstheater noch einen Akt hinterher und will uns für diese islamischen Terroranschläge auch noch die Schuld in die Schuhe schieben. Es geht um den Fall des Hamburger Messerstechers Ahmad A.: Der tragische Fall beleuchtet ein Problem der deutschen Flüchtlingspolitik: Obwohl die Zahl psychisch auffälliger Flüchtlinge in Deutschland wächst, hinkt ihre Betreuung dieser Entwicklung weit hinterher. Bei Ahmad A. war das fatal. Trotz vieler Hinweise auf seine Ausfälle, kümmerte sich offenbar kein Psychologe um ihn, kein Arzt…

Eine Diagnose hat der „Spiegel“ auch noch und belegt alles mit Zahlen: Krieg, Folter, der Verlust von Angehörigen, womöglich eine Flucht unter Lebensgefahr – viele Flüchtlinge sind mit traumatischen Erfahrungen nach Deutschland gekommen: 2012 wurden in einer zentralen Erstaufnahmeeinrichtung in Bayern bei 62,3 Prozent aller Ankommenden eine oder mehrere psychiatrische Diagnosen gestellt. Rund ein Drittel aller Flüchtlinge, so belegen wissenschaftliche Studien, leiden unter posttraumatischen Belastungsstörungen – der Wert liegt um das Zehnfache höher als in der deutschen Bevölkerung. Rund 40 Prozent haben Anzeichen einer Depression, Suizidgedanken sind vor allem unter den Männern verbreitet…

Schon erstaunlich, wie man so präzise Ergebnisse erzielen kann, bei Leuten, von denen man überwiegend gar nicht weiß, wie sie heißen, woher sie kommen, wie alt sie sind und unter welchen Verhältnissen sie bisher gelebt haben.

 

Aber auch das scheint keine so große Rolle zu spielen, denn viele von den „Patienten“ haben sich erst in Deutschland „angesteckt“:

Aber auch wer keine traumatischen Erlebnisse mit nach Deutschland bringt, kann hier psychische Krisen entwickeln. Angst und Unsicherheit, sagt Mechthild Wenk-Ansohn, seien dafür der Nährboden…

…Drohende Abschiebung, kein Zugang zu Deutschkursen, der erschwerte Familiennachzug – jede Verschärfung in der Asylgesetzgebung kann die Ärztin direkt an ihren Patienten ablesen….

Das ist ein Wink mit dem Zaunpfahl: Wenn wir alle angeblich traumatisierten Flüchtlinge psychologisch betreuen, dafür sorgen, dass sie niemals abgeschoben werden und ihre Großfamilien ebenfalls nach Deutschland kommen, dann müssen wir uns auch nicht mehr vor einem islamischen Anschlag fürchten (siehe Einstieg des „Spiegel-Artikels“)

So was nennt man auch Erpressung, lieber „Spiegel“.

(aus Quelle: http://www.journalistenwatch.com/2017/08/11/wie-der-spiegel-uns-schonend-auf-den-naechsten-islamischen-terroranschlag-vorbereiten-will/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29 )

 

 

Sofern Sie es, liebe Leser, noch nicht gewusst haben: Seit Jahrzehnten will man uns, uns Deutschen, immer Einreden Schuld an allem Unheil dieser Welt zu sein! So auch hier. Deutsche die 1945 tatsächlich auf der Flucht waren, auf der Flucht aus den Ostgebieten des Reiches, auf der Flucht vor den Gräueltaten der Roten Armee, auf der Flucht vor tschechischen Grausamkeiten, kamen damals auch nicht nach Westdeutschland um dort zu behaupten traumatisiert zu sein oder um zu rauben, zu plündern, zu vergewaltigen oder gar zu Morden – all das gab es NICHT!

Also, liebe Volksgenossen, lasst euch nicht den Schwachsinn von traumatisierten, bedauernswerten Flüchtlingen einreden.

Terra-Kurier / 12.08.2017

 

 

Das Ende der „Supermacht“ USA ?

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/zeitungen/20170810316967879-ende-einer-supermacht-us-status-verlust/

Terra-Kurier / 12.08.2017

 

 

110 Millionen EURO gegen Porsche beantragt

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/08/10/umwelthilfe-beantragt-110-millionen-euro-bussgeld-gegen-porsche/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

 

Hauptsache scheint für manche nur noch zu sein, dass Deutsche Unternehmen bankrott gemacht werden können. Ist da Dummheit oder Neid im Spiel oder gar beides oder warum sonst werden die Pläne der kleinen Verbrecherclique aus Hochfinanzkreisen gehorsam ausgeführt und noch versucht diese zu übertreffen.

Terra-Kurier / 10.08.2017

 

 

Wer plant den dritten Durchgang?

In Aachen werden ab dem 1. September Jodtabletten verteilt. Andere Gemeinden und auch Bundesländer werden folgen. Man will die Bevölkerung für einen möglichen Atomunfall medikamentieren.

Nun könnte man annehmen, dass dies wegen des zeitweisen Ausfalls eines belgischen Atomkraftwerkes, ganz in der Nähe zu Aachen, erfolgen soll, doch der Störfall in Belgien ist längst behoben und das Kraftwerk völlig in Takt wieder am Netz.

 

Warum also dann? – Für denselben Tag gilt eine strikte Reisewarnung der USA für Nordkorea! …

Und ganz nebenbei hat Präsident Trump gerade verlauten lassen, dass er Nord-Korea mit „mit Feuer, Wut und Macht begegnen will, wie die Welt es so noch nicht gesehen hat“.

 

„Wenn Nordkorea seine Drohungen fortsetze, werde diesen „begegnet mit Feuer, Wut und Macht, wie die Welt es so noch nicht gesehen hat“, so Trump wörtlich. US-amerikanische Medien wiesen gleich darauf hin, dass hier das Echo einer Rede von US-Präsident Harry S. Truman von 1945 zu hören ist: Truman hatte vor dem Atombombenabwurf über Hiroshima ebenfalls eine amerikanische Aktion angedroht, „die die Welt noch nicht gesehen hat“. Aber es scheint in Donald Trumps Zitat neben der Truman-Anspielung vor allem auch eine biblische Wortwahl vorzuliegen. Hier sollten wir die Apokalypse-Visionen der Offenbarung in der Bibel beachten. Dort ist immer wieder vom Feuer des Jüngsten Gerichts und vom Zorn Gottes die Rede.

 

Übrigens, liebe Leser: Beim Jüngsten Gericht der Offenbarung befinden sich die Verdammten auf der linken Seite und die Gerechten auf der Rechten Seite.

Weiter heißt es dort: Er wird mit großer Macht und Herrlichkeit auf den Wolken des Himmels kommen!

 

Es bleibt spannend! Oder läuft alles nach Plan? – Und war da nicht jemand, der derartige Pläne immer durchkreuzt und andere, viel bessere hat?

Terra-Kurier / 10.08.2017

 

 

„Zeichen von Liebe und Frieden“ ???

Lesen und sehen Sie hier, wie die US-Firma KA / Teesprings Kleidungstücke bedruckt:
https://de.sputniknews.com/panorama/20170808316937422-swastika-tshirts-video/

Terra-Kurier / 10.08.2017

 

 

Machen sich eine Milliarde Neger in Afrika auf den Weg?

Ohne Gegenwehr überrannten gestern 200 Neger die spanische Enklave Ceuta (Marokko). Es handelte sich sozusagen um ein Kriegsmanöver für den Endsturm auf Europa. Die spanischen Enklaven Ceuta und Melilla gelten Soros und Merkel als wichtigste Einfallstore für den größten völkerwandernden Sturm der Menschheitsgeschichte.

Weiterlesen unter: https://drive.google.com/file/d/0BwLY_FAAvLvLZ2VxNUIzbUQ5RjQ/view

Terra-Kurier / 10.08.2017

 

 

„Weltuntergang“: Gigantische Wolke zieht in Kalifornien über den Strand

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/panorama/20170809316951054-kalifornien-strand-wolke/

Wer hat da wohl die Wetterwaffe im Einsatz?

Terra-Kurier / 10.08.2017

 

 

Islamistische Frauenzeitschrift mit Dschihad-Rezepten heraus

Die pakistanische terroristische Bewegung "Tehrik-e-Taliban Pakistan" gibt nun eine Zeitschrift für Frauen heraus, die sich dem Dschihad anschließen wollen. Das Frauenmagazin heißt "Der Weg von Khaula"– es wurde nach dem Namen der legendären muslimischen Kämpferin aus dem 7. Jahrhundert genannt. In der Zeitschrift werden Frauen dazu aufgerufen, sich den Gotteskriegern einzureihen sowie Waffengebrauch zu lernen.

Weiterlesen unter: https://deutsch.rt.com/newsticker/55382-frauenmagazin-fur-kunftige-dschihadistinnen/

 

Wer redet da noch vom friedlichem Islam? – Nur blinde, taube Gutmenschen!

Terra-Kurier / 10.08.2017

 

 

Ist ein BMW ein Terrorist?

Schlimm genug, dass in Paris abermals ein Islamist mit Mordabsicht in eine Gruppe Menschen (aktuell gar Soldaten) gefahren ist und Politclowns und ihre Lügenmedien darüber abermals ins sinnlose diskutieren kommen, gibt es bei der Welt (Springerkonzern) keinen Islamisten oder ausländischen Attentäter. Dort liest man: „BMW fährt in Gruppe …“

 

Ist das die Art und Weise wie man bei Springer Attentäter verschweigt und vor lauter Gutmenschenwahn nunmehr Automarken zum Täter macht? – Dümmer geht’s nicht! – Springer eben …

Terra-Kurier / 10.08.2017

 

 

Gaga für alle

Vor zwei Jahren befeuerte Birgit Kelle mit ihrem Bestseller „Gender Gaga“ die Debatte über den Irrsinn des sogenannten Gender Mainstreamings. Mittlerweile stellt die Publizistin eine Tendenz fest, daß es immer weniger darum geht, sachlich über die Gefahren der Gender-Ideologie zu diskutieren, sondern die Kritiker von Gender Mainstreaming, Frühsexualisierung und Homoehe zu diskreditieren und als Biologisten, Rassisten und Rechtspopulisten abzustempeln. Mit ihrem neuen Buch „Muttertier“ legt Kelle nun in der Debatte nach.

