Artikel 5 / Abs. 1 Grundgesetz:Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen
   ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt
!

 

  Goethe einst zu Eckermann: „Es ist wirklich zu toll! Es funkelt alles von Talent und Geist! Einige Blätter sind ganz unübertrefflich!“ (Hat er auch den Terra-Kurier gemeint?)

„Waffe und Wehr euch machtvoll sind die Gedanken, rechtgebraucht.“ (Isais)

„Wer Glauben im Herzen hat, der hat die stärkste Kraft der Welt.“ (FuR)

„Das schnellste was fliegt ist der Gedanke.“ (Leitsatz der Vril-Gesellschaft)

„Es hört doch jeder nur, was er versteht.“ (J.W.v. Goethe)

 

       Terra-Kurier im Oktober / Gilbhard 2017                

 

 

 

 

 

Wir kommen in Frieden!

Wir sind selbstgefällig geworden in der Zeit seit dem letzten Krieg.
Unser Volk hat seinen Glauben und seine ruhmreiche Geschichte vergessen.

 

Noch immer kommen unsere Feinde um unsere Individualität vollständig zu zerstören.

Unser Schicksal hat uns nun endgültig erreicht.

 

Feuer oder Erde? Feuer für unseren Befreiungskampf oder Erde für unseren Tod?

 

Werden wir zusammen aufwachen, aufsteigen und ihnen den Kampf geben, den sie verdienen?

 

Wir bleiben Deutsche!

 

Sie kommen bis in die kleinsten Winkel unserer Volksseele mit ihren Lügen.

Sie wollen uns nun für immer unterdrücken und uns alles nehmen, alles was wir sind.

 

Doch es gibt eine Möglichkeit dieser Drohung entgegenzutreten.

 

Durch die Wiedervereinigung aller Deutschen und der Wiederherstellung unseres vollständigen Reiches!

Durch die Neugründung der Volksgemeinschaft!

 

Wir haben die Unvergesslichen vergessen, die letzten unseres vereinigten Reiches,

zusammen mit unseren alten Tugenden.

 

Deshalb entzünden wir heute ein Leuchtfeuer, um unser gesamtes Volk zu versammeln

und für ein Zurück zu unseren alten Werten.

 

Die Arme gegen Jene erheben, als tödlichen Gruss.

Wir kommen in Frieden!

Hermann Rudolph / Terra-Kurier / 23.10.2017

 

 

Kommen auch Außerirdische wieder?

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/panorama/20171022317961245-von-daeniken-die-aliens-kommen-wieder-und-helfen-uns-auf-den-sprung-exklusiv/

Terra-Kurier / 23.10.2017

 

 

Ein folgenschweres Wochenende

Ein Wochenende der Welterschütterungen

Lesen Sie direkt hier: http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2017/10_Okt/22.10.2017.htm

Terra-Kurier / 23.10.2017

 

 

Polizisten schreien um Hilfe

Lesen Sie direkt hier: https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2017/polizisten-schreien-um-hilfe/

Terra-Kurier / 23.10.2017

 

 

Weg mit den Umweltschädlingen Elektroauto

Es gibt zu wenig Rohstoffe: Bau von Elektroautos wird scheitern

Lesen Sie direkt hier: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/10/21/mangel-rohstoffen-koennte-traum-vom-elektroauto-platzen-lassen/

 

Brennender Tesla lässt sich nur mit 11.000 Liter Wasser löschen

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/10/22/brennender-tesla-laesst-sich-nur-mit-11-000-liter-wasser-loeschen/

Terra-Kurier / 23.10.2017

 

 

Giftgas in Syrien nicht von Assad!

Die Anschuldigung, Wladimir Putin und sein Verbündeter, der syrische Präsident Bashar al-Assad, hätten in Syrien Giftgas eingesetzt, wurde jetzt durch das US-Außenministerium höchstselbst widerlegt. In der Reisewarnung des US-Außenministeriums vom 18. Oktober 2017 heißt es wörtlich: „Terroristische und andere gewalttätige extremistische Gruppen, darunter auch die mit dem IS und Al-Qaida in Verbindung stehende Gruppe Hayat Tahrir Al-Sham, die von dem Al-Qaida-Partner Jabhat Al-Nusra, einer designierten ausländischen Terrororganisation, beherrscht wird, operieren in Syrien. Die Taktiken der Terror-Organisationen von IS, Hayat Tahrir al-Sham sowie anderer extremistischen Gruppen, beinhalten den Einsatz von Chemiewaffen. Damit haben sie große Städte angegriffen, Grenzstationen, Regierungsgebäude, Einkaufszentren und offene Plätze …" Viele dieser Terroristen wurden anfangs offen, dann geheim, von Israel und den USA unterstützt.

US-Präsident Donald Trump ist zwar durch die Globalisten, die alle Schlüsselstellen in Washington besetzen, gefesselt, doch schafft er es, sein antiglobalistisches Programm immer mehr durchzusetzen, was letztlich zum Untergang der kleinen, seit Jahrhunderten verbrecherisch tätigen Clique aus Hochfinanzkreisen führen muss. Deshalb schickten Rothschild und Soros ihre Vasallen immer wiedr mit den alten Lügen los.

Terra-Kurier / 23.10.2017

 

 

UfOs und UsOs bedrohen Russland

Lesen Sie direkt hier: https://www.pravda-tv.com/2017/10/militaerexperten-ufos-und-usos-bedrohen-russland-videos/

 

Aus dem Inhalt dieses Artikels:

1) Selbst die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl sei von UfOs begleitet worden. „Zeugen berichteten von einem feurigen Objekt, das über der brennenden Anlage auftauchte und mit einem weißen Lichtstrahl half, das Feuer zu löschen.

 

2) Aber auch bemerkenswerte gemeinsame Projekte mit den USA zu Zeiten des Kalten Krieges gab es – die für Stonehill darauf hindeuten, dass beiden verfeindeten Staaten schon damals eine Gefahr aus dem All bekannt gewesen sein könnte. Ein Jahr vor dem deutschen Mauerfall entsandten die Sowjetunion und die USA demnach zwei Sonden ins All, die den Marsmond Phobos untersuchen sollten. „Da sollten Laser-Experimente durchgeführt werden, berichtete Stonehill. „Die Sonden hatten definitiv eine Art Waffe an Bord.“

Von beiden Sonden kam jedoch nur eine beim Mars an. Als sie auf dem Mond landen sollte, sei plötzlich ein „25 Kilometer großes Objekt, das dort nicht sein sollte“ aufgetaucht – seitdem ist Phobos 2 verschollen. Das letzte von ihr gesendete Foto zeige dieses Objekt. Die Wissenschaftler in Ost und West, so Stonehill. seien danach davon ausgegangen, dass es auf Phobos „ein Objekt gibt, eine Markierung, von der man nicht will, dass wir dort eindringen.“

Das Interesse an dem Mond riss jedoch nicht ab: Ende 2011 entsandte Russland die 3. Sonde namens Phobos Grunt. Sie sollte ursprünglich erst in diesem Monat, im August 2014, mit Bodenproben des Mondes wieder auf der Erde eintreffen. Auf Grund technischer Probleme in der Erdumlaufbahn stürzte sie jedoch Tage nach dem Start ab und verglühte in der Atmosphäre.

 

Man bedenke, dass meistens Flugkreisel, also Flugscheiben, gemeint sind, wenn die Medien von UfOs berichten. Und woher kommen die Flugkreisel?

Es bleibt spannend und es läuft alles gemäß Plan!

Terra-Kurier / 23.10.2017

 

 

Papiere zum Kennedy-Mord sollen geheim bleiben

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/politik/20171021317964656-kennedy-mord-trump-geheimpapiere/

https://de.sputniknews.com/panorama/20170726316749468-kgb-agent-mord-kennedy/

https://de.sputniknews.com/panorama/20170725316732779-dokumente-kgb-interview-kennedy-mord/

Terra-Kurier / 21.10.2017

 

 

US-Marine schreibt Bau von Eisbrecher aus

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/politik/20171020317962367-us-marine-schreibt-bau-von-eisbrecher-aus-in-einer-liga-mit-russland-spielen/

 

Vielleicht wollen die Amis auch wieder zum Südpol – Operation „High jump 2.0“!

Terra-Kurier / 21.10.2017

 

 

EU-Gipfel zur Rückendeckung für die Marionette Rajoy

Lesen Sie direkt hier: https://www.heise.de/tp/features/EU-Gipfel-Rueckendeckung-fuer-die-Nuklearoption-in-Spanien-3865892.html

Terra-Kurier / 21.10.2017

 

 

Spanien ist keine lupenreine Demokratie

Wie demokratisch ist Spanien? Immer mehr Katalonen, die für die Unabhängigkeit ihres Landes protestieren, werden festgenommen. Das ist Diktatur! EU-Diktatur!

Lesen Sie direkt hier: http://www.theeuropean.de/pere-grau-rovira/12977-wie-viel-putin-und-erdogan-steckt-in-spanien

Terra-Kurier / 21.10.2017

 

 

Das Ende einer kleinen Verbrecherclique!

Die Herrschaft der kleinen, seit Jahrhunderten verbrecherisch tätigen Clique der khazarischen Mafia durch Mord, Erpressung, Bestechung und Propaganda wird systematisch auf Arten zerlegt, die nicht länger zu übersehen sind. Diese Weltherrschaftsträumer, die die menschliche Geschichte hinunter auf einen Weg der Zerstörung zwingen wollten haben es mit ihren jüngsten Versuchen erneut nicht und somit endgültig geschafft, den dritten Weltkrieg zu beginnen. Das konnte man in Nordkorea, in Kurdistan, in Syrien und im Iran sehen, als ihre zunehmend verzweifelten Schachzüge an jeder Ecke aufgehalten wurden. Im Falle des Iran wurde US-Präsident Donald Trump bedroht und erpresst, das Atomabkommen mit dem Iran aufzugeben, sah sich aber einer Opposition sowohl vom Militär als auch Spitzenverbündeten gegenüber, so dass alles, was er tun konnte, war, die Khazaren mit kriegerischer Rhetorik zu beschwichtigen. Selbst Trumps Rhetorik wurde von den Führern der Spitzenverbündeten der US, nämlich Großbritannien, Deutschland und Frankreich, mit einer Erklärung entgegengetreten, die Trumps Forderung, das Atomabkommen aufzukündigen, widersprach.

 

Die Erklärung enthält unter anderem, dass das Abkommen einstimmig vom UN-Sicherheitsrat in Resolution 2231 befürwortet wurde. Die Internationale Atomenergie-Organisation hat wiederholt die Befolgung des Atomdeals durch langfristige Prüfungs- und Überwachungsprogramme bestätigt. Mit anderen Worten haben sie Trump gesagt, keinen lügen-basierten Krieg zu beginnen. In der Geschichte der USA hat es dies schon seit vielen Jahren nicht mehr gegeben.

