… vom Brennpunkt der Welt!

      Lesen Sie die unorganisierte Wahrheit, welche die organisierte Lüge besiegt!

Berlin, den  
Hartung (Hartmond) / Januar

            TK-Inhaltsverzeichnis und TK-Archiv unter:
            www.terra-kurier.de  und http://www.terra-kurier.de/Archiv/Archiv.htm

 

Menschen sind grob in drei Kategorien zu unterteilen: Die Wenigen, die dafür sorgen, dass etwas geschieht, die Vielen, die zuschauen, wie etwas geschieht und die überwältigende Mehrheit, die keine Ahnung hat, was überhaupt geschieht.
Damit sich dies ändert und Sie eine Ahnung bekommen, von dem was und warum hinter den Politbühnen passiert, lesen sie den Terra-Kurier mit wichtigen Meldungen und Kommentaren zum Zeitgeschehen.

 

 

 

Terra-Kurier 23.01.2020

 

Lachnummer Rechtsstaat: Linke-Terror-Demo wegen Indymedia-Verbot geplant

Lesen Sie direkt hier: http://feedproxy.google.com/~r/Jouwatch/~3/K9tbMVOCG3g/

Terra-Kurier 23.01.2020

 

„Judensau“ in Wittenberg: Relief darf vorerst bleiben

Lesen Sie direkt hier: https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2020/streit-um-judensau-in-wittenberg-relief-darf-vorerst-bleiben/

Terra-Kurier 23.01.2020

 

Bundesregierung behauptet erneut: Einwanderung ist Bereicherung

Lesen Sie direkt hier: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/bundesregierung-einwanderung-ist-bereicherung/

Nun ja, bei Einwanderung mag das so sein, aber zu uns kommen nur wilde, versorgungssuchende Asylhorden aus Subsaharien!

Terra-Kurier 23.01.2020

 

Proteste gegen Asylbewerber auf griechischen Inseln

Lesen Sie direkt hier: https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2020/proteste-gegen-asylbewerber-auf-griechischen-inseln/

Terra-Kurier 23.01.2020

 

Offener Brief zum „Klimawandel“

Von Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

An Frau Bundesministerin Svenja Schulze, Bundesministerium für Umwelt etc. (BMU)

Sehr geehrte Frau Schulze,

am 16.01.2020 hat das BMU auf eine Anfrage zum Klimawandel geantwortet: „Die anthropogene Verursachung des für den aktuellen Klimawandel ursächlichen zusätzlichen Treibhauseffekts ist in der Klimawissenschaft nicht strittig…“.

Diese Aussage ist falsch, aus folgendem Grund:

Mit „anthropogener Verursachung“ sind offensichtlich technische Kohlendioxid-Emissionen gemeint. Das Kohlendioxid der Luft absorbiert die 15µm-Infrarot-Abstrahlung der Erde und wandelt diese in Wärme um. Die Wissenschaft ist sich darin einig, daß längst die gesamte 15µm-Kohlendioxid-Abstrahlung vollständig absorbiert wird. Das bedeutet, daß noch mehr Kohlendioxid in der Luft (etwa durch Emissionen) auf diese Weise nicht noch mehr Wärme produziert. Das steht bereits im Enquete-Bericht des Bundestages. Siehe www.fachinfo.eu/fi100.pdf.

 

Allerdings sind die Flanken der 15µm-Bande sehr geringfügig ungesättigt. Es besteht ein Konsens der Wissenschaft darin, daß eine Verdoppelung des Kohlendioxid-Gehaltes der Luft auf 0,08% eine Erhöhung der Globaltemperatur um etwa 1°C bewirken würde. Um eine solche Verdoppelung zu erreichen, würde die Verbrennung sämtlicher fossiler Kohlenstoffvorräte nicht ausreichen. Eine Temperaturerhöhung um 1°C verursacht keine Katastrophen.

Dieser Sachverhalt bedeutet, daß eine Reduzierung der technischen Kohlendioxid-Emissionen nicht erforderlich ist. Diese Zusammenhänge sind Ihnen wahrscheinlich deshalb nicht bekannt, weil Sie nicht naturwissenschaftlich ausgebildet sind.

Dieses Schreiben kann verbreitet werden.

Mit freundlichen Grüßen, Hans Penner

Im Terra-Kurier 23.01.2020

 

Merkel-Regime lässt Hunderte Migranten per Charterflug ins Land

Lesen Sie direkt hier: https://www.anonymousnews.ru/2020/01/21/merkel-regime-migrant-charterflug/?utm_source=Newsletter&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=krimineller_kameruner_darf_offiziell_in_deutschland_bleiben&utm_term=2020-01-21

Terra-Kurier 23.01.2020

 

Mal wieder: Gericht verhöhnt das Opfer

Ein unglaublicher Justizskandal erschüttert ganz Deutschland. In Offenburg ist ein 21 Jahre alter Triebtäter, der ein 10-jähriges Mädchen missbraucht hatte, nicht zu einer Haftstrafe verurteilt worden.

Weiterlesen unter: https://www.anonymousnews.ru/2020/01/20/mann-vergewaltigt-10-jaehrige-keine-haftstrafe/?utm_source=Newsletter&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=krimineller_kameruner_darf_offiziell_in_deutschland_bleiben&utm_term=2020-01-21

Terra-Kurier 23.01.2020

 

Klimawandel fällt aus – Gletscher will nicht wie vorhergesagt schmelzen!

“Computermodelle sagen vorher, dass die Gletscher in diesem Nationalpark bis 2020 verschwunden sein werden”. So lautete der Text, den die verantwortlichen Hysteriker im Glacier Nationalpark in Montana ihren Besuchern zugemutet haben. Museen und Nationalparks sind bekanntermaßen die Tummelplätze der halb-Intellektuellen, die ihre Position dazu missbrauchen, andere belehren zu wollen. Sie nennen dies einen pädagogischen Ansatz, was die Anmaßung nicht besser, eher noch lächerlicher macht.

Weiterlesen unter: https://www.journalistenwatch.com/2020/01/21/klimawandel-faellt-aus-gletscher-hat-es-sich-anders-ueberlegt/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier 22.01.2020

 

Neuschwabenland – bei uns verschwiegen, bei den Alliierten bis heute gefürchtet!

Neuschwabenland ist eine 600.000 km² große Region in der Antarktis die 1938/39 vom Deutschen Reich völkerrechtlich legitim in Besitzt genommen wurde. Nach 1952 erhob dann die Bundesrepublik Deutschland keine Gebietsansprüche. Durch den Antarktisvertrag vom 1. Dezember 1959 sind andere Gebietsansprüche bis auf weiteres ungeklärt. Die Gebiete der Antarktis (auch Antarktika) dürfen gemäß den Statuten des Vertrages offiziell nur für Forschungszwecke genutzt werden.

Weiterlesen unter: http://www.terra-kurier.de/NSL.htm und ergänzend hier: http://www.terraner.de/UfO/Flugscheibeninfo.htm

Zum Thema sehen Sie auch hier:

https://www.youtube.com/watch?v=Rs0ZaCQrScc

https://www.youtube.com/watch?v=es67G9IHOvs

https://www.youtube.com/watch?v=53CPGElhxLk

https://www.youtube.com/watch?v=abTTt9rZL2c

https://www.youtube.com/watch?v=B7GPWo2ZJ2I

Terra-Kurier 22.01.2020

 

Coronavirus, die gefährliche Lungenkrankheit?

Immer dann, wenn die Weltgesundheitsorganisation (WHO) vor einer gefährlichen Krankheit warnt, ist Aufmerksamkeit angesagt. Aufmerksamkeit nicht vor dem Virus, sondern vor massiver Manipulation.

Bislang haben die Behörden rund 220 Krankheitsfälle bestätigt, auch einen vierten Todesfall in Wuhan, ein 89-jähriger Mann. Ist man mit 89 Jahren nicht ohnehin in einem Alter, indem man jederzeit mit dem Tod (Alterstod) rechnen kann? Wird hier etwas zusammengedichtet, dass eigentlichen keinen Zusammenhang hat?

 

Wir erinnern uns an den Unsinn mit der Pandemie-Gefahr durch die sogenannte Vogel- und Schweinegrippe, von denen heute niemand mehr spricht (s. auch http://www.terraner.de/Politik/Vogelgrippe.htm). Damals sollte ein Impfstoff mit anderen teuren Medikamenten der Pharmaindustrie, also auch den Vertretern der kleinen, internationalen Hochfinanzclique, zu noch mehr Gewinn verhelfen. Jetzt braut man mit dem Coronavirus ein ganz ähnliches Szenario zusammen. Übrigens auch die Vogel- und Schweinegrippe, davor SARS wurde zuerst in China und anderen asiatischen Staaten diagnostiziert bzw. erfunden!

Terra-Kurier 22.01.2020

 

Der Wille der Iraker zählt nicht für die Bundespolitclowns

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/meinung/97053-macht-um-acht-ard-barbarisch-manipuliert/

Terra-Kurier 22.01.2020

 

Wer hat´s erfunden?

Ohne Deutsche Hochtechnologie hätten die Amis keinen „Tarnkappenbomber“. Aber es hat immerhin über 40 Jahre gebraucht, das die Amis die gestohlenen Konstruktionspläne und Prototypen verstanden haben und nachbauen konnten.

Die Horten Ho 229 gilt längst als Urmodell der „Nurflüglertechnik“. Sputnik-News hat jetzt dieser Erfindung des Deutschen Reiches einen Aufklärungsartikel gewidmet.

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/technik/20200120326357786-tarnkappenjaeger-hitlers-luftwaffe/ und sehen Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=KedwbUw6BDk

Terra-Kurier 22.01.2020

 

US-Naval-Institute kommentiert nun auch die Navy-UfO-Videos

Auch wenn es nicht so dargestellt wird, muss es sich um den sogenannten Navy-UfO-Videos um etwas sehr Außergewöhnliches handeln. Wäre es ein „normaler“ UfO-Vorfall, dann würden die alle es eher abstreiten als nacheinander und unabhängig voneinander darüber berichten.