(aus Quelle JF: Artikel anzeigen...)

Terra-Kurier / 10.08.2017

 

 

Regierungserklärung eines Unfähigen!

Mit Stefan Weil, Ministerpräsident in Niedersachsen, haben die Politclowns Mal wieder bewiesen wie unfähig die alle sind.

Er hat sich eine Regierungserklärung vom VW-Vorstand schreiben lassen. Von dem Vorstand, den er als Aufsichtsratsmitglied der Volkswagen AG eigentlich kontrollieren soll. Er denen also vorschreibt was zu tun und zu lassen ist. Jetzt wo sich von dort seine Regierungserklärung VORschreiben lässt, ist das ungefähr so, als wenn Sie, lieber Leser, künftig ihrem Chef vorschreiben wie er sich zu verhalten hat.

 

Etwas Ähnliches gab es schon Mal, als die Schröderregierung sich vom damaligen VW-Vorstand Hartz (der mit den Sexreisen für Betriebsrat und Abteilungsleitern), die noch immer nach ihm benannten Sozialgesetze entwickeln lies. Sogenannte „Hartz IV-Empfänger“ werden täglich daran erinnert, wenn sie ihren Lebensunterhalt mehr schlecht als recht bestreiten müssen.

 

Aber auch dies zeigt auf, das dieses System und seine Schergen, wo Lüge und Korruption regieren, nahezu am Ende ist!

Terra-Kurier / 07.08.2017

 

 

Mord verjährt nicht!

Zu den noch immer mysteriösen Todesumständen von Rudolf Heß gibt es am 19.8. ab 12 Uhr in Berlin-Spandau eine Veranstaltung.

 

Am 17. August 1987 endete nach 46 Jahren Haft das Leben des letzten Häftlings im Spandauer Vier-Mächte-Gefängnis unter mysteriösen Umständen. Auch wenn das Thema „Aktenfreigabe im Fall Rudolf Heß“ in Anbetracht der tagespolitischen Ereignisse für manchen wie ein Nebenkriegsschauplatz wirken mag, ist das Interesse an der Aufklärung der Todesumstände von Rudolf Heß enorm. Das Ende der Sperrfrist der Akten im „Todesfall“ Rudolf Heß und die damit möglich scheinende Aufklärung eines potentiellen Mordfalls scheint kein Thema zu sein an das sich bundesdeutsche Medien heranwagen werden.

 

In diesem Jahr jährt sich der Tod des letzten Häftlings im 1000 Mann Gefängnis zum 30. Mal. Damit endet auch die offizielle Sperrfrist der mit dem Todesfall in Zusammenhang stehenden Akten. Endlich scheint es möglich zu werden diesen Fall mit rechtsstaatlichen Mitteln aufzuarbeiten und abseits jeder Propaganda aufzuklären.

 

Das Interesse der Bundesrepublik das Schicksal von Rudolf Heß aufzuklären, scheint bis heute gering zu sein. 30 Jahre nach seinem Tod, 72 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges, 76 Jahre nach dem Flug nach England, wirkt es immer noch so als würde man am liebsten einen Mantel des Schweigens um die Hintergründe legen wollen. Ein ungeschickter Schachzug für einen Staat, in dem alle Menschen die gleichen Rechte haben sollen.

 

Unabhängig von der Bedeutung eines Menschen für die Zeitgeschichte, ist es die Aufgabe eines Rechtsstaats sich der Klärung der Frage zu stellen, ob das Leben eines Menschen durch Mord oder Selbstmord endete. Ein Todschweigen des Falles kann und darf in einem Rechtsstaat nicht möglich sein.

 

Diese nachstehende Internetzseite steht im Zeichen einer Mobilisierung zur Demonstration unter Motto „Mord verjährt nicht! Gebt die Akten frei – Recht statt Rache!“:

https://www.mord-verjaehrt-nicht.info/wp/2017/07/31/zwischenstand-zum-19-august/

 

Terra-Kurier / 07.08.2017

 

 

US-Dollar bricht ein!

Der Kurs des US-Dollar zum EURO sinkt seit Jahresbeginn kontinuierlich. Weil seit Januar jeglicher Erholungsversuch der US-Währung scheiterte, halten Beobachter einen schweren Einbruch inzwischen nicht mehr für ausgeschlossen. Anfang Januar mussten Anleger für einen EURO noch 1,04 Dollar bezahlen. Inzwischen liegt der Kurs deutlich über 1,19 Dollar für den EURO. Die derzeitige Schwäche der US-Währung beruht nach Angaben von Beobachtern in erster Linie auf politischen Turbulenzen innerhalb der US-Regierung. Die strukturellen Gründe für den Abwärtstrend dürften darin bestehen, dass sich Anzeichen für eine deutliche Abkühlung der US-amerikanischen Volkswirtschaft in den vergangenen Monaten gemehrt hatten – etwa durchwachsene Konjunkturdaten, die auf den Beginn eines wirtschaftlichen Abschwungs hinweisen.

Terra-Kurier / 07.08.2017

 

 

Berlin: Chinesische Touristen vor Reichstagsgebäude verhaftet

Polizeimeldung vom 05.08.2017 Mitte Nr. 1757
Zwei Polizeimitarbeiter einer Objektschutzstreife alarmierten heute Vormittag ihre Kollegen vom Abschnitt 34 nach Tiergarten zum Platz der Republik. Dort hatte die Streife gegen 9.20 Uhr zwei Touristen gesehen, wie diese mit dem Reichstagsgebäude im Hintergrund den Hitlergruß zeigten und sich dabei gegenseitig mit ihren Smartphones fotografierten. Gegen die beiden Chinesen, 36 und 49 Jahre alt, wurden Strafverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen eingeleitet. Beide wurden auf dem Polizeiabschnitt vernommen und konnten nach Zahlung einer richterlich angeordneten Sicherheitsleistung in Höhe von jeweils 500 Euro die Dienststelle wieder verlassen.

(Quelle: https://www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/pressemitteilung.619288.php)

 

Berlin: Alkoholisierte Männer zeigen verbotenen Gruß

Polizeimeldung vom 05.08.2017 Charlottenburg-Wilmersdorf Nr. 1752
Gegen fünf Männer wurden gestern Abend in Westend Strafanzeigen wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen gefertigt. Als ein Polizeimitarbeiter während seiner Objektschutzstreife gegen 22.30 Uhr am Theodor-Heuss-Platz vorbei kam, bemerkte er auf der Grünfläche der Mittelinsel mehrere Männer, die Alkohol tranken und laut feierten. Als der Polizeiangestellte auf die Gruppe zuging, stellten sich die fünf alkoholisierten Männer in einer Reihe auf, streckten den rechten Arm nach oben und riefen mehrmals laut „Sieg Heil“ in seine Richtung. Der Objektschützer forderte Verstärkung an. Da sich nur ein 34-jähriger Mann am Ort ausweisen konnte, mussten die anderen Männer, 23, 35, 50 und 57 Jahre alt, zur Identitätsfeststellung zur Polizeidirektion 2 gebracht werden. Alle Tatverdächtigen wurden nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

(Quelle: https://www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/pressemitteilung.619284.php)

 

Häufen sich derartige, systemverachtende „Straftaten“ in letzter Zeit in der Reichshauptstadt oder läuft gar alles nach Plan?

Terra-Kurier / 07.08.2017

 

 

Alles ist nur Ablenkung und Lüge

Was sind die wirklich wichtigen Probleme, die das Volk bewegen und über die Zukunft Deutschlands entscheiden? – Zuwanderung, Islamisierung, Religionsterror, Währung, Energie, Familie, Finanzierung und Fortbestand der Sozialsysteme. In all diesen Bereichen hat das Merkelregime total versagt. – Doch lesen wir darüber etwas in den Zeitungen oder erfahren wie dazu irgend etwa in Fernsehen und Radio? Nein!

 

Um von diesen wahren Problemen abzulenken, serviert man uns lauter Lügen, wahre „Fakenews“, wie das Systemneusprech das nennt. Da wird von Klimakatastrophe, über Gefahr aus Russland, über die Unmöglichkeiten Trumps und der unsinnigen Themen mehr gefaselt, aber wirklich wichtiges wird umgedeutet und als „Rechtspopulismus“ abgetan. Und wer diesen angeblich „Rechtspopulismus“ unterstützt oder auch nur liest, gilt als böser Mensch und ist ab sofort „politisch inkorrekt“. Übrigens auch der aktuelle „Skandal“ über verseuchte Eier ist so ein Ablenkungsmanöver und nichts anderes. Wer über sein Frühstücksei nachdenkt, der vergisst die anderen Themen, die wirklichen Probleme.

 

Doch kein System, auch das Merkelbundesdeutschland nicht, kann sich dauerhaft ein Kampf gegen die Wirklichkeit leisten. Keins der o. g. Probleme kann durch Wegschauen und ignorieren gelöst werden. Entweder das Volk wacht nun endlich massenhaft auf und zeigt dem „System Merkel“ endlich die rote Karte, oder die Zerstörung Deutschlands schreitet unaufhaltsam voran und verhindert damit ein Leben in wahren Frieden und echter Freiheit.


Ja wir leben im schlimmsten Lügensumpf der Menschheitsgeschichte. Fast alles ist nur noch gelogen und verlogen in der Bundes-Merkel-Republik.

Schon DER SPIEGEL titelte in Ausgabe 7/2000: „Im Land der Lügen“!

Terra-Kurier / 07.08.2017

 

 

Werden Sie unabhängig!