 

Tatsächlich war das einzige Land, das Trumps Kriegsrhetorik unterstützt hat, der Schurken und Sklavenstaat Saudi-Arabien. Die Versuche durch die Khazaren, Nordkorea zu benutzen, um den dritten Weltkrieg zu beginnen, schlagen ebenfalls fehl. Letzte Woche haben zwei führende japanische Politiker Nordkorea einen nicht von den Medien berichteten Besuch abgestattet, um ein Gipfeltreffen zwischen Donald Trump und dem nordkoreanischen Diktator Kim Jong Un auszuhandeln, wenn Trump Asien im November besucht. Dieses Treffen, falls es stattfindet (eine endgültige Entscheidung steht noch aus), würde vermutlich den Weg für ein Friedensabkommen bahnen, ebenso wie für eine Wiedervereinigung der koreanischen Halbinsel. Allerdings könnte eine noch größere Ankündigung als diese ebenfalls in Arbeit sein. Laut führenden Quellen aus dem Pentagon und asiatischen Geheimgesellschaften wird auf höchster Ebene über eine Entscheidung verhandelt, eine de-facto-Weltregierung einzurichten. Das wäre nicht der khazarische NWO-Plan für eine totalitäre Neue Weltordnung, kontrolliert von khazarischen Banditen. Stattdessen würde es eine völkisch, demokratische Umgestaltung der existierenden internationalen Architektur beinhalten, so dass erstmals in der menschlichen Geschichte echter Weltfrieden und Wohlstand weltweit möglich wären.

 

Asiatische Geheimgesellschaften bestätigen, dass die chinesische Regierung auf ihrem großen Kongress, der alle fünf Jahre stattfinden und am Mittwoch zusammenkommt, ebenfalls ein neues Weltsystem diskutiert. Der Grund, warum solche Diskussionen jetzt mit großer Dringlichkeit stattfinden, ist natürlich der „de-facto-Bankrott“ der khazaren-kontrollierten Regime.

Terra-Kurier / 21.10.2017

 

 

Putin entlarvt die lügenden Menschenfeinde der kleinen Clique

Lesen Sie direkt hier: http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2017/10_Okt/20.10.2017.htm

Terra-Kurier / 21.10.2017

 

 

Tankstelle oder Atomwaffenfabrik?

Am 8. Oktober berichteten die Medien: „Kurz nacheinander ereignen sich in der ghanaischen Hauptstadt Accra zwei Explosionen. Eine Tankstelle geht in Flammen auf und brennt komplett nieder. Es gibt Tote und Verletzte.“ (so z. B. hier: http://www.n-tv.de/panorama/Feuerball-schwebt-ueber-Accra-article20071460.html)

 

Jetzt haben russische Spezialkräfte informiert, dass sie eine taktische Atomwaffe eingesetzt haben, um ein illegales Labor für Atomwaffenentwicklung in der ghanaischen Hauptstadt Accra in die Luft zu jagen.


Hat Russland tatsächlich, wie in letzter Zeit ja schon öfters, wieder einmal mehr die Welt vor Schlimmeren bewahrt?

Terra-Kurier / 21.10.2017

 

 

Neuigkeiten aus Fukushima

Hirokatsu Kinoshita, MD, PhD, der eine Klinik 20 Kilometer entfernt vom Atomkraftwerk Fukushima betreibt, berichtet dass er auf Krebs spezialisiert ist und deshalb moderne Strahlungsmessgeräte angeschafft hat, um systematisch Arbeiter aus dem Fukushima-Kraftwerk nach dem nuklearen Ereignis zu testen. Er sagte, dass während seiner Tests über zwei Jahre keine Strahlung oder nur eine einzige Person gefunden hat, die an Strahlenvergiftung litt!

Terra-Kurier / 21.10.2017

 

 

RAF: Was Helmut Schmidt wohl gemeint hat?

Lesen Sie direkt hier: https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/buecher/raf-was-helmut-schmidt-wohl-gemeint-hat/

Terra-Kurier / 21.10.2017

 

 

Der Staat hat jegliche Glaubwürdigkeit verloren

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/10/19/der-staat-hat-jegliche-glaubwuerdigkeit-verloren/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 20.10.2017

 

 

Die Panik der satanischen Weltmacher vor dem globalen Machtverlust

Lesen Sie direkt hier: http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2017/10_Okt/18.10.2017.htm

Terra-Kurier / 20.10.2017

 

 

Die Brexit-Trump-Weltrevolution bringt die Rassenordnung wieder auf die Tagesordnung

Lesen Sie direkt hier: http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2017/10_Okt/19.10.2017.htm

Terra-Kurier / 20.10.2017

 

 

Auf ins gelobte Merkeltanien

Rätseln um Verbleib hunderter Terroristen aus Raka – Kehren sie nach Europa zurück?

Lesen Sie direkt hier: http://www.epochtimes.de/politik/welt/raetseln-um-verbleib-hunderter-auslaendischer-terroristen-aus-raka-kehren-sie-nach-europa-zurueck-a2245315.html

Terra-Kurier / 20.10.2017

 

 

Längst überwundene Krankheiten sind nun wieder in Europa

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/10/19/kraetze-bei-bereitschaftspolizei/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

 

Das Merkel und ihre Konsorten nennen das Bereicherung. Vielleicht sollte man diese Krankheiten Mal direkt ins Kanzleramt tragen. - Auf, auf ihr Bereicherer ab zum Merkel!

Terra-Kurier / 20.10.2017

 

 

US-Präsidenten als "Deep State"-Marionetten - Ex-CIA-Mann enthüllt

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/politik/20171018317928187-exklusiv-us-praesidenten-als-deep-staate-marionetten-ex-cia-mann-enthuellt/

Terra-Kurier / 20.10.2017

 

 

Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Ferdinand Kirchhof, prangert Merkel als Verbrecherin an!

„Den wenigsten, die zu uns kommen, steht das Grundrecht auf Asyl zu.“ - Es seien nach BRD-Recht nur 0,5 Prozent (etwa 5.000) „Bleibeberechtigte“.

Lesen Sie direkt hier: https://michael-mannheimer.net/2017/09/10/vizepraesident-des-bundesverfassungsgerichts-prof-ferdinand-kirchhof-prangert-merkel-als-verbrecherin-an/

 

Der Artikel ist soweit richtig und lesenswert, er enthält aber leider einen gravierenden Fehler. „Denn Merkel ist ohne Frage die kriminellste Kanzlerin der deutschen Geschichte. In puncto ihrer Politik des Genozids an der deutschen Bevölkerung noch weit krimineller als ihr Vorgänger Adolf Hitler. Denn dieser plante nichts dergleichen.“ Es wird hier behauptet, dass Adolf Hitler ein Vorgänger vom Merkel gewesen sei, das ist schlichtweg falsch, denn Adolf Hitler war niemals krimineller Bundeskanzler dieser Bundesrepublik Deutschland, sondern Reichskanzler des Deutschen Reiches während einer Wohlfühlvolksgemeinschaft!

Terra-Kurier / 20.10.2017

 

 

Millionen Jahre alte Zähne im Ur-Rhein entdeckt

Archäologen haben im Ur-Rhein in Rheinland-Pfalz rätselhafte Zähne von Menschenaffen gefunden. Die beiden 9,7 Millionen Jahre alten Backen- und Eckzähne glichen Zähnen von Menschenaffen, die vor 2,9 bis 4,4 Millionen Jahren in Afrika gelebt hätten, sagte Herbert Lutz, Leiter eines Forschungsprojekts im rheinhessischen Eppelsheim, bei der Vorstellung der Funde am Mittwoch in Mainz.

Weder die Zeit noch der Ort passten also. "Das ist ein großes Rätsel", sagte Lutz. Die größte Ähnlichkeit hätten die rheinhessischen Zähne mit der berühmten Lucy (Australopithecus afarensis) und Ardi (Ardipithecus ramidus) aus Äthiopien. "Das ist unglaublich", sagte er. Nun stehe viel Forschungsarbeit bevor.

(aus Quelle: https://deutsch.rt.com/newsticker/59254-ratsel-fur-archaologen-millionen-jahre/) Lesen Sie auch unter: https://www.welt.de/wissenschaft/article169796711/Diese-Zaehne-sind-extrem-ungewoehnlich.html

 

Was stimmt nicht an der Evolutionstheorie? Warum sollte der Homo Sapiens aus Afrika stammen?

Es ist eben nur Theorie, kein gesichertes Wissen!

Lesen Sie dazu auch: https://www.oding.org/index.php/poesie-2/welterkenntnis/2130-vergesst-den-schmarrn-von-out-of-afrika

Terra-Kurier / 20.10.2017

 

 

Kriegswerbung von Bundeswehr und Bild-Zeitung

„Wir machen den Einsatz erlebbar, zeigen ihn aus der Perspektive unserer Soldatinnen und Soldaten“, so der Bundeswehr-Sprecher Dirk Feldhaus. "Über den Facebook-Messenger können die Zuschauer Nachrichten, Videos und Bilder aus dem Einsatz bekommen – ganz so, als wäre ein Freund im Einsatz dabei.“

Weiterlesen unter: https://deutsch.rt.com/gesellschaft/59249-bild-dir-deinen-militarnachwuchs-millionen-bundeswehr-werbung-statt-journalismus/

Terra-Kurier / 20.10.2017

 

 

Russland entwickelt digitalen Rubel

Lesen Sie direkt hier: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/10/18/russland-putin-ordnet-vorbereitung-eines-krypto-rubel-an/

Terra-Kurier / 20.10.2017

 

 

Obdachlosigkeit in Berlin

Lesen Sie direkt hier: http://www.tagesspiegel.de/berlin/obdachlosigkeit-in-berlin-wilde-camps-werden-geraeumt/20473158.html

 

Realität in der Bundesrepublik Deutschland: Obdachlose des eigenen Volkes werden überall vertrieben, kulturfremde und gesetzlose Horden werden massenhaft hereingeholt und unterstützt!

Terra-Kurier / 20.10.2017

 

 

In Katalonien drohen Neuwahlen – mit dem Verbot von Parteien, die für die Unabhängigkeit eintreten

Lesen Sie direkt hier: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/10/18/katalonien-fuerchtet-verbot-von-unabhaengigkeits-parteien/

 

Das System lässt nun endgültig seine Demokratenmaske fallen!

Es ist zwar Spaniens Rajoy, der hier agiert, aber niemand weltweit protestiert, also ist es von Politik und steuernden Hochfinanzkreisen so gewollt.!

