Artikel 5 / Abs. 1 Grundgesetz:Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen
   ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt
!

 

   Goethe einst zu Eckermann: „Es ist wirklich zu toll! Es funkelt alles von Talent und Geist! Einige Blätter sind ganz unübertrefflich!“ (Hat er auch den Terra-Kurier gemeint?)

                                                                

„Waffe und Wehr euch machtvoll sind die Gedanken, rechtgebraucht.“ (Isais)

„Wer Glauben im Herzen hat, der hat die stärkste Kraft der Welt.“ (AH)

„Das schnellste was fliegt ist der Gedanke.“ (Leitsatz der Vril-Gesellschaft)

 

 

   Terra-Kurier im Dezember / Julmond 2016

 

 

 

Sonnenwende, Weihnachten, Jul und Silvester

Beste Wünsche zur heutigen Sonnenwende und zum Fest, zum Jahreswechsel alles Gute und angenehme Träume in den Rauhnächten, wünscht die Redaktion des Terra-Kuriers allen Lesern.

Ein frohes, friedvolles und schönes Jul- und Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch in ein hoffentlich gesundes, erfolgreiches und friedenstiftendes, neues JAHR.

 

Eine Bitte an alle Deutschen Männer (nicht nur in Köln), die mit ihren Frauen oder Freundinnen speziell am Silvesterabend unterwegs sind: „Benehmt Euch wie Deutsche und verhindert gefälligst die Zustände vom letzten Jahr!“

Ab Montag, den 2. Januar 2017 werden wir unsere Leser wieder mit „Neuigkeiten und mit dies und das aus aller Welt versorgen“.
Bis dahin, Heil und Segen, möge die Kraft der Ahnen mit uns allen sein und unsere Wege stets erhellen. „Hail Victory“ (wie die Angelsachsen sagen). Von guten Mächten wunderbar begleitet, gestalten wir die Zukunft neu!

Terra-Kurier / 21. bis 31.12.2016

 

 

„Geisterfahrer“ in Berlin nicht gefasst - Bühne frei für Verschwörungstheoretiker des Establishments

Lesen Sie direkt hier: https://principiis-obsta.blogspot.de/2016/12/geisterfahrer-in-berlin-nicht-gefasst.html und hier: https://deutsch.rt.com/inland/44543-berliner-anschlag-drehbuch-ausweis-anschlag/

 

Täter wird aus der Haft entlassen. – Unschuldig!, trotzdem er angeblich beobachtet und dann verfolgt wurde? – Politische Weisung?

Wer ist der wahre Täter und wo ist er? Wer hat ihn tatsächlich losgeschickt? Die Polizei präsentiert recht schnell einen neuen Täter. Dieser hat im für die Tat benutzten Lkw ein Ausweisdokument liegen lassen! Alles läuft nach einem seit 11.9.2001 längst bekanntem Drehbuch: Terroristen, vergessene Ausweise und Ungereimtheiten – Ist das noch glaubwürdig?

Wer bestimmt eigentlich wen und wann zum Täter?

Die Bundesregierung ist eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit und Ordnung! – Es gab schon längst Hinweise: „Ungläubige mit LKW´s töten“.

Lesen Sie hier: https://de.sputniknews.com/kommentare/20161221313859953-deutschland-gefahr-sicherheit-ordnung/

http://www.epochtimes.de/politik/welt/anleitung-des-islamischen-staat-rumiyah-november-2016-um-mit-einem-lkw-unglaeubige-zu-toeten-a2005216.html

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/jagd-nach-terror-verdaechtigem-tunesier-anis-a-wegen-formaler-fehler-verzoegert-berlin-lkw-anschlag-a2004170.html

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/nrw-innenminister-asylantrag-von-terror-verdaechtigem-war-abgelehnt-a2005998.html?latest=1

Eine Zusammenfassung der Ereignisse findet man hier: https://www.welt.de/politik/deutschland/article160483282/Tag-zwei-nach-dem-Attentat-Was-wir-wissen-und-was-nicht.html

https://www.welt.de/politik/deutschland/article160482426/In-diese-drei-Ansaetze-setzt-die-Polizei-ihre-Hoffnung.html

https://www.welt.de/politik/ausland/article160499233/Polen-sucht-Trost-in-der-Heldengeschichte.html

 

Doch die Bundesbürger bleiben trotz allem gelassen und so findet der Bürgerkrieg durch gezielt geschürten Hass nicht statt! Ziel verfehlt!

Wie war das noch mit dem geplanten Gesetz zur Verbreitung von gefälschten Mitteilungen? Was ist denn hier Wahrheit oder Lüge?

https://deutsch.rt.com/inland/44577-bizarrer-berlin-terror-lutz-bachmann-amri/

http://pit-hinterdenkulissen.blogspot.de/

Pakistaner Naved B. verschwunden – Erster Verhafteter des Berliner LKW-Anschlags vermisst

Gestern wurde er freigelassen, seitdem wird er vermisst: Naved B. war als erster Tatverdächtiger des Berliner LKW-Anschlags festgenommen worden. Nun vermissen seine Mitbewohner den Pakistaner im Asylheim Tempelhof. Es gibt seit seiner Freilassung keine Nachricht von ihm und sein Handy ist abgeschaltet. Der Pakistaner war zum Verhör nach Karlsruhe geflogen worden.

 

Das ging diesmal aber schnell: Attentäter Amri angeblich in Mailand erschossen! (s. http://www.tagesschau.de/eilmeldung/eilmeldung-2233.html)

JKS - Terra-Kurier / 21.12.2016 – 22.12.2016 – 23.12.2016

 

 

Botschaft an die Deutsche Nation - Wir sind hier!

Lesen Sie hier: www.Terra-Kurier.de/CM1.htm

JKS - Terra-Kurier / 19.12.2016

 

 

DIE WAHRHEIT BAHNT SICH IHREN WEG!

Den Krieg in Syrien hat die US-Führung zu verantworten! – Diese Erkenntnis ist nun endlich auch im ZDF angekommen.

Lesen Sie hier: http://www.heute.de/interview-mit-syrien-experte-guenter-meyer-sieht-verantwortung-fuer-syrien-krieg-beim-westen-46114990.html

JKS - Terra-Kurier / 19.12.2016

 

 

Berlin: Andrej Holm bleibt trotz Stasi-Vergangenheit Staatssekretär

Ist ein Staatssekretär tragbar, der Stasi-Mitarbeiter war? In Berlin offenbar schon. Der Regierende Bürgermeister hat jetzt entschieden (feige klein bei gegeben /Anmk.d.Redak.), die Personalie Andrej Holm sei Sache der Partei „Die Linken“.

(Quelle: https://www.welt.de/politik/deutschland/article160386481/Andrej-Holm-bleibt-trotz-Stasi-Vergangenheit-Staatssekretaer.html)

 

Wozu eigentlich die Aufregung. In dieser Bundesrepublik Deutschland ist doch bekanntlich alles möglich. Spätestens seit ein polizistenprügelnder Straßenraudi in das Amt des Bundesaußenministers gehievt wurde, wundert den normalen Menschen in diesem, unserem Lande doch nichts mehr.

JKS - Terra-Kurier / 19.12.2016

 

 

Moderne Geisterjäger

Im Hollywoodstreifen „The Sixth Sense“ gibt es die berühmte Szene, in der der kleine Junge dem von Bruce Willis gespielten Psychologen erzählt, daß er tote Menschen sehe. Auf die Frage, wie oft er diese sehen würde, antwortet er: „Ich sehe sie immer. Sie sind überall.“ Ähnlich wie das verängstigte Kind im Film überall Verstorbene umherwandern sieht, fürchtet der moderne Linke überall „Nazis“.

Aber während Haley Joel Osment für seine glaubhafte Darstellung eine Oscar-Nominierung einheimsen konnte, wirken die Versuche der modernen Nazi-Geister-jäger, der Gesellschaft einzureden, daß sie von Faschisten durchsetzt sei, immer unglaubwürdiger. Dies liegt nicht zuletzt am Personal, mit dem Ober-Ghostbuster Heiko Maas bei der Nazijagd zusammenarbeitet. Wobei man ihm nicht vorwerfen kann, er setze nicht auf erfahrene Leute.        Weiterlesen unter: https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2016/moderne-geisterjaeger/

JKS - Terra-Kurier / 19.12.2016

 

 

Zum 4. Advent

Knecht Ruprecht - Theodor Storm (1817-1888)
Von draußen vom Walde komm ich her;
Ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr!
Allüberall auf den Tannenspitzen
Sah ich goldene Lichtlein sitzen;

Und droben aus dem Himmelstor
Sah mit großen Augen das Christkind hervor;
Und wie ich so strolcht' durch den finstern Tann,
Da rief es mich mit heller Stimme an:
"Knecht Ruprecht", rief es, "alter Gesell,
Hebe die Beine und spute dich schnell!
Die Kerzen fangen zu brennen an,
Das Himmelstor ist aufgetan,
Alt' und Junge sollen nun
Von der Jagd des Lebens einmal ruhn;
Und morgen flieg ich hinab zur Erden,
Denn es soll wieder Weihnachten werden!"

Ich sprach: "O lieber Herr Christ,
Meine Reise fast zu Ende ist;
Ich soll nur noch in diese Stadt,
Wo's eitel gute Kinder hat."
"Hast denn das Säcklein auch bei dir?"
Ich sprach: "Das Säcklein, das ist hier:
Denn Äpfel, Nuss und Mandelkern
essen fromme Kinder gern."

"Hast denn die Rute auch bei dir?"
Ich sprach: "Die Rute, die ist hier;
Doch für die Kinder nur, die schlechten,
Die trifft sie auf den Teil, den rechten."
Christkindlein sprach:" So ist es recht;
So geh mit Gott, mein treuer Knecht!"

Von draußen vom Walde komm ich her;
Ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr!
Nun sprecht, wie ich's hier innen find!
Sind's gute Kind, sind's böse Kind?

 

 

Der Name Knecht Ruprecht geht übrigens auf die Germanen zurück.
Gott Wotan oder auch Odin genannt, hatte zur Wintersonnenwendzeit auch den Beinamen Ruprecht (= der Ruhmesprächtige).
Dem germanischen Glauben nach verließ er in dieser Zeit Wallhall, um Kinder auf der Erde zu beschenken.

 

JKS - Terra-Kurier / 16.12.2016

 

 

Gesetz gegen Falschmeldungen?

Die Bundesregierung will rechtzeitig zum Bundestagswahlkampf ein Gesetz gegen Falschmeldungen verabschieden. Noch ist unklar, nach welchen Kriterien die Bundesregierung eine Meldung als Falschmeldung klassifiziert. (Quelle: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/12/16/bundesregierung-kuendigt-gesetz-gegen-falschmeldungen-an/)

 

Erschwerend kommt hinzu, dass nach einem solchen Gesetz, wenn es denn vernünftig gemacht ist, jeder Einzelne der Bunderegierung bald selbst hinter Gittern sitzt (wo sie ja ohnehin schon hingehören!)

JKS - Terra-Kurier / 16.12.2016

 

 

Diesmal muss Süd-Korea „mitspielen“

Die südkoreanischen Behörden haben erstmals in der Geschichte die höchste Alarmstufe ausgerufen. Grund dafür ist die schnelle Verbreitung des Vogelgrippestammes H5N6. Laut dem Landwirtschaftsministerium des Landes sei er viel gefährlicher als der H5N8 aus dem Jahr 2014, weil er sich schneller verbreitet und Schaden zufügt - monatlich werden bis zu 16 Millionen Vögel (!) notgeschlachtet. (aus Quelle: https://deutsch.rt.com/newsticker/44338-hochste-alarmstufe-in-sudkorea-wegen-vogelgrippe/)

 

Wie und warum Pandemien gemacht werden, lesen Sie hier: http://www.terraner.de/Politik/Vogelgrippe.htm

JKS - Terra-Kurier / 16.12.2016

 

 

Spruchweisheiten für die bald kommende Zeit

Liebe ist das Einzige, das mehr wird, wenn wir es verschwenden.

Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.

Lehne es nicht ab, das Negative und Böse zur Kenntnis zu nehmen, weigere dich lediglich, sich ihm zu unterwerfen.

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen.

Nimm nichts zu wenig und nichts zu viel.

Nicht der Wind, sondern die Segel bestimmen den Kurs.

Wer nur Wind sät, wird Sturm ernten.

Auge um Auge lässt die Welt erblinden.

Wer sich einer schwierigen Aufgabe stellt, braucht keine Angst zu haben, dass er viel Konkurrenz bekommt.

Wende dich stets der Sonne und damit dem Licht zu, dann fallen die Schatten hinter dich.

Der Lügner mag denken, er täusche den Belogenen. In Wahrheit macht er sich selbst dumm.

Nur Lügen brauchen Stützen, die Wahrheit steht von alleine aufrecht!