Sie haben es satt den Einheitsbrei und die täglichen Lügen der Politkreise in den Lügenmedien serviert zu bekommen?

Dann werden Sie unabhängig und handeln für das derzeitige Regime vollkommen unkonventionell!

 

Kündigen Sie sämtliche sogenannte politischen Zeitschriften und Magazine, kündigen Sie das Abonnement ihrer Tageszeitung, verweigern sie die Nachrichtensendungen des Systems in Rundfunk und Fernsehen. Informieren Sie sich stattdessen bei alternativen Medien im Internetz und unterstützen Zeitschriften und Zeitungen, die es verdienen von Ihnen „am Leben gehalten zu werden“.

Beispielsweise „Recht & Wahrheit“ – im Netz unter www.rechtundwahrheit.org  und  http://www.meinolfschoenborn.com/ .

Lesen Sie dort was gesagt werden muss und was das Volk denkt.

Setzen auch Sie sich für echte Meinungsfreiheit und unabhängigen Journalismus ein.

Terra-Kurier / 07.08.2017

 

 

Muslime unterwandern die CDU

Die Muslime in der Union (MIDU), ja die gibt es in dieser CHRISTLICHEN PARTEI, haben auf ihrer „Facebook-Seite“ alles mögliche, nur nichts was sich mit dem christlichen Hintergrund vereinbaren lässt.

Sie sind jung, überwiegend türkisch und vertreten stramm einen selbstbewussten Islam sunnitischer Ausrichtung. Wohlgemerkt unter dem Dach der CDU, die das christliche „C“ ja (noch) im Namen trägt. Bei der Gründungsveranstaltung vor einem Jahr in Köln kam es dann, wie soll es anders sein, auch zu „Allahu Akbar-Rufen“. Eine Christdemokratin mit Kopftuch übermittelte ein offizielles Grußwort von CDU-Generalsekretär Tauber.

Terra-Kurier / 07.08.2017

 

 

Was ist nur aus der CSU geworden?

Vor 71 Jahren fürchtete sich die CSU nur vor einem – vor Gott. Heute ist sie nur noch ein unterwürfiger Merkel-Wahlverein geworden.

Bei dem was Seehofer so abliefert, würde sich Franz Joseph Strauß im Grab umdrehen, wenn er es erfahren könnte.

 

Wer heute CSU wählt, bekommt das Merkel und nur dieses mit einem Seehofer als zahnlosen Bettvorleger.

 

Derzeit will Seehofer mit seinem seit nunmehr Jahren unverändertem „Bayernplan“ die Bürger absolut hinters Licht führen. Seine „Obergrenze“ bei der Aufnahme sogenannter Flüchtlinge, für die er sich so sehr einsetzt und wofür er gar kämpfen will, hatte das Merkel schon im Vorfeld zur Makulatur erklärt. So spielen die beiden derzeit ihr Theaterstück „Gute Bulle – böser Bulle“ ungeniert weiter. Und der gemeine Bundesbürger klatscht in die Hände und freut sich: „Ja, der Seehofer, der macht was.“ – Ja, genau den Unsinn den ihn das Merkel machen lässt!

 

Die Wahrheit die dieser Seehofer für sich behält ist tatsächlich, dass diese Obergrenze von 200.000 jährlich absoluter Unsinn ist, da die Aufnahmefähigkeit unseres Landes bereits längst überschritten ist.

 

Die CSU regierte Bayern seit 1957 fast ausnahmslos mit absoluter Mehrheit – einmal sogar mit einer zweidrittel Mehrheit. Ergebnisse die dank Seehofer der Vergangenheit angehören.

Terra-Kurier / 07.08.2017

 

 

Ein Grüner erkennt die reale Welt!

Boris Palmer, ein Grüner spricht wahre Worte ganz gelassen aus. Der 45jährige Oberbürgermeister von Tübingen rechnet in seinem Buch „Wir können nicht allen helfen“ schonungslos mit der bundesdeutschen Integrationspolitik ab. Er sieht, schon längst die Grenzen der Belastbarkeit als weit überschritten.

Auf „Facebook“ fetzte er sich auch mit seinem Parteigenossen Volker Beck. Beck zu Palmer: „In einem Land, wo deine flinke Zunge das Sagen hätte, möchte ich nicht leben.“ Palmers Antwort: Er lebe gerne in einem Land, wo dein Drogenkonsum und deine früheren Äußerungen zur Pädophilie verziehen werden.“

 

Na, ja. Zumindest scheint dieser Palmer langsam auf den rechten Weg zu kommen!

Terra-Kurier / 07.08.2017

 

 

Schinkenbröttchen vor einer Moschee sind verwerflicher als sexuelle Belästigung einer 11jährigen

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/08/05/das-platzieren-eines-schinkenbroetchens-vor-einer-moschee-ist-schlimmer-als-das-sexuelle-belaestigen-eines-11-jaehrigen-maedchens/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 07.08.2017

 

 

Verseuchte Eier?

Warum, ob und wie auch immer – darüber soll hier nicht spekuliert werden. Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass sich da jemand ganz schnell bei „Wikipedia“ um eine Eintragung des Mittels FIPRONIL bemüht hat. Ein Mittel, das uns in den Nachrichtensendungen Mal als Putzmittel und Mal als Pflanzenschutzmittel bezeichnet wird, aber eigentlich ein Insektizid ist, hatte bis heute keinen Eintrag in diesem ohnehin nur bedingt nutzbaren Lexikon. Siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Fipronil

Terra-Kurier / 05.08.2017

 

 

Hat die Verteidigungsministerin (Frau Kriegsminister /Anm.TK-Redak.) Ermittlungen behindert? – Neue Strafanzeige eines Bundeswehroffiziers gegen von der Leyen

Lesen Sie direkt hier: http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/hat-die-verteidigungsministerin-ermittlungen-behindert-neue-strafanzeige-eines-bundeswehroffiziers-gegen-von-der-leyen-a2182918.html

Terra-Kurier / 05.08.2017

 

 

Warum verlieren so viele Autofahrer neuerdings die Kontrolle über ihr Auto?

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/08/05/warum-nur-verlieren-so-viele-fahrer-die-kontrolle-ueber-ihr-auto/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 05.08.2017

 

 

Lesenswertes über Trump und Putin, das Politclowns und ihre Lügenmedien verschweigen:

Lesen Sie direkt hier: https://drive.google.com/file/d/0BwLY_FAAvLvLcVh1Y0ZQN2RYNTA/view
und hier: https://drive.google.com/file/d/0BwLY_FAAvLvLUHBZU241UlJRaVE/view

Terra-Kurier / 05.08.2017

 

 

Geschichtsunterricht zu sozialistischen Parteien

Für manche Bundesbürger, die sich als links bezeichnen bricht gerade eine Welt zusammen. Es ist ein brisantes Dokument aufgetaucht das alle Linken, SPD und Grüne schäumen lässt.

Eine 21seitige Broschüre der Nationalsozialisten (… da haben wir ja auch tatsächlich das Wort Sozialisten drin) „Der Nazi-Sozi – Fragen und Antworten für den Nationalsozialisten“ von Dr. Josef Goebbels ist aufgetaucht und bekennt sich klar zum Sozialismus. Selbst noch in der jungen Bundesrepublik Deutschland war dem damaligen SPD-Vorsitzenden, Kurt Schumacher, dies bewusst, wenn er über Kommunisten wetterte und diese als „Rot lackierte Nazis“ bezeichnete. Er warf somit Rote und Braune noch in einen Topf. Ganz im Gegensatz zum heutigen Zeitgeist in diesem unserem Lande.

 

Auf Seite 3 der Broschüre schreibt Dr. Goebbels unter der Überschrift „Der Klassenkampf“: „Das heißt, Ihr seid eine klassenkämpferische Partei geworden! Ihr nanntet Euch Arbeiterpartei! Das war der erste Schritt, Ihr nanntet Euch sozialistisch. Das war der zweite Schritt. Jetzt sprecht Ihr vom bürgerlichen Klassenkampf. Das ist der dritte, der letzte Schritt.“

Immer wieder ist in dem Heftchen „Das ist Sozialismus“ zu lesen. Auf Seite 11 wird es dann richtig interessant: „Wir wollen das Deutschland des Arbeitertums. Was das heißt? Wir wollen ein Deutschland, in dem die Arbeit und Leistung die höchsten sittlichen und politischen Interessen sind. Deshalb sind wir heute eine Arbeiterpartei im besten Sinne des Wortes. Haben wir einmal den Staat erobert, dann wird Deutschland ein Staat der Arbeit, ein Arbeiterstaat sein.“

 

Warum, könnte man fragen, findet diese Broschüre gerade in unserer Zeit wieder den Weg an die Öffentlichkeit? – Nun, die Wahrheit dringt ans Licht im neuen Zeitalter!

Und vor allem stellt sich die Frage: „Wer hat´s erfunden? …

(Das Auftauchen der Broschüre wurde in einem Artikel der Zeitschrift „Deutschland Magazin“ (Doppelausgabe 76/77 – 2017) beschrieben. Herausgeber des Magazins: Die Deutschen Konservativen e.V. aus Hamburg)

Terra-Kurier / 05.08.2017

 

 

Alle Gewalt geht vom Volke aus – oder ging dem Volk die Gewalt aus?

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/08/03/alle-gewalt-geht-vom-volke-aus-oder-ging-dem-volk-die-gewalt-aus/

Terra-Kurier / 05.08.2017

 

 

Übrigens: „Wer im Dienst des Staates reich wird, kann kein Mann von Charakter sein.“ (Johann Gottfried Seume 763-1810)

Terra-Kurier / 05.08.2017

 

 

Schulz will Trump eine „klare Ansage“ verpassen

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/newsticker/55125-schulz-trump-ist-risiko-fur-ganze-welt/

Der wird sich noch wundern wie schnell Trump ihm eine verpasst, so dass auch er die SHAEF-Gesätze begreift!

