Artikel 5 / Abs. 1 Grundgesetz:Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen
   ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt
!

 

   Goethe einst zu Eckermann: „Es ist wirklich zu toll! Es funkelt alles von Talent und Geist! Einige Blätter sind ganz unübertrefflich!“ (Hat er auch den Terra-Kurier gemeint?)

                                                                

„Waffe und Wehr euch machtvoll sind die Gedanken, rechtgebraucht.“ (Isais)

„Wer Glauben im Herzen hat, der hat die stärkste Kraft der Welt.“ (AH)

„Das schnellste was fliegt ist der Gedanke.“ (Leitsatz der Vril-Gesellschaft)

 

Terra-Kurier im April / Ostermond 2017

 

 

 

 

Orientierungslosigkeit von US-Kriegsflotten

Wussten Sie schon, liebe Leser, dass die Orientierungslosigkeit von US-Kriegsschiffen, wie aktuell beim Verband um die USS Carl Vinson, keine Seltenheit ist?

Lesen Sie hier: www.terra-kurier.de/USFzt.htm

Terra-Kurier / 24.04.2017

 

 

Saudi-Arabien in UN-Kommission für Frauenrechte gewählt

Kein Witz! Saudi Arabien wurde für vier Jahre in die UNO Kommission für Frauenrechte gewählt. Von 2018 bis 2022 werden die mittelalterlichen, islamischen Wahhabiten in der Einrichtung die sich ausdrücklich für die Gleichstellung der Geschlechter und Stärkung der Frauen widmet angehören.

Lesen Sie direkt hier, wie der Bock zum Gärtner wird: http://www.metropolico.org/2017/04/23/saudi-arabien-in-un-kommission-fuer-frauenrechte-gewaehlt/

Terra-Kurier / 24.04.2017

 

 

Warum denn schon aufgeben?

Derzeit hört man Mal wieder von überal, ähnliches, wiel: „Ja es zu spät um die Zustände in Deutschland noch zu ändern. Es ist doch längst nicht mehr 5 vor 12, sondern schon sehr viel später.“

Dem antworte ich derzeit nahezu identisch mit der historischen Aussage: „Ja das mag schon so sein, aber ich werde auch erst 5 Minuten nach 12 aufhören das Land zu retten.“

Terra-Kurier / 24.04.2017

 

 

Zur Zensur im Netz

Das System will uns das Internetz zensieren,
doch wir werden deshalb den Mut nicht verlieren.
So werden die auch das nicht hinkriegen
und die Freiheit im Netz wird siegen.

Den Lügenmedien zum Trutz,
mit dem Wissen ums Reich zum Schutz,
ignorieren wir jeden Informationen Stutz
und den täglichen Nachrichtenschmutz.

So bleibt es dann ewiglich dabei,
auch die Gedanken im Netz sind frei!

© JKS

Terra-Kurier / 24.04.2017

 

 

Gewalttätiger Sex gegen Willen der Frau: Türke freigesprochen!

Lesen Sie mehr zu dieser Unglaublichkeit direkt hier: https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2017/gewalttaetiger-sex-gegen-willen-der-frau-tuerke-freigesprochen/

Da kann man der Richterin nur viel Spaß wünschen, wenn ihr ähnliches wiederfährt!

Terra-Kurier / 22.04.2017

 

 

Ist der jetzt völlig irre?

Altbundespräsident Christian Wulff hat die „Kraft“ des Multikulturalismus beschworen. Multikulturalismus ist „Reformation“ des 21. Jahrhunderts.

Lesen Sie direkt unter: https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2017/wulff-multikulturalismus-ist-reformation-des-21-jahrhunderts/

Und überhaupt, wer hat den denn wieder öffentlich reden lassen?

Terra-Kurier / 20.04.2017

 

 

SPD verklagt Weihbischof Laun

Lesen Sie direkt hier: https://www.unzensuriert.de/content/0023739-SPD-schiesst-sich-auf-konservativen-oesterreichischen-Weihbischof-Laun-ein

Terra-Kurier / 18.04.2017

 

 

Syrien antwortet Trump

Das syrische Außenministerium hat die Beleidigungen des US-Präsidenten Donald Trump, der syrische Staatschef Baschar al-Assad sei „ein Tier“, kommentiert.

„Auch wenn Sie selbst ein Tier sind, müssen Sie ja nicht gleich denken, dass alle anderen auch solche sind. Baschar al-Assad ist Präsident eines souveränen Staates, der vom Volk gewählt wurde. Und ihn charakterisieren soll das syrische Volk, aber nicht Trump“, zitiert die russische Agentur RIA Novosti den Vizeaußenminister Ayman Sussan.

Damit reagierte dieser auf die jüngsten Aussagen des US-Präsidenten Donald Trump, der am Mittwoch den syrischen Staatschef als „ein Tier“ bezeichnet hatte.