Lesen Sie direkt hier: https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/united-states-naval-institute-kommentiert-ufo-video-der-u-s-navy20200118/

Terra-Kurier 22.01.2020

 

Geht es nur um Libyen oder um mehr?

Dass die Politclowns weltweit überlastet sind und vor lauter Arbeit nicht wissen, was sie zuerst versauen sollen, ist ja hinreichend bekannt – man trifft sich ja deshalb für wichtige Gespräche und Entscheidungen gerne Mal am Sonntag.

So auch am 19. Januar im Berliner Bundeskanzleramt beim Merkel. Hintergrund der Zusammenrottung ist offiziell ein Frieden für Libyen. Nun, wenn man dort Frieden und nicht das derzeit dort herrschenden Chaos wirklich gewollt hätte, dann hätte diese Gemeinschaft von heute heuchelnden Marionetten Gaddafi nicht ermorden dürfen! Libyen wäre dann heute ein modernes Land, in dem alle Afrikaner gut leben könnten. Das war u.a. Gaddafis Wille, wofür er von dieser verlogenen Gemeinschaft gehasst und getötet wurde. Ölerträge für den Wohlstand des Landes einsetzten, Wasser für alle, auch für die Wüstenvölker, das hatte Gaddafi bereits umgesetzt als man das Land zerbombt hat und die nicht selbst denkende Gutmenschenwelt dazu jubelte, einen Diktator beseitigt zu haben. Doch ist jemand ein Diktator, der sich für sein Volk einsetzt und ihm Wohlstand beschert? Nein, doch es waren schon immer Neid und Missgunst der kleinen, internationalen Clique, wenn jemand großartig agierte und ihm vom Volk dafür Ruhm und Ehre zuteilwurden.

 

Doch zurück zur Frage Libyen oder doch mehr? Man bedenke, dass mit jenen Politclowns, die offiziell über Libyens Zukunft beraten wollen, auch alle zusammengekommen sind, die über die weitere Entwicklung in Mitteleuropa und somit in unserem Heiligen Mutterland zu entscheiden haben. Ginge es wirklich nur um Libyen müsste man sich in Rom oder Paris treffen. Aber geht es um Deutschland, deshalb trifft man sich in Berlin! Es geht um die Flutung mit weiteren Asylhorden. Asylhorden als Mittel der Kriegsführung zur Vernichtung der nordischen Rasse.

 

Was, wenn die „echte Großmacht Terras“, die aus dem Süden, aus dem ewigen Eis, ein Ultimatum zu Friedensverhandlungen gestellt hat, um den Krieg endlich zu beenden und den wahren Sieger bekannt zu geben? Was, wenn man sich deshalb provokativ in Berlin trifft, um gegen dieses Ultimatum alle Möglichkeiten auszuloten? Was, wenn im Kanzleramt die morschen Knochen der dort versammelten Politversager so laut geklappert haben, dass man in den Basen, auch der Basis in Libyens Wüsten, Lachkrämpfe hatte?

 

Es bleibt richtig spannend, auf in die Zukunft, mit uns kämpft jemand für Frieden.

 

Ergänzend:

Weiter ist zu bedenken, dass die Frage der Wiedergewinnung verlorener Gebietsteile eines Volkes und Staates immer in erster Linie die Frage der Wiedergewinnung der politischen Macht und Unabhängigkeit des Mutterlandes ist, dass mithin in einem solchen Falle die Interessen verlorener Gebiete rücksichtslos zurückgestellt werden müssen gegenüber dem einzigen Interesse der Wiedergewinnung der Freiheit des Hauptgebietes. Denn die Befreiung unterdrückter, abgetrennter Splitter eines Volkstums oder von Provinzen eines Reiches findet nicht statt auf Grund eines Wunsches der Unterdrückten oder eines Protestes der Zurückgebliebenen, sondern durch die Machtmittel der mehr oder weniger souverän gebliebenen Reste des ehemaligen gemeinsamen Vaterlandes. Mithin ist die Voraussetzung für die Gewinnung verlorener Gebiete die intensivste Förderung und Stärkung des übriggebliebenen Reststaates sowie der im Herzen schlummernde unerschütterliche Entschluss, die dadurch sich bildende neue Kraft in gegebener Stunde dem Dienste der Befreiung und Einigung des gesamten Volkstums zu weihen: also Zurückstellung der Interessen der abgetrennten Gebiete gegenüber dem einzigen Interesse, dem verbliebenen Rest jenes Maß an politischer Macht und Kraft zu erringen, das die Voraussetzung für eine Korrektur des Willens feindlicher Sieger ist. Denn unterdrückte Länder werden nicht durch flammende Proteste in den Schoß eines gemeinsamen Reiches zurückgeführt, sondern durch ein schlagkräftiges Schwert. Dieses Schwert der Aufklärung zu schmieden, ist die Aufgabe der innerpolitischen Leitung eines Volkes; die Schmiedearbeit zu sichern und Waffengenossen zu suchen, die Aufgabe der außenpolitischen.

Terra-Kurier 20.01.2020

 

Putin will Dokumente zum Zweiten Weltkrieg veröffentlichen

Lesen Sie direkt hier: https://www.zeit.de/politik/ausland/2020-01/wladimir-putin-russland-veroeffentlichung-dokumente-zweiter-weltkrieg

Erst kürzlich eine SWR-Krawatte und nun Geheimdokumente veröffentlichen – auch hier bleibt es spannend!

Terra-Kurier 20.01.2020

 

Die Hauptstadt der Irren – Brüssel!

Abgeordnete fliegen, die Limousine fährt hinterher!

Lesen Sie direkt hier: https://www.journalistenwatch.com/2020/01/19/abgeordnete-fliegen-die-limousine-faehrt-hinterher/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier 20.01.2020

 

Neuer Wahnsinn aus Merkeltanien

Manchmal denkt man der Wahnsinn im Lande ist soweit fortgeschritten, dass er nun langsam wieder abklingen sollte und sich ein Stück Normalität durchsetzt. Ganz so wie eine hohe Welle, die irgendwann im Sande verläuft. Doch nicht so bei uns:

Deutsche sollen gefälligst Arabisch lernen!       -           https://www.anonymousnews.ru/2020/01/17/volker-beck-deutsche-arabisch/?utm_source=Newsletter&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=volker_beck_deutsche_sollen_gefaelligst_arabisch_lernen&utm_term=2020-01-18

63-Jährige vergewaltigt und erwürgt: Afrikaner muss nicht ins Gefängnis - https://www.anonymousnews.ru/2020/01/18/vergewaltigt-erwuergt-afrikaner/?utm_source=Newsletter&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=volker_beck_deutsche_sollen_gefaelligst_arabisch_lernen&utm_term=2020-01-18

Typischer Messerangreifer ist männlich und deutsch -           https://www.anonymousnews.ru/2020/01/17/herbert-reul-typischer-messerangreifer-maennlich-deutsch/?utm_source=Newsletter&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=volker_beck_deutsche_sollen_gefaelligst_arabisch_lernen&utm_term=2020-01-18

Flüchtlinge brennen Heim nieder – keine Strafverfolgung und die Versicherung zahlt    -            https://www.anonymousnews.ru/2019/01/10/kornwestheim-asylanten-brennen-asylheim-nieder-..................

Terra-Kurier 20.01.2020

 

Täglich neuer Horror wird unerträglich

Die Schauspielerin Silvana Heißenberg vermisst Unterstützung in ihrem selbstlosen Einsatz für Recht und Freiheit im Merkel-Deutschland.

„Viele bejubeln in diesem Land tatsächlich ihren eigenen Untergang und unterstützen aktiv ihre eigene Vernichtung, ihre weitere Versklavung.“

Weiterlesen unter: https://www.unzensuriert.de/content/88184-nach-jahrelangem-freiheitskampf-schauspielerin-silvana-heissenberg-nimmt-sich-auszeit

Terra-Kurier 20.01.2020

 

„Bitte keine Araber“ ist politisch nicht korrekt

Lesen Sie direkt hier: https://www.welt.de/vermischtes/article205056168/Berlin-Bitte-keine-Araber-Bewerber-bekommt-rassistische-Absage.html

Terra-Kurier 18.01.2020

 

Gedanken zum „Migrationsbericht“

Lesen Sie direkt hier: https://vera-lengsfeld.de/2020/01/17/anmerkungen-zum-migrationsbericht-der-bundesregierung-2018/

Terra-Kurier 18.01.2020

 

US-Geheimdienst besitzt geheime Dokumente zu „ungeklärtem Luftphänomen“

Eine Veröffentlichung könnte „der nationalen Sicherheit schweren Schaden zuführen“. Inzwischen ist die Nachricht zu den „ungeklärtem Luftphänomen“ auch in den etablierten Medien angekommen, was die Wichtigkeit und Brisanz dieser Meldung zusätzlich unterstreicht. Hier im TK hatten wir ja schon vor Monaten dazu spekuliert und uns amüsiert, dass man von Luftphänomenen faselt, wenn man tatsächlich längst „Flugscheibenalarm“ ausgelöst hat!

 

Lesen und sehen Sie direkt hier: https://www.welt.de/vermischtes/article205042876/US-Geheimdienst-hat-Ufo-Dokumente-Schaden-fuer-nationale-Sicherheit.html

Terra-Kurier 18.01.2020

 

Neue UfO-Welle im US-Luftraum!

Auch wenn statt von klassischen UFOs hier neuerdings von „Drohnen“ die Rede ist, konnte bislang noch keines der Flugobjekte noch ihre Absender und Piloten identifiziert werden.

Sehen und lesen Sie direkt hier: https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/die-rueckkehr-der-luftschiffe-mysterioese-drohnen-sichtungswelle-in-den-usa20200117/

 

„Noch nicht identifiziert“? – Dabei muss man nur die Hoheitskennzeichen, also die beiden „Kreuzarten“ und die Farben SWR, am Flugkörper betrachten um zu wissen, die kommen in Frieden, die kommen vom Südpol und den anderen Basen!

Aber wenn das offiziell zugegeben wird, dann ist die Geschichte seit 1945 auf einmal eine ganz andere. Doch die Wahrheit ist unaufhaltsam!

Terra-Kurier 18.01.2020

 

„Retten“ ist zur politischen Agitation mutiert!