Es ist besser ein kleines Licht zu entzünden, anstatt über die große Dunkelheit zu lamentieren.

Solange man der Meinung ist, dass böse Menschen Hörner haben, wird man einen bösen Menschen nicht erkennen.

Die sieben stärksten, positiven Kräfte sind:  Nachsicht, Toleranz, Geduld, Liebe, Tapferkeit, Ehre und Treue.

Niemand ist paranoid, wenn er an Widersprüchen und Ungereimtheiten zweifelt.

Niemand fällt nur aufgrund seiner Fehler. Man fällt immer nur über Feinde, die diese Fehler ausnutzen.

Wer einen Fehler macht und ihn nicht korrigiert, begeht den zweiten Fehler.

Je mehr jemand weiß, desto mehr bezweifelt er.

Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als die Schulweisheit uns lehrt.

Nur wer wenig weiß, lebt in dem Irrtum, die Menschen könnten alles erklären und begreifen.

Wissenschaftler befinden sich immer auf dem letzten Stand eines Irrtums.

Viele Menschen benehmen sich wie Mäuse, die in Ihren Laufrädern rennen und dabei glauben Sie kämen mit großen Schritten voran.

Ein Volk das in seinem Geist und seinem Willen stark ist, wird auch stark sein, wenn es für seine Ideale Opfer erbringen muss.

In einer Demokratie darf das Gesindel nicht nur mitreden, es führt auch das große Wort und politische Ämter.

Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit, aber nicht alle Leute für alle Zeit zum Narren halten

Wer die Vergangenheit begriffen hat, kann die Zukunft für sich entscheiden.

Man muss eine Wahrheit erst erkennen, um danach leben zu können.

Wo Schatten ist, ist stets auch Licht, dessen Kraft der Schatten bricht.

Wer Freiheit gegen Sicherheit tauscht, verdient weder das eine noch das andere und wird beides verlieren.

Nur der Geduldige wird belohnt.

Wer alles kann, kann nichts richtig.

Nur wenige Menschen folgen dem schmalen, unbequemen Weg der Wahrheit zum Licht.

Die meisten gehen, den falschen Propheten folgend, auf dem breiten Weg der Bequemlichkeit, der direkt ins Verderben und zum Tod führt.

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen.

Diskutiere nie mit einem Irren – er zieht dich auf sein Niveau und schlägt dich mit seiner Erfahrung.

Um an die Quelle zu kommen, muss man gegen den Strom schwimmen.

Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge große Schatten.

Ist die Wahrheit nicht frei, ist die Freiheit nicht wahr!

JKS - Terra-Kurier / 16.12.2016

 

 

Moslems in London fordern ein islamisches Kalifat

Lesen Sie direkt hier: http://1nselpresse.blogspot.de/2016/12/1000-moslems-blockieren-allahu-akbar.html

JKS - Terra-Kurier / 16.12.2016

 

 

Zum 3. Advent

Das alte Weltbild  (Dieter Vollmer)

Auf Erden wächst der Weltenbaum,
er trägt den weiten Himmelsraum.
Vom Himmel kam der Hammer weit,
erweckt des Baumes Fruchtbarkeit.

Denn zwischen dessen Zweigen
wird sich das Weltlicht zeigen.
So oft das schien verloren,
ward es dort neu geboren.

Und zeugt mit seiner Strahlenkraft
stets neues Leben sonnenhaft,
umrollt das Rad im Kreise
Baumwelt und Hammerweise.

 

image003.gif

 

JKS - Terra-Kurier / 10.12.2016

 

 

Unruhe, Panik, Wahnsinn in Hochfinanzkreisen

Unter den Angehörigen der kleinen, seit Jahrhunderten verbrecherisch tätigen Clique aus Hochfinanzkreisen, die im Grunde nur eine religiöse Minderheit sind, grassiert mittlerweile nicht nur Unruhe, nein, die geraten regelrecht in Panik, die sie in Kürze in den Wahnsinn treiben wird.

 

Seit Donald Trump in den USA auch über die Lügenpresse gesiegt hat, grassiert wilde Panik unter diesen menschenverachtenden Taugenichtsen. Täglich beklagen sie über ihre Lügenpresse die Enthüllungen der Wahrheit im Internetz.

 

Doch den Lügenmedien folgt der aufgewachte Bürger schon lange nicht mehr. So funktioniert auch das Medien-Schweigegelübde zum Schutz von Merkel und Konsorten nicht mehr.

Donald Trump hält sich auch nach seinem Wahlsieg von der Lügenpresse abgekoppelt und versorgt die Massen mit eigenen Meldungen über Twitter und Facebook. Und so fühlen die Verbrecher, wie ihre Macht täglich weiter zerrinnt. Angst verzerrt richten auch deren Schergen, die Systemtäter von Brüssel und Berlin, ihre Augen nach Holland und Frankreich, wo im Frühjahr 2017 gewählt wird. So wie es derzeit aussieht, werden Marine Le Pen und Geert Wilders dort jeweils an die Macht kommen und dann einen Weg zur weiteren Auflösung der EU beschreiten.

 

Hochfinanzclique Ade, scheiden tut uns NICHT weh!

JKS - Terra-Kurier / 10.12.2016

 

 

Linksradikaler wird Staatssekretär in Berlin

Die neue Berliner Senatorin für Stadtentwicklung, Katrin Lompscher (Linkspartei), hat den früheren Stasi-Mitarbeiter Andrej Holm als Staatssekretär für Wohnen nominiert.

Das Bundeskriminalamt hatte 2006 gegen Holm ermittelt. Der Vorwurf: Mitgliedschaft in der kriminelle Vereinigung „militante gruppe“. Die linksextreme Gruppe hatte sich unter anderem 2009 zu einem Brandanschlag auf 42 Bundeswehrfahrzeuge in Dresden bekannt. Der Schaden betrug rund drei Millionen Euro.

Zudem hatte sie 2001 dem damaligen Regierungsbeauftragten für die Entschädigung der Zwangsarbeiter, Otto Graf Lambsdorff (FDP), Drohbriefe und scharfe Munition zugeschickt.

 

2007 wurde Holm festgenommen und nach einem Monat Untersuchungshaft mangels dringenden Tatverdachts wieder entlassen. Die Ermittlungen gegen ihn wurden 2010 eingestellt.

Der Bundesgerichtshof sah es in einem 2007 gefassten Beschluss allerdings als erwiesen an, dass Holm in der linksextremen Szene aktiv gewesen sei. Demnach fanden Ermittler bei Holm eine Ausgabe des linksextremen Untergrundmagazins radikal, in dem eine Seite mit der Anleitung zum Bau von Brandsätzen aufgeschlagen war.

Drei andere mit Holm verhaftete Personen wurden 2009 wegen Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung und versuchter Brandstiftung zu mehrjährigen Freiheitsstrafen verurteilt.

 

Der in Leipzig geborene Soziologe begann im September 1989 eine Grundausbildung im Stasi-Wachregiment „Feliks Dzierzynski“.

„Meine Tätigkeit unterschied sich vom reinen Wehrdienst aber dadurch, dass ich später für die Staatssicherheit arbeiten wollte. Meine Gegenforderung war, dass ich dafür ein ziviles Studium bekomme, um nicht an der Staatssicherheitshochschule ausgebildet zu werden“, sagte der 46 Jahre alte Soziologe 2007 der taz.

 

Auf seiner Webseite rechtfertigte Holm 2014 Hausbesetzungen als Mittel gegen sogenannte Gentrifizierung:

Die soziale Praxis des Besetzens ist nach wie vor zeitgemäß und verspricht eine Reihe von Vorteilen im Vergleich zu anderen Formen der politischen Intervention. Das Nutzen von Räumen ohne die Zustimmung der Besitzenden stellt nicht nur die bestimmende Rolle des Eigentums infrage, sondern eröffnet vor allem Räume für andere Formen des Alltags.

Hausbesetzen sei ein „Beitrag zur Lösung der Wohnungsfrage“. Das zeigten Beispiele in Berlin, Hamburg, Frankfurt und Freiburg. Zudem forderte Holm immer wieder, große, staatliche Baumaßnahmen zu initiieren und sich mit „Eigentümern, Investoren und Spekulanten anzulegen“.

Holm ist liiert mit Anne Roth. Die Politologin sitzt für die Linkspartei im NSA-Untersuchungsausschuss. Zudem war sie an der Gründung der linksextremen Plattform Indymedia beteiligt

(aus Quelle: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/linksradikaler-als-staatssekretaer-in-berlin-nominiert/)

 

Dies dürfte einer der letzten Versuche des Systems sein, sich am Leben zu erhalten. Aber durch ein derartiges Vorgehen beschleunigt das System eher das eigene Ende. Der hier neu ernannte Spinner wird für noch mehr Chaos und Unfrieden sorgen und damit sein eigenes und das Systemende einläuten.

JKS - Terra-Kurier / 10.12.2016

 

 

Warum sind manche Menschen so besonders?

Es scheint als würde ein Zauber sie umgeben. Als würde um ihre Gestalt ein unsichtbarer goldener Schein leuchten. Als würden ihre Augen heller strahlen als die anderer, magisch und klar, wie das Licht von Sternen. Es scheint fast so als wären sie eigentlich gar keine Menschen, sondern Zauberwesen aus einem Märchen.

 

Was ist es nur, das ihnen diese Magie verleiht? Diese zauberhafte, unerklärliche Aura? Dieser Schein um sie herum, der uns heilt, nur weil wir in ihrer Nähe sein dürfen.

Wenn sie uns zuhören, dann hören sie nicht nur mit den Ohren, sie hören mit ihrem ganzen Wesen.

Wenn sie uns ansehen, dann sehen sie nicht nur mit den Augen, sie sehen aus der Tiefe ihres Herzens.

Wenn sie uns berühren, dann berühren sie uns nicht nur mit den Händen, sie berühren uns mit ihrem kompletten Sein.

 

Und so wie sie uns ihr Wesen, ihr Herz und ihr Sein mit ihrer ganzen Aufmerksamkeit zur Verfügung stellen, so fühlen auch wir uns als Wesen in unserer Gänze, unserem Herzen und unserem Sein vollkommen an- und wahrgenommen.

 

Woher kommt er nur, dieser Zauber?

Was erschafft sie nur, diese Magie?

Welcher Quelle entspringt es nur, dieses Licht?

 

Sind sie anders als wir? Ist das Material, aus dem sie bestehen, ein besseres als unseres?

 

Nein. Vielmehr kommt es mir vor, als hätten diese zauberhaften Menschen sich etwas bewahrt, etwas, das beinahe jedem von uns früher oder später auf seinem steinigen und mühsamen Weg abhandenkommt.

 

Etwas, das vielleicht in all jenen schlummert, aber niemals zum Vorschein kommen kann, die ein Dasein voller Monotonie und Einseitigkeit führen. Etwas, das all jene von uns opfern, in dem sie das Licht in sich, in nur einer einzigen verzweifelten Explosion verglühen lassen.

Und dieses Etwas ist eine Kraft. Eine Kraft, die von Geburt an durch unsere Adern und unsere Seelen fließt. Eine Kraft, die, wenn sie richtig gebraucht wird, jeden von uns in diesen heiligen Schein hüllen und somit die Herzen unseres ganzen Umfeldes und damit der ganzen Welt höher schlagen lassen kann.

Eine Kraft, die überall automatisch Heilung bringt, wo auch immer sie erscheint! Eine Kraft, mit der man behutsam umgehen muss, wie mit einer seltenen zerbrechlichen Pflanze! Gießen wir sie zu viel, geht sie ein. Gießen wir sie zu wenig, geht sie auch ein!

Diese Kraft hat einen Namen! Er klingt schlicht in seiner Schönheit und doch allumfassend in seiner Tragweite!

Diese Kraft heißt „Leben“…

(aus Quelle: http://www.journalalternativemedien.info/gesundheit/besonders/)

 

JKS - Terra-Kurier / 07.12.2016

 

 

Wer war der Nikolaus?

Lesen Sie direkt hier: www.terraner.de/6Dezember.htm

JKS - Terra-Kurier / 05.12.2016

 

 

Gedanken zum 2. Advent

„Weiße Weihnacht brauch´ ich nicht, doch weise Weihnacht wäre nicht schlecht.“
Die Ware Weihnacht ist nicht die wahre Weihnacht."