 

Am Dienstag hatte der Sprecher des Weißen Hauses, Sean Spicer, Assad mit Hitler verglichen: „Nicht einmal ein so verachtenswerter Mensch wie Hitler hat Chemiewaffen eingesetzt“, sagte er damals. Später entschuldigte er sich dafür. (Wohl nicht zuletzt auch deshalb, weil Hitler keineswegs verachtenswert war.)

Aus Quelle: https://de.sputniknews.com/politik/20170414315344814-damaskus-assad-trump-tier/

Terra-Kurier / 15.04.2017

 

 

Syrien: Was wirklich geschah! ?

Lesen Sie dazu zwei interessante Artikel: https://deutsch.rt.com/international/49078-ehemalige-offiziere-us-geheimdienste-trump/
und https://terragermania.files.wordpress.com/2017/04/schlagzeilen_heute-12-04.pdf

Terra-Kurier / 13.04.2017

 

 

Noch immer plant die Hochfinanzclique Globale Veränderungen

Lesen Sie direkt hier: http://der-bondaffe.com/2017/04/08/kriege-und-neuanfang-ostern-2017-der-beginn-gewaltiger-globaler-veraenderungen/

 

Doch diese uralten Träume werden sich nicht erfüllen!

Terra-Kurier / 10.04.2017

 

 

War Stockholm eine Warnung für die SMA?

Die Swedish Medical Associations sagt, dass die sogenannten „White Helmets” Kinder ermordeten, um Videos über den gefälschten Gasangriff in Syrien zu erstellen.

Die sogenannten „White Helmets” (Weißhelme), eine angeblich unabhängige NGO, erhalten bis zu 100 Millionen Dollar aus den Finanztöpfen der CIA und dem britischen Außenministerium zur Finanzierung von “dunklen Projekten”. Die Ermordung von Kindern ist ihre Hauptbeschäftigung, wie wir nachweisen werden. Sie teilen ihr Hauptquartier mit dem türkischen Geheimdienst in Gaziantep (Türkei). Diese Organisation ist viel eher eine “Todesschwadron” als eine Zivilschutzorganisation.

 

Lesen Sie direkt bei veterans today: http://www.veteranstoday.com/2017/04/06/swedish-medical-associations-says-white-helmets-murdered-kids-for-fake-gas-attack-videos/
und bei Ananonymous: http://www.anonymousnews.ru/2017/04/08/westliche-hilfsorganisation-weisshelme-toetet-kinder-fuer-fake-video-ueber-giftgas-attacke-18/

Auch bei Politaia: http://www.politaia.org/ioc-internationale-organisierte-kriminalitaet/ermordeten-weisshelme-kinder-fuer-fake-gasangriff-videos/

(Falls eine dieser Netzseiten nicht mehr erreichbar ist (zensiert ist), kann ein Ausdruck in der Redaktion angefordert werden.

 

Bei Einsatz von Sarin sterben viele Verwundete erst nach Stunden oder auch erst nach Tagen, je nach aufgenommener Sarinmenge. Sarin wird verschossen, um Gebiete tagelang nicht betretbar zu machen und um Korridore für Truppenbewegungen und Nachschub zu sperren. Und die „Weißhelme" rennen da medienwirksam ohne Schutzausrüstung rein (While making this fake video the #whitehelmets didn't realise Sarin 1st responders need full body suits as it will kill via skin contact. pic.twitter.com/vyw3BqnKhI).

 

Hinsehen, nachdenken und die Systemlügen erkennen!

Terra-Kurier / 10.04.2017

 

 

Haben alle den Verstand verloren, wurde Trump hereingelegt?

Zur Lage in Syrien sind einige gute Artikel erschienen, die eine Kommentierung durch die Redaktion erübrigen.
Lesen Sie direkt unter: http://n8waechter.info/2017/04/pentagon-insider-trump-wurde-hereingelegt-giftgasangriff-in-syrien-war-false-flag/

http://n8waechter.info/2017/04/erst-schiessen-dann-fragen-stellen-donald-trumps-angriffsbefehl-auf-syrien/

http://www.mmnews.de/index.php/politik/107768-us-syrien-angriff-haben-mainstream-journalisten-den-verstand-verloren

http://www.epochtimes.de/politik/welt/aussenminister-tillerson-us-prioritaet-ist-is-zu-besiegen-telefonat-mit-russland-a2091702.html

Terra-Kurier / 10.04.2017

 

 

SYRIEN-KRIEG: „Größte MEDIENLÜGE unserer Zeit! Journalisten sind FEIGLINGE & MITLÄUFER!“

