Artikel 5 / Abs. 1 Grundgesetz:Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen
   ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt
!

 

         Hört auch ihr schon die Uhr vom Tag X? - Tick-Tack, Tick-Tack.   

 

Terra-Kurier im April / Ostermond 2018                     Auch auf  lohnt es, Mal beim Terra-Kurier reinzuschauen!

„Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."(Immanuel Kant)

 

Terra-Kurier bei Twitter

Liebe Leser, auf den TK-Seiten bei Twitter finden Sie weitere interessante und humorvolle Beiträge, die hier auf
der Netzseite nicht zu finden sind. Sie können bei Twitter auch ohne Anmeldung, ganz anonym, mitlesen.
Also los! https://twitter.com/Terra_Kurier

Terra-Kurier / 2018

 

 

 

 

Raketen die ihr Ziel verfehlen?

Gemäß den Berichten zum Raketenangriff auf Syrien durch die USA und den Verbündeten, wurden insgesamt 103 Raketen abgefeuert.

71 Raketen wurden durch die syrisch /russische Flugabwehr abgeschossen bevor Sie ein Ziel trafen, bleiben 32.

Von diesen 32 sollen nur wenige überhaupt einen Schaden angerichtet haben. Wozu dann eigentlich die ganze Aktion?

Übrigens auch die Briten haben 8 Raketen abgefeuert und die Franzosen ebenfalls 8.

Wobei die Franzosen ausschließlich von Kriegsschiffen aus feuern konnten, da die Kampfpiloten offenbar in der „havarierten“ algerischen Militärmaschine (s. Meldung v.12.4. auf dieser Seite) ums Leben kamen.

Von französischer Seite waren ursprünglich weitaus mehr Raketen geplant, was aber ebenfalls seine Ursache bei den nun fehlenden Kampfpiloten haben dürfte.

Terra-Kurier / 17.04.2018

 

 

Merkel und das NATO-Strichmännchen verabschieden sich endgültig vom (Völker-)Recht

Lesen Sie direkt hier: https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20181/merkel-und-das-nato-strichmaennchen-verabschieden-sich-endgueltig-vom-voelker-recht/

Terra-Kurier / 17.04.2018

 

 

DIE MASSENVERHAFTUNGEN IN DEN USA STARTEN

Lesen Sie direkt hier: http://jason-mason.com/2018/04/14/die-massenverhaftungen-den-usa-starten-und-die-elite-bereitet-sich-auf-ein-armageddon-vor/

Terra-Kurier / 17.04.2018

 

 

Alle raus aus dem Knast – Nächste Irrsinnsidee des Grüner Justizenators Behrendt?

Dieser grüne Ideologe auf dem Sessel eines Justizsenators hat die Lage nicht annähernd im Griff und wird sie – wie sein bisheriges Tun beweist - auch nicht in den Griff bekommen.

Weiterlesen unter: https://www.journalistenwatch.com/2018/04/15/alle-raus-aus-dem-knast-naechste-irrsinnsidee-des-gruener-justizenators-behrendt/

Terra-Kurier / 17.04.2018

 

 

Putin zu Syrien: „Kein lokaler Einwohner bestätigte den chemischen Angriff“

Lesen Sie direkt hier: https://www.epochtimes.de/politik/welt/putin-zu-syrien-kein-lokaler-einwohner-bestaetigte-den-chemischen-angriff-a2401437.html

Terra-Kurier / 17.04.2018

 

 

Causa Skripal: Strafanzeige wegen Volksverhetzung gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel eingereicht

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/inland/68241-causa-skripal-strafanzeige-wegen-volksverhetzung-merkel-maas/

Terra-Kurier / 17.04.2018

 

 

Schweizer Labor: Das Skripal-Gift wurde nie in Russland entwickelt und stammt wohl aus dem NATO-Arsenal

Lesen Sie direkt hier: https://www.epochtimes.de/politik/europa/schweizer-labor-das-skripal-gift-besteht-aus-zwei-teilen-einer-davon-kommt-in-nato-bestaenden-vor-a2400860.html

 

Woher auch sonst?

Terra-Kurier / 17.04.2018

 

 

Die Gegenattacke beginnt!

Lesen Sie direkt hier: http://globalundergroundnews.de/die-begnadigung-von-scooter-libby-oder-die-gegenattacke-beginnt-der-brummbaer/

Terra-Kurier / 17.04.2018

 

 

Trumps „Mogel-Angriff“ auf Syrien: verdeckter Krieg gegen die Globalisten?

Lesen Sie direkt hier: http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/04_Apr/16.04.2018.htm

Terra-Kurier / 17.04.2018

 

 

Analyse des US-Raketenangriffs auf Syrien – Russland gewinnt ohne einzigen Schuss

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/politik/20180415320351031-usa-syrien-raketenangriff-analyse/

Terra-Kurier / 17.04.2018

 

 

Starbucks ruft Polizei und wirft zwei schwarze Kunden raus, weil sie nichts bestellten

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/newsticker/68457-starbucks-holt-polizei-und-wirft/

Terra-Kurier / 17.04.2018

 

 

Abschiebungen finden NICHT statt!

Seit 2014 wurden nur rund 19.300 kriminelle Zuwanderer ausgewiesen. Angesichts von mehreren Hunderttausend Tätern ein geringer Anteil. Die FDP kritisiert, dass Gesetzesverschärfungen verpufft sind.

Lesen Sie direkt hier: https://www.welt.de/politik/deutschland/article175482343/Kriminelle-Zuwanderer-Fast-alle-Straftaeter-bleiben-im-Land.html

Terra-Kurier / 17.04.2018

 

 

Kriegstreiber, Skripal, Ost-Ghuta, Giftgas und die „Brutkastenlüge“

Lesen Sie direkt hier: https://www.anderweltonline.com/index.php?id=839

Terra-Kurier / 17.04.2018

 

 

Skripal-Gift“ wurde in GB und USA hergestellt

Lesen Sie direkt hier: https://schluesselkindblog.com/2018/04/14/schweizer-labor-skripal-gift-wurde-in-gb-und-usa-hergestellt/

Terra-Kurier / 16.04.2018

 

 

Merkel-Regime rechfertigt Militärschlag gegen Assad-Regime

Lesen Sie direkt hier: https://schluesselkindblog.com/2018/04/14/merkel-regime-rechfertigt-militaerschlag-gegen-assad-regime/

Terra-Kurier / 16.04.2018

 

 

Russland kündigt Konsequenzen an

Lesen Sie direkt hier: https://www.n-tv.de/politik/Russland-kuendigt-Konsequenzen-an-article20383949.html
und hier: https://schluesselkindblog.com/2018/04/14/verhindert-militaerschlag-in-syrien-untersuchungskommission-opcw/

Terra-Kurier / 14.04.2018

 

 

Merkel lädt zur „Wannsee-Konferenz“

Die Bundesregierung hat auf ihrer Klausur in Meseberg (Brandenburg) neue Posten verteilt. U. a. wurde ein Antisemitismusbeauftragter ins Amt gesetzt.

Ob dieser allerdings die notwendigen Vollmachten erhalten, um gegen die antisemitischen Horden vorzugehen, die das Merkel mit den Asylströmen ins Land geholt hat und noch immer holt, blieb offen.

Das ist offenbar nichts Großes, so wurde ein bisher wenig bekannter Felix Klein ernannt. Die genauen Aufgaben und Vieles mehr blieb offen?

Parallelen zur „Wannsee-Konferenz“ sind wahrscheinlich rein zufällig!

Terra-Kurier / 12.04.2018

 

 

Haben weiße Südafrikaner Anspruch auf Asyl in der EU?

Lesen Sie direkt hier: https://www.journalistenwatch.com/2018/04/10/afd-haben-weisse-suedafrikaner-anspruch-auf-asyl-in-der-eu/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

 

Warum kümmern sich eigentlich nicht die Briten um ihre Kolonie Südafrika?

Terra-Kurier / 12.04.2018

 

 

„Mach dich gefasst, Russland“: Trump verspricht Raketenschläge auf Syrien

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/politik/20180411320285329-trump-russland-syrien-schlag-raketen/

Droht Trump tatsächlich oder will er den Feind im Innern, den „deep State“ abermals täuschen und er schickt erneut nur ein paar Raketen in die syrische Wüste?

 

May verweigert den USA gemeinsamen Militärschlag auf Syrien ohne stichhaltige Beweise

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/newsticker/68146-bericht-may-verweigert-usa-gemeinsamen/

Hat man in Großbritannien etwa was dazugelernt und agiert nun mehr vorsichtiger bei haltlosen Beschuldigungen? Oder hat jemand in England „Du, Du“ gesagt? Tick-Tack, Tick-Tack!

 

Bei US-Angriff in Syrien – Russland wird Raketen abfangen und Feuerquellen vernichten

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/politik/20180411320282132-usa-angriff-syrien-russland-attacke-raketen/

Angesichts der Bedrohungslage werden die Pläne im Süden Deutschland, im ewigen Eis, gerade überarbeitet und alles neu geordnet.

Es bleibt spannend! – Tick-Tack, Tick-Tack!

Terra-Kurier / 12.04.2018

 

 

Militärmaschine verunglückt - Tote bei Absturz in Algerien

Bei einem Flugzeugabsturz in Algerien sind mehr als 100 Menschen gestorben. Von bis zu 257 Toten ist die Rede. Die Unglücksmaschine sei ein Militärflugzeug gewesen, melden mehrere örtliche Medien.

Nach Angaben der Nachrichtenagentur APS, ist ein algerisches Militärflugzeug kurz nach dem Start von einem Luftwaffenstützpunkt nahe der Hauptstadt Algier abgestürzt. In dem Flugzeug befanden sich mehr als 100 Menschen. "Es gibt mehr als 100 Tote. Wir können momentan noch nicht sagen, wie viele es genau sind," sagte Mohammed Achour, Sprecher der Zivilschutzbehörde.

Auf TV-Bildern vom Absturzort war ein in Flammen stehendes Flugzeugwrack zu sehen. Die Ursache des Absturzes sei unklar, teilte das Verteidigunsministerium mit.

Die Maschine stürzte demnach am Rande des Flughafens Boufarik rund 30 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Algier in ein Feld. Sie sei auf dem Weg nach Tindouf im Süden des nordafrikanischen Landes gewesen. Opferzahlen nannte das Ministerium nicht.

(aus Quelle: http://www.tagesschau.de/ausland/flugzeugabsturz-algerien-militaermaschine-101.html)

 

Da hat wohl jemand die geänderten Pläne schon umgesetzt und französische Truppenbewegungen in Algerien verhindert!

Danke auch dafür gen Süden!

Es bleibt noch immer spannend! – Tick-Tack, Tick-Tack!

Terra-Kurier / 12.04.2018

 

 

Französischer Jäger zerbombt Produktionsstätte
Ein französisches Jagdflugzeug vom Typ Mirage 2000D hat versehentlich eine Fliegerbombe über Betriebsräumen des Unternehmens Faurecia im französischen Ort Loirétaine de Noshan-sur-Vernisson abgeworfen. Die Übungsbombe war mit keinem Gefechtsteil versehen, hat jedoch ernsthafte Schäden angerichtet.

 

Wer sagt uns denn, dass es tatsächlich "Eigenfeuer" war. Wenn die zugeben müssten, dass da eine Macht aus dem ewigen Eis, dem Süden Deutschlands, aufgeräumt hat, wäre die Erklärungsnot noch größer! Tick-Tack, Tick-Tack!

Terra-Kurier / 12.04.2018

 

 

Vor Angriff auf Syrien? Fliegender Atombunker der US-Regierung steigt in die Luft

Kurz nach der Androhung eines Militärangriffs auf Syrien ist in den USA die E-4B Boeing 747 Nightwatch offenbar in die Luft gestiegen. Die auch als „Doomsday“-Flugzeug bekannte Maschine soll im Falle eines Atomkriegs dem US-Präsidenten und Regierungsmitgliedern als Unterschlupf dienen.

Nach Angaben des Onlineportals CivMilAir, das die Position von Flugzeugen anzeigt, befindet sich die E-4B Boeing 747 Nightwatch aktuell über dem US-Bundesstaat Indiana. Wer an Bord ist, ist unklar.

Weiterlesen unter: https://de.sputniknews.com/politik/20180411320287370-atombunker-der-us-regierung-steigt-in-die-luft/

Terra-Kurier / 12.04.2018

 

 

Das Ende des internationalen Rechts?

Lesen Sie direkt hier: http://www.voltairenet.org/article200614.html

Terra-Kurier / 12.04.2018

 

 

Wer ist denn dieser mysteriöse Jens?

Lesen Sie direkt hier: https://pit-hinterdenkulissen.blogspot.de/2018/04/sie-haben-es-wieder-getan.html

 

Bisher wurde sein Ausweis noch nicht gefunden! – Oder hat man diese Systemlüge diesmal nicht mehr benutzt?

Terra-Kurier / 12.04.2018

 

 

Die Lüge mit dem Giftgas

Handelskrieg, Dritter Weltkrieg, Staatspleite, alles wird möglich.

Lesen Sie direkt hier: http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/04_Apr/10.04.2018.htm

Terra-Kurier / 12.04.2018

 

 

Arabische Verbrecherbanden (Teil 2)

Betrachtet man die sogenannte Lehre (das ist sie zwar nicht) des Islam, den Koran, dann wird schnell klar, dass beispielsweise der IS genauso handelt wie es Mohammed, der vermeintliche Prophet, beschrieben hat, als er im Koran sein Leben schildert.

 

Auch sagt die Takiya, das den Muslimen die „heilige Täuschung“ – also das Lügen – gegenüber „Ungläubigen“ ausdrücklich erlaubt, ja gewollt ist. So haben Ungläubige auch den Muslimen zu dienen und Ungläubige haben sie in allen Lebensbereichen umfassend zu versorgen.

 

So und nun, liebe Leser, übertragen Sie das einmal auf die aktuellen Zustände in Europa, insbesondere in der Bundesrepublik Deutschland.

Verwundert es da noch, dass sich die Asylhorden und die arabischen Verbrecherclans hier so aufführen? – Die fühlen sich im Recht und empfinden ihr Verhalten als Befehl ihres Propheten, der in Wahrheit ein geisteskranker, pädophiler Spinner war.

 

Auch das Unterwandern der Polizei durch diese Araberclans macht vor dem Hintergrund plötzlich einen ganz anderen Sinn.

Wir alle im CHRISTLICHEN Abendland sind in Gefahr und niemand will dagegen agieren.

 

Wann wird diese Pseudoreligion, zumindest in Europa, endlich verboten?

 

Ergänzend lesen Sie auch:

Islam-Experte über kriminelle Clans: "Gehen zum offenen Angriff auf unsere Rechtsordnung über"

Lesen Sie direkt hier: https://www.focus.de/politik/deutschland/ralph-ghadban-islam-experte-ueber-kriminelle-clans-gehen-zum-offenen-angriff-auf-unsere-rechtsordnung-ueber_id_8732177.html

und: http://www.terra-kurier.de/Islam.htm

Terra-Kurier / 12.04.2018

 

 

Ron Paul: Assad hat keinen Grund für Giftgasangriff, US-Interventionsbefürworter schon

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/international/68117-ron-paul-assad-hat-kein-motiv-giftgas-angriff/

Terra-Kurier / 12.04.2018

 

 

Das Merkel ist jetzt völlig irre!

Merkel hat keine Zweifel mehr, dass in Syrien Chemiewaffen eingesetzt wurden

Lesen Sie direkt hier: https://schluesselkindblog.com/2018/04/10/merkel-hat-keine-zweifel-mehr-dass-in-syrien-chemiewaffen-eingesetzt-wurden/

Terra-Kurier / 11.04.2018

 

 

Das Ende der Grundsteuer ist gekommen

Bei der Grundsteuer benutzen Gemeinden veraltete Immobilienwerte. Das Verfassungsgericht wird dem heute ein Ende bereiten. Die schlechte Nachricht ist: Der Gesetzgeber hat keine durchdachte Alternative parat.

Weiterlesen und Videobericht unter: https://www.welt.de/finanzen/immobilien/article175305942/Grundsteuer-Bundesverfassungsgericht-wird-das-Ende-beschliessen.html

Zum Thema lesen Sie auch „Achtung! Die BundesreGIERung will wieder an unsere Grundstücke“ unter: http://www.terra-kurier.de/ImmoKred.htm

Terra-Kurier / 11.04.2018

 

 

Kopftuchverbot im Kindergarten?

Theologe Bülent Ucar stellt klar: Es sei Konsens in allen muslimischen Denkschulen, dass Mädchen vor der Pubertät kein Kopftuch tragen müssen. Er attestiert eine „krankhafte Fixierung“ aller Seiten auf das Thema. – So ist es! - KLEINE Mädchen tragen nach dem Islam gar keine Kopftücher. Erst ab der ersten Periode, also so mit 12, 13 Jahren. - Viel Wind um nichts, bei Herrn Kurz in Österreich und nunmehr auch in der Bundesrepublik Deutschland!

Lesen und sehen Sie direkt hier: https://www.welt.de/politik/deutschland/article175333784/Islamforscher-Buelent-Ucar-Kopftuch-fuer-kleine-Maedchen-hat-keine-religioese-Basis.html

Terra-Kurier / 11.04.2018

 

 

Syrer von Vergewaltigungsvorwurf freigesprochen

Das Amtsgericht Dresden hat den Syrer Omasr A. vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen. Dem 21jährigen wurde zur Last gelegt, eine Sozialarbeiterin während ihres Dienstes mehrfach missbraucht zu haben.

Lesen Sie direkt hier: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/syrer-von-vergewaltigungsvorwurf-freigesprochen/

Terra-Kurier / 11.04.2018

 

 

„Wir wissen das besser“: Erdogan reagiert genervt auf Erklärung Lawrows

Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat vor Kurzem die Hoffnung geäußert, dass das syrische Afrin nach der türkischen Militäroperation bald wieder unter die Kontrolle von Damaskus kommt. Dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan stießen diese Worte offenbar übel auf.

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/politik/20180410320275242-erdogan-syrien-opeation-afrin-lawrow-kritik/

 

Der Irre von Stambul legt sich mit Russland an? – Das wird nicht lange gutgehen! – Soll die Türkei abgewickelt werden?

Terra-Kurier / 11.04.2018

 

 

Russland will Dollar aus dem Handel mit Türkei und Iran verbannen

Russland erwägt, den Erdöl-Handel mit Staaten wie der Türkei und dem Iran künftig in den nationalen Währungen abzuwickeln.

Lesen Sie direkt hier: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/04/10/russland-will-dollar-aus-dem-handel-mit-tuerkei-und-iran-verbannen/

Terra-Kurier / 11.04.2018

 

 

„Schlag gegen Syrien“? USA schicken zwei Zerstörer ins Mittelmeer

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/politik/20180410320263507-schlag-syrien-usa-zerstoerer-mittelmeer/

 

In diesem Zusammenhang ist interessant, dass sich die US-Marine wieder hinaus auf die Meere wagt, nachdem denen dies erst im letzten Jahr verboten wurde (TK hatte mit Text und Video berichtet).

Terra-Kurier / 11.04.2018

 

 

Russland warnt vor „schwerwiegenden Folgen“ bei US-Angriff in Syrien

Lesen Sie direkt hier: https://www.handelsblatt.com/politik/international/vereinte-nationen-russland-warnt-vor-schwerwiegenden-folgen-bei-us-angriff-in-syrien/21157246.html

Terra-Kurier / 11.04.2018

 

 

Auf in die Zukunft

Leserbrief aus den USA zum neuen Artikel im Terra-Kurier - http://www.terra-kurier.de/Zukunft_.htm
Ein schöner Aufsatz. Aber Vorsicht: „"Unsere Aufgabe ist es nicht einen offenen Kampf gegen irgendwen zu führen. Das wollen und können wir nicht.."
Sich letztendlich zu arrangieren kann dann dazu fuhren: „Überleben- Egal wie- Hauptsache überleben' ist des Sklaven Leitgedanke.
Oder auch so: „'Die beste Überlebens-Strategie des (erkannten) Parasiten ist dem Wirt einzusuggerieren sich selbst mehr zu lieben als den Parasiten zu hassen.
Der Wirt unterlässt dann grundsätzlich wirksame Therapien die ihm selbst gefährlich werden konnten und sichert damit auch das Überleben des Parasiten.
Im Gegensatz dazu war der Leitgedanke im letzten Reich: „'Freiheit für das Deutsche Volk- Egal wie hoch der Preis. (TS)

Terra-Kurier / 10.04.2018

 

 

Joggen nur noch mit Keuschheitsgürtel? Danke, Frau Merkel!

Was haben wir uns nicht für realitätsverachtende Plattheiten anhören müssen, wenn es um die Abwehr sexueller Gewalt von Migranten geht. Armlänge Abstand halten und ähnlicher Unsinn.

Da war es nur eine Frage der Zeit, bis auch dieses Thema kommerzialisiert wird: Die „Safe Shorts“ stehen jetzt zum Verkauf.

Weiterlesen unter: https://www.anderweltonline.com/index.php?id=838

Terra-Kurier / 10.04.2018

 

 

Puigdemont darf in Berlin bleiben

Jetzt ist es quasi amtlich: Puigdemont kann bis zum Ende des juristischen Verfahrens in Berlin bleiben.

Statt in Neumünster muss er sich künftig einmal wöchentlich bei der Polizei in Berlin melden.

Weiterlesen unter:  

Terra-Kurier / 10.04.2018

 

 

Arabische Verbrecherbanden (Teil 1)

Sie verdienen Millionen mit Raub, Drogenhandel und Prostitution: kriminelle arabische Clans. Der Islam-Experte Ralph Ghadban warnt, dass die Banden sich inzwischen „allmächtig“ fühlten und die deutsche Rechtsordnung angreifen würden. Das sagte Ghadban gegenüber der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“.

„Das Signal ist eindeutig: Wir können euch berauben, während ihr tatenlos zuseht“, beschreibt der Islam-Experte das Selbstverständnis der arabischen Clans. Die Banden gingen zum „offenen Angriff auf unsere Rechtsordnung“ über, so Ghadban.

Ein „völlig falsch verstandenes Toleranz-Verständnis“ seitens der Justiz hätte diese Entwicklung begründet. Man befürchte, kulturelle Gruppen zu stigmatisieren. „Alle wollen irgendwie multikulti sein, weil sie glauben, dass der Begriff ein Synonym für demokratischen Pluralismus sei“, sagt der Islam-Experte. Multitkulturalismus sei stattdessen jedoch eine „Ideologie, die alle Kulturen und Handlungen per se gleichwertig erklärt, auch wenn sie komplett intolerant sind“. Ghadban fordert deswegen, Multikulturalismus dürfe beim staatlichen Handeln keine Rolle mehr spielen.

(Quelle: Focus.de)

Terra-Kurier / 10.04.2018

 

 

Europas „Buhmann“ zeigt es allen! - Viktor Orban ist nicht zu stoppen!

Schock für Europas „Gutmenschen“: Viktor Orban gewinnt „große Schlacht“ der „Schicksalswahl“ haushoch! EU-Mirgrationskurs abgewählt!

Zwei Drittel der Wähler unterstützen seinen Anti-Flüchtlingskurs! Das „Schreckgespenst“ in Europa heißt Viktor Orban!
Der ungarische Regierungschef zeichnet sich dadurch aus, dass er den von Brüssel diktierten Kurs – vor allem in der Flüchtlingsfrage – nicht mitgeht. Sich beispielsweise händeringend gegen einen von der EU aufgezwungenen Flüchtlingsverteilungsschlüssel wehrt.
Immer wieder erklärte er, dass es bei der gestrigen Wahl um die „Zukunft Ungarns“ gehe. Die EU, die UN sowie US-Milliardär George Soros würden Pläne verfolgen, um Zehntausende Migranten in Ungarn anzusiedeln, um das Land zum „Einwanderungsland“ zu machen.
Da Orban sich damit offen gegen die „Gutmenschen-EU-Herrschaft stellt, wird er „bekämpft“.
Und zwar so: Brüssel verkündet, er würde die Medienfreiheit einschränken, ebenso die Unabhängigkeit der Justiz und der Bürgerrechte. Und er würde einen Missbrauch von EU-Fördergeldern begehen.
Nun gut, wenn dem so ist, dann hätte Orban die gestrige Wahl ja haushoch verlieren müssen!
Die Mainstream-Medien in „Gutmenschen-Europa“ überschlugen sich gestern beinahe vor Euphorie angesichts der außergewöhnlich hohen Wahlbeteiligung in Ungarn. Die lag bei rund 70 Prozent.

Ich habe mehr als einen Korrespondenten gesehen, der jubelte, dass Orban aufgrund dessen wohl empfindlich getroffen und Stimmen einbüßen würde.

Doch Pustekuchen!

Nach Auszählung von rund 96 Prozent aller Stimmen ist klar: Viktor Orban ist der neue alte Ministerpräsident Ungarns. Er führt mit seiner regierenden Fidesz-Partei mit rund 49 Prozent haushoch vor allen anderen Parteien. Von so einem Ergebnis könnten hierzulande Merkels CDU und Co. nur träumen!

Von den 199 Mandaten wird Fidesz wohl 133 bekommen und damit knapp eine Zweidrittelmehrheit erreichen.
Quelle: Schock für Europas „Gutmenschen“: Viktor Orban gewinnt „große Schlacht“ der „Schicksalswahl“ haushoch!

Terra-Kurier / 10.04.2018

 

 

Mehr als jeder dritte Bezieher von Hartz-IV ist Ausländer

Laut aktuellen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit erhielten Ende vergangenen Jahres 5,93 Millionen Menschen die Grundsicherung, berichtete die Bild-Zeitung. Davon waren knapp über zwei Millionen nichtdeutsche Staatsbürger (34,3 Prozent).

Von ihnen stammt wiederum fast die Hälfte (959.000) aus nichteuropäischen Ländern. Die größte Gruppe unter ihnen bilden Syrer mit 588.301 Sozialhilfe-Beziehern. Somit ist jeder zehnte Hartz-IV-Empfänger Syrer. Die zweitgrößte Gruppe stellten mit 259.447 Personen Türken.

Auch immer mehr Kinder von Hartz-IV betroffen

438.850 Bezieher stammen aus anderen Staaten der EU, darunter vor allem aus Bulgarien (84.334), Polen (80.517) und Rumänien (65.902). Ausländische Staatsbürger haben ein Anrecht auf Hartz-IV, sobald sie über eine Bleibeberechtigung verfügen.

Zuletzt sorgte ein Bericht über die gestiegene Zahl von Kindern in Hartz-IV-Familien für Schlagzeilen. Auch dieser Zuwachs ist laut der Bundesagentur maßgeblich dem wachsenden Personenkreises ausländischer Bezieher zuzuschreiben.

Terra-Kurier / 10.04.2018

 

 

In Münster ist am Sonnabend nachmittag ein Kleintransporter in eine Menschenmenge gefahren.

Dabei wurden nach Angaben des nordrhein-westfälischen Innenministers Herbert Reul (CDU) zwei Menschen getötet und 20 verletzt, sechs davon schwer.

Das Bundesinnenministerium sprach zuvor von drei Todesopfern. Ein islamistischer Hintergrund wird seitens der Ermittlungsbehörden ausgeschlossen.

Der mutmaßliche Täter hat sich nach Polizeiangaben im Fahrzeug erschossen. Dabei soll es sich um den 48jährigen gebürtigen Sauerländer Jens R. handeln, der wenige Kilometer vom Tatort entfernt gewohnt haben soll. Laut Süddeutscher Zeitung, WDR und NDR sei er 2014 und 2016 psychisch auffällig gewesen.

Die Opfer saßen vor einem Lokal am Münsteraner Kiepenkerl. Teile der Altstadt wurden abgeriegelt. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot vor Ort und forderte die Bürger auf, den betroffenen Bereich zu meiden.

Münster trauert über dieses schreckliche Ereignis. Wir wissen zu diesem Zeitpunkt nicht, welche Hintergründe dieses Ereignis hatte, aber ich danke schon jetzt den vielen Einsatzkräften, die unermüdlich hier in Münster im Einsatz sind“, erklärte Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe.

 

Etwa zur Tatzeit war in der Universitätsstadt eine Demonstration von Kurden angemeldet. Bislang gibt es jedoch keine Informationen, ob ein Zusammenhang zwischen der Demonstration und der Attacke besteht

Terra-Kurier / 10.04.2018

 

RÄTSELHAFTE VIDEOS aufgetaucht: FALSE FLAG in MÜNSTER? War der Attentäter ein Kurde?

War die Amokfahrt in Münster doch ein Terroranschlag? - Der Täter ein Kurde? - Lügt Erdogan oder sagt er die Wahrheit?

Zunächst waren sich (fast) alle sicher: In Münster geschah ein Terroranschlag (4 Tote, mehr als 20 zum Teil Schwerverletzte), der vielen anderen ähnelt!  Beispielsweise dem in Nizza, Stockholm oder durch Anis Amri in Berlin. Doch dann die radikale Wende: Auf einmal spricht keiner mehr von Terror, sondern von einer Amokfahrt.

Der Täter soll ein „psychisch auffälliger“ „Passdeutscher“ sein. Der Name wir auch gleich präsentiert: Jens R., natürlich rechtsradikal. Und er fand nach dem Horror-Crash (hat sich eigentlich der Airbag geöffnet) in den nächsten Sekunden dazu Zeit, sich sofort selbst zu erschießen.

Was für eine Story… - Doch Zweifel mehren sich.

So berichtet Der Westen Rätselhaftes, obwohl die deutschen Ermittler von einem deutschen Täter und nicht von einem Terroranschlag, sondern von einer Amokfahrt sprechen:

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat anscheinend den tödlichen Vorfall in Münster für einen verbalen Angriff auf den französischen Amtskollegen Emmanuel Macron genutzt.

„Da, Ihr seht doch, was die Terroristen in Deutschland machen, oder?“, sagte Erdogan am Samstag im westtürkischen Denizli nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu.

Das wird auch in Frankreich geschehen. Ihr werdet sinken, solange der Westen diese Terroristen nährt.“

Und weiter: Erdogan schien sich auf diesen Vorfall zu beziehen, nannte allerdings weder weitere Details noch die Stadt Münster.

Hintergrund für Erdogans Angriff auf Macron ist, dass dieser kürzlich eine Delegation mit Vertretern der syrischen Kurdenmiliz YPG im Elysée-Palast empfangen hatte.

Erdogan sagte: „Frankreich, Du leistest dem Terrorismus Beihilfe, unterstützt ihn und empfängst dann Terroristen im Elysée-Palast.“ Frankreich werde die Geißel des Terrorismus auf diese Art nicht loswerden.

Zur Erinnerung: In Münster sollte es am Tag des Anschlags eine Kurdendemo geben!

Wenn das alles wieder mal kein Zufall ist?

Augenzeugen haben zwei weitere Täter gesehen, die vom Kleinstransporter gesprungen sein sollen und verschwunden sind.

Moderatoren und Kommentatoren erklärten darauf mit absoluter Arroganz, dass Menschen oft etwas sehen würden, was nicht der Realität entsprechen würde.

Unfassbar!

Quelle: https://www.derwesten.de/region/erdogan-muenster-id213949535.html

Terra-Kurier / 10.04.2018

 

 

Die Berliner Polizei hat einen Anschlag auf den Berliner Halbmarathon verhindert.

Demnach haben Spezialkräfte sechs Männer festgenommen, darunter einen Hauptverdächtigen. Er soll geplant haben, während der Sportveranstaltung Zuschauer und Läufer mit zwei extra scharf geschliffenen Messern zu attackieren. „Wir werten noch aus. Aber das war wahrscheinlich knapp“, zitiert die Zeitung einen ranghohen Polizisten. Der Verdächtige wurde seit Längerem von den Sicherheitsbehörden beobachtet. Er soll zum privaten Umfeld des Breitscheid-Attentäters Anis Amri gehören. Wie die Welt berichtet, wollte der Mann mit der geplanten Tat den Tod von Amri rächen. Eine der am Sonntag gestürmten Wohnungen war bereits 2016 nach dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt durchsucht worden. Im Keller eines Komplizen des Hauptverdächtigen hätten zudem Sprengstoffhunde angeschlagen.

 

Innenminister Seehofer warnt vor weiteren Anschlägen in Deutschland. „Wir haben eine sehr angespannte Sicherheitslage“, sagte er.

 

"Kein dringender Tatverdacht": Mutmaßliche Islamisten aus Amri-Umfeld auf freiem Fuß

Nach Angaben von Ermittlern gab es zunächst den Anfangsverdacht der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat. Ein konkreter Terroranschlag auf den Halbmarathon war den Erkenntnissen zufolge aber nicht geplant. Die Männer seien durch verdächtige Verhaltensweisen im Vorfeld aufgefallen, so der Sprecher. Das sportliche Großereignis mit Zehntausenden Läufern und Zuschauern war laut Ermittlern nicht gefährdet.

Die Verdächtigen waren am Sonntag festgenommen worden. Bei Durchsuchungen mehrerer Wohnungen wurde nichts Verdächtiges gefunden, weder Waffen noch Sprengstoff.

Weiterlesen unter: https://deutsch.rt.com/newsticker/68048-kein-dringender-tatverdacht-mutmassliche-islamisten-auf-freiem-fuss/

Terra-Kurier / 10.04.2018

 

 

Diese Superwaffe rettete Europa vor dem Islam

Zwischen 674 und 678 berannten arabische Heere Konstantinopel. Die Erfindung eines Tüftlers rettete Byzanz.

Das Griechische Feuer verbrannte die Flotte des Kalifen und begründete eine neue Großmacht.

Lesen Sie direkt hier: https://www.welt.de/geschichte/article175277640/TV-Dokumentation-Diese-Superwaffe-rettete-Europa-vor-dem-Islam.html

Terra-Kurier / 10.04.2018

 

 

Brand- Farb- und Wurfanschläge

Am Niederrhein und im Ruhrgebiet häufen sich die Brand- Farb- und Wurfanschläge auf Fahrzeuge und Häuser von Bürgerrechtlern und von Streitern für Volk und Freiheit. Täter sind offensichtlich sogenannte Antifanten in ihrer unsäglichen bolschewistischen Tradition. Ihnen fehlen die Argumente und eine positive Perspektive. In solcher Lage haben die Kommunisten immer wieder zu Gewalt und Terror gegriffen.

Terra-Kurier / 10.04.2018

 

 

Es wird bald richtig spannend – Tick-Tack, Tick-Tack!

Die Zeichen stehen auf Sturm, denn das Volk erwacht! Das Systemende scheint jetzt greifbar nahe. Es fehlen nur noch wenige Teile im Puzzle um die Welt!

In den USA laugen derzeit große Verhaftungen gegen den „deep state“. Und wenn Trump dort die endgültige Oberhand hat, dann wird es auch überall in der Welt Veränderungen geben und bisher verschwiegene Wahrheiten zur Geschichte werden ans Licht kommen.