Weihnachten im 21. Jahrhundert:
Klein Fritzchen geht vor dem Heiligen Abend in die Kirche und macht sich an der dort aufgestellten Weihnachtskrippe zu schaffen. Der Pfarrer beobachtet ihn unbemerkt dabei, sagt aber nichts. Nachdem Fritzchen wieder gegangen ist, schaut sich der Pfarrer die Krippe an und stellt fest, dass Fritzchen den Josef mitgenommen hat. Am nächsten Tag erscheint Fritzchen wieder in der Kirche. Er geht wieder zur Krippe und nimmt etwas weg. Der Pfarrer beobachtet ihn, sagt aber wieder nichts. Nachdem Fritzchen wieder gegangen ist, schaut sich der Pfarrer die Krippe an und stellt fest, dass Fritzchen Maria mitgenommen hat. Jetzt wird es dem Pfarrer aber zu bunt und er beschließt, Fritzchen am nächsten Tag auf frischer Tat zu ertappen. Am nächsten Tag kommt Fritzchen auch tatsächlich wieder, geht zur Krippe, nimmt allerdings nichts weg sondern legt einen Brief in die Krippe. Der Pfarrer beobachtet dies wieder und wartet doch noch einmal ab. Fritzchen geht wieder. Der Pfarrer geht zur Krippe, nimmt den Brief und öffnet ihn. Darin steht geschrieben: Liebes Christkind! Wenn Du mir dieses Jahr wieder keine Playstation oder X-Box zu Weihnachten schenkst, siehst Du Deine Eltern nie wieder!

 

JKS - Terra-Kurier / 03.12.2016

 

 

Jeder kritische Bürger wird als Terrorist eingestuft

Eine neue EU-Richtlinie steht kurz vor ihrer Verabschiedung. Sie gibt den nationalen Regierungen noch weitere umfangreiche Möglichkeiten, die Meinungs- und Pressefreiheit sowie das Demonstrationsrecht einzuschränken und die Grundrechte der Bürger weiter drastisch zu beschneiden.

Lesen Sie direkt hier: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/12/02/gefaehrliche-eu-richtlinie-jeder-kritische-buerger-kann-ein-terrorist-sein/#cxrecs_s

 

Zum Thema lesen Sie auch unter: http://www.terra-kurier.de/Terrorakt.htm

AK - Terra-Kurier / 03.12.2016

 

 

Bundeswehr will Schulabbrecher einstellen

Wegen der Personalnot plant man in Bundespolitversagerkreisen, künftig auch Bewerber ohne Abschluss - ohne Hauptschulabschluss versteht sich - bei der Bundeswehr einzustellen.

Hauptsache man hat Kanonenfutter für die Kriege der „Anderen“!

Lesen Sie hier: http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-12/verteidigung-bundeswehr-einstellung-schulabschluss

JKS - Terra-Kurier / 03.12.2016

 

 

Wussten Sie schon …?

Die Bundesregierung hat den Clinton-Wahlkampf mitfinanziert!

Lesen Sie direkt hier: http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2016/11/bundesregime-finanzierte-clinton.html#ixzz4RWmUwqTv
oder auch hier: https://www.welt.de/wirtschaft/article159791364/Bundesregierung-zahlte-Millionen-an-Clinton-Stiftung.html

JKS - Terra-Kurier / 01.12.2016

 

 

Berlin: Der neue Rot-Rot-Grüne Senat plant arabisch an den Schulen

Lesen Sie direkt hier: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/berlin-rot-rot-gruen-plant-deutsch-arabische-schule/

 

Das ist ganz wichtig! – Damit die Deutschen endlich arabisch lernen und dieses Deutsch abgeschafft werden kann, dass man schon zwischen 1933 und 1945 gesprochen hat.

JKS - Terra-Kurier / 01.12.2016

 

 

SPD will die Bayernhymne verunglimpfen

Lesen Sie direkt hier: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/spd-fordert-toleranzbekenntnis-fuer-bayernhymne/

JKS - Terra-Kurier / 01.12.2016

 

 

Bundesregierung will im Notfall Bauernhöfe beschlagnahmen

Lesen Sie direkt hier: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/11/30/bundesregierung-beschliesst-notfall-plaene-fuer-katastrophen/

 

Hat Jemand gedacht er sei auf dem Land sicher vor staatlicher Willkür und Plünderung?

JKS - Terra-Kurier / 01.12.2016

 

 

Frankreich fordert UN-Sicherheitssondersitzung

Der französische Außenminister Jean-Marc Ayrault hat zu einer Sondersitzung des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen am 29. November aufgerufen. Im Mittelpunkt der Diskussion soll die Situation im syrischen Aleppo stehen, das infolge der Militäroperation zerstört wurde. Dabei betonte der Politiker, dass dringende Maßnahmen getroffen werden müssen, um „den Feindseligkeiten zu beenden und eine ungehinderte Zufuhr der humanitären Hilfe zu gewährleisten“.

 

Wer hat eigentlich 1944/45 eine Sicherheitssitzung gefordert, als das gesamte, wundervolle Deutschland durch Militäroperationen der Alliierten zerstört wurde? Eine Zerstörung in damaligen Ausmaß, hat seit dem nirgendwo wieder stattgefunden!

 

Überhaupt, mit welchem Recht mischt sich die UN in die internen Angelegenheiten eines Landes ein?

JKS - Terra-Kurier / 30.11.2016

 

 

Ein Zeichen der Klimaerwärmung?

Durch plötzlichen Schneefall wurde Saudi-Arabien überrascht. Ein sehr seltenes Naturereignis für diese Region. Dabei ist die Lufttemperatur auf minus drei Grad Celsius gesunken, berichtete die nationale Behörde für Meteorologie und Umwelt. In zwei Regionen sei die orange und in weiteren sechs die gelbe Alarmstufe verhängt worden.

 

Auch in Japan setzte der Schneefall ungewöhnlich früh ein. In der zentraljapanischen Region Kanto kam der Straßenverkehr zum Stillstand. Auch der Eisenbahnbetrieb wurde gestoppt. Es gab Verspätungen bei 26 Linien des öffentlichen Verkehrs. Solch früher Schneefall war in der Region Kanto zuletzt im Jahre 1962, also vor 54 Jahren, registriert worden. Erstmals seit 1941 ist auch wieder Schnee im November in zentralen Bezirken von Tokyo zu sehen. Die durchschnittliche Temperatur für diese Jahreszeit beträgt in Japan normalerweise 10 bis 17°C (+ versteht sich!).

 

Alles ein Beweis für die weltweite Klimaerwärmung, werden uns die systemabhängigen „Klimawissenschaftler“ ungeachtet dessen weiterhin vorlügen.

JKS - Terra-Kurier / 30.11.2016

 

 

Systemgewollte Schulreform fruchtet

Nur jeder zwanzigste Grundschüler in Deutschland ist fit in Mathematik. In anderen Fächern ist es nicht viel besser. Das ist das Ergebnis einer weltweiten Vergleichsstudie.
Deutschland verblödet! – Ganz so wie es die Politversager im Auftrag der Drahtzieher im Hintergrund wollen.

… lesen Sie dazu die Systempresse: https://www.welt.de/politik/deutschland/article159833044/Deutsche-Grundschueler-in-Mathe-unter-EU-Durchschnitt.html

JKS - Terra-Kurier / 30.11.2016

 

 

Gefangen im „Multikulti-bunt-ist-schön-verblendeten“ System

… lesen Sie direkt hier: https://guidograndt.wordpress.com/2016/11/29/von-der-politik-unter-den-tisch-gekehrt-integrationsunwillige-wehe-wenn-die-integration-scheitert/

JKS - Terra-Kurier / 30.11.2016

 

 

Lüge, wenn das System behauptet: „Deutschland geht es gut“!

Viele Millionen Deutsche können sich trotz staatlicher Leistungen nicht die grundlegenden Ausgaben im täglichen Leben leisten. Die Zahlen des Bundesamts für Statistik offenbaren große Lücken im deutschen Sozialstaat. „Deutschland geht es gut“ oder auch „so gut wie noch nie“, das betont Bundeskanzlerin Angela Merkel immer wieder gerne. Vom hohen Lebensstandard und dem Mangel „echter“ Probleme fabulieren auch immer wieder gerne politische Beobachter, wenn sie kopfschüttelnd fragen, wie es sein kann, dass sich immer mehr Menschen vom politischen Establishment abwenden und ihre Stimme lieber für eine Protestwahl einsetzen.

Ausreichend Nahrung, eine geheizte Wohnung, ein Telefon – das alles sollte in Deutschland eine Selbstverständlichkeit sein. Doch immer mehr Hartz IV-Empfänger können sich die grundlegenden Güter des Alltags nicht leisten, so eine Erhebung des Statistischen Bundesamtes.

Ganze 30,1 Prozent der ALG II-Bezieher sind „von erheblicher materieller Entbehrung“ betroffen. Eine solche Entbehrung liegt vor, wenn für vier von mindestens neun Basisgütern das Geld nicht reicht. Das fristgerechte Begleichen der Mietzahlungen zählt ebenso dazu wie ein halbwegs gefüllter Kühlschrank. Auch die Ausgaben für Strom, Gas und Wasser werden bei der Erhebung berücksichtigt. Dazu gehört zur Teilhabe an der Gesellschaft auch der Besitz einer Waschmaschine, eines Fernsehgerätes und die Möglichkeit in Urlaub zu fahren. Besonders bedenklich: Im wirtschaftlich stärksten Land in Europa fallen weit mehr Menschen in diese Armutskategorie als im Rest Europas. Im EU-Schnitt liegt die Vergleichszahl bei 25,2 Prozent und damit 5 Prozent unter der Erhebung für Deutschland….

… weiterlesen unter Quelle: https://deutsch.rt.com/inland/43694-hunger-hartz-iv-jeder-armut-sozialstaat/

JKS - Terra-Kurier / 30.11.2016

 

 

Auf in die Volksgemeinschaft!

Wundern Sie sich mitunter auch darüber, dass sich nach einem Regierungswechsel kaum etwas ändert - sieht man von den handelnden Personen einmal ab? Warum ist das so? – Nun, ausgetauscht werden nach jeder angeblichen Wende nur die willfährigen Lakaien. Die im Hintergrund Agierenden bleiben dieselben.

Rechtsstaatlichkeit? Freiheit? Demokratie? Alles nur Illusionen. Ebenso wie ein geschickter Magier verstehen es die Gaukler aus Politik und Wirtschaft, die Menschen mit Ablenkungsmanövern und Tricks zu täuschen, eine Demokratie wird vorgegaukelt. Es ist ein unvorstellbar hinterhältiges politisches System, das geschickt von einer Minderheit manipuliert wird.

Das Ziel derjenigen, die das System unter ihre Kontrolle gebracht haben, ist es, in ihren eigenen Worten, alle bewohnbaren Gegenden der Welt zu kontrollieren und zu beherrschen.

Glauben Sie, liebe Leser, vor diesem Hintergrund noch immer alles, was man uns über Rechtsstaat, Freiheit und Demokratie einredet?

Allerdings bringen das Informationszeitalter und das Internet die Pläne der kleinen, verbrecherisch tätigen Machtclique erheblich durcheinander. Die Unmoral ihres Systems und derjenigen, die ihm dienen, lässt sich kaum noch verbergen. Sie rückt zunehmend ins Bewusstsein, und der Widerstand dagegen wächst. Täglich erkennen mehr und mehr Menschen weltweit die von der Clique diktierten Lügen des Systems.

Somit ist das System am Ende und bald wird wieder eine Regierung handeln, die im echten Volksinteresse handelt. Auf in die neue Volksgemeinschaft!

JKS - Terra-Kurier / 30.11.2016

 

 

Russlands Grenze endet nirgendwo …

… Diese Aussage Präsident Putins gegenüber einem naturwissenschaftsbegeisterten Kind lässt Qualitätsjournalisten und Diplomaten in der westlichen Welt hyperventilieren.

Sie offenbaren dabei aber nur ihre kollektive Ahnungsarmut! Aber was erwartet man von diesen System-Gutmenschen?

Lesen Sie hier: https://deutsch.rt.com/meinung/43687-putins-witz-war-todernst-und/

JKS - Terra-Kurier / 29.11.2016

 

 

Lügen statt Werte

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/kommentare/20161128313536372-deutsche-fake-news-politik/

JKS - Terra-Kurier / 29.11.2016

 

 

Gedanken zur aktuellen Lage im Zusammenhang mit der Wahl von Donald Trump

Lesen Sie direkt hier: http://trutzgauer-bote.info/2016/11/25/die-aktuelle-lage-im-zusammenhang-mit-der-wahl-von-donald-trump/

JKS - Terra-Kurier / 26.11.2016

 

 

Zum 1. Advent

Heilige Weihnacht (von Erich Limpach)

 

Wende deinen Blick nach innen
in der Weihnacht heilg´er Zeit
und du spürst in sel´gem Sinnen
einen Hauch der Ewigkeit.

Laß dir von versunk´nen Tagen,
die des Jahres Gang vertrieb,
einmal noch beglückend sagen,
was an Wesentlichem blieb.

Danke still den guten Stunden,
die dir Freude zugesandt
und gedenke ernst der Wunden,
die dein Mühen überwand.