„Die Vorstellung, dass ein Volksaufstand gegen Präsident Assad stattgefunden hat, ist vollkommen falsch. Ich bin seit 2010 in Qara, und ich habe mit eigenen Augen gesehen, wie Unruhestifter aus dem Ausland Proteste gegen die Regierung organisierten und junge Leute rekrutierten. Das wurde gefilmt und bei Al Jazeera ausgestrahlt, um den Eindruck zu vermitteln, dass ein Aufstand stattfindet. Ausländische Terroristen begingen Morde gegen sunnitische und christliche Gemeinden, um im syrischen Volk religiöse und ethnische Konflikte zu schüren. Doch in meiner Erfahrung war das syrische Volk sehr einig. Vor dem Krieg war dies ein harmonisches Land, ein säkularer Staat, wo verschiedene Religionen friedlich nebeneinander lebten. Es gab kaum Armut, die Bildung war kostenlos, und die Gesundheitsversorgung war gut. Zwar konnte man politische Ansichten nicht frei äußern. Doch den meisten Menschen war das egal.“ Schon alleine dies widerspricht der offiziellen westlichen Geschichtsschreibung.

Lesen Sie direkt hier: http://www.guidograndt.de/2017/04/09/syrien-krieg-groesste-medienluege-unserer-zeit-journalisten-sind-feiglinge-mitlaeufer/

Terra-Kurier / 10.04.2017

 

 

Falschmeldungen?

Falschmeldungen („fakenews“) im Internetz sind angeblich ein Problem. Das Problem ist dabei aber eigentlich nur, dass es sich um eine neue Lügenkampagne der Lügenmedien handelt, die sich so bei den alternativen, wahrheitsliebenden Medien auf primitive Art und Weise rächen wollen. Durchschaubar und dumm wie immer, dieses System, das bald Geschichte sein wird!

 

Manchmal ist ja tatsächlich so, dass sich die Politiker in unserer Ostmark, also im heutigen Österreich, vernünftiger benehmen und äußern als die in der Bundesrepublik Deutschland.

 

Während man bei uns in Politversagerkreisen ernsthaft über neue Verbotsgesetzte, speziell für Darstellungen im Internetz, nachdenkt, denkt man in Österreich tatsächlich erst einmal nach, bevor man sinnlos daher plappert. So wurde dort erst Ende 2015 der entsprechende Paragraph „Verbreitung von falschen Gerüchten“ abgeschafft, nachdem es 20 Jahre lang keine Verurteilungen gegeben hat. Der österreichische Justizminister, Wolfgang Brandstetter, hält es auch nicht für notwendig, dies rückgängig zu machen. Im Gegenteil, er äußerte dazu: „Diese Debatte erinnert an das Wahrheitsministerium in 1984 von George Orwell. Da graut mir davor!“

 

Das sind doch ganz andere Töne, als die der bundesdeutschen Politclowns wie Kauder, Oppermann oder Maas.

Terra-Kurier / 07.04.2017

 

 

Verbot für Malbücher!

Eine niederländische Drogeriekette hat Kindermalbücher verkauft, in denen auch ein Hitler-Bild abgedruckt war.

Nach Protesten von Kunden hat das Unternehmen die Malbücher zurückgezogen und sich entschuldigt.

Lesen Sie direkt unter: http://www.tagesschau.de/ausland/malbuch-niederlande-101.html

Terra-Kurier / 06.04.2017

 

 

Übrigens …

… „Das Heilige Reich wird in Deutschland entstehen!“ (Nostradamus / Centurie X/31)

 

… bekanntlich „dürfen“ die Moslems während ihres Ramadan ja nur nachts, also nach Einbruch der Dunkelheit, essen. Somit ist dieser Ramadan ein Fest der Finsternis!

    Und wen betet man bekanntlich als „Fürsten der Finsternis“ an? – Was ist dann der Islam, eine Religion Gottes oder des Teufels?

 

… Islam heißt übersetzt Unterwerfung!

 

Terra-Kurier / 06.04.2017

 

 

Pfaffen sollen beten, nicht herrschen!

Warum duldet und unterstützt die Kirche eigentlich Schwule? Weil es der Zeitgeist so will? Weil die Pfaffen mitreden wollen statt zu beten?

Sollen diese missratenen Pfarrer doch Mal wieder ihre Bibel lesen. Zum Beispiel Römer 1. Dort heißt es: „Darum hat sie auch Gott dahingegeben in schändliche Lüste: denn ihre Weiber haben verwandelt den natürlichen Brauch in den unnatürlichen; desgleichen auch die Männer haben verlassen den natürlichen Brauch des Weibes und sind aneinander erhitzt in ihren Lüsten und haben Mann mit Mann Schande getrieben und den Lohn ihres Irrtums (wie es denn sein sollte) an sich selbst empfangen.

Terra-Kurier / 06.04.2017

 

 

Die Gendertrottel haben ein neues Betätigungsfeld entdeckt

Deutschland ist bunt! Na ja, also fast. Leider gibt es in der bunten Republik Deutschland eine kleine, aber traurige Ausnahme: Kindermalstifte. Dieses Manko will eine Initiative nicht länger hinnehmen. Das „Social Startup GoVolunteer“ hat der Eintönigkeit auf Deutschlands Kinderbildern den Kampf angesagt.