Terra-Kurier / 05.08.2017

 

 

Dieselgipfel als Gipfel der Lügen

Eine Programmaktualisierung der Motorsteuerung (Neusprech: Software-Update) soll das Non-plus-ultra zur Lösung angeblicher Abgas- und Feinstaubprobleme sein? Alle Teilnehmer der Lügenrunde sind sich auch noch einig, dass die Gespräche erfolgreich waren und es zu sinnvollen Ergebnissen gekommen ist. Eine „Hardware-Nachrüstung“ – gemeint ist der Einbau von Austauschteilen wird völlig ausgeschlossen. Wer diesen uns aufgetischten Mist noch glaubt, dem ist ohnehin nicht mehr zu helfen und der sollte an dieser Stelle dann auch nicht mehr weiterlesen!

Weder die Umprogrammierung der Motorsteuerung noch der Einbau irgendwelcher Nachrüstteile bringt hier etwas. Die Abgase sind und bleiben nun Mal betriebsbedingt in der Luft!

Was ist der wahre Hintergrund dieser endlos scheinenden Diskussion um überschrittene Grenzwerte von Autoabgasen?

Mit dem Angriff auf den VW-Konzern wurde bereits im Oktober 2015 eine weitere Front im totalen Krieg gegen die Deutschen eröffnet. Mit dem Fall von VW soll das letzte Deutsche Existenz-Symbol und Wirtschafts-Bollwerk fallen. Fällt VW folgen andere Konzerne! – Doch die perfiden Pläne der Hochfinanzkreise, dieser kleinen Clique mit Weltherrschaftsträumen, haben sich nicht erfüllt. So mussten die Angriffe fortgesetzt werden. Noch dazu wo man im VW-Konzern trotz aller Maßnahmen und einem Verkaufsrückgang dennoch hohe Gewinne ausweisen konnte. Auch die anderen Hersteller der besten Autos der Welt, der Automobile aus Deutschland, machten Gewinne, die den Weltherrschaftsträumern nicht zufließen. Dabei brauchen diese Kreise derzeit jeden Pfennig (Neusprech: Cent) um ihre Pläne noch umsetzen zu können. Andere Einnahmequellen verweigern sich dieser Clique inzwischen völlig.

 

Da sich jede noch so offensichtliche Lüge in diesem unserem Lande in Politkreisen zur Wunschwahrheit entwickelt, haben unsere Politclowns brav das Stöckchen, das ihnen die die kleine Clique zugeworfen hat, aufgefangen und weiten den Unsinn selbstständig aus. Das funktioniert nur im Bundesmerkelland so wunderbar. Wer doch gelacht, wenn die Deindustrialisierung des Landes nicht doch noch funktioniert, 73 Jahre nach Waffenstillstand, dem offiziellen Kriegsende.

 

Mal unabhängig davon, dass weit über 15 Millionen Dieselmotoren, der allein in der Bundesrepublik Deutschland zugelassenen Diesel-PKW, tatsächlich Dreck auspusten und schon deshalb nicht auf die Straßen gehören ist es doch eine Art von Enteignung die hier den Autobesitzern zugemutet wird. Denn das allesheilende „Software-Update“ kann nur bei neueren Fahrzeugen (etwa die Hälfte) vorgenommen werden. Einige Millionen ältere Dieselfahrzeuge sind also ab sofort wertlos! Von der Autoindustrie haben die Politkreise im Auftrag der Hochfinanz seinerzeit ein „3-Liter-Auto“ gefordert. Auch galt es die völlig sinnlosen CO2-Vorgaben zu erfüllen. Da dies mit Benzinverbrennungsmotoren nicht umsetzbar ist, stellten die Autobauer große Teile der Produktion auf Dieselfahrzeuge um. So spricht man heute von Kartellen, die illegale Vereinbarungen trafen. In Wahrheit haben sich die Automobilkonzerne aber genau an die Vorgaben aus Politik und damit aus Hochfinanzkreisen gehalten. Denn einzig und allein den Geld bringenden CO2-Zertifakatehandel galt es voran zu treiben. Jetzt wo die Gewinne den Nimmersatten der kleinen Verbrecherclique nicht mehr ausreicht, geht man einen neuen Weg, um weitere Gelder aus der Deutschen Wirtschaft zu erpressen. Alle machen mit und Lügen uns etwas vor.

 

Die Übergriffe der Merkel-Regierung sind beispiellos. So planwirtschaftlich und rigoros wurde noch nie aus nichtigem Anlass in die Beziehungen zwischen einer Firma und ihren Kunden eingegriffen. Wir befinden uns bereits in einer Diktatur. Einer Diktatur der Idioten. Idioten in Regierungskreisen, die unfähig sind vernunftgegeben zu Handeln und Idioten, die das System und seine Lügen nicht durchschauen und alles abnicken. Wer das nicht erkennt, verharmlost und verdrängt ist nicht ganz dicht. Es ist Zeit zum Handeln.

Lesen Sie ergänzend auch:

http://www.terra-kurier.de/CO2-Maerchen.htm

http://www.terra-kurier.de/VW-Fall.htm

Terra-Kurier / 04.08.2017

 

 

Polen hat Mal wieder eine große Klappe

Derzeit hört man aus Polen, man denke dort über Reparationszahlungsforderungen an Deutschland nach.

 

Statt einer entsprechenden Antwort aus bundesdeutschen Politkreisen ist von dort nur Schweigen zu vernehmen.

Wie könnte denn eine Antwort an Polen ausfallen? – Nun erst einmal natürlich das diesbezügliche polnische Forderungen jeder Grundlage entbehren. Aber man könnte das Thema auch tatsächlich aufgreifen, um mit verschiedenen Ländern ihre entsprechenden Ansprüche zu diskutieren – auch Griechenland tönte ja schon vor einiger Zeit in diese Richtung. Unabhängig davon, dass keine derartigen Ansprüche nachvollziehbar sind, hat ein Gespräch darüber doch einen entscheidenden Vorteil. Forderungen zu Reparationszahlungen können erst nach einem Krieg im Zuge der Verhandlungen zu einem Friedensvertrag getroffen werden. Wenn nun immer mehr ausländische Staaten darauf drängen, dann müssen die Alliierten das Deutsche Reich wiederherstellen (in welchen Grenzen auch immer) und Polen beispielsweise hat dann eine denkbar ungünstige Ausgangslage für irgendwelche Ansprüche.

 

Aber das können, wollen und vor allem dürfen die Alliierten nicht tun. Denn: Das Deutsche Reich ist nicht untergangen! Der Krieg ist noch nicht zu Ende. Kapituliert haben nur Marine, Herr und Luftwaffe, der vierte Waffenarm des Reiches führt seit dem einen Kampf zur Befreiung des Mutterlandes damit voneinander abgetrennte Teile des Reiches wieder zu einem Deutschen Vaterland zusammenwachsen.

Der vierte Waffenarm? – Ja, liebe Leser, in US-Filmen aus Hollywood würde man sagen: Etwas hat überlebt!

 

Lesen Sie zum Thema auch:
http://www.terra-kurier.de/Friedensvertrag.htm
http://www.terra-kurier.de/F-Wort.htm

http://www.terra-kurier.de/Volksgemeinschaft.htm
http://www.terraner.de/UfO/Flugscheiben.htm

Terra-Kurier / 04.08.2017

 

 

US-Senator Graham: Lasst uns Nordkorea zerstören

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/asien/55067-republikanischer-senator-militarische-losung-gegen/

Irgendwie scheinen derzeit in den USA alle noch irrer zu sein als bisher üblich. Auch daran sieht man, dass das dunkle Zeitalter dem Ende nahe ist.

Terra-Kurier / 04.08.2017

 

Die Fehler der Systeme des Westens und wie sie zu beheben sind

Lesen Sie direkt unter: http://benjaminfulfordtranslations.blogspot.de/search/label/GERMAN

Terra-Kurier / 04.08.2017

 

 

„Es geht [k]ein Ruck durch das ganze Land“

Lesen Sie direkt hier: https://oding.org/index.php/poesie-2/gereimte-ruege/2044-es-geht-k-ein-ruck-durch-das-ganze-land

Wenn Sie zur SPD und ihrem Kanzlerkandidaten informiert sein wollen!

Terra-Kurier / 03.08.2017

 

 

Der 1. August – ein uralter Feiertag!

Germanen und Kelten feierten Lughnasad …
… das erste der ursprünglichen drei Erntedankfeste, Lugh der keltische Gott (germanische Entsprechung: Loki) des Lichts mit druidischer Weisheit. Lugh wurde christlich mit Luzifer identifiziert und Lughnasad wurde zum Tag von Luzifers Sturz in die Hölle, - somit nicht christlich als Feiertag sondern als Unglückstag ausgewiesen, die Lughnasad-Bräuche zum Lughnasad wurden auf andere Erntefeste übertragen.

 

Dieses Fest wird auch zu Ehren der großen Erdenmutter gefeiert. Bereits unsere Ahnen haben sie um reiche Ernte und um Schutz gegen Unglück, Unwetter oder Schädlinge angefleht.
Kräuterfrauen nutzen die Tage um Lughnasad zum Sammeln der Heilkräuter, die sich besonders in diesen Tagen in voller Pracht und Kraft zeigen.

 

In der Schweiz hat man den Tag als „Bundesfeiertag“ erhalten. So die offizielle Bezeichnung des Nationalfeiertages der Schweizerischen Eidgenossenschaft. Am 1. August wurde der „Rütlischwur“ vollzogen und man gedenkt so des Bundesbriefs aus dem Jahr 1291. Üblich sind auch die Bezeichnungen 1. August-Feier oder nur Bundesfeier.

Terra-Kurier / 31.07.2017

 

 

„Genosse M. Schulz – Der Rote Raffzahn“

Die Wahrheit über Martin Schulz wird in einer kostenfreien Broschüre veröffentlicht.