Niklas Lotz berichtet über den ehemaligen Kapitän Claus-Peter Reisch, der sich von Mission Lifeline getrennt hat, da die NGO ihm zu linksradikal war. „Es geht „Seenotretter“-NGOs nicht um das Retten von Menschen: Sie wollen möglichst viel Migration nach Europa ermöglichen und eine linksextreme politische Agitation!“, schreibt Niklas Lotz auf Twitter.

Sehen und lesen Sie direkt hier: https://www.journalistenwatch.com/2020/01/17/neverforgetniki-die-wahrheit/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier 18.01.2020

 

Linksgrün versiffte Ideologen fordern: Alles Deutsche muss weg

Lesen Sie direkt hier: https://www.anderweltonline.com/index.php?id=1135

Terra-Kurier 18.01.2020

 

Kommet zu Hauff ins Paradies des Abendlandes!

Arabisches Werbeblatt stellt dar, wie großartig das Leben in Deutschland ist.

Muslimen wird schmackhaft erklärt, wie großartig das Leben in Deutschland ist: Integration – nicht nötig. Frauen: Freiwild, Geld: Ohne Gegenleistung und was ganz wichtig ist, Abschiebung: Passiert nicht.

Weiterlesen unter: https://www.anonymousnews.ru/2018/12/10/aufgedeckt-arabischer-flyer-erklaert-wie-grossartig-das-leben-in-deutschland-ist/?utm_source=Newsletter&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=seehofer_manipuliert_asyl_statistiken&utm_term=2020-01-16

Terra-Kurier 18.01.2020

 

Christenverfolgung im Abendland!

Dank muslimischer Zuwanderung in Europa auf Rekordhoch.

Lesen Sie direkt hier: https://www.anonymousnews.ru/2020/01/15/zuwanderung-antichristliche-uebergriffe-europa-rekordhoch/?utm_source=Newsletter&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=seehofer_manipuliert_asyl_statistiken&utm_term=2020-01-16
und https://www.anonymousnews.ru/2020/01/14/allahu-akbar-islamist-stuermt-kirchen-und-bedroht-christen/?utm_source=Newsletter&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=seehofer_manipuliert_asyl_statistiken&utm_term=2020-01-16

Terra-Kurier 18.01.2020

 

Schwangere Frau bestialisch abgeschlachtet! – Bereicherung?

Lesen Sie direkt hier: https://www.anonymousnews.ru/2020/01/13/bremen-macheten-mann-schlachtet-schwangere-frau/?utm_source=Newsletter&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=seehofer_manipuliert_asyl_statistiken&utm_term=2020-01-16

Terra-Kurier 18.01.2020

 

AKK so unfähig wie das Merkel!

CDU-Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat nach dem mutmaßlich versehentlichen Abschuss eines Passagierflugzeuges über dem Iran erklärt, dabei seien "unschuldige Menschen ermordet worden". Ihr Sprecher hatte sichtbar Mühe, diese Aussagen zu rechtfertigen.

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/inland/96901-aussagen-von-akk-zum-iran-bringen-sprecher-in-bredouille/

Terra-Kurier 18.01.2020

 

Die Amis können mich Mal!

Ein Kroatischer Fischer lässt sich von US Navy nicht einschüchtern.

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/europa/96905-kroatischer-fischer-laesst-sich-von-us-navy-nicht-einschuechtern/

Terra-Kurier 18.01.2020

 

Der Bundesdeutsche wird zum Schlachtvieh!

Statt vernünftige Aufklärung zu betreiben und endlich vom Unsinn der Organspenden wegzukommen, macht man den bundesdeutschen, kritiklosen, regierungsgläubigen Gutmenschen derzeit zum willenlosen Schlachtvieh zur Freude der Pharmaindustrie.

Nachdenken!

Hat sich ein Arzt nicht ausschließlich um die Wiederherstellung der Gesundheit seines Patienten zu kümmern? Oder soll ein Arzt als erstes nach passenden Organen bei jedem seiner Patienten Ausschau halten?

Organentnahme ist MORD! Tote Menschen haben tote Organe und tote Organe sind wertlos! Also LEBT der sogenannte Organspender noch, anderenfalls kann niemand seine Organe brauchen! Und was nutzen „neue“, gespendete Organe, wenn man dann für wenige Jahre eine Lebensverlängerung erhält, die aber aufgrund der Einschränkungen und der einzunehmenden Medikamente das Überleben nicht mehr lebenswert macht?

Weitere Informationen unter: Organspende ist Mord -  http://www.terra-kurier.de/Organspenden.htm

Terra-Kurier 16.01.2020

 

Rückkehr zur Atomkraft

Deutschland hat sich von der Atomkraft verabschiedet. Doch Sachsens Ministerpräsident findet, dass Kernforschung weiter betrieben und gefördert werden müsse. Ein Widereinstieg sei denkbar, wenn die Energiewende scheitere.

Lesen Sie direkt hier: https://www.welt.de/politik/deutschland/article205057510/Energiewende-Michael-Kretschmer-haelt-an-Atomkraft-fest.html

 

Findet tatsächlich ein Umdenken und eine Rückkehr zur Vernunft statt?

Terra-Kurier 16.01.2020

 

Generalleutnant Martin Schelleis zur Großübung „Defender Europe 2020"

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/inland/96860-interview-mit-generalleutnant-martin-schelleis-zu-defender-2020/

Terra-Kurier 16.01.2020

 

Putin baut Russland um

Lesen und sehen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/russland/96776-putin-haelt-rede-zur-lage-der-nation/

Nach der Rede von Kremlchef Putin zur Lage der Nation hat die russische Regierung unter Ministerpräsident Medwedjew ihren Rücktritt angekündigt. Medwedjew soll stellvertretender Chef des russischen Sicherheitsrates werden.

Lesen Sie direkt hier: https://www.tagesschau.de/ausland/medwedjew-ruecktritt-101.html

 

Michail Mischustin ist der Kandidat von Präsident Wladimir Putin für den Posten des Premierministers. Der voraussichtliche Nachfolger Dmitri Medwedews ist ein Technokrat und hat Putin uneingeschränktes Vertrauen.

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/russland/96870-wer-ist-michail-mischustin/  

 

Terra-Kurier 16.01.2020

 

Der Systemkollaps ist unaufhaltsam!

Die Politik hat in den vergangenen Jahrzehnten den öffentlichen Dienst kaputtgespart. Der Deutsche Beamtenbund warnt nun eindringlich vor einem Zusammenbruch des Systems

Lesen Sie direkt hier: https://kopp-report.de/dem-oeffentlichen-dienst-droht-der-systemkollaps/

Terra-Kurier 16.01.2020

 

Nach Hochwasser folgt Austrocknung!

Statt endlich Mal mit dem Bau von Wasserregulationssystemen zu beginnen, heult man in Venedig erst über Hochwasser und aktuell über ein Austrocknen der Kanäle.

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/panorama/20200114326334347-italien-venedig-rekord-ebbe/

 

Dabei ist durch intelligente Regelung Hochwasser auf den Flüssen und Seen verhinderbar. So z. B. in Berlin und Umgebung: Die Spree in Berlin wird durch mehrere Staustufen, nahezu komplett reguliert. Für die Unterhavel ist die Staustufe in Brandenburg/Havel zuständig. Indem man die Wehre stufenweise schließt oder öffnet, lässt sich der Wasserstand des Flusses zwischen der Müggelspree im Osten und der Spandauer Spreemündung „stark beeinflussen“, sagt der Experte. Bei geöffneten Wehrklappen nimmt die Strömung zu, mehr Wasser kann rasch abfließen. Umgekehrt lässt sich ein zu tiefer Wasserstand im Interesse der Schifffahrt verhindern. Zusätzlich erleichtert wird dies durch die extrem geringe Fließgeschwindigkeit des Flusses, der in Berlin kaum Gefälle hat. Durchschnittlich kommt das Wasser nur neun Zentimeter pro Sekunde voran, im südlichen Brandenburg 17 Zentimeter. Unter anderem achtet man an den Wehren darauf, dass der Pegel im Bereich der sehr niedrigen Citybrücken nur in geringen Grenzen steigt. Andernfalls könnten die vielen Fahrgastschiffe nicht mehr die Stadtspree nutzen, da sie mit ihren Oberdecks gegen die Brücken stoßen würden.

Terra-Kurier 14.01.2020

 

Übrigens! -Nachgedacht zu Libyen

Die Bundespolitclowns mit ihren Lügenmedien reden von „international anerkannten“ Regierung Libyens. Vom existierenden Parlament, vom Volk Libyens ist diese Reg. nicht gewählt, sondern vom Westen eingesetzt. Dies wird verschwiegen. Der Westen setzt dort auf falsche Partner nicht nur bei den Friedensbemühungen. Wieder mal.

 

Tunis hat Erdogan um Hilfe gebeten, doch die beim Volk beliebte und noch immer einflussreiche Tochter von Gadafi, Aischa, hat alle Frauen aufgerufen die Türken aus dem Land zu jagen und General Haftar marschiert für sie. Da bahnt sich eine riesige Flucht über Italien nach Europa an. So wie die Pläne der kleinen, internationalen Clique es vorsehen um uns zu fluten.

Terra-Kurier 14.01.2020

 

NASA entlarvt die CO2-Lügen

Derzeit wüten in den Urwäldern West- und Zentralafrikas gewaltige Brände. Dagegen sind die Buschfeuer in Australien kleine Funzeln. Warum berichten die Medien dann über Australien und nicht über Afrika?

Ganz einfach: Weil sich in Australien die Bevölkerung gegen den „menschengemachten“ Klimawandel trefflich mobilisieren lässt. Das gibt schöne Bilder für die Nachrichtensendungen quer über den Globus und überzeugt den Rest der Welt.

Weiterlesen unter: http://www.pi-news.net/2020/01/feuer-weltkarte-der-nasa-entlarvt-die-co2-fakepolitik-der-bundesregierung/ (Verknüpfung zum Artikel kopieren und im „Browser“ einfügen!)

Terra-Kurier 14.01.2020

 

Geplantes Feuer?

Was, wenn die Feuer in Australien genau dort „ausgebrochen“ sind, wo eine neue Bahntrasse geplant ist?