 

In den Stiftesets unserer Kinder herrsche Langeweile, klagt die Initiative. Hautfarben-Stifte seien immer nur rosa. „Eine einzige Farbe für alle Gesichter dieser Welt?“ Das muß sich ändern. „Mit unseren zwölf Hautfarben-Buntstiften malen Kinder sich und ihre Freunde endlich so, wie sie wirklich aussehen: bunt und verschieden.“

 

Schließlich gebe es mehrere Hautfarben. Und der Farbton könne auch nicht nur auf eine Farbe reduziert werden. Gerade bei Kindern sorge dies für Verwirrung. Aus diesem Grund entwickle GoVolunteer zusammen mit der Firma Faber-Castell ein Stifteset mit verschiedenen Hautfarben. Dadurch wolle man zu mehr Vielfalt und Toleranz gegenüber anderen Kulturen in der Gesellschaft aufrufen.

 

Der Erlös aus dem Verkauf der Malfarben fließe zu hundert Prozent in Integrationsprojekte von GoVolunteer. Damit Deutschland endlich wirklich bunt werde. Denn: „Wir alle profitieren von der Vielfalt der Menschen und von unterschiedlichen Kulturen.“

Aus Quelle: Artikel anzeigen...

 

Terra-Kurier / 06.04.2017

 

 

Afrika wird / MUSS untergehen – mangels Intelligenz!

Der Durchschnittsafrikaner hat den IQ eines 11-jährigen weißen Kindes. Das ist ungefähr das Alter, in dem Kinder beginnen, Moral zu verinnerlichen und keine starke Bekräftigung von außen mehr dazu benötigen. Sehen wir uns die Berichte von Arbeitgebern in Südafrika an und den Verfall der Länder nach dem Ende der Apartheit, dann bestätigt das immer wieder, was der Arzt Albert Schweitzer (Lambarene) sagte. Nämlich, dass ein Zusammenleben mit Sub-Sahara Afrikanern nur geht, wenn der Weiße das Sagen hat, auf Augenhöhe (Demokratie) wird man aufgefressen und ein südafrikanischer schwarzer Wissenschaftler, der in England lebt sagte "es geht nur mit Apartheid".

 

Weil es keine abstrakten Begriffe in den afrikanischen Sprachen gibt, deutet dies auf einen Mangel an abstraktem Denkvermögen hin und daraus entstehen die für uns undenkbaren Handlungen. Schwache Moral und Empathie, fehlende Dankbarkeit, leben in der Gegenwart, wie bei einem Kind.

 

Afrika ist seit Jahrhunderten ein Entwicklungsland und das wird sich niemals ändern!

Kann es sein dass Afrikaner im Allgemeinen einen sehr niedrigen IQ haben?

 

Lesen Sie einen interessanten Artikel, der dies darlegt und aufgreift:

https://morgenwacht.wordpress.com/2016/07/11/moral-und-abstraktes-denken/

Terra-Kurier / 05.04.2017

 

 

Brexit“ ohne Gibraltar

Theresa May, das britische Merkel, hat im Austrittsgesuch an die EU vergessen, Gibraltar zu erwähnen. Jetzt hängt der Haussegendort schief.

In Spanien reibt man sich die Hände, das in der britischen Enklave nun vielleicht bald wieder die spanische Flagge weht.

 

Lesen Sie u. a. hier: https://www.welt.de/print/welt_kompakt/print_politik/article163388515/Die-Briten-verlieren-ihre-Contenance.html

Terra-Kurier / 05.04.2017

 

 

Trump gegen FED

Panik in Hochfinanzkreisen, jetzt geht es denen an Kragen. Ist die FED Geschichte?

Lesen Sie direkt hier: http://www.pravda-tv.com/2017/04/knalleffekt-trump-laesst-die-fed-durchleuchten-videos/

Terra-Kurier / 03.04.2017

 

 

London zuerst

Islamisierung Europas nimmt Fahrt auf! ?

Lesen Sie direkt unter: http://www.journalistenwatch.com/2017/04/03/islamisierung-grossbritanniens-the-point-of-no-return/

Terra-Kurier / 03.04.2017

 

 

Putin: „Klimawandel nicht durch Menschen verursacht

Lesen Sie direkt unter: http://derwaechter.net/eliten-fliegt-nachste-luge-um-die-ohren-putin-klimawandel-nicht-durch-menschen-verursacht

und http://www.anonymousnews.ru/2017/03/31/eliten-fliegt-naechste-luege-um-die-ohren-putin-klimawandel-nicht-durch-menschen-verursacht/

Terra-Kurier / 03.04.2017

 

 

NATO trainiert Besetzung russischsprachiger Gebiete – Berlin sucht Statisten für Kriegsübung