 

Im Terra-Kurier / 26.11.2016

 

 

Israel in Flammen

In Israel wüten Großbrände. Für „Islamisten“ in Deutschland ist das Anlass zur Freude. Tausende verbreiten Vernichtungsfantasien im Netz und bezeichnen die Flammen als Strafe Gottes.

Manch einer fragt gar: „Ein Holocaust?“

JKS - Terra-Kurier / 26.11.2016

 

 

Wann wird die Deutsche Sprache verboten weil sie auch zwischen 1933 und 1945 gesprochen wurde?

Gutmenschen auf paranoider „Nazi“-Jagd

Diese Spezialisten haben im Weihnachts-Werbespot der Supermarktkette Edeka Symbole aus dem Dritten Reich ohne Ende entdeckt. Eigentlich hat den Film eine profilierte Agentur produziert, aber bald werden wir wohl erfahren, dass Leni Riefenstahl aus dem Jenseits heimlich Regie führte.

Entzündet hat sich alles am Kennzeichen „MU-SS 420“. Ja, der Film listet auf, was vor Weihnachten noch alles getan werden „muss“, und dann fährt ein Volvo mit diesem Nummernschild durchs Bild. Aber in der Kombination stecken eben die beiden verbotenen letzten Buchstaben.

Paranoia im Endstadium

Da stellen sich alle antifaschistischen Sinne scharf. Für Journalisten steht fest, dass der ganze Film versteckte Botschaften an Neonazis sendet. Im Manager-Magazin entdeckte die Leiterin der Hamburger Landeszentrale für politische Bildung, Sabine Bamberger-Stemmann, weitere Ungeheuerlichkeiten: „Die 420 ist eine (…) gängige Abkürzung für Hitlers Geburtstag am 20. April.“ Man lernt nie aus.

Und was ist mit dem Nummernschild des zweiten Autos, das kurz beim Reifenwechsel zu sehen ist? Wer den Film anhält, erkennt hinter „SO-LL“ die Ziffern 3849. Man „soll“ sich mehr Zeit vor dem Fest nehmen, denkt sich der Zuschauer. Doch die geheime Botschaft lautet ganz anders, hat Bamberger-Stemmann in dem Blatt herausgefunden: „Die Zahl 84 steht für ‚Heil Deutschland‘. Sie ist umrahmt von den Zahlen 3 und 9. Die 39 steht für ‚Christliche Identität‘“ – also für „Antisemitismus“. Alles klar! Derzeit ist viel von einer journalistischen Filterblase die Rede, doch das klingt eher nach Paranoia im Endstadium. (Quelle: https://jungefreiheit.de/kultur/medien/2016/auf-paranoider-nazi-jagd/)

 

Aber haben sie, liebe Leser, bei diesem Namen „Sabine Bamberger-Stemmann“ etwas Normales und Vernunfthinterlegtes erwartet?

Eines Tages wird noch unsere wundervolle Sprache verboten, weil sie eben auch in der Wohlfühlzeit damals gesprochen wurde. – Lasst es nicht soweit kommen. Schluss mit dem „Nazi-Wahn“ der paranoiden Selbsthasser!

JKS - Terra-Kurier / 26.11.2016

 

 

Bei berechtigtem Protest wird die Flucht ergriffen

Gauck flüchtet vor „Anti-MultiKulti-Demo“

Die Protestgruppe „EINPROZENT“ berichtet, dass der Gauckler wegen ihrer Protestaktion abgereist ist. Die Gruppe hatte in der Zeit des Besuchs in Jena an die Konsequenzen seiner Politik erinnert: „Gauck ist als Staatsoberhaupt der Bundesrepublik für jedes Opfer der katastrophalen Multikulti-Politik mitverantwortlich!“

Aufgrund der ja durchaus berechtigten Protestaktion ist ihm derart übel geworden, dass er fluchtartig die Stadt Jena verließ.

Lesen Sie unter: http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/mahnender-protest-gegen-gauck-in-jena-gauck-bricht-besuch-ploetzlich-ab-a1983902.html

 

Tja, mein lieber Gaukler, ausgegaukelt!

JKS - Terra-Kurier / 26.11.2016

 

 

Donald Trump lässt die „Globalisten“ täglich neu erschaudern

Lesen Sie direkt unter Quelle: http://concept-veritas.com/nj/schlagzeilen/schlagzeilen_heute.pdf

 

JKS - Terra-Kurier / 26.11.2016

 

 

Vogelgrippe! – Warum, die schon wieder?

Totgeglaubte leben manchmal doch wieder auf. So wie derzeit die Vogelgrippe.

Warum erzählt man uns nach jahrelanger Pause, wieder die Lüge von der Vogelgrippe?

 

Es gibt keinen Vernünftigen Grund, außer vielleicht, dass bald Weihnachten ist und man uns unsere traditionelle, frische Weihnachtsgang nehmen will.

Nichts hasst der gemeine Politversager in diesem unserem Lande so wie Weihnachten. Ist es doch ein Fest der Liebe und der Familien. Beides meidet man in Politkreisen wie der berühmte Teufel das Weihwasser.

 

Auf Bestreben der Politiker und somit aus politisch korrektem Handeln heraus, wird in vielen deutschen Firmen schon seit Jahren auf Weihnachtsschmuck und Mitarbeitergeschenke verzichtet.

Eine Filiale der Woolworth-Geschäftskette hat in diesem Jahr gar sämtliche Weihnachtsartikel aus dem Angebot entfernt – aus Rücksicht auf die vielen Muslime, die doch kein Weihnachten feiern.

Da denkt man es geht nicht mehr schlimmer und dann kommt so etwas. - Widerlich!

Aber die Tage dieser Gutmenschen sind gezählt. Bald wird wieder Gerechtigkeit walten.

 

Zum Thema Vogelgrippen-Unsinn ist der Artikel unter  http://www.terraner.de/Politik/Vogelgrippe.htm  noch immer aktuell.

JKS - Terra-Kurier / 25.11.2016

 

 

Tödliche Korrektheit

Freiburg im Breisgau führt derzeit die Statistik der Straftaten an. Die Bürger sind verunsichert. Mehrere schwere Straftaten haben sich hier in wenigen Wochen ereignet, darunter zwei Vergewaltigungen mit Todesfolge. In einem Fall hat die Polizei eine DNA-Spur gefunden, doch deren Nutzung ist gesetzlich stark eingeschränkt – aus Gründen der politischen Korrektheit.

Ein Video dazu direkt unter Quelle: https://jungefreiheit.de/kultur/medien/2016/toedliche-korrektheit/
oder im Youtube-Kanal des Terra-Kuriers: https://www.youtube.com/channel/UCZy7LkV7ZN5qnbNZq9ytPjA

 

Asylanten, insbesondere Neger, sind doch alle lieb – so noch immer das widerliche Motto der Gutmenschen, warum sollen wir gegen die die denn so genau ermitteln?

JKS - Terra-Kurier / 24.11.2016

 

 

Türken-Präsident Erdogan hält an Aussage zu barbarischer Politik Israels fest

Bereits vor zwei Jahren nannte Erdogan Israels Vorgehen im Gazastreifen barbarischer als das der Nazis (ohne genau zu definieren wie und was er konkret damit meinte).
Erdogan hatte Israel damals einen Völkermord an den Palästinensern vorgeworfen. In einem neuen Interview will sich der türkische Präsident davon auch heute noch nicht distanzieren.

(Quelle: https://www.welt.de/politik/ausland/article159670908/Erdogan-haelt-an-Vergleich-Hitlers-mit-Israels-Politik-fest.html)

 

Will sich Erdogan bei jemanden, der z. Zt. noch im geheimen agiert, einschmeicheln? – Dann sollte er noch deutlicher werden!

JKS - Terra-Kurier / 22.11.2016

 

 

Hail victory! ?

Seit der Wahl Trumps sind die dort sogenannten Ultrarechten im Aufwind. Während einer Veranstaltung der sogenannten „Alt-Right“-Bewegung am Wochenende in der US-Hauptstadt Washington, D. C. wurden Hitlergrüße und entsprechenden Aussagen, die für die Gutmenschen hier bei uns und auch jenseits des Atlantiks unerträglich sind, zu sehen und zu hören.

Mit den Worten „Hail Trump! Hail our people! Hail victory“ (dt.: „Heil Trump! Heil unserem Volk! Sieg Heil.“) wurde die Veranstaltung beendet. Das Publikum springt von den Sitzen, klatscht und johlt.

Viele von ihnen zeigen den „Deutschen Gruß“.

Der Hauptredner der Veranstaltung berichtet auch darüber, wie die Medien mit ihrer Anti-Trump-Strategie Lügen verbreitet haben, er benutzt wahrheitsgemäß das deutsche Wort „Lügenpresse“.

 

Schon im Wahlkampf spielte die Bewegung eine zentrale Rolle. Auch der Herausgeber der ultrakonservativen „Breitbart News“ richtete sich mit einem Anti-Eliten- und Anti-Einwanderer-Kurs vor allem an weiße, rechtskonservative Leser. „Breitbart“ hatte in den vergangenen Monaten mehrfach auch sogenannte antisemitische Artikel veröffentlicht.

 

(Lesen sie hier die gutmenschliche Version dieser Nachricht: https://www.welt.de/politik/ausland/article159667923/Sieg-Heil-Trump-Anhaenger-schockieren-mit-Hitler-Gruessen.html )

 

JKS - Terra-Kurier / 22.11.2016

 

 

Weiter zur Totalüberwachung

Was in den USA und in Großbritannien schon längst zum Alltag gehört soll auch bei uns nun endlich umgesetzt werden.

Anlasslose Kontrollen von Fußgängern sollen bundesweit erlaubt werden.

Auf in den totalen Überwachungsstaat! – Warum jubeln die Gutmenschen noch immer dazu.

JKS - Terra-Kurier / 22.11.2016

 

 

Lügen der Medien werden noch immer geglaubt

Obama wurde gewählt weil er schwarz ist. Dann wurde ihm sofort der Friedensnobelpreis umgehängt. Während er die normalen Amerikaner in die Suppenküchen getrieben, die Staatsschulden aus 230 Jahren in 8 Jahren verdoppelt, viele Länder in Krieg und Chaos getrieben und an der Wall Street eine neue Blase zugelassen hat, die demnächst platzt (Was dann Trump in die Schuhe geschoben werden wird), hat Putin sein Land aufgeräumt, Terroristen bekämpft, Korruption bekämpft, Oligarchen zur Ordnung gerufen und er hat 75 % Zustimmung in der Bevölkerung.

Er hat KEINE Kriege angezettelt und keine „bunten Revolutionen" mit dem Geheimdienst und Typen wie Soros angezettelt oder veranstaltet.

 

Was hat Merkel getan? Das wissen wir alle. Sie hat für Chaos und Verbrechen gesorgt und hat uns an den Rand eines Atomkrieges getrieben.

Merkel wurde gewählt weil sie eine Frau ist. Sie hat immer das gemacht was die „US-Freunde“ wollten und befohlen haben.

Die Kriegstreiberei von Obama hat weder Merkel noch Gauck gestört.

 

Trump war 2003 gegen den Irak – Krieg, hat während des Wahlkampfs schon immer von Frieden und Verständigung mit Russland gesprochen.

Während Obama und sein Merkel es in den letzten Monaten geschafft haben, die Spannungen mit Russland bis kurz vor den Ausbruch eines Atomkriegs zu eskalieren, den wir alle nicht überlebt hätten.
Und während die beiden „Friedensengel" (Obamarkel) sich in Berlin gefeiert haben, wie immer bejubelt von den Lügenmedien, hat man uns das Wichtigste unterschlagen.

Donald Trump hat zum Telefonhörer gegriffen und Putin angerufen.

Sie haben sich gegenseitig mit Komplimenten überschüttet, gute Verständigung und Zusammenarbeit gelobt und den Atomkrieg abgesagt. In der Nacht zum 09.11.2016 hatten die russischen Generäle bereits die Hand vom roten Knopf genommen.

 

Die Wirklichkeit und die Nachrichten der Lügenmedien sind gerade in der letzten Zeit wieder so verschieden, dass man am Verstand der Menschheit zweifeln muss.

Jede Wahlveranstaltung zeigt erneut die Dummheit der Menschen. So gehen die Lügen weiter: Obama, Hillary, Merkel = gut. Trump, Ungarn, Tschechien, Putin, = böse.

 

Noch immer werden die Lügen der Medien von den meisten Menschen einfach als Wahrheit angenommen und ungeprüft geglaubt. Leute, wacht auf und informiert Euch richtig. – Z.B. im Internetz, also auch hier Terra-Kurier, völlig frei und wirklich unabhängig!