 

So hört man Quellen aus den USA: Es wird ein Zeitfenster von 90 Tagen geben, an denen die meisten Verhaftungen durchführen werden, es gibt viel zu tun. Unser Militär wird das Land zurückerobern, wir werden die Federal Reserve Bank kollabieren lassen. Es wurde ein Befehl herausgegeben, sollte Trump irgendetwas passieren, dann passiert das Gleiche am nächsten Tag 4.760 Leuten in den satanischen Kreisen, die wir auf einer Liste haben. Darum leben die Illuminati, die Bilderberger, die Trilaterale Kommission, Skull and Bones, die G8 und weitere Personen in Angst, Trump könnte sich etwas einfangen. In diesem Zeitfenster von 90 Tagen könnten allerlei schlimme Dinge passieren, denn die Satanisten werden nicht so einfach aufgeben, darum ist es für Zivilpersonen wichtig, zu lernen sich für drei Monate selbst zu versorgen.“

 

Wir werden ihr Werkzeug der Kontrolle gegen sie verwenden. Sender wie CNN, MSNBC, CBS und ihre unbarmherzigen Fake News sind derzeit noch ihr mächtigstes Werkzeug. Desinformation ist mächtiger als Überwachung, das ist derzeit das größte Problem, weil die meisten Menschen ihre falsche Weltsicht aus dem Fernsehen beziehen, die liberale Propaganda ist die schlimmste von allen.“

Sie kontrollieren die Mainstream-Medien, Hollywood, die öffentlichen Schulen, die Universitäten, Silicon Valley, darum bezeichnen wir sie als die „laute Minderheit“. Die Leute müssen realisieren, dass sie nur wie eine Mehrheit erscheinen, weil sie das alles kontrollieren! Eines der ersten Dinge, die wir loswerden müssen, ist das Ausbildungs-Kartell, dann folgt das pharmazeutische Kartell, dann die Hochschul-Agenda und dann die sogenannte Politische Korrektheit, weil sie das schädlichste ist, was einer Zivilisation passieren kann, und außerdem ist sie eine Beleidigung für jeden, der einen IQ über 4 hat! Die Menschen können sich nicht mehr vernünftig austauschen, weil es die Gefühle von irgendjemandem verletzen könnte oder man als Rassist oder homophob bezeichnet wird. Wenn man die ungeschminkte Wahrheit berichtet, wird man sofort als Fanatiker angeprangert, so kann das nicht mehr weitergehen. Einige Erwachsene werden zu Hause bleiben und mit ihren Fingerfarben spielen müssen, der Rest von uns wird die Probleme der Welt lösen!

Terra-Kurier / 06.04.2018

 

 

Wegen Mordes verhaftet, weil er sich Zuhause gegen Einbrecher zur Wehr setzt

Lesen Sie direkt hier: https://schluesselkindblog.com/2018/04/06/voellig-degeneriert-opfer-wegen-mordes-verhaftet-weil-er-sich-zuhause-gegen-einbrecher-zur-wehr-setzt/

Terra-Kurier / 06.04.2018

 

 

Wer hätte das gedacht?

Richter stellen Spanien bloß. Nun muss nach Puigdemonts Sieg die EU handeln!

Die deutsche Justiz zerpflückt den Haftbefehl gegen Separatistenführer Puigdemont und sendet damit auch Signale nach Brüssel.

Der Konflikt in Katalonien ist ein europäischer. Er sollte auch so gelöst werden.

Lesen Sie direkt z.B. hier: https://www.n-tv.de/politik/politik_kommentare/Nach-Puigdemonts-Sieg-muss-die-EU-handeln-article20370464.html

 

Haben die Richter hier erstmals erkannt worum es sich im Hintergrund handelt oder ist es nur ein Teil des bösen Spiels, um dem ganzen einen weiteren Aufschub zu geben.

Noch niemals zuvor hat ein EU-Land den EU-Haftbefehl in Frage gestellt und eine eigene Gerichtsentscheidung darüber gestellt. So z.B. im Fall Mahler, der wurde sofort aus Ungarn ausgeliefert.

Terra-Kurier / 06.04.2018

 

 

Verpennte die Polizei den Anschlag aufs Stromnetz?

Der Anschlag an der Mörschbrücke, der das Stromnetz in Nord-Charlottenburg lahmlegte, war offenbar noch dreister. Die Täter schlugen nicht nur am Tag zu, sondern auch in Anwesenheit der Polizei.

Die Besatzung eines Patrouillenbootes des Wasser- und Schifffahrtsamtes soll die Verdächtigen bemerkt und vorsichtshalber sogar Fotos gemacht haben.

Weiterlesen unter: https://www.bz-berlin.de/berlin/charlottenburg-wilmersdorf/verpennte-die-polizei-den-anschlag-aufs-stromnetz

 

Da es sich um Anschlag der linksextremen Szene (Was auch sonst? – Andere tun das nicht!) handelt, musste und wollte die Polizei vielleicht wegsehen?

Terra-Kurier / 06.04.2018

 

 

Steht ein Kollaps des Welthandels bevor?

Schon seit Jahren findet ein verdeckter Krieg zwischen den USA und China statt. Unter Obama wurde nicht davon berichtet, weil es die kleine Verbrecherclique mit Minderheitshintergrund so wollte. Jetzt unter Präsident Trump berichtet die von Jenen kontrollierte Systempresse nach und nach mehr darüber, weil man („deep state“) dadurch versucht Trump in ein schlechtes Licht zu stellen, obwohl es nicht in vollem Umfang seinem eigentlichen handeln und seinen Zielen entspricht.
Lesen Sie dazu auch die Systemmedien, z.B. hier: https://www.focus.de/finanzen/news/konjunktur/trumps-strafzoelle-loesen-handelskrieg-aus-das-ist-kein-scharmuetzel-mehr-ifo-chef-fuest-warnt-vor-kollaps-des-globalen-handels_id_8714873.html

 

Verstärkt reagiert der „deep state“ auch jetzt, wo sich Präsident Trump mit Präsident Putin treffen wird und beide schon im Vorwelt angekündigt haben, bisher lang verheimlichte Wahrheiten zur sogenannten NWO (Neue Weltordnung) preiszugeben, die dann endgültig gescheitert sein wird.

Terra-Kurier / 06.04.2018

 

 

Irrsinn oder Ignoranz der eigenen Worte

Gesundheitsminister Jens Spahn bemerkt scheinbar nicht die Geisteskrankheit seiner Kollegen Systemvertreter und die der „Gutmenschen“. So benennt er die Todesgefahr, rennt aber weiter in die Gefahr hinein. Spahn gab gestern ein aufschlussreiches Interview, in dem er dem Bundesinnenminister Seehofer bestätigt, dass wir „nicht mehr in einem Staat von Recht und Ordnung leben“, sondern in einem System, das uns bereitwillig dem Untergang, dem grausamen Flut-Tod preisgibt. Spahn wörtlich: „Die Aufgabe des Staates ist es, für Recht und Ordnung zu sorgen. Jeder Steuerbescheid kommt pünktlich beim Bürger an, aber bei Drogendealern, die von der Polizei zum zwanzigsten Mal erwischt werden, scheinen die Behörden oft ohnmächtig. Schauen Sie sich doch Arbeiterviertel in Essen, Duisburg oder Berlin an. Da entsteht der Eindruck, dass der Staat gar nicht mehr willens oder in der Lage sei, Recht durchzusetzen.“ Hallo, Herr Spahn, Sie geben als Bundesminister zu, indem sie die Arbeiter zitieren und ihnen nicht widersprechen, dass Ihre Regierung weder „willens noch in der Lage ist“ für Recht und somit für Bürgerschutz zu sorgen, obwohl, wie Sie sagen, Ihre Regierung „wegen der Flüchtlinge massiv an Vertrauen verloren hat.“ Ist das nun Irrsinn oder Ignoranz der eigenen Worte?

 

Herr Spahn, Sie sollten mitsamt Ihren Politversagerkollegen von allen Ämtern zurücktreten und Platz für wahre Volksvertreter machen.

Terra-Kurier / 06.04.2018

 

 

Außenministerium löschte Tweet zur Herkunft des Nervengifts

Der Fall Skripal entwickelt sich immer mehr zum Informationskrieg: London muss sich unangenehmen Fragen stellen.

Lesen Sie direkt hier: https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/aussenministerium-loeschte-tweet-zur-herkunft-des-nervengifts/story/28575734

Terra-Kurier / 06.04.2018

 

 

Der Sturm ist hier – Der Niedergang des Tiefen Staates wird offensichtlich!

Neben Q-Anon gibt es auch noch andere Insider, die ihr Wissen über die bevorstehenden Ereignisse in den USA offenlegen. Einer von ihnen nennt sich Arthur, ein Mitglied der sog. Allianz. Arthur gibt regelmäßig Updates über die geheimen Vorgänge. Diese Woche gab er den Start den „Stufe 5“ des Plans bekannt. Arthur berichtet dabei über die kommenden Massenverhaftungen und die Militärtribunale für die Illuminati im Gefängnis von Guantanamo Bay. Dort kann ein Maximum an Sicherheit für die Verhandlungen und die Inhaftierung der Kriminellen des Tiefen Staates garantiert werden.

Weiterlesen unter: http://jason-mason.com/2018/04/04/der-sturm-ist-hier-der-niedergang-des-tiefen-staates-wird-offensichtlich-teil-2/

 

„Der Sturm ist hier.“ – Das klingt ganz ähnlich wie: „Volk wach auf und Sturm bricht los.“ – Wer hat´s erfunden? Recherchieren und dann wissen, wer da den Sturm in den USA unterstützt!

Terra-Kurier / 06.04.2018

 

 

Die Kritik an der Verteidigungsministerin teile die Marine „in keiner Form.“

Kapitän zur See Jörg-Michael Horn hatte öffentlich Kritik am Wirken der Kriegsministerin U. v. d. Leyen geäußert und muss nun in den Innendienst.

Lesen Sie z.B. hier: http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/marine-kommandeur-rechnet-mit-ursula-von-der-leyen-ab-15514482.html

 

Übrigens: Die gesamte Politriege hat Angst vor einem Militärputsch. Nur deshalb wird die Bundeswehr immer weiter abgewrackt. Äußerungen wie von Kapitän Horn gibt es haufenweise, nur wenige davon werden öffentlich. Hier im TK wurde dazu schon öfters berichtet. Auch sprach das System ja schon von „schweren staatsgefährdenden Gewalttaten“, wenn Putsch gemeint ist!!!

Terra-Kurier / 06.04.2018

 

 

Wir sind NICHT allein!

Für diejenigen, die denken wir sind nur eine Minderheit und können ohnehin nichts mehr bewirken …

 

Überlegt einmal, welchen Aufwand dieses System gegen uns betreibt!

Zensur im Internetz, die Lügen und Hetze in den Medien, vermummte Schlägertrupps die zu Demos geschickt werden, gesperrte Autobahnabfahrten zu Veranstaltungsorten, die Fälschung von Wahlergebnissen, usw., usf.

 

Welches System würde so einen enormen Aufwand betreiben gegen eine kleine, schwache Minderheit.

 

Die haben Angst vor dem Zorn des Volkes, Angst vor uns!

Volk wach auf und Sturm bricht los!

 

Jeder der sich jetzt für die natürliche Ordnung einsetzt, wird den Wandel gut überstehen und wird goldene Zeiten erleben.

Oder glaubt wirklich jemand, dass Menschen, die sich für ihre Ahnen, ihre Nächsten, die Heimat, die Natur und Mutter Erde einsetzen, von allen guten Geistern im Stich gelassen werden?

Terra-Kurier / 05.04.2018

 

 

Genaue Herkunft des Giftes nicht identifizierbar

„Das Merkel-Miststück hat es wieder getan. Lügen bis zum Krieg mit Russland“, schrie gestern ein erboster Russlanddeutscher als bekannt wurde, dass sogar ein britisches Speziallabor Russland nicht mit dem Gift im Fall Skripal belasten konnte. Russland wurde die Teilnahme an den Ermittlungen verweigert, selbst ein EU-Labor durfte die Proben nicht untersuchen. Damit wurde das eigene, geheime Kriegslabor DSTL in Porton Down beauftragt. Die Bombe ging gestern dennoch hoch. DSTL-Chef Gary Aitkenhear erklärte: „Wir konnten die genaue Herkunft des Giftes nicht identifizieren.“
Selbstverständlich steckt hinter dem Giftanschlag nicht Russland. Bereits am 14. März haben wir auf eine britische Täterschaft gedeutet. Dann hatte sich dieser Verdacht durch die Dummheit von Merkels Handlanger Schäuble noch erhärtet und nur wenige Tage später folgte sogar die russische Regierung unserer Einschätzung, dass hinter dem Giftmord M+M (May und Merkel) stecken könnten, um den Brexit noch zu verhindern. Es sollte demonstriert werden, dass der russischen Gefahr nur durch eine geschlossene EU begegnet werden könne. Der russische Außenminister Sergej Lawrow am 2. April: „Die britischen Sicherheitsdienste sind bekannt dafür, dass sie eine Lizenz zum Töten haben. Der Giftanschlag könnte auch für die britische Regierung vorteilhaft sein, denn sie befindet sich in einer schwierigen Situation, die Brexit-Versprechungen zu erfüllen. Der Westen hat jeden Anstand fallen gelassen.“
Merkels Stern stürzt rasend schnell. Immerhin sind ihr einige EU-Länder, darunter das für die BRD wichtige Land Österreich, nicht mehr in den Krieg gegen Russland gefolgt, haben keine Diplomaten ausgewiesen. Merkel ist als Superlügnerin identifiziert. Rast das Skripal-Lügen-Torpedo unaufhaltsam auf Merkel zu?
Terra-Kurier / 05.04.2018

 

 

Merkel & Co in der P-Falle

Finnland, Schweden und Dänemark haben Merkel gleichzeitig in die Puigdemont-Falle (P-Falle) tappen lassen. Carles Puigdemont, der als Regionalpräsident die katalanische Rebellion gegen Spanien anführt. Damit wurde die Lunte zur Sprengung der EU angezündet. Erst recht nach Puigdemonts Festnahme in der BRD, wie DIE ZEIT bestätigt: Puigdemonts Festnahme in Deutschland ist ein Wendepunkt im Katalonienkonflikt.

 

Puigdemont erhielt in Belgien Schutz. Am 30. März hielt er einen Vortrag vor Studenten an der Universität von Helsinki. Spanien aktivierte sofort einen EU-Haftbefehl, doch Finnland zog es vor, lieber Merkel damit "in die Luft zu sprengen". Offiziell erklärte die finnische Polizei: "Leider ist der Aufenthaltsort der Person den Behörden nicht bekannt". Inoffiziell wurde Puigdemont empfohlen, mit dem Auto über Schweden und Dänemark zurück nach Belgien zu reisen, damit er nicht am Flughafen Helsinki festgenommen werden müsse. Schweden ließ Puigdemont durchreisen mit der späteren Erklärung: "Puigdemont war kein Fall für die schwedische Polizei." Obwohl diese Länder vom BKA quasi minütlich über den jeweiligen Aufenthaltsort informiert wurden, um die Festnahme nicht in der BRD vollstrecken zu müssen, verweigerten Finnland, Schweden und Dänemark Merkel diesen "EU-Dienst". Am 1. April um 10 Uhr teilte die deutsche Polizei der dänischen genau mit, wo sich das Auto mit Puigdemont und seinen vier Freunden befand. Die dänischen Behörden handelten aber nicht, wie von Merkel erhofft, sondern ließen den Gesuchten die Grenze zur BRD überqueren. 40 Kilometer südlich der dänischen Grenze bei Lottorf an der A7 musste die deutsche Polizei Puigdemont um 11:19 Uhr festnehmen. Alle beteiligten Länder, auch Spanien, wollten offenbar, dass Puigdemont in der BRD festgenommen wird, um das Merkel-Schiff zu rammen, es vielleicht sogar mit dem Puigdemont-Torpedo zum Sinken zu bringen. Mit einer Auslieferung heizt Merkel den Bürgerkrieg in Spanien an, der auch in die BRD schwappt und bei Nichtauslieferung wird sich Spanien zum Sprengsatz für die EU scharf machen. Alle hassen Merkel. Die FAZ vom 1. April auf Seite 5: "Für die deutsche Politik ist Carles Puigdemont vor allem eines; ein innerspanisches Problem, das man hier nie haben wollte. Nun ist es aber da!

 

Puigdemonts deutscher Anwalt, Wolfgang Schomburg, Ex-Bundesrichter und Ex-Richter am Int. Strafgerichtshof, ließ die Katze über die sog. Rechtsstaatlichkeit der BRD aus dem Sack, als er aus der Erfahrung heraus forderte: „Die Bundesregierung muss die Auslieferung notfalls mit einem letzten politischen Machtwort verweigern." (FAZ, 01.04.2018, S. 5).

Wie bitte, die Politik gibt in der BRD der sog. unabhängigen Justiz die Urteile vor bzw. setzt sich über Gerichtsurteile hinweg? – Na wenn das Mal nicht mit jedem „politischen“ Prozess so ist!

Terra-Kurier / 05.04.2018

 

 

Entspannung zwischen Indien und Pakistan?

Am 1. Januar tauschten Indien und Pakistan Listen mit den Orten aus, an denen sich nukleare Anlagen und Waffen befinden. Damit soll wohl ein Zeichen der Entspannung gesetzt werden.

Weiterlesen unter: https://www.contra-magazin.com/2017/01/entspannung-zwischen-indien-und-pakistan/

Terra-Kurier / 05.04.2018

 

 

Der Kronprinz mit der neuen Haltung

Der saudische Kronprinz Muhammad Bin Salman bekommt viel Lob für seine Reformen, jedoch bislang nicht für seine Außenpolitik. Das kann sich mit der Israelpolitik ändern.

Weiterlesen unter: http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/wie-veraendert-bin-salman-die-aussenpolitik-saudi-arabiens-15524950.html

 

Wer hat den Saudis auf die Finger gehauen und zwingt sie zu einer veränderten Politik? Auch die Inhaftierung einzelner saudischer Prinzen war noch vor wenigen Monaten undenkbar und doch ist es passiert. Wenn auch die Inhfatierung in einem Luxushotel von Statten geht. Doch wenn die Saudiarabische Politik künftig tatsächlich pro Israel ausgerichtet sein sollte, dann ist das nur eine weitere Annäherung an die US-Politik, die schon lange starken Einfluss dort hat.

Terra-Kurier / 05.04.2018

 

 

Falsche Flaggen

Von Anthrax bis Novichok — Manipulationen allüberall.

Um zu zeigen, wie “Fake News” und “Verschwörungstheorien” funktionieren, wenn sie von höchster Stelle verlautbart und von den McMedien-Konzernen konzertiert und unhinterfragt verbreitet werden, bieten die sechs geleakten Power-Point-Folien samt ihrer politischen Folgen einen hervorragenden Anschauungsunterricht. Und wer nicht glauben will, dass mit derart dreisten Unterstellungen Politik gemacht wird, der kann sich von der “Zeit” belehren lassen: “Es braucht keine eindeutigen Beweise!” heißt es da.

Weiterlesen unter: https://www.rubikon.news/artikel/falsche-flaggen

Terra-Kurier / 05.04.2018

 

 

London kann die Herkunft von Gift im Falle Skripals im Labor nicht nachweisen

Lesen Sie direkt hier: https://schluesselkindblog.com/2018/04/03/eu-rueckt-von-gb-in-skripal-affaire-ab/

Terra-Kurier / 05.04.2018

 

 

Bald in ganz Deutschland? Muezzin-Ruf in Düren

Der Bürgermeister der Stadt Düren hat den Muezzin-Ruf genehmigt. Eine Islamisierung findet natürlich nicht statt. Noch vor einigen Jahren hatten Politiker den Muezzin-Ruf und den Bau von Minaretten abgelehnt. Heute sieht das ganz anders aus und gehört für Gutmenschen zu Deutschland.

 

Da hilft nur eins: Laute Marschmusik über große Lautsprecher die Richtung Moschee aufgestellt sind. Mal sehen wer da lauter kann ...

Terra-Kurier / 04.04.2018

 

 

Londons Polizei: Beten im Park verboten- Für Moslems erlaubt

Beten ist in den Königlichen Parks verboten – so lauten die eindeutigen Parkregeln in London. Eine Ausnahme wird natürlich für Muslime gemacht und so knien sie zu Ehren Allah unter dem Schutz der Polizei auf den Wegen des Hyde Parks, wann immer es ihnen gefällt. Empörte Briten, die sich angesichts dieser Regelverletzung an die Polizei wenden, haben keine Chance. 

Weiterlesen unter: https://www.journalistenwatch.com/2018/04/03/londons-polizei-beten-im-park-verboten-fuer-moslems-erlaubt/

Terra-Kurier / 04.04.2018

 

 

Wenn Politclowns ahnungslos über Geschichte faseln

Der Erste Vizepräsident der Europäischen Kommission Frans Timmermans erklärte jetzt bei einem Treffen mit zehn Imamen:

Der Islam ist unsere Geschichte, der Islam ist Teil unserer Gegenwart und der Islam wird Teil unserer Zukunft sein."

 

Es ist widerlich, wie seitens der EU-Kommission die Geschichte verdreht wird. Die abendländische Kultur in Europa war noch vom Islam geprägt und wird es niemals werden.

Terra-Kurier / 04.04.2018

 

 

US-Luftfahrtbehörde FAA hat keine Erklärung für UFO über Arizona

Die Mitschnitte des Funkverkehrs gleich zweier ziviler Flugzeuge mit dem Radar des Albuquerque Air Route Traffic Control Center über eine UFO-Sichtung durch die beiden Piloten vom 24. Februar dieses Jahres, haben in den USA für ein landesweites Medieninteresse gesorgt (…im deutschsprachigen Newsweb berichtete lediglich Grenzwissenschaft-Aktuell.de ausführlich über den Vorfall). Jetzt hat sich auch die US-Flugaufsicht zu dem Vorfall geäußert.

Nachdem beide Piloten das stark reflektierende Objekt auf mehr als 37.000 Fuß Flughöhe (>11.280m) visuell bestätigt hatten, das zuständige Radar des Albuquerque Air Route Traffic Control Center jedoch kein Objekt orten konnte, rätselten selbst die beteiligten Sichtungszeugen zunächst darüber, ob es sich etwa um einen „Google Balloon“ gehandelt haben könnte. Andere spekulierten über einen Wetter- oder sonstigen Testballon, wie sie gerade über der Sichtungsgegend – die von zahlreichen militärischen und wissenschaftlichen Einrichtungen umgeben ist – nicht ungewöhnlich wären

Bei der US-Flugaufsicht (FAA) ist man diesbezüglich jedoch offenbar anderer Ansicht: „Sehr wahrscheinlich war es kein ‚Google Balloon‘ und vermutlich auch kein Wetterballon oder ein anderes militärisches Flugzeug“, zitiert ein Bericht des US-Nachrichtensenders „KOB4“ die Federal Aviation Administration. „Wir pflegen eine enge Zusammenarbeit mit einer Vielzahl anderer Behörden und Institutionen, um so jegliche Flugbewegungen – militärisch wie zivil – tagtäglich so sicher wie möglich zu gestalten. Dazu gehören auch alle Arten von Höhenballons.“ Dennoch könne man dem bekannten Mitschnitt des Funkverkehrs keine den Vorfall erklärenden Informationen hinzufügen.

Bis auf Weiteres bleibt das Ereignis also ungeklärt und das gesichtete Objekt somit ein U.F.O.

(aus Quelle: https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/us-luftfahrtsaufsicht-hat-keine-erklaerung-fuer-ufo-ueber-arizona20180402/)

Terra-Kurier / 04.04.2018

 

 

Muslime entsorgen Koran in Kanalisation

Während der politischen Elite in Europa es mit der Islamisierung nicht schnell genug gehen kann, gibt es in streng muslimischen Ländern wie Saudi Arabien immer mehr gebildete Menschen, die einer Religion ablehnend gegenüber stehen, die sich an einer menschenfeindlichen Ideologie orientiert, anstatt die Botschaft des Friedens zu sein, so wie Imame den Menschen es gerne glauben lassen wollen. Die Polizeibehörden im saudischen Taif haben mit der Kommission zur Förderung von Tugend und Verhütung von Sittenwidrigkeiten mehr als fünfzig Exemplare des Korans aus der Kanalisation im Bezirks Al-Salama in Taif gefischt, die achtlos entsorgt wurden. Mit Unterstützung einer Firma die auf Abwasserreinigung spezialisiert ist, wurden zum Entsetzen der Kommission Dutzende von Exemplaren aus dem Abwassersystem "geborgen.

 

Der in Deutschland erfundene Buchdruck im 15. Jahrhundert kam gerade rechtzeitig, um das Wissen der Antike vor der Eroberung Konstantinopels 1453 durch türkisch-muslimische Heere zu retten. Bekanntlich wurde Konstantinopel so gründlich zerstört, daß so gut wie alles zerstört wurde, was an kulturellen Werten in der Stadt war.

Übrigens: Trotz der reichen Übernahme antiken Wissens kam die Entwicklung der Naturwissenschaften in der islamischen Welt nach dem 14 Jahrhundert weitgehend zum Stillstand, ganz im Gegensatz zum christlichen Europa. An diesem Stillstand hat sich bis heute nichts geändert, es gibt beispielsweise so gut wie keinen Nobelpreisträger mit islamischem Hintergrund, alle wichtigen Entdeckungen und wissenschaftlich-technischen Innovationen der Neuzeit wurden außerhalb des Islam gemacht.

Die islamische Kultur scheint für kreatives Denken und Forschen völlig steril zu sein, sie ist darauf angewiesen, Beute bei anderen Kulturen zu machen, kann diese dann irgendwann aber nicht mehr weiterentwickeln. Bemerkenswert ist auch die Bildungsferne vieler moslemischer Mitbürger heute.
Das einzige, was im Islam reichlich vorhanden zu sein scheint, sind Gewalt und Stolz.

 

Der Islam wird sich nie einer anderen Religion anpassen oder friedlich nebenher existieren…DAS WIRD NICHT PASSIEREN!

Und genau DESHALB WIRD DER ISLAM NIEMALS ZU DEUTSCHLAND ODER EINEM ANDEREN EUROPÄISCHEN LAND GEHÖREN!

 

„Die islamische Welt ist viel zu ideologisch, radikalisiert und rückständiger als im Mittelalter. Das islamische System hat versagt, Reformen wären dringend nötig. Das Abendland ist kulturell überlegen, das Christentum die friedlichere Religion. Aber statt eines Umdenkens lernen die Kinder von Klein auf Hass gegen den Westen. Die islamische Kultur ist verkommen zu einer Kultur des Todes und der Selbstmord-Märtyrer, statt des Lebens.“ (so Dhiyaa Al-Musawi, aus Bahrain, auf Abu Dhabi TV)

Terra-Kurier / 04.04.2018

 

 

„Mein Kampf“ – darauf steht Lettland

Adolfs Hitlers „Mein Kampf“ ist in Lettland zum Verkaufsschlager geworden, schreibt „Baltnews” unter Verweis auf das Buchportal iBook.lv am Montag.

„Mein Kampf“, geschrieben im Jahr 1924, gilt als ideologische Grundlage des Nationalsozialismus. Das Buch wurde in 18 Sprachen übersetzt. Mehr als 12 Millionen Exemplare davon wurden bereits vor 1945 verkauft.

Weiterlesen unter: https://de.sputniknews.com/panorama/20180402320167243-hitler-erotikbuch-bestseller-lettland/

 

In der Bunderepublik Deutschland und mehreren anderen europäischen Ländern steht das Buch allerdings noch immer auf dem Verbotsindex!

Terra-Kurier / 04.04.2018

 

 

Bilderberger beschlossen 2012 die Flutung Europas mit Migranten

Es ist offiziell: Ein gefundenes Geheimpapier der Bilderberger-Konferenz aus dem Jahr 2012 in Chantilly im US-Bundesstaat Virginia belegt, dass die Masseneinwanderung in Europa und Deutschland schon auf dieser Bilderberger-Konferenz beschlossen worden war.

 

Die Flutung Europas mit nicht integrierbaren Migranten hat das erklärte Ziel, Europa und im Besonderen Deutschland mit der Überfremdung von nicht integrierbaren Migranten in die blutigsten Glaubens- und Religionskriege zu stürzen.

 

Jürgen Trittin war als antideutscher Sohn eines SS-Obersturmführers der Nazis zum Treffen der Bilderberger im Jahr 2012 in Chantilly im Bundesstaat Virginia eingeladen worden, weil dort die Vernichtung Deutschland durch die Masseneinwanderung von nicht integrierbaren Muslimen beschlossen worden war und um die bündnisgrüne Perversenpartei durch Trittin über ihre Subversion bei der Flüchtlingskrise zu instruieren.

 

Jürgen Trittin möchte als antideutscher Bündnisgrüner die nachwachsenden Generationen des von den jüdischen Na(tional)zi(onisten) (Nazi: Abkürzung für Nationalzionist) in alle Ewigkeit dafür bestrafen, dass sein Vater ein linientreuer Na(tional)zi(onist) war.

 

Es ist absoluter Blödsinn, wenn Trittin als antideutscher Sohn eines ehemaligen SS-Obersturmführer seine Teilnahme am Treffen der Bilderberger damit zu rechtfertigen versuchte, dass „es falsch sei, Gesprächs- und Kontaktverbote aufzustellen“, weil „grüne Überzeugungen gerade auch dort platziert werden müssen, wo sie noch nicht aktiv vertreten werden“.

.

Es ist genau umgekehrt: Als 5. Kolonne der jüdisch dominierten westlichen Geld- und Machtelite setzen die Bündnisgrünen, aber auch die Linkspartei genau das um, was die vom im Jahr 1986 von William Cooper, einem US-Geheimdienstoffizier, veröffentlichten Pläne der Bilderberger ihnen vorgeben.

 

Ausführlicher Artikel unter www.terra-kurier.de/Bilderberg2012.pdf

(Quelle: Karl-Heinz Weingartz, Kriminal- u. Religionsprofiler)

Terra-Kurier / 04.04.2018

 

 

Terror nicht erst seit gestern

Liste aller Terroranschläge weltweit: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Terroranschl%C3%A4gen

Terra-Kurier / 04.04.2018

 

 

Umsiedlung von Flüchtlingen aus Israel

Israel hat die Umsiedlung zahlreicher afrikanischer Migranten unter anderem nach Deutschland, Kanada und Italien angekündigt. Dies teilte der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu am Montag mit. Zuvor hatte sein Büro erklärt, Israel habe sich mit dem UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR darauf geeinigt, mindestens 16.250 in Israel lebende Afrikaner in westliche Staaten umzusiedeln. Mehrere tausend weitere afrikanische Einwanderer sollten einen legalen Aufenthaltsstatus in Israel bekommen. Die Umsiedlung der Flüchtlinge werde innerhalb von fünf Jahren geschehen, hieß es in einer Mitteilung von Netanjahus Büro. In dieser Zeit gebe "es keine Notwendigkeit, die Politik der erzwungenen Ausweisung in Drittstaaten fortzusetzen". Die israelische Regierung hatte Anfang Januar einen Plan verabschiedet, wonach tausende illegal nach Israel eingereiste Afrikaner bis Ende März das Land verlassen sollten. Wer sich weigert, sollte festgenommen werden. Betroffen waren vor allem Eritreer und Sudanesen, deren Heimatländer für massive Menschenrechtsverletzungen verantwortlich gemacht werden.

 

Israels Premierminister Benjamin Netanjahu hat ein Abkommen zur Umverteilung von Migranten mit den Vereinten Nationen am Montagabend ausgesetzt. Der Übereinkunft zufolge hätten rund 18.000 illegale Einwanderer aus Afrika in Israel bleiben dürfen, während 16.250 Personen – mehrheitlich aus Eritrea und dem Sudan – auf westliche Länder verteilt worden wären.

 

Israel betrachtet die vor allem aus Eritrea und dem Sudan stammenden Flüchtlinge als illegale Einwanderer und bezeichnet sie als Eindringlinge". Asylanträge wurden bisher nur in extrem seltenen Fällen gebilligt. Angesichts dessen, dass der kleine Maas im neuen Amte des Bundesaußenministers nach Israel reiste, ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die „Überführung“ dieser Neger in allen Einzelheiten besprochen wurde.

 

Die Bundespolitclowns werden uns das bald als notwendiges Handeln gegen die negative Demographie in der Bunderepublik Deutschland unterjubeln, als erster Akt der im neuen Koalitionsvertrag vereinbarten UN-Maßnahme zur „Bevölkerungsersetz Migration“ sozusagen.

Terra-Kurier / 03.04.2018

 

 

Putins neue Macht und die Ohnmacht des Westen

Lesen Sie direkt hier: http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/04_Apr/02.04.2018.htm

Terra-Kurier / 03.04.2018

 

 

Trump trifft Putin

US-Präsident Donald Trump hat dem russischen Staatschef Wladimir Putin vorgeschlagen, ein bilaterales Treffen in Washington durchzuführen. Das gab der außenpolitische Berater des russischen Präsidenten Juri Uschakow am Montag bekannt.

Weiterlesen unter: https://de.sputniknews.com/politik/20180402320162112-usa-russland-trump-putin-einladung-treffen/

 

Und der „deep Sate“ tobt vor Wut!

Terra-Kurier / 03.04.2018

 

 

Saudi-Arabien: Muslime entsorgen Koran in Kanalisation

Während der politischen Elite in Europa es mit der Islamisierung nicht schnell genug gehen kann, gibt es  in streng muslimischen Ländern wie Saudi Arabien immer mehr gebildete Menschen, die einer Religion ablehnend gegenüber stehen, die sich an einer menschenfeindlichen Ideologie orientiert, anstatt die Botschaft des Friedens zu sein, so wie Imame den Menschen es gerne glauben lassen wollen.

Weiterlesen unter: https://schluesselkindblog.com/2018/04/02/saudi-arabien-muslime-entsorgen-koran-in-kanalisation/

Terra-Kurier / 03.04.2018

 

 

Antisemitismus zu Ostern

In den vergangenen Tagen spuckte die Lügenpresse Gift und Galle wegen der epidemischen Ausbreitung des Antisemitismus. Anlass der Medien-kampagne waren Beschimpfungen, Angriffe und auch Bedrohungen von Juden und jüdischen Kindern durch Merkels millionenfachen Moslem-Import. Es gab wohl keinen Systempolitiker, der nicht mitgebrüllt und den „Antisemitismus“ sozusagen als das allerschlimmste Verbrechen der Welt angeprangert hätte. Auch meldete sich die engste Umgebung von Merkel mit Verdammungs- und Verfolgungsrufen zu Wort, um mit leeren Phrasen ihre Ohnmacht einzugestehen sowie ihre Kapitulation gegenüber den Moslems einzuräumen. Volker Kauder, CDU-Fraktionschef, „fordert eine Meldepflicht für antisemitische Vorfälle an Schulen mit Null Toleranz!“

 

Morddrohungen gegenüber Schulkindern darf es nicht geben, das steht ja wohl außer Frage. Aber die Palästinenser erleben nicht nur jüdische Morddrohungen, sondern müssen die wirklichen Tötungen ihrer Kinder sogar hinnehmen, ohne dass es zu irgendeiner Kritik seitens des politischen Systems kommen würde. Wie wollen die Phrasendrescher und Opferbeleidiger das den Palästinensern bitte erklären? Sie tun es, indem sie kostenlos Waffen nach Israel liefern. Und Schuld haben die Palästinenser, weil sie einfach da sind.