Lesen Sie direkt unter: http://derwaechter.net/nato-trainiert-besetzung-russischsprachiger-gebiete-berlin-sucht-statisten-fur-kriegsubung

Terra-Kurier / 03.04.2017

 

 

Deutschlands Feinde in den „eigenen“ Reihen

Vergangene Woche twitterte die stellvertretende AfD-Bundesvorsitzende und Europaabgeordnete Beatrix von Storch Auszüge aus einem Artikel des Tagesspiegel-Redakteurs Malte Lehming und löste damit online einen gewissen Wirbel aus. In diesem Text, der Mitte November 2010 erstveröffentlicht wurde und dem weiteste Verbreitung bis in die Sozialkunde- und Ethik-Lehrbücher der Oberstufe zu wünschen ist, heißt es: „In Berlin gibt es ausländische Jugendbanden. Das ist ein Problem. Noch größer wäre das Problem, wenn es sie nicht gäbe. Sie sind jung, mutig, mobil, hungrig, risikobereit, initiativ. Solche Menschen braucht das Land.“

 

Dazu fällt einem sofort der alte Spruch, etwas abgewandelt wieder ein:

„Warte, warte noch ein Weilchen, dann kommt der Moslem auch zu dir, mit dem großen Hackebeilchen und macht Dönerfleisch aus dir.“

Terra-Kurier / 03.04.2017

 

 

John F. Kennedy lobte einst Adolf Hitler

Am 26. April wäre JFK 100 Jahre alt. Das einzige Tagebuch John F. Kennedys wird anlässlich dieses Datums als Buch neu beworben, nach dem es bereits 2013 aufgelegt wurde (John F. Kennedy: Unter Deutschen. Reisetagebücher und Briefe 1937 – 1945. Hrsg. von Oliver Lubrich. Aufbau, 256 S.) Darin befasste sich der 35. US-Präsident auch mit Adolf Hitler und dessen geschichtlicher Rolle. Kennedy besuchte als junger Mann drei Mal Deutschland, 1937, 1939 und 1945. Hier einige Auszüge aus diesen Notizen von JFK:

 

„Einst werde sich Hitler als eine der bedeutendsten historischen Persönlichkeiten von der heute existierenden Aura des Verhassten befreien“, schrieb Kennedy 1945, vier Monate nach Kriegsende.

Nach dem Besuch im „Kehlsteinhaus“ schrieb Kennedy 1937, dass Adolf Hitler „grenzenlose Ambitionen für sein Land“ hatte, weshalb er als eine Bedrohung aufgefasst wurde.

„Die nordischen Rassen sind überlegen“, stellte Kennedy fest, nachdem er die Schönheit der damals in den 1930er Jahren noch unzerstörten deutschen Städte bewundert hatte.

Und John F. Kennedy stellte weiterhin fest, dass weder 1937 noch 1939 sich auch nur eine Bemerkung über den Terror gegen die Opposition und die Verfolgung der Juden in Nazideutschland fand. Die zunehmende Isolierung Hitlers in Europa erklärt sich Kennedy damit, dass die nordischen Deutschen „zu gut“ seien, weshalb sich die anderen „gegen sie zusammenrotten“.

Und auch noch nach 1945 findet der junge Journalist kein negatives Wort zu Hitler. Er sinniert: „Aus dem Hass, der ihn jetzt umgibt, wird Hitler in einigen Jahren hervortreten als einer der bedeutendsten Persönlichkeiten, die je gelebt haben. Sein grenzenloser Ehrgeiz für sein Land machte ihn für eine Bedrohung für den Frieden in der Welt, doch hatte die Weise seines Lebens etwas Geheimnisvolles an sich, das ihn überdauern und künftig wachsen wird. Er war aus dem Stoff, aus dem die Legenden sind.“

 

Aus Quelle: https://de.sputniknews.com/panorama/20170324315024060-kennedy-tagebuch-enthuellt-einstellung-hitler/
und https://www.welt.de/kultur/literarischewelt/article116484766/Hitler-war-aus-dem-Stoff-aus-dem-Legenden-sind.html

 

Terra-Kurier / 29.03.2017

 

 

Waffenlager in der Ukraine explodiert

Lesen Sie direkt hier: https://de.sputniknews.com/politik/20170323315000275-ukraine-waffenlager-explosion-evakuierung-sabotage/

 

Und wieder wurde mit einer MaSSnahme der dritte Weltkrieg verhindert. Ohne Waffen und Munition kein Kampf, ohne Kampf kein Einsatz von „Verbündeten“ gegen Russland – also kein Weltkrieg Nr.3. Die kleine Hochfinanzclique hat schon wieder eine Schlacht verloren.

Wer hat den Mut, die Ausrüstung und die Möglichkeit derartiges Mal BLITZSCHNELL durchzuziehen? – Erkennt die Zeichen und sagt DANKE! – Wieder eine Not weniger!