 

Das Entsetzen über die verheerenden Brände in Australien ist groß. Das weltweite Mitgefühl mit den Menschen und Tieren in Australien, die Opfer der verheerenden Buschfeuer sind, ist riesengroß. Bislang kamen mindestens 25 Menschen in den Flammen um, mehr als 2000 Gebäude wurden zerstört und die Zahl der verbrannten Wildtiere soll inzwischen auf mehr als eine Milliarde gestiegen sein. Im Netz sind Fotos von verkohlten Kängurus und Koalabären aufgetaucht, aber auch Fotos vor allem mit Landkarten, die das Gebiet und das Ausmaß der Brände zeigen.

 

Im Netz wird nun behauptet, dass die Buschfeuer bewusst entfacht wurden, um eine Schneise für eine bevorstehende Hochgeschwindigkeitsstrecke der australischen Bahn zu schlagen.

Auf der Netzseite https://www.mimikama.at/allgemein/hochgeschwindigkeitsbahnen-ausloeser-der-braende-in-australien-und-kalifornien/ wird dies aber auch in Frage gestellt. In einer Zeit voller Lügen, insbesondere durch die „etablierten“ Medien ist nichts auszuschließen und wenn diese Medien etwas zur „Verschwörungstheorie“ erklären, dann soll mit Sicherheit wieder etwas verheimlicht werden.

Terra-Kurier 14.01.2020

 

Mysteriöse Todesfälle auf US-Stützpunkt Spangdahlem

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/inland/96746-zwei-mysterioese-todesfaelle-auf-us-stuetzpunkt-spangdahlem-in-der-eifel/

Terra-Kurier 14.01.2020

 

Schwarz-Weiß-Rot, die neue Kleidungsmode für Politiker oder Zeichen für Dritte?

Präsident Trump macht es ja schon seit seiner Amtseinführung – er kleidet sich gerne Mal in schwarz, weiß und rot. Schwarzen Anzug, weißes Hemd und rote Krawatte. US-Außerminister Pompeo setzte da noch eins drauf bei seinem Besuch am 8.11.2019 zu den 30-Jahre-Mauerfall-Feierlichkeiten (wir hatten berichtet) und trug eine schwarz-weiß-rot gestreifte Krawatte. Jetzt reihte sich ganz aktuell auch Präsident Putin in diese SWR-Reihe ein. Nachdem er aktuell ja bekanntlich das Merkel nach Moskau zitiert hatte, traten beide gemeinsam vor die Kameras und er trug einen schwarzen Anzug, ein weißes Hemd und eine rote Krawatte!

 

Das ist eindeutig ein Zeichen!

 

Es kann das Richtige sein, um der wahren Macht der Erde, der aus dem Süden Deutschlands - aus dem ewigen Eis, etwas zu signalisieren, was vorher irgendwie abgesprochen war.

Es kann aber auch sein, dass alle drei damit andeuten wollen, dass sie der Hochfinanz-Linie zur Wiedereinführung der König- /Kaiserreiche folgen. Doch das wird im Süden NICHT geduldet!

Es wird und bleibt diesmal richtig spannend!

Terra-Kurier 13.01.2020

 

Schotten protestieren mit Unabhängigkeitsmarsch

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/europa/96718-schottlands-recht-zu-wahlen-tausende-schotten-bei-unabhaengigkeitsdemo/

Terra-Kurier 13.01.2020

 

Was Bullen zu erwarten haben - Linke drohen der Polizei

Lesen Sie direkt hier: https://www.focus.de/politik/deutschland/nach-attacke-in-leipzig-das-was-bullen-eben-zu-erwarten-haben-linksextremisten-drohen-mit-weiterer-gewalt_id_11541310.html

Und wer dachte da immer diese bösen Rechten sind voller Hass und Gewaltbereitschaft?

Terra-Kurier 13.01.2020

 

Kabarettistin mit Rückgrat

Lesen und sehen Sie direkt hier: http://www.pi-news.net/2020/01/hut-ab-vor-monika-gruber-endlich-eine-kabarettistin-mit-rueckgrat/

Terra-Kurier 13.01.2020

 

CDU und ANTIFA gemeinsam

Lesen Sie direkt hier: https://www.anonymousnews.ru/2020/01/10/rotfront-cdu-und-antifa-gegen-afd/?utm_source=Newsletter&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=merkel_kuendigte_millionenfachen_rechtsbruch_oeffentlich_an&utm_term=2020-01-12

Terra-Kurier 13.01.2020

 

Das System wird zusammenbrechen

Lesen Sie direkt hier: https://www.anonymousnews.ru/2020/01/12/deutscher-beamtenbund-system-zusammenbrechen/?utm_source=Newsletter&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=merkel_kuendigte_millionenfachen_rechtsbruch_oeffentlich_an&utm_term=2020-01-12

Terra-Kurier 13.01.2020

 

Linksgrüne schicken ihre Kinder auf ausländerfreie Schulen

Lesen Sie direkt hier: https://www.anonymousnews.ru/2020/01/11/linksgruene-berliner-kinder-schulen-ohne-migranten/?utm_source=Newsletter&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=merkel_kuendigte_millionenfachen_rechtsbruch_oeffentlich_an&utm_term=2020-01-12

Terra-Kurier 13.01.2020

 

Warum man überhaupt ein Auto braucht?

Wer völlig lebensfremd und nach dazu mit Dachschaden sich durchs Leben träumt, der / die stellt schon Mal so eine Frage.

Lesen Sie direkt hier: https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_87130712/angela-merkel-das-leben-der-deutschen-wird-sich-veraendern.html

Terra-Kurier 13.01.2020

 

Getrickst oder betrogen – geschubst oder gestoßen?

Karsten Giffey – Ehemann der SPD Ministerin im Kabinett des Zitteraals und Referent für Tierimpfstoffe und Lebensmittelsicherheit im Berliner Landesamt für Gesundheit und Soziales – hat bei seinen Arbeitszeiten betrogen und Dienstreisen abgerechnet, die es nicht gab. Das Berliner Verwaltungsgericht hat entschieden, dass er aus dem Beamtenverhältnis zu entlassen sei. Giffey hat offensichtlich seinen Diensteid gebrochen und den sprichwörtlichen silbernen Löffel gestohlen.

Im Tagesspiegel steht aber nicht, Giffey habe betrogen, sondern er habe getrickst!

 

Wie ja auch ein Kind vor den einfahrenden Zug geschubst, nicht gestoßen wurde, und ein Feuerwehrmann in Augsburg nicht angegriffen wurde, sondern in Streit geriet, nicht mit Migranten, sondern mit Jugendlichen. Die Relotius-Presse ist genauso verkommen, wie die Leute, über die sie berichtet.

 

Augenöffnend, wenn die Lügenmedien einfach weiterlügen! – Alles läuft nach Plan. 

Terra-Kurier 13.01.2020

 

Wahrheiten über die Politmarionetten und deren Agenten

Lesen Sie direkt hier: http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=506415

Terra-Kurier 13.01.2020

 

Runenstein dokumentiert: „Tod der Sonne“ erfolgte im 6. Jahrhundert

Lesen Sie direkt hier: https://www.welt.de/geschichte/article204922378/Wikinger-Mysterioeser-Runenstein-soll-von-globaler-Katastrophe-zeugen.html

Terra-Kurier 13.01.2020

 

Politiker wollen sich bewaffnen

Aus Angst vor Volkes Zorn und Asylantengewalt wollen sich immer mehr Politiker mit Schusswaffen versorgen.

Lesen Sie direkt hier: https://www.welt.de/politik/deutschland/article204915408/Kamp-Lintfort-Warum-ein-Buergermeister-den-Waffenschein-will.html

 

Während man uns, dem Volk, ja bekanntlich empfiehlt eine Armlänge Abstand zu halten!

Terra-Kurier 13.01.2020

 

Warschau macht Sowjetunion für Beginn des Zweiten Weltkriegs verantwortlich! – Nanu?

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/politik/20200110326322596-warschau-sowjetunion-beginn-zweiten-weltkriegs-verantwortlich-moskau-reagiert/

Terra-Kurier 11.01.2020

 

Kennen Sie Magapill?

Die Netzseite MAGAPILL wurde geschaffen um die Leistungen von Präsdent Trump übersichtlich darzustellen.

Die Lügenmedien / Mainstream-Medien haben die Leistungen von Präsident Trump und all die positiven Dinge, die er während seiner Amtszeit erreicht hat, völlig ignoriert und zum Teil völlig verdreht. Stattdessen haben sie beschlossen, ihre ganze Zeit und Mühe darauf zu konzentrieren, einen Krieg gegen Präsident Trump, seine Anhänger zu führen.

Donald J. Trump hat in drei Jahren mehr für Amerika erreicht als jeder andere Präsident in der Geschichte. Man muss sich wirklich fragen, ob frühere Präsidenten dies überhaupt versucht hatten?

MAGAPILL wurde geschaffen, um Präsident Trumps Vermächtnis zu bewahren, indem seine Leistungen archiviert und auflistet werden.

Wenn MAGAPILL nicht das erfasst und archiviert, was wirklich vor sich geht, würde man es einzig den Lügenmedien überlassen Trumps Vermächtnis zu definieren, und das können wir nicht zulassen!

Lesen Sie direkt hier: http://www.translatetheweb.com/?from=&to=de&ref=_ct&dl=de&rr=HE&a=http%3a%2f%2fwww.magapill.com%2f

Terra-Kurier 11.01.2020

 

Merkel nach Moskau beordert!

Angesichts der Entwicklungen in nahen Osten hatte das Merkel sich bereits am Sonntag sowohl mit Frankreichs Präsident Emmanuel Macron als auch dem britischen Premierminister Boris Johnson beraten. Danach hatten sie in einer gemeinsamen Erklärung sowohl die USA, vor allem aber Iran zur Deeskalation aufgefordert. Kurz nach diesem Treffen erhielt Merkel aus Moskau die Order anzureisen.