Es geht diesem System in erster Linie darum, die Kritik an jüdischen Verbrechen schon im Keim zu ersticken, obwohl es zu Ostern Christenplicht wäre, mit der Auferstehungsfeier Jesu Christi sich auch der aufklärerischen Pflicht zum Widerstand gegen Glaubenskriege zu erinnern. Denn der Erlöser des Menschengeschlechts prangerte auch „verlorene Schafe Gottes an", für die er gekommen war, sie vom Teufel loszulösen. (Matthäus 15,24). „Ihr Juden", so Jesus, „tut, was euer Vater, der Teufel tut, der ein Lügner und Menschenmörder von Anbeginn ist." (Johannes 8). Man stelle sich einmal vor, jemand würde öffentlich rufen: „Ihr Juden seid nicht von Gott, ihr seid des Teufels, Menschenmörder und Lügner". Ein Sturm mit Brachialverfolgung bräche los, doch ist es ist die Osterbotschaft Jesu!

Terra-Kurier / 03.04.2018

 

 

Flugscheiben in den Alpen gesichtet!

Lesen Sie direkt hier: http://www.24aktuelles.com/5ac0f012b0eda/flugscheiben-in-den-alpen-gesichtet.html

DLDR - Terra-Kurier / 03.04.2018

 

 

EU erlaubt Zensur: Deutschlands Behörden dürfen ab 2020 unliebsame Internetseiten sperren

Lesen Sie direkt hier: https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/eu-erlaubt-zensur-deutschlands-behoerden-duerfen-ab-2020-unliebsame-internetseiten-sperren-a2383558.html?email=1

Terra-Kurier / 03.04.2018

 

 

Ostern – KEIN Fest der Christen!

Lesen Sie direkt hier: http://www.terraner.de/Ostern.htm

Terra-Kurier / 31.03.2018

 

 

Freiheit für Puigdemont

Das falsche, verlogene Spiel der EU: Wenn sich Schottland von Großbritannien abspalten will, dann spricht man von einem „demokratischer Akt der Selbstbestimmung“.

Wenn sich Katalonien von Spanien abspalten will, spricht man von „Rebellion“ und inhaftiert den demokratisch gewählten Präsidenten.

Terra-Kurier / 31.03.2018

 

 

Der Weg ins Freie

Die Rechte tut, was die Linke gepredigt hatte, bevor sie Teil des Establishments wurde: sie probt den Widerstand. Leicht wird das nicht, ihr Widerstand wird auf Widerstand stoßen, denn Widerstand ist ja nur so lange erlaubt, wo nicht sogar geboten, wie er dem Fortschritt dient; und was Fortschritt ist, bestimmen nun einmal die Linken. Sie haben die Zeit ihres Aufstiegs nach oben genutzt, um sich in den Wandelgängen und Kasematten der Macht gut einzurichten. Und nie lang gezögert, mit der geballten Faust zuzuschlagen, wenn sie mit ihren zwingenden Argumenten nicht mehr weiterkamen. Das Klima ist rauh geworden und wird wohl auch so bleiben. Aber die Front bröckelt, und das ist ein Gewinn.

Weiterlesen unter: https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2018/der-weg-ins-freie/

Terra-Kurier / 31.03.2018

 

 

Alle gegen alle im finalen Kampf um Welt

Lesen Sie direkt hier: http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/03_Mar/30.03.2018.htm

Terra-Kurier / 31.03.2018

 

 

Schäuble hält Brexit-Kehrtwende für möglich

In der Skripal-Affäre steht die EU an der Seite Großbritanniens - und gegen Russland. Bundestagspräsident Schäuble sieht darin ein Zeichen, dass "Europa funktioniert" und hofft auf einen Verbleib der Briten in der EU. Weiterlesen unter: http://www.tagesschau.de/ausland/schaueble-brexit-103.html und hier: https://schluesselkindblog.com/2018/03/30/causa-skripal-schaeuble-laesst-katze-aus-dem-sack/

 

Wie immer steht die EU auf der falschen Seite und zur Ablenkung vom Brexitproblem wurde von den Briten die Skripal-Affäre ersonnen.

Da Theresa May unfähig ist wird jetzt alles zurückgedreht. Oder hat doch die kleine Clique wieder Mal die Spielfiguren getauscht, um irgendwie doch noch die Weltherrschaftsträume umzusetzen?

Terra-Kurier / 31.03.2018

 

 

NATO gegen NATO: Macron will französische Truppen gegen türkische Armee einsetzen

Frankreich ist bereit, Truppen nach Manbidsch zu entsenden, um US-Streitkräfte in der Stadt zu verstärken und jede mögliche türkische Offensive zu blockieren. Dies hat Präsident Macron einer YPG-geführten Delegation laut französischen Medienberichten mitgeteilt.

Weiterlesen unter: https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/67551-nato-gegen-nato-frankreich-truppen-syrien-tuerkei/

 

Weltkrieg 3 um jeden Preis, oder was passiert wenn die Lager der Hochfinanzkreise nicht einig sind und gegensätzliche Befehle an ihre Marionetten erteilen?

Terra-Kurier / 31.03.2018

 

 

SCHOCKSTUDIE über Flüchtlinge: Das werden die „Gutmenschen“ & „Weltverbesserer“ nicht gerne hören!

Diese Uni-Studie treibt den Gutmenschen den Schweiss auf die Stirn!

Viele als Vorurteile abgestempelte Ressentiments erweisen sich doch als richtig!

Die Universität Wien veröffentlichte den Projektbericht „RELIGIÖSE UND ETHISCHE ORIENTIERUNGEN VON MUSLIMISCHEN FLÜCHTLINGEN IN GRAZ“ von Univ.-Prof. Dr. Ednan Aslan (Institute for Islamic Theological Studies).

Weiterlesen unter: http://www.guidograndt.de/2018/03/30/schockstudie-ueber-fluechtlinge-das-werden-die-gutmenschen-weltverbesserer-nicht-gerne-hoeren/

Terra-Kurier / 31.03.2018

 

 

Ankaras heikler Schachzug hilft Moskau und Damaskus

Türkische Truppen haben ihren Einsatz in der nordirakischen Kurdenregion Sindschar begonnen. Der türkische Präsident Erdogan hat die Offensive am 26. März angekündigt. Vom Gelingen dieses Winkelzugs profitieren neben der Türkei auch Syrien und Russland

Weiterlesen unter: https://de.sputniknews.com/zeitungen/20180329320110022-tuerkische-offensive-irak/

Terra-Kurier / 31.03.2018

 

 

US-Präsident Trump: „Wir ziehen uns sehr bald aus Syrien zurück, sollen sich andere darum kümmern“

Unter Berufung auf die Niederlage des „Islamischen Staates“ und die Notwendigkeit, die Grenzen der USA zu verteidigen und die „bröckelnde“ Infrastruktur der USA wieder aufzubauen, hat Donald Trump überraschend angekündigt, dass sich die US-Streitkräfte aus Syrien zurückziehen werden.

Weiterlesen unter: https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/67547-us-praesident-trump-wir-ziehen-uns-aus-syrien-zurueck/

 

Trump spricht doch der „deep state“ handelt anders?

Terra-Kurier / 31.03.2018

 

 

Volksentscheid: Niederländer lehnen Internet-Überwachung ab

Lesen Sie direkt hier: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/03/29/volksentscheid-niederlaender-lehnen-internet-ueberwachung-ab/

In souveränen Staaten wird das Volk befragt - bei uns führt stillschweigend die totale Überwachung ein!

Terra-Kurier / 31.03.2018

 

 

Der Berliner Senat ignoriert den Volkswillen

Der rot-rot-grüne Senat in Berlin will und muß an seiner Absicht, Tegel zu schließen, festhalten, verkündete er schon vor und wieder unmittelbar nach der für ihn verloren gegangenen Volksabstimmung vom September 2017. Die Mehrheit der Berliner hatte sich darin für die Offenhaltung des Flughafen Tegel entschieden.

Weiterlesen unter: https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2018/der-senat-ignoriert-den-volkswillen/

Terra-Kurier / 31.03.2018

 

 

Meinungsfreiheit verschwindet bald offiziell hinter Zensurgesetzen

Kritische Stimmen sollen in Schweden zukünftig zum Schweigen gebracht werden, dafür arbeitet die rote Regierung in Stockholm an zwei grundlegenden Gesetzen, die Meinungsfreiheit in Schweden elementar einzuschränken.

Die Gesetzesvorlage der Regierung verbietet Privatpersonen den Zugang zu öffentlichen Dokumenten wie Datenbanken von Gerichtsurteilen, Informationen über die nationale Herkunft von Verurteilten, politische Meinungen, Religion oder Gewerkschaftszugehörigkeit. Kraft Gesetzes sollen diese Information zukünftig zensiert werden.

Weiterlesen unter: https://schluesselkindblog.com/2018/03/29/schweden-meinungsfreiheit-verschwindet-bald-offiziell-hinter-zensurgesetzen/

Terra-Kurier / 31.03.2018

 

 

Puigdemont-Anwälte appellieren an Berlin

"Abenteuerliche Vorwürfe", "oberflächlicher Haftbefehl" - die deutschen Anwälte des inhaftierten katalanischen Ex-Regierungschefs Puigdemont haben die Bundesregierung zu einem Nein zur Auslieferung aufgefordert.

Weiterlesen unter: http://www.tagesschau.de/inland/puigdemont-deutschland-105.html

 

Appellieren wird absolut nichts nutzen, bei dieser Bundesregierung, die von einer Gesetzesbrecherin angeführt wird.

Freiheit für Katalonien, Freiheit für Puigdemont heißt die Devise!

Terra-Kurier / 31.03.2018

 

 

Laserwaffen in Donezk?

Der ukrainische Grenzschutz wirft der Volkswehr der selbsterklärten Volksrepublik Donezk vor, Laserwaffen eingesetzt zu haben. Das Kommando der Volkswehr hat sich umgehend dazu geäußert und die Vorwürfe dementiert.

„Das ist absoluter Unsinn. Solche Waffen haben wir gar nicht“, sagte ein Sprecher des Kommandos am Donnerstag gegenüber Sputnik.

Weiterlesen unter: https://de.sputniknews.com/politik/20180329320109512-donezk-volkswehr-laserwaffen/

 

Tja weder die Russen, noch die Amis haben funktionierende Laserwaffen! Woher sollen die dann in Donzek kommen?

Tick-Tack, Tick-Tack! – Da kommen nur einer in Frage! Ein Dritter, der dort einmal mehr für Ordnung sorgt!

Terra-Kurier / 31.03.2018

 

 

Enthauptungsschlag gegen Damaskus: Russland gibt Kontra – USA lenken um

Die US-geführte Koalition läuft sich weiter warm für einen massiven Schlag gegen die Regierungstruppen in Syrien. Die syrische Armee soll in mehreren Offensiven aus der Hauptstadtregion und den südlicheren Landstrichen verdrängt werden – wenn nur die russischen Streitkräfte den westlichen Angreifern nicht im Wege stünden.

Weiterlesen unter: https://de.sputniknews.com/zeitungen/20180326320074296-schlag-gegen-syrien-usa/

Terra-Kurier / 31.03.2018

 

 

Jusos und ihre Antifa-Fanmeile

Die Jungsozialisten aus der Südpfalz ärgern sich richtig heftig über die Polizeikräfte. Diese hatten am 24. März in Kandel zum einen Artikel 8 des Grundgesetzes durchgesetzt und zum anderen die verhassten Gegendemonstranten vor den Jusos-Freunden, den rot lackierten „antifaschistischen“ Schlägertrupps , versucht zu beschützen.

Weiterlesen unter: https://www.journalistenwatch.com/2018/03/29/jusos-und-ihre-antifa-fanmeile/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

 

Schon Anfang der 1930er Jahre zogen SPD-Schlägerorganisationen wie „Reichsbanner u. Eiserne Front" prügelnd durch die Städte: „Keine Diskussionen mehr. Haut sie auf die Schnauze" waren damals die Parolen. … und heute hat das scheidende, linkschaotische System fürs grobe ihre Antifa! Die, die heute als so böse diffamiert werden, sorgten damals für Ordnung!

Geschichte wiederholt sich. Und dann haben wir bald die neue Volksgemeinschaft!

Terra-Kurier / 31.03.2018

 

 

Berlin: Der Senat ignoriert den Volkswillen

Lesen Sie direkt hier: https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2018/der-senat-ignoriert-den-volkswillen/

Terra-Kurier / 31.03.2018

 

 

Ablenkung mit der inszenierten Skripal-Affaire von innenpolitischem Dreck in GB

Lesen Sie direkt hier: https://schluesselkindblog.com/2018/03/28/grossbritannien-hat-kein-problem-mit-russland-dafuer-umso-mehr-gesellschaftspolitische-probleme/

 

London die Hauptstadt der Lügen!

Lesen Sie direkt hier:https://de.sputniknews.com/kommentare/20180327320079548-may-skripal-affaere/

 

Skripal wurde von britischen Geheimdiensten vergiftet

Lesen Sie direkt hier: https://www.fit4russland.com/kriege/1889-skripal-wurde-von-britischen-geheimdiensten-vergiftet

 

Terra-Kurier / 31.03.2018

 

 

Anschlag auf Berliner Stromnetz: 6500 Haushalte betroffen

Ein Stromausfall in Charlottenburg ist mutmaßlich auf einen Brandanschlag zurückzuführen. Im Netz bekannte sich eine Gruppe mit dem Namen "Vulkangruppe NetzHerrschaft zerreißen" dazu, ein "große Menge Kabel" angezündet und "gezielt Kabel durchtrennt" zu haben.

Dadurch sollten etwa das Militär, die Flugbereitschaft der Bundesregierung, der Flughafen Tegel und mehrere Großkonzerne, welche die Starkstromkabel nutzen, geschädigt werden. Der für politisch motivierte Taten zuständige Staatsschutz der Polizei ermittelt, wie ein Sprecher sagte. "Die Tatortarbeit läuft noch." Über die genaue Ursache für den Brand könne noch nichts gesagt werden.

Seit den Mittagsstunden waren im Norden Charlottenburgs 6500 Haushalte und 400 Gewerbekunden ohne Strom. "Wir rechnen damit, dass die betroffenen Haushalte bis mindestens ein Uhr am Dienstag vom Strom sind", sagte Olaf Weidner, Pressesprecher Stromnetz Berlin.

Unter einer Brücke waren acht 10.000-Volt-Kabel zerstört worden. "Wir haben um 12.53 Uhr einen Alarm bekommen, dass es einen Kabelbrand gibt", sagte ein Feuerwehrsprecher am Montag. Die Reparatur der Kabel dürfte einige Zeit dauern, sagte Weidner von Stromnetz Berlin.

Um die Kabel unter der Brücke reparieren zu können, müsse diese an beiden Seiten geöffnet werden. Das brauche Zeit. Normalerweise könnten Ausfälle durch Umschaltungen binnen 90 Minuten behoben werden. "Hier sind aber auch die Reservekabel betroffen gewesen", sagte Weidner.

Die Berliner Flughäfen meldeten bei Twitter, der Stromausfall habe zu keinen Einschränkungen am Flughafen Tegel geführt.

(aus Quelle: https://www.morgenpost.de/berlin/article213848609/Anschlag-auf-Berliner-Stromnetz-6500-Haushalte-betroffen.html)

 

Immer wieder verüben linksextremistische Gruppen Brandanschläge und die Politiker verharmlosen solche Taten. Wie lange noch duldet das Volk diese Politclowns, die von bösen Rechten faseln und in Wahrheit ständig durch regierungsunterstütze Linke Anschläge verübt werden.

Terra-Kurier / 27.03.2018

 

 

Eine „Überraschung“ für London

Die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, hat am Sonntag Großbritannien vorgeworfen, gegen Russland wegen des Falls Skripal schwarze PR anzuwenden.

Außerdem hat sie eine „Überraschung“ für London versprochen.

Weiterlesen unter: https://de.sputniknews.com/politik/20180325320061196-russland-grossbritannien-sacharowa-ueberraschung/

Terra-Kurier / 27.03.2018

 

 

Planten Linke einen Massenmord?

Landesregierung in Thüringen vertuscht Hintergründe zu Sprengstoff-Fund

Lesen Sie direkt hier: http://www.anonymousnews.ru/2018/03/25/planten-linke-einen-massenmord-thueringer-landesregierung-vertuscht-hintergruende-zu-sprengstoff-fund/

 

Wann tritt „Bomben-Bodo“ endlich zurück? Solche Heinis braucht man nicht!

Terra-Kurier / 27.03.2018

 

 

Mit Edelsteinen gedeckt: Israelische Diamantenbörse schafft eigene Kryptowährung

Das Besondere an "Carat" ist die Deckung der Währung mit Diamanten. "Wenigstens 50 Prozent der ausgegebenen Währung wird von Diamanten gedeckt sein", sagte Perl. Dies soll Investoren mehr Sicherheit geben und das Vertrauen in die neue Währung stärken.

Mehr zum Thema: BitCoen: Russischer Unternehmer kreiert koschere Kryptowährung für jüdische Gemeinden

Die Währung soll es ermöglichen, in Diamanten zu investieren, ohne tatsächlich Diamanten kaufen zu müssen. "Der 'Carat' wird einen Sekundärmarkt für Diamanten schaffen, wie wir ihn aus dem Goldgeschäft kennen", erklärte der Geschäftsführer der Börse, Eli Avidar, der Deutschen Presse-Agentur.
Die israelische Diamantenbörse gilt als einer der größten Handelsplätze für Diamanten weltweit. Edelsteine im Wert von 7 Milliarden Dollar (umgerechnet rund 5,7 Milliarden Euro) wurden 2017 hier gehandelt. (dpa)

Terra-Kurier / 27.03.2018

 

 

Wie George Soros und der Guardian den „Facebook-Skandal“ inszenierten

Lesen Sie direkt hier: https://www.journalistenwatch.com/2018/03/26/wie-george-soros-und-der-guardian-den-facebook-skandal-inszenierten/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 27.03.2018

 

 

Sie halten die Leute für blöde

Über die größten Herausforderungen und Probleme, wie Zuwanderung und innere Sicherheit wird immer noch allenfalls verhalten gesprochen. Deutschland will weltweit Konflikte lösen, ist aber nicht in der Lage, die Konflikte im eigenen Lande überhaupt erst einmal klar zu benennen. Wer das tut, begibt sich auf ein publizistisches Minenfeld, denn die Stigmatisierung als Rechter, Rechtspopulist oder gar Rechtsextremist kommt schneller als jemals zuvor. Die Ankläger fühlen sich offenbar ertappt.

Sehen und weiterlesen unter: http://www.achgut.com/artikel/broders_spiegel_sie_halten_die_leute_fuer_bloede

Terra-Kurier / 26.03.2018

 

 

Gehört das Christentum zu Saudi Arabien?

„Zur Diskussion, ob der Islam zu Deutschland gehöre. Man stelle sich umgekehrt vor, in Saudi-Arabien würden 10‘000 Christen leben und
ein Saudi-Politiker würde verkünden: Das Christentum gehört zu Arabien...
(Erich von Däniken bei Twitter)

DLDR - Terra-Kurier / 26.03.2018

 

 

Multikulti ist gescheitert – Politische Korrektheit ist keine Heimat

Lesen Sie direkt hier: https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/csu-legt-im-islam-streit-nach-multikulti-ist-gescheitert-politische-korrektheit-ist-keine-heimat-a2384048.html

Terra-Kurier / 26.03.2018

 

 

Wir werden immer mehr!

30 prominente Autoren, Journalisten, Professoren und Wissenschaftler traten mit einer Erklärung an die Öffentlichkeit, in der sie sich mit den Demonstranten solidarisieren, die gegen die Beschädigung unseres Landes durch die illegale Masseneinwanderung und für die Wiederherstellung der Rechtsstaatlichkeit an unseren Grenzen auf die Straße gehen.

Weiterlesen unter: https://www.journalistenwatch.com/2018/03/24/wir-werden-immer-mehr-eine-woche-gemeinsame-erklaerung-2018/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29
oder hier: https://schluesselkindblog.com/2018/03/25/deutschland-solidarisiert-sich-fuer-rechtsstaatliche-ordnung-und-gegen-masseneinwanderung/

Das Volk wacht auf und Sturm bricht los!

Terra-Kurier / 26.03.2018

 

 

Das System EU unterdrückt noch immer den Freiheitswillen der Katalanen

Spanien stellt in Finnland einen Antrag zur Festnahme von Carles Puigdemont. Der katalanische Politiker lebt derzeit in Belgien, um einer Verhaftung durch die spanische Justiz zu entgehen. Der 55jährige wurde am Donnerstag zu Gesprächen ins finnische Parlament eingeladen und hielt am Freitag einen Vortrag an der Universität Helsinki. Carles Puidgemonts offizielles Programm sei damit beendet, seine Ausreise steht bevor.

 

Am Freitag hatte der Oberste Gerichtshof Spaniens neue Haftbefehle gegen Carles Puigdemont und sechs weitere katalanische Politiker erlassen, die sich derzeit im Ausland aufhalten. Puigdemont wurde dann auch am Sonntag an dänischen Grenze in der Bundesrepublik Deutschland festgenommen. Der Grund für das Vorgehen der Justiz ist ein erneuter Unabhängigkeitsbeschluss des Regionalparlaments in Barcelona. Carles Puigdemont soll schon in Kürze den spanischen Justizbehörden übergeben werden.

 

Der Skandal am EU-Haftbefehl gegen Puigdemont ist doch, dass es das nur für den innerspanischen Autonomiestreit dort erfundene Fantasieverbrechen der „Rebellion" im UN-Menschenrechtssystem zum Schutz der Bürger vor Willkürmaßnahmen des Staates als Strafdelikt gar nicht gibt und auch im EU Auslieferungsabkommen nicht vorgesehen ist.

Terra-Kurier / 26.03.2018

 

 

Frau Bundeskanzler löst de facto Bundestag und „Rechtsstaat“ auf

Der angesehene deutsche Publizist Dr. Wolfgang Bittner stellte vor wenigen Tagen die de facto-Abschaffung des Deutschen Bundestages, im bisherigen Staatsverständnis Deutschlands heraus.

Die Bundesrepublik Deutschland hat als europäischer Rechtsstaat abgedankt und sich voll auf die angelsächsische Linie des Rechtsverständnisses begeben hat. Was die Bundeskanzlerin in Warschau von sich gegeben hatte, bedeutet eines: Es gilt nicht mehr die Unschuldsvermutung. Die Beweislast wird umgekehrt. Seit römischen Zeiten hat sich in Europa, jedenfalls auf dem Kontinent, als zentraler Rechtsgrundsatz herauskristallisiert, Beweise für eine Behauptung vorzulegen und jemanden bis zur rechtskräftigen Verurteilung als unschuldig anzusehen.

Natürlich ist das im angelsächsischen Rechtssystem völlig anders, wie schon bei der Rolle angelsächsischer Staatsanwälte im Verfahren zu sehen ist. Das wird nicht in jede Himmelsrichtung ein „Fall“ aufgeklärt. Da werden die belastenden Elemente vorgebracht, so fadenscheinig sie auch sein mögen, und die Chance des Beschuldigten besteht darin, sich für teures Geld entsprechende Anwälte leisten zu können.

(aus Quelle: https://schluesselkindblog.com/2018/03/24/selbstherrliche-bundeskanzlerin-loest-de-facto-bundestag-auf/)

Terra-Kurier / 26.03.2018

 

 

Wie die Tagesschau systematisch manipuliert, verdreht und die Demokratie untergräbt

Die Tagesschau gilt als die heilige Kuh, was die Information der deutschen Bevölkerung anbelangt. Es ist die älteste, noch bestehende Nachrichtensendung im deutschen Fernsehen, deren Hauptausgabe um 20 Uhr jeden Tag bis zu 10 Millionen Menschen verfolgen. Die Sendung genießt den Ruf höchster Seriosität. Zu Recht oder ist hier allergrößte Vorsicht geboten?

Weiterlesen unter: https://juergenfritz.com/2018/03/24/tagesschau-manipuliert/

Terra-Kurier / 26.03.2018

 

 

Atacama-Mumie: Ohne Zweifel ein Mensch?

Bereits seit einigen Jahren sorgt eine gerade einmal knapp 13 Zentimeter große Trockenmumie, die 2002 in der chilenischen Atacamawüste gefunden wurde, für Rätselraten unter Laienforscher wie Wissenschaftlern – zeigt der humanoide Körper doch derart viele Sonderheiten und Abweichungen vom gewohnten menschlichen Erscheinungsbild auf, dass nicht zuletzt auch schon darüber spekuliert wurde, ob es sich um Leichnam eines Außerirdischen handeln könnte.

Aus den Ergebnissen geht hervor, dass der Körper selbst rund 40 Jahre alt ist, weshalb die DNA auch noch größtenteils intakt ist. Während in ersten Analysen noch rund 8 Prozent der DNA keiner menschlichen DNA zugeordnet werden konnte – und so auch Spekulationen über eine zumindest teilweise außerirdische Herkunft genährt wurden, konnten Nolan und Kollegen mit Hilfe neuerer Analyseverfahren den Anteil bekannter DNA auf 98 Prozent steigern.

Weiterlesen unter: https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/ohne-zweifel-ein-mensch-abschlussbericht-erklaert-anomalien-der-atacama-mumie20180322/

Terra-Kurier / 26.03.2018

 

 

Nashorn-Nachwuchs für ARD wichtiger als Terroranschlag

Statt über einen furchtbaren Terrorangriff in Damaskus zu berichten, widmete sich die Tagesschau-Redaktion lieber zoologischen Nebensächlichkeiten.

Weiterlesen unter: https://deutsch.rt.com/inland/67217-programmbeschwerde-nashorn-nachwuchs-fuer-ard-wichtiger-als-terroranschlag/

Terra-Kurier / 26.03.2018

 

 

Wollte Skripal nach Russland zurückkehren?

Wurde er deshalb in Großbritannien ermordet? – Die Russen werden es dann sicherlich nicht gewesen sein!

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/politik/20180324320042576-skripal-putin-brief-russland-peskow/

Terra-Kurier / 26.03.2018

 

 

Was ragt hier am Südpol empor?

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/videoklub/20180324320043392-antarktis-suedpol-google-objekt/

 

Wenn es nicht außerirdischen Ursprungs ist und auch eine „mysteriöse Urzivilisation“ (Wer oder was immer das sein soll?) nicht in Frage kommt, dann bleibt nur eines: Wir kommen wieder, aber in einer Form, die die Welt nie vergessen wird! Tag X nähert sich hörbar – Tick-Tack, Tick-Tack.

Recherchieren Sie Mal nach Neu-Schwabenland, liebe Leser!

Terra-Kurier / 26.03.2018

 

 

Sind die Schlümpfe alle Nazis? Schlimme Vorwürfe gegen "harmlose" Kinderserie

Kein Witz, lesen Sie direkt hier: http://www.chip.de/news/Sind-die-Schluempfe-Nazis-Schlimme-Vorwuerfe-gegen-harmlose-Kinderserie_111887211.html?utm_campaign=main&utm_content=facebook&utm_medium=social&utm_source=facebook&utm_term=2018-03-23-12-14

 

Ohne weiteren Kommentar!

Terra-Kurier / 26.03.2018

 

 

Kriegsvorbereitungen: Zieht der Westen gegen den Osten in den Krieg?

Lesen Sie direkt hier: https://schluesselkindblog.com/2018/03/23/kriegsvorbereitungen-zieht-der-westen-gegen-den-osten-in-den-krieg/

Terra-Kurier / 26.03.2018

 

 

Globalisten geben Niederlage zu – jetzt wollen sie nur noch die halbe Welt

Wir sehen die Meinung einer wichtigen Gruppe – sie gibt zu verstehen, dass Debatten innerhalb eines globalen liberalen Lagers entfacht werden.

Weiterlesen unter: https://de.sputniknews.com/kommentare/20180322320018608-untergang-globaler-weltordnung/

 

Aber auch die halbe Welt werden sie nicht bekommen, auch das wird „die wichtige Gruppe zu verstehen geben“!

Man hört den Tag wieder Kommen. Tick-Tack, Tick-Tack!

Terra-Kurier / 23.03.2018

 

 

NRW-Heimatministerin distanziert sich von Schallplatte mit Heimatliedern

Die nordrhein-westfälische Heimatministerin Ina Scharrenbach (CDU) hat sich von einer Schallplatte mit Heimat- und Vaterlandsliedern distanziert. Scharrenbach hatte den Tonträger zuvor von Schlagersänger Heino geschenkt bekommen. Das Album „Die schönsten Deutschen Heimat- und Vaterlandslieder“ hatte der 79jährige 1981 veröffentlicht.

Heino war von Scharrenbach als „Heimatbotschafter“ angeworben worden und besuchte dafür am Wochenende einen Heimatkongress in Münster. Am Mittwoch ließ die CDU-Politikerin über einen Sprecher mitteilen, das von Heino überbrachte Geschenk sei „bei der Übergabe nicht unter dem Aspekt der politischen Korrektheit überprüft worden“.

Die Ministerin habe vor der Annahme des Geschenks auch „nicht die Titel der Schallplatte zur Kenntnis genommen“. Es habe keine Gelegenheit bestanden, dies am Rande der Pressekonferenz auf dem Kongress zu tun, bei der ein Foto mit Scharrenbach, Heino und der Schallplatte entstanden war.

Scharrenbach wies zudem darauf hin, dass sich aus dem Foto keine inhaltliche Nähe zu den Titeln konstruieren lasse. Sie verwahre sich strikt dagegen, „in irgendeiner Weise mit der nationalsozialistischen Ideologie in Verbindung gebracht zu werden“.

Die Westdeutsche Zeitung hatte zuerst berichtet, dass das Album unter anderem das Lied „Wenn alle untreu werden“ enthält. Das von Max von Schenkendorf 1814 verfasste Stück wurde später von der SS als „Treuelied“ instrumentalisiert. Heino verwendete für seine Version allerdings eine andere Melodie als sie in der SS üblich war, nämlich die der niederländischen Nationalhymne.

(aus Quelle: JungeFreiheit)

 

Da scheint mir nicht nur in NRW jemand die falsche Besetzung im Amt zu sein!

 

Terra-Kurier / 23.03.2018

 

 

Israels Oberrabbiner vergleicht Dunkelhäutige mit Affen

"Wenn ein Schwarzer einen weißen Vater und eine weiße Mutter hat", nannte Josef als Beispiel. "Dann haben sie einen Affen als Sohn."

Weiterlesen unter: https://deutsch.rt.com/newsticker/67078-israels-oberrabbiner-vergleicht-dunkelhautige-mit-affen/

Alles ist eine Frage von Rasse und Blut!

Terra-Kurier / 22.03.2018

 

 

GRUNDRECHT AUF IDENTITÄT

Wenn eine Nation und ein Volk bleiben wollen wie sie waren, so ist das kein Rassismus - Rassisten sind diejenigen, die Volk und Gesellschaft ummodeln wollen!

 

GRUNDRECHT AUF IDENTITÄT

Von Gerd Hess (www.oding.org)

Bleiben wollen wie wir waren,

das ist niemals eine Sünde,

uns zu ändern, uns zu mischen

dafür gibt es keine Gründe !

 

Gibt kein bess‘res Volk auf Erden.

Welches wollte sich je messen,

mit den echten, alten Deutschen

die des Himmels Heil besessen.

 

Tius selbst, die Himmelsgottheit,

schuf die helle, hohe Rasse,

und Wodin, der Heilige Weltgeist,

spendete des Geistes Klasse.

 

Warum sollten wir uns mischen,

was die Links-Rassisten fordern?

Der Verrassung folgt Vermassung,

nur ein Teufel will das ordern.

 

Wer uns ändert will uns töten,

raubt die ersten Menschenrechte,

heilig ist die Selbsterhaltung,

beugen lassen sich nur Knechte.

 

Wenn sie Ur-Gesetze schmähen,

eines Unrechts-Staates Schergen,

gilt es stählern Stand zu halten,

Blut und Eigen-Sinn zu bergen.

 

Keine Notzeit währt für immer,

auch kein Büttel der Tyrannen -;

wenn sie heut‘ uns Deutsche hassen,

sind sie morgen schon von dannen!

Terra-Kurier / 22.03.2018

 

 

Eva Herman über Merkels Amtseid: „Gerechtigkeit“ für das deutsche Volk?

Lesen und sehen Sie direkt hier: https://opposition24.com/eva-herman-merkels-amtseid/420556

Terra-Kurier / 22.03.2018

 

 

USA: Dienstag brach in Washington die Hölle los, als Donald Trump, Putin zum Wahlsieg gratulierte

Lesen Sie direkt hier: https://schluesselkindblog.com/2018/03/21/usa-dienstag-brach-in-washington-die-hoelle-los-als-donald-trump-putin-zum-wahlsieg-gratulierte/

„NICHT GRATULIEREN“ stand in den Akten – Trump tat es trotzdem

 

Wie verwerflich ein US-Präsident gratuliert dem russischen Präsidenten! Der „deep state“ steht Kopf und Trump lacht sich ins Fäustchen.

Auch ein Dialog während einer Pressekonferenz ist von Interesse. Fragesteller: „Does the White House believe the election in Russia was free and fair?”

Sprecherin Sanders: "We're focused on our elections, we don't get to dictate how other countries operate"

Deutsch: “Glaubt man im Weißen Haus, dass die Wahl in Russland frei und fair war?“
Sanders: "Wir sind auf unsere Wahlen fokussiert, es steht uns nicht zu, zu diktieren, wie andere Länder operieren
"

Lesen und sehen Sie auch hier: https://twitter.com/BuzzFeedNews/status/976158656650731521/video/1

Terra-Kurier / 22.03.2018

 

 

Offizielles Bekenntnis: Israel bestätigt Angriff auf mutmaßlichen syrischen Atomreaktor 2007

Über mehr als ein Jahrzehnt hatte sich Israel geweigert, die Verantwortung für die Zerstörung des mutmaßlichen Reaktors im syrischen Gouvernement Deir ez-Zor im September 2007 zu übernehmen. Am Mittwoch gaben die israelischen Verteidigungskräfte erstmals Details über den Angriff bekannt und Fotoaufnahmen zu Beweiszwecken frei. Vier F-16-Kampfflugzeuge sollen auf diese Weise "die nukleare Gefahr nicht nur für Israel, sondern auch für die ganze Region" zerstört haben. Die Entscheidung, einen Angriff durchzuführen, soll auf Aufklärungserkenntnissen basiert haben, die darauf hingedeutet hättet, dass der Reaktor gegen Ende 2007 in Betrieb genommen werden sollte.

Lesen Sie z.B. hier: https://deutsch.rt.com/newsticker/67041-israel-bestatigt-angriff-auf-mutmasslichen/

 

Über 10 Jahre haben die Spezialisten im Leugnen es abgestritten, jetzt kommt die Wahrheit ans Licht. Hat da jemand in Israel an die Tür geklopft und gesagt: „Raus mit der Wahrheit?“

Tick-Tack, Tick-Tack!

Terra-Kurier / 22.03.2018

 

 

PKK im Verdacht: Anschläge auf Parteien und Banken in Deutschland

In der vergangenen Woche ist es deutschlandweit zu Anschlägen auf Gebäude der CDU, SPD, deutscher Banken und Firmen gekommen. Die Urheber sollen PKK-Anhänger sein.