Das Ganze noch dazu an einem geschichtsträchtigen Datum. Am 23.3.1933 wurde das „Gesetz zur Behebung der Not von Volk und Staat" verkündet; es galt ab 24.3.

 

Ist Neuschwabenland nur ein Mythos?

Zum Thema Neuschwabenland und Dritte Macht sind in letzter Zeit einige sehr interessante, aufschlussreiche Artikel im Internetz erschienen auf die hier verwiesen wird:

 

http://www.terraner.de/UfO/Flugscheiben.htm

http://terra-kurier.de/IBADM.htm

http://www.concept-veritas.com/nj/16de/religion/09nja_ufos_vril_reichsdeutsche.htm

 

Terra-Kurier / 23.03.2017

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Motto zum Neuen Jahr: “… Ich möchte vor der Vergangenheit und vor der Zukunft in Ehren bestehen und mit mir soll in Ehren bestehen das Deutsche Volk.
Die heutige Generation sie trägt Deutschlands Schicksal, Deutschlands Zukunft oder Deutschlands Untergang. Und unsere Gegner sie schreien es heute
heraus: Deutschland soll untergehen und Deutschland kann ihnen nur eine Antwort geben:
Deutschland wird leben und Deutschland wird deshalb siegen …”

 

 

Spruchweisheiten für die bald kommende Zeit

Liebe ist das Einzige, das mehr wird, wenn wir es verschwenden.

Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.

Lehne es nicht ab, das Negative und Böse zur Kenntnis zu nehmen, weigere dich lediglich, sich ihm zu unterwerfen.

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen.

Nimm nichts zu wenig und nichts zu viel.

Nicht der Wind, sondern die Segel bestimmen den Kurs.

Wer nur Wind sät, wird Sturm ernten.

Auge um Auge lässt die Welt erblinden.

Wer sich einer schwierigen Aufgabe stellt, braucht keine Angst zu haben, dass er viel Konkurrenz bekommt.

Wende dich stets der Sonne und damit dem Licht zu, dann fallen die Schatten hinter dich.

Der Lügner mag denken, er täusche den Belogenen. In Wahrheit macht er sich selbst dumm.

Nur Lügen brauchen Stützen, die Wahrheit steht von alleine aufrecht!

Es ist besser ein kleines Licht zu entzünden, anstatt über die große Dunkelheit zu lamentieren.

Solange man der Meinung ist, dass böse Menschen Hörner haben, wird man einen bösen Menschen nicht erkennen.

Die sieben stärksten, positiven Kräfte sind:  Nachsicht, Toleranz, Geduld, Liebe, Tapferkeit, Ehre und Treue.

Niemand ist paranoid, wenn er an Widersprüchen und Ungereimtheiten zweifelt.

Niemand fällt nur aufgrund seiner Fehler. Man fällt immer nur über Feinde, die diese Fehler ausnutzen.

Wer einen Fehler macht und ihn nicht korrigiert, begeht den zweiten Fehler.

Je mehr jemand weiß, desto mehr bezweifelt er.

Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als die Schulweisheit uns lehrt.

Nur wer wenig weiß, lebt in dem Irrtum, die Menschen könnten alles erklären und begreifen.

Wissenschaftler befinden sich immer auf dem letzten Stand eines Irrtums.

Viele Menschen benehmen sich wie Mäuse, die in Ihren Laufrädern rennen und dabei glauben Sie kämen mit großen Schritten voran.

Ein Volk das in seinem Geist und seinem Willen stark ist, wird auch stark sein, wenn es für seine Ideale Opfer erbringen muss.

In einer Demokratie darf das Gesindel nicht nur mitreden, es führt auch das große Wort und politische Ämter.

Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit, aber nicht alle Leute für alle Zeit zum Narren halten

Wer die Vergangenheit begriffen hat, kann die Zukunft für sich entscheiden.

Man muss eine Wahrheit erst erkennen, um danach leben zu können.

Wo Schatten ist, ist stets auch Licht, dessen Kraft der Schatten bricht.

Wer Freiheit gegen Sicherheit tauscht, verdient weder das eine noch das andere und wird beides verlieren.

Nur der Geduldige wird belohnt.

Wer alles kann, kann nichts richtig.

Nur wenige Menschen folgen dem schmalen, unbequemen Weg der Wahrheit zum Licht.

Die meisten gehen, den falschen Propheten folgend, auf dem breiten Weg der Bequemlichkeit, der direkt ins Verderben und zum Tod führt.

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen.

Diskutiere nie mit einem Irren – er zieht dich auf sein Niveau und schlägt dich mit seiner Erfahrung.

Um an die Quelle zu kommen, muss man gegen den Strom schwimmen.

Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge große Schatten.

Ist die Wahrheit nicht frei, ist die Freiheit nicht wahr!

JKS - Terra-Kurier / 16.12.2016

 

 

Immer daran denken: „Wir sind nicht die letzten von gestern, sondern die ersten von morgen!“

 

 

Wussten Sie schon?