 

Offiziell reist sie nach Russland, um auch mit Präsident Putin über die Eskalation im Nahen Osten zu sprechen. In Wahrheit hat der sie zu sich zitiert, um ihr in aller Deutlichkeit mitzuteilen, dass sie sich nicht in weltpolitische Dinge einzumischen hat, die sie nicht begreift. Immerhin hat Russland, als Rechtsnachfolger der UDSSR, in der Bundesrepublik Deutschland mitzureden, da das alliierte Recht noch immer gültig ist. Wahrscheinlich wird er ihr auch die Teilnahme der Bundeswehr am NATO-Manöver „Defender 2020" untersagen. Die NATO will nach langer Zeit wieder ein sogenanntes Manöver in Europa durchführen. Offizieller Feind bei der Übung ist wie immer Russland.

 

Da weder Putin noch Trump Mitläufer hinter der kleinen, internationalen Verbrecherclique aus Hochfinanzkreisen und religiösen Hintergrund sind, ist das NATO-Manöver mit Sicherheit eine direkte Aktion dieser Clique gegen ihre Widersacher. Dem einen versuchen sie zu zeigen, mit einem letzten Aufbäumen all ihrer Kraft, dass sie an seinem präsidialen Amt vorbei, noch immer einen Krieg anzuzetteln in der Lage sind. Dem anderen zeigen sie, dass sie unabhängig von seiner Friedenspolitik überall an den Brennpunkten der Welt die NATO gegen ihn loshetzen können. Für „Defender 2020" werden insgesamt 37.000 Soldaten, allein aus den USA 20.000 Mann, bereitgestellt. Die Bundeswehr dient dabei wie immer als „Schutzschild“, denn die Drahtzieher der kleinen Clique wissen, dass Deutsche nicht auf Deutsche schießen!

 

Und so sind wir denn beim eigentlichen Grund des NATO-„Manövers“. Wie schon so oft (s. auch „Die Kriege der USA als Weiterführung des 2. WK“ unter: http://www.terraner.de/UfO/EntwicklungSichtung.htm) zieht die NATO oftmals mittels eines verdeckten Angriffs auf die wahre Großmacht unseres Planeten Terra ins „Manöver“ und benötigt dafür die „Schutzschilde“. Diese Großmacht wird jetzt wahrscheinlich ultimativ „Du, Du“ gesagt haben und „Wir kommen „eigentlich“ in Frieden!“ (doch wir können auch anders).

 

Und so wird Putin dem Merkel auch die Frage stellen auf wessen Seite sich Bundesdeutschland einreiht. Weiterhin unter dem Diktat der Hochfinanzkreise als deren Marionette und in der Schutzschildrolle oder souverän und befreit auf der Seite des Deutschen Reiches, das derzeit nur in den Basen, aber seit 1945, fortbesteht? Putins eingreifen hängt von dieser Frage ab.

 

Merkel allein entscheidet somit bei Putin über Krieg und Frieden. Frieden auf der Seite des Lichts oder Krieg auf der Seite der Weltherrschaftsträumer mit NATO-Unterstützung. Russland wird sich in jedem Falle verteidigen – auch erfolgreich – doch die Frage ist wie groß der Schaden für Deutschland wird. Das Merkel könnte ihn begrenzen. Das Merkel „Maas-Männchen“ sie nach Moskau begleitet hat in diesem Zusammenhang keine Bedeutung, da er selbst mit oder ohne Marionettenfäden keine Rolle spielt.

Es bleibt diesmal richtig spannend!

Terra-Kurier 10.01.2020

 

Goodbye Königshaus

Prinz Harry und seine Meghan verkündeten im Internet ihren Rückzug aus der königlichen Familie, ohne zuvor diese Familie zu informieren.

Auf der einen Seite kann man verstehen, dass ein junger Mann in den Dreißigern und seine kaum ältere Frau, die bereits eine eigene Karriere aufgebaut hat, die Fesseln des Königshauses sprengen wollen. Dass sie die eigenen Vorstellungen von der gemeinsamen Zukunft und auch der Zukunft ihres gerade geborenen Sohnes durchsetzen wollen.

 

Aber angesichts der Verwicklung des britischen Königshauses in den „Eppstein-Skandal“ steht die Frage im Raume, ob Harry und Meghan als erste der „Ratten“ das sinkende Schiff verlassen?

Wir werden schon in Kürze mehr erfahren, wenn die kleine, internationale Clique ihre Weltherrschaftsträume endgültig begraben muss und sämtliche ihrer Straftaten und die ihrer Handlanger aufgedeckt und verurteilt werden. Bis dahin bleibt es spannend und es gilt solche Nachrichten wie die von Harry und Megahn richtig zu deuten! Die Lügenmedien kennen oder erahnen zwar oftmals die wahren Zusammenhänge, geben uns diese aber nicht bekannt.

Terra-Kurier 10.01.2020

 

Zuwanderung – ein Verlustgeschäft!

Lesen Sie direkt hier: https://think-beyondtheobvious.com/best-of-bto-2019-der-fehlende-deckungsbeitrag-der-zuwanderung/

Terra-Kurier 10.01.2020

 

Affe tot!

Nach dem verheerenden Brand im Krefelder Zoo krakelt die nordrhein-westfälische Umweltministerin Ursula Heinen-Esser über eine moralische Mitverantwortung des Verkäufers der Himmelslaternen, die das Feuer vermutlich ausgelöst haben.

Wichtig ist auch die Frage, warum solche gefährlichen Gegenstände wie Himmelslichter bei uns so einfach in den Verkehr gebracht werden können, obwohl die Anwendung verboten ist", sagte die CDU-Politikerin der Rheinischen Post.

Sie drohte gar: „Dem werden wir nachgehen. Hier scheint mir das Handelsunternehmen, das diese Himmelslichter verkauft hat, zumindest moralisch in der Mitverantwortung zu stehen."

 

Wie immer, wenn die Politclowns die Klappe aufreißen wollen die nur von ihrem politischen Versagen ablenken. Die Frage im Fall des Krefelder Zoobrandes muss lauten: Wieso konnte das Dach des Affenhauses überhaupt brennen?

Lesen Sie nachstehend den Bericht eines Krefelders mit Durchblick:

„Wie ich der Berichterstattung entnehme hatte das Haus einen Glashimmel, war also optisch nach oben offen. Vor etwa einem Jahrzehnt gab es ein massives Hagelunwetter. Ungefähr an der Uerdinger Grenze machte das Halt. Wegen der Hagelschäden wurde dann das Mineralglasdach durch ein Makrolondach (Polycarbonat) ersetzt. Fälschlich wird auch immer wieder von Plexiglas berichtet. Die Journaille ist da nicht so pingelig.

 

Makrolon brennt jedoch hervorragend und schmilzt dabei. (Plexiglas auch.) Makrolon ist, sehr salopp gesagt, schlagfestes Kerzenwachs. Die gelandete noch brennende Himmelslaterne war dann der Docht und das Affenhaus wurde zu einer Superkerze mit hochlodernder Flamme. Molotowcocktail 2.0! - So reime ich mir die Befunde zusammen.

 

Offensichtlich hat keiner an den passiven Brandschutz gedacht, wohl vergessen. Wer baut denn auch schon ein Haus mit Glasdach, sei es Mineralglas, sei es Polymerglas. Da denkt man wohl nicht an die Brandgefahr - Dachziegel brennen ja auch nicht.

 

Und die Damen, die gleich eine Kleinserie von Himmelslaternen gestartet haben, von denen eine auf den Affen gelandet ist, wollten etwas für den Umweltschutz tun. Feinstaub, Stickoxide, Schwefeloxide und so! Da nimmt man dann zu Silvester keine Raketen oder Böller, da greift man zu sanften Kerzen unter Heißluftballönchen, friedensbewegt, wie man ist. Dass Flamme auch Feuer ist, das kam wohl bei den flammenden Gutmenschistinnen im Chemieunterricht nicht vor! Und jetzt das viele „Kohlendioxid“, schlimm, ganz schlimm.“

 

Danke nach Krefeld für diesen einschätzenden Bericht zum Zoo-Feuer.

Terra-Kurier 09.01.2020

 

Der wahre Grund für den ersten Weltkrieg!

1) Anteil der französischen Industrieproduktion am Welthandel                   1914 gerundet     6% fallend 

2) Anteil der US-amerikanischen Industrieproduktion am Welthandel        1914 gerundet  11 % fallend

3) Anteil der britischen Industrieproduktion am Welthandel                          1914 gerundet  15%  fallend

4) Anteil der deutschen Industrieproduktion am Welthandel                         1914 gerundet  17% steigend

(Quelle: Dogerty und Mac Gregor (England) die geheime Elite.)

 

In diesem Zusammenhang sei daran erinnert, dass der sogenannte Versailler Friedensvertrag vor 100 Jahren in Kraft trat.

Versailler „Vertrag“, 1919/20

Der seit 18. Januar 1919 verhandelte Friedensvertrag zwischen dem Deutschen Reich und den Alliierten wurde am 28. Juni 1919 unterzeichnet und trat am 10. Januar 1920 in Kraft. Der Vertrag sah unter anderem Gebietsabtretungen und Reparationszahlungen, die Auslieferung von Kriegsverbrechern und die Reduzierung der Truppenstärke vor. Ort der Unterzeichnung war der Spiegelsaal des Versailler Schlosses, wo das Deutsche Reich 1871 ausgerufen worden war.

 

Das Deutsche Reich und das Deutsche Volk wurden damals Opfer einer raffinierten, intriganten Machtpolitik der Kapitallobby, die wir auch als kleine, internationale Clique mit Weltherrschaftsträumen kennen. Es wurde gezielt in die Katastrophe manipuliert. Der Souverän des Deutsches Reiches wurde hintergangen und viel unter die Willkür fremder Mächte, die ein System installierten an welchem die Weltwirtschaftsclique mit verdienen konnte.

 

Da der Versailler Vertrag von den meisten Deutschen als ungerecht empfunden wurde, legte er den Grundstein für weitere innen- und außenpolitische Auseinandersetzungen. Der Versailler Vertrag galt zunächst bis zum 30. Januar 1937, er wurde einseitig von der Reichs-Regierung aufgekündigt. Erst 1953, nachdem sich die Bundesrepublik Deutschland gegenüber den Alliierten verpflichten musste, die Reparationsschulden zu übernehmen, wurde die Zahlungen fortgesetzt. Auch hier zeigt sich deutlich, dass die Alliierten keine Friedensverhandlungen nach dem zweiten WK wollten. Die Bunderepublik zahlte dann bis zum 3. Oktober 2010. Über 92 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkrieges wurde die letzte Rate des Versailler Diktats gezahlt, 200 Millionen Euro.