Die Broschüre ist zu beziehen bei: Die Deutschen Konservativen e.V., Beethovenstr. 60, 22083 Hamburg, Tel.: 040/2994401 oder info@konservative.de

Netzseite: http://www.konservative.de/

Terra-Kurier / 31.07.2017

 

 

Merkel-Deutschland im Jahr 2017 – Ein Land voller Terror und Lüge!

Lesen Sie direkt unter: http://www.journalistenwatch.com/2017/07/30/merkel-deutschland-im-jahr-2017/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Warum, liebe Leser, darf man in Merkeldeutschland ohne Ausweispapiere einreisen, aber nicht wieder ausreisen (oder nicht abgeschoben) werden?

Terra-Kurier / 31.07.2017

 

 

Meldung aus dem bunten Hinterland: Kenianer zieht Pistole

Lesen Sie direkt unter: http://www.journalistenwatch.com/2017/07/30/meldung-aus-dem-bunten-hinterland-flirtversuch-unterbunden-kenianer-zieht-pistole/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 31.07.2017

 

 

Wann ist was Terror?

Die Medien verkaufen uns im Auftrag der Politversager einmal mehr ihre Lügen als Wahrheit. - Konstanz aus klarer Sicht!
Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/07/30/erneuter-islamischer-terroranschlag-in-konstanz/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29
und
direkt unter: http://www.journalistenwatch.com/2017/07/30/dreimal-duerft-ihr-raten/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Und plötzlich sind die Gründe doch bekannt: https://de.sputniknews.com/panorama/20170730316811313-konstanz-schiesserei-motive/

Dennoch wurden die Besucher dort terrorisiert. Terror mit Waffengewalt!

Überhaupt, liebe Leser, wo ist denn eigentlich ihr M16-Sturmgewehr? Was, Sie haben keins? Aber ein Iraker hat ein und Politik und Medien tun gerade so als sei das normal.

Terra-Kurier / 31.07.2017

 

 

US-Luftlandetruppen bei antarktischen Pyramiden?

Welche Lüge plant man seitens der USA am Südpol?

Lesen Sie hier: http://n8waechter.info/2017/07/us-luftlandetruppen-bei-antarktischen-pyramiden/

Terra-Kurier / 31.07.2017

 

 

Elektro-Mobilität: Ein Volk lässt sich für dumm verkaufen

Einmal alle praktischen Einwände gegen den Elektromobilitäts-Wahnsinn außen vor gelassen, wie z.B. den, das es den ganzen Strom für eine massenhafte E-Mobilität gar nicht gibt und dass allein die Produktion einer Batterie für E-Autos mehr Schadstoffe verursacht, als ein durchschnittliches Auto mit Verbrennungsmotor in acht Jahren Nutzungsdauer ausstößt.

 

Ein wesentlicher Aspekt wurde bisher völlig außeracht gelassen. Mit dem Tankstellennetz für herkömmliche Autos haben wir eine dezentralisierte Energieversorgung mit Treibstoff. Gibt es an einer Tankstelle eine bestimmte Spritsorte nicht mehr, was selten vorkommt, fahren wir halt zur nächsten. Irgendwer hat immer den richtigen Sprit. Mit Elektroautos sieht die Sache schon ganz anders aus. Wer einem elektromobilisierten Volk flächendeckend die Bewegungsfreiheit entziehen will - etwa im Falle eines Volksaufstandes gegen die sogenannte Regierung, - der legt einfach die Stromversorgung lahm. Leidet man bei solchen Gedanken an Verfolgungswahn? – Eher nicht. Keines der Argumente, die bisher für die Elektromobilität angeführt worden sind, ist tatsächlich stichhaltig. Circa 50 Mio. deutsche Fahrzeuge, die bereits ziemlich sauber sind, werden am Weltklima nichts ändern, wenn sie noch „sauberer“ werden, zumal sie nur in den Medien sauberer werden, in der Realität allerdings nicht. Der Ausstoß von in Wahrheit harmlosen Kohlendioxid durch deutsche Autos ist auch unabhängig von jedweder Medienberichterstattung keinesfalls eine Gefahr für Gesundheit und Leben.

 

Weil nun keines der Argumente, die bisher für die Einführung der flächendeckenden Elektromobilität angeführt worden sind, tatsächlich sticht, muss es für den Hype um das E-Auto andere Gründe geben. Die Zentralisierung der Energieversorgung wäre ein nachvollziehbares. Wer den Stromfluss kontrolliert, hat in einem Land wie unserem die absolute Macht. Der vielgepriesene gesellschaftliche Diskurs hängt nach seiner Abwanderung ins Internet bereits am Strom und könnte deshalb ziemlich einfach unterbunden werden, wenn staatlicherseits radikale Schritte für notwendig erachtet werden würden, etwa, weil die Sperrung einzelner Kommunikationsplattformen angesichts der Ausweichmöglichkeiten nicht mehr effektiv genug wäre.

Sich am Hype um die E-Mobilität zu beteiligen, bedeutet, eine wichtige Lektion nicht gelernt zu haben. Wer aus Gründen ein Ziel verfolgt, von denen er weiß, dass sie besser nicht bekannt werden sollen, weil das der Erreichung dieses Ziels abträglich wäre, der schiebt einfach andere, anerkannt „edlere“ Gründe vor und attackiert jeden, der im Namen des „edleren Grundes“ nicht mitmachen will. Das ist eine uralte linke Strategie bei allem. Wir haben das beim Feminismus bereits gesehen. Solange die argumentative Generallinie geglaubt wurde, dass es dabei um die Befreiung aller Frauen von was auch immer und ihre Selbstverwirklichung ginge, konnte die staatlich geförderte Familienzerstörung vermittels der Heranziehung vormaliger Mütter zur Erwirtschaftung von Steuergeldern samt der  Marginalisierung des familienschützenden Patriarchen mit Volkes Wohlwollen durchgezogen werden. „Gerechtigkeit“ zieht immer.

 

Es gilt, den derzeit noch agierenden Volksvertretern wieder den Platz anzuweisen, der ihnen zusteht: Unter dem Souverän, dem Volk, nicht über ihm. Für die Elektromobilität begeistern sich bloß unverbesserliche, gutmenschliche Staatsfetischisten, die sowieso nicht selbstständig denken.

(Dieser kurze Aufsatz orientiert sich an einem ähnlichen Artikel unter journalistenwatch.com)

Terra-Kurier / 29.07.2017

 

 

Das teuerste Mordprogramm der Welt: Asylflut

Lesen Sie direkt unter: https://drive.google.com/file/d/0BwLY_FAAvLvLSC1vMEJzdlpINzQ/view

Terra-Kurier / 29.07.2017

 

 

Elektro-Mobilität: Ein Volk lässt sich veräppeln

Lesen Sie direkt unter: http://www.journalistenwatch.com/2017/07/29/elektro-mobilitaet-ein-volk-laesst-sich-veraeppeln/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 29.07.2017

 

 

Täter war wieder ein „Flüchtling

Der Messerstecher von Hamburg ist als Islamist bekannt. Das berichtete am Freitag der „Tagesspiegel“ und berief sich auf bundesdeutsche Sicherheitskreise. Es handelt sich bei dem nach seiner Tat festgenommenen Mann um als Flüchtling nach Deutschland gekommenen, der in einem Hamburger Asylheim wohnte.

Warum wundert das den NORMALEN Menschen im Lande schon nicht mehr?

Terra-Kurier / 29.07.2017

 

 

Rühren im Parteien-Einheitsbrei

Es gibt ja noch immer Hornochsen in der Herde der Stimmviecher, die glauben, es gäbe einen Unterschied zwischen den Grünen, der SPD und der CDU. Realo-Star Winfried Kretschmann erklärt uns mit einfachen Worten, dass das ein großer Irrtum ist, weil in diesem Bundestag jeder gerne mit jedem ins Bett steigt. Außerdem verrät er uns, wie „glaubwürdig“ er selber ist (was kümmert mich der Mist, den ich gestern von mir gegeben habe).

Weiterlesen unter: http://www.journalistenwatch.com/2017/07/29/ketschmann-ruehrt-im-einheitsbrei/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 29.07.2017

 

 

US-Militär beendet Zusammenarbeit mit Rebellengruppe

Laut dem Sprecher des US-Militärs Ryan Dillon hat die syrische Rebellengruppe Shuhada al Qaratayn („Shuq“) eigenmächtige Handlungen unternommen, weshalb die Vereinigten Staaten die Zusammenarbeit mit der Gruppe eingestellt hätten.

Wie vor einer Woche bekannt wurde, hat US-Präsident Donald Trump das CIA- Programm zur Bewaffnung und Ausbildung von Rebellen eingestellt, das den Sturz der syrischen Regierung beabsichtigte.

Nach dem Treffen zwischen Trump und dem russischen Präsidenten Wladimir Putin auf dem G20-Gipfel in Hamburg kündigte das Pentagon zudem an, an Rebellen in Syrien ausgegebene Waffen wieder einzusammeln.

Ein nicht ganz einfaches Unterfangen. Die Erfahrung in Afghanistan hat gelehrt, dass Waffen, wenn man sie erst einmal ausgegeben wurden, ihre eigenen Wege gehen. Mitunter bis hin zu denen, die man später bekämpfen muss.

(aus Quelle: https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/54866-syrien-us-militaer-beendet-zusammenarbeit-rebellengruppe/)

Terra-Kurier / 29.07.2017

 

 

Israel entfernt wieder sämtliche Kontrollmaßnahmen am Tempelberg

Lesen Sie direkt hier: http://www.epochtimes.de/politik/welt/israel-entfernt-letzte-kontrollmassnahmen-am-tempelberg-a2175910.html
oder auch hier: http://www.tagesschau.de/ausland/israel-tempelberg-111.html

Da hat wohl jemand VON DRITTER SEITE den Israelis Mal wieder auf die Finger gehauen!