Unbekannte Sympathisanten der PKK in Deutschland sollen in den vergangenen Tagen eine Reihe von Anschläge auf Einrichtungen diverser deutscher Parteien und Unternehmen ausgeführt haben. Zu den Anschlägen bekennt sich eine Gruppe auf der Webseite „fight4afrin”. Es ist völlig unklar, wer die Betreiber der Webseite „fight4Afrin” sind.

Weiterlesen unter: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/03/20/pkk-im-verdacht-anschlaege-auf-parteien-und-banken-deutschland/

 

Das System hat einen neuen Sündenbock auserkoren. Diesmal sind es nicht die „bösen Rechten“, sondern Kurden.

Kurdische Städte werden derzeit von Türken zerbombt – dort herrscht Bürgerkrieg und keiner spricht es aus.

Was hat die kleine Clique mit Weltherrschaftsträumen vor. Soll nunmehr, da alle anderen Optionen durchkreuzt wurden, über die Türkei ein 3. WK entfacht werden?

Oder will man ein „freies und unabhängiges“, also unterdrücktes und kontrolliertes Kurdistan installieren?

Wie auch immer, da Kurden und Syrer sich verbündet haben und Russland noch immer auf der syrischen Seite steht, wittern die Drahtzieher der Weltkriege eine Chance.

Doch auch diesmal wird es ist spannend zu sehen, wie die Pläne der kleinen Weltverbrecherclique wieder verhindert werden.

Terra-Kurier / 22.03.2018

 

 

Kindergeld ins Ausland!

Die Bundesagentur für Arbeit hat im vergangenen Jahr rund 343 Millionen EURO Kindergeld an Konten im Ausland gezahlt.

Damit haben sich die Kindergeldzahlungen ins Ausland seit 2010 (35,8 Millionen Euro) fast verzehnfacht.

 

Solche Zustände gibt es nur hier, kein anderes Land der Welt handelt so bekloppt!

Terra-Kurier / 21.03.2018

 

 

Bundesregierung blockiert Ehrung für linkes Bündnis

Lesen Sie direkt hier: https://www.tagesspiegel.de/politik/botschafter-fuer-demokratie-und-toleranz-bundesregierung-blockiert-ehrung-fuer-linkes-buendnis/21090514.html

 

Aus Angst vor Volkeszorn wird plötzlich in Politkreisen entgegen der bisherigen Linie agiert. Es bleibt spannend!

Terra-Kurier / 21.03.2018

 

 

Und schon wieder drängt eine Wahrheit ans Licht

Jetzt beschämt auch die BBC die BRD-Lügenfabrik, nennt den Karlspreisträger Churchill einen Kriegsverbrecher

Lesen Sie direkt hier: http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/03_Mar/20.03.2018.htm

Terra-Kurier / 21.03.2018

 

 

Schnee am Frühlingsanfang

Hier zeigt uns Mutter Erde (vielleicht hat sie auch Hilfe von DRITTER Seite), dass eine Klimaerwärmung nicht stattfindet!

DLDR - Terra-Kurier / 21.03.2018

 

 

Syrien ist wieder sicher - Flüchtlinge können zurück in ihr Land

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/kurzclips/66992-afd-delegation-kehrt-aus-syrien-zurueck/

Terra-Kurier / 21.03.2018

 

 

„Bomben Bodo“ sollte endlich zurücktreten

Die Polizei findet Sprengstoff in der radikalen linken Szene, die Landesregierung Thüringen gerät dadurch unter Druck, aber „Bomben-Bodo“ denkt nicht Rücktritt oder über andere Konsequenzen nach.

So kann der Sprecher einer vom Land prämierten linken Initiative ungestraft Sprengstoffe und andere gefährliche Substanzen horten und die Behörden reagieren nur sehr, sehr zögerlich.

Bodo Ramelow und sein Regierungsbündnis aus Linken, SPD und Grünen sind schuld, dass die Ermittlungen nicht mit der nötigen Intensität geführt werden.

Weiterlesen unter: https://www.nzz.ch/international/polizei-findet-sprengstoff-in-linker-szene-landesregierung-thueringen-unter-druck-ld.1367137

 

Kein politischer Hintergrund, liest man in einigen Medien. - Was denn sonst? Wahrscheinlich wurde eine Aktion unter "falscher Flagge" frühzeitig aufgedeckt. Die linken Deppen dieser Gruppe, sollten möglicherweise auch im Auftrag der Landesregierung, einen großen Anschlag durchführen, der dann anderen angelastet werden sollte. Dumm, dummer, Linkschaot!

 

Man stelle sich nur mal vor, man hätte eine solche private Bombenbaufabrik bei einem Sogenannten „Rechten" gefunden. – Unruhe, Panik, Wahnsinn, noch Überwachung mit Verhaftungswellen wäre die Folge gewesen.

Terra-Kurier / 21.03.2018

 

 

Die Türkei setzt jetzt gegen die Kurden eine Geheimwaffe ein.

Sehen Sie direkt hier: https://twitter.com/Terra_Kurier/status/976038857622908928

DLDR - Terra-Kurier / 21.03.2018

 

 

Pannen im Rechnungswesen: Polizei in NRW kann Sprit nicht bezahlen

Die Polizei in Nordrhein-Westfalen sieht sich einer Flut von Mahnungen ihrer Lieferanten ausgesetzt. Seit Monaten kann sie die Rechnungen, etwa für das Benzin ihrer Einsatzfahrzeuge, nicht mehr pünktlich begleichen. Grund ist ein fehlerhaft arbeitendes neues Rechnungswesen.

Weiterlesen unter: http://www.rp-online.de/nrw/landespolitik/panne-polizei-in-nrw-kann-rechnungen-fuer-sprit-nicht-bezahlen-aid-1.7466858?utm_source=facebook&utm_medium=referral&utm_campaign=share

 

Insgesamt ist es bei der Polizei in NRW bei 25.000 Rechnungen zu rückständigen Zahlungen gekommen.

Weiterlesen unter: https://www.focus.de/politik/deutschland/polizei-in-verzug-25-000-rueckstaendige-zahlungen-auch-obi-und-tankstellen-warten-auf-geld_id_8640179.html

 

Oder ist einfach nur Geldmangel die Ursache?

DLDR - Terra-Kurier / 21.03.2018

 

 

Wenn Bundespräsidenten die Tatsachen verdrehen, dann kommt Unsinn raus:

„Ein demokratisches System trage „das Risiko der Selbstzerstörung“ in sich, wenn Bürger aufhörten, sich für die Demokratie zu engagieren und stattdessen antidemokratischen Akteuren das Feld überließen.
Bundespräsident Steinmeier machte deutlich, dass er diese Gefahr aktuell auch in der Bundesrepublik sieht. Wenn immer weniger Menschen Tageszeitungen lesen und sich stattdessen „in den Echokammern des Internets“ bewegen,

Steinmeier forderte ein Ende von Hass und Gewalt gegen die Aufnahme von Flüchtlingen.

Weiterlesen unter: https://www.tagesspiegel.de/politik/der-bundespraesident-in-rheinland-pfalz-steinmeier-warnt-vor-selbstzerstoerung-der-demokratie/21089352.html

 

 

Diejenigen, die nach der dem Amtsende des Gauklers gehofft haben, der neue Bundespräsident wird besser, wurden nun endgültig eines Besseren belehrt. Solch ein antideutsches Geschwafel wie sich Herr Steinmeier in Rheinland-Pfalz geleistet hat lässt sich nicht aushalten. Wieder einmal mehr sind die Deutschen an allem Schuld und die sollen gefälligst alles was die Bundesregierung anordnet ertragen und nicht kritisieren. Das immer mehr Menschen im Lande aber die tatsächlichen Hintergründe im Lande durchschauen, gerade weil sie sich von der täglichen Gehirnwäsche durch die Lügenmedien befreit haben, also keine Tageszeitungen – wie er es sagt – mehr lesen, ist für ihn verwerflich. Noch schlimmer sind in seinen Augen, Menschen, die sich im Internetz über die tatsächlichen Geschehnisse auf der Welt informieren und so mehrere, auch ausländische Nachrichten vergleichen.

 

Überhaupt scheint er den Begriff Demokratie zu missbrauchen. Missbrauchen für ein System, das weit entfernt ist von einer Demokratie im Sinne durch das Volk bestimmte Politik abzubilden.

 

Ja die Politclowns nennen das was sie uns heute als Diktatur vorsetzen tatsächlich Demokratie. Demokratie im Sinne der heutigen Politversager, bedeutet, dass das Volk ausgeplündert und ausgepresst wird. Andere Staaten die ihrem Volk wirkliche Demokratie im Sinne von Mitbestimmung und Selbstbestimmung zugestehen, werden als böse diffamiert. Nein, was heißt für die Polit-Hyänen Demokratie oder autoritärer Staat? Das interessiert die gar nicht. Es interessiert sie nur EINES: Ist jemand bereit, sich ausplündern zu lassen – JA oder NEIN. Ist jemand dumm genug, dabei still zu halten – JA oder NEIN? Und wenn eine Demokratie dumm genug ist, dabei still zu halten – dann ist sie GUT. Und wenn ein autoritärer Staat erklärt – Wir plündern unser Volk nicht aus, weder Innen noch Außen, dann ist das SCHLECHT.

 

In Ländern wie der Bundesrepublik Deutschland regiert tatsächlich das Kapital. Und dieses Kapital nun, es schafft sich zunächst eine Presse und andere abhängige Medien. Sie reden von der Freiheit der Presse. In Wirklichkeit hat jede dieser Medien einen Herrn. Und dieser Herr ist in jedem Fall der Geldgeber. Diese Medien modulieren nun die öffentliche Meinung.

 

Politische Parteien unterscheiden sich auch heute wenig voneinander, als wie sie sich früher schon voneinander unterschieden haben, Sie kennen ja die alten Parteien. Das war immer EIN und DASSELBE.

 

Nun müsste man doch meinen, dass vor allem in diesen Ländern der Freiheit und des Reichtums ein unerhörtes Wohlleben für das Volk bestehen müsste. Es ist aber umgekehrt. In diesen Ländern ist die Not der breiten Masse größer als irgendwo anders. In diesen Ländern, der sogenannten Demokratien, wird ja überhaupt gar nicht das Volk in den Mittelpunkt der Betrachtung gerückt. Was entscheidend ist, ist ausschließlich die Existenz dieser paar Macher der Demokratie. Das heißt also, die Existenz dieser paar Hundert, gigantischen Kapitalisten, die im Besitz ihrer ganzen Werke, ihrer ganzen Aktien sind und die letzten Endes damit die Völker ausschließlich regieren. Die breite Masse interessiert sie nicht im Geringsten. Es sind die Einzigen, die wirklich als internationale Elemente anzusprechen sind, weil sie überall ihre Geschäfte betätigen können. Es ist eine kleine wurzellose, internationale, seit Jahrhunderten verbrecherisch tätige Klicke, die die Völker gegen einander hetzt, die nicht will, dass die Welt zur Ruhe kommt. Doch Sie können uns unterdrücken, sie können einzelne beseitigen, also töten, aber kapitulieren im Kampf um wahre Freiheit und echte Demokratie werden wir nicht.

 

Es kommt der Tag, an dem auch all die Lügen unter ihrem eigenen Gewicht zusammenbrechen. Diese internationalen Hochfinanzkreise sterben dann an ihren Lügen und werden durch Wahrheiten für immer untergehen. Auch Politversager wie Merkel, Steinmeier und Konsorten werden dann keine Bühne mehr zum Lügen erhalten. Wie schwer auch die Krise im Augenblick sein mag, sie wird durch unseren unabänderlichen Willen und durch unsere Opferbereitschaft und durch unsere Fähigkeiten am Ende trotz alledem gemeistert werden. Wir werden auch diese Not überstehen!

Terra-Kurier / 20.03.2018

 

 

Wie Wahlen in Deutschland gefälscht werden

Gerade ist die Zeitung voll von Nachrichten, wie in Russland bei der Wahl betrogen wurde. Ist mir zu doof das durchzulesen. Denn bei keiner Wahl geht alles mit rechten Dingen zu.

In Deutschland gibt es ein paar verurteilte Wahlfälscher, die so dumm waren, sich im Wahllokal zu „verzählen“ und dann doch verpetzt wurden. Insbesondere in Großstädten, wo es keine soziale Kontrolle mehr gibt und ein hoher Anteil an radikalen Moslems in bestimmten Parteien ist, gab es Probleme. Teilweise schon bei der Kandidatenaufstellung.

Weiterlesen unter: http://www.prabelsblog.de/2018/03/wie-wahlen-in-deutschland-gefaelscht-werden/

Terra-Kurier / 20.03.2018

 

 

Aus dem Internetz!

Deutschland war ein schönes Land. Wir hatten Wohlstand, Sicherheit und Zukunft. – Doch dann kam das Merkel …!

 

 

Auch die Antifa bekanntlich dumm,
macht sich jetzt für Merkel krumm.
Geld gibt sie für diese Missetaten,
so unterstützt sie Psychopathen.

 

 

Merkelstilzchen tanzt im Bundeskanzleramt:

Ach wir gut, dass niemand weiß,
dass ich auf Gesetzte pfeif!

Heute back ich, morgen brau ich,

und das Bundes-Deutschland, das zerhau ich!

 

Doch das hörte eine gute Fee
und die hatte ne´ Idee.

Unfähige Minister für ihre Pleite,
zauberte die Fee dem Stielzchen an die Seite

So ist das Merkel dann bald weg,
und Deutschland endlich aus dem Dreck.

 

DLDR - Terra-Kurier / 20.03.2018

 

 

Kinder kamen verstört nach Hause: Schule zwingt Schüler zu perverser Sex-Orgie im Theater

Lesen Sie direkt hier: https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2018/03/18/kinder-kamen-verstoert-nach-hause-schule-zwingt-schueler-zu-perverser-sex-orgie-im-theater/

Terra-Kurier / 20.03.2018

 

 

Man sollte den BER abreißen!

Jeder ehrbare Kaufmann weiß, wie dumm und verhängnisvoll es ist, gutes Geld schlechtem Geld nachzuwerfen. Man kann sich mal verkalkulieren, dann muss aber irgendwann die Reißleine gezogen werden. Wie sagt es der Volksmund? Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Die Geschichte der Menschheit ist voller Projekte, die aufgegeben oder abgebrochen werden mussten.

So werden die Stimmen zum Abriss der Dauerbaustelle BER immer lauter und konkreter.

 

Bereits am 1.3. war hier auf dieser Seite der BER ein Thema:

Im BER kann man bald Mittag essen

Erste Bilder aus dem Pannenflughafen zeigen das fertige Pier Süd. Doch die letzte Hürde ist für den BER noch nicht genommen, denn bis zur Eröffnung fehlen noch 770 Millionen Euro. Immerhin macht demnächst die Kantine auf.

Lesen Sie direkt hier: https://www.welt.de/wirtschaft/article174068502/Hauptstadtflughafen-Am-BER-ist-tatsaechlich-etwas-fertig-geworden.html

 

Ein Foto im Bericht der Welt zeigt deutlich wie modern und aktuell dieser Möchtegernflughafen inzwischen ist! Ein Wegweiser zur „Air Berlin Lounge“!!!

 

Übrigens zum BER gilt DLDR:

Der BER – wirklich nur eine Dauerbaustelle?

Erst vor wenigen Tagen wurde wieder einmal ein Eröffnungsdatum für den „neuen“ Flughafen Berlin/Brandenburg veröffentlicht. So sollte dieser Hauptstadtflughafen im Herbst 2019 in Betrieb gehen. Doch nun, wieder einmal mehr ganz plötzlich, sind die festgestellten Mängel NOCH IMMER so gravierend, dass der Terminplan erneut nicht eingehalten werden kann. Eine Eröffnung vor 2021 sei unwahrscheinlich.

 

Jeder noch gesunde Mensch, dem das selbstständige Denken nicht durch Gehirnwäschen aberzogen wurde, fragt sich schon lange was wirklich hinter den ewigen Terminverschiebungen steckt und warum die Verantwortlichen uns immer wieder die gleiche Ausrede auftischen? Nun die zweite Frage ist schnell und einfach zu beantworten – man hält uns inzwischen für so blöd, dass man sich in Politkreisen keinerlei Mühe mehr macht sich neue Ausreden und Lügen auszudenken. Was einmal funktioniert hat, klappt beim Bundesbürger immer wieder.

 

Zur Betrachtung der ersten Frage muss man wissen, dass die Bundesrepublik Deutschland noch immer unter Besatzungsrecht der Alliierten steht, somit auch unter russischer Besatzung, da Russland Rechtsnachfolger der ehemaligen Sowjetunion ist. Dieses Besatzungsrecht haben sich die Alliierten ausdrücklich im sogenannten „Wiedervereinigungsvertrag“ vorbehalten (kann dort nachgelesen werden, SHAEF-Gesetze). Vor diesem Hintergrund hat Russland also ein Besatzungsrecht, also ein Anordnungsrecht, für den mittleren Teil Deutschland, den wir heute als ehemalige DDR kennen. Und der BER liegt nun einmal genau auf diesem Besatzungsgebiet. Jetzt kommen wir zur ersten Frage und damit zur Wahrheit hinter dem Ganzen! Schon unter Präsident Jelzin, der als Marionette der Hochfinanzkreise gilt und dies geduldet hat, wurde auf dem mitteldeutschen Gebiet bei Leipzig ein Großflughafen gebaut, der auch Teil der NATO-Strategie gegen Russlands ist. Präsident Putin ist dies seit seinem Amtsbeginn ein Dorn im Auge, konnte dies aber nicht rückgängig machen. Allerdings soll er bereits bei Baubeginn des BER sinngemäß gesagt haben: „Wenn ihr (gemeint waren die drei anderen Alliierten, die NATO und die Bundesrepublik Deutschland) östlich von Leipzig einen weiteren Großflughafen eröffnet, der strategisch gegen Russland genutzt werden kann, dann werde ich öffentlich über den noch geltenden Besatzungsstatus der BRD reden und harte Gegenmaßnahmen einleiten!“

 

Und seit dem, liebe Leser, spielt man sich den Ball immer hin und her. Es wird ein Eröffnungsdatum mitgeteilt und aus Russland kommt ein „Du, du!“

 

Die letzte diesbezügliche Provokation der „westlichen Wertegemeinschaft“ gegen Russland erfolgte Ende August 2017. Wir erinnern uns an die Meldungen: „Nach dem Fund einer Weltkriegsbombe musste der Flughafen Tegel für die Entschärfung schließen. Flüge wurden nach Schönefeld und zum BER umgeleitet. Und dort ging erst einmal nichts mehr.

Damit wurde ausprobiert, ob aus Russland tatsächlich ein Protest kommt, wenn dort Flugzeuge landen. Nun, der Protest war wohl relativ leise und wurde der Öffentlichkeit ohnehin verschwiegen, aber nun nachdem jetzt ein „neuer“ Eröffnungstermin für 2019 veröffentlicht wurde, kam wohl das Veto etwas schärfer aus Moskau und man ruderte wieder einmal mehr mit dem Termin zurück.

 

Vor diesem Hintergrund, der uns aus gut informierten Quellen zugetragen wurde, wird dieser BER-Flughafen erst eröffnet werden können, wenn Deutschland wieder ein voll souveräner, selbstständig handelnder Staat ist. Doch ob wir dann noch einen derartigen Flughafen benötigen bleibt abzuwarten.

Terra-Kurier / 01.03.2018

Terra-Kurier / 19.03.2018

 

 

Aktion unter „falscher Flagge“ verhindert! – Die Wahrheit drängt ans Licht.

Antifa: großer Sprengstoff-Fund im roten Thüringen

Lesen Sie z.B. direkt hier: https://schluesselkindblog.com/2018/03/17/antifa-grosser-sprengstoff-fund-im-roten-thueringen/

 

„Einer der beiden mutmaßlichen Sprengstoffattentäter wurde vor zwei Jahren für sein Engagement gegen Neonazis mit dem Demokratiepreis des rot-rot-grünen Freistaats ausgezeichnet.“

Der hatte wohl den bezahlten Auftrag irgendetwas, wohlmöglich gar eine Asylunterkunft, in die Luft zu sprengen, um es dann den „bösen Staatsfeinden“ in die Schuhe zu schieben. Das System ist am Ende und hechelt seinem Ende entgegen. Wie verzweifelt müssen die Marionetten im Bundestag und in den Landtagen sein, wenn derartiges beauftragt wird. Doch solche Aktionen werden künftig immer häufiger durchkreuzt werden.

 

Übrigens, schon Anfang der 1930er Jahre zogen SPD-Schlägerorganisationen wie „Reichsbanner und Eiserne Front" prügelnd durch die Städte: „Keine Diskussionen mehr. Haut sie auf die Schnauze", waren damals die Parolen. … und heute hat diese scheidende Partei gemeinsam mit anderen Linkschaoten, denen sich nunmehr auch die Unionsparteien angeschlossen haben, fürs grobe ihre Antifa!

 

Damals sorgten Nationaldenkende für Ruhe und Ordnung auf den Straßen. Auch das wird wiederkommen! Geschichte wiederholt sich. Und dann haben wir bald die neue Volksgemeinschaft!

Terra-Kurier / 19.03.2018

 

 

Ost Ghuta und der andauernde Versuch, Krieg gegen Russland zu legitimieren

Lesen Sie direkt hier: https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20181/ost-ghuta-und-der-andauernde-versuch-krieg-gegen-russland-zu-legitimieren/

Terra-Kurier / 19.03.2018

 

 

Wahlergebnis: Merkel schrammt um Haaresbreite an der Superklatsche vorbei

Lesen Sie direkt hier: https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20181/kanzlerin-wahl-merkel-schrammt-um-haaresbreite-an-der-superklatsche-vorbei/

Terra-Kurier / 19.03.2018

 

 

Mordaufruf von Linksextremisten fällt nicht unter das Netzwerkdurchsetzungsgesetz

Lesen Sie direkt hier: https://schluesselkindblog.com/2018/03/17/mordaufruf-von-linksextremisten-faellt-nicht-unter-das-netzwerkdurchsetzungsgesetz/

 

Das war doch aber klar, das Netzwerkdurchsetzungsgesetz wurde doch nur geschaffen um die Wahrheit zu unterdrücken! Wahrheit zu Politik, Gegenwart und Vergangenheit, die leider nur Menschen verbreiten, die sich dem Recht verpflichtet fühlen und wahrscheinlich deshalb boshaft von Unwissenden als böse Rechte diffamiert werden.

Terra-Kurier / 19.03.2018

 

 

Wer demontiert gerade die britische Regierung?

Vor den Augen der Weltöffentlichkeit wird gerade versucht Russland, speziell Putin, als Giftmörder hinzustellen. Alles, damit die demnächst kommende NATO „false flag“-Aktion in Syrien einen Schuldigen in unserem Unterbewusstsein findet. Eine erbärmliche „Zirkusvorstellung in London", wie sich das russische Außenministerium verzweifelt wehrte.

Die Sache mit dem Ausweis am Tatort ist diesmal von Tisch. Einmal schon zu abgedroschen und eh unglaubwürdig und zum anderen geistert das gerade als Witz durch Netz.

 

Der geheimnisvolle Q meldet sich auch in etwa so dazu:

Der Russe, der vergiftet wurde, Doppelagent und Teil eines Spionage-Austausch, wurde vergiftet, weil er die Machenschaften vom MI6 als Dossier-Quelle herausbringen wollte.
Gibt es einen besseren Weg MI6 zu decken, in dem man die Russen zu beschuldigen?
Dies beendet die Zeit von Theresa May als Premierministerin in GB.
Sie denken noch, dass die Leute zu dumm sind, um alles zu durchschauen. Aber genau dies beendet die britische Regierung.

 

Zum Thema auch interessant: https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20181/anti-russland-hysterie-wegen-giftgas-affaere-jubel-bei-den-kriegstreibern-im-westen/

 

Hört die Uhr vom Tag X? - Tick-Tack, Tick-Tack!

Terra-Kurier / 19.03.2018

 

 

Die Feminismuslüge der Linken

Lesen Sie direkt hier: http://www.geolitico.de/2018/03/17/die-feminismusluege-der-linken/

Terra-Kurier / 19.03.2018

 

 

Fall Skripal: Regierung historisch nicht korrekt - Nervengift im Zweiten Weltkrieg?

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/international/66774-regierung-historisch-inkorrekt-nervengift-im-zweiten-weltkrieg/

Terra-Kurier / 19.03.2018

 

 

Unter Lügen leiden!

Haben heute einen jungen Türken in Berlin gesprochen, Mehmet Y.

Scheint tatsächlich integriert, gepflegtes Auftreten, er sagte uns: Wenn wir Türken Merkel und Konsorten als Nazis beschimpfen, dann wollen wir sie mit jenen Gräuel-Nazis gleichsetzen, die sie mit ihren Lügen über das Dritte Reich selbst erfunden haben. Sie sollen jetzt unter ihren eigenen Lügen leiden. Wir wissen genau, dass die echten Nationalsozialisten edle Menschen gewesen sind, überhaupt nicht mit diesem politisch-korrekten Sumpf der selbsternannten BRD-Eliten vergleichbar. Also beschimpfen wir sie mit dem, was sie selbst gegen andere erfunden haben - und es wirkt.

(Der vollständige Name des jungen Türken aus Kreuzberg ist der Redaktion bekannt. Die Veröffentlichung erfolgte im Wortlaut und mit ausdrücklicher Erlaubnis des Sprechers.)

Terra-Kurier / 17.03.2018

 

 

FDP will Sommerzeit dauerhaft einführen

Während sich das EU-Parlament kürzlich für die Abschaffung der Sommerzeit ausgesprochen hat, will die FDP diese zur Normalzeit machen. Und hat einen Antrag an die Bundesregierung gestellt.

 

Nun ja, die FDP hatte schon immer den Anspruch sich aus dem Einheitsbrei der Politversagerkaste mit besonders merkwürdigen Forderungen hervorzuheben, was deren Vorhandensein dadurch noch fragwürdiger macht.

 

Ob diese Politclowns eigentlich alle wissen, dass die Sommerzeit bereits am 23. Januar 1940 erstmals erdacht wurde?

Wahrscheinlich ahnen diese historische Daten Leugnenden das nicht einmal, denn sonst würden die sicherlich die Sommerzeit, wie alles aus dieser Zeit, längst verbieten.

Terra-Kurier / 17.03.2018

 

 

In Österreich wurde die Zentrale des „Verfassungsschutzes" durch Polizeikräfte gestürmt

In den USA kämpft Präsident Trump bekanntlich gegen den „deep state“, also gegen die direkten Handlanger der kleinen Verbrecherclique aus Hochfinanzkreisen.
Führt Sebastian Kurz in Österreich jetzt einen ganz ähnlichen Krieg gegen die Puppenspieler, die an den Marionettenfäden der Regierungsmitglieder weltweit ziehen?

 

Die Systemlügenmedien in der Bundesrepublik Deutschland berichten nichts über diese Vorfälle in der alten Ostmark und doch fanden sie statt.

 

Bereits am Mittwoch den 28. Februar um 9:00 Uhr geschah etwas in Wien, was bislang als vollkommen unvorstellbar galt. Polizeibeamte der Eingreiftruppe gegen Straßenkriminalität stürmen das BVT-Gebäude im dritten Wiener Gemeindebezirk. Dort und in Privatwohnungen von Beamten des Verfassungsschutzes führten sie Hausdurchsuchungen durch. Wohlgemerkt handelt es sich hierbei um Polizeikräfte, die normalerweise Drogendelikte aufklären. Bei diesen Durchsuchungen wurden auch Dateien über einen aktuellen sog. „Neonazi-Fall“ mitgenommen und kopiert.
Der Chef des Amtes, Peter Gridling, gilt als ganz besonders aktiv, wenn es darum geht, die gegen Fremdflutung und Lügenzwang aufmüpfig werdende Bevölkerung zu unterdrücken. Gridling arbeitet eng mit der israelitischen Kultusgemeinde und mit dem DÖW (Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstandes) zusammen. Jeder, der sich nicht den offiziellen Lügen beugte, wurde von Gridlings BVT im Auftrag des DÖW erbarmungslos verfolgt. Dass der Ingenieur Wolfgang Fröhlich nunmehr schon über 12 Jahre in Haft verbringt, nur weil er anhand naturwissenschaftlicher Fakten die „Vergasungen“ von Juden in Frage stellte, ist dem Geheimdienst BVT und dem DÖW geschuldet.

Der WOCHENKURIER meldete am 10 März aufgeregt: „FPÖ-Innenminister lässt Verfassungsschutz stürmen. Eine Sondereinheit der österreichischen Polizei hat am 28. Februar 2018 bei einer Durchsuchung unberechtigterweise Dokumente des Verfassungsschutzes über rechtsradikale Gruppen beschlagnahmt. Die sogenannte Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS), deren Leiter zudem noch Politiker der rechtspopulistischen FPÖ ist, durchsuchte vergangene Woche Räume des Bundesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT). Dabei seien Ermittlungserkenntnisse zu Burschenschaftlern und Identitären mitgenommen worden. Die Durchsuchung in den Räumen des BVT hatte demnach im Rahmen von Ermittlungen der Wirtschafts- und Korruptionsjustiz gegen drei Beamte wegen Unterschlagung stattgefunden. In der Regel Sache der Finanzpolizei. Die endgültige Entscheidung für die Mobilisierung der EGS traf laut einem Bericht der Zeitung „Standard“ vom Freitag Peter Goldgruber. Dieser ist Generalsekretär im Wiener Innenministerium und wurde von FPÖ-Innenminister Herbert Kickl eingesetzt. Viele FPÖ-Mitglieder sind Burschenschaftler. Bei der Durchsuchung wurden offenbar nicht nur Dokumente von Verdächtigen, sondern auch die Festplatte einer Nichtverdächtigten beschlagnahmt.“BVT-Chef Grdiling ist von seinem Amt suspendiert.
Wenn man weiß, dass das DÖW und BVT-Chef Gridling die „Identitäre Bewegung als Bedrohung“ eingestuft haben, dann erkennt man die Einzigartigkeit dieser neuen Entwicklung. Es war unter vollkommenen Systemparteien niemals denkbar, und es wäre absolut unmöglich gewesen, Institutionen anzugreifen, die sich gegen das Volk positionieren. Dies ist jetzt geschehen, zwar unter anderen Offizialgründen (Korruption und Wirtschaftskriminalität), aber auch das wäre früher nie möglich gewesen wäre. Es könnte der Anfang eines Krieges gegen das Lügensystem sein, denn diese Institutionen schützen die Lügen gegen das eigene Volk durch Gewaltverfolgungen.

 

(aus Quellen: http://www.wochenkurier.info/ueberregionales/politik/artikel/fpoe-innenminister-laesst-verfassungsschutz-stuermen-44237/ und http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/03_Mar/15.03.2018.htm)

 

DLDR - Terra-Kurier / 17.03.2018

 

 

SS-Marsch in Riga /DLDR

Regelmäßig finden am 16. März in den baltischen Staaten Gedenkmärsche von SS-Anhängern und SS-Veteranen statt.

Russland ist darüber verärgert und verdreht auch diesbezüglich gern die historischen Tatsachen.

 

Während des 2.WK gab es diverse ausländische Freiwilligenverbände der Waffen-SS. Sie wurden aus Angehörigen neutraler und verbündeter Ländern gebildet. So gab es Einheiten aus Bulgarien, Italien Finnland, Kroatien, Albanien, Rumänien, Ungarn, Belgien, Dänemark, Frankreich, Niederlande, Norwegen, Schweden, Serbien und sogar aus der Schweiz und der Sowjetunion, eben bis hin zu den baltischen Staaten Lettland, Littauen und Estland, aber selbst aus Indien gab es Kämpfer für ein befreites Europa.

 

Die letzten Verteidiger der Reichskanzlei waren dann auch Angehörige der französischen 33. SS-Division „Charlemagne“ und der skandinavischen 11. SS-Freiwilligen-Panzergrenadier-Division „Nordland“, welche bis zum Fall Berlins, am 2. Mai 1945, kämpften.

Terra-Kurier / 17.03.2018

 

 

NRW-Umweltministerin wird massiv bedroht

Lesen Sie direkt hier: https://www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/umweltministerin-bedroht-schulze-foecking-100.html

 

Das waren wie immer bestimmt die Russen! (DLDR)

Terra-Kurier / 17.03.2018

 

 

Polizei stoppt Soldaten auf der Langen Brücke

Besorgte Bürger hatten die Polizei gerufen, weil ihnen eine in Tarnkleidung gehüllte Truppe mit Deutschlandfahne merkwürdig vorkam. Die Polizisten stoppten die Gruppe mit Blaulicht auf der Langen Brücke in Potsdam.

Weiterlesen unter: http://www.maz-online.de/Lokales/Potsdam/Potsdam-Polizei-stoppt-Bundeswehr-Soldaten-auf-der-langen-Bruecke

 

In Zeiten wo Asylhorden unkontrolliert durch Europa ziehen, sorgen Bundeswehrmarinesoldaten für Angst und Schrecken, warum? Was stimmt nicht in den Köpfen der Gutmenschen?

Terra-Kurier / 17.03.2018

 

 

Umfassende Grenzkontrollen abgelehnt: „Die Menschen haben keine Angst vor Massenmigration“

Lesen Sie direkt hier: https://schluesselkindblog.com/2018/03/16/umfassende-grenzkontrollen-abgelehnt-die-menschen-haben-keine-angst-vor-massenmigration/

Terra-Kurier / 17.03.2018

 

 

Berlin: Mehrere Polizeibeamte festgenommen – Medien

Das Berliner Landeskriminalamt (LKA) hat 20 Objekte durchsucht und dabei sollen mehrere Polizeibeamte festgenommen worden sein.

Laut dem Bericht sollen die Festgenommenen seit langer Zeit Bestechungsgelder angenommen haben.

Bei der Durchsuchung seien Spezialkräfte eingesetzt worden, da die beschuldigten Beamten bewaffnet seien.

Weiterlesen unter: https://de.sputniknews.com/panorama/20180316319944040-berlin-polizei-festnahme/

 

Nachdem der Polizeipräsident erst kürzlich seinen Hut nehmen musste, geht die Säuberung weiter.

Da geht es nun den Polizisten aus den kriminellen Clans, die ja bekanntlich dick im Geschäft sind beim geschmiert werden, endlich an den Kragen.

Terra-Kurier / 17.03.2018

 

 

Der Heinerhofbauer sein Knecht als Therapeut …
… oder wie gesund ist der Mensch noch in Bayern?

Lesen Sie direkt hier: https://www.journalistenwatch.com/2018/03/15/dem-heinerhofbauern-sein-knecht-ein-karpfen-namens-adolf/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 16.03.2018

 

 

Hauptgrund für Entlassung von Tillerson bekannt

Mit der Ablösung des Außenministers Rex Tillerson hat US-Präsident Donald Trump die Konsequenzen aus Meinungsverschiedenheiten bezüglich der Nordkorea-Politik gezogen. Darüber berichtet die Nachrichtenagentur Reuters am Donnerstag unter Berufung auf informierte Quellen.