 

Wenn heute Stimmen zum 10. Januar 2020 zu hören sind „100 Jahre nach Inkrafttreten des sogenannten Vertrags muss sich etwas ändern“, ist zu fragen: Interessiert sich Otto Normal, der deutsche Michel oder gar nur ein Gutmensch für dieses Thema? Nein, ist die Antwort. Und selbst wenn 1000sende Stimmen zu hören wären, was ändert sich damit? Nichts! Die Bunderepublik zahlte doch bereits am 3. Oktober 2010 die letzte Rate. 100 Jahre nach Unterzeichnung dieses Diktats spielen da absolut keine Rolle.

 

An dieser Stelle aber noch ein Hinweis:
Alles was auf Deutschem Territorium nach dem 23. Mai 1945 geschah ist nach dem internationalen Völkerecht ungültig. Also unwirksam, da es von feindlichen Kräften diktiert wurde und somit rückwirkend korrigiert werden wird!

Terra-Kurier 09.01.2020

 

Klimawandel?

97% aller Wissenschaftler sollen angeblich der Meinung sein, der Mensch sei Schuld am Klimawandel.
Nichts davon stimmt. Siehe YouTube: WWW.ANTI-SPIEGEL.RU . Dort wird die <Cook-Studie>, welche das Lügen- Resultat errechnete, entlarvt.

Terra-Kurier 09.01.2020

 

Waren Geheimverhandlungen zwischen dem Iran und Saudi-Arabien der Grund für den US-Angriff?

Lesen Sie direkt hier: https://www.anti-spiegel.ru/2020/waren-geheimverhandlungen-zwischen-dem-iran-und-saudi-arabien-der-grund-fuer-den-us-angriff/

Terra-Kurier 09.01.2020

 

Identitäre steigen WDR aufs Dach

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/inland/96459-wegen-umweltsau-lied-identitare-steigen/

Terra-Kurier 09.01.2020

 

Putin besucht überraschend Syrien – Treffen mit Präsident Assad und führenden Militärs

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/96507-putin-besucht-uberraschend-syrien-treffen-mit-assad-militaers/

Terra-Kurier 09.01.2020

 

Messermorde auch im neuen Jahr!

Lesen Sie direkt hier: https://www.anonymousnews.ru/2020/01/02/messermord-migranten-discobesucher-flensburg/?utm_source=Newsletter&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=nobel_boutique_fuer_fluechtlinge&utm_term=2020-01-07

Terra-Kurier 09.01.2020

 

Ärztin schweigt nicht! – Asylanten schleppen Seuchen und Infektionen ein

Lesen Sie direkt hier: https://www.anonymousnews.ru/2020/01/04/aerztin-klartext-migranten-seuchen-und-infektionen/?utm_source=Newsletter&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=nobel_boutique_fuer_fluechtlinge&utm_term=2020-01-07

Terra-Kurier 09.01.2020

 

Das Maas-Männchen will für Ebola-Massen-Infektion in Deutschland sorgen

Hat er gar jetzt schon Fieber?

Lesen Sie direkt hier: https://www.anonymousnews.ru/2020/01/06/heiko-maas-ebola-massen-infektion-in-deutschland/?utm_source=Newsletter&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=nobel_boutique_fuer_fluechtlinge&utm_term=2020-01-07

Terra-Kurier 09.01.2020

 

Haben Sie etwa noch nicht gespendet? – Gespendet für Flüchtlinge

Wer nicht will, das die „armen Flüchtlinge“ alles mit Ihrer „Soros-Kreditkarte“ bezahlen müssen, der sollte unbedingt Kleidung spenden, neue und hochwertige selbstverständlich!

Lesen Sie direkt hier: https://www.anonymousnews.ru/2020/01/07/nobel-boutique-fluechtlinge-brk-schweinfurt/?utm_source=Newsletter&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=nobel_boutique_fuer_fluechtlinge&utm_term=2020-01-07

Terra-Kurier 09.01.2020

 

Frisch ins neue Jahr!

Du darfst nicht nur ans Heute denken!

Du darfst nicht Deine Kraft verschenken an Dinge, die wie Spreu verwehn!

Und wenn Dich tausend Sorgen drücken:
Du musst mit wachen, hellen Blicken nach vorwärts in die Zukunft sehn!

Und musst den unbekannten Weiten
voll Trotz und Mut entgegenschreiten und fleißig rühren Deine Hand!

Hoch über allem Zeitgeschehen
steht Deines Volkes Wohlergehen
und Deiner Kinder Zukunftsland!

(aus einem alten Saarbrücker Bergmannskalender)

Terra-Kurier 06.01.2020

 

Trump schlägt zurück! - Das große Säubern hat begonnen?

Hadi al-Amiri: Soleimani-Vertrauter, Drahtzieher hinter Angriff auf US-Botschaft, war Obama-Gast im Weißen Haus

Lesen Sie direkt hier: https://www.epochtimes.de/meinung/analyse/hadi-al-amiri-soleimani-vertrauter-drahtzieher-hinter-angriff-auf-us-botschaft-war-obama-gast-im-weissen-haus-a3116160.html

Terra-Kurier 06.01.2020

 

Nach Hetze und Hass vom WDR gegen das Volk fordert die „Werte Union“ eine Halbierung der Zwangs-Rundfunkgebühren

Lesen Sie direkt hier: https://kopp-report.de/nach-tiefpunkt-beim-wdr-werteunion-fordert-halbierung-der-rundfunkgebuehren/

 

In der Diskussion um die zwangsweise zu entrichtenden Rundfunkgebühren wird von den Intendanten der Rundfunkanstalten eingeworfen, dass „guter Journalismus Geld kostet".

Dem kann man zustimmen! Doch derzeit stehen „guter Journalismus" und „öffentliche rechtliche "Rundfunksender" im krassen Gegensatz zueinander!

Terra-Kurier 06.01.2020

 

Journalisten der „Lügenmedien“ sind Feinde des Volkes

Lesen Sie direkt hier: https://kopp-report.de/journalisten-sind-feinde-des-volkes/

Terra-Kurier 06.01.2020

 

„Hart wie Stahl, zäh wie Leder – das sind die deutschen Fleischzerleger“

Dieser durchaus zutreffende Spruch, auf dem Hemd eines Fleischers sorgt für Aufregung bei linksgrün Versifften.

Lesen Sie direkt hier: https://www.journalistenwatch.com/2020/01/04/linke-lehrer-schuld/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier 06.01.2020

 

„Grüss Göttin“ – der Genderwahnsinn hält auch Innsbruck in Atem

In Innsbruck wird ein Straßenschild immer wieder korrigier und aus Göttin wird Gott. Erst Anfang 2019 wurde das Schild mit der Aufschrift „Grüss Göttin“ in Innsbruck aufgestellt. Seitdem wurde der als „Kunstwerk“ ausgewiesene Unsinn schon mehrmals von normal gebliebenen Österreichern übermalt. Doch dieses Schild sorgt bereits seit 2008 für Unruhe in der Alpenrepublik, unser alten Ostmark.

 

Das Schild „Grüss Göttin" der sogenannten Künstlerin Ursula Beiler aus Tirol, stand von 2008 bis 2016 an der Autobahn bei Kufstein, Tirol. Es rief bei vorbeifahrenden Autofahrern unterschiedliche Reaktionen hervor – von Schmunzeln über Ärger bis hin zu offener Kritik. Nach langen Debatten bekam das Kunstwerk schließlich nach Innsbruck. Doch auch in der Tiroler Landeshauptstadt hat das Schild kein leichtes Schicksal: Es wird immer wieder beschmiert, übermalt und beschädigt. Wie lokale Medien berichten, hätten Unbekannte in der vergangenen Woche die letzen zwei Buchstaben mit dunkler Farbe übermalt.  Es ist nur noch das Wort „Gott" zu lesen.

 

Trotz mehrerer Beschädigungen wurde bisher nur eine Täterin zur Verantwortung gezogen: Eine 44-Jährige, die die rosa leuchtenden Buchstaben mit schwarzer Farbe übermalt hatte, wurde im Herbst zu einer Geldstrafe verurteilt. Die Frau war auf frischer Tat mit einer Spraydose in der Hand ertappt worden.

 

Vor allem Patrioten und Konservative kritisieren das Schild immer wieder. So gilt das Schild inzwischen als weder besonders originell, noch hat es den Frauen in Tirol irgendetwas gebracht. Das Einzige, was das angebliche Kunstwerk den Tirolern beschert hat, waren Restaurierungskosten, wenn es wieder beschmiert wurde.

 

Beiler wollte mit ihrem Werk der „Vergötterung der Männlichkeit" einen weiblichen Ausgleich entgegenstellen. Der Ausdruck „Grüss Göttin" erweitere den Horizont für den häufig fehlenden zweiten Teil der stets männlich konnotierten Gottheit, so die Künstlerin.

So hat eine Linksgrün Versiffte auch in der Ostmark ihre perverse Einstellung zur Religion und dem Umgang mit abendländischen Werten durchsetzen können. Warum nur lassen sich die eigentlichen normalen Gutmenschen immer wieder derartigen Schwachsonn wortlos gefallen. Das Schild zu beschmieren, sich aber nicht erwischen lassen, oder im Text durch übermalen zu korrigieren ist das eine, aber warum lässt dieses Schild keiner einfach Mal über Nacht ganz verschwinden? Ein neues stellt man dann bestimmt nicht mehr auf.

 

Dem Autor dieses Kurzartikel hier war dieser Unsinn in Form eines Schildes bereits persönlich im Juli 2011, als es noch an der Autobahn bei Kufstein stand, aufgefallen.