Terra-Kurier / 18.10.2017

 

 

Europa erlebt die größte Ausbreitung des Islam seit dem Osmanischen Reich

Lesen Sie direkt hier: http://www.freiewelt.net/reportage/europa-erlebt-die-groesste-ausbreitung-des-islam-seit-dem-osmanischen-reich-10072433/

 

Zum Thema lesen Sie auch: http://www.terra-kurier.de/Islam.htm und http://www.terra-kurier.de/332JahrenachWien.htm und http://www.terra-kurier.de/Tuerkenloch.htm

Terra-Kurier / 18.10.2017

 

 

Auch die jungen Männer mit den Messern gehören zu Deutschland

Lesen Sie direkt hier: http://www.achgut.com/artikel/die_jungen_maenner_mit_den_messern_gehoeren_auch_zu_deutschland

Terra-Kurier / 18.10.2017

 

 

Kriminalität am Kölner Ebertplatz gerät außer Kontrolle

Lesen Sie direkt hier: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/kriminalitaet-am-koelner-ebertplatz-geraet-ausser-kontrolle/

Terra-Kurier / 18.10.2017

 

 

Demokratie in Europa – Wähler werden beschimpft

Lesen Sie direkt hier: https://www.wochenblick.at/linke-anti-wahl-demo-oesterreich-du-nazi/

Terra-Kurier / 18.10.2017

 

 

Unfassbar: Satiremagazin ruft zum Mord an Kurz auf

Lesen Sie direkt hier: http://www.krone.at/593789

 

Wenn den Systemmedien die Lügen ausgehen, dann werden sie gerne Mal zum Täter!

Terra-Kurier / 18.10.2017

 

 

Bernsteinzimmer gefunden?

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/panorama/20171017317903928-bernsteinzimmer-gefunden/
und https://de.sputniknews.com/politik/20171017317904922-bernsteinzimmer-suchaktionen-museum-kuenste-standort-weltkrieg-verstecken-meisterwerk-spurlos-/

 

Ergänzend zum Bericht muss richtiggestellt werden, dass das Bernsternzimmer 1941 nicht von SS-Einheiten gestohlen wurde, sondern vor den dort zu diesem Zeitpunkt regierenden Kommunisten in Sicherheit gebracht wurde, damit das Geschenk von Friedrich Wilhelm I. nicht unwiederbringlich zerstört werden konnte. Die Zarenfamilie, die Empfänger dieses Geschenkes, wurde ja bekanntlich von diesen Kommunisten brutal ermordet.

Terra-Kurier / 18.10.2017

 

 

Spanien inhaftiert katalanische Unabhängigkeitskämpfer

Lesen Sie direkt hier: https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2017/spanien-inhaftiert-katalanische-unabhaengigkeitskaempfer/

 

Freiheitswillen, das Streben nach Unabhängigkeit und das Bekenntnis zur eigenen Kultur sind in der EU unerwünscht! Und wenn die Argumente ausgehen dann droht Haft!

Willkommen in der EU-Diktatur – das System hat sich gerade demaskiert!

 

Lässt sich ein unnötiges Blutvergießen, ein Bürgerkrieg noch vermeiden?

Lesen Sie direkt hier: http://www.theeuropean.de/wolf-achim-wiegand/12938-spanien-und-katalonien

Terra-Kurier / 18.10.2017

 

 

Sahara-Sand vernebelt London

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/videos/20171017317896823-sahara-sand-london/

 

Warum eigentlich nur in London und nicht Festlandeuropa?

Terra-Kurier / 18.10.2017

 

 

EU fordert „innovative Barrieren, um Städte zu schützen“

Lesen Sie direkt hier: https://www.welt.de/politik/ausland/article169702640/EU-fordert-innovative-Barrieren-um-Staedte-zu-schuetzen.html

Ja! – Zurück ins Mittelalter! – Last uns Stadtmauern errichten! Stadtmauern statt vernünftige Politik!

Terra-Kurier / 18.10.2017

 

 

Merkwürdige Bilder vom „Waldbrand“

Lesen und sehen Sie direkt hier: https://terraherz.wordpress.com/2017/10/15/weitere-merkwuerdige-bilder-vom-waldbrand/

Kann unkontrollierter Waldbrand so gezielt sein oder hat da jemand eine Waffe im Einsatz?

Terra-Kurier / 16.10.2017

 

 

Was haben wir denn da in Katalonien für eine Flagge?

Es lohnt sich, auf die verwendeten Farben bei den Demonstranten in Katalonien zu ACHTEN!

So auch wie hier auf der Tribüne während eines Fußballspiels des FC Barcelona:

 

„Si“ also „Ja“ mit diesen Farben ist doch ein deutliches Bekenntnis!

Wer erkennt hierbei nicht die Symbole und Hinweise?

Ist die „Legion CONDOR“ doch wieder im Einsatz? Diesmal gegen die aus Hochfinanzkreisen gesteuerte EU-Diktatur?

Wäre diese „Si-Flagge“ in der „freien“ Bundesrepublik Deutschland gar auf dem Index?

 

Schon am 12.10. war hier auf dieser Seite mit dem Foto-Beitrag „Für ein freies Katalonien!“ ein Hinweis auf die besonderen Farben aufgezeigt worden.

Terra-Kurier / 16.10.2017

 

 

Russen in der Reichshauptstadt?

Einem Spaziergänger sind im Berliner Regierungsviertel 2 Gruppen von jeweils 2 russischen Männern mit militärisch kurzem Haarschnitt und jeweils 2 Gewehrtaschen aufgefallen, die über Freisprechanlage ihrer Mobilfunktelefone miteinander gesprochen haben. Es stellt sich die Frage: „Scharfschützen-Kommandos, die ihre Positionen einnehmen?“

Kommen uns die Russen diesmal zur Hilfe, damit wir den Bürgerkrieg überstehen, oder kommen die Russen erneut um in Deutschland ihre noch immer geltenden Alliierten-Rechte wahrzunehmen?

Übrigens: Der Wiener Endzeit-Prophet Eichelburg rechnet mit der Besetzung des BER-Flughafens durch russisches Millitär. …

 

Es bleibt spannend und es läuft alles gemäß Plan!

Terra-Kurier / 16.10.2017

 

 

Was ist am Südpol los?

Kanadische Wissenschaftler haben im Eisschild der Antarktis ein Loch größer als Tschechien entdeckt, wie das Portal „Motherboard“ berichtet. Jetzt rätseln sie über dessen Ursprung.

Solche Riesenlöcher im Eisschild sind an sich für die Wissenschaftler nichts Neues. „Polynja“ heißt so eine Erscheinung im Fachjargon. Normalerweise entstehen sie unweit der Grenze zwischen antarktischem Gletscher und Meer. Aber diese Polynja sticht hervor: Sie hat sich weitab dieser Grenze gebildet, hunderte Kilometer vom Wasser weg. Und das ist ein Hinweis darauf, dass bislang unbekannte Prozesse deren Entstehung verursacht haben. Entstanden ist das Loch am 9. September 2017, wie die Forscher vermuten, im Raum des Weddell-Meeres. Man vermutet, dass diese Polynja sich auf die Strömungsverhältnisse im Meer auswirkt. Wärmeres Wasser könnte so an die Oberfläche treten und das Zufrieren des Lochs für sehr lange Zeit verhindern.

(aus Quelle: https://de.sputniknews.com/wissen/20171011317821490-riesenloch-in-antarktis-entdeckt/ )

 

In den USA kommt man angesichts der Polynja zu ganz andren Erkenntnissen und dort spricht man jetzt plötzlich ganz offen über uns schon längst bekannte Tatsachen, die unsere System- und Lügenmedien verschweigen. Lisa Haven aus den USA macht es richtig. Sie erwähnt auf ihrem YT-Video-Kanal zur Erklärung des Loches die NSL-Basis, berichtet von Admiral Byrd und seiner Operation High Jump 1946/47 und das alles in etwas über 4 Minuten Filmlänge – grandios! – Ihr Frage in diesem Zusammenhang: Was um alles in der Welt passiert gerade am Südpol?

What On Earth Is Happening In Antarctica Right Now?“ - https://www.youtube.com/watch?v=25cviOBiQVk

 

Wenn man jetzt in den USA offen mit dieser Wahrheit umgeht, dann ist der Tag X nicht mehr fern!

Es bleibt spannend und es läuft alles gemäß Plan!

Terra-Kurier / 16.10.2017

 

 

London: 17-Jährige wird binnen einer Stunde Opfer von 3 Sex-Attacken

Eigentlich wollte eine 17-Jährige nach einem Abend mit Freunden in London nur nach Hause gehen, doch auf dem Weg dorthin wurde sie binnen einer Stunde dreimal von drei verschiedenen Männern nacheinander sexuell attackiert. Im islamisierten Großbritannien gehört jetzt die Straße nachts den muslimischen Männern.

Weiterlesen unter: http://www.journalistenwatch.com/2017/10/14/london-17-jaehrige-wird-binnen-einer-stunde-opfer-von-3-sex-attacken/

 

 

Diesmal war es in London, das nächste Mal wieder in Berlin, Hamburg oder Köln?

Die sexuelle Belästigung europäischer Frauen ist für diese wilden Horden kein Delikt. Eine Frau ist die erste Trophäe des Eroberers. Eine markante und klare Beute. Dschingis Khan sagte einst: „Das wahre Glück ist es, die Frau des besiegten Gegners vor seinen Augen zu vergewaltigen“. Psychologisch gesehen hat sich da bei unzivilisierten Nafris bis heute nichts geändert. Also muss man die Belästigung der Frauen und Mädchen in Gegenwart deutscher Männer als eine klare Botschaft deuten: „Ihr seid Schwächlinge. Wir tun hier alles, was wir wollen. Das ist unser Recht, das wir uns nehmen.“
Um die angeblich so unterdrückten orientalischen Frauen sorgt sich eine ganze Menge Männer: Väter, Onkel, Brüder, Bräutigam (falls vorhanden), etwas später auch die Söhne.
Um eine europäische Frau kümmert sich keiner. Einschließlich der bundesdeutschen Polizei.

So sind es Frauen die immer zuerst den Zerfall der eigenen Zivilisation zu spüren bekommen. An eigener Haut, am eigenen Körper.

Es wird bald der Tag kommen, an dem die Araber und Afrikaner begreifen, dass sie nicht mehr in den Aufnahmelagern, sondern in den Häusern der Bürger wohnen wollen. Nicht aber mit den Bürgern zusammen, sondern anstatt dieser Bürger.

 

Vom westeuropäischen Standpunkt aus sind diese Asylhorden aus muslimischen Ländern einfach nur unglückliche Menschen, die den Europäern bis ans Grab dafür dankbar sein sollen, dass die Letzteren ihnen erlauben, in einer modernen, aufgeschlossenen Welt zu leben.

Aus der Sicht der muslimischen Nafris sind dagegen die Europäer vollkommen gottlose Geschöpfe, die aus unerklärlichen Gründen einen hohen Lebensstandard genießen.
Diese Zwiespältigkeit ist extrem wichtig für das Verständnis der derzeitigen Situation in Europa.
Auf der einen Seite klingt es: „Ihr solltet uns für unser Mitleid dankbar sein“.
Während die andere Seite mehrheitlich meint: „Wir verachten euch, und wir wissen genau, dass ihr Ungläubigen nicht leben dürft“.

 

Die Integration findet niemals statt, das muss man offen sagen und das muss auch endlich der bundesdeutsche Gutmensch begreifen!

Mehr zum Thema Islam (=Unterdrückung!) unter: http://www.terra-kurier.de/Islam.htm

Terra-Kurier / 16.10.2017

 

 

Hamburger Kriminalpolizei am Ende – der Staat beginnt sich aufzulösen

Die Bürger werden den Mangel bald noch deutlicher spüren.