Weiterlesen unter: https://de.sputniknews.com/politik/20180315319930846-usa-tillerson-trump-entlassung-grund/

Terra-Kurier / 16.03.2018

 

 

Russlands Beteiligung ist völlig haltlos

Weder Washington noch London haben Beweise für Russlands Beteiligung an der Vergiftung des ehemaligen Offiziers der russischen Militäraufklärung GRU, Sergej Skripal

Weiterlesen unter: https://de.sputniknews.com/politik/20180313319901465-russland-botschaft-vergiftung-skripal/?utm_source=https://t.co/V2maB7Mxtj&utm_medium=short_url&utm_content=gXa9&utm_campaign=URL_shortening

 

Großbritannien wird wegen des Giftanschlags auf den Ex-Doppelagenten Sergei Skripal insgesamt 23 russische Diplomaten ausweisen. Das kündigte Premierministerin Theresa May am Mittwoch im Parlament in London an. Zuvor hatte Russland ein Ultimatum zur Aufklärung des Falls verstreichen lassen. May sagte, Russland habe keine Erklärung für Vorfall geliefert und stattdessen mit Sarkasmus und Verachtung reagiert. Russland sei im Fall Skripal "schuldig".

Weiterlesen unter: https://deutsch.rt.com/international/66617-affaere-um-ex-spion-skripal-london-weist-23-russische-diplomaten-aus/

 

Russische Außenministeriumssprecherin zu britischem Ultimatum: „Bitte wem drohen Sie hier?"

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/kurzclips/66606-russische-aussenministeriumssprecherin-zu-britischem-ultimatum/

 

Versucht die kleine Clique der Weltherrschaftsträumer gerade Russland und GB aufzuhetzen, weil der erhoffte dritte Durchgang Weltkrieg woanders nicht klappt?

Putin ist erfahren genug, um über die unbedachte Hitzköpfigkeit einer im allgemeinen ahnungslosen Britin nur lachen zu können.

Terra-Kurier / 15.03.2018

 

 

Gründen islamische Länder eine Armee gegen Israel?

Das Nachrichtenportal MEMRI, dass sich auf den Mittleren und Nahen Osten konzentriert, lässt eine Bombe platzen. In einem Artikel berichten die über einen Aufruf an die 57 islamischen Mitgliedstaaten der OIC, eine gemeinsame Armee nach Nato-Vorbild zu gründen: Ziel dieser Armee – die vollständige Vernichtung Israels.

Weiterlesen unter: https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2018/03/13/gruenden-islamische-staaten-eine-armee-zur-vernichtung-israels/

 

Eine so umfangreiche Koalition der arabischen Welt war bisher immer undenkbar. Das es jetzt scheinbar dort zu einer Allianz kommt, zeugt eigentlich davon, dass eine „Dritte Macht“, die in arabischen Ländern schon seit Jahrzehnten sehr angesehen ist, übergeordnet dort eingegriffen hat. Und wenn dieser Dritte dort tätig ist, dann wird es durch diese  arabische Allianz nicht zu Übergriffen auf das Abendland und erst Recht nicht auf das europäische Kernland kommen.

 

Es bleibt spannend, Tag X rückt näher! Tick-Tack, Tick-Tack!

Terra-Kurier / 15.03.2018

 

 

Trump forciert die Bildung von Weltraumtruppen

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/politik/20180314319912895-trump-weltraum-streitkraefte-usa/

 

Nach Russland greift man nun auch in den USA den Gedanken an das Aufstellen von Weltraumtruppen auf, ohne konkret zu sagen gegen wen man dort oben im All eigentlich kämpfen will.

Oder ist der fiktive Gegner längst real und ein alt bekannter Gegner der Alliierten?

 

Wie war das noch Mal - wer hat´s erfunden? Weltraumtechnologie, Mondlandungen, usw. usf. sind kein US-Produkt!

So bereiten sich Russen und Amis vielleicht auf den Endkampf vor?

Es bleibt spannend, Tag X rückt näher! Tick-Tack, Tick-Tack!

Terra-Kurier / 15.03.2018

 

 

Saudischer Kronprinz Abgesandter des Teufels?

Lesen Sie direkt hier: https://schluesselkindblog.com/2018/03/14/saudischer-kronprinz-abgesandter-des-teufels/

Terra-Kurier / 15.03.2018

 

 

Russische Forscher weisen außerirdischen Ursprung peruanischer „Alien-Mumien" nach

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/newsticker/66587-russische-forscher-weisen-ausserirdischen-ursprung-alien-mumien-nach/

Terra-Kurier / 15.03.2018

 

 

Berufstest für ungelernte Flüchtlinge

Wir basteln uns eine Fachkraft! Die Bundesagentur für Arbeit (BA) führt einen neuen computergestützten Test für Arbeitssuchende ohne Berufsabschluss oder ohne berufliche Zeugnisse ein. Das Testverfahren mit dem Namen „My Skills“ (Meine Fähigkeiten) soll nach Angaben der BA Geringqualifizierten aus Deutschland (gemeint sind Ausländer mit Bundespersonalausweis) und Flüchtlingen dabei helfen, herauszufinden, was sie können.

 

Das Ergebnis wird sein, dass 80 % den Test nicht machen können. Warum? – Na ein Analphabet kann den nicht lesen!

Terra-Kurier / 15.03.2018

 

 

Beim Geldabholen bespuckt – Polizei warnt vor südeuropäischen Angreifern

Lesen Sie direkt hier: https://www.rundschau-online.de/region/koeln/vorfaelle-in-koeln-kunden-beim-geldabholen-bespuckt---polizei-warnt-vor-angreifern-29859040

 

Da haben die „goldenen Fachkräfte“ eine neue Masche entwickelt, wie ist darauf zu antworten? – Eine große Dose Pfefferspray zum Geldautomaten mitnehmen!

Wer jetzt denkt, aber Pfefferspray ist nur für Tierabwehr gedacht, dem sei gesagt, dass man es auch immer dann bedenkenlos einsetzen muss, wenn sich jemand wie ein wildes Tier benimmt!

Immer hart antworten und wir kriegen dieses Pack schon zur Ordnung. Mit Wattebäuschen werfen bringt die nicht einmal zum Lachen.

Terra-Kurier / 15.03.2018

 

 

Saudi-Arabien beschließt Einstieg in die Atomenergie

Selbst die Saudis haben begriffen, dass Energie nicht erneuerbar ist und Öl vielleicht nicht dauerhaft zur Verfügung steht.

So baut man im „Wüstensonnenstaat“ keine giftigen Solaranlagen auf Dächer und in die Landschaft, sondern setzt auf saubere Energie!

Terra-Kurier / 15.03.2018

 

 

Stephen Hawking ist tot

In der vergangenen Nacht ist der hervorragendste Astrophysiker des 20. / 21. Jahrhunderts gestorben.

Entgegen ärztlicher Prognose wurde er 76 Jahre alt und hat somit die Angaben seiner Ärzte um 55 Jahre überlebt.

 

Da er noch vieles erledigen und veröffentlichen wollte, war sein Lebenswille trotz der diagnostizierten Nervenkrankheit ALS über 55 Jahre ungebrochen.

Daran sollte sich manch Kranker ein Beispiel nehmen. Nicht die Diagnose der Ärzte bestimmt über Leben und Tod, sondern der unbändige Wille eine Aufgabe zu erfüllen!

 

Stephen Hawking ist tot, aber seine „Kleine Geschichte der Zeit“ und andere Werke machen ihn unsterblich.

 

Lesen Sie auch: https://www.focus.de/wissen/weltraum/reaktionen-zu-stephen-hawkings-tod-tod-von-stephen-hawking-fangemeinde-trauert_id_8608462.html
und hier: https://www.n-tv.de/wissen/Stephen-Hawking-ist-tot-article20335045.html
und seine letzte Botschaft: https://www.welt.de/videos/video174527758/Video-der-Cambridge-University-Das-ist-Stephen-Hawkings-letzte-Botschaft-an-die-Welt.html

Terra-Kurier / 15.03.2018

 

 

Stadt klagt gegen Muezzinruf-Verbot

Unglaublich, lesen Sie trotzdem direkt hier: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/stadt-klagt-gegen-muezzinruf-verbot/

 

Man muss das tatsächlich zweimal lesen, um zu begreifen, dass der Bürgermeister dieser Kleinstadt eine Vollmeise zu haben scheint.

Terra-Kurier / 15.03.2018

 

 

Wahrsager haben Saison

Wenn die Menschen merken, dass sich „die Zeit sich dem Anbeginn neigt“, also wenn die Welt im Umbruch zu sein scheint, dann treten wieder massenhaft die selbst ernannten Hellseher in Erscheinung und verbreiten ihre meist düsteren Prophezeiungen. Da jede solcher Weissagungen auf schon passierte Ereignisse aufbaut, klingen diese Hellsichtigkeiten zunächst glaubhaft und werden von vielen als einzige Wahrheit angenommen.

 

Doch schon allein, wenn solche Vorhersagen wie auch immer tatsächlich „echt“ sein sollten, wird sie ja schon allein durch die Veröffentlichung verändert, da alle versuchen, dass diese negative Weissagung nicht eintrifft. Bei positiven Prophezeiungen sind dann alle glücklich und sie erfüllt schon aufgrund dessen.

 

Dennoch versucht hier folgend auch die Redaktion des Terra-Kuriers sich einmal als Wahrsager:

„In diesem Sommer 2018, also in etwa drei Monaten, wird ein Ereignis sehr viele Menschen erfreuen!“

 

Na skeptisch oder schon überzeugt? – Die Fußball-WM beginnt und wird viele Menschen erfreuen! – So viel zu Vorhersagen und deren ganz einfach erfüllbaren Wahrheitsgehalt.

Aber zur WM lesen Sie bitte hier: http://www.terra-kurier.de/BrotundSpiele.htm

Terra-Kurier / 15.03.2018

 

 

Syrien soll nicht zur Ruhe kommen

Russischer Generalstab macht auf Vorbereitungen der USA für einen massiven Angriff mittels Raketen auf die syrische Armee aufmerksam, demnach auch so in Planung.
Giftgas ist aus den Köpfen der Weltherrschaftsträumer nicht wegzukriegen. In welch veralteten Dimensionen die noch immer denken ist für einen intelligenten Menschen nicht auszuhalten. So wird es also abermals zu einer „chemischen False-Flag-Aktion“ des US-IS direkt nach dem Raketen-Angriff.

Das russische Kriegsschiff Admiral ist allerdings auf dem Weg zur syrischen Küste, um möglichst einiges zu verhindern.

 

Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat den USA vorgeworfen, zu Provokationen mit Chemiewaffen zu greifen, um sich in Syrien auf Dauer festzusetzen. Laut dem Minister beabsichtigen die USA auch, den Zerfall Syriens zu fördern und dafür Provokationen mit Chemiewaffen zu benutzen.

Lesen Sie auch unter: https://de.sputniknews.com/politik/20180314319919060-lawrow-usa-syrien-provokation-chemiewaffen/

 

Da hat unsere Schutz-Staffel ja wieder einiges zu tun, falls die Russen erfolglos bleiben! Oder arbeiten die schon gemeinsam gegen die kleine Clique der Welzherrschaftsträumer.

Heil und Segen, der Tag X ist hörbar nahe! Tick-Tack, Tick-Tack!

Terra-Kurier / 15.03.2018

 

 

Die Großoffensive von Putin und Trump zum Sturz des jüdischen Weltsystems

Lesen Sie direkt hier: http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/03_Mar/13.03.2018.htm

Terra-Kurier / 14.03.2018

 

 

Österreich will nach blutigen Angriffen Asylrecht ändern

Mehrfach kam es in Österreich in den vergangenen Tagen zu Angriffen auf offener Straße. Die Täter hatten einen Migrationshintergrund.

Nun sieht der FPÖ-Innenminister großen Handlungsbedarf beim Asylrecht.

Weiterlesen unter: https://www.welt.de/politik/ausland/article174497980/Abschiebungen-Oesterreich-will-nach-blutigen-Angriffen-Asylrecht-aendern.html

 

Und wenn es heißt „soll geändert werden“, dann wird es bei dem soll bleiben. Österreich ist heute auch nur eine Marionette der kleinen Verbrecherclique aus Hochfinanzkreisen mit Weltherrschaftsträumen. Und die lassen auch die Ostmark nicht los. Schaut Euch den Vizekanzler dort an, der war schon öfter brav in Israel.

Auch Österreich ist noch lange nicht souverän (http://www.terra-kurier.de/Ostmark.htm), aber die Staatssimulation läuft dort im Moment näher am Volk!

Terra-Kurier / 14.03.2018

 

 

„Hitler-Glocke" läutet weiter - Gemeinderat in Herxheim stimmt neu über NS-Erbe ab

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/newsticker/66536-hitler-glocke-lautet-weiter-gemeinderat/

 

„Alles fürs Vaterland!“

DLDR - Terra-Kurier / 14.03.2018

 

 

SPD-Abgeordneter will AfD-Bürgermeister nicht hinnehmen und Gemeindeordnung ändern

Lesen Sie direkt hier: https://www.journalistenwatch.com/2018/03/13/spd-abgeordneter-will-afd-buergermeister-nicht-hinnehmen-und-gemeindeordnung-aendern/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

 

Da wundert diese Splitterpartei, die sich SPD nennt und den Begriff Demokratie im Namen trägt, über massiven Verlust in der Wählergunst. Demokratie ist in dieser Bundesmerkelrepublik nur wenn Rotlinksgrüne Spinner etwas wollen. Alle anderen haben zu kuschen. Und wenn alles nichts hilft, dann schicken diese Politversager die vom Staat, also aus unseren Steuergeldern bezahlten Schlägertrupps der Antifa los. Ein widerlicher Verein unsere Bundesparteien. Wird Zeit das wir die alle aus dem Lande jagen!

 

Aber das mit den Schlägertrupps ist keine Erfindung aus unseren Tagen. Schon Anfang der 1930er Jahre zogen SPD-Schlägerorganisationen wie „Reichsbanner“ und „Eiserne Front" prügelnd durch die Städte: „Keine Diskussionen mehr. Haut sie auf die Schnauze" waren damals die Parolen. … und heute hat diese scheidende Partei gemeinsam mit anderen Linkschaoten fürs grobe ihre Antifa!

Geschichte wiederholt sich. … Und dann haben wir bald die neue Volksgemeinschaft!

Terra-Kurier / 14.03.2018

 

 

CSU-Vize Weber hält Scheitern Europas für möglich

Lesen Sie direkt hier: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/csu-vize-weber-haelt-scheitern-europas-fuer-moeglich/

 

Hat man in der CSU plötzlich einen Realitätssinn entwickelt? Allerdings hat das Ergebnis der Wahl in Italien keinerlei Bedeutung für das EU-Scheitern, denn die EU ist bereits am Ende.

Terra-Kurier / 13.03.2018

 

 

Mysteriöse Krankheit: WHO warnt vor Massensterben durch neue Pandemie

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat vor einer neuen globalen Pandemie gewarnt. Bei dem Erreger handelt es sich allerdings um eine mysteriöse „Krankheit X“, die laut WHO-Experten zum Massensterben führen kann.

Weiterlesen unter: https://de.sputniknews.com/panorama/20180312319893000-who-warnt-vor-neuer-epidemie-krankheit-x/

 

Die WHO darf auch Mal wieder das Wort ergreifen und gleich so dramatisch. Nur glaubt auch denen schon lange niemand mehr, der klar im Kopf ist. Vogel- und Schweinegrippe hat man wohl nun auch bei der WHO begraben, aber jetzt dafür mit einer Krankheit X daherzukommen, macht diese KRANKE Organisation nicht glaubwürdiger.

Terra-Kurier / 13.03.2018

 

 

England: Bis zu 1000 Kinder nahe Birmingham über 40 Jahre von marodierender Muslim- Gang systematisch missbraucht

Lesen Sie direkt hier: https://schluesselkindblog.com/2018/03/12/england-bis-zu-1000-kinder-nahe-birmingham-ueber-40-jahre-von-marodierenden-muslim-gangs-systematisch-missbraucht/

 

Die Ermittlungen dazu und jetzt die Offenlegung stehen in unmittelbarem Zusammenhang mit der durch Trump eingeleiteten, weltweiten Säuberungsaktion. Auch bekannt als „Pizza-Gate“. Die derzeit noch immer laufende „Neubefüllung“ in Guantanamo (hier im TK wurde darüber berichtet) ist eine Folge dieser Säuberung, weshalb diese Kreise z. Zt. sehr in Panik sind.

Terra-Kurier / 13.03.2018

 

 

Aufruf: Kehrt in Eure Heimatländer zurück!

Lesen Sie direkt hier: https://schluesselkindblog.com/2018/03/11/aufruf-kehrt-in-eure-heimatlaender-zurueck/

 

 

 

Terra-Kurier / 13.03.2018

 

 

Erneut fordern Zehntausende Katalanen ihre Unabhängigkeit

Lesen Sie direkt hier:

https://www.epochtimes.de/politik/europa/republik-jetzt-erneut-fordern-zehntausende-katalanen-ihre-unabhaengigkeit-a2371522.html

Terra-Kurier / 12.03.2018

 

 

Nicht nur in Berlin!

Neubrandenburg: Arabische Clanmitglieder greifen Polizeipräsidium an

Lesen Sie direkt hier: https://www.journalistenwatch.com/2018/03/11/neubrandenburg-arabische-clanmitglieder-greifen-polizeipraesidium-an/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

 

Wann wird mit derartiges endlich beendet? Einmal richtig konsequent durchgreifen kann doch nicht so schwer sein.
Liebe DEUTSCHE Polizisten lasst Euch doch bitte nicht länger zur Witzfigur des Merkelstaates machen!

Terra-Kurier / 12.03.2018

 

 

Macron und Merkel (M&M) verschieben Pläne zur Integration der Euro-Zone

Frankreich und Deutschland werden am kommenden EU-Gipfel keinen gemeinsamen Plan zur weiteren Integration der Euro-Zone vorlegen.

 

Wer hat denn schon wieder Du, Du gesagt und die Pläne der Marionettenkrieger (MK M&M) durchkreuzt?

DLDR - Terra-Kurier / 12.03.2018

 

 

EU-Reisepass ist nichts wert!

Martin Sellner (IB-Sprecher) wurde in Großbritannien in Abschiebehaft genommen, weil er mit gültigem EU Reisepass und der Absicht eingereist ist im „Hyde-Park/speakers corner“ eine Rede zu halten. Seite an Seite mit den Islam-Hasspredigern, die an diesem Ort geduldet sind und nicht als unerwünschte Person in Haft kommen. Jeder EU Staat akzeptiert unter dem Regime des Merkels jeden Asylantrag wegen angeblicher politischer Verfolgung von Personen ohne jegliches Ausweispapier. Was stimmt nicht mit den Briten? Was steckt dahinter?

 

Nichts, was Martin Sellner im Hydepark hätte sagen können, hätte den Suizid Europas und das Versager der Politik so plastisch und so öffentlichkeitswirksam illuminieren können, wie seine Festsetzung.

Terra-Kurier / 12.03.2018

 

 

Stadt Bielefeld baut brandneue Wohnungen ausschließlich für Flüchtlinge

Lesen Sie direkt hier: https://schluesselkindblog.com/2018/03/11/bielefeld-baut-brandneue-wohnungen-ausschliesslich-fuer-fluechtlinge/

Terra-Kurier / 12.03.2018

 

 

Von „politisch Aufgewühlten“

Traurig, aber wahr: Auf der ITB musste die Polizei dem Israel-Stand zu Hilfe eilen, der von offenbar politisch aufgewühlten Männern der zum Schutz der ITB eingesetzten Sicherheitsfirma bedrängt wurde. ... politisch aufgewühlte Männer? Schöne Umschreibung für arabische Schläger, die als Messehallenaufsicht unterwegs waren und sich neutral zu verhalten hätten.

 

Dazu passt dann auch eine Nachbildung des Trojanischen Pferdes, dass als Türkei-Werbung vor einem Messeingang postiert wurde.

DLDR - Terra-Kurier / 12.03.2018

 

 

Historischer Gipfel in Sicht: Trump akzeptiert Kims Einladung

US-Präsident Donald Trump und der nordkoreanische Staatschef Kim Jong-un wollen sich in diesem Jahr zu einem historischen Gipfel treffen. Die Einladung ging von Kim aus. Trump stimmte zu, wie Offizielle in Südkorea und in Washington mitteilten.

Präsident Trump sei zu einem Treffen mit Kim bereit, bestätigte die Sprecherin des Weißen Hauses, Sarah Sanders. Der genaue Termin müsse noch vereinbart werden.

„Präsident Trump wird die Einladung annehmen. Wir warten auf eine Denuklearisierung der Koreanischen Halbinsel. Bis dahin werden alle Sanktionen und der Druck aufrechterhalten werden“, sagte Sanders.

Laut Chung Eui-yong, dem Sicherheitsberater des südkoreanischen Präsidenten, könnte das Treffen Trumps mit Kim bis Mai zustandekommen. Seoul und Washington seien diesbezüglich optimistisch, sagte Eui-yong am Donnerstag bei einem Besuch in Washington.

Medienberichten zufolge hat eine südkoreanische Delegation, die zuvor erstmals seit elf Jahren in Pjöngjang verhandelt hatte, einen persönlichen Brief von Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un für den amerikanischen Präsidenten Donald Trump nach Washington überbracht.

Quelle: https://de.sputniknews.com/politik/20180309319857075-trump-und-kim-wollen-sich-bis-sommer-treffen/

Terra-Kurier / 09.03.2018

 

 

Willkommen in Täuschland

Die Bundesmerkelrepublik hat einen neuen Namen Täuschland!

Nirgendwo auf der Welt werden die Menschen so veralbert und getäuscht wie hier.

 

Wir machen keine große Koalition.

Wir bilden keine Regierung mit dem Merkel.

Wir werden den Wählerwunsch umsetzen.

Wir werden Abschiebungen vornehmen.

 

Usw. usf. – alles Täuschung in Täuschland!

DLDR - Terra-Kurier / 09.03.2018

 

 

Wetterwaffe wütet erneut an der US-Ostküste

Lesen und sehen Sie direkt hier: https://www.epochtimes.de/umwelt/schneesturm-notstand-in-drei-us-bundesstaaten-ausgerufen-a2368135.html

 

„Und bist Du nicht willig, dann brauch ich Gewalt!“

Es bleibt spannend! - Der Tag X ist hörbar nahe: Tick-Tack, Tick-Tack!

Terra-Kurier / 09.03.2018

 

 

Strafzölle für Europa

Präsident Trump droht mit Strafzöllen und die Konzerne in Europa kuschen nahezu schweigend.

Unterstütz man hier Trump bereits für seine Absicht national zu denken. Wünscht man sich das auch für Europa?

Terra-Kurier / 09.03.2018

 

 

Mal wieder die Russen …

Man kann es mit gesundem Verstand schon nicht mehr hören. Immer wieder ist Russland an allen Schuld.

 

So jetzt aktuell, wenn es heißt die Russen haben einen Ex-Agenten umgebracht. Schwachsinn! Der saß jahrelang im russischen Kerker, ohne dass ihm etwas getan wurde.

Wer soll den Unsinn noch glauben? – Sehr lausige Drehbücher, meine Damen und Herren der kleinen Verbrecherclique mit Weltherrschaftsträumen, kurz bevor der Vorhang für euch endgültig fällt!

DLDR - Terra-Kurier / 09.03.2018

 

 

Was nun, ihr Lügenmedien?

Ein Besuch in Syrien zeigt ein ganz anderes Bild des aktuellen Syrien, als uns die Lügenmedien vorgaukeln wollen. So wird die Reisedelegation im Bundestag beschimpft und verunglimpft.

Lesen Sie direkt hier: https://www.journalistenwatch.com/2018/03/07/was-nun-ihr-linken-medien-afd-delegation-trifft-sich-auch-mit-dem-stellvertreter-des-patriarchen-der-syrisch-orthodoxen-kirche/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

 

Das System reagiert bösartig, weil hier ein anderes, das wahre Syrien offengelegt wird. Die Systemparteien können nur Kritisieren und Beleidigungen austeilen, anstatt ein wahres Bild über Syrien zu verbreiten!

So wird verschwiegen, dass die Bevölkerung ihr Land wieder aufbaut und bei weitem nicht so viel zerstört wurde, wie die Lügenmedien es vorgaukelten. Am Feierabend sitzen Frauen ohne Schleier in Bars und tragen Jeans statt Burka.

 

Zum Thema auch sehr interessant: https://www.youtube.com/channel/UCErMI6gpmiX685RHFg2Dmsw

Terra-Kurier / 09.03.2018

 

 

Rustikale Propagandastrategie der Bundespolitik entzweit Deutsche

Lesen Sie direkt hier: https://schluesselkindblog.com/2018/03/07/rustikale-propagandastrategie-der-bundespolitik-entzweit-deutsche/

Terra-Kurier / 09.03.2018

 

 

Die Demokratie nach westlichem Muster ist dem Untergang geweiht

Aus der „Herrschaft des Volkes“ ist ein elitäres Herrschaftssystem geworden. So schätzt der Publizist Wolfgang Koschnick den Zustand der Demokratie ein. Die Eliten nutzen sie geschickt für ihre Interessen und Zwecke aus. Koschnick sieht gegenwärtig keine Alternativen, während andere immer noch davon reden, die Demokratie wieder zu beleben.

Weiterlesen unter: https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20180306319825405-demokratie-bevoelkerung-trump-herrschaft/

 

Ja, lasst uns die Volksgemeinschaft ausrufen!

Terra-Kurier / 07.03.2018

 

 

Wem gehören die Medien?

Ein großer Teil der deutschen Medienlandschaft gehört genau drei Familien!

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20180306319827373-wem-gehoeren-deutsche-medien-springer-bertelsmann-burda/

 

Nicht erwähnt wurde im Bericht allerdings, dass jede der drei Familien enge Kontakte zum Rothschildclan unterhält und damit unmittelbar dem Kreis der kleinen Hochfinanzclique mit Weltherrschaftsträumen zuzurechnen ist.

Terra-Kurier / 07.03.2018

 

 

Der EU-Endknall

Die Billionenschulden Italiens sind nur die äußeren Anzeichen für den anstehenden EU-Endknall. Das verbrecherische Weltfinanzsystem wird alles Alte vernichten.

Bundesdeutschlands wichtigstes außenpolitisches Interesse: Dieses Ordnungsgefüge, dieses System zu erhalten und zukunftsfähig zu machen

Weiterlesen unter: http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/03_Mar/06.03.2018.htm

 

Es bleibt spannend und alles läuft gemäß Plan!

Die Volksgemeinschaft ist schon am Horizont zu sehen.

Der Tag X ist hörbar nahe: Tick-Tack, Tick-Tack!

Terra-Kurier / 07.03.2018

 

 

Viele Flüchtlinge kommen mit dem Flugzeug nach Deutschland

Lesen Sie direkt hier: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/viele-fluechtlinge-kommen-mit-dem-flugzeug-nach-deutschland/

Terra-Kurier / 07.03.2018

 

 

„Gegen Europa“ und „für Putin“: So haben die Italiener gewählt

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/politik/20180306319818972-italien-wahlen-ergebnisse-analyse/

Terra-Kurier / 07.03.2018

 

 

Kim Jong-un will „neue Geschichte der nationalen Wiedervereinigung schreiben“

Nordkoreas Staatschef Kim Jong-un hat sich beim Treffen mit südkoreanischen Sondergesandten bereiterklärt, die Annäherung an Südkorea fortzusetzen und ein ranghohes Treffen zwischen Pjöngjang und Seoul durchzuführen.

Weiterlesen unter: https://de.sputniknews.com/politik/20180306319816367-kim-moon-nordkorea-suedkorea-wiedervereinigung/

 

Es war übrigens immer der Nordteil des Landes, der die Wiedervereinigung wollte.

Terra-Kurier / 07.03.2018

 

 

Historisches Treffen: Kim Jong Un empfängt erstmals Südkoreaner

Diplomatisches Tauwetter auf der koreanischen Halbinsel: Erstmals empfängt Nordkoreas Staatschchef Kim Jong Un eine Delegation aus Südkorea. Es geht um eine weitere Annäherung der beiden Staaten.

Weiterlesen unter: http://www.tagesschau.de/ausland/korea-treffen-103.html

Terra-Kurier / 05.03.2018

 

 

Assad: Dieses Ziel verfolgt der Westen mit seinen Giftgas-Vorwürfen

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/politik/20180304319801505-syrien-westen-giftgas-vorwuerfe/

 

Assad stuft US-geführte Koalition als „IS-Luftwaffe“ ein

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/politik/20180305319812064-assad-vorwurf-koalition-is/

Terra-Kurier / 05.03.2018

 

 

USA verlegen weitere 300’000 Soldaten nach Europa

Der russische Vize-Verteidigungsminister Alexandr Fomin hat dem russischen TV-Sender „Rossia-24“ soeben mitgeteilt, dass die USA in Osteuropa Kriegstechnik, Kriegsinfrastruktur, sowie 8 Anlandungs-Koordinationsstäbe und Reserven zur Verlegung von weiteren 300.000 US-Soldaten nahe der russischen Grenze vorbereiten. Dies ist eine reelle Gefahr für die Russische Föderation, so Fomin. Dazu betreiben die USA weiterhin ihre Umzingelungsstrategie Russlands mit ihren Raketenabwehrbasen, die das atomare russische Antwortpotential abfangen und verhindern sollen, sollten die USA ihrerseits einen Angriff starten. Laut dem russischen Vize-Verteidigungsminister Alexandr Fomin sollen die USA bereits 400 Raketen an der russischen Grenze in Stellung gebracht haben.

Weiterlesen unter: http://uncut-news.ch/2018/03/03/usa-zur-verlegung-von-weiteren-300000-soldaten-aktivieren-die-usa-ihre-reserven/

 

Würde es verwundern, wenn parallel dazu in Kürze eine verstärkte Flugscheibenaktivität festzustellen sein wird?

Es bleibt spannend! - Der Tag X ist hörbar nahe: Tick-Tack, Tick-Tack!

Terra-Kurier / 05.03.2018

 

 

Die AKP Deutschland zeigt die Tafel in Essen an

Die erdogantreue Türkenpartei in Deutschland zeigt die Essener Tafel an, weil die kein Essen mehr an Asylschmarotzer herausgibt.

Der Name AKP = Allianz deutscher Demokarten gaukelt vor, dass hier eine Allianz mit Deutschen vorliegt. WEIT GEFEHLT!!! Der Demokratur in Deutschland gilt es ein Ende zu setzen.

 

Wir haben hier in der Bundesrepublik Deutschland eine sogenannte Demokratie und wir werden dabei ausgeplündert und ausgepresst. Was heißt für die internationalen Hyänen Demokratie oder autoritärer Staat? Das interessiert die gar nicht. Es interessiert sie nur EINES: Ist jemand bereit, sich ausplündern zu lassen – JA oder NEIN. Ist jemand dumm genug, dabei still zu halten – JA oder NEIN? Und wenn eine Demokratie dumm genug ist, dabei still zu halten – dann ist sie GUT. Und wenn ein angeblich autoritärer Staat erklärt – Wir plündern unser Volk nicht aus, weder Innen noch Außen, dann ist das SCHLECHT.

Terra-Kurier / 05.03.2018

 

 

Frauenbeauftrage will Nationalhymne ändern

Lesen Sie z. B. hier: https://www.n-tv.de/politik/Rose-Moehring-will-Deutschlandlied-aendern-article20318694.html oder
https://schluesselkindblog.com/2018/03/04/geschlechtsneutrale-nationalhymne-naechste-sau-wird-durchs-dorf-getrieben/

 

Kann man diesen „großen weißen Vogel" aus der Gattung Frauenbeauftragte nicht zur Ausreise zwingen. Ausbürgern war doch in der DDR möglich, sollte man wieder einführen.

Ja, „großer weißer Vogel“, denn wenn ich hier von „dummen Gänsen“ sprechen würde, wäre nachher noch mein nächster Weihnachtsbraten beleidigt.

Und was stört es dem Vaterland, wenn sich rotgrüne Wildsäue an ihm Schubbern? „Es braust ein Ruf wie Donnerhall, wie Schwertgeklirr und Wogenprall: Lieb’ Vaterland, magst ruhig sein, Fest steht und treu die Wacht, die Wacht am Rhein!

 

Lasst Euch, liebe Leser, von diesem Geschwätz eines großen weißen Vogels nicht beirren. Je mehr wir uns darüber aufregen, desto mehr fühlt sich diese Genderirre bestätigt.

Wichtig ist, dass wir WEITERHIN den richtigen Hymnentext singen! Und auch Mal bei Gelegenheit das ganze Deutschlandlied.

Jetzt erst Recht: http://www.terraner.de/Politik/Nationalhymne.htm und https://www.youtube.com/watch?v=fzH7-1mKWos

Terra-Kurier / 05.03.2018

 

 

Berlin soll neuen Feiertag bekommen

War schon im Staatsfunk zu hören. Man will den 8. Mai zum Feiertag erklären, den Tag der Kapitulation der Wehrmacht.
Hoffentlich erklärt man dann auch das der vierte Waffenarm des Reiches sich wiedersetzt hat und bis heute nicht kapituliert hat.

Der vierte Waffenarm? – Ja, die Waffen-SS!

Recherchieren Sie, liebe Leser, Absetzbewegung, versteckte Basen, Dritte Macht. Z.B. hier: http://www.terraner.de/UfO/Flugscheiben.htm

Terra-Kurier / 05.03.2018

 

 

Angriffe auf Muslime

In 2017 hat das Bundesinnenministerium 950 Angriffe auf Muslime und muslimische Einrichtungen registriert. Ach die Ärmsten, da kommen die traumatisiert hierher und dann so etwas. Zuhause wäre denen nichts passiert!

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/panorama/20180303319792594-deutschland-muslime-attacken-innenministerium/

Terra-Kurier / 05.03.2018

 

 

Da ist er wieder, der „Bombenzyklon“ …
… und richtet Chaos an der US-Ostküste an
.
Tote bei Winterstürmen, Überschwemmungen, Flugausfälle, Haushalte ohne Strom.
Was US-Meteorologen einen „Bombenzyklon“ nennen, stellt die US-Ostküste vor riesige Probleme.

Weiterlesen unter:  https://www.handelsblatt.com/panorama/aus-aller-welt/bombenzyklon-richtet-chaos-an-der-ostkueste-an-tote-bei-winterstuermen-in-den-usa/21028358.html

 

Der bis vor kurzem noch nie gehörte Bombenzyklon wiederholt sich. Gerade erst Anfang Januar (s. a. Meldung vom 6.1. hier auf dieser Seite weiter unten) war erstmalig davon die Rede.

Hat schon wieder jemand in den USA die Anweisungen einer wirklich mächtigen Gruppe erneut missachtet? Sorgt die Wetterwaffe erneut für Ordnung?
Wer beherrscht die Wetterwaffe und setzt sie gerade an der US-Ostküste wiederholt ein?

Die Warnung der dort Agierenden ist diesmal recht drastisch ausgefallen: Der Wetterdienst nannte den Sturm für einige Gebiete ein „Ereignis auf Leben und Tod".

 

Interessant wie die Lügenmedien die Wetterwaffe bezeichnen: „Bomben-Zyklon“. Na ja, immerhin, der selbst Denkende hat den Durchblick und erhält eine Bestätigung zu längst Bekanntem!

 

Es bleibt spannend! - Der Tag X ist hörbar nahe: Tick-Tack, Tick-Tack!