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“ Aussage von Recep Tayyip Erdogan, dem Möchtegernkalifen von Stambul. Und da sinniert unsere Bundesregierung darüber, eventuell gegen Hassprediger vorzugehen.

 

 

Wie würde ein Deutscher Politiker der 1930er Jahre heute den Mitgliedern der Nationaldemokratischen Partei entgegentreten?

In etwa so: „Sie vertreten hier also die nationale Sache. Was haben Sie in der Zwischenzeit getan? Was heißt überhaupt Nationaldemokraten … - Nationaldemokraten was soll das sein? Nationale und sozialistische Politik erfordert einen Demokratiebegriff, der sich nicht dafür eignet. Sie hatten genug Zeit und haben diese vertrödelt. Sie sind Blender, die versuchen auf den vernachlässigten Flammen der heißen Heimatliebe völkisch gesinnter Deutscher ihr Süppchen zu kochen, doch jedes Wort aus dem Mund Ihrer Vertreter wirft die Bewegung um Jahrzehnte zurück. Es sollte nicht wundern, wenn Sie hier letztlich nur eine bolschewistisch unterwanderte Herberge für Landesverräter unterhalten, die noch dazu vom Bundesverfassungsschutz ihre Anweisungen erhält. Rasse und Blutreinheit werden in ihrem Parteiprogramm nicht einmal ansatzweise erwähnt. Und ihr Geschwafel um Deutschland lässt unerwähnt, dass Deutschland viel größer ist als diese Bundesrepublik mit dem gleichen Namen. Fazit: Ein anständiger Deutscher hat hier bei Ihnen nichts zu suchen!“

(Frei nach „Er ist wieder da“ (Seite 267-272) von Timur Vermes)

 

Und wie geht man vor, wenn die NPD mit e-Post nervt?

Man antwortet, wenn die wiederholt den e-Postkorb unerlaubt füllen, wie folgt:

NPD-Damen und -Herren, ich hatte bereits darum gebeten KEINE e-Post von Ihnen zu erhalten!

Das muss doch möglich sein, dass Sie diesen Wunsch, der noch dazu in DEUTSCHER SPRACHE formuliert ist, für Sie also verständlich sein sollte, akzeptieren.
Oder sind Sie bereits soweit angepasst, dass Deutsch eine Fremdsprache für Sie ist? Ich erwarte keine Antwort, da dies eine rhetorische Frage war; ich hoffe Sie wissen was das ist!

Also, die Redaktion@Terra-Kuirer.de. möchte von Ihnen weder e-Post noch sonst irgend Etwas erhalten.

Mit noch freundlichem Gruss

 

 

Freie Energie?

Freie, für alle FREI verfügbare Energie, ohne Kraftwerke, ohne Umweltbelastung, ohne Restrisiko, kann es so etwas wirklich geben?

Dazu liegen aktuell neue Berichte und Studien vor: http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/patentantrag-zum-emdrive-veroeffentlicht2010106/

 

Auch in den USA hat ein nur 13-jähriger einen „Freien Energie Generator“ für umgerechnet 13 EURO gebaut:

 http://liebe-das-ganze.blogspot.de/2016/05/13-jahriger-junge-channelt-tesla-und.html

 

Wer, liebe Leser, beim Thema Freie Energie durchaus verständliche Schwierigkeiten hat, der denke einmal an einen Magneten.

Ein Magnet zieht die meisten Metalle an und magnetisiert sie, zumindest vorübergehend. Ein Magnet zieht auch andere Magneten an, bzw. stößt diese bei entsprechend falscher Polarität ab.

Fließt in dem Moment wo der Magnet „seine Arbeit“ verrichtet nicht eine Energie? Woher kommt diese Energie? Handelt es dabei bereits um Freie Energie?

 

 

Wie auf Gewalt antworten?

Ja, ich habe Gewalt in mir, aber keine negative. … Meine Gewalt ist die Gewalt des Freien, der sich weigert, sich zu unterwerfen. Die Schöpfung ist gewaltsam. Leben ist gewaltsam. Geburt ist ein gewaltsamer Vorgang. Ein Sturm, ein Erdbeben sind gewaltsame Bewegungen der Natur. Meine Gewalt ist die Gewalt des Lebens. Es ist keine Gewalt wider die Natur, wie die Gewalt des Staates, der eure Kinder ins Schlachthaus schickt, eure Gehirne verblödet und eure Seelen austreibt! (Klaus Kinski)

 

Gewalt wird derzeit einmal mehr auch auf Europa und auf unser Heiliges Deutschland im Besonderen ausgeübt. Asylhorden fluten unverändert das Land. Der Plan von Merkel und Konsorten steuert auf eine Katastrophe zu. Die Lösung ist der Ausbau einer bereits vorhandenen Volksbewegung, die aufklärt, mutig und menschlich den menschenfeindlichen Hochfinanzkreisen entgegen tritt und deren Machenschaften so beendet. Machenschaften, die den Deutschen und allen Menschen unseres Planeten Terra schaden. Aufklärungsarbeit als Gebot der Stunde!