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/10/15/hamburger-kriminalpolizei-am-ende-der-staat-beginnt-sich-aufzuloesen/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 16.10.2017

 

 

Die sukzessive Beschränkung der Meinungsfreiheit

Lesen Sie direkt hier: https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2017/die-sukzessive-beschraenkung-der-meinungsfreiheit/

Terra-Kurier / 16.10.2017

 

 

„Raus!“: Sardinien protestiert gegen Nato-Basis

In der Stadt Cagliari auf der italienischen Insel Sardinien hat am Samstag eine Protestaktion gegen die Nato stattgefunden, rund 150 Menschen haben sich daran beteiligt.

Weiterlesen unter: https://de.sputniknews.com/politik/20171015317867914-protestaktion-nato-sardinien-cagliari-italien/

Die Proteste gegen das System häufen sich in Europa. – Weiter so Europa!

Terra-Kurier / 16.10.2017

 

 

Deutschland für UN noch „Feindstaat"

Die Situation klingt bizarr: Die Bundesrepublik ist drittgrößter Beitragszahler, entsendet Tausende Entwicklungshelfer, Soldaten und Polizisten unter der hellblauen Fahne in die ganze Welt, arbeitet emsig im Sicherheitsrat mit und gilt als verlässlicher Partner, der auch mal die eigenen Interessen zurückstellt. Feinde sehen anders aus. Und dennoch: An gleich drei Stellen der fast heiligen UN-Charta wird das Land als Feind bezeichnet.

Weiterlesen unter: https://www.welt.de/geschichte/article160307764/Deutschland-fuer-UN-noch-Feindstaat.html

 

Ja, „da staunt der Fachmann und der Laie wundert sich.“ – Die Systemlügenmedien können auch Wahrheit. – Halbwegs!

Mehr zum Thema UN-Feindstaatenliste und Souveränität liest man hier:

http://www.terra-kurier.de/Deutschland.htm

http://www.terra-kurier.de/Souveraenitaet.htm

http://www.terra-kurier.de/Friedensvertrag.htm

http://www.terra-kurier.de/F-Wort.htm

http://www.terra-kurier.de/Agenten.htm

http://www.terra-kurier.de/Volksgemeinschaft.htm

http://www.terra-kurier.de/Ostmark.htm

 

Terra-Kurier / 16.10.2017

 

 

„Flüchtlinge“ kommen jetzt per Motorjacht

Europol verzeichnet einen neuen Trend bei der „Flüchtlings“-Reise nach Europa. Jetzt werden die illegalen Einwanderer per Jacht von der Türkei aus nach Italien geschippert. nach Europa geschippert....

Weiterlesen unter: http://www.journalistenwatch.com/2017/10/14/fluechtlinge-bequem-per-jacht-nach-europa/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 16.10.2017

 

 

China wird mit hoher Wahrscheinlichkeit Saudi-Arabien dazu zwingen, den Ölhandel zukünftig in Yuan abzuwickeln.

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20171013317851448-dollar-aera-aus-china-saudi-arabien-yuan-oelhandel-zwingen/

Terra-Kurier / 13.10.2017

 

 

Für ein freies Katalonien!

In verschiedenen alternativen Medien hört und liest man derzeit das die von den Kataloniern gewünschte Abspaltung von Spanien von den Hochfinanzkreisen gesteuert und erwünscht sei. Doch bei genauer Analyse der Situation dort vor Ort ist dies völliger Blödsinn. Es sind gerade die Hochfinanzkreise die die EU installiert haben und die daran interessiert dieses Konstrukt am Leben zu halten. Somit haben diese Kreise kein Interesse daran, diese EU zu zerschlagen und einzelne Länder in Regionen aufzuteilen. Zwar begrüßt die EU-Kommission die Unabhängigkeitsbestrebungen in Schottland, aber nur weil man Großbritannien in der EU halten will. Dagegen drängt man seitens der EU, Spanien nicht in Regionen aufzuteilen. Denn wenn eine Region die Autonomie erhält, werden andere europaweit folgen wollen.

 

Außerdem muss man sich nur die Fotos der Unabhängigkeitsdemonstrationen bewusst ansehen, um zu wissen wer dort die Katalonier unterstützt und in ihrem Recht nach Unabhängigkeit bestärkt.

Neben ihren spanisch / katalonischen Farben gelb und rot sieht man auch andere: Wen assoziieren wir denn mit den Farben schwarz, weiß und rot? – Selbst in der Tagesschau war das zu sehen.

Augen auf und alles wird klar! Dazu der Hilferuf „SOS“!

 

 

Und schon wieder sei ein Hinweis auf die Legion Condor gestattet!  -  „Legion CONDOR“

In diesem Sinne liebe Leser, es bleibt spannend und alles läuft gemäß Plan!

Terra-Kurier / 12.10.2017

 

 

Kein „Einzelfall“: Kindesmissbrauch in Moscheen

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/10/11/kein-einzelfall-kindesmissbrauch-in-moscheen/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 12.10.2017

 

 

Riesenloch im Antarktis-Eis entdeckt – Forscher rätseln

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/wissen/20171011317821490-riesenloch-in-antarktis-entdeckt/

Terra-Kurier / 12.10.2017

 

 

Wie das globale Finanzsystem uns alle bedroht!

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20171010317794416-interview-mit-ernst-wolff-ueber-sein-neues-buch/

Terra-Kurier / 12.10.2017

 

 

Paris: Jüdisches Mädchen (10) über Tage an Schule krankenhausreif geprügelt

Lesen Sie direkt hier: https://philosophia-perennis.com/2017/10/09/paris-schule/

 

Die Gewalt gegen das jüdische Mädchen ist in Frankreich kein Einzelfall. Mit der starken Islamisierung des Landes haben die Übergriffe auf Juden extrem zugenommen.

Allein im Jahr 2015 haben mehr als 8.000 Juden Frankreich verlassen, um nach Israel auszuwandern. Inzwischen dürften es weitaus mehr sein.

Wen wundert´s – der Islam ist nun einmal keine friedliche Religion!

Aber hatten wir eine jüdische Auswanderungswelle nicht schon einmal in Europa erlebt?

Wer auswandert lässt immer einen Teil seines Hab und Guts, dass er nicht verkaufen kann zurück!

Werden die Erben der Auswanderer eines Tages von Frankreich ihr Hab und Gut zurückhaben wollen?

Terra-Kurier / 10.10.2017

 

 

Schotten stärken Katalonien den Rücken!

Die Schottische Nationalpartei (SNP) hat Medienberichten zufolge auf einem Parteitag am Montag eine Resolution über die Unterstützung des Rechts von Katalonien auf Selbstbestimmung einstimmig beschlossen.

Weiterlesen unter: https://de.sputniknews.com/politik/20171009317792197-nationalisten-resolution-selbstbestimmung-gewaltanwendung/

Terra-Kurier / 10.10.2017

 

 

Bargeld-Verbot wirft indische Wirtschaft massiv zurück

Lesen Sie direkt hier: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/10/09/bargeld-verbot-indien-faellt-als-motor-der-weltwirtschaft-aus/

Terra-Kurier / 10.10.2017

 

 

Spanien droht: Katalanische Politiker riskieren gewaltsamen Tod

Lesen Sie direkt hier: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/10/09/spanien-droht-katalanische-politiker-riskieren-gewaltsamen-tod/

Wenn die Argumente ausgehen, dann droht das System mit Mord!

Terra-Kurier / 10.10.2017

 

 

Familiennachzug: Aigner erwartet bis zu sieben Millionen Flüchtlinge

Lesen Sie direkt hier: http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Familiennachzug-Aigner-erwartet-bis-zu-sieben-Millionen-Fluechtlinge-id35704362.html

Ja, die Wahl ist vorbei und die Politmarionetten sagen plötzlich die Wahrheit!

Terra-Kurier / 09.10.2017

 

 

Jamaika-Koalition?

Auch wenn eine „ReGIERung“ niemals in dieser schwarz, grün-gelben Zusammensetzung zustande kommen wird, fragt man sich doch welchen Hintergrund diese Namensgebung hat?

So wurde diese Koalitionsform nicht wegen der Flagge des Inselstaates gewählt, sondern wegen der Neger-Symbolik: Die Bundesrepublik Deutschland soll nach den Wünschen der politischen Drahtzieher im Hintergrund, die unseren Politmarionetten die Befehle erteilen, in Kürze so aussehen wie die Negerinsel Jamaika.


Dazu passt eine Aussage von Bayerns Innenminister Herrmann: „Heimat ist weit mehr. Klar ist, dass wir die Heimat auf keinen Fall irgendwelchen Nationalisten überlassen.“

Doch wem dann Herrmännchen? - Er meinte damit, dass wir unsere alte Deutsche Heimat, als ein von deutschen Menschen besiedeltes Land, in Kürze den herbeigeholten wilden Horden überlassen sollen und Deutschland rasch ein Neger- und Moslemland werden muss.

Terra-Kurier / 09.10.2017

 

 

Geheime Panzer-Transportzug

Reichenbach. Ein mit Panzern beladener Zug ist am Donnerstag zwischen 9 und 10 Uhr durchs Vogtland in Richtung Dresden oder Leipzig gerollt. Während sich üblicherweise unter Bahnfans auffällige Zugbewegungen herumsprechen und Hobby-Fotografen an der Strecke lauern, war es diesmal anders.

Der Heimatforscher und Autor Gero Fehlhauer wurde auf einem seiner Streifzüge zufällig Zeuge der Einfahrt in Reichenbach und schoss mit seiner Handy-Kamera Fotos. Fehlhauer wunderte sich, dass er keinen Eisenbahnfotografen antraf. „Vielleicht war der Panzerzug diesmal gar nicht bekannt“, sagt er.

Das bestätigt der Eisenbahn-Fotograf Volker Jacobi aus Fraureuth. Er habe vorher nix gehört. Auffällig sei, dass derlei Züge oftmals nicht zu den angegebenen Zeiten fahren.

Der Farbgebung nach dürften es keine deutschen Panzer sein, auch das Bundeswehr-Kreuz fehlt. Es sehe eher nach der US-Army aus. Vielleicht auf dem Weg ins Baltikum? Gero Fehlhauer würde diese Vorstellung angesichts der brisanten Lage in Osteuropa beunruhigen.

Bundesweit gibt es Berichte über Transporte von Panzern und in Container verstautes US-Kriegsgerät ins Baltikum. Mancher Lokführer oder Mitarbeiter der DB und ihrer Tochter DB Schenker bringe der Waffentransport in Gewissensnöte.

Was also hat sich da durchs Vogtland bewegt? Die Deutsche Bahn AG gibt dazu keinerlei Auskunft. Holger Auferkamp, DB-Sprecher für Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, verweist auf „Kundendaten“, die das bundeseigene Unternehmen nicht preisgebe. Zwei „Freie Presse“-Anfragen bei der Bundeswehr blieben bis gestern Abend unbeantwortet. Die Pressestelle der US-Armee Garnison Bavaria in Grafenwöhr blieb gestern telefonisch unerreichbar. Aus Sachsens Innenministerium hieß es, zuständig sei die Bundespolizei.