Ein Brief an den Bischof von Innsbruck wurde diesbezüglich wie folgt von ihm beantwortet: „Sehr geehrter Herr S.! Ihren Brief vom 3. August 2011 habe ich erhalten und ihr Anliegen eingesehen. Ich teile Ihr Unverständnis gegenüber dem pinkfarbenen Schriftzug neben der Autobahn in Kufstein. Ich möchte ihm aber nicht die Ehre meiner Kritik geben, die dann erst Aufmerksamkeit bewirkt, die sie nicht verdienen. Zudem liegt Kufstein in der Erzdiözese Salzburg. Verbunden im Gebet und mit Segenswünschen Manfred S. – Bischof von Innsbruck“

 

Ein zweiter Brief ging seinerzeit an den Landeshauptmann (Ministerpräsident sagt man bei uns) von Tirol. Auch von dort lies die Antwort nicht lange auf sich warten: „Sehr geehrter Herr S! Bei der Förderung zeitgenössischer Kunst und damit auch bei der Definition dessen, was als Kunst anerkannt wird, stützt sich das Land Tirol, wie international üblich und moderner Demokratie angemessen, auf die Expertise ausgewiesener Fachleute und Jurien. Das Werk „Grüß Göttin" der Tiroler Künstlerin Ursula Seiler wurde von der Jury der Aktion „Kunst im öffentlichen Raum 2008" der Tiroler Landesregierung zur Förderung vorgeschlagen. Die Aufstellung dieses Werkes neben der Autobahn in Kufstein wurde von der Künstlerin auf eigene Initiative und eigene Verantwortung mit der ASFINAG als Grundeigentümerin verhandelt und von dieser, nach Abführung der notwendigen Genehmigungsverfahren, für einen Zeitraum-- von fünf Jahren bewilligt, worüber ein entsprechender Vertrag zwischen Frau Seiler und, der ASFINAG errichtet wurde. - Es ist dem Land Tirol nicht möglich, in diesen Vertrag einzugreifen.

Die Künstlerin will mit dieser Tafel auf aus ihrer Sicht bestehende, geschlechtsspezifische Missverhältnisse im alltäglichen Sprachgebrauch und in der religiösen Tradition hinweisen. Es gibt viele Stimmen, z. B, in Leserbriefen und Rezensionen, die diese Intention unterstützen und die Aufstellung dieses Werkes begrüßen. Es gibt sicher ebenso viele Stimmen, die dieses Werk als Provokation ablehnen. - Das Anliegen der Künstlerin, Aufmerksamkeit zu erregen und Diskussionen auszulösen, wäre damit wohl erreicht. Man mag zu diesem Kunstwerk stehen, wie man will: Einmal als Kunst definiert, steht dieses Werk auch unter dem Schutz des Prinzips der Freiheit der Kunst. Diese zu verteidigen, muss ein vornehmes Ziel heutiger Politik sein. Denn Kunst war nie und ist auch heute nicht nur, was der Mehrheit gefällt. Kunst muss immer wieder aufregen und neue Themen und Formen ausloten. - Kunst muss nicht allen gefallen und muss nicht die Zustimmung aller finden. Aber Kunst muss möglich sein. In diesem Sinne darf ich mich für Ihr Verständnis bedanken und hoffe, Sie auch in Zukunft als Gast in unserem wunderschönen Land Tirol begrüßen zu dürfen! Mit freundlichen Grüßen Günther P.“

 

Ein Brief als Anfrage mit identischem Text und zwei Antworten wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Das Ganze geht in Tirol nun schon seit 2008 und man hat noch immer keinen Schlussstrich gezogen.

Warum beendet niemand wie schon oben gesagt diesen Unsinn?

Terra-Kurier 06.01.2020

 

Mitmachen - „Fridays for Hubraum“

Lesen Sie direkt hier: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/deutschland-ist-ein-autoland-und-soll-es-auch-bleiben/

 

Auto- und PS-Liebhaber wissen es längst: Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch Hubraum!

Terra-Kurier 04.01.2020

 

Das Erwachen der Massen – Sturm bricht los?

Lesen Sie direkt hier: https://kopp-report.de/deutschland-ist-gespalten-endlich/

Terra-Kurier 04.01.2020

 

Die Nase voll vom Bayerischen Rundfunk

Richard Gutjahr will nicht mehr für den Bayerischen Rundfunk arbeiten. In einem offenen Brief verabschiedet er sich - und erhebt schwere Vorwürfe gegen den Intendanten Ulrich Wilhelm. Damit hat der Moderator und Reporter zum Jahreswechsel für einen handfesten Eklat gesorgt. Zugleich verdeutlicht der Vorfall noch einmal, dass beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk unruhige Zeiten angebrochen sind.

Weiterlesen unter: https://www.focus.de/kultur/medien/oeffentlich-rechtliche-unter-druck-moderator-richard-gutjahr-verlaesst-br-und-erhebt-schwere-vorwuerfe-in-offenem-brief_id_11509219.html

 

Das große Erwachen gleich am Beginn der Goldenen Zeiten, macht auch vor Journalisten nicht halt. Wer will noch länger für Lügenmedien arbeiten und für Politclowns lügen?

Terra-Kurier 03.01.2020

 

Linke Chaoten proben den Bürgerkrieg

Lesen Sie direkt hier: https://www.journalistenwatch.com/2020/01/01/linke-chaoten-buergerkrieg/

Terra-Kurier 03.01.2020

 

Proteste in Frankreich gegen die Rentenreform dauern an

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/europa/96313-proteste-gegen-rentenreform-franzosische-gewerkschaft/

Wann zieht man in der Bundesrepublik Deutschland endlich gelbe Westen an?

Terra-Kurier 03.01.2020

 

Großbritannien: Rekordzahl an Kindern werden Opfer von "Missbrauch-Gangs"

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/europa/96321-epidemie-in-grossbritannien-rekordzahl-an/

Terra-Kurier 03.01.2020

 

Österreich: ÖVP und Grüne im Regierungsbündnis

Lesen Sie direkt hier: https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2020/oevp-und-gruene-einigen-sich-auf-regierungsbuendnis/

 

Kann das gehen oder hat da Herr Kurz zu kurz gedacht?

Oder ist es nur eine Übergangsregierung, die bis zur Abwicklung und der Wiederherstellung Europas nach Völkerrecht am Ende eines Krieges, für Besenreinheit zu sorgen hat?

Terra-Kurier 03.01.2020

 

Polizisten in Leipzig: Der linke Terror ist längst Normalität

Lesen Sie direkt hier: https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2020/der-linke-terror-ist-laengst-normalitaet/
und hier: https://www.welt.de/politik/deutschland/article204706346/Silvester-in-Leipzig-Jung-warnt-vor-gewaltbereitem-linken-Netzwerk.html

Setzt langsam endlich ein Umdenken in Richtung Wahrheit ein?

Terra-Kurier 03.01.2020

 

Gedanken zur Lage der Nation in 2020

Hallo liebe Leser. Willkommen in den neuen Zwanzigerjahren, die vielleicht golden werden. Mögen wir alle gesund bleiben! Bekämpfen wir weiterhin die verlogenen Meinungen der Politclowns und ihrer Lügenmedien! Lasst Euch weiterhin nichts Dummes einreden, wie die Legende vom schädlichen CO2. Mögen allen Politverbrechern, deren Auftraggebern aus der kleinen, internationalen Clique und allen Mittätern und Mitwissern 2020 die gerechte Strafe, für all ihre vorsätzlichen Verbrechen, zu Teil werden. Die Befreiung von all dem ist wahrscheinlich näher als wir jetzt noch ahnen. Am Südpol und in den anderen Basen schläft man nicht, wir werden geschützt. Danke!

Was wird 2020 bringen? – Zur Lage der Nation lesen Sie direkt hier: www.terra-kurier.de/Lage.htm

Terra-Kurier 02.01.2020

 

Neujahrsansprache – so inhaltslos wie immer!

In ihrer „Neujahrsansprache“ hat das Merkel geäußert, dass Deutschlands Erfolg von der EU abhängig ist. Wir wissen alle, dass es genau umgekehrt ist. Ohne die Bundesrepublik Deutschland gäbe es längst keine EU mehr.

Auch laberte sie darüber, dass mehr Zusammenarbeit mit Afrika erforderlich ist, was heißen soll wir müssen hier für weitere Versorgungssuchende aus Subsaharien Platz machen. Doch auch hier genau das Gegenteil wäre zielführend, denn Afrika ist kein Weg für Europa. Und statt für unsere Sicherheit mehr Polizei und nach außen mehr Militär aufzustellen, jault sie das unsere Sicherheit und sogar unser Wohlstand davon abhängen, dass es in unserer Nachbarschaft Afrika sicherer wird und wirtschaftlich aufwärts geht. Wir sollen uns auf neues einlassen, plappert sie. Auf Neues einlassen, bedeutet dabei für diese Marionette der kleinen internationalen Clique, dass wir jeden Politunsinn zu dulden haben. Auch den sogenannten, vom System nur herbeigeredeten Klimawandel lies das Merkel nicht aus. Dabei ist es wahrscheinlich nur ihr Angstempfinden und es wird ihr langsam zu heiß, denn Sie weiß das Volkes Zorn jetzt recht nahe ist.

Terra-Kurier 02.01.2020

 

Nationalismus hat Zuwachs

Nationalismus hat nicht nur in den USA mit Präsident Trump starken Zuspruch, es scheint ein Phänomen des anbrechenden goldenen Zeitalters, der Zwanziger Jahre, zu sein!

Der Grund für die Unterstützung bzw. dem Wunsch nach Nationalismus ist das Fehlen einer wahrheitsgemäßen, öffentlichen Diskussion über Kriminalität, Einwanderung und Integration. Es steht dabei der Wunsch nach Veränderung der Gesellschaftsform im Raume; weg vom bisherigen und hin zur Volksgemeinschaft, wie man sie schon einmal für zwölf Jahre in Mitteleuropa erleben durfte. Dem zu gute kommt, dass viele Menschen den etablierten Medien und Politikern nicht mehr vertrauen – Zu Recht wie wir wissen! Das System will seine Machtstrukturen erhalten. Die kleine Clique lässt nichts andere, noch dazu sehr viel besseres zu. So will man als Lösung, dass die Meinungsfreiheit in der bisher bekannten Form eingeschränkt und in weiten Teilen abgeschafft wird. Doch damit werden die Probleme der politisch derzeit noch Agierenden nur größer, denn die Menschen werden sich nicht unterdrücken lassen und so wird der Wunsch nach Systemveränderung – hin zum Nationalismus, dem vielleicht auch eine soziale Komponente zuzuordnen sein wird – in diesem neuen Jahrzehnt zum alles entscheidenden Fanal.