JKS - Terra-Kurier / 22.11.2016

 

 

Wussten Sie schon …

…, dass Hilary Clinton in ihrem Wahlkampf kein Hehl daraus machte, dass sie Kindererziehung für eine primäre Aufgabe des Staates hält und den Eltern und Familien nur eine eingeschränkte, allenfalls ergänzende Rolle zufiele. Sie machte auch stets deutlich, dass sie den Schwangerschaftsabbruch auch noch unmittelbar vor der Geburt nicht etwa als Mord, sondern als ein „Menschenrecht“ betrachtet und es für eine Selbstverständlichkeit hält, dass sich jedermann im Wege der staatlichen Krankenversicherung an der Finanzierung dieser Form von „Gesundheitsvorsorge“ zu beteiligen habe.

 

Und so eine abscheuliche, menschenverachtende Verbrecherin wird hier bejubelt? WIDERLICH!

JKS - Terra-Kurier / 22.11.2016

 

 

Russland-Sanktionen schaden uns selbst

Die EU-Sanktionen gegen Russland haben der deutschen Wirtschaft massiv geschadet. So hat die Deutsche Wirtschaft ca. 17 Milliarden Euro verloren.

Weiterlesen unter: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/11/21/russland-sanktionen-deutsche-wirtschaft-hat-17-milliarden-euro-verloren/

JKS - Terra-Kurier / 22.11.2016

 

 

Asylbewerber aus Afghanistan erhält monatlich 4285,- EURO

Der 35-jährige Abdul Rahim K. ist mit Frau und fünf Kindern als Asylbewerber aus Afghanistan nach Deutschland gekommen.
Er wurde anerkannt und erhält nun monatlich 4285,- EURO.
Ein entsprechender Hartz-IV-Bescheid landete im Internet und wird nun durch die sozialen Medien getrieben.

Laut Focus sei dies aber nur „die halbe Wahrheit“, denn ihm blieben cash „nur“ 1700 Euro übrig, wie der Afghane mitteile.
Von dem üppigen Gesamt-Sozialbatzen werden Miete, Heizung und weitere Nebenkosten der siebenköpfigen Afghanen-Familie bestritten, die auf Kosten des deutschen Steuerzahlers in Sachsen-Anhalt lebt.

Warum sollte diese Familie nach Hause zurückkehren wollen, wenn man sie bei uns fürs Faulenzen belohnt?

Lesen sie hier den gesamten Artikel: http://www.mmnews.de/index.php/politik/88678-4285-hartz-flucht

JKS - Terra-Kurier / 22.11.2016

 

 

Asyl- und Migrantenkriminalität unverändert hoch

ASYL-UND MIGRANTENKRIMINALITÄT WIRD VERSCHWIEGEN & VERTUSCHT
40 PROZENT MEHR STRAFTATEN ALS 2015
POLIZEI IST IN VIELEN TEILEN DES LANDES NICHT MEHR IN DER LAGE RECHT und ORDNUNG AUFRECHT ZU ERHALTEN.

 

Vergessen Sie alles, was Sie in den Lügenmedien und von den Politversagern hinsichtlich der Asyl- und Migrantenkriminalität hören – es stimmt zumeist ohnehin nicht!
Der Bevölkerung wird verschwiegen, dass die Zustände hierzulande noch schlimmer sind als im Jahr 2015, als der Flüchtlingsstrom ausuferte.
Das mantrahafte Herunterbeten, dass wir nicht mehr Kriminalität haben, als vorher, ist schlichtweg falsch! - Die Fakten sprechen eine ganz andere Sprache!

Lesen sie hier: https://guidograndt.wordpress.com/2016/11/21/heinz-g-jakuba-deutschland-in-angst-verschwiegen-vertuscht-pro-tag-780-straftaten-von-migranten-asylbewerbern-40-prozent-mehr-als-2015/

JKS - Terra-Kurier / 22.11.2016

 

 

Ein Drahtzieher weniger!

Die US-amerikanischen Quellen des Terra-Kuriers melden, dass Soros tot ist.

Es soll im Pentagon davon gesprochen werden, dass er ausgeschaltet wurde. Einer nach dem anderen wird aus dem Bush/Clinton/Verbrecher-Syndikat entfernt.

Die Rolle des George Soros braucht an dieser Stelle wohl kaum weiter ausgeführt werden, nur so viel – für Neueinsteiger: wenn es um irgendwelche Machtspielchen, Farbenrevolutionen oder um das Zighen an den Marionettenfäden der Regierungen weltweit geht, dann ist (war?) der „feine Herr“ Soros stets ganz vorn mit dabei. Insofern wäre diese Meldung, sofern sie denn echt ist, tatsächlich eine der wohl wissenswerteren und erfreulichen. Stellt sich die Frage, wer wohl dann den Stecker gezogen hat und was und wann uns die Lügenmedien dazu zu sagen haben – was, sofern es stimmt, vermutlich wohl noch ein paar Tage dauern wird. Schließlich muss man sich ja eine „glaubwürdige“ Lügengeschichte zurechtlegen und sei sie noch so absurd, grotesk oder unglaubwürdig.

 

Der hat erkannt, dass die Pläne seiner Verbrecherclique nicht erfüllbar sind und das die Welt künftig ohne „das Böse“ auskommen will! Und er hatte offenbar vor dem Tag X so die Hosen voll, dass es schon vorher für immer „Ade“ gesagt hat.

 

Der TK wird weiter berichten, wenn neue Informationen dazu vorliegen.

JKS - Terra-Kurier / 22.11.2016

 

 

Panik bei den Nochregierenden

Nach dem Dammbruch bei der US Wahl folgt der „Darmbruch" in USA und Europa. D.h. die selbsternannten Eliten machen sich vor lauter Panik in die Hosen. Vor der Wiederholung der Präsidentenwahl in Österreich verlassen die ersten Ratten bereits das sinkende Schiff. Sprich den „Intellektuellen" aus dem Linksgrünen „Gutmenschen-Bildungsbürgertum" fällt auf einmal ein, dass sie ja schon immer gegen die Einwanderung waren.

 

Unsere Kameraden aus Mitteldeutschland werden das von 1989 noch kennen. Ich weiß aber, dass viele von uns so viele Beweise gesammelt haben, dass es keine Wendehälse wie 1989 mehr geben wird.

 

Ich freue mich auf ein echtes Nürnberg 2.0. Diesmal nicht als Schauprozess selbsternannter Sieger, sondern als erstes echtes Kriegsverbrechertribunal in der Geschichte der Menschheit.

 

(Dieser Beitrag wurde der Redaktion von einem Leser übermittelt.)

JKS - Terra-Kurier / 22.11.2016

 

 

Das Merkel will den Datenschutz in Deutschland lockern und kandidiert erneut

Frau Bundeskanzler Angela Merkel will wegen der „Konkurrenz amerikanischer Internet-Konzerne“ eine Lockerung der Datenschutz-Regeln in Deutschland.

Lesen Sie direkt hier: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/11/19/angela-merkel-will-datenschutz-in-deutschland-lockern/

 

In Wahrheit läuft das Ganze mal wieder auf einen weiteren Ausbau des Überwachungsstaates hinaus. Ohne Datenschutz kann man uns noch besser kontrollieren. Aber der gemeine Bundesbürger will es ja scheinbar genauso und nicht anders!

 

Und nun will das Merkel erneut für das Amt des Bundeskanzlers im nächsten Jahr gewählt werden. Scheinbar hat Obama, als Vertreter bestimmter Hintergrundmächte, ihr dies bei seinem Berlinbesuch im Auftrag übermittelt. Verschwiegen hat er ihr allerdings, dass es eine Bundestagswahl 2017 gar nicht geben wird!

JKS - Terra-Kurier / 21.11.2016

 

 

Die Sehnsucht der weißen Menschen nach ihrer eigenen Identität bricht sich Bahn zurück ins Weltgeschehen

Selbstverständlich sind manche Formulierungen im Zusammenhang der ethnischen Herkunft der Obamas sehr unangebracht, aber man muss bedenken, dass die Trump-Wahl ein Ventil jahrzehntelanger Unterdrückung geöffnet hat. Die Weißen wollen wieder Menschen genannt werden und nicht gezwungen werden, zu Negern aufzuschauen, sie als schön preisen und sich selbst als Dreck fühlen zu müssen. Wer den Aufschrei aus der Unterdrückung jetzt wieder als „Rassismus“ versucht zu verunglimpfen, sind wieder die talmudischen Juden mit ihrer Medienmacht, dabei ist es gerade ihr Religionsgesetz, das nach Maimonides (Talmud) die Schwarzen als „Halbaffen“ definiert. Im kleinen Ort Clay in West Virginia hat sich nur der Frust von weißen Frauen über die jahrzehntelange mediale Beschimpfung, sie seien Untermenschen, entladen, als sie Michelle Obama als „Affe in High Heels“ bezeichneten. Von Hass kann da keine Rede sein. ….

Quelle und weiter: http://concept-veritas.com/nj/schlagzeilen/schlagzeilen_heute.pdf

 

Michelle Obama: „Affe in Stöckelschuhen“

Paula Ramsey Taylor leitet eine gemeinnützige Einrichtung im Bezirk Clay in West Virginia /USA, sie veröffentlichte eine Rundsendung auf Facebook mit der Nachricht: „Es wird erfrischend sein, eine klasse, wunderschöne, würdevolle First Lady im Weißen Haus zu haben. Ich kann den Affen in ‚high heels‘ nicht mehr sehen.“ Die Bürgermeisterin des Ortes Clay, Ms Whaling, antwortete: „Pam, du hast meinen Tag gerettet“. Der Ort Clay im Clay-County hat nur 491 Einwohner, alles Weiße. Im ganzen Bezirk Clay leben 98 % Weiße.“
Quelle:
BBC-News, 15 November 2016 / http://www.bbc.com/news/election-us-2016-37985967

 

JKS - Terra-Kurier / 21.11.2016

 

 

Ist Blut der Träger der Volksseele?

Es gibt spezielle Reagenzgläser, Chemiker und Physiker werden sie kennen, die im Glas eingelassen zwei Metallstiftkontakte haben, um die elektrische Leitfähigkeit und den Widerstand von Flüssigkeiten zu messen. Ein Bekannter der TK-Redaktion der über diese Spezialausrüstung verfügt, hat kürzlich einen Versuch mit erstaunlichem Ergebnis durchgeführt.

 

Er nahm eines dieser Reagenzgläser und füllte einige Tropfen seines eigenen Blutes hinein, er las den Messwert ab und tröpfelte erneut Blut in ein zweites Reagenzglas, das natürlich den gleichen Messwert zeigte. Jetzt erwärmte er das zweite Glas und wie erwartet änderte sich der Leitfähigkeitswert, ganz wie bei allen Flüssigkeiten und ähnlichen Versuchen mit anderen Flüssigkeiten. Erstaunlich und unerwartet war allerdings, dass sich der Messwert auch im ersten Reagenzglas, welches nicht erwärmt wurde, änderte und sich dem Wert im Zweiten angepasst hat. So ist wohl anzunehmen, dass zwischen dem Blut trotz unterschiedlicher Behältnisse eine unsichtbare Verbindung besteht.

 

Sind wir hier dem Träger der Volksseele, der Verbindung zwischen uns allen, auf der Spur?

JKS - Terra-Kurier / 18.11.2016

 

 

Ist Trump tatsächlich ein Segen?

Vieles von dem, was Trump im Wahlkampf in die Welt posaunte, wird er nun nachdem er Präsident wird, nicht mehr umsetzen.

In Europa und auch in Deutschland ist man in national, völkisch denkenden Kreisen derzeit sehr euphorisch und erhofft sich einige Verbesserung beim Umgang seitens der USA mit den „Verbündeten“.
Es besteht gar die Hoffnung, dass Trump die EU fallen lässt. Auch die Ankündigung Trumps auf das sonst übliche Präsidentengehalt von 400.000 US$ plus 170.000 US$ für spezielle Ausgaben zu verzichten, löst geradezu Begeisterung für seine Person aus.

 

So gilt eine Rede Trumps als eine Art Manifest:

Unserer Bewegung geht es darum ein gescheitertes und korruptes politisches Establishment mit einer Regierung zu ersetzen die von euch, dem amerikanischen Volk kontrolliert wird!

Das Washingtoner Establishment, sowie die Finanz- und Medienunternehmen die es finanzieren existieren nur aus einem Grund um sich selbst zu schützen und zu bereichern!

Bei dieser Wahl stehen Billionen von Dollar für das Establishment auf dem Spiel. Die, die in Washington Macht haben und die Lobbyisten verbünden sich mit Menschen, die nicht euer Glück im Blick haben. Unsere Kampagne steht für eine echte existenzielle Bedrohung, wie sie sie noch nicht zuvor gesehen haben!