Ein Sprecher der Bundespolizeiinspektion Klingenthal bestätigte gestern die Zugbewegung der Nato- Streitkräfte. Nähere Angaben könne nur die Deutsche Bahn machen.

Lesen Sie direkt hier: https://www.freiepresse.de/LOKALES/VOGTLAND/REICHENBACH/Geheimniskraemerei-um-Panzer-Transportzug-artikel10019882.php#

 

En Bahnreisenden erzählt man, dass durch die von Sturm Xavier angerichteten Schäden noch tagelang beseitigt werden müssen und der Reiseverkehr deshalb auf unbestimmte Zeit unterbrochen bleibt und in Wahrheit verschieben die NATO-Streitkräfte gerade schweres Kriegsgerät auf den Schienen. So finden dem Volk verschwiegene Militär-, Waffen-, und Truppentransporte statt und die Lügenmeiden und die Lügenbundesregierung arbeiten Mal wieder Hand in Hand!

Terra-Kurier / 09.10.2017

 

 

„Polen nimmt keine muslimischen Flüchtlinge auf" - Dieser „Tweet“ wird in Deutschland zensiert

Lesen Sie direkt hier: http://www.freiezeiten.net/netz-dg-polen-nimmt-keine-muslimischen-fluechtlinge-auf--diese-nachricht-wird-in-deutschland-zensiert

Und warum geht das nicht bei uns?

Terra-Kurier / 09.10.2017

 

 

Russland erhöht massiv seine Goldreserven mit einem Ziel: Keine Abhängigkeit mehr vom US-Dollar

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/russland/58602-russland-erhoeht-seine-goldreserven-in/

Terra-Kurier / 09.10.2017

 

 

Statt Frieden und Gespräche weiteres Öl ins Feuer

Rajoy will offenbar die brennende Lunte zünden!

Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy schließt nicht aus, dass man im Konflikt mit Katalonien den Artikel 155 der Verfassung anwenden und somit der Region die Autonomie aberkennen wird.

„Spanien wird nicht geteilt werden und die nationale Einheit wird erhalten bleiben", sagte der Politiker einem Interview mit der Zeitung El País. "Wir werden alle uns zur Verfügung stehenden gesetzgeberischen Instrumente nutzen, um das sicherzustellen."

 

Und das System schickt seine Schergen auf die Straße und erklärt einseitig den Tag der Unabhängigkeitsgegner. Dennoch blieben die Straßen fast leer im Vergleich zu den Demonstrationen der Freiheits- und Unabhängigkeitsbefürworter der vergangenen Wochen. Die mussten im Übrigen nicht staatlich verordnet werden, sondern fanden spontan statt!

Lesen Sie auch hier: http://www.tagesschau.de/ausland/spanien-katalonien-113.html

Terra-Kurier / 09.10.2017

 

 

Ausländerbanden prügeln aufeinander ein!

Mann ins Gleisbett der U-Bahn gestoßen

Polizeimeldung vom 08.10.2017 Neukölln Nr. 2288
Bei einer Auseinandersetzung von zwei Gruppen auf einem U-Bahnhof in Gropiusstadt, wurde ein Mann ins Gleisbett gestoßen. Derzeit unklar, sind die Hintergründe der Auseinandersetzung zwischen einer vierköpfigen und einer etwa siebenköpfigen Gruppe von Männern, die gegen 22 Uhr auf dem U-Bahnhof Johannisthaler Chaussee ausgetragen wurde. Einer der Beteiligten schubste hierbei einen 32-Jährigen ins Gleisbett und schlug dort auf ihn ein. Zeugen berichteten später der Polizei, dass sich der Mann kurzfristig auf der abgeschirmten Stromschiene abstützte. Erst als Passanten laut nach der Polizei riefen, entfernte sich die siebenköpfige Gruppe unerkannt aus dem U-Bahnhof. Mit Hilfe eines 29-jährigen Zeugen, gelang es dem 32-Jährigen zurück auf den Bahnsteig zu klettern. Er erlitt zwei Platzwunden im Gesicht, die von Rettungskräften vor Ort behandelt wurden. Ein weiterer Begleiter im Alter von 21 Jahren erlitt ebenfalls eine leichte Gesichtsverletzung

Terra-Kurier / 09.10.2017

 

 

Ausländergruppe prügelt wiederholz auf Fußgänger ein!

Mit Baseballschläger zugehauen

Polizeimeldung vom 08.10.2017 Tempelhof-Schöneberg Nr. 2289
Aus einer Gruppe von etwa fünf Personen heraus wurde ein Mann in der vergangenen Nacht in Tempelhof attackiert und mit einer Baseballkeule geschlagen. Kurz vor Mitternacht attackierte die Gruppe den 19-Jährigen in der Straße Bäumerplan Ecke Loewenhardtdamm. Hierbei schlug ihm einer der Täter mit der Baseballkeule auf den Hinterkopf. Der junge Mann stürzte zu Boden und erlitt von den Schlägern mehrere Tritte gegen den Oberkörper. Er konnte sich kurz darauf von der Gruppe befreien und flüchten. Den Tätern gelang es vor Eintreffen der alarmierten Polizisten zu flüchten. Es stellte sich später heraus, dass dem jungen Mann das Handy gestohlen wurde, welches er zuvor beim Sturz verloren hatte. Ein Fachkommissariat der Polizeidirektion 4 führt die Ermittlungen und prüft derzeit, ob die Tat mit einem weiteren Übergriff in Zusammenhang steht, der gegen 23 Uhr am Platz der Luftbrücke stattfand. Hier wurde ein 22-Jähriger von zwei maskierten Männern mit einem Baseballschläger sowie Reizgas attackiert und leicht verletzt.

Terra-Kurier / 09.10.2017

 

 

Sex-Terror durch Migranten: „Nennt die Täter endlich beim Namen!“

In Schweden zeigt eine Anwältin klare Kante. Sie teilte jetzt der Öffentlichkeit mit, dass bei den Vergewaltigungsfällen, mit denen sie beruflich zu tun habe, mehrheitlich Migranten die Täter seien....

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/10/08/sex-terror-durch-migranten-nennt-die-taeter-endlich-beim-namen/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 09.10.2017

 

 

Wer hält die Welt vom Chaos ab?

Dieser Mensch ist US-Präsident Donald Trump, so Sarah Sanders, Sprecherin des Weißes Hauses.

„Ich glaube, dass ausgerechnet der Präsident die Welt vom Chaos abhält.“

Sie merkte auch an, dem US-Präsident würden dabei sein „hervorragendes“ Team und die Verbündeten in der ganzen Welt helfen.

Einzelheiten unter: https://de.sputniknews.com/politik/20171007317759698-trump-welt-chaos/

 

Doch wer könnte dieses hervorragende Team von Verbündeten sein, wenn doch die sogenannten US-Verbündeten derzeit weltweit über den US-Präsidenten herziehen und versuchen ihn lächerlich zu machen? – Sind es Verbündete, die derzeit niemand erkennt, erahnt oder wahrhaben will? Schon einmal hatte ein US-Amerikaner Andeutungen in diese Richtung gemacht. Im Frühjahr 2009 sagte der damalige Oberbefehlshaber in Afghanistan, US-General McKiernan zur Bundeswehrführung: „Wenn ihr Deutsche mir ein Regiment eurer Waffen-SS schicken würdet, die in der Normandie so großartig gegen uns gekämpft hat, hätte ich den Spuk der Taliban in einer Woche weggefegt!" - Der Satz ist eine nachträgliche Bestätigung von Kampfkraft Moral und Disziplin dieser Truppe.

In diesem Zusammenhang ist auch eine Meldung vom Februar 2012 noch immer von Interesse: http://www.spiegel.de/politik/ausland/afghanistan-us-marines-posieren-vor-ss-flagge-a-814398.html

Es bleibt spannend, der Tag X ist nahe und somit läuft alles gemäß Plan!

Terra-Kurier / 07.10.2017

 

 

Libanesische Jugendliche spucken, treten und ziehen Messer

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/10/07/libanesische-jugendliche-spucken-treten-und-messern/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 07.10.2017

 

 

Druck in der „Migranten-„Hose

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/10/07/druck-in-der-migranten-hose/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 07.10.2017

 

 

Verfassungsschutz ist im 21. Jahrhundert angekommen!

Als Hans-Georg Maaßen gestern vor die Abgeordneten des Bundestages trat, wurde er nicht müde zu betonen, wie wichtig die Arbeit seiner Mitarbeiter sei. „Ohne Sicherheit keine Freiheit“, sagte der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) bei der ersten öffentlichen, gemeinsamen Anhörung der deutschen Geheimdienste.

 

So will er künftig den inländischen Internetverkehr mit Suchbegriffen, sogenannten Selektoren, durchforsten, Inhalte filtern und Server überwachen. Wer surft auf welchen Webseiten? Wer guckt sich bestimmte Videos an? Wer postet welche Fotos? – Herzlichen Glückwunsch liebes BfV, ihr habt Google, Yahoo und Co. endlich entdeckt, willkommen in der modernen Welt des 21. Jahrhunderts!

Terra-Kurier / 07.10.2017

 

 

Las Vegas im Oktober 2017

Attentat, Amoklauf, Terroranschlag – alles ist möglich, oder ist es nur eine weitere Inszenierung um auch in den USA die Bürger zu entwaffnen?

Lesen Sie direkt hier: http://faktenfinder.tagesschau.de/ausland/crisis-actors-las-vegas-101.html,
hier: http://derstandard.at/2000047189049/Massenmord-in-Las-Vegas-Verschwoerungstheorien-ueber-bezahlte-Schauspieler
und hier: http://www.tagesschau.de/ausland/las-vegas-waffen-101.html

 

Warum kann man eine Inszenierung nicht wirklich ausschließen?

Anhand einer Checkliste kann man für etwas Klarheit sorgen: http://www.terra-kurier.de/Terrorliste.htm

Terra-Kurier / 07.10.2017

 

 

Sylke vom Tempel vom Baum erschlagen

Die „Außenpolitik-Expertin“ Sylke Tempel ist während des Orkans Xavier am Donnerstagabend in Berlin bei einem Unfall ums Leben gekommen. Nach Angaben der Berliner Feuerwehr wurde sie in Berlin-Tegel von einem umstürzenden Baum erschlagen. Demnach war sie mit dem Auto auf dem Rückweg von einer Abendveranstaltung mit Außenminister Sigmar Gabriel in der Villa Borsig. Offenbar stieg sie aus dem Wagen aus, weil Bäume und Äste die Straße blockierten.