Terra-Kurier / 03.03.2018

 

 

Putin als Angeber und Provokateur – Warum diese Sicht falsch und sogar gefährlich ist

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/meinung/66018-putin-als-angeber-und-provokateur-warum-diese-sicht-falsch-und-sogar-gefaehrlich-ist/

Terra-Kurier / 03.03.2018

 

 

Katalonien: Carles Puigdemont steigt aus Rennen um Präsidentschaft aus

Puigdemont bekundete sein Vorhaben, in Belgien zu bleiben, und stellte sich hinter einen anderen Kandidaten aus der
Katalanischen Europäischen Demokratischen Partei (PDeCAT), die sich für die Unabhängigkeit Kataloniens von Spanien
einsetzt, den Chef der Katalanischen Nationalversammlung Jordi Sànchez. Seine Kandidatur sei unter aktuellen Umständen
der einzige Weg, eine neue Regierung zu bilden. Sànchez befindet sich momentan wegen Vorwürfen der Aufruhrstiftung in
Untersuchungshaft in Madrid.
Weiterlesen unter: https://deutsch.rt.com/newsticker/66019-katalonien-carles-puigdemont-steigt-aus/

So gilt auch hier: Der Klügere gibt nach und verhindert Eskalation. Die Marionette Rajoy wird sich in Spanien eh nicht mehr lange halten können und dann schlägt erneut die Stunde von Puigdemont.

Terra-Kurier / 03.03.2018

 

 

1,5 Millionen Adeliepinguine in Antarktis entdeckt

Die kleinen Pinguine sind bekannt, aber niemand wusste, dass es so viele gibt.

Lesen Sie direkt hier: http://www.tagesschau.de/ausland/adelie-pinguine-101.html

 

Wie überraschend Pinguine am Südpol.

Wie überrascht werden manche Menschen erst sein, wenn sich die Macht aus dem Eis vielleicht schon in Kürze zurückmeldet. - Tick-Tack, Tick-Tack. 

DLDR - Terra-Kurier / 03.03.2018

 

 

Schüler baut Gewehr aus Lego und wird als Terrorist verhaftet

Die Behörden haben den 14-jährigen Schüler terroristischer Bedrohungen beschuldigt. Grund dafür: ein Foto einer Spielzeugwaffe, die er aus Legosteinen gebaut hatte. Unter dem Foto stand auch eine Unterschrift: "Kommt morgen nicht in die Schule." In den Kommentaren bat einer von seinen Schulkameraden, dieses Foto zu löschen. Aber der 14-Jähriger weigerte sich.

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/newsticker/66001-schuler-baut-gewehr-aus-lego-als-terrorist-verhaftet/

 

Und die Moral von der Geschicht´, spielt mit Legosteinen nicht.

Terra-Kurier / 03.03.2018

 

 

Dieter Hallervorden: Stopp Air Base Ramstein 2017

Sehen Sie auf YT: https://www.youtube.com/channel/UCZy7LkV7ZN5qnbNZq9ytPjA?view_as=subscriber

DLDR - Terra-Kurier / 02.03.2018

 

 

Glückliches Österreich?

Die FPÖ in der Regierung: Große Ankündigungen und wenig dahinter.

Lesen Sie direkt hier: www.terra-Kurier.de/2018 Glueckliches Oesterreich.pdf

 

So bleibt kritisch abzuwarten welche Ziele Österreich mit Annäherung an Südtirol, das 100 Jahre im Stich gelassen wurde, tatsächlich verfolgt.

https://www.focus.de/politik/ausland/debatte-um-doppelte-staatsbuergerschaft-zoff-zwischen-rom-und-wien-suedtiroler-abgeordnete-fordern-oesterreich-pass-von-kurz_id_8058292.html

 

Sebastian Kurz /ÖVP: Ein schönes Wiedersehen heute in Wien - vielen Dank für deinen Besuch, Philipp Achammer!
Freue mich auf die weitere gute Zusammenarbeit mit Dir & der Südtiroler Volkspartei!
https://twitter.com/sebastiankurz

 

Auch ist die Gespräche mit Russland zum Ausbau der bilateralen Beziehungen können derzeit nicht abschließend bewertet werden.

https://de.sputniknews.com/politik/20180228319744523-kurz-putin-russland-oesterreich-sanktionen/

 

Sebastian Kurz‏: Habe mich in Moskau auch mit NGOs & Vertretern der Zivilgesellschaft, wie Irina Scherbakowa und Roman Udot, vor allem über Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, austauschen können.

 

Fazit: Es bleibt auch in der alten Ostmark spannend!

Ostmark? - http://www.terra-kurier.de/Ostmark.htm

Terra-Kurier / 02.03.2018

 

 

Bundeswehr schließt deutsche Hersteller aus

Die Bundeswehr hat die deutschen Werften ThyssenKrupp und Lürssen aus der Ausschreibung für neue Kampfschiffe ausgeschlossen.

Lesen Sie direkt hier: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/03/01/kampfschiff-ausschreibung-bundeswehr-schliesst-deutsche-hersteller-aus/

Terra-Kurier / 02.03.2018

 

 

BGH hebt Mordurteil gegen Berliner Todesraser auf

Der Vorsitzende Richter, Ralph Ehestädt, brachte es in seinem Urteil der 35. Großen Strafkammer des Landgerichts Berlin auf den Punkt:

Zwei PS-starke Sportwagen. Ein Rennen mit Geschwindigkeiten von bis zu 170 Stundenkilometern über Kurfürstendamm und Tauentzien, über eine Hauptverkehrsader, durch die selbst nachts wie zum Tatzeitpunkt am 1. Februar 2016 um 0.40 Uhr noch Verkehr fließt. Elf missachtete rote Ampeln, uneinsehbare Kreuzungen. Keiner der Angeklagten betätigte auch nur ansatzweise das Bremspedal, bevor Hamdi H. mit seinem Audi in den bei Grün auf die Straße einbiegenden Jeep von Michael Warshitsky krachte. Der 69-jährige pensionierte Arzt starb eingequetscht in seinem Wagen, der erst nach 72 Metern zum Liegen kam.

Weiterlesen unter: https://schluesselkindblog.com/2018/03/01/bgh-hebt-mordurteil-gegen-berliner-totraser-hamdi-h-auf/

 

Kamen die beiden Mörder hier nur davon, weil es keine Deutschen sind? Hätte der BGH das Urteil auch aufgehoben, wenn die beiden Schulz und Müller heißen würden?

Wie korrupt sind bundesdeutsche Richter inzwischen?

Terra-Kurier / 02.03.2018

 

 

„Hackerangriff“: Parlamentarier fordern Aufklärung

Da können sich die Lügenmedien Mal wieder so richtig austoben. Selbstverständlich ist Mal wieder „der Russe“ der Übeltäter.
Wer glaubt denn noch so einen haarsträubenden Schwachsinn. Putin hätte ganz offizielle Möglichkeiten, um alles über Wort und Bild im Bundestag zu erfahren, da braucht es keinen „Hackerangriff“.

Als nächstes verübt wahrscheinlich Saddam einen Giftgasangriff auf das Bundeskanzleramt und der bundesdeutsche Gutmensch ist entsetzt!

Terra-Kurier / 02.03.2018

 

 

US-Schule evakuiert - Polizei nimmt bewaffneten Lehrer fest

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/newsticker/65917-us-schule-evakuiert-polizei-nimmt/

 

Ein erneuter Versuch die Waffendiskussion am Laufen zu halten oder hat hier ein Lehrer Trumps Worte schon Mal umgesetzt?

Terra-Kurier / 02.03.2018

 

 

US-General kündigt Weltraumkriege an: Es soll in wenigen Jahren losgehen

Kriege im Weltraum seien nur eine Frage einiger weniger Jahre, meint der Generalstabschef der US-Luftwaffe David Goldfein. Es sei Zeit für seine Behörde, die Vorherrschaft im Weltall mit der gleichen Leidenschaft und dem gleichen Gefühl des Eigentumsrechtes zu erlangen, wie dies jetzt mit der Luftvorherrschaft der Fall sei. Dem General zufolge brauche man zu diesem Zweck eine neue Generation von Kommandeuren.

"Ich glaube, wir werden in ein paar Jahren Angriffe aus dem Weltraum fliegen", erklärte David Goldfein auf einem alljährlichen Luftkriegsführung-Symposium der US-Luftwaffen-Vereinigung am vergangenen Freitag in Orlando. "Und wir sind eben die Waffengattung, die die gemeinsame Kriegsführung in diesem neuen umstrittenen Terrain übernehmen muss. Eben das fordert unsere Nation."

Nach Angaben des Nachrichtenportals „Space News" strebt die US-Luftwaffe für das Jahr 2019 eine Etaterhöhung für ihre Weltraumprogramme auf 8,5 Milliarden US-Dollar an. In diesem Jahr beläuft er sich der Etat für die Weltraumprogramme auf 7,75 Milliarden US-Dollar.

(aus Quelle:  https://deutsch.rt.com/newsticker/65904-us-general-kuendigt-weltraumkriege-an/ )

 

Gegen wen die da wohl antreten und verlieren wollen? Ist die Sprache im Weltraum nicht Deutsch?

Es bleibt spannend! Die Flugscheibenmacht läutet zum Tag X: Tick-Tack, Tick-Tack!

DLDR - Terra-Kurier / 02.03.2018

 

 

Rassistisch beleidigt

Polizeimeldung vom 01.03.2018 / Lichtenberg / Nr. 0480
Beleidigt wurden gestern Abend in Neu-Hohenschönhausen zwei Jugendliche. Gegen 20 Uhr befanden sich die beiden 15 und 16-Jährigen in der Warteschlange eines Schnellrestaurants am Prerower Platz, als sie mit einem 46-Jährigen in Streit gerieten. Im Verlauf dessen soll der Mann die beiden Jugendlichen rassistisch beleidigt und ihnen eine nationalsozialistische Parole nachgerufen haben. Alarmierte Polizisten stellten die Identität des mutmaßlichen Pöblers fest und führten eine Atemalkoholmessung durch. Diese ergab einen Wert von rund 1,1 Promille. Die Ermittlungen hierzu führt der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes.

 

Der Staatsschutz ermittelt! Wurde der Statt denn hier angegriffen? Wird die Pöbelei eines Betrunkenen hier nicht einmal mehr wieder überbewertet? Würde der Staatschutz auch ermitteln, wenn die beiden Jugendlichen den Mann angepöbelt oder schlimmeres gemacht hätten?

Terra-Kurier / 02.03.2018

 

 

Niemand wollte Irans Airbus betanken

Lesen Sie direkt hier: http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/internationale-politik/id_83308820/vor-sicherheitskonferenz-keiner-wollte-irans-airbus-in-muenchen-betanken.html

 

Sanktionen und Einschüchterungsversuche der USA gegen den Iran sind an Lächerlichkeiten kaum noch zu überbieten! ...

So auch Udo Voigt auf Twitter: Udo Voigt@udovoigt

Terra-Kurier / 02.03.2018

 

 

Im BER kann man bald Mittag essen

Erste Bilder aus dem Pannenflughafen zeigen das fertige Pier Süd. Doch die letzte Hürde ist für den BER noch nicht genommen, denn bis zur Eröffnung fehlen noch 770 Millionen Euro. Immerhin macht demnächst die Kantine auf.

Lesen Sie direkt hier: https://www.welt.de/wirtschaft/article174068502/Hauptstadtflughafen-Am-BER-ist-tatsaechlich-etwas-fertig-geworden.html

 

Ein Foto im Bericht der Welt zeigt deutlich wie modern und aktuell dieser Möchtegernflughafen inzwischen ist! Ein Wegweiser zur „Air Berlin Lounge“!!!

 

Übrigens zum BER gilt DLDR:

Der BER – wirklich nur eine Dauerbaustelle?

Erst vor wenigen Tagen wurde wieder einmal ein Eröffnungsdatum für den „neuen“ Flughafen Berlin/Brandenburg veröffentlicht. So sollte dieser Hauptstadtflughafen im Herbst 2019 in Betrieb gehen. Doch nun, wieder einmal mehr ganz plötzlich, sind die festgestellten Mängel NOCH IMMER so gravierend, dass der Terminplan erneut nicht eingehalten werden kann. Eine Eröffnung vor 2021 sei unwahrscheinlich.

 

Jeder noch gesunde Mensch, dem das selbstständige Denken nicht durch Gehirnwäschen aberzogen wurde, fragt sich schon lange was wirklich hinter den ewigen Terminverschiebungen steckt und warum die Verantwortlichen uns immer wieder die gleiche Ausrede auftischen? Nun die zweite Frage ist schnell und einfach zu beantworten – man hält uns inzwischen für so blöd, dass man sich in Politkreisen keinerlei Mühe mehr macht sich neue Ausreden und Lügen auszudenken. Was einmal funktioniert hat, klappt beim Bundesbürger immer wieder.

 

Zur Betrachtung der ersten Frage muss man wissen, dass die Bundesrepublik Deutschland noch immer unter Besatzungsrecht der Alliierten steht, somit auch unter russischer Besatzung, da Russland Rechtsnachfolger der ehemaligen Sowjetunion ist. Dieses Besatzungsrecht haben sich die Alliierten ausdrücklich im sogenannten „Wiedervereinigungsvertrag“ vorbehalten (kann dort nachgelesen werden, SHAEF-Gesetze). Vor diesem Hintergrund hat Russland also ein Besatzungsrecht, also ein Anordnungsrecht, für den mittleren Teil Deutschland, den wir heute als ehemalige DDR kennen. Und der BER liegt nun einmal genau auf diesem Besatzungsgebiet. Jetzt kommen wir zur ersten Frage und damit zur Wahrheit hinter dem Ganzen! Schon unter Präsident Jelzin, der als Marionette der Hochfinanzkreise gilt und dies geduldet hat, wurde auf dem mitteldeutschen Gebiet bei Leipzig ein Großflughafen gebaut, der auch Teil der NATO-Strategie gegen Russlands ist. Präsident Putin ist dies seit seinem Amtsbeginn ein Dorn im Auge, konnte dies aber nicht rückgängig machen. Allerdings soll er bereits bei Baubeginn des BER sinngemäß gesagt haben: „Wenn ihr (gemeint waren die drei anderen Alliierten, die NATO und die Bundesrepublik Deutschland) östlich von Leipzig einen weiteren Großflughafen eröffnet, der strategisch gegen Russland genutzt werden kann, dann werde ich öffentlich über den noch geltenden Besatzungsstatus der BRD reden und harte Gegenmaßnahmen einleiten!“

 

Und seit dem, liebe Leser, spielt man sich den Ball immer hin und her. Es wird ein Eröffnungsdatum mitgeteilt und aus Russland kommt ein „Du, du!“

 

Die letzte diesbezügliche Provokation der „westlichen Wertegemeinschaft“ gegen Russland erfolgte Ende August 2017. Wir erinnern uns an die Meldungen: „Nach dem Fund einer Weltkriegsbombe musste der Flughafen Tegel für die Entschärfung schließen. Flüge wurden nach Schönefeld und zum BER umgeleitet. Und dort ging erst einmal nichts mehr.

Damit wurde ausprobiert, ob aus Russland tatsächlich ein Protest kommt, wenn dort Flugzeuge landen. Nun, der Protest war wohl relativ leise und wurde der Öffentlichkeit ohnehin verschwiegen, aber nun nachdem jetzt ein „neuer“ Eröffnungstermin für 2019 veröffentlicht wurde, kam wohl das Veto etwas schärfer aus Moskau und man ruderte wieder einmal mehr mit dem Termin zurück.

 

Vor diesem Hintergrund, der uns aus gut informierten Quellen zugetragen wurde, wird dieser BER-Flughafen erst eröffnet werden können, wenn Deutschland wieder ein voll souveräner, selbstständig handelnder Staat ist. Doch ob wir dann noch einen derartigen Flughafen benötigen bleibt abzuwarten.

Terra-Kurier / 01.03.2018

 

 

Schützen Staatsanwälte schwerkriminelle Asylanten unter Deckmantel des Opferschutzes?

Lesen Sie direkt hier: https://schluesselkindblog.com/2018/02/28/schuetzen-staatsanwaelte-schwerkriminelle-asylanten-unter-deckmantel-des-opferschutzes/

Terra-Kurier / 01.03.2018

 

 

Gedanken und Betrachtungen zum Amoklauf in USA

Das zuletzt aufgeführte Massenschießerei-Ereignis der Kabale in den US in ein großes Desaster für die Kabale und ihre Propagandamedien, da die Geschichte ins Wanken gerät trotz der verzweifelten Versuche von CNN und Google, die Wahrheit über Krisenschauspieler usw. zu zensieren. „Der False-Flag-Angriff auf die überwiegend jüdische Parkland High School, dessen Opfer laut öffentlichen Aufzeichnungen übrigens nicht existieren, war ein weiterer Versuch, den amerikanischen Bürgern die Waffen wegzunehmen“, so eine CIA-Quelle. Die Quelle erklärt, dass keinerlei Geburtsurkunden der sogenannten Opfer gefunden werden konnten, Die Anti-Waffen-Ablenkung der Kabale geht Mal wieder nach hinten los.

Terra-Kurier / 01.03.2018

 

 

Neger rammt Pfarrer Regenschirm in Kopf

Lesen Sie direkt hier: https://schluesselkindblog.com/2018/02/28/berliner-pfarrer-regenschirm-in-kopf-gerammt/

Terra-Kurier / 01.03.2018

 

 

Eine monoethnische und monokulturelle Demokratie in eine multiethnische zu verwandeln

Wussten Sie schon, dass wir hier ein historisch einzigartiges Experiment wagen, und zwar eine monoethnische und monokulturelle Demokratie in eine multiethnische zu verwandeln. Das kann klappen, das wird, glaube ich, auch klappen, dabei kommt es aber natürlich auch zu vielen Verwerfungen.“

Sehen und hören Sie hier: https://www.bitchute.com/video/ibgJZ1JbTu10/ oder https://www.youtube.com/watch?v=eFLY0rcsBGQ

Terra-Kurier / 01.03.2018

 

 

US-Abfangjäger verfolgen UFO über Nordkalifornien

Lesen Sie direkt hier: https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/mitgeschnitten-us-abfangjaeger-verfolgen-ufo-ueber-nordkalifornien20180227/

Terra-Kurier / 01.03.2018

 

 

Auch deshalb braucht es EU-Europa nicht:
Zur Sitzung des Innenausschusses gestern Vormittag waren von 60 Abgeordneten nur 3 Abgeordnete anwesend.
Lesen Sie auch hier: https://t.co/u5PrdTgUcB

Terra-Kurier / 28.02.2018

 

 

Die unbekannten Dritten – oder wie man aus Macht eine kriminelle Vereinigung konstruieren kann

Lesen Sie direkt hier: http://freiheit-fuer-ralph.info/2018/02/27/die-unbekannten-dritten/

Terra-Kurier / 28.02.2018

 

 

Abschiedsbrief einer Ex-Grünen an ihre Partei

Lesen Sie direkt hier: https://www.journalistenwatch.com/2018/02/27/abschiedsbrief-einer-ex-gruenen-an-ihre-partei/

Terra-Kurier / 28.02.2018

 

 

Wird die Verschwörung gegen Trump und die US-Demokratie ungestraft bleiben?
Mehr lesen auf https://www.pravda-tv.com/2018/02/wird-die-verschwoerung-gegen-trump-und-die-us-demokratie-ungestraft-bleiben/#9jgUoCjKUKoXF2Z0.99

Terra-Kurier / 28.02.2018

 

Humorvolles

DLDR - Terra-Kurier / 28.02.2018

 

 

Prinz Carlos von Hohenzollern stürzt aus dem 21. Stockwerk

Prinz Carlos von Hohenzollern ist am Freitag durch den Sturz aus einem Luxushotel ums Leben gekommen.

Er war wegen Betruges seit 2014 in Haft und fuhr am Freitag während eines Hafturlaubes in das Fünf-Sterne-Hotel Intercontinental in Frankfurt am Main.

Der 39-Jährige ist in den 21. Stock des Hotels gefahren und gegen 14.40 Uhr tödlich gestürzt. Wie ein Polizeisprecher erklärte, könne ein Unfall bis dato ausgeschlossen werden. Der Sohn des Kunstsammlers Godehard Prinz von Hohenzollern war zu vier Jahren Haft verurteilt worden, er soll auf betrügerische Weise mit Investmentfonds gehandelt und dabei einen Schaden von 8,8 Millionen Euro verursacht haben.

(Quelle: https://deutsch.rt.com/newsticker/65812-prinz-carlos-von-hohenzollern-sturzt/)

 

Das klingt ja fast, als ob die Säuberungsaktionen, die in den USA seit Monaten laufen, jetzt auch hier angekommen ist. Auch in den USA gab es ähnliche Vorfälle, bei denen ein Unfall ausgeschlossen wurde.

Nun ja, wenn jemand nachhilft ist auch kein Unfall. Tick-Tack, Tick-Tack. 

Terra-Kurier / 28.02.2018

 

 

Die Rückkehr der Tempelritter nach 711 Jahren

Zum ersten Mal seit Freitag, dem 13. Oktober 1307, wurden die Tempelritter wieder in das innere Heiligtum des Monotheismus eingeladen. So Quellen aus Templerkreisen zufolge. Damit wurde ein 711-jähriges Unrecht, das den Aberglauben an den unglückbringenden Freitag den 13. begründet hat, schließlich beendet. Das muss aber nur ein Hinweis sein, dass wir Ereignisse erleben werden, die nur als biblisch beschrieben werden können. Erinnern Sie sich daran, dass im Februar 2016 die römische und russische Kirche ihr tausendjähriges Schisma beendet haben. Wird das moslemische, jüdische und christliche Schisma das nächste sein, das beendet wird? Wir werden es bald erfahren. Auch hierbei bleibt es spannend!

 

Jedenfalls, da sich jetzt die Templer mit den Rittern von Malta vereinen werden, wird das „für Zugang der Templer zum Vatikan selbst sorgen“, laut Andrew Heim vom Sovereign Military Order of the Temple of Jerusalem, alias die Templer. Darüber hinaus bekommen die Templer „Zugang zum inneren Heiligtum der abrahamitischen Religionen, zu sehen als Zugang, der zum Vatikan und zum Heiligen Land gewährt wird. Außerdem wird das innere Heiligtum Zugriff auf die kontroverse Prieuré de Sion beinhalten, die durch Dan Browns Roman Sakrileg bekannt wurde...“, sagt Heim.

(http://www.chevaliersfideles.com/international-news-2018)

Terra-Kurier / 28.02.2018

 

 

Kritik an Essener Tafel ist reine Heuchelei

Die Essener Tafel nimmt aus Kapazitätsgründen momentan keine nichtdeutschen Neumitglieder an. Dafür hagelt es Kritik aus Presse und Politik. Die Fraktionschefin der Linkspartei Sahra Wagenknecht hat diese Kritik nun als das eingeordnet, was sie ist: als Heuchelei.

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalens und der Dachverband der Tafeln äußerten dazu ebenso Bedenken wie die Bundesregierung. Sozialministerin Katarina Barley (SPD) sagte, dass Bedürftigkeit das Maß sein müsse, nicht der Pass. Die Fraktionschefin der Linkspartei Sahra Wagenknecht hat diese Kritik nun als das eingeordnet, was sie ist: als Heuchelei und als Ablenkung von der eigenen Verantwortung dafür, dass sich in Deutschland die Schwächsten um weggeworfene Lebensmittel streiten müssen.

 

Das es oftmals gerade die Linke und dort häufig Frau Wagenknecht ist, die berechtigte Kritik am System ausspricht verwundert nur den oberflächlichen Betrachter. Denn was dort vernünftig rüberkommt ist Sozialismus. Den sollte diese Partei systemunabhängig hervorkehren. Dann fehlt noch eine Partei die den mit Nationalismus verbindet und dann haben wir wieder etwas Brauchbares.

Terra-Kurier / 28.02.2018

 

 

Stolpersteine und falsche Juwelen

An der Gedenkpolitik für Opfer des Nationalsozialismus in die Bundesrepublik Deutschland ist durchaus einiges kritikwürdig. So gibt es auch berechtigte Kritik an der Verlegung von „Stolpersteinen“ in deutschen Städten. Was „Gedenken“ genannt wird, ist eine Bewirtschaftung der Toten, die nach einem politischen, moralischen und auch finanziellen Mehrwert strebt.

Bleiben wir bei der Politik. „Stolpersteine“ verwandeln das Lebensumfeld in einen kontaminierten Raum. Sie verlängern die staatlichen, übertriebenen Gedenkrituale in den individuellen Alltag hinein. Der „Stolperstein“ vor der Haustür besagt: „Deutscher, der Du dieses Gebäude betrittst (beziehungsweise verlässt), denke daran, dass Deine Vorfahren ein Menschheitsverbrechen durchgeführt, wenigstens aber geduldet haben!“ Der „Stolperstein“ ist also ein permanenter Schuldspruch, der dazu dienen soll, das Band zu den Vorgängergenerationen zu zerschneiden und den Heutigen das Gefühl zu geben, permanent noch immer unter Schuld, zumindest unter Bewährung zu stehen. Die „Stolpersteine“ wirken wie Schwarze Pädagogik - Schwarze Magie staatlich verordnet. Es ist eine beliebte Übung, die Steine von Schülern putzen zu lassen, die dazu auf dem Bürgersteig niederknien und so eine Büßerposition einnehmen müssen, ohne überhaupt zu wissen, ob das was man ihnen da vorerzählt wird, tatsächlich war ist. Die Namen, die auf den Steinen vermerkt sind, haben heute keinerlei Bedeutung und oft ist nicht einmal nachvollziehbar, dass diese Personen jemals in der Straße, geschweige denn in dem Haus gelebt haben. Noch dazu, dass von den Häusern durch den Bombenholocaust, ohnehin kaum etwas erhalten blieb und so ein Gedenken an jemanden der vielleicht einmal gelebt hat hinfällig ist, da alles was den erinnern könnte im Bombenhagel unterging!

Schon Nietzsche hat in dem Aufsatz über den „Nutzen und Nachteil der Historie für das Leben“ dargelegt, dass ein Zuviel an Geschichte dem Menschen die Lebensenergie raubt, während ein Zuwenig ihn zu einem besinnungslosen Narren macht. In der Bundesrepublik gibt es sowohl ein Zuviel als ein Zuwenig: Ein Zuviel an alliierten Sieger-Geschichte, welches das Wenige, das von der tatsächlichen Geschichte noch übrigbleibt, auf eine Vorgeschichte schrumpfen lässt. So entschwindet dem Deutschen das historische Langzeitgedächtnis, das überhaupt erst eine kulturelle Identität ermöglicht und damit die Fähigkeit, sich als jemand zu begreifen, der in einem langen historischen Kontinuum steht.

Der so konditionierte, gehirngewaschene Mensch, ist der ideale Staatsbürger. Ein nicht selbst denkender Zombie, bei dem die Schuldkomplexe in ein aggressives Sendungsbewusstsein übergehen. Es entlädt sich vorzugsweise in einem militanten Antifaschismus, den linke Terrorgruppen mit staatlicher Unterstützung gern praktizieren. Auch das jüngste Geschrei und Gezeter der Grünenpolitiker Özdemir („Rassisten!“) und von Notz („Geschichtsrevisionismus!“) im Bundestag in Richtung AfD ist in diesem Rahmen zu verstehen. Zwar handelte es sich um Inszenierungen, aber nicht um Heuchelei. Die einfache Sprache der Redner bezeichnet die Grenzen ihres geschichtlichen Horizonts und beweist ihre Unfähigkeit Zusammenhänge, hier geschichtliche – richtig zu deuten.

Außerdem folgten sie ihrem Machtinstinkt. Diese Art von Politikern fühlt sich, sobald man ihre Gedenk- oder Erinnerungskultur kritisiert, bei den politisch-ideologischen Kronjuwelen gepackt, deren Glanz ihnen auf magische Weise die Diskurshoheit und damit scheinbare Macht sichert. Selbst der närrischste der Narren – und damit kommen wir doch noch zum moralischen Mehrwert – darf sich auf der Seite der Guten fühlen und entsprechend auftrumpfen. Wehe ihm, wenn sich die Einsicht durchsetzen sollte, dass die Juwelen und damit auch ihr Glanz falsch sind.
DLDR - Terra-Kurier / 28.02.2018

 

 

Berliner Polizeipräsident endlich aus dem Amt!

Klaus Kandt wurde endlich gefeuert! Der Schöpfer der roten Polizei Berlins, der Antifastreicheler und der Freund „arabischen“ Polizeiakademie muss gehen!

So gelang es den vernünftigen Kräften innerhalb der Polizeikreise weitreichende Aufklärung vorzunehmen, so dass der Innensenator dem Druck nicht mehr standhalten konnte und nun die Konsequenzen ziehen musste.

Ob es mit der Neubesetzung des Amtes jedoch besser werden, bleibt zunächst noch abzuwarten!

DLDR - Terra-Kurier / 27.02.2018

 

 

Merkel lehnt Ausschluss von Ausländern bei Essener Tafel ab – Sie wusste nichts von den vielen Armen

Lesen Sie direkt hier: http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/merkel-lehnt-ausschluss-von-auslaendern-bei-essener-tafel-ab-sie-wusste-nichts-von-den-vielen-armen-a2359881.html

 

Ob die noch was sagt oder im Keller ein Sack Reis umfällt, ist ohne Belang. Was interessiert es uns, was die sich wünscht. Wir wünschen, dass sie endlich geht!

Terra-Kurier / 27.02.2018

 

 

Italien zeigt wie's geht!
Über 50'000 Patrioten haben letztes Wochenende in Mailand beim Mailänder Dom gegen die Islamisierung Europas demonstriert.

Dieses Wochenende wählt Italien ihr neues Parlament, viel Erfolg!

"Italians First! 50,000 patriots support anti-Islamisation candidate Matteo Salvini"

Aus Quelle: https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=605207333147006&id=554887781512295

 

50.000 Demonstranten und bei uns kommen gerade Mal ein paar Hundert zusammen bei ganz ähnlichen Veranstaltungen!

Terra-Kurier / 27.02.2018

 

 

Pädophile Abgründe und eine überforderte Justiz

Lesen Sie direkt hier: https://www.welt.de/politik/deutschland/article173964261/Kinderhandel-Paedophile-Abgruende-ueberfordern-Familienrichter.html

 

Während bei uns dieses Thema erst jetzt und sehr zaghaft in den Medien aufgenommen wird, fanden in den USA unter der Initiative von Trump bereits massenweise Verhaftungen statt.

Terra-Kurier / 27.02.2018

 

 

Putin ordnet „tägliche Feuerpausen" in Ost-Ghouta an

Lesen Sie direkt hier: http://www.tagesschau.de/ausland/syrien-krieg-waffenruhe-101.html

 

Die Berichterstattung über Syrien ist die größte Medienlüge unserer Zeit. Wenn die Lügenpresse jetzt Ost-Ghuta..., so der Europaabgeordnete Udo Voigt.

Terra-Kurier / 27.02.2018

 

 

Europa an der Schwelle zu großen Veränderungen – Die EU wird die Jahrhundertmitte nicht mehr erleben

Lesen Sie direkt hier: https://www.journalistenwatch.com/2018/02/26/europa-an-der-schwelle-zu-grossen-veraenderungen-die-eu-wird-die-jahrhundertmitte-nicht-mehr-erleben/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 27.02.2018

 

 

Geheimnisvolle, riesige, prähistorische Gangsysteme in der Steiermark

Heinrich und Ingrid Kusch sind Archäospeleologen. Dr. Heinrich Kusch, Prähistoriker und Lehrbeauftragter an der Karl-Franzens-Universität in Graz. Durch einen Zufall kamen die beiden zu DEM Forschungsprojekt ihres Lebens: Bei Umbauarbeiten wird im Dachstuhl eines Bauernhofs eine Jahrhundertalte Kanonenkugel gefunden. Darin entdeckt man einen Plan, der auf ein Labyrinth von unterirdischen Gängen verweist – das ist nicht der Beginn eines Thrillers, sondern hat sich in der oststeirischen Gemeinde Vorau wirklich zugetragen.

Und es war der Ausgangspunkt von einer Reihe schier unglaublicher Entdeckungen. Die Höhlenforscher Ingrid und Heinrich Kusch machten sich an die Erforschung des viele Kilometer langen und offenbar in größere Tiefe führenden Gangsystems und stießen dabei immer wieder auf Einzelheiten, für die es keine Erklärung gibt. So sind die meisten dieser Gänge nach einer gewissen Strecke nicht nur zugemauert, sondern meterdick mit tonnenschwerem Gestein verschlossen.

Ein weiteres Rätsel der unterirdischen Gangsysteme besteht darin, dass viele Zugänge in einer unbekannten, vermutlich im Mittelalter liegenden Zeitepoche absichtlich und mit gewaltigem Arbeitsaufwand verschlossen wurden. Dabei mauerte man die Einstiege nicht einfach nur zu, sondern verschloss die Gänge teilweise mit vielen Tonnen Gestein und Erde. Wollte man das Wissen um eine unbekannte vorchristliche Kultur ein für alle Mal aus dem Bewusstsein der Menschen löschen? Oder fürchtete man sich gar vor etwas aus den Tiefen der Erde? Irgendetwas muss damals passiert sein, denn sonst hätte man sich diese Arbeit wohl kaum gemacht.

Unter dem alten Kloster Vorau fanden die beiden Archäospeleologen (Altertums-Höhlenforscher) mit einem Bodenradar ein riesige, über mehrere Etagen in den Boden reichendes Gangnetz aus ältester Zeit. Hier muss eine Art „Zentrale“ gewesen sein. Die Forschungen gehen weiter, sind aber aufgrund der Tiefe, Weitläufigkeit und wegen der zugeschütteten Zugänge langwierig und kostspielig.

Wer hatte beim Zuschütten der Gänge in die Unterwelt Angst vor einer Gefahr aus der Tiefe? In welcher unbekannten Bearbeitungstechnik wurden Teile der Gänge, die tiefer liegen als die mittelalterlichen Bereiche, so präzise oft durch blanken Fels geschnitten? Und warum sind diese Gänge so niedrig und schmal? Eine mögliche Antwort: Die Gänge gehen auf prähistorische Zeiten zurück, und es besteht ein Zusammenhang mit anderen ungeklärten Rätseln der Vorzeit: den Erdställen, die von Frankreich bis Tschechien zu finden sind, oder den Tausenden Menhiren, die in der Steiermark Verlauf und Zugänge des unterirdischen Gangsystems zu markieren scheinen. Muss die europäische Vorgeschichte neu geschrieben werden?
(Quelle: http://www.tropfstein.de/kusch/_anfan…)

Terra-Kurier / 27.02.2018

 

 

Britischer Historiker: „Angela Merkel ist die schlechteste Nachkriegskanzlerin“

Umkehrschluss: Ja und vor dem Krieg waren der Kanzler weitaus besser!

Terra-Kurier / 27.02.2018

 

 

Wo Massenmörder höchste Auszeichnungen erhalten, da haben die Verbrecher aus Hochfinanzkreisen noch das Sagen. Noch …

Lesen Sie direkt hier: https://schluesselkindblog.com/2018/02/26/nwo-zeitalter-wo-massenmoerder-hoechste-auszeichnungen-erhalten/

Terra-Kurier / 27.02.2018

 

 

USA am Ende!