Terra-Kurier / 28.07.2017

 

 

Identitäre Bewegung „entlarvt“ Sea Watch!

Die Identitäre Bewegung, ist wahrlich immer in Bewegung. Hier ihre neue aufsehenerregende Aktion:

Libyen ist derzeit das einzige nordafrikanische Land, welches seine Grenzen nicht sichern kann und dadurch Millionen von Afrikanern als Durchzugsgebiet für die illegale Einwanderung nach Europa dient. Sie bezahlen Schleppern tausende Euro, um ohne Proviant und ausreichende Wasserversorgung nur wenige Kilometer vor die libysche Küste gebracht zu werden. Dabei nehmen die Schlepper nicht selten Schiffsbruch und den Tod ihrer „Kunden“ in Kauf. Die restliche, hunderte Seemeilen lange Weiterfahrt nach Europa übernehmen dann europäische Nicht-Regierungs-Organisationen (NGOs) wie Sea-Watch.

Ausgestattet mit einem Budget von jährlich rund 1,5 Millionen Euro präsentieren sich Sea-Watch gern als „Lebensretter“, tatsächlich betreiben sie jedoch modernen Menschenhandel. Seit einigen Wochen wird den NGOs von lybischen und italienischen Behörden vorgeworfen, mit kriminellen Schleusern zusammenzuarbeiten, was durch Telefon- und Bankverbindungen bewiesen werden könne. Demnach würden die NGOs durch Lichtzeichen und Telefonate mit den Kriminellen Abholpunkte vor der Küste vereinbaren und diesen bis zu 450 Dollar pro Flüchtling zahlen [1][2]. Damit machen sich die NGOs aktiv zu Menschenhändlern. Zuvor war es in libyschen Gewässern beinahe zu einer Kollision zwischen Sea-Watch und der libyschen Küstenwache gekommen, da Sea-Watch der Küstenwache mit der Aufnahme der illegalen Einwanderer zuvorkommen wollte, um diese nach Europa zu verschiffen [3]. Um diesen modernen Menschenhandel zu erschweren, hat die EU den NGOs zwischenzeitlich ein Dokument zur Unterschrift vorgelegt, dessen Unterzeichnung Sea-Watch jedoch verweigert hat [4]. Dabei sind es NGOs wie Sea-Watch, welche für die Ertrunkenen im Mittelmeer verantwortlich sind, da sie durch ihr Handeln einen Pull-Faktor erzeugen, der immer mehr Menschen zur gefährlichen Überfahrt anlockt. Die australische No-Way Politik hingegen zeigt, dass das Sterben im Mittelmeer nur dann konsequent bekämpft werden kann, wenn Anreize gar nicht erst gesetzt werden und den Bedürftigen durch Hilfe vor Ort geholfen wird.

Um auf diese menschenverachtende Praxis der NGOs aufmerksam zu machen, hängten identitäre Aktivisten heute ein Banner vor dem Berliner Vereinssitz von Sea-Watch auf. Ihr Ziel: „Sea Watch stoppen – Leben retten“! Verstärkt wurde diese Aussage durch ein mit Kunstblut verschmiertes Schlauchboot, welches den Verantwortlichen vergegenwärtigen soll, dass sie für das Sterben im Mittelmeer mitverantwortlich sind.

[1] http://diepresse.com/…/Staatsanwalt_NGOs-kooperieren-mit-Sc…
[2] http://info-direkt.eu/…/450-dollar-pro-migrant-ngos-bezahl…/
[3] http://orf.at/stories/2390985/
[4] http://www.bz-berlin.de/…/die-retter-von-sea-watch-aus-berl…

(Artikel aus Quelle: http://www.journalistenwatch.com/2017/07/27/identitaere-bewegung-entlarvt-sea-watch/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29)

 

An dieser Stelle muss wieder einmal erwähnt werden, dass seinerzeit im Auftrag der Hochfinanzkriese Libyen zerbombt wurde und Muammar al-Gadhafi ermordet wurde, damit genau das, was wir gerade erleben stattfinden kann: Die Flutung Europas mit Negermassen! Gadhafi hatte dies lange Zeit verhindert und wurde auch deshalb beseitigt.

Terra-Kurier / 28.07.2017

 

 

Ostbeauftragte distanziert sich von eigener Rechtsextremismus-Studie

Die Ostbeauftragte der Bundesregierung, Iris Gleicke (SPD), ist auf Distanz zu einer von ihrem Haus in Auftrag gegebenen Studie gegangen. In einem Brief, der der Sächsischen Zeitung vorliegt, warf sie dem Institut für Demokratieforschung der Universität Göttingen wissenschaftlich unsaubere Arbeitsmethoden bei der Untersuchung über „Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit in Ostdeutschland“ vor. Außerdem wolle sie demnach die Rückzahlung bereits ausgezahlter Mittel prüfen lassen.

Weiterlesen unter: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/ostbeauftragte-distanziert-sich-von-eigener-rechtsextremismus-studie/

Terra-Kurier / 28.07.2017

 

 

Orbán wirft EU „Muslimisierung“ Europas vor

Lesen Sie direkt hier: https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2017/orban-wirft-eu-muslimisierung-europas-vor/

Terra-Kurier / 28.07.2017

 

 

Die „kleinen Grauen“ als mumifizierte Skelette? Fälschung oder doch eher mögliche Wahrheit?

Lesen Sie direkt hier: http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/update4-kontroverse-um-nazca-mumien-weitere-koerper20170724/

Terra-Kurier / 28.07.2017

 

 

EuGH erklärt Durchwinken von Flüchtlingen für rechtswidrig

Lesen Sie direkt hier: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/07/26/eugh-erklaert-durchwinken-von-fluechtlingen-fuer-rechtswidrig/

Terra-Kurier / 28.07.2017

 

 

Trump verbietet Transgender beim US-Militär

Lesen Sie direkt hier: http://www.epochtimes.de/politik/welt/trump-verbietet-transgender-beim-us-militaer-pentagon-musste-fuer-geschlechtsumwandlungen-zahlen-a2175565.html

Scheinbar ist und bleibt Präsident Trump der einzige vernünftig denkende demokratische Politiker auf diesem Planeten.

 

Und bei uns, in der Leydensarmee, genannt Bundeswehr?

Lesen Sie hier vom genauen Gegenteil: http://www.tagesschau.de/ausland/bundeswehr-lgbt-101.html

Demnächst bewirft man in Kampfeinsätzen den Gegner mit rosa Wattebäuschen – Munition ist ja ohnehin schon knapp!

Terra-Kurier / 28.07.2017

 

 

Das deutsche Volk spielt für Frau von der Leyen keine Rolle mehr

Zur Ansprache von Verteidigungsministerin von der Leyen anlässlich des traditionellen Feierlichen Gelöbnisses der Bundeswehr zum 20. Juli erklärt AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland:

„Die Soldaten der Bundeswehr geloben, beziehungsweise schwören der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen‘.

 

So lautet die verfassungsmäßige Formel. Für die Verteidigungsministerin scheint das jedoch nicht mehr passend zu sein.

Sie sagte den Soldaten: „Sie schwören heute, am 20. Juli 2017, das Recht und die Freiheit tapfer zu verteidigen.“

 

Vom deutschen Volk ist nicht mehr die Rede. Es ist für Frau von der Leyen offenbar keine Kategorie mehr.

Wessen Recht und wessen Freiheit in Zukunft verteidigt wird, liegt dann wohl im Ermessen der Regierung.

 

Von der Leyens Wortwahl ist kein zufälliger Lapsus. Sie ist symptomatisch für die gesamte Regierung Merkel. Denn auch die Kanzlerin spricht nur noch von denen, die schon länger hier leben und denen, die noch nicht so lange hier leben. Zum Wohle des deutschen Volkes agiert diese Administration schon lange nicht mehr.“

(aus Quelle: http://www.journalistenwatch.com/2017/07/22/afd-feldwebel-schenkt-der-tretminen-tussi-maechtig-einen-ein/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 22.07.2017

 

 

Sigmar Gabriel: Die Türkei gehört zu Deutschland!

Wieso gehört mittlerweile jeder Mensch, der sich gerade zufällig, oder absichtlich in Deutschland aufhält automatisch zu „uns“?

Oder gilt das wieder mal nur für die Erdogan-Türken?

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/07/22/sigmar-gabriel-die-tuerkei-gehoert-zu-deutschland/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Auch an solchen Äußerungen der Politclowns ist klar zu erkennen, dass die Bundesrepublik Deutschland nicht souverän handelt und fremdbestimmt ist. Augen und Ohren auf und alles ist klar!

Terra-Kurier / 22.07.2017

 

 

Die Lüge ist der Kitt, welcher das System zusammenhält

Lesen Sie direkt hier: http://n8waechter.info/2017/07/die-luege-ist-der-kitt-welcher-das-system-zusammenhaelt/

Terra-Kurier / 22.07.2017

 

 

Andreas Mölzer schreibt von "Negerkonglomerat"

Lesen Sie direkt hier: http://www.krone.at/medien/andreas-moelzer-schreibt-von-negerkonglomerat-naechster-fpoe-eklat-story-579725

Terra-Kurier / 22.07.2017

 

 

Amerikanischer General bekennt: USA befinden sich unrechtmäßig in Syrien

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/politik/20170722316699847-general-usa-syrien/

Terra-Kurier / 22.07.2017

 

 

Deutschland-Fahne bei Demonstration in Dresden verboten

Deutschlandschafft sich ab, das ist schon lange klar und gegeben. Nunmehr schafft sich auch die Bundesrepublik Deutschland selbst ab und man verbietet die bundesdeutsche Flagge.