Lesen Sie direkt hier: http://www.tagesspiegel.de/politik/sturmtief-xavier-aussenpolitik-expertin-sylke-tempel-bei-sturm-unfall-getoetet/20423180.html
und hier: http://www.tagesspiegel.de/politik/nachruf-auf-sylke-tempel-analytischer-scharfsinn-verband-sich-mit-grosser-herzenswaerme/20423352.html

„Transatlantisch, antitotalitär, proisraelisch: Die Publizistin Sylke Tempel war eine der herausragenden außenpolitischen Stimmen in Deutschland" schreibt Richard Herzinger im Springer-Flaggschiff WELT.

 

Mit orkanartigen Böen ist Sturm "Xavier" über Deutschland hinweggefegt. Acht Menschen starben durch herabstürzende Äste und Bäume.

In Berlin herrschte Ausnahmezustand. Die Feuerwehr wurde allein hier zu über 2.000 Einsätzen gerufen. Busse und S-Bahnen fuhren gar nicht mehr.

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/panorama/20171006317752566-xavier-sturm-in-berlin-db-und-bvg-kommentieren/

 

Können Stürme eine Waffe, eine Wetterwaffe sein? – Falls ja, wer hat dann …- Es bleibt spannend!

Terra-Kurier / 07.10.2017

 

 

Katalanischer Premierminister kündigt Unabhängigkeitserklärung an

Lesen Sie direkt hier: https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2017/katalanischer-premierminister-kuendigt-unabhaengigkeitserklaerung-an/

Nach dem Motto: „Wir machen weiter und halten durch!“

 

Da ist man in einem Teil eines Landes nicht mit der Politik dieses Landes einverstanden. Man protestiert gegen die Landesregierung, weil diese den Blick für die Probleme des eigenen Volkes verloren hat, weil diese sich einem Fremddiktat aus EU und Hochfinanzverbrecherkreisen beugt und weil überhaupt nicht mehr vernunftgegeben geregelt wird. Nur deshalb nimmt ein Volk derzeit in Katalonien ein demokratisches Recht zur Selbstbestimmung war. Doch warum wird dieses demokratische Recht unterdrückt, mit massiver Gewalt unterdrückt, warum nimmt die spanische Zentralregierung gar den Bürgerkrieg in Kauf? Nun, es gilt ein totes Pferd namens EU zusammenzuhalten, das ist der übergeordnete Befehl den die EU-Diktatoren erhalten haben und umsetzen. Doch nur das Pferd als Ganzes kann weiterhin der Welt vorgaukeln, dass alles bestens ist, lässt man ein Teil des toten Pferdes fallen, fällt das komplette Schmierentheater EU in sich zusammen, denn weitere Austrittskandidaten werden folgen. Was man sich bei den Briten noch erlaubt hat, wird man in einem EU-EURO-Land so unterdrücken, wie das die Katalanen gerade erleben müssen. Doch dauerhaft kann man den Zusammenbruch nicht verhindern, so ist es nur eine Frage der Zeit bis sich Europa für immer aus den Klauen der kleinen Hochfinanzverbrecherclique, die derzeit noch in Brüssel diktieren darf, befreien wird.

 

Auch hier ist es klar ersichtlich: Das System wickelt sich selbst ab! - Es bleibt spannend, der Tag X ist nahe und somit läuft alles gemäß Plan!

Bereits zur Meldung vom 28.9. auf dieser Seite wurde indirekt die Frage aufgeworfen, ob auch diesmal eine „Legion CONDOR“ in Spanien rettend eingreifen wird. Diesmal allerdings für die legitimen Freiheitskämpfer im Lande und gegen die diesmal volksfeindliche Regierung. Wiederholt sich Geschichte unter umgekehrten Vorzeichen?

Terra-Kurier / 05.10.2017

 

 

Die islamische Rückeroberung Spaniens

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/10/04/die-stille-islamische-rueck-eroberung-spaniens/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 05.10.2017

 

 

So wird die bayerische CSU zur Splitterpartei!

Kurz vor der Wahl gelobte CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer: „Ohne Obergrenze wird es mit der CSU keine Regierung geben.“ Gestern kam der die wahre Absicht der Partei zu Tage. CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt, der „anstatt einer Obergrenze“ die „Integration fördern und Fluchtursachen bekämpfen“ will.

So wird schon im kommenden Jahr die CSU bei der Landtagswahl in Bayern auf 10 Prozent abstürzen.

Das System wickelt sich selbst ab!

Terra-Kurier / 05.10.2017

 

 

Brand und den Explosionen in einem Munitionslager im westukrainischen Gebiet Winnyzja

Dazu s. auch die Meldung hier im TK vom 28.9. auf dieser Seite.

 

Als Ursache geben ukrainische Militärs jetzt Raumfahrzeuge an:

Vor, während und nach dem Brand und den Explosionen in einem Munitionslager im westukrainischen Gebiet Winnyzja haben verdächtige Raumfahrzeuge und Satelliten das Gebiet übergeflogen, wie der ukrainische Generalstabschef Wiktor Muschenko gegenüber dem TV-Sender ZIK mitteilte.

Einzelheiten unter: https://de.sputniknews.com/panorama/20171004317716960-ukraine-brand-munitionslager-generalstabschef-raumfahrzeuge-schuld/

 

Setzt man nun Raumfahrzeuge für Flugscheiben, dann wissen wir wer da den 3.WK einmal mehr durch das kontrollierte Abbrennen sämtlicher Munition, die dafür gelagert war, verhindert hat.

Es bleibt spannend, der Tag X ist nahe und somit läuft alles gemäß Plan!

Terra-Kurier / 05.10.2017

 

 

Gedanken zum Vorfall in Las Vegas

Lesen Sie direkt hier: http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2017/10/was-sie-uns-uber-las-vegas-erzahlen-ist.html?m=1

Terra-Kurier / 05.10.2017

 

 

Widerstand dem Meinungsdiktat!

Die Meinungsfreiheit wird einem nur dann gewährt, wenn man dieselbe Meinung bestimmter Kreise aus Politik und Medien vertritt. Doch das ist keine Meinungsfreiheit im Sinne des Begriffs!

Es gilt Widerstand zu leisten und das vorherrschende Meinungsdiktat zu durchbrechen.

Lesen Sie deshalb auch den Terra-Kurier, hier wird Wahrheit nicht zur Lüge verbogen!

Terra-Kurier / 05.10.2017

 

 

In China müssen Moslems Koran an Behörden abgeben

„Der Koran lehrt Angst, Hass, Verachtung für Andere, Mord als legitimes Mittel zur Verbreitung und zum Erhalt dieser Satanslehre, er redet die Frauen schlecht, stuft Menschen in Klassen ein, fordert Blut und immer wieder Blut.“ (Voltaire im Jahre 1740)

 

Auch China hat massive Probleme mit dem Islam. In der Region Xinjiang treiben die moslemischen Uiguren seit Jahren ihr koranhöriges Unwesen. Sie wollen, wie überall, wo sich der Islam breitmacht und in Richtung Mehrheitsverhältnisse strebt, ihren eigenen Islamischen Staat mit der Scharia als „göttliche“ Gesetzgebung errichten. Auch in Xinjiang versuchen sie ihr „religiöses“ Bestreben mit Gewalt, Mord und Terror durchzusetzen. Aber die chinesischen Behörden sind nicht so realitätsfern und willkommenskulturklatschend, islamverblendet und faktenblind wie die Europäer.

 

In der chinesischen Region Xinjiang gehen Behörden, laut Radio Free Asia, hart gegen die dort lebenden muslimischen Uiguren vor. Wie ein Sprecher des Welt-Uiguren-Kongresses sagt, müssen die Muslime in Kashgar, Hotan und anderen Regionen alle Islam-bezogenen Symbole den Behörden abgeben. Der Koran war den Behörden in den Regionen schon seit einigen Jahren ein Dorn im Auge. Laut ihnen enthalte er „extremistischen Inhalt“.

 

Zum Thema lesen Sie auch: http://www.terra-kurier.de/Islam.htm

Terra-Kurier / 05.10.2017

 

 

Barrikaden, Verbote, Kontrolle – das ist Einheit?

Der Tag der Deutsche Einheit im Merkel-Jahr 2017 muss mit Betonsteinen, 7.400 Polizisten, Überflug- und Drohnenverboten und hermetisch abgeriegelten Sicherheitszonen begangen werden.

Was ist das für eine Einheit, wenn ein vorgeblicher Feiertag so begangen wird? Was ist das für eine Einheit, wenn große Teile der Bevölkerung keine Deutschen sind? Was ist das für eine Einheit wenn selbst einige DUMME Deutsche, keine Deutschen sein wollen?

 

Lesen Sie zum Thema Einheit auch unter: https://drive.google.com/file/d/0BwLY_FAAvLvLUlFUbFZsck53S2s/view

 

Mehr zur Einheitsfeier und den Hintergründen vom 9.11.1989 lesen Sie hier: hier http://www.terra-kurier.de/03-10.htm

Terra-Kurier / 03.10.2017

 

 

Mann zitiert Bibel in Londoner U-Bahn und Fahrgäste springen aus Zug

Ein Fahrgast eines Zuges in der Londoner U-Bahn hat die Panik ausgelöst, weil er die Bibel laut zitiert hat. Der Zwischenfall ereignete sich am frühen Montagmorgen nicht weit von der Station Wimbledon. Einem Augenzeugen zufolge, sagte ein Fahrgast laut: „Der Tod ist nicht das Ende". Außerdem verkündigte er, dass die Homosexualität sowie vorehelicher Sex Sünden seien.

Weiterlesen unter: https://deutsch.rt.com/newsticker/58392-tut-busse-ihr-sunder-mann-zitiert-bibel-fahrgaeste-springen-aus-zug/

 

Bibelzitate führen zu Panik und wenn Islamisten Hass und Gewalt predigen hört man fasziniert zu? – Bekloppt!

Es wird Zeit das wieder jemand kommt, der den Menschen zwischen Gut und Böse zu unterscheiden lehrt.

Terra-Kurier / 03.10.2017

 

 

Die Verkürzung der deutschen Geschichte

Lesen Sie direkt hier: https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2017/die-verkuerzung-der-deutschen-geschichte/

Terra-Kurier / 03.10.2017

 

 

Auf Grabsteinsuche für die EU

Lesen Sie direkt hier: http://concept-veritas.com/nj/17de/globalismus/05nja_auf_grabsteinsuche_fuer_die_eu.htm

Terra-Kurier / 03.10.2017

 

 

Merkel in der EU nur noch Randfigur

Lesen Sie direkt hier: https://drive.google.com/file/d/0BwLY_FAAvLvLeVVtM0QtNDlRUDA/view

Terra-Kurier / 03.10.2017

 

 

Es wurde alles so angeordnet!

Schon als Schülerin im Alter von 13 Jahren wurde eine gewisse Angela Dorothea Kasner, die spätere FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda, ja eben diese, die heute als das Merkel bekannt ist und im Berliner Bundeskanzleramt haust, mit einem Gedicht in der DDR bekannt. In der DDR-Kinderzeitschrift „FRÖSI” wurde im September 1967 folgendes, ihr zugeordnetes Gedicht von ihr veröffentlicht:

Revolution von Oben

Ernst Thälmann, schreite du voran,

ich lieb’ den Sozialismus,

drum steh ich hier nun meinen Mann,

weil Revanchismus weg muß.