Terra-Kurier 02.01.2020

 

Polizeipräsenz ist Provokation

Leipzig bietet ein neues Beispiel für den linken Terror gegen das eigene Volk. Ein 38 Jahre alter Polizist wurde durch Steine, Flaschen und Böllerbeschuss seitens der Antifa-Chaoten so schwer verletzt das er Notoperiert werden musste! Die linkschaotische Jutta Ditfurth meinte dazu auf ihrem Tweed, dass die Polizei daran selber schuld wäre, sie hätte die feiernden nur in Ruhe lassen sollen, allein ihre Anwesenheit habe bereits provoziert.

 

Wer bring diese Ditfurth endlich in ein geschlossene Anstalt? 

Terra-Kurier 02.01.2020

 

Wir erleben nun eine beschleunigte Auflösung des Systems

Lesen Sie direkt hier: http://concept-veritas.com/nj/20de/globalismus/01nja_die-grosse-systemaufloesung.htm?utm_source=BenchmarkEmail&utm_campaign=NJI_01.01.2020&utm_medium=email

Terra-Kurier 02.01.2020

 

Die Schuld der Medien an der Spaltung des Volkes

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/meinung/96326-beitrag-deutschen-journalismus-zur-gesellschaftlichen-spaltung/

Terra-Kurier 02.01.2020

 

WDR ist erstaunt über Drohungen

Wer Wind sät, muss mit Sturm rechnen! Und wer Geisteskrankheit auslebt und ein Lied damit verunglimpft der muss mit Drohungen rechnen! Wobei eine Drohung noch längst keine Tat ist. Im Gegensatz zu den schmerzhaft vollzogenen Angriffen auf die Volksseele. Jetzt haben die beim WDR die Hosen voll und faseln von einem erschreckenden Maß an Verrohung. Spinnen die total? Verrohung in der Berichterstattung ist anzuprangern, wenn sich das Volk dagegen zu Wehr setzt dann ist das gut so! Berichterstattung der sogenannten „öffentlich, rechtlichen Sender“ hat neutral und unabhängig zu sein und DARF NICHT dem linkschaotischen Schmutz vorauseilen!

 

Lesen Sie direkt hier: https://www.welt.de/vermischtes/article204670038/Umweltsau-Lied-Tom-Buhrow-In-unserem-Land-ist-etwas-richtig-krank.html

Und Deutschlandfunk und Spiegel wittern gar eine Verschwörung von  bösen „Rechten" im Internet: https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/umweltsau-medien-wollen-kritik-als-rechte-verschwoerung-sehen/

So bleibt festzustellen, dass auch im noch ganz jungen neuen Jahr die Lügenmedien widerlich bleiben!

Terra-Kurier 02.01.2020

 

Nationalismus als kommende Ordnung

Sogenannte Rechte haben es längst erkannt, dass der politische Mainstream nicht handlungsfähig ist, dass die alten Parteien die Kontrolle verloren haben und dabei sind sich selbst abzuwickeln. Eine sachliche Analyse der Fakten zeigt doch, wie die alten Parteien die Welt in die heutige Schieflage manövriert haben und der Opposition jede Menge Argumente in die Hand gespielt haben, die aber von dieser Seite nicht aufgegriffen wurden. So hat das System komplett auf allen Linien versagt und ist für die Zustände verantwortlich. Wenn jemand diese Situation erkannt hat und öffentlich macht das der politische Mainstream nicht mehr handlungsfähig ist, dann wird man in eine „rechte“ Ecke gestellt, wobei „rechts“ deutlich negativ belegt ist, obwohl es vom Wort her ja das einzige Positive in der Politik ist – nämlich „richtig“.

 

Es trübt die politische Stimmung, wenn die Menschen heute nach vierzig Jahren Arbeit nicht mehr sicher sein können, im Alter eine auskömmliche Rente zu bekommen. Warum sollten die Menschen den etablierten Parteien zujubeln, wenn sie durch politische Entscheidungen von elementaren Gesundheits- und Pflegeleistungen ausgeschlossen werden und wenn sich die Landbewohner kein Auto mehr leisten können oder das Ersparte auf dem Bankkonto mit jedem Jahr weniger wird? Oder wenn das vorhandene Geld den Versorgungssuchenden Subsahariern und anderen wilden Horden zugeschanzt wird, statt die eigene Bevölkerung zu versorgen. All das sind keine Wahrnehmungsfragen, wie so mancher Autor seinem Leser dieser Tage weismachen will. Die veränderte Lebenswelt ist eine Folge konkreten politischen Handelns, die die Lebensqualität in der sogenannten westlichen Wertegemeinschaft sukzessive verschlechtert hat. Deshalb waren seit 1945 nie zuvor so viele Menschen von den alten Parteien so enttäuscht wie heute. „Diese Parteien unterscheiden sich wenig voneinander, als wie früher bei uns voneinander unterschieden haben, Sie kennen ja die alten Parteien. Das war immer EIN und DASSELBE“. Und aus dieser Enttäuschung heraus wendet sich das Volk neuen Parteien und Politikern zu, die aber gerade aus diesem Grund vom System in die öffentliche Wahrnehmung gelenkt und finanziert wurden. Wer das anhand der gravierenden Fehlentwicklungen in den vergangenen Jahrzehnten nicht nachvollziehen kann, der will es nicht verstehen.

Terra-Kurier 02.01.2020

 

Gehirnwäsche erfolgreich

Der gemeine Bundesdeutsche hat mehr Bedenken ums Klima als Angst vor Terror

Lesen Sie direkt hier: https://www.journalistenwatch.com/2019/12/30/mediale-gehirnwaesche-deutsche/

Terra-Kurier 02.01.2020

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

„Nazi“ ? - Sind das nicht die Menschen, die

Natürlich,
anständig,
zuverlässig und
intelligent sind ?

 

 

Volk wach auf und Sturm beginnt

Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten.

Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott !

Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten.

Dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott !

(Theodor Körner (1791-1813))

 

Der Sturm beginnt, erkennt die Zeichen der Zeit! Es ist Zeit aufzuwachen!

Der Zeitpunkt für einen Sturm wäre 1990 gut gewesen, wurde aber vereitelt und es fand eine weitere Eskalationsstufe in Richtung Unterdrückung und Meinungsdiktat durch die kleine, internationale Clique mit Weltherrschaftsträumen statt. Das zieht sich bis heute entsprechend gefestigt und so gesteigert bis in alle Ämter, Instanzen, Medien und Konzerne. Jetzt müssen wir noch einen kleinen Moment warten bis US-Präsident Trump 2020 dieser armseligen Clique endgültig deren Ende erklärt. Z.Zt. würde jeder berechtigte Aufstand als Terrorismus niedergeknüppelt werden. Ganz so wie man es mit den Gelbwesten in Frankreich macht. Es würde damit absolut nichts erreicht werden. Und wenn dann eines Tages der Weg bereitet ist und auch der letzte Gutmensch erkennt, dass er seit 75 Jahren total belogen und veralbert wurde, dann ist die Zeit für einen Neubeginn. Ein Neubeginn in Volksgemeinschaft und im Schutz des Reiches.

 

 

Also Achtung und Schilde hoch, die Agenten sind noch immer unter uns. Lesen Sie auch: http://www.terra-kurier.de/Agenten.htm

Aufrecht und treu fürs Vaterland

Wer für Recht und Wahrheit kämpft und niemals lügt,

den Freund und Kameraden nicht betrügt,

wer keinem Lump die Stiefel putzt

und nicht das eigene Netz beschmutzt,

wer, gleich wie auch der Würfel fällt,

dem Deutschen Vaterland die Treue hält,

dies von der Wiege bis zur Bahre

tut das einzig ehrenhafte Wahre.

© JKS 2015

 

 

Philosophische Lagebetrachtung

Einem vernünftig Denkenden fällt es diesem unserem Lande jeden Tag schwerer, intelligentes Handel in Politkreisen zu erkennen. Schaut man in andere Länder wird es nicht besser. Man wünscht sich außerirdische Intelligenz, da es auf der Erde immer weniger davon gibt. Was fängt der gemeine Bundesgutmensch mit derartigen Feststellungen an? Er liest es und blättert zu nächsten Meldung, die er ebenso nicht versteht. Seelig sind die Bekloppten, denn sie wissen nicht was sie tun. Aber ein intelligenter Mensch kann sich nur schwer in die Lage eines weniger ausführlich Denkenden hineinversetzen. Der so Ausgegrenzte, nennen wir ihn Halbintelligenter, merkt dies meist und schlägt, beißt, raubt und mordet wild um sich, da er so versucht Fehlendes durch in seinen Augen besondere Taten zu überspielen. Das diese Taten aber in Wahrheit Straftaten sind, entzieht sich seinem Verständnishorizont.

 

Der Angelsachse sagt dazu: „wise men don't know how it feels - to be thick as a brick.   https://www.youtube.com/watch?v=M4G0-PYDlJA

„Dumm wie Bohnenstroh“ – eine Schlagzeile, die aktueller nicht sein könnte!

 

Man bedenke: Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge große Schatten.

Schaut man auf die Handlungen der Regierungen und auf die (Nicht-)Reaktionen der Völker, gilt die Hoffnung auf außerirdische Intelligenz, da es auf der Erde immer weniger davon gibt.

Warum entstand der Terra-Kurier? Lesen Sie direkt hier: http://terra-kurier.de/Warum%20TK.htm

 

Terra-Kurier 2020

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ältere Kurzartikel aus der TK-Rubrik „Kurznachrichten aus aller Welt“ findet man >>> im Archiv! <<<

 

© JKS / Terra-Kurier / 2020              |.............Kontakt zur Redaktion über:      Impressum: oder    Kurzmitteilung an die Redaktion: .

NLS Seminar Galal