Unglaublich?
Dann lesen Sie hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/07/21/polizei-verbietet-deutschland-fahne-bei-demonstration-in-dresden-afd-fordert-erklaerung-vom-freistaat/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Freiheitsrechte willkürlich zu beschneiden, kennzeichnen kommende Diktaturen, deren Vertreter das gesamte Bundeskabinett zu sein scheint. Allen voran SPD-Politclown und derzeit noch Justizminister Maas, der ja bekanntlich öffentlich linksextremistische Hasskapellen, die Polizisten und Deutschland mit Gewalt bekämpfen wollen, mit Lob überhäuft.

Terra-Kurier / 22.07.2017

 

 

Agent Platow? !

„Wie Ihnen bekannt ist, habe ich meine Arbeit in den Behörden der Auslandsaufklärung begonnen. Damals habe ich notwendigerweise technologische Pseudonyme genutzt. Als ich an der Geheimdienstschule war, hatte ich das Pseudonym Platow“, erläuterte Putin am Freitag in einem Gespräch mit Schülern des Bildungszentrums Sirius in Sotschi.

Weiterlesen unter: https://de.sputniknews.com/panorama/20170721316689221-putin-pseudonym-geheimdienstschule/

Terra-Kurier / 22.07.2017

 

 

Seoul schlägt Pjöngjang ewigen Frieden vor

Laut einem von dem südkoreanischen Präsidenten Moon Jae-in und seinen Mitstreitern vorbereiteten Dokument sollen Seoul und Pjöngjang bis 2020 eine völlige Atomabrüstung vereinbaren und einen Friedensvertrag schließen, der die Unantastbarkeit Nordkorea garantiert, schreibt die Zeitung „Nesawissimaja Gaseta“ am Freitag.

Weiterlesen unter: https://de.sputniknews.com/zeitungen/20170721316688945-seoul-schlaegt-pjoengjang-ewigen-frieden-vor/

Terra-Kurier / 22.07.2017

 

 

Bargeld – wie lange noch ausreichend verfügbar?

Die Bundesregierung sieht z. Zt. keinen Grund zur Sorge, dass die Versorgung mit Bargeld in Deutschland nicht gewährleistet sein könnte.

Lesen Sie direkt hier: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/07/21/bundesregierung-versorgung-mit-bargeld-ist-gesichert/

Aber immer dann, wenn die Bundespolitclowns etwas anpreisen und sorglos machen wollen, ist genau das Gegenteil wahr!

Also decken Sie sich, liebe Leser, mit etwas Bargeld ein, damit Sie „flüssig“ bleiben wenn die Bankautomaten nichts mehr hergeben dürfen.

Im Zusammenhang damit auch lesenswert: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/07/21/bargeld-abschaffung-trifft-die-aermsten-der-gesellschaft/

Terra-Kurier / 22.07.2017

 

 

Knüllig-Dingeldey, Niewisch-Lennartz und Guise-Rübe ???

Manchmal fragt man sich ob es tatsächlich solche Namensgebungen, noch dazu in halbwegs wichtigen Ämtern, gibt oder ob einfach nur Loriot noch lebt und solche Dinge ins Volk bringt.

Handelt es sich gar um eine verschlüsselte Botschaft für Eingeweihte, dass das Regime am Ende ist und deshalb solche Namen vergeben werden?

Die Meldung um Knüllig-Dingelday, Niewisch-Lennartz und Guise-Rübe ist zwar schon aus 2015, wandert aber gerade erneut durchs Internetz.

Hier dazu auch ein Video: https://www.youtube.com/watch?v=ae4GecfBqqs

Terra-Kurier / 22.07.2017

 

 

Keine US-Waffen für Opposition in Syrien mehr? Trump will CIA-Programm schließen

Lesen Sie dazu direkt unter: https://de.sputniknews.com/politik/20170719316665260-trump-programm-waffen-opposition-syrien-schliessung/
und unter:
https://de.sputniknews.com/politik/20170720316671050-cia-syrien-opposition-zugestaendnis-russland/

Terra-Kurier / 22.07.2017

 

 

Die Briten geben einen Teil der „Rudolf Heß – Akte“ frei

Nichts was informierte Kreise schon längst wussten, aber immerhin ein Anfang, der weitere Fragen aufwirft.

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/politik/20170720316662547-nationalarchiv-gibt-hess-dokumente-frei/

Terra-Kurier / 22.07.2017

 

 

Kenn Sie Brigit Kelle?

Neben Eva Herman gibt es noch andere Frauen, die noch Frauen sein wollen und dieses Wollen auch verbreiten. So auch Birgit Kelle in ihrem neuen Buch „Muttertier“.

 

Eine glückliche Mutter ist heute eine Provokation
Sie ist die selbstverständlich gelebte Weiblichkeit. Sie kann Leben schenken und Leben weitergeben. Birgit Kelle, Journalistin und Bestseller-Autorin, kennt dieses Mutterglück mit vier Kindern nur zu gut. Doch: Darf man einfach »nur« Mutter sein? Wie lässt sich Mutterschaft inmitten einer Feminismus-Bewegung leben, die jahrelang dafür gekämpft hat, Frauen von diesem »Mythos«, von ihren Männern und auch von den Kindern zu befreien?
„Früher legten wir Karrieren auf Eis, um Kinder zu bekommen. Heute sollen wir unsere Eizellen auf Eis legen, um Karriere zu machen und unsere besten Jahre der Firma statt unseren Familien zu schenken“, stellt Birgit Kelle fest. „Aber entgegen jedem Mainstream sind wir immer noch da: Beherzte Mütter. Weibliche Frauen. Wir sind die wahre Avantgarde. Ohne uns kein Leben. Wir sind die Muttertiere - wir spielen keine austauschbare Rolle, wir sind nicht dekonstruierbar, wir sind. Gekommen, um zu bleiben. Wir hüten die Brut, wir verteidigen sie wie Löwinnen. Wir geben ihr Wurzeln und Flügel. Wir lieben sie. Es ist nicht rational, es ist. Wir sind Muttertiere bis zum letzten Atemzug. Und das machen wir gut so.“
(Quelle: Kopp-Verlag)

Terra-Kurier / 22.07.2017

 

 

Die Wahrheit hinter der Lüge vom Merkel: „Den Menschen in Deutschland ging es noch nie so gut wie im Augenblick“
lesen Sie hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/07/21/arm-trotz-arbeit-das-bittere-los-immer-mehr-deutscher/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 22.07.2017

 

 

Hilfe, die Kakerlaken kommen!

Andere Länder, andere Sitten. Ein Land viele Sitten und Zustände die jeden „Saubermann“ wohl zur Verzweiflung bringt. Die „Westfalenpost“ hat einen ekelerregenden Beitrag für uns:

Eine Aufsehen erregende Hygienemaßnahme hat am Donnerstagmittag zahlreiche städtische Einsatzkräfte auf den Plan gerufen: In der Arndt­straße musste eine siebenköpfige Familie mit rumänischer Staatsangehörigkeit wegen massiven Kakerlakenbefalls einer Hygienedusche unterzogen werden. Die Stadt Hagen erklärte die Wohnung im Souterrain des Mehrfamilienhauses für unbewohnbar. „Ursache für das Auftreten der Kakerlaken ist fehlende ­Hygiene“, sagte Ordnungsdezernent Thomas Huyeng.

Die Familie (mit Kindern!!!) musste unter eine Hygienedusche. Was sind das nur für unerträgliche Zustände mittlerweile in Deutschland!

(aus Quelle: http://www.journalistenwatch.com/2017/07/21/hilfe-die-kakerlaken-kommen/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29)

 

Die Ausländer- und Asylhorden bringen uns lauter so schöne Sachen her. Neben Menschen, die sich nicht zivilisiert benehmen können, auch bei uns längst ausgerottetes Ungeziefer. Aber das, liebe Leser, ist eben Bereicherung, wie uns das Merkel und ihre Politclowns einreden wollen.

Terra-Kurier / 22.07.2017

 

 

Nein zum Stoffgefängnis: Kein Menschenrecht auf Burka und Niqab

Kaum beachtet von der deutschen Öffentlichkeit ist der politische Islam in der vergangenen Woche höchstrichterlich in die Schranken gewiesen worden. In Straßburg fällte der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) ein Urteil: Vollverschleierte Frauen schränken die Freiheit all derer ein, die nicht an einer aufdringlich zur Schau gestellten Religion teilhaben wollen.

Mehr dazu unter: http://www.journalistenwatch.com/2017/07/21/nein-zum-stoffgefaengnis-kein-menschenrecht-auf-burka-und-niqab/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 22.07.2017

 

 

Keine US-Waffen mehr für syrische Terroristen

US-Präsident Donald Trump hat die Entscheidung getroffen, das Programm der Central Intelligence Agency (CIA) zur Unterstützung und Waffenversorgung der so genannten gemäßigten Opposition, die gegen die Regierungstruppen in Syrien kämpfen, zu schließen. Dies berichtet „The Washington Post“ (WP) unter Berufung auf Quellen in der US-Administration.

Lesen Sie direkt unter: https://de.sputniknews.com/politik/20170719316665260-trump-programm-waffen-opposition-syrien-schliessung/

Terra-Kurier / 21.07.2017

 

 

Schiffe mit Laserwaffen

Von nun an ist ein mit einer Laserkanone ausgestattetes US-Kriegsschiff im Persischen Golf im Einsatz. Das teilte der US-Sender CNN am Dienstag mit. US-amerikanische Soldaten zeigten Journalisten, wie die Hightech-Waffe funktioniert: Mit der Kanone schossen sie eine Drohne ab. Es wird betont, dass es sich um kein Testmodell handelt – die Waffe kann nötigenfalls sofort eingesetzt werden.

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/newsticker/54260-us-marine-stellt-schiffe-mit/ und hier: https://de.sputniknews.com/technik/20170718316644485-neue-laserwaffe-der-us-navy/

 

Da freuen sich die Amis über ihre nun endlich einsatzbereite „Laserkanone“. Doch wer hat´s erfunden? Schon vor ca. 74 Jahren? Und außerdem heißt das Ding KSK (Kraftstrahlkanone)!