 

Schon lange will das rote Heer

den Feind eliminieren.

Ich brauch’ hierfür kein Schießgewehr –

ich werd’ ihn infiltrieren!

 

Ich werde Chef der BRD,

– der Klassenfeind wird’s hassen! –

und folg’ dem Plan der SED,

sie pleitegehen zu lassen!

 

(wieder entdeckt von P. Miehlke im “Eulenspiegel” 4/12)

So macht das endlich Sinn, was Sie jetzt tut, aber ob dies tatsächlich echt ist, wird sie uns heute nicht mehr verraten.

Terra-Kurier / 03.10.2017

 

 

Österreich: Verbot der Gesichtsverhüllung tritt in Kraft

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/newsticker/58258-verbot-der-gesichtsverhullung-tritt-in-oesterreich-in-kraft/

Was in der Ostmark umsetzbar ist, sollte doch auch bei uns möglich sein. Doch nur wo ein Wille vorhanden ist, da zeigt sich ein Weg!

Allerdings übertreiben es unsere alpenländischen Brüder und Schwestern Mal wieder. So gilt deren Verbot auch für das Tragen von Atemschutzmasken.

Terra-Kurier / 03.10.2017

 

 

Prophezeiungen zum Kriegsausbruch

Derzeit ist das Internetz Mal wieder voll mit Spekulationen und sogenannten Prophezeiungen zum Beginn eines dritten Weltkrieges, der über Korea, die Ukraine, Syrien oder sonst wo ausgelöst wird.

Es ist nicht das erste Mal, dass derartiges durch das Netz geistert und es wird unverändert, dass wenn so etwas geschehen sollte, nicht das erste Mal sein, dass dies verhindert wird!

Es gibt eben Jemanden, der der die Mittel und die Macht hat, beispielsweise den USA zu befehlen, dass die gesamte Marine in den Heimathäfen zu bleiben hat.

 

Es wird allenfalls von dieser Macht eine kontrollierte Eskalation zugelassen, um den Aufwachprozess der Völker zu beschleunigen und um die kindlichen Kriegsspielambitionen der US-Militärs so zu überwachen und zu unterbinden. Der Aufwachprozess der Völker ist unabdingbar für das offene Auftreten dieser seit über 70 Jahren verdeckt operierenden Macht, denn die nun seit Generationen andauernde Gehirnwäsche hat bei den meisten Menschen falsche Glaubens- und Denkkonzepte förmlich in das Bewusstsein „eingebrannt“, die – im günstigen Fall – nur mit Schock-Erfahrungen wieder aufgebrochen werden können.

 

In diesem Sinne – es bleibt spannend und läuft gemäß Plan!

Terra-Kurier / 03.10.2017

 

 

Linke Straftaten zur Bundestagswahl

Lesen Sie direkt hier: http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/bka-mehr-linke-als-rechte-straftaten-zur-bundestagswahl-a2229582.html

Terra-Kurier / 03.10.2017

 

 

Was ist die Aufgabe von Trump und Merkel

Haben die beiden, die sich nach Außen so geben, als würden sie sich gegenseitig hassen, einen gemeinsamen Auftrag?

Lesen und spekulieren Sie direkt hier: http://new.euro-med.dk/20170930-die-trumpf-karten-des-london-city-chaos-in-usa-und-europa-trump-und-merkel.php

Terra-Kurier / 03.10.2017

 

 

Mit der Einführung der NNWO fällt auch das Lügensystem

Dass mit der Trump-Wahl und den Unruhen in Katalonien der Startschuss zu einer Neuen Nationalen Weltordnung gegeben wurde, ist nicht mehr zu bestreiten. Der Weg dorthin ist natürlich voller Tücken, Fallen, Kampf, Blockaden, doch aufzuhalten ist der Zug in diese neue, bessere Welt nicht mehr. Dabei spielt es keine Rolle mehr, dass Trump gefesselt ist und in ausweglos erscheinender Lage immer mehr auf seine „Berater“ (Aufpasser) aus Hochfinanzkreisen hört, somit von seiner eigenen Trump-Linie abweicht. Steven Bannon wurde auf Druck der HfK als strategischer Berater von Trump entlassen, was Trump nicht hilft, denn als Chef von Breitbart zeigt Bannon Trump immer mehr, was Verrat für ihn bedeuten wird. Beispiel: Trumps favorisierter Kandidat für den Senatssitz von Alabama, Luther Strange, verlor unter dem Breitbart Medienfeuer gegen Bannons Gegenkandidaten, gegen den nationalistischen Hardliner Roy Moore, und zwar mit Pauken und Trompeten. Bannon schrieb dann auf Breitbart:
„Nun ja, die Bewegung ist der Trumpismus, nicht Trump“. und selbst die FAZ wiederholte Bannons Kampfruf: Wenn der Trumpismus über Trump siegt“.

Entweder kehrt Trump zu seiner Grundüberzeugung zurück, oder die härtere Revolution rückt in Amerika näher. Die Zeichen zur Neugestaltung der Welt sind überall klar erkennbar, was nicht nur durch die revolutionären Ergebnisse für die AfD bei Bundestagswahl deutlich wurde. Auch auf dem Parteitag der Britischen Labour-Party (Sozialistische Partei) vom 24. bis 27. September im englischen Konferenzzentrum von Brighton fanden sehr viele Rahmenveranstaltungen statt, die sogenannten „Fringe Events“. Zwei Veranstaltungen stachen hervor.

Einmal sprach die Jüdin Naomi Wimborne-Idrissis, die dem vollgepackten gewaltigen Saal zurief: “Israel beutet den Holocaust aus, das zu sagen, hat nichts mit Antisemitismus zu tun.“
Noch weiter ging Miko Peled, der unter der Schirmherrschaft von Frau Wimborne-Idrissis im Brighton Centre auftrat. Peled rief den Applaudierenden im vollgepackten Saal zu: „Es geht um die Meinungsfreiheit. Es geht um die Freiheit, alles kritisieren zu dürfen. Es darf keine Einschränkungen geben.“ Im Internetz schreibt Peled: „Warum fürchten sich die Zionisten vor freien Meinungsäußerungen?“ Die Aufregung darüber tobt heute immer noch in England, die Antisemitismusschreie überschlagen sich. Nur handelt es sich bei Miko Peled nicht um einen sogenannten Neonazi, sondern um einen Israeli, um den Sohn eines israelischen Generals.

 

Die Zeichen stehen auf Sturm. Die NNWO wird sich durchsetzen, in Deutschland, in Europa und in der ganzen Welt.

Mit der Einführung der NNWO fällt auch das Lügensystem der Regierungen und ihren Medienvasallen!

Terra-Kurier / 03.10.2017

 

 

SPD-Ratsfrau bedroht AfD-Mitglied mit dem Verlust der wirtschaftlichen Existenz

Lesen Sie direkt hier: http://www.journalistenwatch.com/2017/10/02/spd-ratsfrau-bedroht-afd-mitglied-mit-dem-verlust-der-wirtschaftlichen-existenz/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 03.10.2017

 

 

Frankreich hat Deutschland zuerst angegriffen!

Lesen Sie direkt hier: http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2017/09/frankreich-hat-deutschland-zuerst.html

Terra-Kurier / 03.10.2017

 

 

Altmaier wird übergangsweise Finanzminister

Da Wolfgang Schäuble Mitte Oktober zum Bundestagspräsidenten gewählt werden soll, soll Kanzleramtsminister Peter Altmaier danach das Amt übernehmen.

Wie war das noch mit Bock und dem Gärtner? -        Das passt Mal wieder ganz genau!

Lesen Sie auch unter Quelle: http://www.journalistenwatch.com/2017/09/29/der-wahnsinn-geht-weiter-altmaier-wird-uebergangsweise-finanzminister/

Terra-Kurier / 03.10.2017

 

 

„Macht die Medienzentren der Ungläubigen zu euren Zielen“

Lesen Sie direkt hier: https://www.welt.de/politik/ausland/article169153146/Macht-die-Medienzentren-der-Unglaeubigen-zu-euren-Zielen.html

Terra-Kurier / 03.10.2017

 

 

Was ist der Grund für Merkels Geisteskrankheit?

Lesen Sie direkt hier: https://drive.google.com/file/d/0BwLY_FAAvLvLeVpyV0FEQ1owcHc/view

Terra-Kurier / 03.10.2017

 

 

Betrug und keiner sagt es!!!

Genau das passiert jetzt gerade im Bundestag. Eine Frau Petry bastelt sich vier Jahre lang eine Partei zurecht, so zurecht, dass diese Partei systemkonform wird und in den Bundestag gelassen wird. Dann lässt sich diese Frau durch Direktmandat in den Bundestag wählen, um sofort, noch vor der ersten Sitzung dieses NEUEN Bundestages zu verkünden, ich bleibe im Bundestag, gründe aber eine neue Partei.

 

Na, lieber AfD-Petry-Wähler fühlst Du dich da nicht betrogen? Ja! Aber so ein Verhalten war doch abzusehen: Wann begreift es endlich der letzte schlafende Träumer in diesem, unserem Lande, das der Weg über eine politische Partei keine Möglichkeit bietet, heute eine Veränderung der politischen Zustände zu erreichen?

Auch die AfD ist, trotz ihres so klingenden Namens, KEINE Alternative für Deutschland ist! – Die neue Partei dieser Petry sollte somit dann auch KAfD heißen! – Nicht etwa die Blauen, blau ist schon deren Zustand scheinbar.

Terra-Kurier / 29.09.2017

 

 

Tag der Einheit?

Am 3.Oktober ist es wieder soweit.

Schon am kommenden Dienstag.

Die Systempolitiker geben wieder ihre Aufführung „Deutsche Einheit“.

 

Lesen Sie hier http://www.terra-kurier.de/03-10.htm was uns zur Einheit noch alles fehlt und erfahren Sie einiges über die Hintergründe zur „Öffnung der Mauer“!

Terra-Kurier / 29.09.2017

 

 

Spanische Regierung ordnet Besetzung der Wahllokale in Katalonien an

Die spanische Regierung verschärft die Gangart gegen die Unabhängigkeitsbestrebungen in Katalonien.

Wenige Tage vor dem geplanten Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien leitet die Madrider Zentralregierung weitere Schritte ein, um die Abstimmung zu verhindern.

Weiterlesen z.B. unter: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/09/26/spanische-regierung-ordnet-besetzung-der-wahllokale-katalonien/

 

Aber wenn die Schotten gegen den Brexit stimmen und damit gegen ihre englische Zentralregierung ist das gut und wird von den EU-Diktatoren bejubelt!

 

Das ist Demokratie, also Selbstbestimmung, in der EU! – Sei für uns oder spüre Gewalt!