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/politik/20180225319704112-usa-aussenpolitik-die-welt-regieren-ron-paul/

Terra-Kurier / 27.02.2018

 

 

Die Zeichen stehen Mal wieder auf Krieg

Um die NWO, also ihre Weltherrschaftsträume, doch noch umsetzen zu können, braucht die kleine Verbrecherclique aus Hochfinanzkreisen mit religiösen Minderheitshintergrund unbedingtg den von denen schon lange geplanten dritten Durchgang Weltkrieg. Bisher wurden Jenen die Pläne von „Dritter Seite“ immer versalzen.

 

Da die Rolle von Trump undurchsichtig bis hin zu zwiespältig bleibt, scheint es derzeit Mal wieder so zu sein, dass USA und Israel gemeinsam das Kriegsfeuer für Nahost schüren.

Die Regierungen der Vereinigten Staaten und Israels haben da aber ein Problem: Wie kann man einen so zerfahrenen Krieg im Nahen Osten neu beginnen, ohne einen gerechtfertigten Grund dafür zu haben? Zweifelsohne arbeiten sie hart daran, dieses quälende Problem zu lösen. Sollten sie aber keine „Rechtfertigung“ finden (was sie nicht können), dann müssen sie sich eine basteln (was sie auch tun werden). Oder vielleicht finden sie das, was sie bereits erschaffen haben. Giftgaseinsatz durch Syrien Präsident Assad kommen immer wieder auf den Schirm, sind längst wiederlegt und doch versucht man uns diese alte Mähr erneut aufzutischen. Wie auch immer die Lösung aussehen mag, wir sollten uns darauf verlassen können, dass sie es nicht in der Hand haben. Die Geschichte lehrt diejenigen, dass, wenn Angreifer im ersten Akt ihres Spiels eine Waffe an die Wand stellen, diese spätestens im letzten Akt losgehen muss. Und dann ist da noch immer der Dritte Mitspieler, der auch weiterhin Schlimmstes verhindern wird.

 

Doch die finsteren Spieler der Hochfinanzclique geben nicht auf und haben uns ganz klar signalisiert was sie vorhaben. Alle Anzeichen deuten auf eine bevorstehende und großangelegte, israelisch-amerikanische Großoffensive hin. Ein Angriff auf den Libanon und Syrien und alle schleimigen Mainstream-Medien stehen längst „Gewehr bei Fuß“ um uns mit ihren Lügen zu überschütten. Russland und der Iran sind dort die Hauptbösewichter, weil sie den Krieg verhindern wollen und so auf der Seite Syriens stehen. Und natürlich spielen alle Massen-Medien mit, als ob sie noch nicht wüssten, was da auch auf sie wartet, getreu ihrer Rolle als Lügenmedien. Jeder der hier Bescheid weiß, weiß es, nur nicht genau, wann es soweit ist. Die Lügenpresse hält den Atem an, während der Countdown längst läuft, in dem sie über „ihre Wahrheit“ berichten können, der die „Unschuldigen“ dazu zwingen wird, die „Schuldigen“ anzugreifen. Geschichte wiederholt sich. Aber nur deshalb, weil die Drahtzieher immer die gleichen sind, die der Verbrecherclique mit Religionsminderheitshintergrund.

 

Die USA halten aber noch die andere Spielkarte zum Weltkriegsszenario in der Hand – Korea, bzw. Nord-Korea. Und so sagte Trump: „Die USA haben große Stärke und Geduld, aber wenn sie gezwungen werden, sich selbst oder ihre Verbündeten zu verteidigen, werden wir keine andere Wahl haben, als Nordkorea völlig zu zerstören. „Eliminiere 26 Millionen Menschen auf einmal“, auch dann, wenn der Verbündete dort, nämlich Südkorea, gerade Verhandlungen führt und sich keineswegs bedroht fühlt. All das während Trumps völlig irrer Kumpel in Israel, Benjamin Netanjahu, erst kürzlich auf der Münchner Sicherheitskonferenz wörtlich von sich gab, der Iran sei „die größte Bedrohung für die Welt“ und behauptete, der Iran entwickle ballistische Raketen, um tief in die Vereinigten Staaten einzudringen.

„Der Iran will unsere Region, den Nahen Osten, dominieren und versucht die Welt durch Aggression und Terror zu beherrschen“, erklärte er. Dabei gelobte er gegen den Iran und jeden, der ihn unterstütze, vorzugehen – und meinte damit konkret den Libanon und Syrien, sowie Russland.

 

All das entbehrt jeglicher Grundlage und dennoch befiehlt die Hochfinanzclique ihren Marionetten in den Weltregierungen dieses Handeln. Doch wie schon weiter oben und in vielen anderen Artikel hier im TK und anderswo im Netz gesagt wurde: Diese Pläne der Hochfinanzkreise werden immer wieder von Dritter Seite durchkreuzt. Und das wird auch wieder so sein. Ein Weltkrieg wird von „Schutz-Staffel“ nicht mehr zugelassen werden! So bleibt es spannend bis zum Tag X.  Und der ist hörbar nahe: Tick-Tack, Tick-Tack!

 

Zum Thema auch interessant: https://udovoigt.de/index.php/2018/der-hauptaggressor-heisst-israel/
und https://de.sputniknews.com/politik/20180226319705790-naher-osten-israel-iran-krieg/  /  https://de.sputniknews.com/politik/20180226319707598-nordkorea-suedkorea-verhandlungen/

 

Zusätzlich muss man auch wissen, dass Trump intern gegen den „Deep State“ zu kämpfen hat und vor diesem Hintergrund die eine oder andere öffentliche Aussage anders, vielleicht gegensetzlich, zu bewerten ist. In einem im Kreml verbreiteten, neuen Bericht des Außenministeriums ( MoFA ) heißt es, dass Präsident Donald Trump die Welt vom Rande des totalen Krieges zurückgezogen hat, nachdem er die amerikanische Schattenregierung „Deep State “ öffentlich getadelt hat. Die Vereinigten Staaten werden Syrien verlassen: „Wir sind aus einem einzigen Grund dort: um ISIS zu bekommen und ISIS loszuwerden und um nach Hause zu gehen … wir sind aus keinem anderen Grund dort und wir haben es weitgehend geschafft unser Ziel „- und das ermöglichte vor wenigen Stunden, dass der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen die von Schweden und Kuwait gesponserte Landmark- Resolution 2401 einstimmig verabschiedete.

 

Demnach hat sich der „Deep State “ in den vergangenen zwei Wochen unaufhörlich für einen globalen Krieg eingesetzt – und durch dessen Vorgehen wurden schätzungsweise 200 russische Bürger in Syrien im „Euphrat-Massaker “ getötet, als sie absichtlich „ins Visier genommen“ wurden, um für den Tod durch US- Kampfflugzeuge – und das sah auch die Türkei in Syrien einmarschieren, nachdem die USA ihre Absicht erklärt haben , eine neue 30.000 starke terroristische Armee zu schaffen – und die Türkei warnte die Amerikaner , bald einen“ Ottoman Slap “ zu erwarten .

 

Mit dem „Deep State“, der die Welt an den Rand des Undenkbaren drängt, geht dieser Bericht weiter. In der vergangenen Woche hat Russland den Amerikanern befohlen, Syrien zu verlassen – wie dies in der Geschichte noch nie der Fall war. Falls nicht wird das zu einer erschütternden Niederlage des Westens führen.

 

In ihrem Versuch, ihre Pläne für einen globalen Krieg zu beschleunigen, beschreibt dieser Bericht detailliert, dass „Deep State“-Elemente innerhalb der US- Streitkräfte in der vergangenen Woche begonnen haben, gefangene Kommandeure des Islamischen Staates (ISIS / IS / Daesh) per Hubschrauber aus ihren Gefängnissen zu entfernen und in einen Vorort von Damaskus, Ost-Ghouta zu verbringen. Als sie dort eintrafen begann ein massiver Beschuss von unschuldigen Zivilisten und des Russischen Versöhnungszentrum.

 

Mit diesen von „Deep State-IS-Terroristen“, die alle russischen Versuche, diese unnötige Gewalt zu beenden, ablehnten, stellten sie fest, dass sie ihre Grenzen versiegelten, um die Zivilisten unter ihrer brutalen Kontrolle zu halten – und darauf reagierten sofort die russischen Luftwaffen Nonstop-Vernichtungsfeldzug in Ost-Ghouta, um das gesamte Hauptquartier, die Armeen und Kämpfer der Terroristen zu zerstören mit der 7. Panzerdivision der syrisch-arabischen Armee (SAA) und der Elitetruppe der 4. Division, die diese Terroristen für immer vernichtet.

 

Der “Deep State“ behielt die ruchlosen Taten der amerikanischen Bevölkerung im Blick, so der Bericht. Er nutze die schändlichen Aktionen seiner Terroristen, um ein internationales Cause -Célèbre zu schaffen – ein kontroverses Thema, das große öffentliche Aufmerksamkeit auf sich zieht des zivilen Lebens durch Aktionen der russischen und syrischen Truppen, um dieses unnötige Blutvergießen zu stoppen – aber das hat Präsident Putin vor drei Tagen schnell gekontert, indem er zum ersten Mal zwei furchterregende Su-57 PAK-FA “Nuclear StrikeStealth Fighters - mit seiner Bestellung zwei weitere dieser gefürchteten Kampfflugzeuge nach Syrien am Freitag. (übersetzt aus Quelle: http://www.whatdoesitmean.com/index2496.htm )

 

In den Lügenmedien bei uns hört und liest man von alldem nichts, da faselt man lieber von imaginären Giftgasattacken.

Terra-Kurier / 27.02.2018

 

 

Merkel zurückgetreten!

Lesen Sie direkt hier: http://www.nachrichten.de.com/5a930359197b1/merkel-zuruckgetreten.html

DLDR   Terra-Kurier / 26.02.2018

 

 

Putin telefoniert mit Merkel und Macron zu Lage in Syrien

Die Präsidenten Russlands und Frankreichs, Wladimir Putin und Emmanuel Macron, und die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel haben laut dem Kreml-Pressedienst bei einem gemeinsamen Telefonat am Sonntag die Lage in der syrischen Region Ost-Ghuta besprochen.

Während des Gesprächs sei „die syrische Problematik im Zusammenhang mit der Entwicklung der Situation in Ost-Ghuta und der Gewährleistung des humanitären Zugangs zu dieser und anderen Regionen Syriens“ erörtert worden.

„Es wurde anerkannt, dass es dank der gemeinsamen konstruktiven Arbeit gelungen ist, die Resolution 2401 des Uno-Sicherheitsrats am 24. Februar zu vereinbaren und zu verabschieden. Es wurde festgestellt, dass es wichtig ist, die gemeinsamen Bemühungen im Interesse einer vollständigen und möglichst raschen Umsetzung der Resolution fortzusetzen“, teilte der Pressedienst des Kremls mit.

Putin habe Merkel und Macron außerdem über die praktischen Schritte der russischen Seite zur Evakuierung von Zivilisten, zur Lieferung humanitärer Hilfsgüter und zur medizinischen Versorgung der betroffenen Bevölkerung in Syrien informiert.

„Besondere Aufmerksamkeit wurde der Tatsache zuteil, dass die Aussetzung militärischer Einsätze sich nicht auf Operationen gegen terroristische Gruppierungen erstreckt“, so die Mitteilung.

Wie der Pressedienst ferner meldete, ist auch eine Vereinbarung über den Informationsaustausch über verschiedene Kanäle zur Lage in Syrien getroffen worden.

Der UN-Sicherheitsrat hatte am Samstag Resolution 2401 verabschiedet, die die alle Seiten in Syrien auffordert, „unverzüglich die Zusammenstöße einzustellen“ und eine Feuerpause für einen Zeitraum von mindestens 30 aufeinanderfolgenden Tagen auf dem gesamten Territorium Syriens zu gewährleisten, um humanitären Helfern Zugang zu belagerten Gebieten zu verschaffen und UN-Helfern sowie deren Partnern zu ermöglichen, Kriegsopfer in Sicherheit zu bringen.

Quelle: https://de.sputniknews.com/politik/20180225319701209-putin-merkel-macron-syrien/

Terra-Kurier / 26.02.2018

 

 

Bundesdeutschland importiert jetzt Kohle aus USA

Bundesdeutsche Politiker und dazu ihre Lügenmedien werden nicht müde, Donald Trump als Klimaverbrecher darzustellen, weil er das sinnlose, sogeannntePariser Klimaabkommen gekündigt hat.
Dabei verschweigen Sie, dass Deutschland immer mehr Kohle aus den USA importieren muss.

Weiterlesen unter: https://www.journalistenwatch.com/2018/02/25/klimawahnsinn-deutschland-importiert-jetzt-kohle-von-trump/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 26.02.2018

 

 

„Trump ist eher ein nationaler Sozialist“ – steht in der FAZ

Er ist kein konservativer Präsident. Wenn man das ideologisch präzise beschreiben wollte, würde man ihn wahrscheinlich eher einen nationalen Sozialisten nennen können.

Bei Trump reden wir über einen unverhüllten Nationalismus kombiniert mit einem Staatsinterventionismus und dem Bestreben, dass der Staat größere Kontrolle haben soll über die Wirtschaft, aber auch über die Gerichte und die Presse. Das ist rein formal betrachtet die Definition von nationalem Sozialismus. Natürlich ist es ein anderer Kontext als der deutsche, wo es die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei gab. Aber wenn man sich ansieht, warum die Partei in den 1920er Jahren diese Bezeichnung wählte, dann ging es eben gerade darum, die Rechte und die Linke zu verbinden – etwas, dass der italienische Faschismus unter Mussolini auch tun wollte.

Aber was Trump mit diesen Ideologien verbindet ist weniger, wofür sie sind, als wogegen. Man sieht eine ähnliche Tendenz, den klassischen Liberalismus und die Institutionen der Demokratie zu missachten und schwächen zu wollen – Gerichte, die freie Presse, das Parlament. Es gibt eine Verachtung für die Idee der Herrschaft des Rechts, und eine Festlegung von Staatsbürgerschaft und Bürgerrechten anhand nationaler Identität. Die wiederum wird für Trump und seine Anhänger von der ethnischen Herkunft bestimmt, Deutsche hätten das „völkisch“ genannt.

Das ist vielleicht eine sehr theoretische Betrachtungsweise, aber ich denke, sie ist nützlich. Wenn wir zum Beispiel den Begriff „Populist“ für Trump verwenden, ist das schon fast ein Euphemismus. Das ist eine Art Codewort – die Leute denken, sie wüssten, was Populist heißt. Aber man muss die Dinge präzise beschreiben und aufhören, Euphemismen zu verwenden.

Quelle und Weiterlesen unter: http://www.faz.net/aktuell/politik/trumps-praesidentschaft/donald-trump-als-nationaler-sozialist-historiker-im-interview-15416457.html

 

Das macht den US-Präsidenten anders, aber nicht zum Feind der Menschheit!

Zeigt aber warum die Marionetten im Auftrag der kleinen Verbrecherclique aus Hochfinanzkreisen ihn ständig verbal angreifen und versuchen ihn zu diffamieren.

Etwas ähnliches gab es schon Mal, damals wurde massiv versucht die nationalsozialistische Regierung des Deutschen Reiches weltweit zu diffamieren, bis es endlich gelang das Reich in den Krieg zu treiben.

Und die Moral von der Geschicht? – Hochfinanzverbrecherkreise haben etwas gegen national und sozial Denkende, da diese auch wahrheits-  freiheitsliebend sind und schon deshalb die Pläne der kleinen seit Jahrhunderten verbrescherich tätigen Clique mit Weltherrschaftstrträumnen immer durchkreuzen werden!

Terra-Kurier / 26.02.2018

 

 

Merkwürdige Einheitsfront des „schlechten Gewissens“ im Bundestag

Lesen Sie direkt hier: http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/willy-wimmer-merkwuerdige-einheitsfront-des-schlechten-gewissens-im-bundestag-gegen-die-afd-a2357960.html

Terra-Kurier / 26.02.2018

 

 

Dienstag 27. Februar 2018, der Tag des Eisbären

Lesen Sie hier über Sinn und Unsinn dieses Gedenktages: http://www.terra-kurier.de/Eisbaeren.htm
Terra-Kurier / 26.02.2018

 

 

Wichtiger Zeitzeuge der „Deutschen Wende“ verstorben

Der frühere russische (sowjetische) Botschafter Valentin Falin ist tot. Er wurde 91 Jahre alt-

Lesen Sie direkt hier: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/02/23/frueherer-russischer-botschafter-valentin-falin-ist-tot/

 

Warum ist er als Zeitzeuge so wichtig?

Nun die sogenannte Wende kam nicht von allein, jemand hat da kräftig mitgemischt und Valentin Falin war 1989 derjenige, der eigentlich sehr deutlich gesagt hat wer da nachgeholfen hat.

 

Es gibt Kampfeinheiten, die seit dem offiziellen Kriegsende verdeckt durch „kleine Eingriffe“ operieren. Einer dieser kleinen Eingriffe war es beispielsweise als Gorbatschow 1989 erkennen ließ, dass er die sowjetischen / russischen Truppen aus Mitteldeutschland zurückziehen wird. Er soll später auch gesagt haben, dass die Sowjetunion dem Druck der Deutschen, des Deutschen Reiches, nicht länger standhalten konnte. Das Deutsche Reich? – Ja, denn DDR und Bundesrepublik waren damals nicht in der Lage „Druck bei den Alliierten zu machen“ und die Bundesrepublik ist es bis heute nicht. So sagte es auch der frühere Botschafter der UdSSR in der Bundesrepublik, Valentin Falin, 1990 während der 4 + 2 Gespräche und bestätigte damit die Existenz des real existierenden Deutschen Reiches. Er sagte wörtlich: „Die Sowjetunion konnte dem überaus großen Druck des Deutschen Reiches nicht länger standhalten und musste 1989 kapitulieren.'' http://julius-hensel.ch/tag/udssr-valentin-falin/

 

Mehr zur verdeckt operierenden „Schutz-Staffel lesen Sie hier: http://www.terra-kurier.de/Beweise.htm

Terra-Kurier / 24.02.2018

 

 

Der baldige Abgang der SPD, ist Parteiensterben von seiner schönsten Sorte.
(frei nach einem türkischen Deutschenhasser der kürzlich aus dem Kerker durfte)

Terra-Kurier / 24.02.2018

 

 

Scheidende Partei mit Schlägertradition!

SPD-Nahles „auf die Schnauze hauen" hat übrigens Tradition in dieser Partei.

Schon Anfang der 1930er Jahre zogen SPD-Schlägerorganisationen wie „Reichsbanner“ und „Eiserne Front" prügelnd durch die Städte:

„Keine Diskussionen mehr. Haut sie auf die Schnauze" - waren damals die Parolen.

 

Und heute hat diese scheidende Partei fürs grobe ihre Antifa!

Geschichte wiederholt sich. Und dann haben wir bald die neue Volksgemeinschaft!

Terra-Kurier / 24.02.2018

 

 

Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm… …Die Grünen machen´s anders rum!

Grün ist und bleibt eben Grün. Da können auch einige Ausflüge in das Reich der Realitäten nicht wirklich viel Abhilfe schaffen.
Denn irgendwie ist bei den Grünen überwiegend geistiges schwarz das ideologische Grün.

Weiterlesen unter: https://www.journalistenwatch.com/2018/02/23/der-fuchs-ist-schlau-und-stellt-sich-dumm-die-gruenen-machens-anders-rum/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Terra-Kurier / 24.02.2018

 

 

Recht und Wahrheit

Vom 6 bis 8.April 2018 findet im Harz das 12. Lesertreffen von „Recht und Wahrheit“ mit interessantem Programm statt. Als Referenten haben zugesagt: Rainer Händelkes, Björn Hoffmann, Joachim Schmidt, Roland Wuttke, Silvie Schmidt und am Sonnabend stellt der Europaabgeordnete Udo Voigt sein neues Buch vor. Einladung mit allen Einzelheiten kann gerne als .pdf-Datei zugesandt werden.

Anfragen an Redaktion@Terra-Kurier.de

Recht und Wahrheit unser Druckmittel in Form von Zeitschrift und Zeitung! - Wer Recht und Wahrheit liest, den der Alltag nicht verdrießt!

Terra-Kurier / 24.02.2018

 

 

Ein historisch einzigartiges Experiment

„Dass wir hier ein historisch einzigartiges Experiment wagen - und zwar eine mono-ethnische, monokulturelle Demokratie in eine multi-ethnische zu verwandeln" (Yascha Mounk, 22.02.2018 ARD)

Wer ist Yascha Mounk und was hat er noch zu sagen?

Lesen Sie direkt hier: http://www.haz.de/Nachrichten/Kultur/Uebersicht/Juedischer-Autor-Yascha-Mounk-rechnet-in-Buch-aus-USA-mit-Deutschland-ab

Terra-Kurier / 24.02.2018

 

 

Leider kein Witz:

Rund 1500 Muslime leisten bei der Bundeswehr ihren Dienst. Die muslimische Soldatin Nariman Reinke wünscht sich Imame in der Militärseelsorge.
Es sei zudem schwierig, Essenvorschriften und Gebetszeiten einzuhalten.

Lesen Sie direkt hier: https://www.welt.de/politik/deutschland/article173893255/Bundeswehr-und-Islam-Nariman-Reinke-vermisst-Imame-in-der-Militaerseelsorge.html

Terra-Kurier / 24.02.2018

 

 

Warum das derzeitige System gerade scheitert!

Eine aufgeklärte, moderne, empathische, sanfte, gebildete, wissenschaftlich orientierte Hochkultur darf NIEMALS von einer bildungslosen, gewaltorientierten, religionsabhängigen, abergläubischen Steinzeitkultur infiltriert werden. Die Sanfte wird von der Gewaltorientierten nach und nach vollständig zerstört werden.

Du versuchst auch nicht dem Häuptling eines vollständig isolierten Amazonasstammes die Funktion deines soeben gelandeten Hubschraubers zu erklären, nimmst ihn nicht mit auf einem Flug und überlässt ihm auch nicht den Steuerknüppel. Der Hubschrauber wird sonst unweigerlich abstürzen und den erfahrenen Piloten töten.

 

Oder kurz ausgedrückt:

Vermische niemals eine Steinzeitkultur mit einer Hochtechnologie-Kultur. Das wird die Hochstehende in die Steinzeit zurückwerfen.
Also das was augenblicklich wieder allen besseren Wissens weltweit in allen westlich orientierten Ländern passiert ist von bestimmten Gruppen gewünscht, die von der kleinen Verbrecherclique aus Hochfinanzkreisen gesendet werden, um Politiker ins Amt zu setzen, die deren Pläne umzusetzen haben.
Mehr ist dazu nichts zu sagen außer sich gründlich auf den Tag X vorzubereiten. Der Tag an dem das System endgültig abgewickelt ist und die dunkle Hochfinanz für immer verloren hat.

Terra-Kurier / 24.02.2018

 

 

Keine Migranten mehr: Essener Tafel zieht Notbremse

Lesen Sie direkt hier: https://schluesselkindblog.com/2018/02/22/keine-migranten-mehr-essener-tafel-zieht-notbremse/

Terra-Kurier / 24.02.2018

 

 

Berlinale: #120db besucht #MeToo

Die massiv steigende sexualisierte Migrantengewalt, mit der unsere Frauen tagtäglich im öffentlichen Raum konfrontiert werden. Dies nahmen einige Protagonistinnen und Akteure der 120dB-Kampagne zum Anlass und konfrontierten Publikum und Diskussionsgäste mit der klaren Botschaft, dass wir die Stimme der vergessenen Frauen sind. Frauen, die angesichts der täglichen Vergewaltigungs- und Übergriffsmeldungen allenfalls noch als Kollateralschäden und Randnotizen der „Willkommenskultur“ behandelt werden.

Weiterlesen unter: http://www.pi-news.net/2018/02/berlinale-120-dezibel-besucht-metoo/

Terra-Kurier / 22.02.2018

 

 

Solidarität mit Ralph

Informationsblog und Soliseite für Ralph Kästner: Im Februar 2018 wurde er vom OLG Stuttgart, im Verfahren “Altermedia Deutschland” zu einer Haftstrafe von 2 Jahren und 6 Monaten verurteilt.

Er war damit der Einzige der vier Angeklagten, welcher zu einer Haftstrafe ohne Bewährung verurteilt wurde. Dies lag nicht etwa an irgendwelchen Vorstrafen, welche er nicht hatte, sondern hauptsächlich an seiner Gesinnung, welche er weder verleugnete noch bestritt.

Weiterlesen unter:  http://freiheit-fuer-ralph.info/

Terra-Kurier / 22.02.2018

 

 

Sicherheitsratsbericht aus dem Kreml

Nie zuvor in der Geschichte gesehen Showdown Fast Annäherung an Warnsignale Zerschlagung der Niederlage von West
Ein wahrlich bedrohlicher neuer Sicherheitsratsbericht, der heute im Kreml zirkuliert, stellt fest, dass während der telefonischen Konferenz von Präsident Putin mit dem türkischen Präsidenten Erdogan der hochgeschätzte türkische Historiker und Medienanalyst İbrahim Karagül hinzukam, dessen strategische Analyse dies detailliert beschrieb Die syrischen Truppen werden sich gegen die Türkei stellen , es wird der erste Schritt im Krieg von “ Staat gegen Staat “ sein – und damit einen globalen Krieg entfesseln, in dem die Vereinigten Staaten als Führer des Westens “ eine vernichtende Niederlage erleiden „.
Laut diesem Bericht, in eklatanter Verletzung des Völkerrechts, die Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen von militärischen Maßnahmen zu stürzen, um andere Mitglieder Regierungen zu stürzen, haben die Vereinigten Staaten seit 2011 illegal den am meisten vermeidbaren Massenkonflikt in der modernen Geschichte durch die Schaffung von Terroristen-Gruppen, um die syrische Regierung zu stürzen – die aber in ihren Bemühungen, diesen Krieg auszuweiten, versagten, da kein Nationalstaat es wagte, Syrien direkt anzugreifen.


Da Russland-Iran-Syrien-Irak die von den Amerikanern geschaffenen Terroristen des Islamischen Staates besiegt, fährt dieser Bericht fort, die Vereinigte Staaten In ihrem Wissen konnten sie ihre Kriegshandlungen gegen das syrische Volk nicht mehr rechtfertigen. Im vergangenen Monat hatten sie schockierend angekündigt , eine völlig neue “ terroristische Armee “ zu schaffen, die an der syrisch-türkischen Grenze stationiert werden sollte.
Quelle und weiter: http://www.whatdoesitmean.com/index2492.htm

Terra-Kurier / 22.02.2018

 

 

Die Glocke – war sie eine „Wurmloch-Zeitmaschine“?

Lesen Sie direkt hier: http://www.epochtimes.de/wissen/mystery/die-glocke-war-sie-eine-wurmloch-zeitmaschine-a2310601.html

Wunderwaffen und andere Hochtechnologie waren und sind real!

Terra-Kurier / 22.02.2018

 

 

Und noch ein Versuch, VW zu treffen?

In den letzten Januarwochen gab es nochmals eine massive Pressekampagne gegen VW. Sie beruht auf einem Bericht in der «New York Times» über von VW und anderen Automobilfirmen initiierte Versuche, in denen Affen dieselmotorischen Abgasen ausgesetzt wurden. Die Versuche wurden 2014 durchgeführt, sind also wohl vor dem Dieselskandal geplant gewesen. Es ist über die tatsächlichen Vorgehensweisen, über die verwendeten Fahrzyklen und Konzentrationen beziehungsweise Verdünnungsfaktoren in diesen Versuchen nichts öffentlich bekannt, und ein Bericht existiert nicht.

In der gleichen Kampagne taucht auch eine Messung auf, in der am Klinikum der RWTH Aachen gesunde Probanden Stickstoffdioxid-Konzentrationen in Luft ausgesetzt wurden. Die Studie wurde 2012 geplant, 2013 und 2014 durchgeführt, also deutlich vor der Aufdeckung des Diesel-Skandals.

In beiden Fällen ist die moralische Empörung groß: in allen Zeitungen, bei der deutschen Bundeskanzlerin und sogar bei den Auftraggebern im VW-Management, die im nach hinein Empörung über die Vorgehensweise signalisieren. Über die Versuche an Menschen gibt es einen detaillierten Bericht. Sie wurden von der Ethikkommission der Aachener Hochschule genehmigt. Eigentlich auch kein Wunder, da die Versuchspersonen für 3 Stunden Stickoxid-Konzentrationen bis maximal der Hälfte des bis 2009 geltenden MAK-Wertes von 6000 µg/m3 ausgesetzt wurden, einer Konzentration, der Industriearbeiter bis 2009 während ihrer gesamten Berufstätigkeit in der Schweiz und in Deutschland ausgesetzt sein durften. Die verwendeten Konzentrationen lagen im Bereich des neuen MAK-Grenzwertes (ab 2009) von 950 µg / m3 und haben erwartungsgemäß keine Auswirkungen auf die Versuchspersonen gezeigt. – Zu erwähnen ist, und das ist in der allgemeinen Aufregung auch untergegangen, dass es sich in Aachen nicht um dieselmotorisches Abgas handelte, sondern um eine ausschließliche Zumischung von Stickstoffdioxid in Luft. Auch hier steht die Wucht der Pressekampagne in keinem Verhältnis zum tatsächlich Vorgefallenen. Versuche an Tieren und Menschen entsprechen, streng kontrolliert, doch normaler Forschungspraxis. Ist es doch ein starker Hinweis auf einen inszenierten Wirtschaftskrieg, wenn die Versuche an Affen, deren Details völlig unbekannt, und die Versuche an Menschen, die doch eher unkritisch sind, so hochgespielt werden?

(aus Quelle: https://www.zeit-fragen.ch/de/ausgaben/2018/nr-4-13-februar-2018/vw-diesel-skandal-wirtschaftskrieg-oder-betrug.html)

Terra-Kurier / 22.02.2018

 

 

Deutsche Sprache politisch nicht korrekt?

Essen Sie, liebe Leser, gerne Schwarzbrot? – Ja, wie verwerflich!

Essen Sie, gerne Mohrrüben? - Ja, wie verwerflich!

Gehen Sie zum Becker und holen sich dort einen Mohrenkopf? - Ja, wie verwerflich!

Holen Sie sich im Supermarkt auch Mal eine Packung Negerküsse? - - Ja, wie verwerflich!

Singen Sie ihren Kindern gar noch das Kinderlied von den 10 kleinen Negerlein vor? - - Ja, wie verwerflich!

Und jetzt sagen Sie bloß noch das Sie einen Führerschein haben? - Ja, wie verwerflich!

Terra-Kurier / 22.02.2018

 

 

CO2-Lüge erhält neuen Aspekt:

Römer: „Tor zur Hölle“ tötete mit CO2

Das „Tor zur Hölle“ im Heiligtum von Hierapolis in der heutigen Türkei war in der Antike berühmt. Denn Opfertiere, die diese höhlenartige Kammer betraten, starben wie von Geisterhand, während die Priester seltsamerweise unbehelligt blieben. Das Rätsel ihres Überlebens haben nun Forscher aufgeklärt: Bis heute setzt eine tektonische Verwerfung unter der Kammer tödliches Kohlendioxid frei. Weil dieses aber nachts und am frühen Morgen nur bis auf Kniehöhe steigt, blieben die Priester verschont.

Weiterlesen unter: https://www.wissenschaft.de/geschichte-archaeologie/roemer-tor-zur-hoelle-toetete-mit-co2/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=wissenschaft.de_21-02-2018

 

Nur um den Unsinn um CO2 aufrecht halten zu können, wird dieses HARMLOSE Gas jetzt für Todesfälle in der Antike herangezogen. Lächerlich! Das sich Wissenschaftler dafür immer noch hergeben.

Zum wahren CO2-Hintergrund lesen Sie hier: http://www.terra-kurier.de/CO2-Maerchen.htm

Terra-Kurier / 22.02.2018

 

 

Neger foltern ihre Kinder

Schwarze foltern ihre Kinder, weil sie glauben, dass sie von bösen Geistern besessen sind

Lesen Sie direkt hier: https://schluesselkindblog.com/2018/02/21/cheddar-man/

Terra-Kurier / 22.02.2018

 

 

Bio Eier kaufen, gibt Gutmenschen ein gutes Gefühl

Bio-Eier, da kommen Bilder in den Sinn von glücklichen Hühnern, die unter freiem Himmel im Sand scharren.

Für die Vorstellung, etwas Gutes zu tun, zahlt der Verbraucher gerne mehr. Der Markt mit der Illusion boomt:

Lesen Sie direkt hier: https://schluesselkindblog.com/2018/02/21/bio-eier-kaufen-gibt-gutmenschen-ein-gutes-gefuehl/

Terra-Kurier / 22.02.2018

 

 

Streit um Beschneidungsverbot: Juden und Muslime werden aus Europa vertrieben

Die Rechte der europäischen Gläubigen sind wieder gefährdet. Islands Parlament will ein Verbot für das Beschneiden von Jungen erörtern. Wer dagegen verstößt, erwartet sechs Jahre Haft. Über das Verbot dieses Rituals wird seit langem diskutiert. Sputnik versucht zu klären, wohin ein weiterer Angriff auf Juden und Muslime in ganz Europa führen würde.

Weiterlesen unter: https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20180220319638640-bescheidungsverbot-juden-muslime-streit/

 

Wirkung religiöser Verstümmelung

Es gibt ja bekanntlich Menschen, die im frühesten Kindesalter aus religiösen Gründen körperlich verstümmelt werden. Da aufgrund dieses traumatischen Erlebnisses, die geistige Entwicklung Schaden nimmt – dies beweisen neuste Erkenntnisse, über die diverser Autoren berichten – kommt es im weiteren Lebensverlauf dieser Verstümmelten immer wieder zu schizophrenen Schüben unterschiedlicher Stärke. So werden dann Wahnvorstellungen als Wahrheit angenommen und die echte Wahrheit als Lüge verdrängt!
Unter diesem Aspekt und nur unter diesem, liebe Leser, sollten wir künftig die Angehörigen von Religionen die nicht zum abendländischen Kulturkreis zählen, betrachten.

Terra-Kurier / 22.02.2018

 

 

 

Drei AKW evakuiert

Wegen des Verdachts einer möglichen Flugzeugentführung sind die niedersächsischen Atomkraftwerke Emsland, Grohnde und das bereits stillgelegte Kraftwerk Unterweser kurzzeitig evakuiert worden.

Weiterlesen unter: https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/osnabrueck_emsland/Renegade-Fall-Drei-AKW-evakuiert,renegade100.html

 

Erst auf Hawaii ein Fehlalarm zum Raketenangriff, dann genauso in Japan. Jetzt Atomalarm wegen Flugzeugentführung? (lesen Sie dazu auch die Kurzmitteilungen auf dieser Seite vom 16.1., 17.1.,22.1. und 24.1.)

Warum liegen denn die Nerven bei der Luftüberwachung so blank?

Wen erwarten die denn am Himmel?

 

Es bleibt spannend und alles läuft gemäß Plan! Der Tag X ist hörbar nahe: Tick-Tack, Tick-Tack!