Interessant, dass andere so lange brauchen um nur etwas nachzubauen, denn erfunden haben es wie gesagt ja die … (Wem es nicht einfällt, der wendet sich bitte gerne an die Redaktion des TK.)

Terra-Kurier / 19.07.2017

 

 

Wer dem IS entsagt, den kocht man dort

Terrorkämpfer des „Islamischen Staates (IS, auch Daesh) haben nach Angaben von Fox News mehrere Kameraden wegen Fahnenflucht im Irak lebendig gekocht.

Ein Augenzeuge erzählte dem Sender, sieben IS-Angehörige, an den Füßen und Händen gefesselt, seien in einen Kessel mit kochendem Wasser geworfen worden. Alle sieben sollen zuvor bei der Schlacht um al-Falludscha im Irak Fahnenflucht begangen haben. Die brutale Hinrichtung sei nun die Bestrafung gewesen.

Al-Falludscha, 50 Kilometer westlich von Bagdad, hatte seit 2014 unter IS-Kontrolle gestanden, bevor die irakische Armee Ende Juni 2017 die Stadt wieder befreite. Laut UN-Experten könnten die geflohenen Bewohner frühestens im August in ihre Häuser zurückkehren, denn die Straßen müssen noch von Minen befreit werden.

(aus Quelle: https://de.sputniknews.com/panorama/20160707311224165-is-kaempfer-lebendig-gekocht/)

Terra-Kurier / 19.07.2017

 

 

EHEMALIGER CIA-AGENT GESTEHT AM TOTENBETT: „WIR SPRENGTEN WTC 7 AM 11. SEPTEMBER 2001!“

Der 79 Jahre alte pensionierte CIA-Agent Malcolm Howard machte eine Reihe von überraschenden Aussagen …

Lesen Sie direkt hier: http://jason-mason.com/2017/07/17/ein-ehemaliger-cia-agent-gesteht-totenbett-wir-sprengten-wtc-7-11-september-2001/

Terra-Kurier / 19.07.2017

 

 

Gefälschte Nachrichten (Fake-News) jetzt per Software!

Wissenschaftler der Universität von Washington (University of Washington, Seattle) haben eine Software entwickelt, die den Ton in ein fremdes Video so einfügt, dass ein Mensch auf einer Aufnahme einen ganz anderen Text als zuvor spricht. Medien haben dieses Programm bereits als „Fake-Generator“ bezeichnet.

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/panorama/20170718316642908-us-wissenschaftler-manipulieren-obama/

Terra-Kurier / 19.07.2017

 

 

Königsberger Bernsteinsammlung entdeckt

Knapp 400 verschollene Objekte aus Bernstein sind wieder aufgetaucht.

Lesen Sie hier: https://www.welt.de/geschichte/article166758569/Aeusserst-rare-Stuecke-aus-Koenigsberger-Bernsteinsammlung-entdeckt.html

Terra-Kurier / 19.07.2017

 

 

Bundesdeutschland: Andersdenkende werden für „geisteskrank“ erklärt

Das Merkel macht’s möglich. DDR pur. Dem politischen Gegner die Teilnahme an der politischen Auseinandersetzung zu verbieten, ihn mit aberwitzigen Schlagworten als „Volksfeind“ an den öffentlichen Pranger zu stellen, war eine der Hauptaufgaben sämtlicher Institutionen des DDR-Staates. Zum Repertoire staatsterroristischen Kampfes gegen das eigene Volk gehörte vor allem in den Diktaturen des letzten Jahrhunderts auch eine der wohl übelsten Formen von Machtmissbrauch: Der politische Gegner, der Andersdenkende, derjenige, der es wagt, nicht im Gleichschritt mit den Eliten mitzulaufen, wird einfach für „verrückt“ erklärt! Jetzt erneut in diesem Land! Und wieder mal machen alle mit! Von Merkel über Gabriel und Roth bis Gysi heißt es: Auf sie mit Gebrüll, wer anders denkt und anders meint, der hat eine PHOBIE …. !!!! …

Weiterlesen unter: http://www.journalistenwatch.com/2017/07/18/merkel-machts-moeglich-andersdenkende-werden-fuer-geisteskrank-erklaert/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 19.07.2017

 

 

Italien: Bürgermeister revoltieren!

Verzweifelte Bürgermeister in Italien fangen an, sich zusammenzutun, die ersten treten in den Hungerstreik angesichts des nicht endenden Stroms von illegalen Migranten aus Afrika.

Weiterlesen unter: http://www.journalistenwatch.com/2017/07/18/migrantenkrise-in-italien-buergermeister-revoltieren/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 19.07.2017

 

 

Eingeschleppte Krankheiten

Wir verdanken Merkels „Gästen“ die Rückkehr von etwa 50 Infektionskrankheiten, die die moderne Medizin hier bereits besiegt hatte und die zum Teil hochansteckend und lebensgefährlich sein können.

Weiterlesen unter: http://www.journalistenwatch.com/2017/07/18/geschenkte-menschen-loesen-kontroverse-impfpflicht-debatte-aus/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Auch das, liebe Leser, ist Bereicherung, fragen Sie das Merkel!

Terra-Kurier / 19.07.2017

 

 

Deutsche Medien wundern sich: Trump immer noch im Amt

„Polen jubelt über Donald Trump“, „Macron lädt Trumps in den Eiffelturm ein“, oder „Slowenen lieben die Trumps am meisten“ könnten einige Schlagzeilen dieser Tage lauten, die Sie aber in deutschen Medien vergeblich suchen werden. …

Weiterlesen unter: http://www.journalistenwatch.com/2017/07/18/deutsche-medien-wundern-sich-trump-immer-noch-im-amt/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 19.07.2017

 

 

Einwanderer beleidigen und schlagen Mann wegen Kreuz am Hals

Lesen Sie direkt unter Quelle: https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2017/einwanderer-beleidigen-und-schlagen-mann-wegen-kreuz-am-hals/

Da sollte man doch wieder Kreuz zeigen und zurückschlagen!

Terra-Kurier / 18.07.2017

 

 

Mal wieder Klimawandel

Derzeit geistert ja Mal wieder das Thema Klimawandel durch die Medien, weil ein Eisberg vom antarktischen Schelfeis auf Wanderschaft gegangen ist.

Verschwiegen wird nur, dass dies dort nahezu täglich passiert. Vielleicht war der diesmal etwas größer als üblich, aber deshalb nicht dramatischer als andere Eisberge.

Solange die nur vom Schelf abrutschen ändert sich der weltweite Wasserspiegel dadurch nicht.

Zweifel? – Probieren Sie es aus, liebe Leser: Füllen Sie ihre Badewanne halb voll und markieren den Wasserstand, dann legen Sie einige Eiswürfel dazu und markieren erneut den nun gestiegenen Wasserrand. Jetzt gehen Sie aus dem Bad und machen was sinnvolles, vielleicht den Terra-Kurier lesen. Erst wenn das Eis vollständig geschmolzen ist sehen Sie nach wo der Wasserstand dann ist. Sie werden sehen das er NICHT über die zweite von ihnen gesetzte Markierung hinaus angestiegen ist.

Fazit: Ein schwimmender Eisberg, der sich auf Wanderschaft begibt, kann auch nach vollständiger Schmelzung nicht für ein Ansteigen des Wasserspiegels auf unserem Planeten Terra sorgen. Die Wasserverdrängung des Eises entspricht der späteren Wassermenge!

 

Im Zusammenhang damit ist auch interessant, dass die Eisbären nicht bedroht sind!

Im Zusammenhang mit dem Abbrechen und Schmelzen eines Eisberges am Südpol war ja kürzlich auch wieder die Mär vom Aussterben der Eisbären zu lesen und zu hören. Dies, wenn vom Südpol zu berichten ist, überhaupt zu erwähnen, ist bewusste Desinformation der Lügenmedien (Neusprech: Fake-News).

 

Geradezu unsinnig ist nämlich überhaupt die Behauptung, dass durch das Schmelzen des Eises an den Polen die Eisbären vom Aussterben bedroht seien. Das ist völliger Blödsinn, denn auch ein „Eis“-bär ist zunächst einmal ein Bär, der unabhängig von seinem weißen Fell in jeder Region dieser Erde leben kann – genauso wie Menschen auch. Schauen Sie im Sommer in Zoos dieser Welt – überall tummeln sich die Eisbären sehr agil. Hinzu kommt, dass der Eisbär - Bestand sich seit den 1940er Jahren von damals 5000 Tieren auf heute etwa 20.000 Bären vervierfacht hat. Wenn die weiter so rasant „aussterben“ werden es in 40 Jahren bereits 80.000 „bedrohte“ Exemplare in der Arktis sein. Außerdem stellt sich die Frage: Wo waren denn die Eisbären während des frühen Mittelalters? Zu dieser Zeit war Grönland eine grüne Insel; die hat deshalb von den Wikingern ihren Namen bekommen. So grün (nicht politisch nur vegetationsbedingt) muss es dort erst einmal wieder werden.

 

Selbst ernannte Experten verkünden auch immer wieder, dass die Eisbären mehr Eis zum Überleben brauchen. Dank der letzten besonders kalten Winter gibt es jetzt aber zu viel Eis am Nordpol, was die Eisbären bei der Futtersuche sehr beeinträchtigt. Deswegen weichen einige Tiere jetzt in menschliche Siedlungen zur Futtersuche aus und stellen dort eine große Gefahr dar. Die lokalen, ernsthaften Experten sagen unmissverständlich, dies läge an der momentanen Eisschollenmenge auf dem Meer, wodurch die Tiere an der Robbenjagd gehindert werden. Dies sind die Tatsachen, natürlich konträr gegen die angebliche Wahrheit der an die CO2-Lüge glaubenden Gutmenschen. (Lesen Sie auch