Erkennt eine Region u. a. die falsche Politik der EU-abhängigen Landesregierung und will sich selbstständig machen, wird das mit Waffengewalt unterdrückt. Die spanische Zentralregierung um Marionette Rajoy ist auf dem Weg bewusst einen Bürgerkrieg anzuzetteln. Was gerade in Katalonien beginnt kann sich auf ganz Spanien ausweiten, denn Menschen die „wieder“ denken gelernt haben werden immer mehr und das nicht nur in Spanien, sondern weltweit.

 

Das Problem könnte für die Spanier dann aber sein, dass diesmal keine „Legion CONDOR“ zu Hilfe kommen kann. Oder doch? Beginnt die Befreiung Europas in Spanien?

Geschichte scheint sich zu wiederholen. Läuft deshalb alles nach Plan?

Terra-Kurier / 28.09.2017

 

 

Brand im größten Munitionslager der Ukraine

In der Ukraine ist das größte Munitionslager des Landes in Brand geraten. Die Anwohner im Umkreis von 15 bis 20 Kilometern mussten in Sicherheit gebracht werden, berichtet die Nachrichtenagentur TASS. Zudem wurde der Luftraum im Umkreis von 50 Kilometern dichtgemacht und eine Hauptstraße sowie die Zugstrecke nach Kiew gesperrt. Das Feuer rund 200 Kilometer südlich von Kiew nahe der Großstadt Vinnitsa hatte mehrere Explosionen von gelagerten Artilleriegranaten ausgelöst. Immer wieder sind in der Ukraine in den vergangenen Monaten Munitionslager explodiert. Erst im März hatte ein Brand in einem Waffendepot der Stadt Balaklija im Osten der Ukraine zu tagelangen Explosionen geführt.

(aus Quelle: https://deutsch.rt.com/newsticker/58048-brand-im-grossten-munitionslager-ukraine/)

 

Explosionen hören nicht auf und dauern den ganzen Tag an. - Ohne Munition kein Krieg. Ohne Krieg keine NWO!

Und wieder müssen die Fragen gestellt werden: Wer bringt die Munition dort ständig zur unkontrollierten Explosion? Wer hat die Mittel und die Macht dies unerkannt zu tun.

Terra-Kurier / 28.09.2017

 

 

Nächster Eisberg weggebrochen – Forscher fürchten Korken-Effekt

Lesen Sie zunächst direkt hier: https://www.welt.de/wissenschaft/article169087681/Naechster-Eisberg-weggebrochen-Forscher-fuerchten-Korken-Effekt.html

 

Zweimal kurz hintereinander tischt uns das System mit identischen Bildern die gleiche Lüge auf. Ganz nach dem Motto, man muss eine Läge nur oft genug wiederholen, dann wird sie zur Wahrheit?

Nein, im TK hier gilt weiterhin nichts als die Wahrheit! - Also wiederholen wir hier auch, aber eben die Wahrheit!

 

Ein gigatonnenschwerer Eisberg vom Südpol treibt auf das offene Meer

Erneut geistert diese Meldung durch die Lügensystemmedien.

Dabei ist alles ganz harmlos!

Ein Eisberg bleibt in der Heimat oder die Klimakatastrophe findet nicht statt

So Anfang September im Terra-Kurier

 

Mal wieder Klimawandel

Derzeit geistert ja Mal wieder das Thema Klimawandel durch die Medien, weil ein Eisberg vom antarktischen Schelfeis auf Wanderschaft gegangen ist.

Verschwiegen wird nur, dass dies dort nahezu täglich passiert. Vielleicht war der diesmal etwas größer als üblich, aber deshalb nicht dramatischer als andere Eisberge.

Solange die nur vom Schelf abrutschen ändert sich der weltweite Wasserspiegel dadurch nicht.

Zweifel? – Probieren Sie es aus, liebe Leser: Füllen Sie ihre Badewanne halb voll und markieren den Wasserstand, dann legen Sie einige Eiswürfel dazu und markieren erneut den nun gestiegenen Wasserrand. Jetzt gehen Sie aus dem Bad und machen was sinnvolles, vielleicht den Terra-Kurier lesen. Erst wenn das Eis vollständig geschmolzen ist sehen Sie nach wo der Wasserstand dann ist. Sie werden sehen das er NICHT über die zweite von ihnen gesetzte Markierung hinaus angestiegen ist.

Fazit: Ein schwimmender Eisberg, der sich auf Wanderschaft begibt, kann auch nach vollständiger Schmelzung nicht für ein Ansteigen des Wasserspiegels auf unserem Planeten Terra sorgen. Die Wasserverdrängung des Eises entspricht der späteren Wassermenge!

 

Im Zusammenhang damit ist auch interessant, dass die Eisbären nicht bedroht sind!

Im Zusammenhang mit dem Abbrechen und Schmelzen eines Eisberges am Südpol war ja kürzlich auch wieder die Mär vom Aussterben der Eisbären zu lesen und zu hören. Dies, wenn vom Südpol zu berichten ist, überhaupt zu erwähnen, ist bewusste Desinformation der Lügenmedien (Neusprech: Fake-News).

 

Geradezu unsinnig ist nämlich überhaupt die Behauptung, dass durch das Schmelzen des Eises an den Polen die Eisbären vom Aussterben bedroht seien. Das ist völliger Blödsinn, denn auch ein „Eis“-bär ist zunächst einmal ein Bär, der unabhängig von seinem weißen Fell in jeder Region dieser Erde leben kann – genauso wie Menschen auch. Schauen Sie im Sommer in Zoos dieser Welt – überall tummeln sich die Eisbären sehr agil. Hinzu kommt, dass der Eisbär - Bestand sich seit den 1940er Jahren von damals 5000 Tieren auf heute etwa 20.000 Bären vervierfacht hat. Wenn die weiter so rasant „aussterben“ werden es in 40 Jahren bereits 80.000 „bedrohte“ Exemplare in der Arktis sein. Außerdem stellt sich die Frage: Wo waren denn die Eisbären während des frühen Mittelalters? Zu dieser Zeit war Grönland eine grüne Insel; die hat deshalb von den Wikingern ihren Namen bekommen. So grün (nicht politisch nur vegetationsbedingt) muss es dort erst einmal wieder werden.

 

Selbst ernannte Experten verkünden auch immer wieder, dass die Eisbären mehr Eis zum Überleben brauchen. Dank der letzten besonders kalten Winter gibt es jetzt aber zu viel Eis am Nordpol, was die Eisbären bei der Futtersuche sehr beeinträchtigt. Deswegen weichen einige Tiere jetzt in menschliche Siedlungen zur Futtersuche aus und stellen dort eine große Gefahr dar. Die lokalen, ernsthaften Experten sagen unmissverständlich, dies läge an der momentanen Eisschollenmenge auf dem Meer, wodurch die Tiere an der Robbenjagd gehindert werden. Dies sind die Tatsachen, natürlich konträr gegen die angebliche Wahrheit der an die CO2-Lüge glaubenden Gutmenschen. (Lesen Sie auch http://www.terra-kurier.de/CO2-Maerchen.htm )

So schon im Juli, hier im Terra-Kurier

 

Hat das System etwa auf die Aufklärungsarbeit hier im TK reagiert und versucht deshalb die Lüge erneut unterzubringen?

Wir wissen es nicht, aber kennen Sie, liebe Leser, schon das Aufklärungsvideo zu dieser nicht stattfindenden Katastrophe?

Sehen und hören Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=g6Q4Vy6WY34

Terra-Kurier / 28.09.2017

 

                                                                                                                                                                                                                                                           

 

Wirkung religiöser Verstümmelung

Es gibt ja bekanntlich Menschen, die im frühesten Kindesalter aus religiösen Gründen körperlich verstümmelt werden. Da aufgrund dieses traumatischen Erlebnisses, die geistige Entwicklung Schaden nimmt – dies beweisen neuste Erkenntnisse, über die diverser Autoren berichten – kommt es im weiteren Lebensverlauf dieser Verstümmelten immer wieder zu schizophrenen Schüben unterschiedlicher Stärke. So werden dann Wahnvorstellungen als Wahrheit angenommen und die echte Wahrheit als Lüge verdrängt!

Unter diesem Aspekt und nur unter diesem, liebe Leser, sollten wir künftig die Angehörigen von Religionen die nicht zum abendländischen Kulturkreis zählen, betrachten.

 

 

Über CO2- und O2-Produktion

Wieviel CO2 produziert eine Pflanze während der Zellatmung? Ist der Wert der CO2-Produktion dann größer, kleiner oder gleich der O2-Produktion während der Photosynthese?
Wenn wir uns mit Naturgesetzen beschäftigen gilt, dass zugeführte und abgegebene Energie sich in der Regel die Balance hält.
Da die CO2-Produktion bekanntlich bei einer Pflanze in die Zellproduktion fließt und das O2 als „Verbrennungsrückstand“ gilt, kann es nur bedeuten, dass die CO2-Produktion höher als O2-Produktion ist, denn irgendwo müssen Moleküle sich ja binden und keine ist ein Perpetuum-Mobile. Folgerichtig produziert ein Baum und jede andere Pflanze CO2! Dies auch, wenn politische Korrektheit versucht uns etwas anderes aufzutischen.

Lesen Sie zum Thema auch: http://www.terra-kurier.de/CO2-Maerchen.htm . Aktualisierung nach Bedarf.

 

 

Fleisch machte uns erst zum Menschen

Durch den Verzehr von Fleisch konnte sich der menschliche Geist und damit die Intelligenz entwickeln. Dies belegen neueste Forschungen.

Lesen Sie dazu unter: http://www.wissenschaft.de/kultur-gesellschaft/anthropologie/-/journal_content/56/12054/10513928

 

Entwickeln sich Vegetarier oder gar Veganer somit zurück? Dieser Frage wurde zwar wissenschaftlich nicht untersucht, leitet sich aber durchaus ab.

Fest steht das zumindest dem Nordmenschen ohne Fleischverzehr wichtige Enzyme fehlen würden und die Gesundheit und die Weiterentwicklung gefährdet wären.

 

                                                                                                                                                                                                                                                           

 

Weitere Beiträge aus der Rubrik „Gedanken über dies und das aus aller Welt“ findet man im Archiv:

...07.2016 bis 10.2016             http://www.terra-kurier.de/alleWeltArchiv11.htm

   11.2016.bis 12.2016             http://www.terra-kurier.de/alleWeltArchiv12.htm

   01.2017 bis 03.2017             http://www.terra-kurier.de/alleWeltArchiv13.htm

...04.2017 bis 06.2017             http://www.terra-kurier.de/alleWeltArchiv14.htm

   07.2017 bis 09.2017             http://www.terra-kurier.de/alleWeltArchiv15.htm

   10.2017 bis 12.2017             http://www.terra-kurier.de/alleWeltArchiv16.htm

 

 

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt die Redaktion keine Haftung für die Inhalte externer Verknüpfungen über einen so genannten „Link“.
Auf die Inhalte und die Gestaltung der verknüpften (gelinkten) Seiten hat die Redaktion keinerlei Einfluss. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber selbst verantwortlich.

Auch müssen die verknüpften Netzseiten nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wiedergeben.

 

Terra-Kurier / 2016 / 2017