Terra-Kurier / 22.02.2018

 

 

Der „Deep State“ befindet sich im Krieg gegen Trump UND Putin

Lesen Sie direkt hier: https://schluesselkindblog.com/2018/02/20/der-deep-state-befindet-sich-im-krieg-gegen-trump-und-putin/

Original in englischer Sprache: http://victuruslibertas.com/2017/02/exclusive_interview_with_dhs_insider/

Terra-Kurier / 22.02.2018

 

 

Berichte vom Frauenmarsch:

Faustrecht: Polizei schaut zu, Medien applaudieren

Lesen Sie direkt hier: http://www.achgut.com/artikel/faustrecht_polizei_schaut_zu_medien_applaudieren

 

Bericht über den Frauenmarsch von Dr. Christina Baum:

Lesen Sie direkt hier: https://opposition24.com/bericht-frauenmarsch-dr-christina/410301

 

Berliner Linksradikale bedanken sich bei Polizei. Und umgekehrt

Lesen Sie direkt hier: https://philosophia-perennis.com/2018/02/19/berlin-polizei/

Unfassbar! Gibt es tatsächlich nur wenige Polizisten die einen Blick für Realität, Anstand, Recht und Wahrheit haben?

Terra-Kurier / 20.02.2018

 

 

Iran ist für Frieden in Golf-Region!

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/politik/20180218319598739-iran-sarif-muenchner-sicherheitskonferenz/

Terra-Kurier / 20.02.2018

 

 

Viktor Orban: Der Westen wird fallen

Ungarns Regierungschef Viktor Orban hat in seiner scharfen Rhetorik gegen Einwanderer noch einmal nachgelegt: In seiner Rede zur Lage der Nation entwarf er am Sonntag finstere Szenarien für Europa. „Dunkle Wolken liegen wegen der Einwanderung über Europa“, sagte Orban vor Anhängern in Budapest. „Nationen werden aufhören zu existieren, der Westen wird fallen, während Europa nicht einmal bemerken wird, dass es überrannt wurde.“

Der Ministerpräsident warnte auch davor, dass europäische Großstädte schon bald eine überwiegend muslimische Bevölkerung haben könnten. Der Opposition warf er vor, „die Zeichen der Zeit“ nicht zu erkennen. Sie sei „in einer hoffnungslosen Position“, weil sie den ungarischen Grenzzaun abgelehnt und die Regierung im Streit mit der EU um die Aufnahme von Flüchtlingen nicht unterstützt habe. „Ich verstehe nicht, wie sie die Menschen um Vertrauen bitten kann“, sagte der Regierungschef. Das Publikum schwenkte ungarische Flaggen. Auf dem Podium stand die Parole „Fürs uns, Ungarn zuerst“.

Orban vertritt eine harte Haltung gegen Einwanderer. Auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise ließ er einen Grenzzaun errichten und stoppte damit die über die Balkanroute kommenden Flüchtlinge. Mit der EU streitet Orban über die Umverteilung von Flüchtlingen.

Der 54-jährige Chef der nationalkonservative Fidesz-Partei bewirbt sich bei der Parlamentswahl im April für eine dritte Amtszeit. In Umfragen kommt Fidesz derzeit auf um die 50 Prozent, während die stärkste Oppositionspartei Jobbik lediglich bei weniger als 20 Prozent der bereits entschlossenen Wähler liegt. Vor vier Jahren hatte die Fidesz allerdings bei der Parlamentswahl noch eine Dreiviertelmehrheit geholt.

Quelle: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/02/19/viktor-orban-der-westen-wird-fallen/

Terra-Kurier / 20.02.2018

 

 

Eva Herman über das GroKo: Vom gefährlichsten Ungeheuer aller Zeiten

Lesen Sie direkt hier: http://www.eva-herman.net/eva-herman-ueber-das-groko-vom-gefaehrlichsten-ungeheuer-aller-zeiten/

Terra-Kurier / 20.02.2018

 

 

Sorgen eines Vaters (Auszug aus einem Leserbrief)

„Ich bin Vater einer 19jährigen Tochter. Seit drei Jahren mache ich mir Sorgen, wenn sie allein oder mit Freundinnen ausgeht oder in deutsche Großstädte fährt. Ich glaube nicht mehr, dass der Staat sie und ihre Freundinnen schützen kann. Ich habe Angst um sie! Wir haben ihr nicht abends vorgelesen und ihr die Matheaufgaben erklärt, damit irgendein Arschloch aus irgendeinem seltsamen Land an ihr herumfingert, weil sie für ihn eine ‚ungläubige Schlampe‘ und ohne Wert ist. Und ich vertraue auch nicht darauf, dass ihr jemand in einer Notlage hilft. Sie ist ja ’nur‘ eine Deutsche.

 

Unsere Kinder sind auch nicht für und in Gewalt erzogen worden. Das macht sie, bei gleichzeitigem Staatsversagen, zu perfekten Zielscheiben von Merkels Freunden und Schulzes Goldstücken.

Diese dahergelaufenen Horden, sie hassen uns und unser Land, das ihnen die Hand gereicht hat und ihnen alles bezahlt. Und ich werde älter und alt und frage mich, woher ich bezahlbaren Wohnraum nehmen soll, in dem ich nicht unter Gefahr für Leib und Leben meinen Aufenthalt haben kann. Ja, ich mache mir Sorgen.“

Terra-Kurier / 20.02.2018

 

 

Kurden und Assad-Truppen verbünden sich gegen die Türkei

Lesen Sie direkt hier: http://www.tagesschau.de/ausland/syrien-kurden-regierungstruppen-101.html

 

So geht es den Türken jetzt doch noch an den Kragen. Was dazu führen könnte, dass die NATO dem Bündnisland helfen wird, was aber bereits durch Trump ausgeschlossen wurde.

Es bleibt spannend, wie die Verbrecherclique aus Hochfinanzkreisen immer wieder versucht den 3. WK durchzusetzen und denen immer wieder die bösen Pläne durchkreuzt werden.

Terra-Kurier / 20.02.2018

 

 

Jeanne d’Arc war eine Negerin!

Lesen Sie direkt hier: https://schluesselkindblog.com/2018/02/18/dunkelhaeutige-schauspielerin-fuer-die-rolle-der-jeanne-darc-gecastet/

Terra-Kurier / 20.02.2018

 

 

Goldstück Eric X. – Paradebeispiel für Merkels Migrationswahnsinn

Wie die kriminelle Migrationspolitik Angela Merkels, Straftäter aus den arabischen und afrikanischen Staaten amnestiert und unsere Gesellschaft zerstört

Weiterlesen unter: https://schluesselkindblog.com/2018/02/19/goldstueck-eric-x-paradebeispiel-fuer-merkels-migrationswahnsinn/

Terra-Kurier / 20.02.2018

 

 

Berlin: Steine auf Frauen

Lesen Sie direkt hier: https://www.journalistenwatch.com/2018/02/18/steinigung-der-woche/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Und https://www.journalistenwatch.com/2018/02/18/mahnwacheninitiatorin-mirian-kern-nach-berlin-jetzt-erst-recht-kandel/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Auch hier: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/wir-kommen-wieder-kreuzberg/

Terra-Kurier / 19.02.2018

 

 

Bekennt sich BMW zu Ostpreußen?

Der Autobauer BMW wird ein Montagewerk in Russland bauen. Investitionen im dreistelligen Millionenbereich in eine Fabrik in der russischen Exklave Kaliningrad, dem Preußischen Königsberg. Das Werk wird den gesamten Produktionsprozess umfassen, so berichtete BMW selbst.

 

Ein Deutsche Automobilhersteller produziert dann im alten Ostpreußen.

Terra-Kurier / 19.02.2018

 

 

Die Prioritäten der Bundespolitclowns

Ein auf der Münchner Sicherheitskonferenz geplantes Treffen des sogenannten „Normandie-Formats“ musste am Freitag abgesagt werden – angeblich, weil Sigmar Gabriel andere Termine wahrnehmen wollte. Laut eines Berichts der „Bild am Sonntag“ wollten sich Russland, die Ukraine, Deutschland und Frankreich treffen, um über einen Waffenstillstand in der Ukraine zu sprechen.

 

Doch das Treffen platzte, auch weil Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) nach Berlin flog, um eine Pressekonferenz zur Freilassung des „Welt“-Journalisten Deniz Yücel zu geben.

Weiterlesen unter: http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/sigmar-gabriel-liess-normandie-treffen-platzen-diplomaten-sind-ueber-seine-prioritaetensetzung-irritiert-a2352041.html

Terra-Kurier / 19.02.2018

 

 

Kennen Sie das „Goldene Dreieck“ Berlins?

Das ist dort wo sich die Goldstücke von Schulabbrecher-Schulz mit Vorliebe treffen und ihre Straftaten, darunter Belästigung, Nötigung, Diebstahl, Vergewaltigung, Drogenhandel, Mord, nahezu ungestraft begehen. Also zwischen Alexanderplatz, Oberbaumbrücke und Kottbusser Tor - das Goldene Dreieck Berlin!

Terra-Kurier / 19.02.2018

 

 

Mann gerät in Londoner Kanalisation und verläuft sich – Rettung kommt erst drei Tage später

Die britische Polizei ist Anfang Februar zu einem ungewöhnlichen Rettungseinsatz in das Städtchen Romford bei London ausgerückt. Einwohner vernahmen am helllichten Tage Hilferufe, die aus der Kanalisation emporschallten. Da sie die in Not geratene Person nicht eigenständig ausfindig machen konnten, riefen sie die Polizei. Die Beamten stiegen durch die Luke ins Entwässerungssystem und beförderten einen 48-jährigen Mann an die Oberfläche.

Der Gerettete teilte mit, dass er durch eine offene Luke in die Kanalisation geraten sei. Anfangs habe er versucht, den Ausweg eigenständig zu finden. Dabei habe sich der Mann im unterirdischen Labyrinth verlaufen. Seine Irrfahrt habe drei Tage lang gedauert. Dabei will der Mann mehr als zehn Kilometer zurückgelegt haben. Nach der Rettung wurde er ins Krankenhaus eingeliefert.

(aus Quelle: https://deutsch.rt.com/newsticker/65346-mann-geraet-in-londoner-kanalisation-und-verlaeuft-sich/ )

 

So orientierungslos – war bestimmt ein NAFRI!

Terra-Kurier / 19.02.2018

 

 

Universelle Säuberungswelle – Die Stunde der Wahrheit

Unbemerkt von den deutschen Mainstreammedien hat sich in den USA seit dem 21. Dezember 2017 die Situation drastisch verändert. An diesem Tag hat der Präsident der Vereinigten Staaten, Donald Trump, einen Nationalen Notstand wegen weltweiten Rechtsmissbrauchs und Korruption ausgerufen. Zeitgleich hat er die Executive Order 13818 unterzeichnet, wodurch das Vermögen von Personen, die  die Menschenrechte verletzen und sich der Korruption schuldig machen, weltweit eingefroren wird. Darüber hinaus, am 29. Dezember 2017, hat Präsident Donald Trump den Januar 2018 zum Monat der Nationalen und Weltweiten Menschenhandelsprävention ausgerufen.

Eine sehr interessante Quelle scheint QAnon zu sein, der/die möglicherweise aus dem unmittelbaren Umfeld des Präsidenten stammt und beinahe täglich über Bevorstehendes berichtet.

Weiterlesen unter: https://revealthetruth.net/2018/02/15/universalcleanup-universelle-saeuberungswelle/

 

Das Volk wacht auf, der Sturm bricht los! - Tick-Tack, Tick-Tack

Terra-Kurier / 19.02.2018

 

 

Hier Mal ein paar Gedanken zum Nachdenken:

„Deutschland hat kein Problem mit Fremdenfeindlichkeit, sondern mit feindlichen Fremden!“

„Wie konnte es dazu kommen, dass in diesem Land ernsthaft der abstruse Gedanke diskutiert wird, ein illegaler Grenzübertritt könne einen legalen Anspruch auf Familiennachzug nach sich ziehen?“

„Feminismus hat das Geschlechterverhältnis von Komplementarität in Konkurrenz verwandelt. Kein anständiger Mensch sollte das je verzeihen!“

Terra-Kurier / 17.02.2018

 

 

Die türkische Staatsanwaltschaft legt ihre Anklageschrift vor …
… und fordert 18 Jahre Haft für den Deutschenhasser Deniz Yücel, während die westlichen Lügenmedien über seine Freilassung fantasieren!

Lesen Sie direkt hier: https://schluesselkindblog.com/2018/02/16/tuerkei-fordert-18-jahre-haft-fuer-deniz-yuecsel/

 

Ist die Türkei etwa doch ein Rechtsstaat?

 

Doch wie konnte es trotz Anklage zur Freilassung bis zur Verhandlung Kommen?

Yücel und das Wort eines SPD – Politikers

Lesen Sie direkt hier: https://schluesselkindblog.com/2018/02/16/causa-yuecel-und-das-wort-eines-spd-politikers/

 

Da haben wir es ja wieder: Wer hat uns verraten? – Sozialdemokraten!

Terra-Kurier / 17.02.2018

 

 

Q Anon redet jetzt Klartext …

… und kündigt weitreichende Aktionen an!

Lesen Sie direkt hier: https://terragermania.files.wordpress.com/2018/02/qanon-e28093dringende-nachricht-15-02-2018.pdf

Terra-Kurier / 17.02.2018

 

 

Bundespolizisten können geplante Ausreisezentren nicht bewachen

Berlin – Und wieder einmal eine „Idee“, die keiner umsetzen kann: Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) stemmt sich gegen einen Einsatz der Bundespolizei zur Sicherung der von Union und SPD geplanten Asyl- und Ausreisezentren. „Das gehört nicht zu unseren Aufgaben, wir sind keine Lagerwächter“, sagte GdP-Vize Jörg Radek der „Passauer Neue Presse“ (Freitagausgabe). Es wäre eine unzulässige Ausweitung von Zuständigkeiten an die Länder.

Überdies fehlten der Bundespolizei die Kapazitäten. „Wir haben schon jetzt nicht genügend Personal, um unsere eigentliche Hauptaufgabe, den Grenzschutz, zu bewerkstelligen“, sagte Radek weiter. Im Koalitionsvertrag von Union und SPD ist vereinbart, „Aufnahme-, Entscheidungs- und Rückführungseinrichtungen“ für neue Asylbewerber zu schaffen.

Weiterlesen unter: https://www.journalistenwatch.com/2018/02/16/bundespolizisten-wollen-geplante-ausreisezentren-nicht-bewachen/

Terra-Kurier / 17.02.2018

 

 

„WEISSE SKLAVINNEN“ warten auf MUSLIMISCHE MÄNNER! – So übel wird gegen europäische & deutsche Frauen gehetzt!

Unglaublich? Dann lesen Sie hier: http://www.guidograndt.de/2018/02/15/weisse-sklavinnen-warten-auf-muslimische-maenner-so-uebel-wird-gegen-europaeische-deutsche-frauen-gehetzt-1/

Terra-Kurier / 15.02.2018

 

 

Vergewaltiger-Bande missbrauchte wohl mehr Mädchen in Essen und Gelsenkirchen als bekannt

Lesen Sie direkt hier: https://www.derwesten.de/staedte/essen/vergewaltiger-bande-missbrauchte-wohl-deutlich-mehr-maedchen-in-essen-und-gelsenkirchen-als-bekannt-id213443813.html

 

Und wieder einmal mehr verschweigen uns Medien und Politik die Herkunft der Täter. Da aber im Bericht nicht steht „die Täter waren Deutsche“, wir sonst immer, wenn derartige kriminelle Ausländer einen bundesdeutschen Personalausweis ergaunern konnten, ist davon auszugehen, dass die Täter dem Asylanten- NAFRI-Bereich zuzuordnen sind.

 

Für solche Töter gibt es nur eine Strafe: Abschneiden und umsäumen und dann zurück ins Herkunftsland. Die werden / können dann nie wieder Frauen oder gar Mädchen vergewaltigen!

Terra-Kurier / 15.02.2018

 

 

Meinungsfreiheit und Zensur

Dortmund: Gab das Gleichstellungsbüro Tipps, wie man Kinder von AfD-Mitgliedern aus Vereinen ekelt?

Lesen Sie direkt hier: https://philosophia-perennis.com/2018/02/15/dortmund-afd/

Terra-Kurier / 15.02.2018

 

 

Polen: Präsidentenberater bezeichnet Holocaust als Religion Israels

Der polnische Präsidentenberater Andrzej Zybertowicz verteidigt ein neues Gesetz.

Zybertowicz sprach davon, dass der Holocaust eine Religion sei, durch die Israel sich Vorteile verschaffe.

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/europa/65141-polen-praesidentenberater-bezeichnet-holocaust-als-religion-israels/

Terra-Kurier / 15.02.2018

 

 

Israel: Netanjahu lehnt Rücktritt wegen Korruptions-Vorwurf ab

Die israelische Polizei ist offenbar für eine Anklage gegen Regierungschef Benjamin Netanjahu wegen Korruptionsvorwürfen.

Nach zwei Jahren Ermittlungen werde eine Korruptionsanklage in zwei Fällen empfohlen.

Weiterlesen unter: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/02/13/israel-polizei-will-anklage-gegen-netanjahu-wegen-korruption/?ls=ap

 

Die Säuberungswelle läuft weltweit. Kommt Netanjahu auch nach Guantanamo? - Tick-Tack, Tick-Tack!

Terra-Kurier / 15.02.2018

 

 

Parteienneuanfang!

Unbestätigten Gerüchten zur Folge planen die beiden „großen Volksparteien“ einen Neuanfang, um die Wähler von ihren „guten Absichten“ zu überzeugen.

Nach diesem Szenario werden sich beide Parteien auflösen und sich unter dem Merkel im Parteivorsitz zu einer neuen Partei zusammenschließen. Diese wahre Volkspartei, von der man sich wieder zewistellige Prozentzahlen erhofft, wird als SCDPU - Sozial christlich, demokratische Parteien-Union - bundesweit in Erscheinung treten!

DLDR im Terra-Kurier / 15.02.2018

 

 

Macron droht Assad mit Angriffen

Lesen Sie direkt hier: http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/macron-droht-fuer-fall-von-giftgaseinsatz-in-syrien-mit-angriffen-15447744.html

 

Da höre man sich diese Rothschild-Marionette Macron an. Der hat vor lauter A…kriechenrei glatt übersehen, dass der Krieg in Syrien zu Ende ist und das von Assad niemals Giftgas eingesetzt wurde und wird!

Marionetten wie der glauben wahrscheinlich auch das Saddam Atomwaffen hatte und es eine Achse des Böses gibt.

 

Na ja die gibt es ja tatsächlich, aber nicht so wie Macron und Konsorten es sich einreden ließen. Die Achse des Böses beginnt seit Jahrhunderten bei einer religiösen Minderheit, wie der gut informierte Mediendurchschauer längst weiß.

 

Ach so, und das mit dem Giftgaserfinden ist ja auch schon an die 80 Jahre alt!

Terra-Kurier / 14.02.2018

 

 

Flugzeugabsturz bei Moskau: Ermittler nennen mutmaßliche Ursache

Zwei Tage nach dem Absturz der An-148 bei Moskau vermutet die GUS-Luftfahrtbehörde MAK Vereisung als Ursache der Katastrophe mit 71 Toten. Weil die Instrumente vereist gewesen seien, könnten die Piloten falsche Angaben zur Fluggeschwindigkeit erhalten haben, hieß es am Dienstag in Moskau.

Weiterlesen unter: https://de.sputniknews.com/panorama/20180213319529015-flugzeugabsturz-an-148-moskau-ursache/

 

Gebt uns die Passagierliste und dann werden wir schnell die wahre Absturzursache ermitteln können!

War das auszuschaltende Ziel der Roasatom-Angestellte Wjatscheslaw Iwanow? Also ein Vergeltungsschlag der kleinen Verbrecherclique mit Weltherrschaftsträumen (Trump nennt es „Deep State“), weil dieser die korrupten Machenschaften von Clinton/Obama aufdecken könnte und in die Geheimdienstaktionen (Uranim One Verschwörung) involviert war und so die Zusammenarbeit von Russland und USA unter Obama belegbar machen könnte?

Lesen Sie auch: https://www.snopes.com/uranium-one-vyacheslav-ivanov/

oder http://halturnerradioshow.com/index.php/news/world-news/2053-passengers-killed-on-crashed-russian-plane-include-cfo-of-rosatom-uraniumone-and-russian-source-for-christopher-steele-s-dossier-against-trump

Terra-Kurier / 14.02.2018

 

 

Donald Trump will ISS in private Hände übergeben

Lesen Sie direkt hier: https://deutsch.rt.com/newsticker/65066-donald-trump-will-iss-in-private-hande-ubergeben/

 

Oder hat er sich versprochen und er meinte: „Der IS wird in private Hände übergeben?“ – Der feine Unterschied!

 

Denn: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die USA dazu aufgerufen, das „Theater“ in Syrien rund um die Anti-Terror-Operation gegen die Terrormiliz IS („Islamischer Staat“, auch Daesh) zu beenden.

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/karikatur/20180213319528329-erdogan-is-theater-usa-beenden/

Terra-Kurier / 14.02.2018

 

 

Weg mit den Lügenmedien!

Warum fordert eigentlich keiner den gesetzlichen Kampf gegen die bewusste politische Lüge und ihre Verbreitung durch Presse, Rundfunk, Fernsehen und Internetz?

Medien, die gegen das Gemeinwohl verstoßen, sind zu verbieten!

Terra-Kurier / 14.02.2018

 

 

Karneval in einer Meinungsdiktatur!

Karnevalsumzug: "Die Wanne ist voll" - Staatsschutz ermittelt wegen Mottowagen

Ein Foto des Wagens vom Fastnachtsumzug im Saarbrücker Stadtteil Dudweiler kursiert bei Facebook. Zu sehen ist ein Badezuber, in dem bärtige Gestalten mit Turbanen sitzen. Die Aufschrift des Zubers lautet: "Die Wanne ist voll".

Wegen der mutmaßlich fremdenfeindlichen Botschaft sei auch der Staatsschutz eingeschaltet worden, sagte ein Polizeisprecher der "Saarbrücker Zeitung". Ob ein Straftatbestand vorliege, müssten die Ermittlungen ergeben.

Lesen Sie direkt hier: http://www.rp-online.de/panorama/karneval-2017-2018-staatsschutz-ermittelt-wegen-die-wanne-ist-voll-mottowagen-aid-1.7388877

 

„Artikel 5 / Abs. 1 Grundgesetz:Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen
ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt
!“

Und das sollte ja wohl im Karneval erst Recht gelten! – War ja auch immer so. – Nun, in einer Bundesmerkeldiktatur nicht mehr?

Terra-Kurier / 13.02.2018

 

 

Goldene Zeiten?

Die Medien reden bei Geschichtsdokumentationen oftmals von den „Goldenen 20er Jahren“!

Das ist eine nachträgliche, unverschämte Verhöhnung und Lüge gegenüber den vielen damals hungernden und frierenden Menschen in der Zeit von Weltwirtschafts- und Finanzkrise und Inflation.

 

Es war übrigens das Deutsche Reich, dass diese Weltwirtschafts- und Finanzkrise als erstes und ohne fremde Hilfe bereits 1933 überwunden hatte.

 

Das „Goldene Zeitalter“ steht uns noch bevor. Es wird in Kürze für jeden spürbar sein, wenn die ewigen Unruhestifter und Kriegstreiber der Welt dingfest gemacht sind!

Terra-Kurier / 13.02.2018

 

 

Integration nach Art des Berliner Versagersenats!

Berliner Schulen starten Türkisch-Unterricht für Erstklässler

Weiterlesen unter: https://www.bz-berlin.de/berlin/berliner-schulen-starten-tuerkisch-unterricht-fuer-erstklaessler

Terra-Kurier / 13.02.2018

 

 

Gedanken eines Zeitzeugen

Nachstehend die einige Gedanken eines Mannes der 1924 geboren ist und die Zeit der Volksgemeinschaft noch selbst erlebt hat:

Der heutige Niedergang auf nahezu allen Gebieten hat seine Ursachen im Polit-System und im restlosen Versagen der etablierten Politiker. In der Nachkriegszeit, in Westdeutschland, haben wir damals jungen, aus der Gefangenschaft heimkehrenden Soldaten mit Männern und Frauen der Heimat Westdeutschland wiederaufgebaut. Zur Seite standen uns damals viele alte und fähige Wirtschaftsführer, die im Krieg unter dem Bombenhagel der Amerikaner und Engländer die Kriegsproduktion noch steigern konnten. Es ging uns allen darum, unser Deutschland im Geiste deutscher Zusammengehörigkeit wiederaufzubauen. Die BRD wurde uns, bis zur Wiedererrichtung Deutschlands, als ein Provisorium vorgegaukelt. Heute nehmen die etablierten Politiker aller Couleur dieses Provisorium BRD ohne Verfassung als den Endzustand stillschweigend an. Kein heutiger etablierter Politiker hat jemals auf diesen für die Zukunft unhaltbaren Zustand hingewiesen. Nach wie vor besteht das DEUTSCHE REICH völkerrechtlich weiter, es ist nur handlungsunfähig. Das Schicksal unserer 1933 demokratisch gewählten Politiker ist allgemein bekannt. Die Urteile der Nürnberger Lynch-Justiz waren schreiendes Unrecht!

 

Im Nationalsozialismus galt der Grundsatz: Arbeiter und Unternehmer gehören zu einer geschlossenen Einheit zusammen und dürfen nicht gegen einander gehetzt oder ausgespielt werden – im Gegensatz zum heutigen kapitalistischen System. Ich habe in meiner beruflichen Laufbahn immer wieder an dieses entscheidende richtige und wichtige Konzept denken müssen. Was kann der Unternehmer mit noch so guten Erfindungen anfangen, wenn es keine Arbeiter gibt, die diese in der Werkstatt in Produktivität umsetzen? – Nichts! Das gleiche gilt aber auch in der umgekehrten Richtung: Was kann ein noch so guter Arbeiter anfangen, wenn er keine Unternehmer hat, die durch eine Vielzahl sinnvoller Entscheidungen zum Erfolg führen? – Nichts! Der Grundsatz: Arbeiter der Stirn und Faust, verbunden mit einem nationalbewussten Unternehmertum, gehören zu einer Aktionsgemeinschaft zusammen! In den Jahren 1933 bis 1945 fand diese Erkenntnis ihre sinnvolle Anwendung. Dieses politische Prinzip, verbunden mit der Abkehr vom kapitalistischen Goldwährungssystem, hat uns Deutsche aus der Hoffnungslosigkeit und der Knebelung durch das Versailler Diktat herausgeführt.

Terra-Kurier / 13.02.2018

 

 

Trump: „Es wäre dumm, wenn Palästinenser und Israel keinen Frieden schließen“

Lesen Sie direkt hier: http://www.epochtimes.de/politik/welt/trump-es-waere-dumm-wenn-palaestinenser-und-israel-keinen-frieden-schliessen-a2346228.html

Terra-Kurier / 13.02.2018

 

 

Dänemarks Sozialdemokraten für Abschaffung des Asylrechts

Die dänischen Sozialdemokraten planen die Abschaffung des Asylrechts. In Zukunft soll es nach dem Willen von Parteichefin Mette Frederiksen für Nicht-EU-Bürger nicht mehr möglich sein, Asylgesuche in dem Land zu stellen, berichtet die Luzerner Zeitung. Wer es dennoch versucht, soll in ein von Dänemark geführtes Lager in Nordafrika gebracht werden, wo das Gesuch behandelt wird.

Ins Land gelassen werden sollen lediglich noch direkt von den Vereinten Nationen ausgewählte Quotenflüchtlinge. Asylbewerbern, denen in den nordafrikanischen Lagern Asyl gewährt wird, sollen danach in einem Camp der Vereinten Nationen leben.

 

Dadurch könnten gefährliche Schlepperfahrten übers Mittelmeer und der Tod von Flüchtlingen vermieden werden, ist Frederiksen überzeugt. Ihr Vorschlag sei „nötig, wenn wir für Dänemark und für die Flüchtlinge sorgen wollen“. Letzteres soll durch eine Erhöhung des Entwicklungshilfeetats geschehen.

Für „nichtwestliche“ Personen soll es fortan in Dänemark eine vom Parlament stets angepasste Obergrenze geben, die sich primär nach den Bedürfnissen des Arbeitsmarkts richte. Vorschläge der Dänischen Volkspartei nach Auffanglagern in Afrika hatte die Vorsitzende der mandatsstärksten Partei im dänischen Parlament zuvor noch als „unanständig“ zurückgewiesen. Man könne nicht „Leute wie Umzugskisten herumschieben“, erklärte sie damals. Seit der Folketing-Wahl von 2015 befindet sich die Partei in der Opposition.

(aus Quelle: Junge Freiheit)

 

Und wieder Mal sind es die Dänen, die zeigen wie es richtig geht!

Terra-Kurier / 13.02.2018

 

 

Britische Polizei zählt Hunderte Meldungen zu Ufo-Sichtungen

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/panorama/20180211319495310-ufo-grossbritannien-polizei/

 

Befreiung? - Der Tag X ist hörbar nahe: Tick-Tack, Tick-Tack!

Terra-Kurier / 12.02.2018

 

 

Die Geheimwaffe Kim Jong-un´s bei den Winterspielen

Mit Gesängen, Anfeuerungsrufen und Bewegungen unterstützte die Jubelgruppe junger Frauen das koreanische Eishockeyteam, das sich aus 23 Spielerinnen aus Süd- und zwölf Spielerinnen aus Nordkorea zusammensetzte.

Lesen, sehen und hören Sie z.B. hier: https://de.sputniknews.com/videos/20180211319490018-frauen-cheerleader-nordkorea-olympia/

 

Sind das die Koreaner aus dem Norden des Landes, wo es so schrecklich diktatorisch und volksunterdrückend zugeht?

Oder sind es Menschen aus Korea die für ihr Land glücklich jubeln? Etwa Menschen in einer Volksgemeinschaft?

Terra-Kurier / 12.02.2018

 

 

Korea redet wieder mit Korea!

Am Samstag hat ein Treffen des Präsidenten Südkoreas und der nordkoreanischen Delegation, die zur Eröffnung der Olympischen Spiele nach Pyeongchang gekommen war, stattgefunden. Die Seiten äußerten den gemeinsamen Wunsch, die Atmosphäre des Friedens und der Versöhnung auf der koreanischen Halbinsel, die mit den Olympischen Spielen in Pyeongchang begonnen hat, zu bewahren und die Zusammenarbeit zwischen den beiden Koreas zu intensivieren.

„Unsere Delegation hat ein aufrichtiges und offenes Gespräch mit der südkoreanischen Seite über die Probleme der innerkoreanischen Beziehungen geführt“.

Weiterlesen unter: https://de.sputniknews.com/politik/20180211319488993-verhandlungen-nordkorea-suedkorea/

 

Den Kriegstreibern in den USA dürfte diese Annäherung nicht in den Plan passen, verlieren sie doch eines ihrer lodernden Kriegmöglichkeiten!

Terra-Kurier / 12.02.2018

 

 

Iran warnt Israel: „Die Zeit ungestrafter Angriffe ist vorbei“

Nach der bewaffneten Eskalation an der syrisch-iranischen Grenze hat der Iran die Zeit ungestrafter Angriffe als abgelaufen erklärt.

Weiterlesen unter: https://de.sputniknews.com/politik/20180211319487502-iran-israel-syrien-angriffe/

 

Der israelische Ministerpräsident, Benjamin Netanjahu, hat angekündigt, dass der schwere Angriff der israelischen Militärs auf die iranischen und syrischen Streitkräfte klar macht, dass Israel weiterhin auf "aggressive Aktionen" antworten wird.

Weiterlesen unter: https://de.sputniknews.com/politik/20180211319492239-israel-angriff-politik-syrien/

 

Der Iran im Selbstverteidigungsmodus und Israel im Alleingang um den 3.WK doch noch einzuleiten!

Terra-Kurier / 12.02.2018

 

 

Flugscheibe überwacht Rakete mit Tesla-Auto

In der Live-Übertragung des Starts der leistungsstärksten Rakete der Welt "Falcon Heavy" wollen Verschwörungstheoretiker ein Ufo (=Flugkreisel) entdeckt haben. Das seltsame Objekt erscheint als ein kleiner dunkler Punkt, der über der Erde fliegt. Die Sichtung sorgt nun für viel Gesprächsstoff im Netz.

Die weltweit stärkste Trägerrakete „Falcon Heavy“ hob am Dienstag mit Elon Musks privatem Tesla-Elektro-Cabriolet als Testladung an Bord vom US-Space-Center in Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida ab. Doch während viele Zuschauer wie gefesselt die Reise des hinter dem Lenkrad angeschnallten Reisenden „Starman“ verfolgten, fiel einigen Alien-Enthusiasten etwas Seltsames im Hintergrund auf.

So nahmen die Youtuber des Verschwörungskanals "UFO Today" diese Bilder unter die Lupe. Ihnen zufolge war dieses Objekt mit einer sehr hohen Geschwindigkeit im niedrigen Erdorbit unterwegs.

Es bleibt alleine Ihnen überlassen, zu beurteilen, worum es sich bei dem Objekt handeln könnte.

Der rote Tesla Roadster befindet sich in der Raketenspitze. Der Sportwagen soll auf einer elliptischen Bahn um die Sonne kreisen, wobei er auch am Mars vorbeifliegen wird.

(aus Quelle: https://de.sputniknews.com/videoklub/20180211319488965-ufo-erde-musk-uperrakete-livestream/)

 

Ja wenn die Tesla-Autos, die den Namen Tesla ohnehin nicht verdienen (Nicolai würde sich im Grabe umdrehen), auf der Erde nicht gefragt sind, dann schickt man die in den Asteroidengürtel! Firmenchef Musk wird schon wissen warum. Früher hat derartiges dahin „wo der Pfeffer wächst“ verfrachtet!

Mehr zur Reise des Tesla-Autos unter: https://de.sputniknews.com/videos/20180207319424343-tesla-weltraum-musk/

 

Doch zurück zur Flugscheibe: Selbstverständlich überwacht die Schutzstaffel jeden Raketenstart. Wer den Begriff Schutz-Staffel nicht zuordnen kann, der liest hier: http://www.terra-kurier.de/Beweise.htm

Aber über diesen sinnlosen und albernen Raketenstart wird man abermals köstlich gelacht haben im Süden des blauen Planeten Terra, DLDR!

DLDR im Terra-Kurier / 12.02.2018

 

 

Dresden-Gedenken (Das Original!)

Mit gut 600 Teilnehmern aus 7 europäischen Nationen fand am 10. Februar 2018 das TRADITIONELLE DRESDEN-GEDENKEN statt.

Völlig störungsfrei zog der Marsch, an welchem sich Abordnungen aus Frankreich, Serbien, der Tschechischen Republik, Schweden, Spanien, Zypern und Deutschland beteiligten, gute zwei Stunden in Richtung Dresdner Innenstadt.

Am Rande des Großen Gartens, wohin nach den verheerenden Angriffen am 13. Februar 1945 viele Menschen Schutz suchend flüchteten, wurde die Abschlusskundgebung mit Grußworten aus der Tschechischen Republik, Spanien und Frankreich, sowie Redebeiträgen des Europaabgeordneten Udo Voigt und den Kameraden Roland Wuttke und Thorsten Heise abgehalten.

Die französische Abordnung übergab hierbei als Zeichen der Freundschaft zwischen unseren Völkern eine Trikolore, die im letzten großen Krieg zwischen unseren Nati