Hier geht es nicht um eine Wahl für vier Jahre. Dies ist ein Scheideweg in der Geschichte unserer Zivilisation, wo wir, das Volk, entscheiden ob wir die Kontrolle über unsere Regierung zurück erlangen. Das politische Establishment, welches versucht uns zu stoppen, ist dieselbe Gruppe, die verantwortlich ist für desaströse Handelsabkommen, massive illegale Einwanderung, sowie für eine Wirtschafts- und Außenpolitik, die unser Land ausbluten ließ.

Das politische Establishment brachte uns die Zerschlagung unserer Fabriken und unserer Jobs, die  nach Mexiko, China und die ganze Welt ausgelagert werden. Dies ist eine globale Machstruktur, die für wirtschaftliche Entscheidungen verantwortlich ist, die unsere Arbeiter ausgeraubt haben, die unser Land seines Reichtums beraubt haben und das Geld in die Taschen einer Handvoll von großen Unternehmen und Politiker gesteckt haben.

Dies ist ein Kampf um das Überleben unserer Nation.
Das wird unsere letzte Chance sein, sie zu retten.

Diese Wahl wird zeigen, ob wir eine freie Nation sind, oder ob wir nur die Illusion einer Demokratie haben, in Wirklichkeit aber von einer Handvoll globaler Lobbyisten kontrolliert werden, die unser System manipulieren und unser System wird manipuliert.

Das ist die Realität.

Du weißt es, sie wissen es, ich weiß es und so ziemlich die ganze Welt weiß es.

Die Clinton-Maschinerie steht im Zentrum dieser Machstruktur. Wir haben dies in den Wikileaks-Dokumenten aus erster Hand gesehen, die Beweise, das sich Hillary Clinton im Geheimen mit internationalen Banken trifft um die Zerstörung der Souveränität der USA zu planen, damit diese globalen Finanzmächte, ihre Lobbyisten-Freunde und ihre Spender noch reicher werden.

Ehrlich gesagt sie sollte weggesperrt werden.

Die mächtigste Waffe, die die Clintons einsetzten sind die Medien. Lasst es mich ganz klar sagen, die Medien in unserem Land haben nichts mehr mit Journalismus zu tun. Sie sind politische Interessensvertretungen und nichts anderes als irgendein Lobbyist oder ein Finanzgebilde mit einer politischen Agenda und diese Agenda ist nicht für euch sondern für sie selbst.

Jeder der sich ihnen entgegensetzt wird als Sexist gebrandmarkt als Rassist, als xenophob,  sie werden lügen, lügen, lügen und danach noch schlimmeres tun. Sie werden tun, was immer nötig ist.

Die Clintons sind Kriminelle.  Das ist gut dokumentiert. Das Establishment, das sie beschützt,  nimmt teil an einer großen Vertuschung von kriminellen Aktivitäten im Außenministerium und in der Clinton Foundation,  um die Clintons an der Macht zu halten. Sie wussten, dass sie jede Lüge gegen mich, meine Familie und meine Angehörigen anbringen würden. Sie wussten, dass sie niemals aufhören würden um mich zu stoppen. Nichtsdestotrotz fange ich freudig diese Pfeile für euch ab.

Ich fange sie für unsere Bewegung ab, damit wir unser Land zurückbekommen können. Ich wusste, dass dieser Tag kommen würde. Es war nur eine Frage der Zeit.

Und ich wusste, dass sich das amerikanische Volk erheben würde und für die Zukunft stimmen würde, die  es verdient. Die einzigen die diese korrupte Maschinerie aufhalten können, seid ihr. Die einzige Kraft, die stark genug ist unser Land zu retten sind wir.

Das einzige Volk das mutig genug ist diese korrupte Establishment abzuwählen, bist du, amerikanisches Volk. Unsere große Zivilisation ist an dem Punkt der Abrechnung angelangt.

Ich müsste das nicht tun Leute, glaubt mir. Ich habe ein großartiges Unternehmen aufgebaut und ich hätte ein wundervolles Leben. Ich könnte die Früchte von jahrelangen erfolgreichen Geschäfts-Deals und Geschäften genießen, anstatt durch diese Horror-Show aus Lügen, Täuschungen und Attacken zu gehen. Wer hätte sich das so vorgestellt?

Ich mache das, weil mir dieses Land so viel gegeben hat und ich spüre dass ich an der Reihe bin, dem Land, welches ich liebe, etwas zurück zu geben. Ich mache dies für das Volk, für die Bewegung und wir werden dieses Land für euch zurückgewinnen und wir werden Amerika wieder großartig machen!“

(aus Quelle: http://christ-michael.org/trump-ein-befreiungsschlag-mit-kosmischer-unterstuetzung/)

 

Bei nüchterner Betrachtung stolpert man aber gleich über den ersten Satz seiner Rede: „Unserer Bewegung geht es darum …“ und nochmal im letzten: … ich mache dies ... für die Bewegung …“.

Was ist denn „unsere / seine / die“ Bewegung? Eine Organisation, die nicht näher bezeichnet oder erklärt wird. Ist eine neue, weitere Geheimorganisation wirklich positiv für Europa, für Deutschland, für die Welt?

 

Liest und hört man alte Prophezeiungen und folgt man den Deutungen der Bibelinterpreten soll in diesen Zeiten der „Antichrist“ die Weltbühne betreten und für noch mehr Unheil auf unserem Planeten Terra sorgen. Erleben wir vielleicht im Januar 2017 den Amtsantritt des Antichristen?

 

Zum Thema passt auch: http://www.oding.org/index.php/poesie-2/welterkenntnis/1824-donald-trump

 

JKS - Terra-Kurier / 15.11.2016

 

 

Trump hat die Wahl gewonnen

Wir wissen nicht was und ob überhaupt sich dadurch irgendetwas ändert und ob Europa und speziell Deutschland davon profitieren kann, aber wir wissen ganz genau, dass auch ein Trump niemals mit uns über Souveränität und Friedensvertrag reden wird. Was soll also das dumme Gerede?

 

Das Gute daran ist aber offensichtlich, dass die nicht selbst denkenden, systemtreuen Gutmenschen in Panik sind.

Selbst das Merkel faselt davon, Bedingungen zur Zusammenarbeit mit Trump stellen zu können. Sie vergisst, dass sie nur zum Aufseher des Besatzungslagers bestimmt wurde und die USA, egal wer da gerade Präsident ist, die Besatzer bleiben.

 

Wobei diese Panikhaltung auch nur hier bei uns in den Lügenmedien so dargestellt und damit diktiert wird. In den USA selbst ist in dieser einseitigen Form davon wenig spürbar.

Leser des TK aus den USA schreiben, dass es nicht so verwunderlich ist, wenn man die Bevölkerungsmeinung auf den US-Straßen kennt.

 

Es ist wie bei uns – die Politclowns haben den Blick für jede Realität verloren und handeln nach den Anweisungen der international tätigen Verbrecherclique aus Hochfinanzkreisen, die nun aber merken, dass ihre Weltherrschaftsträume ein Ende finden werden. Und dies egal ob ein Trump oder sonst wer US-Präsident ist.

 

Ohne Aufregung betrachtet, scheint es doch vielmehr so zu sein, dass der neue US-amerikanische Präsident, anders als seine Gegenkandidatin, für eine vernünftige, praktikable, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit anderen Staaten auf dieser Welt bereit ist und es somit Hoffnung auf eine konfliktärmere Welt gibt.

 

Es bleibt spannend!

JKS - Terra-Kurier / 10.11.2016

 

 

Deutschland und die Übergutmenschen

Lesen Sie hier über US-amerikanische Erkenntnisse zu arbeitsunfähigen Asylanten in Europa, über die Unfähigkeit vom Merkel und über die Wahrheit hinter der europäischen Politik:

http://n8waechter.info/2016/11/podesta-e-mails-deutschland-und-die-uebergutmenschen/

 

JKS - Terra-Kurier / 09.11.2016

 

 

Gedanken zum Volkstrauertag am 13.11.2016

Lesen Sie unter: www.terra-kurier.de/VTT.htm

 

Totensonntag am 20.11.2016

            Auf zur Totensonntagsandacht* am Rheinwiesenlager-Mahnmal: www.terra-kurier.de/Totensonntagsandacht.pdf
           
*(Organisiert vom Trutzgauer Boten / s. auch: http://trutzgauer-bote.info/2016/11/03/rheinwiesenlager-gedenken-in-bretzenheim/ )

JKS - Terra-Kurier / 07.11.2016

 

 

Reichsbürger – die Wahrheit hinter dem neuen Schimpfwort der Lügenmedien

Als kürzlich ein sogenannter Reichsbürger einen Polizisten erschoss, kam die Lügen-Hetz-Lawine des Systems so richtig ins Rollen. Polizisten wurden entlassen oder suspendiert, zahlreiche Polizeibeamte seien bis jetzt als „Reichsbürger“ entdeckt worden. Und diese Polizisten, so die Hassauswürfe des Lügen- und Hetzsystems, seien hochkriminell. Die Lügenhetze, wie beispielsweise in der WELT, 31.10.2016 lautet wie folgt: „Polizei entlarvt mehr ‚Reichsbürger‘ in eigenen Reihen. Bundesweit bislang 1100 ‚Reichsbürger‘, die behaupten, das Deutsche Reich bestehe bis heute fort.“
Ja, das verkünden die Reichsbürger, und zwar vollkommen zu Recht, denn selbst das BRD-Parlament bestätigt diese Aussage. Am 30.06.2015 (hib 340/2015) antwortete das BRD-Parlament auf eine Anfrage der LINKEN Verfassungsbrecher, warum den „Reichsbürgern“ nicht widersprochen werde, wenn sie behaupten, dass das Deutsche Reich fortbestehe, mit dem Kernsatz aus dem Urteil des BVerfG vom 31.07.1973 (2 BvF 1/73) wie folgt: „Das Bundesverfassungsgericht hat in ständiger Rechtsprechung festgestellt, dass das Völkerrechtssubjekt ‚Deutsches Reich‘ nicht untergegangen und die Bundesrepublik Deutschland nicht sein Rechtsnachfolger, sondern mit ihm als Völkerrechtssubjekt identisch ist.“


Mehr noch, dasselbe Bundesverfassungsgericht definiert unsere Rechte explizit dahingehend, dass wir „Reichsbürger“ sein dürfen, dass wir das BRD-System sogar ablehnen dürfen. Mit Urteil vom 25. September 2008 (1 BvR 1565/05) urteilte das Höchstgericht, dass „die Bürger rechtlich nicht gehalten sind, die Wertsetzungen der Verfassung persönlich zu teilen. Die Bürger sind grundsätzlich auch frei, grundlegende Wertungen der Verfassung in Frage zu stellen oder die Änderung tragender Prinzipien zu fordern.“
Und trotzdem werden die „Reichsbürger“ verfolgt, von einer BRD-Elite, die sich gegen das eigene Grundgesetz, gegen die Verfassungs-Rechtsprechung und gegen seine deutschen Bürger verschworen hat! Geht es noch verwerflicher, noch verkommener, noch tyrannischer?

Natürlich wird im sogenannten Reichsbürger-Lager auch sehr viel Mist verzapft wie beispielsweise, „die BRD ist eine GmbH“. Diese irrsinnige Behauptung wird abgeleitet von der Tatsache, dass die „Finanzagentur“ der BRD eine GmbH ist. Ja aber der alleinige Gesellschafter ist der „Staat“ BRD, so wie bei der Bahn. Auch dürfte die Behauptung, dass die BRD nicht existiere, dürfte kaum auf Verständnis bei Normalbürgern stoßen, schließlich werden die Personendokumente wie Reisepass und Personalausweis von allen Staaten der Welt anerkannt.

 

Das ändert aber nichts daran, dass wir als Deutsche in der BRD einem Besatzungsrecht unterworfen sind und somit im Unrecht leben. Nur ist heute nicht mehr die Besatzungsknute an unserer vorenthaltenen Freiheit schuld, sondern die BRD-Polit-Elite. Wenn wir das Besatzungsrecht verantwortlich machen, sprechen wir BRD-Despoten von ihren schrecklichen Taten frei, weil sie ja nicht anders handeln könnten. Wenn diese Politiker-Bande die Besatzungsverträge heute aufkündigen würde, würde nichts passieren, kein Krieg ausbrechen. Aber diese Verschwörer wollen die Besatzungsverträge gar nicht aufkündigen, denn sie schwören den Feinden Deutschlands Treue, wie wir von Seehofer erfahren haben, während sie sich gegen die deutschen Menschen meineidlich verschwören.

 

Wir als Nationale können durchaus, bis zur Wiederherstellung unserer Souveränität, mit diesem Grundgesetz leben, das uns laut Willy Brandt von den Besatzungsmächten „auferlegt“ wurde. Selbst unsere ethnische Eigenheit wird mit Paragraph 116 GG geschützt. Wenn es aber elende Politiker und schäbige Höchstrichter gibt, die jeden Tag selbst dieses Sieger-Grundgesetz brechen, brauchen wir die Schuld nicht diesem Grundgesetz zu geben.