 

Die familienzersetzende Politik der sogenannten Demokraten muss beendet werden. Funktioniert eine Familie im Kleinen, funktioniert auch die Welt im Großen! Die gesunde Ehe, die nur naturgegeben zwischen Mann und Frau gegeben sein kann, ist die Mutter aller menschlichen Institutionen, denn sie führt geradewegs zur Gründung und Aufrechterhaltung des Heims, das die strukturelle Grundlage einer funktionierenden Volksgemeinschaft ist. Eine „Gesellschaft“ kann niemals das Zusammengehörigkeitsgefühl der Gemeinschaft ersetzen, da die Gesellschaft eben nur aus Einzelpersonen besteht die sich zueinander gesellen. Die Volksgemeinschaft aber fördert den „Wir-Gedanken“ und führt so zur Stärke und zeugt von angewandter Intelligenz!

 

 

Demokratie?

Der entscheidende Unterschied zwischen Demokratie und den verschiedenen, totalitären Staatsformen liegt einzig darin, dass sich in der Demokratie die totalitäre Beherrschung und die Herrscher hinter einem pseudodemokratischen Schleier im Verborgenen halten, d. h. in der Demokratie muss das Staatsvolk permanent über seine totale Beherrschung getäuscht werden, was zwangsläufig eine völlige Rechtlosigkeit, staatliche Willkür und Terror zur Folge haben muss!

Solange die Politik nicht der Justiz untergeordnet ist, solange die Justiz nur als zentrales Machtinstrument von der Politik genutzt wird, so lange kann es weder eine echte Demokratie noch einen Rechtsstaat geben.

 

 

Wirkung religiöser Verstümmelung

Es gibt ja bekanntlich Menschen, die im frühesten Kindesalter aus religiösen Gründen körperlich verstümmelt werden. Da aufgrund dieses traumatischen Erlebnisses, die geistige Entwicklung Schaden nimmt – dies beweisen neuste Erkenntnisse, über die diverser Autoren berichten – kommt es im weiteren Lebensverlauf dieser Verstümmelten immer wieder zu schizophrenen Schüben unterschiedlicher Stärke. So werden dann Wahnvorstellungen als Wahrheit angenommen und die echte Wahrheit als Lüge verdrängt!

Unter diesem Aspekt und nur unter diesem, liebe Leser, sollten wir künftig die Angehörigen von Religionen die nicht zum abendländischen Kulturkreis zählen, betrachten.

 

 

Über CO2- und O2-Produktion

Wieviel CO2 produziert eine Pflanze während der Zellatmung? Ist der Wert der CO2-Produktion dann größer, kleiner oder gleich der O2-Produktion während der Photosynthese?
Wenn wir uns mit Naturgesetzen beschäftigen gilt, dass zugeführte und abgegebene Energie sich in der Regel die Balance hält.
Da die CO2-Produktion bekanntlich bei einer Pflanze in die Zellproduktion fließt und das O2 als „Verbrennungsrückstand“ gilt, kann es nur bedeuten, dass die CO2-Produktion höher als O2-Produktion ist, denn irgendwo müssen Moleküle sich ja binden und keine ist ein Perpetuum-Mobile. Folgerichtig produziert ein Baum und jede andere Pflanze CO2! Dies auch, wenn politische Korrektheit versucht uns etwas andres aufzutischen.

Lesen Sie zum Thema auch: http://www.terra-kurier.de/CO2-Maerchen.htm . Aktualisierung nach Bedarf.

 

 

Fleisch machte uns erst zum Menschen

Durch den Verzehr von Fleisch konnte sich der menschliche Geist und damit die Intelligenz entwickeln. Dies belegen neueste Forschungen.

Lesen Sie dazu unter: http://www.wissenschaft.de/kultur-gesellschaft/anthropologie/-/journal_content/56/12054/10513928

 

Entwickeln sich Vegetarier oder gar Veganer somit zurück? Dieser Frage wurde zwar wissenschaftlich nicht untersucht, leitet sich aber durchaus ab.

Fest steht das zumindest dem Nordmenschen ohne Fleischverzehr wichtige Enzyme fehlen würden und die Gesundheit und die Weiterentwicklung gefährdet wären.

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weitere Beiträge aus der Rubrik „Gedanken über dies und das aus aller Welt“ findet man im Archiv:

...07.2016 bis 10.2016             http://www.terra-kurier.de/alleWeltArchiv11.htm

   11.2016.bis 12.2016             http://www.terra-kurier.de/alleWeltArchiv12.htm

   01.2017 bis 03.2017             http://www.terra-kurier.de/alleWeltArchiv13.htm

 

Terra-Kurier / 2016 / 2017