 

Auf jeden Fall darf ein sich „Reichsbürger“ nennender Mensch keine Menschen oder gar Polizisten töten. Mindestens 70 Prozent aller Polizeikräfte sind gefühlsmäßig nationalistisch eingestellt. Viele von ihnen sind dem Reich treu. Einen Polizisten zu töten, kommt einer Verratshandlung gegen das Reich gleich und treibt die reichstreuen Polizisten im Amt in die existentielle Vernichtung, somit gehen sie uns am Tag X als waffentragende Verbündete verloren.

Ende aus Quelle: http://concept-veritas.com/nj/schlagzeilen/schlagzeilen

 

 

Die sogenannten Reichsbürger erklären in der Regel, Angehöriger des Deutschen Reiches (meist noch des 2. Deutschen Reiches) zu sein und wollen dabei das Kaiserreich wieder zurück. Viele dieser Fehlgeleiteten basteln sich dann auch ihre eigenen Reichsausweise und Führerscheine, nachdem sie ihre Personalpapiere der Bundesrepublik entsorgt oder gar verbrannt haben. Diese „Reichsausweise“ einer kommissarischen Reichsregierung sind nur leider keine gültigen Personalpapiere. Vielleicht mag es sich für einen nicht informierten Zuhörer zunächst einmal recht „mutig“ anhören, so nach dem Motto „Toll endlich mal jemand der was macht und sich traut“ und seinen Ausweis abgeschafft hat. Nun gut, ja, der macht etwas. Aber genau das falsche und somit bleibt sein Tun doch machtlos und er bringt die Bewegung als Ganzes nur in Misskredit und gibt unsere gerechte Sache der Lächerlichkeit preis. Da es in diesem unserem Lande, mehrere solcher selbsternannten Reichsregierungen gibt, werden derartige Ausweise, Pässe und gar Führerscheine von all diesen „Vereinen“ herausgegeben. Und keiner davon ist tatsächlich legitim – nur unsinniges Spielzeug, was abermals dazu führen kann, wahrscheinlich soll, in die Klapsmühle zu kommen. Ähnliche Ausweise stellen sich Grundschulkinder aus, wenn sie beispielsweise einen Detektivclub gründen. - Aber erwachsene Menschen, die das Deutsche Reich beweisen wollen? Somit ist klar, dass derartige „Spieldokumente“ im bundesdeutschen Leben nicht anerkannt werden und regelmäßig nur für Ärger mit den Behörden sorgen. Kommt es nämlich zu einer Kontrolle, wundern sich diese Reichskindergartenvertreter über entsprechende Maßnahmen des Systems. Nur wird das von den „Pseudo-Reichsvertretern“ nicht erzählt, sie wollen ja als Held dastehen, sorgen aber in Wahrheit nur für Fehl- und Desinformationen. Auch wenn diese „Reichs-Clowns“ sich damit rühmen vor dem Gericht X in der Stadt Y einen Freispruch erzielt zu haben, ist dies bei genauer Betrachtung nur eine Einstellung des Verfahrens wegen Geringfügigkeit gewesen, bei dem die „Spielzeugdokumente“ eingezogen wurden. Auch jeder andere Mensch mit gesundem Menschenverstand würde als Richter kein Verfahren eröffnen. Wozu auch, um dem noch eine Bühne zu geben und Zeit zu vergeuden?

Im Zusammenhang damit sollte man auch unter http://www.terra-kurier.de/Agenten.htm lesen.

 

 

Zum 2. oder gar 3. Dritten Reich ist zu sagen, dass es nur EIN DEUTSCHES REICH gibt und das wurde 1871, unter maßgeblicher Mitwirkung von Reichskanzler Bismarck, gegründet und niemals aufgelöst. Es fand eine Weiterentwicklung statt, vom Kaiserreich über die „Demokratie“ in der „Weimarer“ Republik der 1920er Jahre bis hin zur Volksgemeinschaft der Jahre zwischen 1933 und 1945. Es war dann auch dieses Reich der Volksgemeinschaft, das den Alliierten ein besonderer Dorn im Auge war und deshalb völkerrechtswidrig durch die Verhaftung der letzten Reichsregierung unter Admiral Dönitz im Mai 1945 handlungsunfähig gemacht wurde. Dieser Zustand der Handlungsunfähigkeit hält bis heute an und wurde von Bundesgerichtshof und Bundestag inzwischen bekanntlich mehrmals bestätigt. Die Bundesrepublik Deutschland ist somit nicht der Nachfolger des Deutschen Reiches!

 

Auch das, was von Falschinformierten als erstes Deutsches Reich dargestellt wird, war niemals wirklich ein solches. Es war nur das Heilige Römische Reich deutscher Nation. Dies war kein deutscher Staat im eigentlichen Sinne, sondern vielmehr ein durch den Römisch-Deutschen König bzw. Kaiser überspannter Dachverband über zahlreiche Territorien und deren Landesherren. Der Name des Reiches entstand durch das Begehren der Herrscher das antike Römische Imperium fortzusetzen und als dessen Nachfolger zu gelten. Zusätzlich wurde durch das Wort „Heilig" dargelegt, dass die Herrschaft durch die Gnade Gottes gewollt ist. Erst am Ende des 15. Jahrhundert wurde auch der Zusatz „deutscher Nation" gebräuchlich, welcher aber nur die Nationalität der Bevölkerungsmehrheit symbolisierte. Insgesamt existierte dieses Heilige Römische Reich von seiner Gründung im Jahre 962 bis zu seiner Auflösung 1806 über 844 Jahre. Auch der dann 1815 auf deutschsprachigem Boden folgende Deutsche Bund war kein vereintes Reich und hielt nur bis 1866. Somit gilt unverändert 1871 als das einzige Gründungsdatum des Deutschen Reiches!

JKS - Terra-Kurier / 04.11.2016

 

 

Auch Putin eine Marionette der Hochfinanz! ?

Im Internetz häufen sich Berichte, dass neben Barack Obama auch Vladimir Putin seine Anweisungen direkt vom Rothschild-Clan erhält.
Einige Quellen behaupten gar, dass der echte Putin längst gegen Doppelgänger ausgetauscht wurde und nur deshalb nach Plan der Weltherrschaftsträumer unter Regie von Rothschild handelt.

So wurde erst kürzlich im Internetz nach allen möglichen Bildern des so genannten Vladimir Putin gesucht, die sich über die Jahre ansammelten, um sie abzugleichen. Die Quellen sind sich sicher, dass der originale Putin vor langer Zeit starb und es seitdem sechs verschiedene "Putins" gibt. …

 

Dennoch wahre Worte des russischen Präsidenten, so am 31.10.2016 in Astrachan im Rahmen einer Sitzung des Präsidentenrats für ethnische Beziehungen:

Erfahrungen der Migrationspolitik der Europäischen Union liefern nach Worten von Präsident Wladimir Putin kein Musterbeispiel.
„Davon zeugen Aufsehen erregende Verbrechen von Migranten“, sagte Putin am Montag in Astrachan in einer Sitzung des Präsidentenrates für ethnische Beziehungen.

„Deshalb sollte sich Russland auf eigene Erfahrungen stützen, europäische sind nicht gerade die besten.“

Putin nahm Stellung zu jüngsten Sexualverbrechen in Deutschland und sagte, das sei Resultat des Aushöhlens traditioneller nationaler Werte.

„Eine Gesellschaft, die ihre Kinder nicht schützen kann, hat kein Morgen, keine Zukunft.“

 

Lesen Sie auch: http://www.terra-kurier.de/Russlandrolle.htm

JKS - Terra-Kurier / 03.11.2016

 

 

Erneute Übergriffe gegen Deutsche Frauen

In Freiburg sind zwei Frauen (21, 29) von 17 Männern (?) umzingelt und sexuell belästigt worden.

Laut Polizei beschrieben die beiden Opfer die Täter als Neger.

Weiterlesen unter: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/freiburg-sexmob-belaestigt-frauen/

 

Da hilft nur abschneiden und dann ab nach Hause, sofort!

JKS - Terra-Kurier / 29.10.2016

 

 

Wieder sind die Deutschen schuld!

Es sei auch Schuld der Deutschen, wenn sich Einwanderer nicht integrieren wollen, sagt die Soziologin Annette Treibel.

Sie forderte deshalb auf einer Veranstaltung Kurse für Einheimische, damit diese sich integrieren.

Weiterlesen unter: https://www.welt.de/politik/deutschland/article159104452/Soziologin-fordert-Integrationskurse-auch-fuer-Deutsche.html

 

Ohne Worte oder Kommentar! Nur so viel, - man merke sich den Namen dieser Dame!

JKS - Terra-Kurier / 28.10.2016

 

 

Wer steckt hinter dem Krieg in Syrien?

In der Berichterstattung der Lügenmedien über den Krieg in Syrien ist die Rede von Bürgerkrieg und Volksaufstand. Was steckt tatsächlich dahinter?

 

Der syrische Staatspräsident Bashar al Assad wird als ein sein eigenes Volk mordender Irrer dargestellt. Ganz so wie es die US-gesteuerten, hochfinanzkontrollierten Militärs schon oft auf dieser Welt vollzogen haben. Bevor in Syrien die Unruhen 2011 ausbrachen, lebten die Syrer in einer für muslimische Verhältnisse durchaus freien Gesellschaft. Frauen wurden gefördert, Christen, Schiiten und Sunniten lebten friedlich Seite an Seite. Vor allem die orthodoxen Christen waren (und sind es noch immer) gut auf Assad zu sprechen, der eben Allen Religionsfreiheit garantierte. Es war Frieden im Land und es gab keine Streitigkeiten mit den Nachbarländern, auch der internationale Handel florierte.

 

Warum kam es dann trotzdem zu Krieg? – Nun, die kleine, seit Jahrhunderten verbrecherisch tätige Clique aus Hochfinanzkreisen braucht das Land für die Verlegung einer Gaspipeline, die vom Persischen Golf nach Europa führen soll. Im Persischen Golf wurde das bislang größte zusammenhänge Gasfeld der Welt entdeckt und Katar, das einen Teil dieses Gasfeldes für sich beansprucht, wollte im Jahr 2009 mit dem Bau der Pipeline durch Saudi Arabien, Jordanien und Syrien bis in die Türkei und weiter beginnen. Da begannen die Probleme für Syrien mit seinen Nachbarn, da Assad den Bau der Pipeline auf syrischen Gebiet verweigerte. Stattdessen gab er dem Iran, der ebenfalls Rechte am Gasfeld hat, die Erlaubnis für den Bau einer anderen Gasleitung. Seitdem sind die sunnitischen Moslemstaaten wie Saudi Arabien, Katar und auch die Türkei darum bemüht den syrischen Präsidenten Assad zu stürzen. Zum Erreichen diesen verwerflichen Ziels, haben sie einen Bürgerkrieg angezettelt indem sie landesfremde Söldner ins Land schickten, um dort für Mord und Totschlag zu sorgen. Unterstützt wurden diese Mordtruppen durch die US-Regierung, die Syrien auch gern für eine Einkreisung des Iran besetzen will. So wurde Syrien mit sogenannten Dschihadisten infiltriert, die sich aus Al Nusra und Al Kaida rekrutieren, woraus sich dann schnell der so bezeichnete Islamische Staat bildete. Und diese „Gotteskrieger“ (Dschihadisten) verkauft man uns in den gesteuerten Lügenmedien als Rebellen oder gar als oppositionelle Kräfte Syrien, die wohl alle für Demokratie, Frieden und Freiheit kämpfen. Freiheit und Frieden hatten die Syrer schon vorher und ob die eine Demokratie nach US-Vorgaben und dem Muster der „westlichen Wertegemeinschaft“ wollen ist mehr als fraglich.

 

Tatsache ist jedenfalls, dass diese angeblichen Freiheitskämpfer für zahlreiche Massaker in Syrien verantwortlich sind und Tatsache ist auch, dass Präsident Assad den blutigen Konflikt in seinem Land nicht begonnen hat, wie man es uns versucht vorzulügen. Und was die US-Führung und ihre Vasallen weltweit am meisten ärgert ist, dass Assad noch immer, oder gerade jetzt, beim syrischen Volk beliebt ist.

JKS - Terra-Kurier / 21.10.2016

 

 

Freie Energie?

Freie, für alle FREI verfügbare Energie, ohne Kraftwerke, ohne Umweltbelastung, ohne Restrisiko, kann es so etwas wirklich geben?

Dazu liegen aktuell neue Berichte und Studien vor: http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/patentantrag-zum-emdrive-veroeffentlicht2010106/

 

Auch in den USA hat ein nur 13-jähriger einen „Freien Energie Generator“ für umgerechnet 13 EURO gebaut:

 http://liebe-das-ganze.blogspot.de/2016/05/13-jahriger-junge-channelt-tesla-und.html

 

Wer, liebe Leser, beim Thema Freie Energie durchaus verständliche Schwierigkeiten hat, der denke einmal an einen Magneten.

Ein Magnet zieht die meisten Metalle an und magnetisiert sie, zumindest vorübergehend. Ein Magnet zieht auch andere Magneten an, bzw. stößt diese bei entsprechend falscher Polarität ab.

Fließt in dem Moment wo der Magnet „seine Arbeit“ verrichtet nicht eine Energie? Woher kommt diese Energie? Handelt es dabei bereits um Freie Energie?

JKS - Terra-Kurier / 18.10.2016

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Das Theaterstück heißt „Brexit

Das System ist wieder einen Schritt weiter und dies obwohl die Systemgegner derzeit noch jubeln. Der sogenannte Brexit war geplant und konnte ins Ziel gebracht werden.

Hintergrund der Inszenierung ist, dass man in der EU viel mehr Geld benötigt um den EURO zu stabilisieren und um Hochfinanz und deren Banken zu retten.

 

Eine Volksabstimmung ist, wie in den meisten EU-Länder, auch in Großbritannien für das Parlament nicht bindend. So kann jede EU-Landesregierung eine Abstimmung vornehmen lassen und dann doch für das System entscheiden, wenn das Volk anderer Meinung war. Dies wird auch so jetzt in Großbritannien der Fall sein.

 

Der erste Plan der Hochfinanzkreise war sicherlich, dass die britischen EU-Austrittsbefürworter knapp verlieren und somit unterstellt werden sollte, dass das britische Volk in der EU verbleiben will. Und wenn alle die EU so toll finden, dann führen wir in Kürze den EURO ein, damit auch Großbritannien endlich direkt die EU-Währung am Leben hält.

 

Der zweite Plan, der nun zur Umsetzung kommt, war und ist, dass die EU-Gegner in der Mehrheit sind. Jetzt wird das Parlament darüber entscheiden wie man mit dem Abstimmungsergebnis umgeht. Da wie gesagt die Abstimmung nicht bindend war, wird man jetzt argumentieren, dass es ja ein recht knappes Ergebnis war und eigentlich lieber alle in der EU bleiben wollen. Zu diesem Zeitpunkt, und er hat es ja bereits angekündigt, ist es an der Zeit das der amtierende Premierminister, Cameron, zurücktritt, da er ja vorgeblich die Volksentscheidung akzeptiert. Und der neue Regierungschef geht dann einen Schritt weiter und sagt etwas wie, jetzt sind wir in der EU und müssen auch den nächsten Schritt tun und den EURO einführen. Insbesondere auch deshalb weil das britische Pfund ja so seit der Abstimmung gefallen ist.

 

Sie sehen, liebe Leser, die kleine Verbrecherclique aus Hochfinanzkreisen um die Fam. R…, hat mal wieder einen Plan realisiert. Variante zwei wird etwas länger bis zum gewünschten Ergebnis dauern, aber die glauben ja viel Zeit zu haben. Doch täuschen die sich gewaltig …

JKS – Terra-Kurier / 24.06.2016

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Immer daran denken: „Wir sind nicht die letzten von gestern, sondern die ersten von morgen!“

 

Verbrechen an Menschheit und Natur zu vergeben, ist Gotes Aufgabe, sie zu ihm zu schicken, ist unsere!

 

Wussten Sie schon?

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“ Aussage von Recep Tayyip Erdogan, dem Möchtegernkalifen von Stambul. Und da sinniert unsere Bundesregierung darüber, eventuell gegen Hassprediger vorzugehen.

 

Wie würde ein Deutscher Politiker der 1930er Jahre heute den Mitgliedern der Nationaldemokratischen Partei entgegentreten?

In etwa so: „Sie vertreten hier also die nationale Sache. Was haben Sie in der Zwischenzeit getan? Was heißt überhaupt Nationaldemokraten … - Nationaldemokraten was soll das sein? Nationale und sozialistische Politik erfordert einen Demokratiebegriff, der sich nicht dafür eignet. Sie hatten genug Zeit und haben diese vertrödelt. Sie sind Blender, die versuchen auf den vernachlässigten Flammen der heißen Heimatliebe völkisch gesinnter Deutscher ihr Süppchen zu kochen, doch jedes Wort aus dem Mund Ihrer Vertreter wirft die Bewegung um Jahrzehnte zurück. Es sollte nicht wundern, wenn Sie hier letztlich nur eine bolschewistisch unterwanderte Herberge für Landesverräter unterhalten, die noch dazu vom Bundesverfassungsschutz ihre Anweisungen erhält. Rasse und Blutreinheit werden in ihrem Parteiprogramm nicht einmal ansatzweise erwähnt. Und ihr Geschwafel um Deutschland lässt unerwähnt, dass Deutschland viel größer ist als diese Bundesrepublik mit dem gleichen Namen. Fazit: Ein anständiger Deutscher hat hier bei Ihnen nichts zu suchen!“

(Frei nach „Er ist wieder da“ (Seite 267-272) von Timur Vermes)

 

Und wie geht man vor, wenn die NPD mit e-Post nervt?

Man antwortet, wenn die wiederholt den e-Postkorb unerlaubt füllen, wie folgt:

NPD-Damen und -Herren, ich hatte bereits darum gebeten KEINE e-Post von Ihnen zu erhalten!

Das muss doch möglich sein, dass Sie diesen Wunsch, der noch dazu in DEUTSCHER SPRACHE formuliert ist, für Sie also verständlich sein sollte, akzeptieren.
Oder sind Sie bereits soweit angepasst, dass Deutsch eine Fremdsprache für Sie ist? Ich erwarte keine Antwort, da dies eine rhetorische Frage war; ich hoffe Sie wissen was das ist!

Also, die Redaktion@Terra-Kuirer.de. möchte von Ihnen weder e-Post noch sonst irgend Etwas erhalten.

Mit noch freundlichem Gruss

 

 

Wie auf Gewalt antworten?

Ja, ich habe Gewalt in mir, aber keine negative. … Meine Gewalt ist die Gewalt des Freien, der sich weigert, sich zu unterwerfen. Die Schöpfung ist gewaltsam. Leben ist gewaltsam. Geburt ist ein gewaltsamer Vorgang. Ein Sturm, ein Erdbeben sind gewaltsame Bewegungen der Natur. Meine Gewalt ist die Gewalt des Lebens. Es ist keine Gewalt wider die Natur, wie die Gewalt des Staates, der eure Kinder ins Schlachthaus schickt, eure Gehirne verblödet und eure Seelen austreibt! (Klaus Kinski)

 

Gewalt wird derzeit einmal mehr auch auf Europa und auf unser Heiliges Deutschland im Besonderen ausgeübt. Asylhorden fluten unverändert das Land. Der Plan von Merkel und Konsorten steuert auf eine Katastrophe zu. Die Lösung ist der Ausbau einer bereits vorhandenen Volksbewegung, die aufklärt, mutig und menschlich den menschenfeindlichen Hochfinanzkreisen entgegen tritt und deren Machenschaften so beendet. Machenschaften, die den Deutschen und allen Menschen unseres Planeten Terra schaden. Aufklärungsarbeit als Gebot der Stunde!

 

Die familienzersetzende Politik der sogenannten Demokraten muss beendet werden. Funktioniert eine Familie im Kleinen, funktioniert auch die Welt im Großen! Die gesunde Ehe, die nur naturgegeben zwischen Mann und Frau gegeben sein kann, ist die Mutter aller menschlichen Institutionen, denn sie führt geradewegs zur Gründung und Aufrechterhaltung des Heims, das die strukturelle Grundlage einer funktionierenden Volksgemeinschaft ist. Eine „Gesellschaft“ kann niemals das Zusammengehörigkeitsgefühl der Gemeinschaft ersetzen, da die Gesellschaft eben nur aus Einzelpersonen besteht die sich zueinander gesellen. Die Volksgemeinschaft aber fördert den „Wir-Gedanken“ und führt so zur Stärke und zeugt von angewandter Intelligenz!

 

 

Demokratie?

Der entscheidende Unterschied zwischen Demokratie und den verschiedenen, totalitären Staatsformen liegt einzig darin, dass sich in der Demokratie die totalitäre Beherrschung und die Herrscher hinter einem pseudodemokratischen Schleier im Verborgenen halten, d. h. in der Demokratie muss das Staatsvolk permanent über seine totale Beherrschung getäuscht werden, was zwangsläufig eine völlige Rechtlosigkeit, staatliche Willkür und Terror zur Folge haben muss!

Solange die Politik nicht der Justiz untergeordnet ist, solange die Justiz nur als zentrales Machtinstrument von der Politik genutzt wird, so lange kann es weder eine echte Demokratie noch einen Rechtsstaat geben.

 

 

Wirkung religiöser Verstümmelung

Es gibt ja bekanntlich Menschen, die im frühesten Kindesalter aus religiösen Gründen körperlich verstümmelt werden. Da aufgrund dieses traumatischen Erlebnisses, die geistige Entwicklung Schaden nimmt – dies beweisen neuste Erkenntnisse, über die diverser Autoren berichten – kommt es im weiteren Lebensverlauf dieser Verstümmelten immer wieder zu schizophrenen Schüben unterschiedlicher Stärke. So werden dann Wahnvorstellungen als Wahrheit angenommen und die echte Wahrheit als Lüge verdrängt!

Unter diesem Aspekt und nur unter diesem, liebe Leser, sollten wir künftig die Angehörigen von Religionen die nicht zum abendländischen Kulturkreis zählen, betrachten.

 

 

Über CO2- und O2-Produktion

Wieviel CO2 produziert eine Pflanze während der Zellatmung? Ist der Wert der CO2-Produktion dann größer, kleiner oder gleich der O2-Produktion während der Photosynthese?
Wenn wir uns mit Naturgesetzen beschäftigen gilt, dass zugeführte und abgegebene Energie sich in der Regel die Balance hält.
Da die CO2-Produktion bekanntlich bei einer Pflanze in die Zellproduktion fließt und das O2 als „Verbrennungsrückstand“ gilt, kann es nur bedeuten, dass die CO2-Produktion höher als O2-Produktion ist, denn irgendwo müssen Moleküle sich ja binden und keine ist ein Perpetuum-Mobile. Folgerichtig produziert ein Baum und jede andere Pflanze CO2! Dies auch, wenn politische Korrektheit versucht uns etwas andres aufzutischen.

Lesen Sie zum Thema auch: http://www.terra-kurier.de/CO2-Maerchen.htm . Aktualisierung nach Bedarf.

 

 

Fleisch machte uns erst zum Menschen

Durch den Verzehr von Fleisch konnte sich der menschliche Geist und damit die Intelligenz entwickeln. Dies belegen neueste Forschungen.

Lesen Sie dazu unter: http://www.wissenschaft.de/kultur-gesellschaft/anthropologie/-/journal_content/56/12054/10513928

 

Entwickeln sich Vegetarier oder gar Veganer somit zurück? Dieser Frage wurde zwar wissenschaftlich nicht untersucht, leitet sich aber durchaus ab.

Fest steht das zumindest dem Nordmenschen ohne Fleischverzehr wichtige Enzyme fehlen würden und die Gesundheit und die Weiterentwicklung gefährdet wären.

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weitere Beiträge aus der Rubrik „Gedanken über dies und das aus aller Welt“ findet man im Archiv:

   01.2006 bis 12.2012             http://www.terra-kurier.de/alleWeltArchiv.htm

   01.2013 bis 06.2013             http://www.terra-kurier.de/alleWeltArchiv2.htm

   07.2013 bis 12.2013             http://www.terra-kurier.de/alleWeltArchiv3.htm

   01.2014 bis 06.2014             http://www.terra-kurier.de/alleWeltArchiv4.htm

   07.2013 bis 09.2014             http://www.terra-kurier.de/alleWeltArchiv5.htm

   10.2014 bis 12.2014             http://www.terra-kurier.de/alleWeltArchiv6.htm

...01.2015 bis 03.2015             http://www.terra-kurier.de/alleWeltArchiv7.htm

   04.2015 bis 10.2015             http://www.terra-kurier.de/alleWeltArchiv8.htm

   11.2015 bis 12.2015             http://www.terra-kurier.de/alleWeltArchiv9.htm

...01.2016 bis 06.2016             http://www.terra-kurier.de/alleWeltArchiv10.htm

...07.2016 bis 10.2016             http://www.terra-kurier.de/alleWeltArchiv11.htm

   11.2016 bis 12.2016             http://www.terra-kurier.de/alleWeltArchiv12.htm

 

 

Terra-Kurier / 2017